Artikel

Was ist Unternehmertum? Definition und Bedeutung des Unternehmers

Während die Definition von Unternehmertum seit Jahrzehnten konstant bleibt, haben die Möglichkeiten für angehende Unternehmer sicherlich einen langen Weg zurückgelegt.

Denken Sie darüber nach: Welche Möglichkeiten hatte ein Unternehmer vor 100 Jahren? Wenn Sie nicht die Fähigkeit hatten, etwas zu machen, und nicht das Kapital hatten, etwas zu kaufen, hatten Sie kein Glück.

Schneller Vorlauf bis heute, und es gibt 582 Millionen Unternehmer in der Welt. Die Möglichkeiten sind explodiert.



Dies ist ein wichtiger Grund, warum laut Google die Verwendung des Begriffs folgendermaßen aussieht:

Heute werden wir uns genauer ansehen, was es bedeutet, Unternehmer zu sein. Sie werden auch von einigen modernen Online-Unternehmern hören, die erklären, wie sie den Sprung gemacht haben und wie Sie es auch können.

Don & Apost verpassen unsere Dropshipping 101 Kurs wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen auf dem richtigen Fuß gründen möchten.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist Unternehmertum?

Unternehmertum ist der Akt von ein Geschäft gründen oder Unternehmen beim Aufbau und der Skalierung, um einen Gewinn zu erzielen.

Social Media mit der größten Nutzerbasis

Aber als grundlegende Definition des Unternehmertums ist diese etwas einschränkend. Bei der moderneren Definition von Unternehmertum geht es auch darum, die Welt durch die Lösung großer Probleme zu verändern. Als würde man etwas bewirken sozialer Wandel oder ein innovatives Produkt zu schaffen, das den Status Quo unseres täglichen Lebens in Frage stellt.

Die Definition des Unternehmertums sagt Ihnen nicht, dass das Unternehmertum das ist, was Menschen tun, um ihre Karriere und Träume in die Hand zu nehmen und sie in die gewünschte Richtung zu führen.

Es geht darum, eine Leben zu Ihren eigenen Bedingungen . Keine Chefs. Keine einschränkenden Zeitpläne. Und niemand hält dich zurück. Unternehmer sind in der Lage, den ersten Schritt zu tun, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen - für alle darin, auch für sich selbst.

Was ist ein Unternehmer? Definition des Unternehmers

Was ist Unternehmertum?

Ein Unternehmer ist eine Person, die ein Unternehmen mit dem Ziel gründet, Gewinn zu erzielen.

Diese Unternehmerdefinition kann etwas vage sein, aber aus gutem Grund. Ein Unternehmer kann eine Person sein, die sein Unternehmen gründet erster Online-Shop auf der Seite oder freiberuflich tätig fange gerade erst an.

Der Grund, warum sie als Unternehmer gelten, obwohl einige anderer Meinung sind, liegt darin, dass Sie nicht unbedingt dort landen, wo Sie anfangen.

Ein Unternehmer ist jemand, der eine Seitenrummel Dies kann schließlich zu einem vollzeitbeschäftigten, nachhaltigen Geschäft mit Mitarbeitern führen. Gleiches gilt für den Freiberufler. Wenn dein unternehmerische Denkweise konzentriert sich auf die Schaffung eines Profitables Geschäft passen Sie zur Unternehmerdefinition.

Die Bedeutung des Unternehmers beinhaltet jedoch viel mehr als nur ein Unternehmen oder ein Jobschaffender zu sein.

Unternehmer sind einige der mächtigsten Transformatoren der Welt. Von Elon Musk, der Menschen zum Mars schickt, zu Bill Gates und Steve Jobs, die Computer zu einem Teil jedes Haushalts machen, stellen sich Unternehmer die Welt anders vor.

Und die Unternehmerdefinition spricht selten über die enormen Auswirkungen, die diese Vordenker auf die Welt haben.

Unternehmer sehen Möglichkeiten und Lösungen, bei denen der Durchschnittsmensch nur Ärger und Probleme sieht.

Wenn Sie verstehen, was ein Unternehmer ist, können mehr Menschen den Wert erkennen, den sie zur Welt beitragen können - und bereits tun.

Was bedeutet Unternehmertum?

Die Bedeutung von Unternehmertum beinhaltet einen Unternehmer, der Maßnahmen ergreift, um die Welt zu verändern. Ob Start-up-Unternehmer ein Problem lösen, mit dem viele täglich zu kämpfen haben, Menschen auf eine Weise zusammenbringen, die noch niemand zuvor hatte, oder etwas Revolutionäres aufbauen, das die Gesellschaft voranbringt, alle haben eines gemeinsam: Handeln.

Es ist keine Idee, die in deinem Kopf steckt. Unternehmer nehmen die Idee und setzen sie um. Beim Unternehmertum geht es um die Umsetzung von Ideen.

Wie echte Unternehmer das Unternehmertum definieren

Was ist Unternehmertum?

Werfen wir einen Blick darauf, was echte Unternehmer über die Bedeutung von Unternehmertum zu sagen haben und was es für sie auf persönlicher Ebene bedeutet.

Altimese Nichole

Altimese Nichole, Gründerin von NicholeNicole Aktien: „Viele freuen sich darauf, Unternehmer zu werden, lassen sich aber entmutigen, wenn die Realität eintritt. Unternehmertum bedeutet, sich über Ihre Aufregung hinaus Ihren Zielen zu widmen. Bleiben Sie auf Kurs und denken Sie an Ihr 'Warum'. '

Christopher Molaro & aposs Definition des Unternehmertums

Gründer und CEO von NeuroFlow Christopher Molaro sagt: 'Unternehmertum bedeutet, derjenige zu sein, der bereit ist, einen Sprung zu wagen, hart genug zu arbeiten, um alles andere um Sie herum zu opfern, alles im Namen der Lösung von Problemen, weil niemand sonst fähig ist oder den Wunsch besitzt.'

Jolijt Tamanaha Unternehmer Bedeutung

Die Bedeutung von Unternehmertum ist etwas anders für Jolijt Tamanaha , Direktor für Marketing und Finanzen von frischen Drucken, der teilt: „Unternehmer gehen eine endlose Liste von Problemen mit Grit, Leidenschaft und Energie durch. Unternehmer zu sein bedeutet, dass Sie, obwohl Sie intensiv sind, unglaublich viel lernen und Ihre Auswirkungen auf die Welt maximieren können, weil Sie die schwierigsten Probleme angehen müssen. “

Nicole Faith

völlig kostenlose Bilder für den kommerziellen Gebrauch

So funktioniert Nicole Faith, Gründerin von 10 Karat Kreationen , bricht es zusammen: 'Unternehmer zu sein bedeutet, einen Plan und eine Vision zu haben, aber dennoch erfolgreich zu sein oder zu versuchen, erfolgreich zu sein, wenn der Plan auseinander fällt und Sie nur noch Ihre Vision haben. Es bedeutet auch, zu wissen, wann Sie aufgeben müssen, insbesondere wenn Ihre Idee aufgrund von Kräften außerhalb von Ihnen nicht funktioniert. '

James Sandoval

Laut James Sandoval, Gründer und CEO von Match messen : „Unternehmer zu sein bedeutet, kopfüber in ein [wahrscheinlich sehr riskantes] Unternehmen einzutauchen, hart zu arbeiten, lange Stunden, oft allein, um einen Weg zum Erfolg zu finden und niemals aufzugeben.“

Mike Kim

Bei der Festlegung von Standards durch Benchmarking besteht der erste Schritt darin, diese zu bestimmen

Mike Kim, Mitbegründer und COO von KPOP Foods teilt mit, worum es beim Unternehmertum wirklich geht. „Unternehmertum ist nichts für schwache Nerven. Ich bin ein Veteran der US-Armee. Ich war im Kampf und habe viele schwierige Situationen durchgemacht. Ich kann jedoch ehrlich sagen, dass die Gründung eines Unternehmens genauso herausfordernd war, wenn auch auf unterschiedliche Weise.

'Während niemandes Leben in unmittelbarer Gefahr ist, können die Kämpfe, denen Sie auf Ihrer unternehmerischen Reise gegenüberstehen, Jahre ohne Ruhe dauern. Um ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen, sind enorme Maßnahmen, Ausdauer und Überzeugung erforderlich. Wenn Sie dies verstehen und fortfahren, werden Sie feststellen, dass die Erfahrung reich an Belohnungen ist. '

Bedeutung des Unternehmertums

Was ist Unternehmertum?

Warum ist Unternehmertum so wichtig? Schauen wir uns einige der wichtigsten Gründe an.

  • Unternehmer schaffen Arbeitsplätze: Ohne Unternehmer gäbe es keine Arbeitsplätze. Unternehmer gehen das Risiko ein, sich selbst zu beschäftigen. Ihr Ehrgeiz, das Wachstum ihres Geschäfts fortzusetzen, führt schließlich zur Schaffung von neue Jobs . Da ihr Geschäft weiter wächst, werden noch mehr Arbeitsplätze geschaffen.
  • Unternehmer innovieren : Einige der größten Technologien in der heutigen Gesellschaft stammen von Unternehmen. Der technologische Fortschritt ergibt sich aus der Notwendigkeit, ein Problem zu lösen, Effizienz zu schaffen oder die Welt zu verbessern. In Zeiten, in denen die Technologie weiter fortgeschritten ist, gibt es normalerweise einen Unternehmer, der sich dafür bedankt.
  • Unternehmer schaffen Veränderung: Unternehmer träumen groß. Natürlich werden sich einige ihrer Ideen weltweit ändern. Sie könnte ein neues Produkt erstellen das löst ein brennendes Problem oder nimmt die Herausforderung an, etwas zu erforschen, das noch nie zuvor erforscht wurde. Viele wollen mit ihren Produkten, Ideen oder Geschäften die Welt verbessern.
  • Unternehmer geben der Gesellschaft: Während einige die Vorstellung haben, dass die Reichen böse und gierig sind, tun sie oft mehr für das Wohl der Allgemeinheit als der Durchschnittsmensch. Sie mehr Geld verdienen und damit mehr Steuern zahlen, was zur Finanzierung der sozialen Dienste beiträgt. Unternehmer sind einige der größten Spender für Wohltätigkeitsorganisationen und gemeinnützige Organisationen aus verschiedenen Gründen. Einige versuchen, ihr Geld in die Schaffung von Lösungen zu investieren, die ärmeren Gemeinden den Zugang zu Dingen ermöglichen, die wir für selbstverständlich halten, wie sauberes Trinkwasser und gute Gesundheitsversorgung.
  • Unternehmer tragen zum Nationaleinkommen bei: Unternehmertum schafft neuen Wohlstand in einer Wirtschaft. Neue Ideen und verbesserte Produkte oder Dienstleistungen von Unternehmern ermöglichen das Wachstum neuer Märkte und neuen Wohlstands.

Warum werden Menschen Unternehmer?

Was ist Unternehmertum?

Jeder Unternehmer hat sein eigenes „Warum“, das ihn dazu brachte, sein eigener Chef zu sein. Unabhängig davon, ob Unternehmer mehr Freiheit benötigen oder Einfluss nehmen möchten, übernehmen sie alle die Kontrolle über ihr Leben, indem sie das Leben zu ihren eigenen Bedingungen führen.

Hier sind einige der Gründe, warum Menschen Unternehmer werden:

  • Um die Welt zu verändern: Viele Unternehmer bemühen sich, die Welt besser zu machen. Unabhängig davon, ob Unternehmer an die Erforschung des Weltraums, die Beseitigung der Armut oder die Schaffung eines praktischen, aber bahnbrechenden Produkts glauben, bauen sie letztendlich eine Marke auf, die anderen dient. Einige Unternehmer nutzen ihr Geschäft, um schnell Kapital zu beschaffen und sich für ihre edlen Zwecke einzusetzen.
  • Sie wollen keinen Chef: Unternehmer haben oft Probleme, einen Chef zu haben. Sie könnten sich erstickt und zurückgehalten fühlen. Einige Unternehmer haben möglicherweise das Gefühl, dass sie eine effektivere Vorgehensweise haben. Andere mögen den Mangel an kreativer Freiheit vielleicht nicht. Letztendlich fühlen sie sich vom Unternehmertum angezogen, um zu ihren eigenen Bedingungen erfolgreich zu sein. Überprüfen 10 offensichtliche Anzeichen, dass Sie für sich selbst arbeiten sollten .
  • Sie wollen flexible Arbeitszeiten: Unternehmertum ist beliebt bei Menschen, die flexible Arbeitszeiten benötigen. Beispielsweise genießen viele Menschen mit Behinderungen häufig das Unternehmertum, da sie so arbeiten können, wenn sie dazu in der Lage sind. Eltern können ihre Kinder zu Hause großziehen oder von der Schule abholen, ohne sich schuldig fühlen zu müssen. Die Schüler erhalten die Flexibilität, ihre anspruchsvollen Zeitpläne und Kurslasten zu umgehen.
  • Sie wollen von überall aus arbeiten: Neben der Flexibilität bei den Arbeitszeiten ist Unternehmertum bei jenen beliebt, die nicht an einen bestimmten Ort gebunden sein möchten. Unternehmer möchten möglicherweise nicht jeden Tag am selben Ort arbeiten, da dies schnell langweilig werden kann.
  • Sie können keinen Job bekommen: Viele finden einen Weg ins Unternehmertum, wenn sie keinen Job bekommen. Anstatt von ihrer Situation besiegt zu werden, schaffen sie sich neue Möglichkeiten. Ein neuer Absolvent kann im Sommer nach dem Abschluss einen Online-Shop eröffnen, um seinen Lebenslauf aufzubauen. Ein Elternteil, der in der entlassen wurde Coronavirus-Wirtschaft könnte ein Unternehmen gründen, um sicherzustellen, dass sie ihre Familie weiter ernähren können, während sie ein Dach über dem Kopf haben.
  • Sie passen nicht in das Unternehmensumfeld: Unternehmer sagen oft, dass stickige Unternehmensumgebungen ihr Wachstum einschränken. Sie können einen Unternehmer in einem Unternehmensumfeld erkennen, der normalerweise versucht, mehr Kontrolle über seine Rolle zu erlangen und besser zu verstehen, wie alles zusammenpasst.
  • Sie sind neugierig: Unternehmer lieben es, die Antwort auf die Frage zu finden: 'Was passiert, wenn ...'. Sie sind experimentierfreudig und lieben das Lernen. Sie lesen regelmäßig Geschäftsbücher ihr Wissen zu erweitern. Unternehmertum spricht sie natürlich an, weil tun ermöglicht es ihnen, in kürzester Zeit am meisten zu lernen. Ihre Neugier ermöglicht ihr weiteres Wachstum.
  • Sie sind ehrgeizig: Wer es liebt, schwierige Ziele und Meilensteine ​​zu erreichen, ist ein Unternehmer. Da es keine Grenzen für das gibt, was sie erreichen können, finden Unternehmer ihre Projekte ständig größer und besser als sie es sich jemals vorgestellt haben. Wenn Hindernisse auftauchen, finden sie die Problemumgehung für ihr Ziel. Sie sind nicht aufzuhalten.

Beispiele für Unternehmer

Was ist Unternehmertum?

Schauen wir uns einige Beispiele von Unternehmern an.

Walt Disney wurde einer der bekanntesten Namen der Welt. Sie kennen ihn von der Walt Disney Company und Themenparks wie Disneyland und Walt Disney World. Seine Marke begann mit dem Mickey-Mouse-Charakter und wurde schließlich um Tausende von Charakteren und skurrilen Fantasiewelten erweitert.

Aber es war nicht immer ein reibungsloses Segeln. Er sah sich Herausforderungen gegenüber, wie Menschen, die seine Arbeit stahlen, und vielen kommerziellen Misserfolgen, aber er setzte sich weiter durch und blieb seiner Vision verpflichtet.

Mark Zuckerberg hat vor dem Aufbau von Facebook mehrere Produkte erstellt. Er erstellte ein Instant Messaging-Tool, mit dem sein Vater in seiner Zahnarztpraxis mit seiner Empfangsdame kommunizierte.

Zuckerberg entwickelte auch Musiksoftware, die Microsoft und AOL kaufen wollten, obwohl er erst ein Teenager war. Innerhalb des Jahres, in dem er Facebook gründete, hatte er bereits 1 Million Nutzer. Heute hat Mark Zuckerberg ein Netzwerk von 68,3 Milliarden US-Dollar .

Sara Blakely Sie startete ihre Marke Spanx 1998 zum ersten Mal. Sie war eine der ersten Schöpferinnen von Frauen Gamaschen . Ihre Marke ist auf Shapewear spezialisiert und umfasst auch Artikel wie BHs, Höschen und Strumpfwaren.

Sie ist auch die Erfinderin von Armstrumpfhosen, mit denen Frauen das ganze Jahr über ihre Sommerkleidung tragen können. Zu einem bestimmten Zeitpunkt war Blakely die jüngste selbstgemachte Milliardärin.

Startup-Gründer geben Tipps zum Unternehmertum

Was ist Unternehmertum?

Werfen wir einen Blick auf die wichtigsten Tipps, die von Start-up-Unternehmern geteilt werden, und wie Sie diese Tipps verwenden können, um die Herausforderungen zu bewältigen, die auf Sie zukommen.

Zehn Stephens

Zehn Stephens von Radiant Health Institute teilt mit: 'Der EINEN Ratschlag, den ich jemandem geben möchte, der Unternehmer werden möchte, ist, Ihr Unternehmen ohne Schulden und ohne Gemeinkosten zu gründen. So habe ich mein Unternehmen vor sechs Jahren gegründet und meinen unvermeidlichen Erfolg erheblich gesteigert. '

Swati Davidson

Eines der besten Unternehmerzitate stammt von Swati Davidson , der sagt: „Vertraue deiner Intuition. Der Grund ist einfach: Um Ihre Konkurrenten zu schlagen und schnell zu wachsen, müssen Sie in der Lage sein, diese Schlüsselchancen zu erkennen und dann Maßnahmen zu ergreifen, auch wenn Sie riskant sind.

„Dies erfordert„ Instinkt “und das Vertrauen, um darauf zu reagieren. Manche nennen es Glück, aber es ist nicht so. Es hat den Mut, deinem Bauch zu vertrauen. '

Keval Baxi

Keval Baxi von Codal Inc. teilt mit: 'Ein Ratschlag, den ich jemandem geben würde, der Unternehmer werden möchte, ist, zuverlässig zu sein. Wenn Sie sagen, dass Sie etwas tun werden, tun Sie es.

Wie poste ich in Instagram

'Führungskräfte und Manager, die sich nicht durchsetzen, gewinnen nicht den Respekt ihres Teams und fördern nicht die Rechenschaftspflicht. Stellen Sie sicher, dass Ihr Team weiß, dass Sie bei Bedarf da sind. '

Chrys Tan

Chrys Tan von Chrys Media sagt: „Der einzige Ratschlag, den ich einem Unternehmer geben würde, wäre, das Scheitern anzunehmen. Wenn Sie Unternehmer sind, ist ein Misserfolg garantiert, unabhängig davon, ob Sie eine Reihe von gezielten Verkäufen nicht erfüllen oder sogar ein Unternehmen scheitern.

'Aber wenn Sie wissen, dass das Auftreten von Fehlern bei der Führung eines Unternehmens garantiert ist, würden Sie keine Fehler befürchten, sondern stattdessen Fehler akzeptieren.' Wenn Sie Fehler akzeptieren, gehen Sie mehr Risiken ein und gehen auch schneller an Fehlern vorbei. “

Unternehmer Zitate

Benötigen Sie Inspiration? Hier sind einige beliebte Zitate von Unternehmern, die Sie auf dem Laufenden halten.

Was ist Unternehmertum?

„Der Unternehmer sucht immer nach Veränderungen, reagiert darauf und nutzt sie als Chance.“ - Peter Drucker, Unternehmer zitiert

'Unternehmer sind einfach diejenigen, die verstehen, dass es kaum einen Unterschied zwischen Hindernis und Chance gibt, und in der Lage sind, beides zu ihrem Vorteil zu nutzen.' - Niccolo Machiavelli, Unternehmer zitiert

Was ist Unternehmertum?

'Von meinem ersten Tag als Unternehmer an hatte ich das Gefühl, dass die einzige Mission, die es wert ist, im Geschäft verfolgt zu werden, darin besteht, das Leben der Menschen zu verbessern.' - Richard Branson Unternehmer zitiert

Was ist Unternehmertum?

'Eine Person, die ein Problem sieht, ist ein Mensch. Eine Person, die eine Lösung findet, ist visionär und die Person, die etwas dagegen unternimmt, ist ein Unternehmer.' - Naveen Jain Unternehmer Zitate

Was ist Unternehmertum?

'Ein Unternehmer ist jemand, der von einer Klippe springt und auf dem Weg nach unten ein Flugzeug baut.' - Unternehmerzitate von Reid Hoffman

Wie man die Seite auf Facebook verbessert

'Der Hauptgrund, warum Menschen im Leben versagen, ist, dass sie ihren Freunden, ihrer Familie und ihren Nachbarn zuhören.' - Napoleon Hill Unternehmer Zitate

Was ist Unternehmertum?

'Es geht nicht um Ideen. Es geht darum, Ideen zu verwirklichen. ' - Scott Belsky Unternehmer zitiert

Was ist Unternehmertum?

'Es gibt viele schlechte Gründe, ein Unternehmen zu gründen. Aber es gibt nur einen guten, legitimen Grund, und ich denke, Sie wissen, was es ist: Es geht darum, die Welt zu verändern. ' - Phil Libin Unternehmer zitiert

Was ist Unternehmertum?

„Unternehmer zu sein ist eine Denkweise. Man muss die Dinge die ganze Zeit als Chance sehen. Ich mache gerne Interviews. Ich mag es, Leute zu bestimmten Themen zu drängen. Ich beschäftige mich gerne mit Geschichten, in denen es nicht unbedingt eine richtige oder falsche Antwort gibt. ' - Soledad O’Brien Unternehmerzitate

Weitere Zitate zum Thema Unternehmertum finden Sie in unserem Beitrag von beste inspirierende Geschäftszitate für Unternehmer .

Unternehmerideen

Als Startup-Unternehmer gibt es so viele Ideen, die Sie je nach die Berufsqualifikationen Sie haben bereits und was Sie lernen möchten. Hier sind eine Handvoll von Geschäftsideen um Ihnen den Einstieg zu erleichtern:

  • E-Commerce-Shop-Inhaber
  • Freiberufler ( schreibe einen Blog , Buchhalter, Designer)
  • Unterricht (Online-Kurse, Autor)
  • App-Ersteller ( Chatbots , Social Media Apps)
  • Servicebasiertes Geschäft (Lieferung von Lebensmitteln, Reinigung, Gehen mit dem Hund)
  • Beratergeschäft (Hochzeitsplaner, Lebensberater)
  • Wohnungsvermietung (Airbnb)
  • Marketingunternehmen ( Marketing beeinflussen , SEO-Marken, PR-Firmen)
  • Affiliate-Marketing (( Amazon-Partner , Clickbank usw.)
  • Blogger (Produktbewertungen, Nischenblog, Magazin)
  • Vlogger ( Starten Sie einen YouTube-Kanal , Zucken)
  • Flipper ( Domainname , Website, Haus)
  • Übersetzer
  • Gig Economy (Fahrer, Fiverr)
  • Immobilienmakler (Eigentumswohnungen, Häuser, Gewerbe)
  • Fotograf ( Produktfotografie , Fotos verkaufen)
  • Börsenmakler (Kauf und Verkauf von Aktien)
  • Tutor
  • Website flipper
  • Reseller-Geschäft

Sind Sie bereit, Unternehmer zu sein?

Es gibt keinen einzigen richtigen Weg, um Unternehmer zu sein. Diese Menschen kommen in allen Formen und Größen und können praktisch jeden Aspekt des Lebens beeinflussen, wie wir ihn kennen.

In einem Bereich mit so viel Vielfalt gibt es einige Dinge, die alle Unternehmer gemeinsam haben: Sie sind voller Leidenschaft und Ehrgeiz und nutzen diese als treibende Kraft, um Imperien aufzubauen, die einige der schwierigsten Probleme der Welt lösen.

Wenn Sie die Welt prägen oder die Gesellschaft voranbringen möchten - oder sich sogar von dem anstrengenden und unflexiblen 9-zu-5-Job befreien möchten, sind Sie möglicherweise ein Unternehmer.

Vertraue deinem Bauch, folge deinen Instinkten und halte deinen Geist immer offen für das Lernen und Erforschen neuer Möglichkeiten, die dir in den Weg kommen.

Was bedeutet Unternehmertum für Sie? Kommentieren Sie unten, warum Sie Unternehmer geworden sind oder wie Sie dies planen.


Möchten Sie mehr erfahren?



^