Artikel

Das Geheimnis der Preisgestaltung Ihrer Produkte

Haben Sie jemals ein beliebtes Produkt gefunden und vermarktet, um am Ende keine Verkäufe zu erzielen?

Es ist ein nervenaufreibendes Gefühl, das Sie dazu bringt, sich selbst zu erraten.

Ist meine Marketingstrategie ins Stocken geraten? Habe ich das falsche Produkt gewählt? Sollte ich jemanden dazu gebracht haben, meinen Shop zu überprüfen?



Es gibt eine Reihe von Faktoren, die sich negativ auf den finanziellen Erfolg Ihres Geschäfts auswirken können.

beste Zeit, um am Dienstag zu posten

Glücklicherweise ist einer dieser Faktoren leicht zu beheben: Ändern Sie Ihren Preis.

Falls dies Ihre erste Woche ist, bin ich derzeit auf der Mission, einen neuen Online-Shop von Grund auf neu aufzubauen.

In der ersten Woche habe ich das perfekte ausgewählt Dropshipping-Nische . Ich freue mich riesig, dass ich ein lustiges DIY-Produkt verkaufen werde: Briefbretter.

In der zweiten Woche ging es darum, meinen schrittweisen Prozess für zu teilen Einrichten eines Shopify-Shops zum ersten Mal und das richtige Thema für meine Nische auswählen.

In der dritten Woche dieser Serie habe ich Produkte in mein Geschäft aufgenommen und bestellte Produktmuster von meinen Lieferanten.

Zu der Zeit rollte Woche vier um mich herum Produktmuster kamen an . Und ich war angenehm überrascht, wie viel Sorgfalt Lieferanten in die Verpackung ihrer Produkte gesteckt haben. Meine Kunden werden diese Briefbretter lieben!

In der fünften Woche starb ein Familienmitglied und das ganze Projekt wurde völlig entgleist. Aber ich habe es trotzdem geschafft, meine eigenen zu erschießen Produktfotos für nur 25 $.

Letzte Woche habe ich mich darauf konzentriert, das Perfekte herzustellen Produktbeschreibung und über uns Seitenkopie. Ich habe Sie durch die Optimierung Ihrer Produktseite für die Suche geführt und Ihnen einige meiner besten Tipps zum Verfassen von Texten gegeben. Sie haben auch einen ersten Blick auf meine Produktseite bekommen.

Diese Woche dreht sich alles um den letzten Schliff. Ich werde mich eingehend mit der Produktpreisgestaltung befassen, da ich aus erster Hand erfahren habe, wie wichtig dies für den Erfolg eines Geschäfts ist. Ich werde auch Retouren- und Versandseiten hinzufügen und mein Logo aufstellen. Und wenn das alles erledigt ist, kann ich das Passwort endlich aus meinem Shop entfernen.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Misserfolge und Siege

Nachdem ich in der Vergangenheit mehrere Online-Shops betrieben habe, habe ich herausgefunden, was funktioniert und was nicht. Bevor ich mich mit meinen Strategien zur richtigen Preisgestaltung Ihres Produkts befasse, wollte ich einige Beispiele meiner persönlichen Fehler und Gewinne nennen, damit Sie bessere Preisentscheidungen treffen können.

Vor ein paar Jahren verkaufte ich Handyhüllen per Print-on-Demand, das für seine bekannt ist teure Versandkosten . Natürlich war meine Rate für aufgegebene Karren durch das Dach.

Also habe ich beschlossen, meine hinzuzufügen Versandkosten zu meinen gesamten Produktkosten. Anstatt ein Produkt für 19,99 USD zzgl. Versand zu verkaufen, verkaufte ich ein Produkt für 35,99 USD mit kostenlosem Versand.

Hat es funktioniert?

Nee!

Ich habe buchstäblich aufgehört, Verkäufe zu bekommen. Keine einzige Bestellung.

Für dieses spezielle Produkt führte der Preis von 19,99 USD trotz bezahlten Versands immer noch zu mehr Verkäufen als die Bündelung des kostenlosen Versands in die Produktkosten.

Der Grund, warum ich dies teile, liegt darin, dass Sie mit der Produktpreisgestaltung experimentieren müssen. Und es ist wichtig zu wissen, dass das Spiel nicht zu Ende ist, selbst wenn Sie es vermasseln. Sie können den Preis jederzeit ändern.

Außerdem habe ich einige wichtige Siege erzielt.

Mein erster erfolgreicher Dropshipping-Laden verkaufte Yoga-Produkte. Das Produkt kostete 10 US-Dollar und ich hatte einen 3-fachen Aufschlag, der für 29,99 US-Dollar verkauft wurde.

Ich habe den ursprünglichen Preis des Produkts auf 50 US-Dollar festgelegt, damit ein Rabatt von 50% auf das Produkt angezeigt wird. Einige Einzelhändler verkauften das Produkt für mehr als 50 US-Dollar. Selbst wenn ich es auf dem ursprünglichen Preis belassen würde, wäre es immer noch zum Marktwert.

Das dreifache Vielfache ermöglichte es uns, ein Marketingbudget von 10 USD für unsere Produkte zu haben, was sehr gut funktionierte, da es immer noch zu einem anständigen Gewinn führte. Da ich unter dem Marktwert verkaufte, aber immer noch in einem profitablen Bereich lag, konnte ich ein hohes Umsatzwachstum erzielen. Und das Produkt verkaufte sich wie heiße Kuchen.

Das Beste daran, dass das Produkt auf diese Weise bewertet wird, ist, dass ich tatsächlich auch einen höheren durchschnittlichen Bestellwert erzielen konnte. Wenn ich zum Beispiel zum Marktwert von 50 US-Dollar verkauft habe, würden wir wahrscheinlich meistens ein oder zwei Produkte verkaufen, da dies ein höherer Preis ist.

Stattdessen konnte ich das Produkt bündeln, um mehr von genau demselben Produkt zu verkaufen. In meinem ersten Jahr dieses Geschäfts habe ich 10.998 Produkte verkauft. Ich halte es für eines der Dropshipping-Geheimnisse hinter meinem Erfolg.

Dinge, die Sie vor der Preisgestaltung Ihrer Produkte beachten sollten

Kosten : Bevor Sie Ihre Produkte bewerten, müssen Sie wissen, wie hoch Ihre Geschäftskosten sind. Sie müssen festlegen, wie hoch Ihre gesamten Ausgaben für die nächsten Monate sein werden. Sie sollten auch unerwartete Kosten berücksichtigen. Sie können also Ihre Gesamtkosten um zusätzliche 10% erhöhen.

Was bedeuten die Zahlen auf den Snapchat-Geschichten der Jungs?

Hier sind einige Kosten zu berücksichtigen:

    • Großhandelsproduktkosten
    • Versandkosten
    • Werbe- / Marketingkosten
    • Wiederkehrende monatliche Gebühren (Shopify, Shopify Apps)
    • Website-Gebühren (Store-Thema, Logo-Design)
    • Gehälter des Auftragnehmers / Mitarbeiters / Ihr Gehalt
    • Notfallfonds

Werbung : Wie stark ist Ihre Nische auf Werbung angewiesen? Zum Beispiel habe ich mich bei meinem Telefonkastenladen auf Influencer-Marketing konzentriert und die Influencer-Gebühr betrug im Durchschnitt nur etwa 30 US-Dollar. Aber mit meinem Yoga-Laden spielten Facebook-Anzeigen eine größere Rolle. Bei Direktwerbung müssen Sie auch potenzielle Verluste durch fehlgeschlagene Anzeigen oder Anzeigen mit geringerer Leistung berücksichtigen. Direktwerbung kann sehr lohnend sein, kann jedoch in einem frühen Stadium Ihr Budget belasten, bevor Sie überhaupt Ihren ersten Verkauf getätigt haben. Obwohl dies keine perfekte Zahl ist, schätze ich in den ersten Monaten normalerweise einen Werbeverlust von 2000 US-Dollar, wenn ich meine Zielgruppe verfeinere. Die genaue Anzahl, die Sie berücksichtigen müssen, hängt von Ihren Fähigkeiten und Ihrer Nische ab.

Mitbewerberpreise : Wenn Sie sich die Preise von Mitbewerbern ansehen, sollten Sie sich keine großen Einzelhändler wie Amazon, Walmart oder AliExpress ansehen. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf Wettbewerber in Ihrer Nische. Gibt es Online-Shops, die ausschließlich Ihr Produkt verkaufen? Wie viel berechnen sie für ihr Produkt? Wie beliebt ist ihre Marke? Wenn Sie beispielsweise einen Konkurrenten sehen, der sein Produkt zu einem bestimmten Preis verkauft, aber nur 1.000 hat, kann es schwierig sein zu wissen, ob Leute das Produkt zu ihrem Preis kaufen oder nicht. Sie möchten sicherstellen, dass die von Ihnen analysierten Wettbewerber einen gewissen Bekanntheitsgrad aufweisen.

Discount Marketing : Bei der Preisgestaltung Ihrer Produkte sollten Sie berücksichtigen, wie viel Prozent Rabatt Sie anbieten möchten. In meinem erfolgreichsten Geschäft habe ich bereits erwähnt, dass wir einen Rabatt von 50% hatten, der immer noch dem Marktwert entsprach. Das Anbieten zu vieler Rabatte kann einer Marke langfristig schaden. Wenn Sie jedoch anfangen und versuchen, einen Proof of Concept zu erhalten, können Rabatte Ihnen helfen, Ihre ersten Verkäufe zu erzielen.

Gewinnmargen : Wie viel Geld planen Sie zu verdienen? Wenn Sie Dropshipping-Produkte verwenden, hat die Gewinnschwelle keinen Vorteil. Sie müssen Gewinn machen. Einige Nischen wie die Elektronik sind dafür bekannt, dass sie geringere Gewinnspannen aufweisen, während Nischen wie die Mode tendenziell höhere Gewinnspannen aufweisen. Sie müssen also Industriestandards für die Produkte berücksichtigen, die Sie verkaufen. Es gibt jedoch Raum für Flexibilität, insbesondere wenn Sie sich als Luxusmarke positionieren.

Produktpreisformeln

Wenn ich Produkte in meinem Geschäft bewerte, betrachte ich verschiedene Faktoren: Geschäftskosten wie Werbung, Produktkosten, Gewinnspannen und Marktwert. Diese Preisformeln funktionieren nicht unbedingt für jede Situation. Sie können also ein wenig mit den Zahlen herumspielen.

Zwischen 0,01 und 4,99 US-Dollar Produktpreis = 19,99 US-Dollar im Einzelhandel

Zwischen 5,00 und 9,99 US-Dollar Produktpreis = 29,99 US-Dollar im Einzelhandel

Ab 9,99 USD mache ich normalerweise einen 2,5-3-fachen Aufschlag.

Ein Beitrag von Oberlo (@oberloapp) am 19. Juni 2018 um 6:05 Uhr PDT

Wenn Ihr Produkt 19,99 US-Dollar kostet (Produktkosten und ePacket-Versandkosten zusammen), verkaufen Sie es für 59,97 US-Dollar und runden es auf 0,99 Cent auf.

Dann müssen Sie 19,99 US-Dollar für Ihre Produktkosten bezahlen, 19,99 US-Dollar für Ihre Ausgaben, einschließlich Werbung und 19,99 US-Dollar Gewinn.

Denken Sie daran, dass die meisten Unternehmer die 19,99 USD wieder in das Geschäft investieren, damit Sie kein Geld in die Tasche stecken.

Das 3-fache Markup ist nicht fest, bietet jedoch Flexibilität. In der Vergangenheit enden die meisten meiner Preise normalerweise in 9s. Zum Beispiel 19,99 $, 29,99 $, 39,99 $. Dies ist ein psychologischer Trick, den viele Vermarkter anwenden. Wenn es immer noch innerhalb des Marktwerts liegt, können Sie Ihre Preise erhöhen oder Ihre Preise senken, um auf die nächsten 9,99 USD auf- oder abzurunden.

Während diese Strategie für mich sehr gut funktioniert hat, können Sie gerne mit verschiedenen Preisen experimentieren, die auf Ihrer Nische basieren. In der Damenmode könnten Sie beispielsweise einen Kauf von 2 für 25 US-Dollar haben, der besser abschneidet als ein Kauf von zwei für 29,99 US-Dollar. Wenn Sie Konkurrenten in Ihrer Nische durchsuchen und überwachen, wie sie Verkäufe, Produktpreise und mehr fördern, können Sie fundiertere Preisentscheidungen treffen.

In USD bezahlt werden

Nachdem ich die Preise zu meinem Geschäft hinzugefügt hatte, stellte sich heraus, dass meine Preise immer noch in kanadischen Dollar festgelegt waren. Wie habe ich es bemerkt? Im Backend habe ich meine Preise in x9,99 $ hinzugefügt, aber die Zahlen, die ich hinzugefügt habe, wurden geändert. Sie können sehen, wie meine Produktseite den Preis als $ 38.61 USD anzeigt. Das ist definitiv nicht der Preis, den ich dort angegeben habe!

Produktbeschreibung

wie man einen Thread aus zitierten Tweets macht

Unter Einstellungen> Zahlungen> Shopify-Zahlungen wurde angezeigt, dass ich die Einrichtung meines Kontos noch abschließen muss.

Für diesen Shop habe ich vor, über dieselben zwei Zahlungsgateways zu verkaufen, die ich immer verwende: Shopify Payments und PayPal. Die Zahlungsgateways, die Ihnen zur Verfügung stehen, können je nach den von Ihnen verkauften Produkten und dem Land, in dem Sie leben, unterschiedlich sein. Ich könnte dem Mix weitere Zahlungsgateways hinzufügen, möchte aber die Leute nicht mit Zahlungsoptionen überfordern. Shopify Payments und PayPal sind beide so beliebt, dass ich mich ausschließlich auf diese beiden Kanäle verlassen kann.

Unter Shopify Payments gebe ich zuerst die Details wie Geburtstag und Produktdetails ein.

Dann scrolle ich nach unten zu 'Bankinformationen', damit ich meine Währung auf USD umstellen kann. Sie müssen sich an Ihre Bank wenden, um ein USD-Bankkonto zu eröffnen, wenn Sie noch kein Konto haben. Die Einrichtung eines Kontos ist jedoch in der Regel recht einfach. Möglicherweise können Sie dies sogar online anstatt persönlich tun. Sie finden Ihre Kontodaten auf einem Direkteinzahlungsformular für Ihr USD-Konto.

Fertigstellen der Finishing-Berührungen

Zu diesem Zeitpunkt ist der größte Teil der Website vollständig. Jetzt ist es an der Zeit, alle Last-Minute-Aufgaben zu erledigen, bevor Sie den Store starten.

Rückerstattungs- und Datenschutzrichtlinien

Shopify-Tools Der Abschnitt enthält Vorlagen, die Sie kopieren und in Ihre Website einfügen können, sodass Sie nicht in die Einstellung eines Anwalts investieren müssen, um diese Richtlinien für Sie zu erstellen. Ich habe beide Richtlinien buchstäblich direkt auf meine Website kopiert und eingefügt und nur meinen Firmennamen und meine Adresse hinzugefügt. Alternativ können Sie diese Richtlinien automatisch unter Einstellungen> Kasse> Rückerstattung, Richtlinie und Nutzungsbedingungen generieren

Es ist ziemlich normal, diese beiden Richtlinien in einen Online-Shop aufzunehmen. Die Rückerstattungsrichtlinie hilft Kunden zu wissen, wie eine Rückerstattung in Ihrem Geschäft erfolgt. Während die Datenschutzrichtlinie den Kunden hilft, zu wissen, wie ihre Daten verwendet werden.

Lesen Sie die Richtlinien durch, damit Sie wissen, was Sie Ihren Kunden versprechen, und nehmen Sie bei Bedarf Änderungen vor.

Nach dem Kopieren der benutzerdefinierten Richtlinien habe ich auf meiner Website unter Vertriebskanäle Seiten für sie erstellt.

Rückgaberecht

Dann habe ich diese Seiten zur Fußzeile unter Navigation hinzugefügt.

Fußzeile Datenschutz

Der gesamte Vorgang dauerte weniger als 5 Minuten, aber dies ist eines der Dinge, die Sie nicht vergessen können.

Versandzonen

Da ich Dropshipping-Produkte bin, muss ich die Versanddetails ändern. Shopify schließt automatisch gewichtsbasierte Preise ein, dies muss jedoch in einen preisbasierten Preis geändert werden.

Klicken Sie zunächst unter gewichtsbasierten Raten auf die x. Dadurch werden diese Optionen aus Ihrem Geschäft entfernt.

Ändern Sie dann unter Preisbasierte Rate hinzufügen den Titel in Kostenloser Versand und klicken Sie unter Preis auf Kostenloser Versand.

beste kostenlose Website SEO-Analyse-Tool

Kostenloser Versand

Als Nächstes werden Sie unter 'Länder' wahrscheinlich feststellen, dass Ihr Land bereits aufgeführt ist. Aber jetzt müssen Sie auch den Rest der Welt einbeziehen. Zu diesem Zeitpunkt war die Schaltfläche 'Rest der Welt' nicht verfügbar, sodass ich manuell auf die einzelnen Kontinente geklickt habe, um alle Länder hinzuzufügen. Wenn es bestimmte Länder gibt, in die Sie nicht verkaufen möchten, können Sie diese Länder aus Ihren Optionen entfernen. Einige Einzelhändler, die kein Direktversand durchführen, wählen Länder basierend auf der Erschwinglichkeit der Versandkosten aus. Als Dropshipper sind die Versandkosten jedoch nicht zu hoch, sodass ich normalerweise international verkaufe.

Vergessen Sie nicht, auf 'Speichern' zu klicken, wenn Sie fertig sind!

Während des gesamten Geschäftsaufbaus habe ich versucht, meine Kosten niedrig zu halten. Als es darum ging, ein Logo zu entwerfen, wusste ich, dass es an mir lag, es zu entwerfen.

Ich bin offensichtlich kein Grafikdesigner, daher ist mein Logo nichts Außergewöhnliches. Mein Ziel ist es, ein schlankes, textbasiertes Design zu erzielen, das leicht zu lesen ist und dem Gefühl meiner Marke entspricht.

Zuerst überlegte ich, eine Grafik wie ein quadratisches Symbol hinzuzufügen. Die Idee war, dass dies gut funktionieren würde, da die meisten Briefbretter, die ich verkaufe, quadratisch sind.

Also ging ich zu FlatIcon , um ein Vektorsymbol zu finden, das ich in meinem Design verwenden kann. Dann tippte ich ein Quadrat ein und blätterte durch die Sammlungen. Ich habe mit ein paar Icons herumgespielt. Leider konnte ich keine von ihnen zu stark modifizieren, was das Aussehen einschränkte.

Also habe ich ein bisschen Photoshop verwendet, um Text innerhalb des Quadrats hinzuzufügen. Für meine Schriftart habe ich mich nur an eine Schriftart gehalten, die eine fett gedruckte Option hatte, sodass es sich um dieselbe Schriftfamilie handelte.

Hier ist mein erstes Design:

Ich wollte den Logo-Design-Prozess beschleunigen, also fügte ich ihn sofort der Website hinzu und hoffte, dass ich fertig war. Das war ich nicht. Das Logo sah auf meiner Website schrecklich aus.

Deluxe Full Square Logo

Also wurde ich zurück zum Zeichenbrett gezwungen.

Als Nächstes habe ich beschlossen, das Symbol als Logo ohne den Text 'Letter Boards' zu verwenden.

Das sah auch ziemlich schlecht aus. Ich hasste es, wie viel Platz es einnahm. Es hat das Aussehen meiner Top-Navigation ruiniert.

Als nächstes konzentrierte ich mich darauf, das Symbol zu entfernen und nur Text einzuschließen.

Mir hat das Aussehen wirklich gefallen. Ich fühlte mich etwas sauberer. Ich habe beschlossen, es in der Live-Vorschau zu versuchen.

Viel besser. Obwohl es nicht mit der Schriftart der oberen Navigation übereinstimmte, fand ich es gut, dass es einige Hervorhebungen hinzufügte. Ich hatte gehofft, dass die dickere Schrift den Menschen helfen würde, sich besser an den Markennamen zu erinnern.

Nachdem mein Logo fertig ist, ist die Website nun vollständig. Zeit, das Passwort zu entfernen!

App, die alle sozialen Medien kombiniert

Nächste Woche

Nächste Woche kann ich endlich zum ersten Mal mit der Vermarktung meines Geschäfts beginnen. Ich werde mit verschiedenen Marketingstrategien experimentieren, um zu sehen, was zu meinem ersten Verkauf führt. Ich werde Sie Schritt für Schritt durch meinen Marketingprozess führen, um hoffentlich einige erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen. Ich wurde auch gebeten, diese Fallstudie zu erweitern, damit Sie Marketing-Hacks im Wert von ein paar zusätzlichen Wochen erhalten.

Möchten Sie mehr erfahren?



^