Artikel

YouTube-Anzeigen für Anfänger: So werben Sie auf YouTube

Videoinhalt ist mächtig.

YouTube allein hat vorbei 2 Milliarden Benutzer - und jeden Tag schauen diese Benutzer a Milliarden Stunden Video Milliarden von Ansichten erzeugen.

Das ist viel 'Milliarden'.



Darüber hinaus erreicht YouTube allein auf Mobilgeräten mehr 18- bis 49-Jährige als jedes andere Kabelnetz in den USA.

Wenn Sie eine Snapchat-Verbindung mit jemandem haben, kann dieser Ihren Vor- und Nachnamen sehen

So ist es Ich wundere mich nicht Das Videomarketing ist auf dem Vormarsch.

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie das Fantastische nutzen können Macht des Videomarketings Dieser Artikel ist für Sie.Zunächst erfahren Sie, was YouTube-Werbung ist und welche Arten von YouTube-Anzeigen im Jahr 2021 verfügbar sind. Anschließend zeige ich Ihnen, wie Sie Ihre erste YouTube-Werbekampagne einrichten und konfigurieren. Abschließend werden einige YouTube-Tricks besprochen, mit denen Sie Ihre YouTube-Werbung verbessern können.

Lass uns gleich einsteigen.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist YouTube-Werbung?

Mit YouTube-Werbung über Google Ads können Sie Ihre Videoinhalte auf YouTube oder in Suchergebnissen bewerben, um die Reichweite Ihrer Nutzer zu maximieren. Dies kann sein, dass Ihr Video abgespielt wird, bevor ein Nutzer das Video eines anderen Benutzers ansieht oder in den YouTube-Suchergebnissen angezeigt wird, damit die Nutzer es vollständig ansehen können.

Arten von YouTube-Anzeigen

Es gibt sechs Arten von YouTube-Anzeigen ::

  1. TrueView-Anzeigen
  2. Nicht überspringbare Instream-Anzeigen
  3. Stoßstangen-Instream-Anzeigen
  4. Gesponserte Kartenanzeigen
  5. Anzeigen überlagern
  6. Zeige Werbung an

Bevor Sie mit der Erstellung Ihrer ersten Kampagne beginnen, müssen Sie die einzelnen YouTube-Anzeigentypen kennen. Auf diese Weise können Sie Ihre Anzeige an das Format anpassen, das Sie verwenden möchten.

Lernen wir jeden von ihnen kennen.

Was ist eine YouTube TrueView-Anzeige?

In-Stream-YouTube-Anzeigen von TrueView

Dies ist das Hauptwerbeformat auf YouTube. Aus diesem Grund werden wir diesen Typ ausführlicher behandeln als die anderen.

TrueView-Anzeigen Geben Sie den Zuschauern die größte Kontrolle über die Werbung, die sie sehen. Aus diesem Grund, Google berichtet dass acht von zehn Zuschauern TrueView anderen In-Stream-Videoanzeigenformaten vorziehen.

TrueView-Anzeigen eignen sich jedoch auch hervorragend für Unternehmen.

Werbetreibende zahlen nur dann für TrueView-Anzeigen, wenn Nutzer mindestens 30 Sekunden lang ein ganzes kurzes Video ansehen oder auf irgendeine Weise mit einer Anzeige interagieren, z. B. indem sie auf eine Handlungsaufforderung klicken.

Und weil die Zuschauer die Anzeigen auswählen können, die sie sehen möchten, und die Anzeigen überspringen können, die sie nicht sehen, sparen Werbetreibende Geld und erreichen gleichzeitig ein interessierteres Publikum.

Youtube gibt an, dass die maximale Länge einer TrueView-Videoanzeige 6 Minuten und die minimale 12 Sekunden betragen kann.

Jetzt gibt es zwei Haupttypen von TrueView-Anzeigen: In-Stream-Anzeigen und Discovery-Anzeigen. Schauen wir uns jeden einzelnen genauer an.

TrueView Instream-Anzeigen

In-Stream-Anzeigen von TrueView vor dem ausgewählten Video eines Zuschauers abspielen.

Das Bild unten zeigt eine TrueView-In-Stream-Anzeige von Unbounce ::

In-Stream-YouTube-Anzeige von TrueView

In-Stream-Anzeigen verfügen außerdem über einen kleinen Countdown-Timer und einen Link zur beworbenen Website unten links auf dem Bildschirm.

Darüber hinaus verfügen TrueView-In-Stream-Anzeigen über eine begleitende Bannerwerbung, die in der rechten Seitenleiste über der Liste der vorgeschlagenen Videos angezeigt wird.

Das Bild unten zeigt die Begleitanzeige für die Unbounce-Anzeige oben:

YouTube-Anzeige anzeigen

Marketer können TrueView-In-Stream-Anzeigen mit Handlungsaufforderungen und Textüberlagerungen anpassen.

Next Up?

TrueView Discovery-Anzeigen

TrueView Discovery YouTube-Anzeigen

TrueView Discovery-Anzeigen erscheinen in den Youtube-Suchergebnissen und in der rechten Seitenleiste der Beobachtungsseiten über der Liste der vorgeschlagenen Videos.

Die Anzeigen bestehen aus einem Miniaturbild und bis zu drei Textzeilen.

Das folgende Bild zeigt eine TrueView-Erkennungsanzeige für einen Filmtrailer, die über den organischen YouTube-Suchergebnissen angezeigt wird:

TrueView Discovery YouTube-Anzeige

Durch Klicken auf Discovery-Anzeigen gelangen Nutzer zur YouTube-Wiedergabeseite oder zur entsprechenden Kanalseite, um das Video anzuzeigen.

Warum sollten Sie YouTube TrueView-Anzeigen verwenden?

TrueView-Anzeigen sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Zielmarkt zu erreichen .

Erstens sind sie risikoarm.

Denken Sie daran, dass Ihnen nur dann Gebühren berechnet werden, wenn sich die Zuschauer dafür entscheiden, Ihre gesamte Anzeige anzusehen, sie mindestens 30 Sekunden lang anzuzeigen oder auf irgendeine Weise mit der Anzeige zu interagieren.

Das ist fantastisch.

Denn obwohl 76% der Verbraucher Wenn Sie diese Anzeigen reflexartig überspringen, können Sie zumindest sicher sein, dass Ihr Budget für interessierte Zuschauer ausgegeben wird.

Zweitens sind Sie nicht zeitlich begrenzt, da TrueView-Anzeigen aktiviert sind.

Dies bedeutet, dass Sie mit verschiedenen kreativen Formaten wie Produktdemos, Testimonials oder experimentieren können Videos mit Anleitungen .

Zum Beispiel, Grammatik hat Testimonials und Produktdemos in ihren TrueView-Anzeigen mit großer Wirkung verwendet. In der Tat ein massiver 54,4% ihres Social-Media-Verkehrs kommt von der Seite.

Was ist mehr, laut Google Wenn Marken TrueView verwenden, können sie sehen, dass die Ansichten vorhandener Inhalte um bis zu 500% zunehmen.

Schauen wir uns nun die anderen Formen von YouTube-Anzeigen an.

Was ist eine nicht überspringbare In-Stream-Anzeige auf YouTube?

Nicht überspringbare In-Stream-Anzeigen sind im Wesentlichen die gleichen wie TrueView-In-Stream-Anzeigen, außer - Du hast es erraten - Zuschauer können sie nicht überspringen. Da die Zuschauer weniger Kontrolle über diese Anzeigen haben, werden sie nicht als 'TrueView' betrachtet.

Es ist allgemein bekannt, dass nicht überspringbare Anzeigen unbeliebt sind.

In der Tat hat YouTube die getötet Nicht überspringbares 30-Sekunden-Anzeigenformat letztes Jahr. Nicht überspringbare Anzeigen müssen heute zwischen 15 und 20 Sekunden lang sein.

Das Bild unten zeigt eine nicht überspringbare YouTube-Anzeige von Apfel ::

Nicht überspringbare YouTube-Anzeige

Nicht überspringbare In-Stream-Anzeigen werden nicht nur vor Videos abgespielt.

Es gibt auch nicht überspringbare YouTube-Anzeigen, die auf halbem Weg durch Videos abgespielt werden 10 Minuten oder länger - sie werden auch als 'Mid-Roll' bezeichnet. nicht überspringbare YouTube-Anzeigen.

Im Gegensatz zu TrueView-Anzeigen zahlen Werbetreibende für nicht überspringbare YouTube-Anzeigen auf einem CPM-Basis . 'CPM' steht für 'Cost-per-Mille'. Dies bedeutet, dass Werbetreibende eine Gebühr pro tausend Aufrufe zahlen.

Daher ist es besonders wichtig, Ihre Anzeigenausrichtung zu verbessern, damit Sie Ihre Budgetwerbung nicht an schlechte Interessenten verschwenden.

Es ist auch wichtig, die Funktion der CPM-Werbung zu berücksichtigen.

Während Pay-per-Click-Werbung (PPC) ideal ist für Perspektiven umwandeln Bei Leads eignet sich CPM-Werbung (Cost-per-Mille) besser für Branding-Kampagnen, mit denen eine massive Bekanntheit erzielt werden soll, wie im obigen Beispiel von Apple.

Was ist eine YouTube-Stoßfängeranzeige?

Stoßstangen-YouTube-Anzeigen sind die dritte Art von YouTube-Videoanzeigen, die Marketingfachleuten zur Verfügung stehen. Diese nicht überspringbaren Videoanzeigen werden vor dem ausgewählten Video eines Zuschauers abgespielt und müssen weniger als 6 Sekunden lang sein.

Wie bei nicht überspringbaren YouTube-Anzeigen zahlen Werbetreibende für Stoßstangenanzeigen auf CPM-Basis.

Viele Marken verwenden sie als Teil einer größeren YouTube-Werbekampagne mit anderen Anzeigenformaten.

Das Bild unten zeigt eine Stoßfängeranzeige von HostGator ::

Stoßstange YouTube-Anzeige

Offensichtlich sind Stoßstangenanzeigen kein ideales Format für Storys, Testimonials oder Produktdemos. Das Zeitlimit von 6 Sekunden kann jedoch ein wunderbarer Katalysator für Kreativität sein.

Schauen Sie sich zum Beispiel diese Stoßstangenanzeige von an Mercedes ::

Weitere Inspirationen finden Sie im YouTube-Anzeigen-Bestenliste: Bumper Ads Edition , in dem 20 der Top-Bumper-Anzeigen aus der ganzen Welt gezeigt werden.

Was ist eine von YouTube gesponserte Kartenanzeige?

Von YouTube gesponserte Karten werden in Videos als klein angezeigt Handlungsaufforderung (CTA) ) Popups.

Gesponserte Karten sind eine sehr unauffällige Form der YouTube-Werbung. In der oberen rechten Ecke eines Videos wird ein kleines 'i' -Symbol angezeigt. Wenn ein Betrachter darauf klickt, wird die Karte erweitert.

Im Bild unten sehen Sie den Text, der angezeigt wird, wenn ich mit der Maus über das Symbol fahre.

Gesponserte Karten für YouTube-Anzeigen

Das Bild unten zeigt die gesponserten Karten, nachdem ich auf das Symbol geklickt habe:

Gesponserte Karten-YouTube-Anzeigen

Von YouTube gesponserte Karten können andere YouTube-Videos und -Produkte über präsentieren Google Shopping .

Google hat einen praktischen Leitfaden, der Ihnen hilft Erstellen Sie eine Einkaufskampagne mit Karten.

Was ist eine YouTube-Overlay-Anzeige?

Anzeigen überlagern sind vielleicht die einfachste Form der YouTube-Werbung. Hierbei handelt es sich um Bannerwerbung, die am unteren Rand von Videos angezeigt wird.

Das folgende Beispiel zeigt ein Werbebanner von Hawkers ::

YouTube-Tricks

Overlay-Anzeigen können auch textbasiert sein, wie im folgenden Beispiel dargestellt:

YouTube-Anzeige mit Textüberlagerung

Weitere Informationen zu Overlay-YouTube-Anzeigen finden Sie unter Hilfreiche Anleitung von Google .

Was ist eine YouTube-Display-Anzeige?

Zeige Werbung an sind ein weiteres einfaches YouTube-Werbeformat. Diese Anzeigen gibt es schon seit einiger Zeit und sie werden in der rechten Seitenleiste über der Liste der vorgeschlagenen Videos angezeigt.

Das Bild unten zeigt eine YouTube-Display-Anzeige von Tief ::

YouTube-Anzeige tief anzeigen

Kann ich einen Snapchat-Filter machen?

Diese Anzeigen können auch in verschiedenen Größen wie die Anzeige von geschaltet werden MAPFRE unten gezeigt:

YouTube-Anzeige anzeigen

Nachdem Sie die verschiedenen YouTube-Werbeformate verstanden haben, erfahren Sie, wie Sie Ihre erste Kampagne einrichten.

So werben Sie auf YouTube

Abhängig von Ihren Erwartungen ist die Art und Weise, wie Sie auf YouTube werben, unterschiedlich. YouTube-Werbung kann zum Erstellen verwendet werden Markenbekanntheit , die Kaufentscheidung beeinflussen, den Umsatz steigern oder die Markentreue erhöhen. Videoanzeigen auf YouTube können sein verwendet, um diese Ziele zu fahren auf folgende Weise:

  • Markenbekanntheit aufbauen

Stellen Sie Ihr Produkt Menschen vor, die noch nicht viel oder gar nichts darüber wissen. Zielgruppe sind Interessierte Ähnliche Produkte und Bereiche für Sie, damit Sie wissen, dass es Gemeinsamkeiten gibt.

  • Beeinflussen Sie die Käuferentscheidung

Videos, die rechtfertigen, warum Ihr Produkt die beste Option für Ihren Kunden ist, einschließlich harter Beweise für die Sicherung, konvertieren die besten, um daraus Kapital zu schlagen.

  • Umsatz steigern

Verzweigen Sie sich zu gleichartigen Zielgruppen, die Sie noch nie zuvor angesprochen haben, und testen Sie neue Taktiken. Suchen Sie nach Möglichkeiten, Ihr Produkt mit anderen zu verknüpfen und den Umsatz zu steigern.

  • Steigern Sie die Markentreue

Laden Sie Ihre Kunden ein, in Ihren Videos über Ihr Produkt zu sprechen und potenziellen Kunden zu zeigen, dass Sie die besten Produkte und Dienstleistungen im Geschäft anbieten.

So erstellen Sie Ihre erste YouTube-Werbekampagne

Wenn Sie es noch nicht getan haben, müssen Sie es tun Erstelle dein Video oder Bild und die entsprechende Anzeigenkopie.

Inspiration zum Erstellen einer leistungsstarken YouTube-Videoanzeige finden Sie unter Bestenliste für YouTube-Anzeigen . Jeden Monat veröffentlicht YouTube einen Überblick über die besten YouTube-Anzeigen aus der ganzen Welt.

Okay, lass uns eintauchen.

Schritt 1: Laden Sie Ihre Video-Werbung auf YouTube hoch

Bevor Sie mit der Konfiguration Ihrer Werbekampagne beginnen, laden Sie am besten Ihr Marketingvideo hoch dein YouTube-Konto .

Sie können dies tun, indem Sie sich in Ihrem YouTube-Konto anmelden und auf das kleine Camcorder-Symbol oben rechts auf YouTube klicken. Klicken Sie dann einfach auf 'Video hochladen'.

Laden Sie das YouTube-Anzeigenvideo hoch

Sie werden zum Upload-Fenster weitergeleitet, in dem Sie die Datei auswählen können, die Sie hochladen möchten.

Laden Sie das YouTube-Video hoch

Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Informationen wie Titel, Beschreibung und Tags ausfüllen.

Schritt 2: Erstellen Sie eine neue Kampagne in Google Ads

Sobald du dein Video hochgeladen hast, kannst du deine YouTube-Werbekampagne einrichten.

Gehen Sie zuerst zu Ihrem Google Ads Konto.

(Wenn Sie noch kein Google Ads-Konto haben, Schauen Sie sich diese Anleitung an wie man sich für ein Konto anmeldet.)

Sobald Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf 'Alle Kampagnen'. Klicken Sie dann auf das große blaue Symbol „+“, um eine neue Kampagne zu erstellen.

Neue YouTube-Werbekampagne

Dadurch gelangen Sie zu einem Fenster, in dem Sie einen Kampagnentyp auswählen müssen. Derzeit bietet Google fünf Optionen:

  1. Suche
  2. Anzeige
  3. Einkaufen
  4. Video
  5. Universal App

Sobald Sie auf 'Video' geklickt haben, müssen Sie Wählen Sie ein einzelnes Ziel Dies entspricht der Hauptsache, die Ihre Kampagne für Ihr Unternehmen erreichen soll.

Art und Ziel der YouTube-Werbekampagne

Wenn Sie beispielsweise YouTube-Anzeigen verwenden möchten, um die Anzahl der Besucher Ihrer Website zu erhöhen, wählen Sie das Ziel 'Website-Verkehr'. Wenn Sie dann Ihre Kampagne weiter einrichten, werden empfohlene Funktionen und Einstellungen angezeigt, mit denen Sie Besuche auf Ihrer Website generieren können.

Um mehr über eine Zieloption zu erfahren, bewegen Sie einfach die Maus darüber.

Und für mehr Kontext, die Tabelle unten Zeigt weitere Details zu Zielen und Untertypen von Videokampagnen an.

Ziele und Untertypen der Videokampagne

Sie können jederzeit ein Ziel hinzufügen oder entfernen. Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Kampagne erstellen, ohne die Empfehlungen eines Ziels zu sehen.

Schritt 3: Konfigurieren Sie Ihre Kampagne

Jetzt konfigurieren wir Ihre Kampagne.
Wähle einen Namen
Dies ist nur für den internen Gebrauch bestimmt. Wählen Sie daher einen Namen, der Ihre Kampagne klar beschreibt.

Auf diese Weise können Sie die Kampagne bei Ihnen leicht identifizieren Starten Sie mehrere Kampagnen in Google Ads .

Nennen Sie die YouTube-Werbekampagne
Legen Sie Ihr Budget fest
Stellen Sie zunächst den gewünschten Durchschnittsbetrag ein jeden Tag verbringen .

Am besten fangen Sie zuerst klein an. Auf diese Weise können Sie Ihre Werbekampagne testen und verfeinern, um sicherzustellen, dass Sie den höchstmöglichen Return on Investment erzielen.

YouTube-Anzeigenbudget

Sie können auch die Standard- oder die beschleunigte Versandmethode auswählen.

Standard verteilt Ihr Budget über den Tag, während Accelerated Ihre Anzeigen bei jeder verfügbaren Gelegenheit zeigt und Ihr Budget schneller zur Neige geht.

Entscheiden Sie sich zunächst für eine beschleunigte Lieferung. Auf diese Weise können Sie schnell Daten sammeln, mit denen Sie Ihre Kampagne optimieren können.
Wählen Sie Ihr Start- und Enddatum
Geben Sie einfach Ihr Startdatum ein und wählen Sie ein Enddatum (falls Sie eines möchten).

Termine für YouTube-Werbekampagnen
Wählen Sie Ihre Netzwerke aus
In diesem Abschnitt können Sie auswählen, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen.

Da wir eine Videoanzeige erstellen, stehen drei Optionen zur Verfügung:

  • YouTube-Suchergebnisse: Anzeigen können neben den YouTube-Suchergebnissen geschaltet werden. (Diese Option beschränkt Sie nur auf TrueView Discovery-Anzeigen.)
  • Youtube Videos: Anzeigen werden auf YouTube-Videos, Kanalseiten und auf der YouTube-Startseite geschaltet.
  • Videopartner im Display-Netzwerk: Dies bedeutet, dass Ihre Anzeigen auch in anderen Werbemöglichkeiten von Google geschaltet werden.

YouTube-Werbenetzwerke

In diesem Beispiel lassen wir die Auswahl unverändert.
Wählen Sie eine Sprache und einen Ort
Stellen Sie sicher, dass Sie das Land und die Sprache auswählen, in der Ihre Anzeige geschaltet werden soll.

Sprachen und Standorte von YouTube-Anzeigen
Wählen Sie Ihre Gebotsstrategie
Jetzt müssen Sie auswählen, wie Sie für Ihre Kampagne bezahlen möchten. Google Ads bietet vier Optionen:

  1. Maximaler CPV (Cost-per-View): Die Kosten basieren auf der Anzahl der Aufrufe und Interaktionen, die ein Video erhalten hat.
  2. Maximaler CPM (Kosten pro Tausend): Alle tausend Impressionen, die Ihre Anzeige erhält, werden Ihnen in Rechnung gestellt.
  3. Sichtbarer CPM (Cost-per-Mille oder vCPM): Pro tausend Impressionen wird Ihnen nur eine Gebühr berechnet, wenn Ihre Anzeige definitiv gesehen wurde. Wenn beispielsweise ein Benutzer auf der Seite landet und sofort abprallt, wird Ihnen keine Gebühr berechnet.
  4. Ziel-CPA ( Cost-per-Acquisition ): Die Kosten basieren auf Aktionen der Zuschauer, z. B. dem Klicken auf Ihre Anzeige.

Gebote für YouTube-Anzeigen

In diesem Beispiel besteht unser Kampagnenziel darin, die Anzahl der Besucher unserer Website zu erhöhen. Daher entscheiden wir uns für 'Ziel-CPA'.

Dies bedeutet, dass wir nur für Zuschauer zahlen, die konvertieren.
Wählen Sie einen Inventartyp
In diesem Bereich können Sie Ihre Anzeigen nur auf der Website schaltenInhalte, die zu Ihrer Marke passen.

Wenn Sie beispielsweise ein Dropshipping-Unternehmen sind, das Kinderspielzeug verkauft, möchten Sie nicht, dass Ihre Anzeigen neben gewalttätigen oder sexuellen Inhalten geschaltet werden.

Inventartyp für YouTube-Anzeigen

Es lohnt sich, jede Option durchzulesen, um sicherzustellen, dass Ihre Anzeigen nicht auf unangemessenen Inhalten geschaltet werden.
Inhalt ausschließen
In diesem Abschnitt gehen Sie etwas tiefer, indem Sie sich von einzelnen sensiblen Inhaltskategorien wie „Tragödie und Konflikt“ und „Sensible soziale Probleme“ abmelden können.

YouTube-Anzeige Inhalte ausschließen

Überspringen Sie diesen Schritt noch einmal nicht - dies könnte zu einer Branding-Katastrophe führen!

Schritt 4: Wählen Sie die Personen aus, die Sie erreichen möchten

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrer Anzeigengruppe einen aussagekräftigen Namen geben, bevor Sie mit der Auswahl Ihrer Zielgruppe beginnen. Auf diese Weise können Sie dieselbe Zielgruppenauswahl für zukünftige Werbekampagnen verwenden.
Wählen Sie Ihre Demografie aus
Dies ist die erste Stufe von Ihre Zielgruppe ansprechen .

Mit Anzeigen können Sie festlegen, wen Sie erreichen möchten, indem Sie Optionen wie Geschlecht, Alter und elterlichen Status usw. auswählen.

YouTube-Anzeigengruppe
Verbessern Sie Ihre Zielgruppe
In diesem Abschnitt, Google Ads bietet Ihnen viele Möglichkeiten, Ihren perfekten Zielmarkt zu finden. Es lohnt sich, sie zu erkunden und so spezifisch wie möglich zu sein.

YouTube-Anzeigenpublikum

Schritt 5: Wählen Sie aus, wo Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen

Als Nächstes können Sie den spezifischen Inhaltstyp auswählen, auf dem Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen.
Geben Sie Ihre Zielschlüsselwörter ein
Geben Sie Ihre Zielschlüsselwörter ein oder fügen Sie sie mit einem Wort oder einer Phrase pro Zeile in das Feld ein.

YouTube-Anzeigen-Keywords

Sie können auch das Tool 'Keyword-Ideen abrufen' verwenden, um verwandte Keywords für das Targeting zu finden.
Wählen Sie Themen
Wählen Sie einfach relevante Themen aus, um Ihre Anzeigen zu Inhalten zu bestimmten Themen zu schalten.

Themen zu YouTube-Anzeigen
Wählen Sie Ihre Anzeigenplatzierungen
Okay, jetzt können Sie bestimmte Stellen auswählen, an denen Ihre Anzeigen geschaltet werden sollen.

Wenn Sie diesen Abschnitt leer lassen, wird Ihre Anzeige auf allen YouTube- oder Display-Netzwerk-Placements geschaltet, die Ihren anderen Targeting-Auswahlen entsprechen.

Schritt 6: Wählen Sie Ihr Marketingvideo aus

Verwenden Sie als Nächstes die Suchleiste, um Ihr Marketingvideo zu finden. Wenn du dein Video noch nicht hochgeladen hast, klicke auf den Link, um es auf YouTube hochzuladen.

YouTube-Anzeige erstellen

Sobald Ihr Video angezeigt wird, wählen Sie es aus, indem Sie darauf klicken.

Platzierungen von YouTube-Anzeigen YouTube-Werbekampagnenvideo

Schritt 7: Konfigurieren Sie IhreYouTube-AnzeigenvideoZu

Zuletzt müssen Sie Ihr Videoformat auswählen.

Anzeigen zeigen Ihnen, welche Optionen verfügbar sind, basierend auf der Kampagnenauswahl, die Sie bis zu diesem Zeitpunkt getroffen haben.

YouTube-Anzeigen erstellen

Stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihre URLs, CTA und Überschrift hinzufügen.

In diesem Beispiel wählen wir ein In-Stream-Anzeigenformat. Denken Sie daran, dass In-Stream-Videoanzeigen ein begleitendes Anzeigebanner haben. In diesem Fall können Sie ein Bild hochladen oder Anzeigen mithilfe von Videos automatisch ein Bild erstellen lassendein YouTube-Kanal.

Klicken Sie zum Abschluss einfach auf 'Speichern und fortfahren' und dann auf 'Weiter zur Kampagne'.

YouTube-Werbekampagne

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade Ihre erste YouTube-Werbekampagne gestartet!

Was sind die Vorteile von YouTube-Werbung?

Die Kosten für YouTube-Werbung können für kleine Unternehmen abschreckend sein, insbesondere wenn Ihr Kerngeschäft Dropshipping ist. Dies kann daran liegen, dass Sie nicht viel Kapital investieren müssen oder dass Sie möglicherweise nicht die Werbeeinnahmen sehen, die Sie von anderen Werbeplattformen wie Social Media-Werbung erwartet haben.

YouTube-Werbung konzentriert sich jedoch auf ein anderes Inhaltsformat mit einer ganz anderen Art der Interaktion mit Menschen. Wenn sich Ihr Publikum besser mit Videoinhalten beschäftigt als andere, ist YouTube-Werbung die beste Plattform, um Werbeeinnahmen zu erzielen.
1. Erreichen
Da YouTube über 1 Milliarde Nutzer auf der Plattform hat und jeden Monat über 1 Milliarde eindeutige Besuche, hat YouTube-Werbung das Potenzial, einen großen Prozentsatz der Bevölkerung zu erreichen, wenn sie sich stark engagiert.

wie man Links auf Twitter verkürzt

2. Targeting
YouTube als Teil des Google-Imperiums verfügt über eine Fülle von Kenntnissen, mit denen nur Facebook mithalten kann. Dieses Wissen von individuelle Vorlieben und Interessen kann dir helfen, mit deiner YouTube-Werbung die richtigen Leute anzusprechen. Achten Sie darauf, Ihr Targeting nicht zu stark zu optimieren und Ihre Reichweite zu begrenzen.

3. Daten
Die Berichte, die Sie während Ihrer Werbekampagnen erhalten, sind ausführlich und enthalten nicht nur Informationen zu Ihren Anzeigen, sondern auch diejenigen, die mit interagierten Sie. Lernen Sie das Publikum kennen, das mit Ihren Inhalten interagiert hat. Welche Inhalte haben ihnen gefallen, bevor sie etwas in Ihrem Geschäft gekauft haben? Verknüpfen Sie Ihre Google Ads- und Analytics-Konten miteinander, um weitere Informationen zu erhalten.

4. Benutzer
Nachdem eine Person Ihre Website besucht und Interesse an Ihrem Unternehmen gezeigt hat, warten Sie nicht, bis sie wiederkommt - bauen Sie eine Beziehung zu ihnen auf. Als Teil der Google Suite kann Remarketing Ihnen dabei helfen, Personen mit Anzeigen anzusprechen, die Ihre Website besucht haben. Dies bedeutet, dass Sie sie zurück zu Ihrer Website führen, Vertrauen zu ihnen aufbauen und hoffentlich in Zukunft einen Verkauf tätigen können.

5. Flexibilität
YouTube-Werbung ist nicht statisch, sondern ändert sich ständig, ebenso wie Ihre Anzeigen. Sie können Ihre Ausrichtung, Ihren Anzeigenplan, Ihre Anzeigenkopie usw. in Echtzeit ändern, um sicherzustellen, dass Sie mit YouTube das Beste aus Ihrem Werbebudget herausholen. Passen Sie Ihre Anzeigen im Laufe der Zeit an, um sich so zu entwickeln, wie es Ihre Zielgruppe tut.

YouTube-Tipps und Tricks zum Leben

Bei so vielen verschiedenen Anzeigenoptionen und vielen Möglichkeiten, mit potenziellen Kunden zu sprechen, kann es schwierig sein, sich auf einer riesigen Plattform wie YouTube über Wasser zu halten. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Ihnen helfen, mit Ihrem Dropshipping-Geschäft so erfolgreich wie möglich zu sein.

  • Nutzen Sie Remarketing

Geben Sie sich nicht damit zufrieden, Anzeigen nur über YouTube-Targeting zu schalten. Marketing für Personen, die Ihre Website bereits besucht haben (Remarketing), ist viel lukrativer, da sie Ihr Produktangebot besser kennen als Neulinge.

  • Interaktive Elemente hinzufügen

Ein weiterer YouTube-Tipp wäre das Hinzufügen interaktive Elemente wie ein Aufruf zum Handeln für Ihre Werbung. Dies gibt den Zuschauern eine Aktion, die sie ausführen können, damit sie nicht über die Absicht verwirrt sind. Unabhängig davon, ob Sie Ihren Kanal abonnieren, sich für ein Webinar anmelden oder Ihre Website besuchen, um etwas von Ihnen zu kaufen, ist es immer eine gute Idee, den Menschen in Ihrer Werbung eine Richtung und einen Zweck zu geben.

  • Ziele setzen

Bevor Sie Ihre Kampagne starten und noch bevor Sie Ihr Video oder Ihre Kopie erstellen, müssen Sie entscheiden, was Sie mit dieser Kampagne erreichen möchten und wie der Erfolg aussehen wird. Wenn Sie 500 US-Dollar für die Kampagne ausgeben, wie viele Einheiten müssen Sie verkaufen, um diese Investition zurückzuerhalten und gleichzeitig einen Gewinn zu erzielen? Wie viel kostet deine YouTube-Werbung, bevor du den Kampagnenerfolg siehst? Ziele können Verkäufe, Website-Aufrufe, E-Zine-Anmeldungen, Kanalabonnenten usw. sein, sodass der Erfolg viele Formen annehmen kann.

  • Frequenzbegrenzung einstellen

Ein YouTube-Werbetrick, den viele Menschen vergessen, ist die Frequenzbegrenzung. Abhängig von der Größe Ihrer Zielgruppe kann die Frequenzbegrenzung ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Kampagne oder einfach ein gutes Element sein. Mit dieser Funktion können Sie festlegen, wie oft eine bestimmte Person Ihre Anzeige schalten soll. Verwenden Sie diese Funktion, um sicherzustellen, dass Sie Benutzer nicht stören oder negative Gefühle gegenüber Ihrer Marke hervorrufen.

  • Personalisieren Sie Ihre Nachrichten

Anzeigen sind zu einem Teil des Alltags geworden, aber nur die herausragenden Anzeigen werden bemerkt. Erstellen Sie YouTube-Anzeigen fesselnd und persönlich für Ihr Publikum um ihnen zu helfen, sich auf Ihre Marke zu beziehen. Markentreue ist leichter zu vermitteln, wenn sich eine Person früh im Bildungsprozess damit identifizieren kann.

  • Zeitspezifischen Inhalt erstellen

Die Menschen fühlen stark für verschiedene Dinge. Marken, die diese Gefühle teilen, sind leichter zu verstehen. American-Football-Fans lebe jedes Jahr für das Superbowl in den USA ebenso wie Marken, die Tausende ausgeben, um während der Veranstaltung im Fernsehen, auf Werbetafeln und online zu werben. Diese Marken kümmern sich so sehr um diese Jahreszeit, weil sie genau wissen, wo sich ihr Publikum an diesem Tag befindet - vor einem digitalen Gerät, das zuhört, zuschaut und sich mit dieser Veranstaltung beschäftigt. Indem Sie Ihrem Publikum zeigen, dass Sie dieselben Interessen wie sie haben, werden Sie Teil ihres Lebens.

  • Segmentkampagnen

Unser letzter Youtube-Trick ist da Segmentierung . Kampagnen können manchmal zu allgemein sein, um mit jemandem zu sprechen. Wenn Ihr Inhalt zu vage ist, kann es schwierig sein, Menschen zu inspirieren, Maßnahmen zu ergreifen oder sich an Ihre Marke zu erinnern. Denken Sie an die Zielgruppe einer Anzeige und durchsuchen Sie den Benutzerfluss, um festzustellen, ob Sie die Zielgruppe segmentieren und mehr Anzeigen schalten können, um sie für eine Beziehung und Nische zugänglich zu machen.

Fazit

Zunächst können YouTube-Anzeigen fühle mich überwältigend .

Die verschiedenen Werbeformate von YouTube bieten Marketingfachleuten jedoch eine leistungsstarke Tool-Suite ihren Zielmarkt erreichen .

Darüber hinaus wird erwartet, dass Videoinhalte Anspruch erheben 82% des gesamten Webverkehrs Bis 2022 lohnt es sich, sich mit diesem Marketingkanal auseinanderzusetzen.

Mit welcher Art von YouTube-Werbung wirst du beginnen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Möchten Sie mehr erfahren?



^