Andere

Öffentlichkeitsarbeit (PR)

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist Öffentlichkeitsarbeit (PR)?

Öffentlichkeitsarbeit ist die Praxis, die Öffentlichkeit für ein Unternehmen oder eine Marke zu sensibilisieren. Der Austausch von Informationen mit den Medien und anderen einflussreichen Quellen kann bei der Verwaltung der Markenbekanntheit hilfreich sein. Dies kann gute Nachrichten, Umsatzberichte und offene Stellen umfassen. Öffentlichkeitsarbeit kann eine geplante Aktivität sein, die dazu beiträgt, die Sichtweise der Öffentlichkeit auf ein Unternehmen zu beeinflussen. Produktbezogene Unternehmen senden normalerweise PR-Pakete an interessierte Parteien und laden sie ein, ihre Gedanken und Empfehlungen mit ihren Anhängern zu teilen, um freie Presse zu gewinnen.

Wofür steht PR?

PR steht für Public Relations, kann aber auch eine Pressemitteilung bedeuten, die ein PR-Büro möglicherweise regelmäßig erstellt.



Elemente einer PR-Strategie

PR-Strategien können aus einem oder mehreren dieser fünf Elemente bestehen:

  1. Krisenmanagement :: Kontrolle jeglicher negativer Presse, die in einem Unternehmen auftreten kann, damit das Unternehmen mit minimaler Störung wie gewohnt arbeiten kann. Das Krisenmanagement würde einen strengen Managementplan beinhalten, damit ein Unternehmen bei Bedarf vorbereitet wird.
  2. Medienarbeit : Der Aufbau von Beziehungen zu Journalisten und Pressepersonal ist der wichtigste Aspekt der Arbeit eines PR-Profis. Dies ist so, dass, wenn etwas Nachrichtenwertes passiert, es durch diese Beziehungen vom Unternehmen dargestellt und kontrolliert werden kann.
  3. Soziale Verantwortung des Unternehmens (CSR) : Unternehmen können so viel davon profitieren, Teil einer Community zu sein, und ein PR-Beauftragter kann sicherstellen, dass die Kommunikation zwischen Unternehmen und Community offen und fließend ist. Diese CSR-Aktivitäten können dazu beitragen, neue Talente für das Unternehmen zu gewinnen und ein positives Markenimage zu fördern.
  4. Interne Kommunikation : Eine konsistente interne Kommunikation ist äußerst wichtig, um sicherzustellen, dass jeder im Unternehmen versteht, wohin das Unternehmen steuert. Dies kann in Form von E-Mails, Pressemitteilungen, Unternehmensankündigungen usw. Kommuniziert werden
  5. Veranstaltungsmanagement : Das Eventmanagement kann von der Pressestelle organisiert werden, insbesondere bei Pressekonferenzen oder Veranstaltungen, die darauf abzielen, Unternehmensnachrichten mit Personen außerhalb des Unternehmens zu teilen.

Beispiele für Öffentlichkeitsarbeit

Beispiele für PR-Aktivitäten können sehr breit sein. Diese schließen ein:

  • Investor Relations-Berichterstattung : Teilen Sie vierteljährliche Berichte darüber, wie sich das Geschäft mit Investoren entwickelt, um das Vertrauen in die Geschäftsführung hoch zu halten.
  • Medienproduktionen : Erstellen von informativen Videos oder Audiodaten im gesamten Unternehmen, um diese intern oder extern zu teilen. Das Ziel dieser Medien wäre es, wichtige Informationen auszutauschen, um die Zielgruppe über ein bestimmtes Thema zu informieren.
  • Marketingkommunikation : Verwenden von Marketingkanälen zum Austausch von Informationen. Wenn Sie beispielsweise auf Facebook oder Twitter eine Erklärung zu einer Produktversion veröffentlichen, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen.

Welche Bedeutung hat PR?

PR ist für Unternehmen heutzutage von unschätzbarem Wert, da die Nutzung sozialer Medien zunimmt und Nachrichten so einfach viral werden können. PR-Profis müssen die Medien viel besser verstehen, um den Wert zu verstehen, den PR für ein Unternehmen haben kann. Im Folgenden sind nur drei wichtige Gründe aufgeführt, um PR in einem Unternehmen zu betreiben.

  • Schadenskontrolle : Gefälschte Nachrichten können sich sehr schnell negativ auf ein Unternehmen auswirken PR-Mitarbeiter müssen ihre Krisenmanagement-Taktiken umsetzen Um den Schaden zu minimieren, den diese Nachrichten für das Unternehmen haben können.
  • Branding : Nachrichten austauschen, transparent sein und regelmäßig positive Zahlen melden können Bauen Sie eine Weltklasse-Marke auf Das ist weltweit anerkannt und kann Produkte verkaufen, ohne dass Marketing und Vertrieb erforderlich sind.
  • Interne Kommunikation : Wenn ein Unternehmen wächst und Büros an vielen verschiedenen Standorten eröffnet, kann es schwierig sein, dieselben Werte zu teilen und die Mitarbeiter über alles, was geschieht, auf dem Laufenden zu halten. Eine PR-Abteilung kann bei der Verwaltung dieser Beziehung helfen, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter auf ein gemeinsames Ziel hinarbeiten.

Was ist der Unterschied zwischen PR und Marketing?

Obwohl Öffentlichkeitsarbeit und Marketing manchmal zusammenarbeiten Sie sind nicht dasselbe und erfordern unterschiedliche Fähigkeiten, um in den jeweiligen Bereichen erfolgreich zu sein. Diese Unterschiede umfassen:

  • Zielmärkte : Marketingabteilungen sprechen mit potenziellen und bestehenden Kunden, um sie zum Kauf von mehr Kunden zu verleiten Fan-Shop . Die PR-Abteilungen sprechen mit an der Marke interessierten Personen, die Investoren, Journalisten oder Kunden sein können.
  • Tore : Marketingprofis konzentrieren sich auf Steigerung des ROI durch Verkäufe Während sich PR-Profis darauf konzentrieren, eine Marke aufzubauen und die Unternehmensgeschichte an die ganze Welt zu verkaufen.
  • Dauer : Marketingaktivitäten können in langfristige (SEO, Inhalt), mittelfristige (E-Mail, Video) und kurzfristige (PPC, Werbung) Aktivitäten unterteilt werden, die für das Unternehmen viele verschiedene Zwecke erfüllen können. PR-Aktivitäten konzentrieren sich in der Regel eher auf den Aufbau einer Marke.

Möchten Sie mehr erfahren?



^