Andere

Produktforschungstipps: 10 Taktiken von sechsstelligen Dropshippern

Chris: Ich würde sagen, dass das Produkt wirklich König ist. Hier fängt alles an. Wenn Sie ein großartiges Produkt haben und es dem richtigen Publikum vorstellen, wird es sich verkaufen.

Jessica: Im letzten Jahr habe ich unzählige sechs- und sogar siebenstellige Dropshipper um Empfehlungen gebeten Produkte mit hohem Potenzial für neue Dropshipper zu verkaufen. Auf dem Weg dorthin haben sie ihre Strategien für enthüllt Produkte finden zu verkaufen, neue Produktideen zu validieren, vertrauenswürdige Lieferanten zu identifizieren und mit der Produktsättigung umzugehen.

Viele wertvolle Tipps zur Produktforschung. Aber wenn Sie sich beeilen, Ihr Geschäft in Gang zu bringen, brauchen Sie diese Wertbomben schnell. In diesem Video haben wir eine Liste der 10 wichtigsten Tipps zur Produktforschung von professionellen Dropshippern zusammengestellt. Beginnen wir mit dem Produktforschungstipp Nr. 10.



Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

beste Zeit, um heute auf Instagram zu posten
Erste Schritte kostenlos

10. Trainieren Sie den Facebook-Algorithmus

Jessica: In Produktforschungstipp Nummer 10 erklärt Scott Hilse, wie er den Facebook-Algorithmus trainiert, um erfolgreiche Produkte für ihn zu finden.

Scott: Also habe ich diese tatsächlich mit einer sehr einzigartigen Technik herausgefunden. Wann immer du eine bekommst Facebook-Anzeige das hat etwas damit zu tun E-Commerce , als würde es Ihnen ein Produkt bewerben, Sie möchten hineingehen, Sie möchten auf dieses Produkt klicken, Sie möchten es in den Warenkorb legen und Sie möchten den Check-out einleiten und Sie möchten so weit wie möglich kommen. Und dann den Wagen verlassen.

Facebook ist der Meinung, dass Sie ein sehr guter Kunde für all diese anderen E-Commerce-Produkte sind. Dann wird Ihr Feed mit diesen erstklassigen Produkten gefüllt, und diese sind tatsächlich brandneu. Mir ist aufgefallen, dass es nicht viele Anzeigen zu diesen gibt, aber es gibt zwei Arten erfolgreicher Anzeigen. Also werden diese sehr heiß werden.

Jessica: Das ist ein erstaunlicher Tipp. Aber würde ich das mit jedem einzelnen Produkt tun, das ich sehe, wenn ich ein bin? neuer Dropshipper ? Oder suchen Sie nach Kriterien, wenn Sie eine Anzeige sehen und wenn sie eine bestimmte Anzahl von Likes oder Engagements aufweist, folgen Sie ihr?

Scott: Es ist daher eine gute Idee, nach weniger als einer Million Views und mehr als 100.000 zu suchen. Das ist normalerweise der Sweet Spot.

Produktforschungstipp: Verwenden Sie Facebook-Anzeigen, um Abbruchwagen zu reduzieren

9. Analysieren Sie Facebook-Anzeigen

Jessica: In Produktforschungstipp Nummer neun sprechen Andreas und Alexander darüber, wie Facebook-Anzeigen analysiert werden, um festzustellen, ob ein Produkt Potenzial hat.

Andreas: Ich würde vorschlagen, nach Produkten zu suchen, bei denen Sie sie verkaufen. Suchen Sie auf Facebook nach Produkten. Zum Beispiel geben Sie 'Fitness' oder 'Körper' oder etwas anderes ein und einen kleinen Textteil wie 'Holen Sie sich jetzt Ihren' oder '50% Rabatt', und dort finden Sie viele Anzeigen mit verschiedenen Produkten. Und dann schaust du unter Verlobung. Wenn es eine Anzeige mit 10.000 Likes oder mit 1, 2, 3, 5 Millionen Views gibt, hat jemand dafür bezahlt, und die Leute zahlen nur, wenn es sich lohnt.

Und dann sehen Sie, okay, dieses Produkt funktioniert, Sie können den Laden im Hintergrund öffnen, sehen Sie, okay, wie wird es beworben? Was ist das Bündel? Wie ist der Preis? Wie machen Sie das? Und dann machen Sie es ähnlich, kopieren Sie es nicht. Kopieren ist nicht erlaubt, ja? Mach es ähnlich, mach es besser. Mach es besser als dein Konkurrent. Und so finden wir wirklich schöne Produkte.

Alexander: Es ist wichtig, die Kommentare zu überprüfen, da sie nicht funktionieren, wenn sie älter als ein Jahr sind. Es ist vorbei. Wenn sie jedoch zwei Tage oder einen Tag oder einige Stunden alt sind, wird die Anzeige geschaltet. Es ist online und er verkauft es die ganze Zeit. Ja.

Andreas: Auf diese Weise finden wir ständig neue Produkte.

8. Wie Seiten, die virale Videos teilen

Jessica: Im nächsten Produktforschungstipp teilt das Biest von e-comm die Facebook-Seite, auf der er erfolgreiche Produktideen erhält.

Harry: Eine Sache, die Sie tun können, ist sehr, sehr schwer zu tun. Okay, aber eine Sache, die Sie tun können, um die nächste, die nächste, ungenutzte größte Sache zu finden, ist, Seiten zu mögen, die diese Art von viralen Videos teilen. Möglicherweise finden Sie etwas, das möglicherweise bald auf den Markt gebracht wird, um eine Menge Traktion zu erzielen, aber es wird noch nicht von Leuten per Drop-Shipping verschickt oder ist noch nicht viral geworden. Auf diese Weise können Sie versuchen, weiter zu suchen AliExpress um herauszufinden, ob das Produkt da ist. Wenn dies der Fall ist, befinden wir uns möglicherweise auf etwas, das… Wir befinden uns auf dem Höhepunkt dieses Trends.

Jessica: Das ist neu für mich. Können Sie mir zumindest eine dieser Seiten zeigen, über die Sie sprechen?

Harry: Ja, diese Seite hier ist genau das, wonach wir suchen. Diese Art von Seiten teilen also Videos, sie posten Videos von allen möglichen verschiedenen viralen Dingen. Einige Dinge können Produkte sein, andere Dinge können keine Produkte sein. Aber es ist ein sehr guter Weg, um etwas zu finden, wie wir hierher zurückkehren, dies ist 2017, aber wenn sie dies herausbringen und Sie zu der Zeit auf Facebook waren und sahen, dass diese Mopppantoffeln etwas waren, das viele Kommentare bekam , viele Likes, viele Shares. Es könnte etwas sein, das wir auf AliExpress finden und testen könnten.

7. Verwenden Sie bewährte Produkte

Jessica: Für Produktforschungstipp Nummer sieben kehren wir zu Scott Hilse zurück und teilen seine Kriterien für die Entscheidung, welche Produkte verkauft werden sollen. Wenn jemand seinen eigenen Bestseller unter 10 US-Dollar finden möchte, welche Kriterien sind Ihrer Meinung nach für ihn wirklich wichtig?

Scott: Zunächst möchten Sie Produkte herstellen, die sich bereits ein wenig bewährt haben, ich würde sagen, mindestens 100 Bestellungen, maximal 10.000 Bestellungen. Nach 10.000 Bestellungen, je nachdem was Dropshipping-Nische Wenn Sie dabei sind, wird es irgendwie durcheinander, und die meisten Leute haben bereits eine Hochburg darin. Ich würde empfehlen, ein anderes Produkt zu finden. Nachdenken über zappelnde Spinner . Wenn Sie in der Lage wären, vor dem Wahnsinn in zappelige Spinner zu geraten, würden Sie so viel mehr Geld verdienen, und Sie hätten bereits diese Daten und alles, Sie hätten bereits die Hochburg. Also das ganze Idee des Dropshipping Wollen Sie diese Produkte finden, bevor sie den Virusstatus erreichen?

Jessica: Okay. Aber es gibt viele Produkte, die über 100 Verkäufe erzielen, wie zum Beispiel ein Frauenkleid. Wie können Sie diese Gruppe noch weiter eingrenzen?

Scott: Ich würde ehrlich empfehlen, verwenden Sie einfach den gesunden Menschenverstand. Verkaufen Sie nichts, was Sie in einem durchschnittlichen Kaufhaus finden können. Wenn Sie zum ersten Mal anfangen, möchten Sie sich wirklich auf einzigartige, aber praktische Elemente konzentrieren, die zielgerichtet sind. Wenn Sie jetzt in den Nischenmarkt eintreten, können Sie das füge diese Gegenstände als Upsells hinzu oder was auch immer, weil es bereits in Ihrem ist Nischengeschäft Aber wenn Sie zum ersten Mal anfangen, möchten Sie wirklich ein einzigartiges, aber praktisches und attraktives Produkt finden, für das Sie Menschen ansprechen können.

Produktforschungstipp: Don & apost verkaufen alles, was Sie in einem Kaufhaus finden können

6. Validieren Sie Ideen mit Facebook Audience Insights

Jessica: In Produktforschungstipp Nummer sechs zeigen Andreas und Alexander, wie man Audience Insights einsetzt Produktideen validieren .

Andreas: Es gibt einige Gründe, warum wir dieses Produkt wählen, weil es nicht bekannt ist. In normalen Läden, in Offline-Shops Ich habe es noch nie gesehen. Ich habe es nicht gesehen und war überrascht. Und die Nische ist sehr groß. Es ist die Nische, die sich selbst macht, die Gadget-Nische, in der mehr als 50 Millionen Menschen aktiv sind.

Die Strategie des passiven Engagements konzentriert sich auf:

Alexander: Heimarbeiter.

Andreas: Ja. Mehr als 50 Millionen aktive Nutzer auf Facebook pro Monat.

Jessica: Warum gehen wir nicht darauf ein? Einblicke in das Publikum und zeigen Sie uns, wie Sie das überhaupt herausgefunden haben?

Andreas: Klicken Sie im Anzeigenmanager auf das Audience Insights-Tool. Es befindet sich hier. Im Audience Insights-Tool wählen Sie Ihr Land aus. Wir testen immer in den USA, weil der Markt groß ist und die Leute dazu bereit sind Bezahlen Sie mit PayPal oder Kreditkarte und dann tippe ich in die Nische.

Alexander: Und dieses Produkt ist perfekt für den US-Markt, weil die US-Leute es gerne selbst machen.

Andreas: Und jetzt habe ich zwei Interessen eingegeben. Nische 'Gadget' und 'Do-it-yourself'. Und ich sehe hier, es sind 50 bis 60 Millionen aktive Menschen auf Facebook. Und ich sehe: 'Okay, dieser Markt ist groß genug, um zu testen und zu starten.' Wenn Sie hier eine Nische haben, eine sehr, sehr kleine Nische mit ungefähr 500.000 aktiven Benutzern pro Monat, würde ich nicht damit beginnen, sie zu testen. Eine größere Nische ist gut. Es gibt Platz für Wettbewerber und auch für Ihr neues Geschäft.

Jessica: Auszeit. Diese Tipps und Tricks bringen Ihr E-Commerce-Spiel auf die nächste Stufe. Aber um sie zu nutzen, müssen Sie über grundlegende Kenntnisse in allen Bereichen des Dropshipping verfügen. Wenn Sie das nicht haben, schauen Sie sich das an Oberlo 101 . Es ist der ultimative Kurs für Starten Sie Ihr erstes Online-Dropshipping-Geschäft weil es Ihnen Schritt für Schritt Anweisungen für gibt ein Produkt finden , ein Geschäft aufbauen und Ihren ersten Verkauf mit Facebook-Anzeigen erzielen.

Jessica: Okay, zurück zum Produktforschungstipp Nummer fünf, in dem der Millionärs-Dropshipper Melvin erklärt, wie Google Trends und zu analysieren sind Google Analytics Produkttrends zu validieren.

Melvin: Ja, ich denke, es ist sehr wichtig zu überprüfen, welche Art von Produkten verkauft werden solldie Gewinnerprodukte findenIch verwende also Google Trends, um herauszufinden, wie trendy das Produkt ist, was ... Gibt es viele Leute, die darüber twittern, gibt es viele Leute, die darüber googeln? Schauen wir mal nach, 'Reise-Make-up-Tasche'.

Das ist also die Oberfläche davon. Wir können also tatsächlich sehen, dass es hier im November 2018 einen Hype um das Produkt gab. Das war während der Black Friday-Woche, also sind die Leute tatsächlich… Und dies war eine Zeit, in der die Leute anfangen, zu Weihnachten zu reisen, und dann man konnte die Spitze und diese Seite der Dinge sehen und der Trend lässt hier einfach nach. Und die Projektion für die nächsten Monate wird tatsächlich nach oben gehen.

Ich denke also, wir verwenden ... Ich verwende Google Trends, um tatsächlich herauszufinden, ob es sich bei den Produkten um ... handelt. Ist es ein früherer Gewinner oder ist es sogar ein Gewinner? Ist es ein Produkt, das sich verkaufen wird? Verdiene ich Geld?

Führen Sie Produktrecherchen durch, indem Sie mit Google Trends nach aktuellen und trendigen Artikeln suchen

Jessica: Verwenden Sie hier Filter? Würden Sie sich nur die USA und erst in den letzten 12 Monaten ansehen oder tiefer gehen?

Melvin: Ich werde gehen ... Natürlich geben mir die letzten 12 Monate die meisten Informationen, ob jemand dieses Produkt bereits auf Millionen von Dollar skaliert hat oder nicht, und ich werde mir die kleinen, kleinen Indikationen wie die Städte ansehen, die tatsächlich suchen für diese Produkte, welche Art von Schlüsselwörtern, welche Art von verwandten Themen sie tatsächlich betrachten. Und das gibt Ihnen tatsächlich viele Hinweise, wo Sie nach dieser Art von Publikum suchen. Und es bezieht Sie tatsächlich auf viele verschiedene Websites, Blogs und all diese Influencer, die über die Produkte sprechen.

Jessica: Okay, ich schaue mir das an und denke: 'Okay, es ist wahrscheinlich sinnvoll, dass es einen Aufwärtstrend gibt, weil Sie in den kommenden Ferien in die Frühlingsferien und in die Sommerferien reisen.'

Melvin: Genau.

4. Querverweis auf AliExpress-Bestellungen im Zeitverlauf

Jessica: Jeff Ho zeigt Ihnen in Produktforschungstipp Nummer vier, wie Sie sehen könnenAliExpressBestellungen im Laufe der Zeit im Dropshipping-Center.

Jeff: Hier können Sie also Querverweise erstellen, wie ich es gerne nenne. Sie können also tatsächlich auf die Produktseite selbst gehen, um zu sehen, ob das Produkt gefragt ist oder nicht, gemessen an der Anzahl der Bestellungen. Anschließend können Sie es überprüfen, indem Sie diese URL auf dieser Produktseite einfügen und hier nur einfügen Sehen Sie, wie sich die Verkäufe in den letzten Monaten oder Tagen entwickelt haben.

Jessica: Wie interessant.

Jeff: Ja.

Jessica: Lass uns das tun. Ich bin irgendwie neugierig.

Jeff: Sicher.

Jessica: Um das zu sehen ...

Jeff: Ja, Sie kopieren und fügen sie einfach ein.

eine Liste von Social-Media-Sites

Jessica: Kopieren und einfügen?

Jeff: Kopieren Sie es und fügen Sie es in die Produktanalyse ein. Klicken Sie einfach auf…

Jessica: Muss ich all diese Suchanfragen loswerden?

Jeff: Nein, lass es einfach so wie es ist.

Jessica: Okay.

Jeff: Wenn Sie auf 'Suchen' klicken, wird ein Diagramm angezeigt, in dem die Anzahl der Bestellungen angezeigt wird. Sie können also sehen, dass der Höchststand Anfang Juni erreicht wurde.

Jessica: Ja, interessant.

Jeff: Jemand erledigte ungefähr 16 Bestellungen pro Tag oder vielleicht eine Menge Leute, wir wissen es nicht.

Führen Sie Produktrecherchen mit AliExpress selbst durch

3. Überprüfen Sie die Produkt- und Lieferantenbewertungen

Jessica: In Produktforschungstipp Nummer drei teilt Chris Wane auf den AliExpress-Produktseiten mit, nach welchen Nummern er sucht.

Chris: Das erste, was ich mir ansehen möchte, ist natürlich die Bewertung des Produkts selbst, also dies ... Und Sie möchten etwas über 4,5, sogar wahrscheinlich höher als das, über 4,8, an dem Sie wahrscheinlich arbeiten möchten. Offensichtlich hat dies fast 4.000 Stimmen und die meisten davon sind fünf Sterne, was Ihnen sofort eine gute Vorstellung davon gibt, dass es sich um ein gutes Produkt handelt.

Ich interessiere mich aber auch für den Lieferanten. Wie Sie hier sehen können, wird dieser Lieferant als Top-Marke eingestuft. Er gibt es also schon eine Weile und bietet einen sehr guten Service. Und wie Sie den detaillierten Verkäuferbewertungen hier entnehmen können, erhalten sie 4,8, 4,7 Sekunden für den beschriebenen Artikel, die Kommunikation und die Versandgeschwindigkeit. Dies zeigt im Grunde, dass dies ein guter Lieferant und ein gutes Produkt ist.

2. Führen Sie Lieferantenrecherchen durch

Jessica: In Produktforschungstipp Nummer zwei erklärt Melvin, wie man vertrauenswürdig findet AliExpress Dropshipping-Lieferanten .

Melvin: Um ehrlich zu sein, denke ich, dass die Suche nach diesen zuverlässigen Lieferanten bis zu diesem Zeitpunkt eine große Herausforderung für jeden Dropshipper der Welt darstellt. Sie sind sich nicht sicher, welcher Lieferant tatsächlich zuverlässig oder ehrlich ist oder auch nicht. Eine der Metriken, die ich mir ansehen werde, ist AliExpress. Schauen Sie nach, sagen wir, Einhornpantoffeln. Und dann sortiere ich die meisten nach Bestellungen und schaue mir nur die Anzahl der Bewertungen, die Anzahl der Bestellungen, die diese Lieferanten erhalten, und alle Abzeichen an, die sie verdienen. Das gibt Ihnen tatsächlich einen Hinweis.

Gleichzeitig teilen wir unsere Bestellungen aber auch gleichzeitig auf verschiedene Lieferanten auf, um herauszufinden, wer die beste Produktqualität hat, wer die zuverlässigsten Erfüllungsprozesse hat oder wer die besten Versandprozesse hat Das sagt uns auch, an welchen Lieferanten wir zwei Wochen später arbeiten sollen.

Jessica: Beeindruckend. Okay, das sind fortgeschrittene Sachen. Sie testen tatsächlich Lieferanten mit unterschiedlichen Segmenten Ihrer Kunden?

Melvin: Genau.

Jessica: Ich denke, viele unserer Zuschauer hoffen immer noch auf mehrere Kunden, geschweige denn auf einen Test. Aber ich wollte mich eingehender mit dem befassen, was Sie gerade gesagt haben. Wenn wir uns ansehen ... Ist das das, was Sie mit Abzeichen meinen?

Melvin: Genau. Das sind also die Abzeichen dass diese Lieferanten verdienen, um sie als Top-Seller anzuerkennen. Das gibt Ihnen meistens einen Hinweis darauf, dass sie in Ordnung sind. Sie sind nicht hier, um dich zu betrügen, oder sie sind nicht hier, um dir beschissene Produkte zu geben, weil sie diese Bewertungen haben, diese Abzeichen, die sie auch verdienen.

Testen Sie Dropshipping-Lieferanten im Rahmen Ihres Produktforschungsprozesses

1. Überprüfen Sie, ob andere Dropshipper das Produkt verkaufen

Jessica: Und in Produktforschungstipp Nummer eins erklärt Ryan Carroll, wie man erkennt, ob ein Produkt mit vielen Bestellungen tatsächlich von anderen Direktversendern verkauft wird.

Ich möchte untersuchen, worüber Sie gerade gesagt haben, wenn Sie zu AliExpress gehen und ein Produkt mit mehreren Lieferanten finden, was Ihnen das sagt. Lassen Sie uns also eine schnelle Suche durchführen und sehen, wie viele andere Wettbewerber oder ähnliche Produkte es gibt.

Ryan: Ja, zu 100 Prozent.

Jessica: Okay, also haben wir nach „Körperkamera“ gesucht, das sind Kameras, die Menschen an sich tragen können. Und wohin würdest du von hier aus gehen?

Ryan: Okay, wir werden zuerst auf 'Bestellungen' klicken. Dies bringt nur das leistungsstärkste Produkt an die Spitze. Bei dieser Bestellung wurden also ungefähr 1.500 verkauft, was eine gute Zahl ist. Ich mag Produkte, die nicht Zehntausende sind, weil das nur sehr, sehr gesättigte Produkte sind. Wenn also die Top-Bestellung nur 1.500 beträgt, haben Sie wirklich gute Chancen, ein weiterer Verkäufer für dieses Produkt zu sein.

Wenn wir also einfach darauf klicken, sehen Sie, dass es 732 Bewertungen gibt, was wirklich gut ist, denn das bedeutet, dass die Leute dieses Produkt wahrscheinlich tatsächlich bei AliExpress kaufen. Das ist hier also eine seltsame kleine Verhältniszahl. Das ist also ungefähr die Hälfte der Bestellungen.

wie man zusätzliche Follower auf Instagram bekommt

Das bedeutet, dass nur etwa 50 Prozent aller dieser Einkäufe nicht einmal von jemandem gekauft werden, der es per Dropshipping versendet. Wenn jemand dieses Produkt per Dropshipping versendet, wird der Kunde dann nicht zu AliExpress gehen und eine Bewertung des Produkts abgeben, da es sich um ein Produkt handelt nicht von dort kommen, es kommt von dir Shopify-Shop . Das zeigt mir hier, dass die Leute dieses Produkt tatsächlich finden und selbst kaufen.

Jessica: Wow, das ist ein großartiger Hack. Sie sehen sich also die Anzahl der Stimmen hier in den Bewertungen an und vergleichen diese mit Bestellungen. 50 Prozent, die Sie sagen, sind ein ziemlich gutes Verhältnis?

Ryan: Ja, denn das bedeutet, dass weitere 50 Prozent vielleicht… Sie könnten sogar noch Leute sein, die das Produkt von AliExpress kaufen. Sie hinterlassen nur keine Bewertung, aber es zeigt mir nur, dass viele Leute dieses Produkt direkt kaufen von dort. Es gibt also momentan nicht viele Leute, die dieses Produkt per Dropshipping versenden.

Jessica: Was halten Sie von diesen Produktforschungstipps? Hat einer von ihnen für Sie gearbeitet? Und welcher Produktforschungstipp hat Sie am meisten überrascht? Lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen und ich werde mich meinen Gedanken anschließen. Lernen Sie bis zum nächsten Mal oft, vermarkten Sie besser und verkaufen Sie mehr.

Möchten Sie mehr erfahren?



^