Andere

Produktempfehlungen von einem Millionen-Dollar-Ladenbesitzer

Jessica: Hallo allerseits. Ich bin Jessica mit Oberlo.



Melvin: Ich bin Melvin Chee.

Jessica: Und Melvins Dropshipping-Laden verdiente in zwei Jahren 15 Millionen US-Dollar. Jetzt besitzt Melvin keinen Lamborghini. Aber er besitzt eine E-Commerce-Geschäft das beschäftigt 17 Mitarbeiter. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Melvin sich auskennt, und heute wird er fünf Dropshipping-Produktempfehlungen teilen, die Sie sofort mit Oberlo verkaufen sollten. Lass uns anfangen.





Okay. Also, Melvin, ich weiß, dass wir uns direkt mit den Produkten befassen möchten, die Sie empfehlen würden, dass sie verkauft werden. Aber ich kann nicht darüber hinwegkommen, dass Sie mit 15 Millionen US-Dollar in zwei Jahren der umsatzstärkste Händler sind, neben dem ich je gesessen habe. Das ist verrückt! Wie hast du überhaupt angefangen? Dropshipping ?

Melvin: Richtig. Meine gesamte E-Commerce-Reise begann also 2012, 2013, als ich davon erfuhr digitales Marketing Damals waren Facebook-Anzeigen und der Online-Verkauf von Dingen für mich völlig undenkbar, wieder in…


OPTAD-3

Ich bin in Malaysia aufgewachsen. Ich bin in einer kleinen Stadt aufgewachsen, von der ich nichts wusste Online-Verkauf Ich wusste nichts über E-Commerce und der Online-Verkauf hat mich so fasziniert, dass der gesamte Prozess, wie Sie ein Produkt von Ihrer Hand an die Hand eines anderen Benutzers verkaufen können, einfach total verrückt ist.

Jessica: Und was war Ihre Motivation, überhaupt in den E-Commerce einzusteigen?

Melvin: Richtig. Es ist so klischeehaft und gleichzeitig so lustig, weil ich angefangen habe E-Commerce Nur weil ich einfach mehr Geld mit meinem Taschengeld verdienen wollte, weil meine Eltern… Ich war noch auf dem College und meine Eltern lieferten nur eine ausreichende Menge Geld, um tatsächlich zu leben, aber nicht genug, um tatsächlich Urlaub zu machen und zu gehen on… Kaufen Sie all diese Arten von Gadgets, die ich mag. Also habe ich E-Commerce als Teil von etwas gestartet, mit dem ich einfach mehr Geld verdienen wollte.

Jessica: Sie dachten, es wäre großartig, wenn Sie 100 Dollar, 200 Dollar zusätzlich pro Monat oder so hätten?

Melvin: Ja. Zu diesem Zeitpunkt strebte ich nur 200 Dollar im Monat an.

Jessica: Das war dein ziel

Melvin: Ja, das war mein Ziel, nur… 200 Dollar im Monat reichten aus, um einfach alles zu essen, was ich wollte. Zu diesem Zeitpunkt bin ich nur das Kind mit mehr Geld im College.

Starten Sie Dropshipping, um zusätzliches Einkommen zu erzielen
Jessica: Und ich weiß, dass das letzte Produkt, über das wir heute sprechen, ein einziges Produkt ist, mit dem Sie tatsächlich 4 Millionen US-Dollar verdient haben.

Melvin: Ja, fast 5 Millionen Dollar.

Jessica: Oh mein Gott. Fast 5 Millionen US-Dollar. Aber würde es Ihnen etwas ausmachen, das zu teilen? Dropshipping-Nische dass du hineingekommen bist?

Melvin: Ich bin nur ein gewöhnlicher asiatischer Typ, der nichts über Frauenmärkte weiß, und alle Produkte, die ich verkauft habe, waren immer auf den Frauenmärkten, Schönheitsprodukten, Modeprodukten, alles ist dazwischen ... Alles zwischen 18 und 18 Jahren. 24-jähriger Mädchenmarkt, also… Ja.

Jessica: Sie sind definitiv kein 18- bis 24-jähriges Mädchen, aber genau auf diesem Markt haben Sie Erfolg gehabt.

Melvin: Ja genau. Ich wusste nichts über weibliche Mode, weibliche Schönheitsprodukte, aber das war die Art von Markt, aus dem ich tatsächlich den größten Erfolg in der E-Commerce-Branche gemacht habe.

Jessica: Warum haben Sie Ihrer Meinung nach in diesem speziellen Markt einen solchen Erfolg erzielt?

Melvin: Richtig, weil ich angefangen habeInstagramund ich fing an, mit Instagram-Seiten herumzuhängen, die… Die meisten Seiten beziehen sich tatsächlich auf Mädchen im Alter von 18 bis 24. Und von dort aus konnte ich tatsächlich herausfinden, mit welchen Produkten diese Mädchen in Resonanz stehen und von da an Finden Sie heraus, an welche Art von Produkten Sie sie auch verkaufen können.

Jessica: Achso cool! Sie haben also diese wachsende Marketingplattform gefunden. Sie haben herausgefunden, welche Art von Menschen dort rumhingen, und von dort aus haben Sie angefangen, die Art von Produkten herauszufinden, die sie wollen würden. Wie sind Sie von jemandem, der 200 Dollar im Monat für Taschengeld verdienen wollte, zu einem 17-Personen-Unternehmen gekommen?

Melvin: Ehrlich gesagt, es ist gerade gekommen ... Etwas, an das ich nicht denken könnte, weil es nur zufällig angefangen hat und einfach angefangen hat zu wachsen.

Und natürlich wachsen wir Asiaten mit der Einstellung auf, dass Geld Geld macht, und wir versuchen einfach weiter, was auch immer funktioniert.

Zu diesem Zeitpunkt funktionierten die Anzeigen. Was auch immer das funktionierte, wir sind gerecht Skalierung auf Dinge Wir haben nur ... um das zu verdoppeln, was auch immer funktionierte, und es hat sich von diesem Zeitpunkt an vergrößert, ja, bis dahin, wo wir heute sind.

Jessica: Und jetzt, wo bist du heute? Du bist immer noch im Dropshipping, richtig, aber du bist darüber hinaus gewachsen.

Melvin: Genau. Wir sind also noch teilweise dabei, ich würde es Hybrid-Dropshipping nennen. So, dass wir immer noch Dropshipping betreiben, aber gleichzeitig unsere Produkte verkaufen, unsere eigenen Verpackungen herstellen und unsere eigenen haben 3PL Zentren, die unsere gesamten Prozesse und alles steuern. In gewisser Weise sind wir immer noch im Dropshipping, aber gleichzeitig sind wir… Wir haben die Art und Weise improvisiert, wie wir es damals getan haben.

Jessica: Kommen wir ohne weiteres zu Ihren Produktempfehlungen in der Damenmode und Accessoires Nische.

Melvin: Okay, lass es uns tun.

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Produktempfehlung Nr. 1: T-Shirt „Ich spreche fließend Sarkasmus“

Melvin & aposs erste von fünf Produktempfehlungen ist dies

Jessica: Whoa! Ich spreche fließend Sarkasmus. Warten Sie, ist dies eine Ihrer Produktempfehlungen?

Melvin: Ja, es war tatsächlich eines der Produkte, die 2016 tatsächlich ein paar hunderttausend Dollar verdient haben.

Jessica: Sie haben ein paar hunderttausend Dollar damit verdient 'Ich spreche fließend Sarkasmus' T-Shirt ?

Melvin: Genau dieses T-Shirt.

Jessica: Ich habe das Gefühl, dass ich gerade Geld trage. Also sag mir, warum sich dieses T-Shirt verkaufen würde?

Melvin: Genau. Ich denke, irgendwo zwischen 18 und 24 Jahren wären Mädchen, die dies lesen würden, tatsächlich in alltäglichen Gesprächen mit ihren Freunden für sie in Beziehung zu setzen.

Jessica: Das würde Ihr Kunde also tatsächlich jemandem sagen?

Melvin: Genau.

Jessica: Okay. Wie kannst du das Wissen?

Wie kann ich auf Instagram live streamen?

Melvin: Also hänge ich viel an Instagram-Seiten herum, die wie lustige Seiten, Meme-Seiten und all diese Arten von Seiten sind. Und ich denke, damals haben sie viele ihrer Sätze verwendet, und ich habe festgestellt, dass das wirklich gut funktionieren würde, wenn man es auf ein T-Shirt klebt.

Jessica: Einige Leute sehen vielleicht ein Hemd wie dieses und weil es nur Text auf einem Hemd ist, denken sie, nun, sie könnten das einfach damit machen Print-on-Demand . Warum haben Sie in diesem Fall Dropshipping anstelle von Print-on-Demand gewählt?

Melvin: Ja, um ehrlich zu sein, wusste ich damals nicht, was Print-on-Demand ist, da ich damals gerade mit dem Dropshipping begonnen habe und dieses Produkt gefunden habe AliExpress das hat genau den gleichen Satz wie der Text, den ich will. Und ich habe gerade angefangen, eine auf meiner Shopify-Seite zu veröffentlichen.

ZUZu diesem Zeitpunkt hatte ich nur ein Produkt. Also, ehrlich gesagt, nur ein Produkt mit vier verschiedenen Größen, vier Artikelnummern und erst am nächsten Tag mit dem Verkauf begonnen.

Entscheidung zwischen Print on Demand und Dropshipping

Jessica: 'Ja wirklich?' Das war also sogar das einzige Produkt, das Sie zu diesem Zeitpunkt in Ihrem Geschäft hatten?

Melvin: Es war das einzige Produkt, das ich in meinem Laden hatte.

Jessica: War dies der erste Hot-Seller, den Sie hatten?

Melvin: Es ist. Es ist eigentlich so.

Jessica: Oh wow! Macht es dich nostalgisch, wenn du es nur ansiehst?

Melvin: Eigentlich ja.

Jessica: Anfänge im E-Commerce?

Melvin: Ja Ja.

Jessica: Einer der Gründe, warum ich Print-on-Demand anspreche, ist, dass viele Leute, die versuchen, zwischen Dropshipping und Print-on-Demand zu wählen, darüber nachdenken Preispolitik und Ränder. Mit Dropshipping erzielen Sie normalerweise bessere Margen.

Melvin: Genau.

Jessica: Aber sprechen Sie mit mir darüber, wie Sie so etwas bewerten würden, um sicherzustellen, dass Sie diese erhalten Gewinnmargen .

Melvin: Sicher, die meiste Zeit denke ich, besonders beim Dropshipping, wo die Preisgestaltung wirklich wichtig ist. Aufgrund des Endergebnisses bewerten wir unsere Preise immer fünfmal so hoch wie den Preis des Produkts, meistens vier- bis fünfmal am wenigsten. Zumindest kontrollieren Sie Ihre Produktkosten die meiste Zeit auf etwa 20 Prozent, um sicherzustellen, dass Sie…

Zum Beispiel, wenn Sie 50 Prozent dafür ausgeben Marketing und 20 Prozent des Produkts, Sie bleiben mit 20 bis 30 Prozent Margen zurück, und hier ist der… Jeder Dropshipper ist… Ziel ist es, 20 bis 30 Prozent der Margen zu haben.

Jessica: Gewinnmargen von 20 bis 30 Prozent.

Melvin: Nettogewinn, das ist richtig.

Jessica: Okay. Daher ist eine Nettogewinnmarge von 20 bis 30 Prozent das Ziel.

Melvin: Genau.

Die Gewinnspanne von Melvin & aposs liegt bei 20 bis 30 Prozent
Jessica: Okay. Sie haben gerade eine Menge Zahlen rausgeschmissen, also werde ich Sie fragen, ob Sie vielleicht in eine Tabelle springen könnten, um uns zu zeigen, wovon Sie sprechen.

Melvin: Klar, ich werde es tun. Wenn das Shirt zum Beispiel ungefähr 4 US-Dollar kostet, werden wir es wahrscheinlich für ungefähr 20 US-Dollar verkaufen, und ... Plus Versand, vielleicht 2 oder 3 US-Dollar Versand, und Sie werden am Ende ungefähr 25 US-Dollar haben.

Jessica: Ah, okay. Sie berechnen also Versandkosten für Ihre Produkte?

Melvin: Wir tun es.

Jessica: Okay. Ihr gesamter Einzelhandel würde also 25 US-Dollar betragen, und das würde vielleicht den Versand und andere Kosten ausmachen?

Melvin: Genau, wir müssen die Buchhaltung übernehmen Bearbeitungsgebühren für Shopify auch. Wenn es Rückgaben oder Umtausch oder verlorene Pakete gibt, haben Sie zumindest einige Margen, mit denen Sie herumspielen können.

Jessica: Okay, du hast gerade dort aufgerundet. Sie haben keine Brüche oder Prozentsätze für die Rückgabe verwendet.

Melvin: Ja.

Arbeiten mit Instagram-Influencern für Produktempfehlungen

Jessica: Okay. Nun, das ist eigentlich eine ziemlich einfache Mathematik, wenn Sie sie einmal so in den Laptop gesteckt haben. Sprechen Sie mit mir über die Social-Media-Websites dass Sie dieses T-Shirt vermarktet haben.

Melvin: Genau. Also haben wir angefangen, diese Produkte auf Instagram zu verkaufen, auf… Durch Instagram Influencer . Wir haben also auf Instagram viele Influencer gefunden, die Millionen von Followern hatten, und wir haben uns tatsächlich an diese Influencer gewandt und sie gefragt, ob sie für Shootouts und Produktempfehlungen verfügbar sind und wie hoch ihre Raten sind. Und wir geben all diese Inhalte einfach an unsere Influencer im Netzwerk weiter und veröffentlichen tatsächlich nur die Produkte und Produktempfehlungen.

Jessica: Können wir uns diese Anzeigen tatsächlich ansehen?

Melvin: Klar, schau mal.

Melvin & aposs Instagram-Anzeigen von Influencern
Jessica: Okay. Wir sind jetzt am Computer und dies ist ein Screenshot, da ich weiß, dass dieses Unternehmen vor ein paar Jahren gegründet wurde. Ich bin wirklich neugierig, dass Sie diese Anzeige für mich aufschlüsseln. Warum hat das bei Ihnen funktioniert?

Melvin: Daher denke ich, dass der wichtigste Teil einer Anzeige darin besteht, tatsächlich eine zu liefern Aufruf zum Handeln auf der Anzeige selbst. Also haben wir es tatsächlich so ausgedrückt: 'Kennzeichnen Sie Freunde, die Sie kennen.' Auf diese Weise können Sie Personen, die die Anzeige gesehen haben, dazu ermutigen, ihre Freunde dort weiterhin zu markieren.

Einige von ihnen konnten sogar bis zu vier bis fünf bis zehn Freunde in der Anzeige markieren. Und stellen Sie sich die Menge vor organischer Verkehr dass wir von nur einer Person zu ... fahren. Jetzt haben Sie zehn andere Personen, die sich die Anzeige tatsächlich ansehen. Das schafft also die Viralität im Produkt selbst.

Jessica: Ah, okay. Jetzt sehen wir uns eine andere Ihrer Anzeigen an, aber 'nur Sarkasmus' klingt nicht nach einem Influencer. War das ... Ist das der Name von jemandem oder ... Was ist das für ein Konto?

Instagram Influencer Accounts

Melvin: Ja. Also ist es tatsächlich ... Es ist eigentlich kein Individuum. Es ist eine Memeseite. Jemand veröffentlicht die ganze Zeit nur zufällig lustige Inhalte. Und dies ist tatsächlich einer der Accounts, die wir tatsächlich angestrebt haben, um unseren Inhalt zu bewerben und mit Produktempfehlungen zu helfen, und sie hatten zu diesem Zeitpunkt tatsächlich ungefähr 10 Millionen Follower. Also haben wir uns an sie gewandt, einen Preis ausgehandelt, um den Inhalt tatsächlich für ein paar Stunden für einen Betrag von X Dollar zu veröffentlichen, und es ist uns gelungen, diese Art von Engagement für die Anzeigen zu erzielen.

Jessica: Was für ein Engagement! 74.000 Likes und über 5.000 Kommentare, das ist unglaublich!

Melvin: Ja. Das war also tatsächlich innerhalb von drei Stunden.

Das waren drei Stunden, in denen nur die Anzeige herausgeschoben wurde. Ich denke, wir haben in nur drei Stunden mindestens 20.000 US-Dollar verkauft.

Jessica: Whoa! Eines der Dinge, die ich liebe ... Ich denke, dieser Kommentar hier veranschaulicht wirklich, wovon Sie sprechen, wenn diese Person einen Freund eindeutig markiert und sagt: 'Ha ha! Ich brauche das “, um ein Gespräch zu beginnen oder über Ihr T-Shirt mit ihren Freunden in Kontakt zu treten.

Melvin: Genau. Ja genau. Wir bekommen jede Menge Inhalte ... Wir bekommen jede Menge Kommentare, nur um ihre Freunde zu markieren oder ihnen zu sagen, dass sie das wirklich brauchen, und einige ... Ich denke, das Produkt selbst spricht für sich selbst, besonders die Leute sind so mit dem Produkt verbunden, dass sie es tun Fangen Sie an, ihre Freunde zu markieren, sie beginnen, ihre Schulkameraden zu markieren, und alle im Netzwerk Beteiligten, um dieses Produkt tatsächlich zu sehen, und das hilft bei Produktempfehlungen.

Jessica: Okay. Ich denke jedoch, dass die Leute die Puzzleteile zusammensetzen könnten. Wenn Sie bereits 2012 mit dem Dropshipping begonnen haben, waren Sie wirklich einer der ersten, die dies auf Instagram getan haben. Wenn jemand startete ein Dropshipping-Geschäft Welche Marketingkanäle könnten sie 2019 erkunden, die vielleicht nicht wirklich so ausgenutzt wurden wie Instagram?

Melvin: Na sicher. Ich denke, bis heute sind Facebook und Instagram immer noch die Hauptplattformen, um all diese Produkte tatsächlich herauszubringen.

Aber wir müssen auf neue Plattformen wie Snapchat, Pinterest, Tick ​​Tack Besonders wenn all diese Plattformen so frisch sind und gleichzeitig nicht viele Werbetreibende darin sind, können Sie dort günstigere Impressionen, günstigere Klicks und günstigere Ergebnisse erzielen. Nur niedrigere Kosten für Akquisitionen über Plattformen wie Das.

Jessica: Ah, okay. Sie nutzen also immer noch Instagram für Ihre Unternehmen?

Melvin: Ja natürlich.

Jessica: Okay. Es gibt also immer noch viel Kraft, es ist noch lange nicht vorbei.

Melvin: Genau.

Jessica: Und vielleicht wäre es eine gute Strategie, auf beiden zu sein, teurere Anzeigen auf Facebook zu schalten und dann die Kosten für Akquisitionen für einen gewissen Traffic und die Markenbekanntheit auf einer anderen Plattform zu senken.

Melvin: Genau, besonders auf neuen Plattformen, wenn die Kosten pro Klick so günstig sind oder ... Es ist viel einfacher Markenbekanntheit . So können wir tatsächlich viele First-Layer-Zielgruppen von all diesen billigeren Plattformen aus erreichen und sie dann erneut ansprechen und ein warmes Publikum auf Facebook und Instagram erneut ansprechen.

Jessica: Ah, ja, wirklich cool. Okay, tolle Strategie. Okay. Nun, ich werde Ihr Bestseller-T-Shirt ausziehen und mit der zweiten Produktempfehlung fortfahren.

Melvin: Klar, lass es uns tun.

Produktempfehlung Nr. 2: Einhornpantoffeln

Melvin & aposs zweite von fünf Produktempfehlungen sind diese Einhornpantoffeln

Jessica: Okay, vielleicht sprechen Sie die Sprache der Käuferinnen, weil ich über diese funkelnden, glitzernden Dinge ausflippe Einhornpantoffeln . Das sind unglaublich! Aber wie um alles in der Welt haben Sie dieses Produkt gefunden und warum ist es eine Ihrer Produktempfehlungen?

Melvin: Ist dieses Produkt nicht süß? Ich denke, jedes Mädchen zwischen 18 und 24 Jahren würde von Einhörnern träumen.

Jessica: Oder älter als 24. Sicher!

Melvin: Ja vielleicht.

Jessica: Aber… Okay, wie entdeckst du so etwas überhaupt?

Melvin: Richtig. Also bin ich tatsächlich auf Twitter auf dieses Produkt gestoßen. Jemand…

Jessica: Auf Twitter?

Melvin: Twitter, ja. Jemand hat eigentlich nur beiläufig über das Produkt gepostet, das damals bei Amazon gekauft wurde, und es nur gezeigt, die Produkte auf Twitter gezeigt, also dachte ich: 'Es wäre ein Produkt, das auf Instagram in die Luft jagen würde.' Aus diesem Grund haben wir die Produkte repliziert und am nächsten Tag unseren Shopify-Shop eingerichtet und gerade mit dem Verkauf auf Instagram begonnen.

Jessica: Okay. Ich habe eine Frage zu Amazon vs Dropshipping . Lassen Sie mich diese zuerst ablegen. Es wird ernst. Ich möchte wissen, dass Sie dieses Produkt sehen und es heute eine Ihrer Produktempfehlungen ist, weil jemand anderes gesagt hat, er habe es bei Amazon gekauft. Warum hast du nicht sofort gesagt: 'Oh, wenn du es bei Amazon findest, werde ich es nicht fallen lassen.' Warum haben Sie beschlossen, dass dies eine Ihrer Produktempfehlungen ist?

Melvin: Ja. Zu diesem Zeitpunkt habe ich es bei Amazon nachgeschlagen und es war nicht ... es gab nicht viele ... Es gab nicht viele Bewertungen bei Amazon. Das sagt mir also tatsächlich, dass das Produkt damals kein Gewinnerprodukt war. Also hatte es tatsächlich niemand… Zu diesem Zeitpunkt hat niemand das Produkt tatsächlich in einer Größenordnung vorangetrieben, in der jeder Einhornpantoffeln hat. In diesem Moment bemerkte ich, dass es dort eine Chance gibt, und dann nutzen wir die Gelegenheit.

Nur weil es bei Amazon viele Bewertungen für ein Produkt gibt, bedeutet dies nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt

Jessica: Wirklich interessant. Nur weil jemand bei Amazon gekauft hat und darüber spricht, wussten Sie, dass dies nicht der einzige Beweis dafür ist, dass etwas vollständig gesättigt ist.

Melvin: Genau.

Jessica: Sie haben Ihre Recherchen durchgeführt und festgestellt, dass es nicht viele Bewertungen gibt. Daher gibt es hier immer noch die Möglichkeit, diese Produktempfehlungen abzugeben.

Melvin: Genau.

Jessica: Okay.

Melvin: Und natürlich können wir mit Dropshipping alle Produkte über Nacht testen. Kratzen Sie also buchstäblich nur einige Inhalte auf Facebook, Instagram oder Twitter ab, und dann setzen wir sie einfach zusammen und veröffentlichen sie auf Instagram, so wie wir jedes Produkt herausschieben . Und als wir all diese Anzeichen von Erfolg sahen, stellten wir fest, dass dies tatsächlich ein Erfolg ist Gewinnerprodukt .

Jessica: Ja. Okay, nur weil Sie eine Ahnung haben, ist vielleicht etwas gesättigt, vielleicht ist es nicht, Sie können es immer selbst sehen.

Melvin: Genau.

Auf der Suche nach zuverlässigen Produktlieferanten

Jessica: Cool. Eine andere Sache, die mit dem Anzeigen des Produkts bei Amazon zusammenhängt: Wenn es bei Amazon ist, wissen Sie, dass es wahrscheinlich mehr als einen Anbieter für dieses Produkt gibt. Eine Sache, die Dropshipper uns immer fragen, ist, wie es Ihnen geht Finden Sie einen zuverlässigen Dropshipping-Lieferanten ? Was ist Ihre Methodik?

Melvin: Bestimmt. Ich denke, um ehrlich zu sein, denke ich, dass die Suche nach zuverlässigen Lieferanten bis zu diesem Zeitpunkt eine große Herausforderung für jeden Dropshipper auf der Welt darstellt. Sie sind sich nicht sicher, welcher Lieferant tatsächlich zuverlässig oder ehrlich ist oder auch nicht.

Ich denke, eine Möglichkeit, wie wir ... Eine der Metriken, die ich mir ansehen werde, ist, auf AliExpress zu gehen und beispielsweise Einhornpantoffeln nachzuschlagen, und dann werde ich die meisten nach Bestellungen sortieren. Wenn Sie sich nur die Anzahl der Bewertungen, die Anzahl der Bestellungen, die diese Lieferanten tatsächlich erhalten, und alle Abzeichen ansehen, die sie von AliExpress erhalten, erhalten Sie tatsächlich einen Hinweis.

Betrachten Sie die Anzahl der Bewertungen und Bestellungen, um die Zuverlässigkeit der Lieferanten zu bestimmen
Gleichzeitig teilen wir unsere Bestellungen aber auch auf verschiedene Lieferanten auf, um herauszufinden, wer die beste Produktqualität hat, wer die zuverlässigsten Erfüllungsprozesse hat oder wer auch die besten Versandprozesse hat sagt uns, an welchen Lieferanten wir auch zwei Wochen später arbeiten werden.

Jessica: Beeindruckend. Okay, das sind fortgeschrittene Sachen. Sie testen tatsächlich Lieferanten mit verschiedenen Segmenten Ihrer Kunden.

Melvin: Genau.

Jessica: Ich denke, viele neue Dropshipper hoffen immer noch auf mehrere Kunden, geschweige denn auf einen Test. Aber ich möchte etwas tiefer in das eintauchen, was Sie gerade gesagt haben. Wenn wir uns ansehen ... Ist das das, was Sie mit Abzeichen meinen?

Melvin: Genau. Dies sind die Abzeichen, die diese Lieferanten von AliExpress erhalten, um sie als Top-Seller bei AliExpress zu erkennen. Das gibt Ihnen also meistens einen Hinweis darauf, dass sie in Ordnung sind. Sie sind nicht hier, um Sie zu betrügen, oder sie sind nicht hier, um Ihnen beschissene Produkte zu geben, weil sie diese Bewertungen haben, diese Abzeichen, die sie auch verdienen.

Jessica: Die Anzahl der Bestellungen auch ... Sagt Ihnen das etwas darüber, dass ein Produkt zu gesättigt ist und nicht etwas, das ein Dropshipper verkaufen könnte?

Melvin: Nicht wirklich, denn die Menge all dessen gibt Ihnen tatsächlich eine Bestätigung dafür, dass sich das Produkt tatsächlich ziemlich gut verkauft. Aber zur gleichen Zeit, ja, andere Verkäufer verkaufen das Produkt möglicherweise bereits, aber der Markt ist so groß, so groß, dass Sie diese Produkte nicht auch verkaufen können, wenn es zehn andere Verkäufer gibt, die es verkaufen .

Es geht nur um den wahrgenommenen Wert

Jessica: Okay, wenn Sie weitere Informationen zur Suche nach den besten Lieferanten auf AliExpress wünschen, können Sie dies überprüfen Dieses Video . Während wir in AliExpress sind und uns den Preis ansehen, gehen wir Ihre Preismathematik noch einmal durch. Wenn dies ungefähr 10 US-Dollar pro Paar mit kostenlosem Versand sind, würde ich vielleicht anfangen, das mit vier zu multiplizieren. Warten Sie, das wären 45 Dollar?

Melvin: Genau.

Jessica: Welches Publikum zahlt für diese Hausschuhe 45 US-Dollar?

Melvin: Richtig, denn ich denke ... Reden wir nicht über den Preis. Ich denke, es geht nur darum zu kreieren ... Beim Marketing geht es darum, die Wahrnehmung zu schaffen, wie viel ein Produkt wert ist. Wenn es sich um Ihren Inhalt handelt, beträgt der von Ihnen erstellte Inhalt natürlich nicht bis zu 45 US-Dollar wahrgenommener Wert von dem anderen Teil, der der Benutzer ist, wird es definitiv nicht als $ 45 wahrnehmen.

Wenn Sie dies jedoch wahrnehmen, schaffen Sie durch Ihre Verpackung, Ihre Lieferzeit und all diese Funktionen, die Sie im Produkt selbst haben, den Wert, dass dieses Produkt einen Wert von 45 US-Dollar hat. Ich denke, letztendlich geht es darum, wie Sie das Produkt als Artikel im Wert von 45 US-Dollar wahrnehmen, anstatt dass jemand für 20 US-Dollar verkauft.

Es dreht sich alles um das Produkt und den wahrgenommenen Wert
Jessica: Okay. Und das beginnt wahrscheinlich alles mit der Anzeige, die eine Anzeige hat, die den Wert dieses Produkts wirklich zeigt.

Melvin: Genau, nicht nur die Anzeige, sondern bis zur Zielseite, die Produktseite , den gesamten Checkout-Trichter und all diese Garantien oder all diese Umtausch- oder Rückgabevorgänge, die Sie durchgeführt haben und die tatsächlich das Vertrauen der Verbraucher schaffen.

Jessica: Das ist interessant, weil viele Dropshipper Angst haben, auf ihren Websites über Versandzeiten oder Rückgaberichtlinien zu schreiben, aber Sie sagen: Stellen Sie alles auf den Markt.

Melvin: Genau. Ich denke, es ist besser, alles auf den Markt zu bringen, als es nur zu fälschen, denn am Ende des Tages, wenn beispielsweise die Verbraucher die Transaktionen bestreiten, ist es meistens am wahrscheinlichsten, dass Sie es verlieren, wenn Sie es tatsächlich tun aus all diesen gefälschten Informationen.

Aber wenn Sie tatsächlich echte Informationen veröffentlichen und die Verbraucher tatsächlich auf dem Laufenden halten, vom Kauf über den Versand bis zum Erhalt und den anschließenden Bewertungen, wird dies meiner Meinung nach das gesamte Dropshipping-Erlebnis verbessern.

Jessica: Aber um dies für 45 US-Dollar zu verkaufen, würde ich mir vorstellen, dass Sie eine Agentur beauftragen sollten, um wirklich eine wirklich schicke Anzeige mit vielen Nahaufnahmen zu machen. Hast du das getan?

Melvin: Nein, das haben wir eigentlich nicht getan.

Ich habe dieses Produkt tatsächlich bekommen und meine Schwägerin, die meine Geschäftspartnerin ist, hat es tatsächlich getragen, und sie hat nur vor unserer Veranda getanzt, und ich habe gerade ein Video von ihr gemacht, wie sie vor ihr getanzt hat von unserer Veranda.

Und die Dorfbewohner waren verrückt nach dem Produkt selbst. Es gibt Lichter darauf, wenn Sie darauf springen. Die Leute sind wirklich fasziniert von dem Produkt und es hat hier über Nacht geblasen.

Jessica: Woah, du hast also im Grunde einen Verwandten, der diese trägt. Du hast dein iPhone in die Hand genommen und gesagt: 'Tanz.'

Melvin: Genau.

Das Aufnehmen einer Videoanzeige für die Einhornpantoffeln ist so einfach wie das Anziehen und Tanzen
Jessica: Und dann hattest du eine Produktvideoanzeige das hat dir viel Geld eingebracht.

Melvin: Ja, und es ist noch lustiger, wenn Sie das Video davon sehen, dass ich das Video mit einem erstellt habe kostenlose Videobearbeitungssoftware im App Store, und Sie haben immer noch das Logo auf der Unterseite, das sagt: 'Made with', was auch immer es ist, und es wurde einfach verrückt.

Jessica: Heiliger Bimbam. Oh Mann. Wie viel Erfolg beim Dropshipping hängt Ihrer Meinung nach vom richtigen Produkt im Vergleich zur richtigen Werbung ab?

Das richtige Produkt gegen gute Werbefähigkeiten

Melvin: Ich denke, es ist eine Kombination von allem, um ehrlich zu sein. Es dauert nicht ... Es bedeutet nicht, dass Ihre Anzeige gut sein muss und alles funktioniert. Also muss es von der Anzeige zu Ihrer sein E-Commerce-Zielseiten , zu Ihrer Produktseite, die gesamte Erfahrung. Es muss Hand in Hand gehen. Es bedeutet nicht, dass nur einer von ihnen funktioniert, das Ganze funktioniert. So funktioniert es nicht.

Jessica: Okay. Sie haben also einen Preis von 45 US-Dollar angegeben. Sie hatten eine großartige Anzeige. Wie viel würden Sie mit dem Verkauf dieser Einhorn-Hausschuhe verdienen?

Melvin: Ich denke, wir haben ungefähr 90.000 US-Dollar oder weniger als 100.000 US-Dollar mit dem Verkauf dieser Produkte verdient.

Jessica: Und Sie sagen das mit enttäuschter Stimme, weil Sie ein Dropshipper im Wert von 15 Millionen US-Dollar sind. Das ist also niedrig für Sie?

Melvin: Ja, das ist. Und natürlich ... Aber wir verwenden dieses Produkt als Verkehrstreiberprodukt, weil solche Produkte viele hohe Klickraten und viele Verbraucher anziehen. Tatsächlich kommt viel Verkehr herein, um sich nur ein Produkt anzusehen, und dann sind wir da Upsell sie mit günstigeren Produkten oder Produktempfehlungen rund um die Fantasie.

Zum Beispiel Einhorn oder Meerjungfrau oder was auch immer es ist, dass wir nur eine Reihe anderer verwandter Kategorien um sie herum verkauft haben, um tatsächlich Erhöhen Sie unseren durchschnittlichen Bestellwert und um auch unseren Lebenswert zu erhöhen.

Jessica: Wirklich interessant. Wenn also ein Dropshipper Produkte testet und feststellt, dass eines seiner Produkte viel Verkehr hat, aber nicht viele Käufe, könnte dies ein Argument dafür sein, zu sagen: „Fahren Sie diesen Verkehr einfach weiter, aber fügen Sie weitere Produkte hinzu und Produktempfehlungen für Ihr Geschäft. “

Melvin: Genau. Es ist in Ordnung ... Es ist völlig in Ordnung, die Gewinnschwelle Ihres Traffic-Driver-Produkts zu erreichen, aber Ihre Trichter zu verbessern, Ihren Upsell und Ihren Cross-Selling zu verbessern, und all diese Trichter erhöhen tatsächlich Ihren durchschnittlichen Bestellwert, und dann sind Sie tatsächlich Geld verdienen damit.

Produktempfehlung Nr. 3: Schminktasche

Melvin & aposs drittes von fünf Produktempfehlungen ist diese Schminktasche

Jessica: Ich denke, wir sind bereit für die dritte Ihrer fünf Produktempfehlungen. Ich bin mir also nicht sicher, was das ist, aber lassen Sie es uns einfach entfalten und wir sehen, dass es ... erweitert und es ist nur eine CD. Was ist das?

Melvin: Es ist eigentlich Make-up Reisetasche .

Jessica: Ist es?

Melvin: Sie können all Ihre Make-up-Sachen hineinlegen, einfach einpacken und hochziehen und einfach einpacken und loslegen.

Jessica: Ah ich sehe. Okay, also kannst du es einfach da rein stapeln.

Melvin: Genau.

Jessica: Und dann ziehst du an den Schnüren und das tatsächlich ... Ah, okay, zieht es fester.

Melvin: Und es wird eine Tasche.

Jessica: Beeindruckend! Okay, und dann ... Das ist eine großartige Möglichkeit, denn keine Frau ist tatsächlich so gut mit ihrem Make-up organisiert.

Melvin: Genau.

Jessica: Sie wirft einfach alles in die Schublade. Ich verstehe, das ist brillant.

Melvin: Genau wie meine Freundin.

Jessica: Tut sie dasselbe?

Melvin: Sie macht das Gleiche.

Jessica: Haben Sie so die Idee für dieses spezielle Produkt bekommen?

Erhalten Sie Produktempfehlungen und -ideen von Ihrer Zielgruppe

Melvin: Ich bin auf Instagram auch auf diese Produkte gestoßen, und ich denke ... Ich habe gerade auf Instagram gestöbert und gesehen, dass jemand dieses Produkt als Verbraucher veröffentlicht hat. Ich habe nur gesagt, wie großartig dieses Produkt ist, und ich habe es meiner Freundin und ihr buchstäblich gezeigt war wie 'Ich brauche das total', und da wusste ich, dass ich wahrscheinlich einen neuen Gewinner hätte finden können.

Produktrecherche auf Instagram durchführen, um Produktempfehlungen zu erhalten
Jessica: Ja. Okay, ich muss wissen, wie Sie Produkte recherchieren und Produktempfehlungen ausarbeiten. Lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen. Sie haben zwar auf Instagram gestöbert, aber wie finden Sie diese Instagram-Konten oder Blogs, die Ihnen all diese Produktempfehlungen geben?

Melvin: Genau. Es ist ironisch, dass ich tatsächlich vielen weiblichen Bloggern, vielen Maskenbildnern, vielen weiblichen Influencern folge, die ständig nur über Produktempfehlungen sprechen, und ich denke, die meisten von ihnen sprechen über Schönheitsprodukte, Modeprodukte und Zu diesem Zeitpunkt begann ich mich für Produkte zu interessieren, die an diese Gruppe von Frauen zwischen 18 und 35 verkauft werden, um ehrlich zu sein.

Hier ist also meine Zielgruppe ist, und ich arbeite immer von ... Nicht nur vom Produkt selbst, sondern ich arbeite immer vom Publikum aus, das ich am besten kenne. Anstelle der Produkte, an die ich sie verkaufen möchte, finde ich Produkte vom Publikum selbst heraus. Was sind Sie? Was brauchen Sie? Welche Produktempfehlungen gibt es? Und ich bringe das Produkt zu ihnen, anstatt dass sie das Produkt anders sehen.

Jessica: Okay. Würden Sie Dropshippern also raten, eine Nische zu finden und sie zuerst wirklich kennenzulernen und dann nach einem Produkt zu suchen, das sie verkaufen können? Weil wir manchmal darüber reden, es umgekehrt zu machen.

Melvin: Ja genau. Ich denke, beide Wege funktionieren. Ich würde nicht sagen, dass der eine oder andere Weg besser funktioniert. Es hängt wirklich davon ab, wie gut Sie das Produkt kennen oder wie gut Sie das Publikum kennen.

Zum Beispiel kenne ich das Publikum besser als das Produkt, also finde ich die Art von Publikum heraus, die ich wirklich kenne, und bringe dann nur die Produkte mit, die für sie relevant sind.

Auf diese Weise wird mein Verkaufsprozess viel kürzer und auch für sie viel einfacher.

Entscheidung über Produktempfehlungen

Jessica: Okay. Sie kennen den Markt für Damenmode und Accessoires wirklich, erhalten aber wahrscheinlich ständig Produktempfehlungen. Wie entscheiden Sie sich, ein Produkt gegen ein anderes auszuprobieren?

Melvin: Genau. Ich denke, die Validierung der zu verkaufenden Produkte ist tatsächlich sehr wichtig, um die Gewinnerprodukte zu finden. Ich benutze tatsächlich Google Trends um herauszufinden, wie trendy das Produkt ist. Gibt es viele Leute, die darüber twittern? Gibt es eine Menge Leute, die darüber googeln? Schauen wir mal nach, 'Reise-Make-up-Tasche'.


Das ist also die Oberfläche davon, also können wir tatsächlich sehen, dass es hier im November 2018 einen Hype um das Produkt gab. Das war während des Black Friday Woche . Also die Leute tatsächlich ... Und dies war auch eine Zeit, in der die Leute anfangen, zu Weihnachten zu reisen, und dann konnte man die Spitze auf dieser Seite der Dinge sehen, und der Trend lässt hier einfach nach und die Projektion der nächsten paar Monate werden tatsächlich aufwärts sein.

Ich denke also, wir verwenden ... Ich verwende Google Trends, um tatsächlich herauszufinden, ob es sich bei den Produkten um ... handelt. Ist es ein früherer Gewinner? Oder ist es sogar ein Gewinner? Ist es eine gute Produktempfehlung, die verkauft oder mir Geld einbringt?

Jessica: Verwenden Sie hier Filter? Würden Sie sich nur die USA ansehen und erst in den letzten 12 Monaten oder würden Sie tiefer gehen?

Melvin: Ich würde gehen ... Natürlich geben mir die letzten 12 Monate die meisten Informationen, ob jemand dieses Produkt bereits auf Millionen von Dollar skaliert hat oder nicht. Und ich werde mir kleine, kleine Indikationen ansehen, wie die Städte, die tatsächlich nach diesen Produkten suchen. Welche Art von Schlüsselwörtern? Welche verwandten Themen betrachten sie tatsächlich?

Dies gibt Ihnen tatsächlich viele Hinweise darauf, ob… Wo suchen Sie nach dieser Art von Publikum, und es bezieht Sie tatsächlich auf viele verschiedene Websites, Blogs und all diese Influencer, die über unser Produkt sprechen und Produktempfehlungen geben.

Jessica: Okay. Ich schaue mir das an und denke, okay, es macht wahrscheinlich Sinn, dass es im Begriff ist, einen Aufwärtstrend zu verzeichnen, da Sie in den kommenden wärmeren Monaten in die Frühlings- und Sommerferien reisen.

Melvin: Genau.

Reise-Make-up-Taschen sind gute Produktempfehlungen für die wärmeren Monate, in denen Menschen reisen
Jessica: Was würde Ihnen sonst noch sagen, dass diese Schminktasche ein Gewinnerprodukt ist?

So erstellen Sie Ihren eigenen Snapchat-Geofilter

Melvin: Genau. Ich denke, es gibt einige Metriken, die wir uns wirklich ansehen, insbesondere Google Analytics . Die Absprungrate bei Google Analytics, die durchschnittliche Dauer pro Sitzung, die Rate zum Hinzufügen zum Warenkorb, die Seitenaufrufe und all diese Angaben geben Ihnen tatsächlich Auskunft darüber, ob ... Sie erfahren, ob ... ob ein Nutzer tatsächlich mit dem Produkt beschäftigt ist.

So können Sie beispielsweise die Warenkorbrate bei Shopify selbst erhöhen. Es sagt Ihnen tatsächlich, dass ... ob ... wenn Leute tatsächlich in ihren Warenkorb legen.

Wenn also die Warenkorbrate über zehn Prozent liegt, würde ich sagen, dass dies ein potenzieller Gewinn ist, der das Potenzial hat, diese Produkte zu vergrößern.

Und vor allem auf Facebook schauen wir uns die an Klickrate . Das ist also eine wirklich sehr wichtige Metrik, die wir uns ansehen. Wenn Sie also eine hohe Klickrate haben, bedeutet dies, dass die Nutzer tatsächlich mit der Anzeige, die Sie pushen, oder Ihren Produktempfehlungen wirklich beschäftigt sind. Und das gibt Ihnen einen Hinweis… Frühe Hinweise darauf, dass Sie diese Anzeige tatsächlich skalieren können.

Jessica: Okay, ich werde Sie dort anhalten, weil Sie drei verschiedene Plattformen und Analysen erwähnt haben.

Melvin: Okay.

Jessica: Und ich finde das alles super. Ich möchte nur ein paar ansprechen. Sie haben also zuerst über Google Analytics gesprochen und für diejenigen, die es nicht wissen, ist dies sehr einfach Fügen Sie einen kleinen Codeausschnitt aus Google Analytics ein Wenn Sie in Shopify klicken, haben Sie Zugriff auf viele Google Analytics-Daten.

Melvin: Genau.

Jessica: Also die Shopify-Hilfe hat alle Informationen, die Sie dazu benötigen, es ist kostenlos. Und dann haben Sie alle Metriken, über die Sie gerade gesprochen haben. Die Google Analytics-Absprungrate, was ist das?

Melvin: Genau. Die Absprungrate ist also eine ... Wenn jemand auf Ihrer Zielseite landet und sofort abprallt. Das heißt, wenn Sie beispielsweise eine Absprungrate von 50 Prozent haben, springt eine von zwei Personen, die auf Ihre Website kommen, tatsächlich, ohne auf Ihrer Website zu surfen, auf einige andere Websites ab. Das sagt Ihnen also tatsächlich, dass Sie einige Arbeiten an Ihren Zielseiten ausführen müssen, um Ihre Absprungrate zu senken. Je geringer die Sprungkraft, desto besser für Ihre Website.

Je niedriger die Absprungrate ist, desto besser ist sie für Ihre Website
Jessica: Okay. Und dann hatten Sie auch über Shopify Add-to-Cart-Prozentsätze gesprochen. Und Sie sagten, alles über zehn Prozent sei gut. Sie sagen, wenn zehn Prozent der Besucher ein Produkt in ihren Warenkorb legen, sind Sie an einem guten Ort.

Melvin: Genau das ist die Basislinie, aber wenn Sie 20, 30 Prozent erreichen, ist dies natürlich die idealste. Dann stellen Sie fest, dass Sie tatsächlich ein gewinnendes, gewinnendes Produkt gefunden haben. Wenn Sie jedoch etwas über zehn sehen, ist es praktikabel. Sie müssen also nur Ihre Produktseite reparieren, Sie müssen ... Sie können all diese Art von Dringlichkeit auf Ihre Produktseite setzen, um tatsächlich Erhöhen Sie die Conversion-Rate für das Hinzufügen zum Warenkorb .

Jessica: Okay. Und das letzte, was Sie erwähnt haben, waren die Klickraten auf Facebook. Gibt es eine Baseball-Figur, nach der Sie suchen, wenn es um Klickraten geht?

Melvin: Genau. Ich denke, der Branchendurchschnitt liegt bei etwa einem Prozent.

Wenn Sie jedoch Klickraten von drei bis vier Prozent sehen, was dem Drei- bis Vierfachen der Branchenrate entspricht, erhalten Sie viele Informationen darüber, dass die Leute tatsächlich sehr interessiert oder mit Ihrer Anzeige beschäftigt sind.

Jessica: Ja. Ihre Anzeige funktioniert also definitiv.

Melvin: Genau.

Jessica: Aber ich denke, das ganze Rätsel für Dropshipper ist, dass Sie möglicherweise eine Anzeige mit einer Klickrate von vier Prozent und einer Absprungrate von 50 Prozent sowie einem niedrigen Add-to-Cart-Verhältnis haben. Was ist das Problem hier zu lösen? Ist es die Zielseite oder die Anzeige oder was? Richtig?

Melvin: Genau. Daher denke ich, dass es nicht einfach oder auch nicht schwierig ist, ein Gewinnerprodukt zu finden, aber ich denke, herauszufinden, welcher Teil des Marketing-Trichter Um wirklich zu sehen, in welche Taschen man tatsächlich schauen muss, ist es wirklich wichtig. Wenn Sie beispielsweise auf der Facebook-Website keine Probleme haben, gibt es Probleme in Ihren Shopify-Trichtern. Stellen Sie dann fest, wo, wo das Problem liegt, und beheben Sie das Problem.

Jessica: Okay, das ist wirklich cool. Ich nehme diese Schminktasche definitiv mit. Ich möchte unbedingt wissen, was Ihr 4-Millionen-Dollar-Produkt ist, aber bevor wir das tun, fahren wir mit der Produktempfehlung Nummer vier fort.

Melvin: Sicher.

Produktempfehlung Nr. 4: LED-Spiegel

Melvin & aposs vierte von fünf Produktempfehlungen ist dieser LED-Spiegel

Jessica: Diese vierte von fünf Produktempfehlungen ist also eine LED Schminkspiegel . Und dies ist tatsächlich ein Produkt, über das wir in unserem Blog und in einigen unserer Videos als Trendprodukt gesprochen haben. Aber führen Sie mich durch, warum Sie dies eine Ihrer Produktempfehlungen ist.

Melvin: Genau. Ich denke, für jede Frau, die sich dieses Produkt ansieht, würde sie denken, dass dies ein großer Problemlöser für sie ist, besonders wenn Sie sich in einem Raum mit schwachem Licht oder in einem Raum befinden, in dem selbst für Sie nicht genug Sonnenlicht vorhanden ist bilden. Dieses Produkt verbessert also tatsächlich Ihr gesamtes Make-up-Erlebnis, um ... Mädchen tragen natürlich Make-up auf, um für sich selbst besser auszusehen, oder? Natürlich löst dieses Produkt große Probleme für sie.

Jessica: Dies ist interessant, da die Produktempfehlungen, über die wir bisher gesprochen haben, nicht alle Problemlöser waren. Die Schminktasche, ja, aber die Einhornpantoffeln lösen kein Problem. Was ist Ihre Philosophie? Einige Dropshipper wollen nur Problemlöser, aber Sie verwechseln es irgendwie.

Melvin: Richtig. Wie ich bereits sagte, verkaufe ich buchstäblich alle Produkte, die meinem Publikum entsprechen, richtig.

Also finde ich heraus, dass ich mein Publikum sehr gut kenne, dass alle Produkte, die wir in den Markt einbauen können, die buchstäblich für sie funktionieren, ich werde es tun, ich werde es verkaufen.

Dies ist eines der Produkte, die ich tatsächlich an das Publikum verkaufe, an das ich verkauft habe. Deshalb haben wir eine Mischung aus Produkten, die Probleme lösen, wir haben Produkte, die eine Neuheit sind, und wir haben eine Kombination aus beides auch.

Verwenden von Instagram zum Suchen nach Produktempfehlungen

Jessica: Eine Sache, die mir klar ist und die Sie von anderen Dropshippern unterscheidet, ist, dass Sie sich nicht so auf das Produkt konzentrieren, sondern auf Ihren Zielmarkt. Und Sie studieren nur Frauen im Alter zwischen 18 und 24 Jahren, ihre Kaufgewohnheiten und was sie wollen, und von dort aus entscheiden Sie sich für die zu verkaufenden Produkte.

Melvin: Genau.

Jessica: Aber ich möchte wissen, wie Sie diesen Zielmarkt wirklich gut kennenlernen können. Welche Seiten sehen Sie sich an?

Melvin: Genau. So ist zum Beispiel einer von ihnen Beauty Insider . Daher gibt es auf dieser Seite viele Empfehlungen für Schönheitsprodukte für Frauen. Ich kann mir vorstellen, dass sie alle zwischen 18 und 24 oder sogar zwischen 18 und 30 stehen. Bei all diesen Produkten, die Sie jeden Tag veröffentlichen, könnten Sie tatsächlich einige Produktempfehlungen erhalten, aber Sie können nicht genau die gleichen Produkte verkaufen, sondern die Produkte die sich um ihre Produktempfehlungen entwickeln.

Das gibt Ihnen mehr ... Eine umfassendere Brainstorming-Idee darüber, auf welche Art von Produkten wir tatsächlich zugreifen können, auf welche Art von Produkten ... Welche Art von Problemen lösen sie tatsächlich, und auf diese Weise können Sie tatsächlich Produktempfehlungen finden.

Jessica: Und wenn wir nach oben gehen und sagen, wir folgen ihnen, dann sehen wir viele vorgeschlagene Berichte, oder?

Melvin: Genau.

Suchen Sie auf Instagram nach vorgeschlagenen Konten, um mögliche Produktempfehlungen zu erhalten
Jessica: Würden Sie diesen Berichten folgen, um mit diesem Publikum tiefer in das Kaninchenloch einzudringen?

Melvin: Ja. Diese Funktion von Instagram ist also wirklich sehr, sehr mächtig. Es werden Ihnen also alle diese Seiten angezeigt, die sich auf diese Seite beziehen, und Sie können, wenn Sie Zeit haben, jede dieser Seiten durchgehen, und Sie können sogar auf der nächsten Seite ein Dropdown-Menü erstellen. Und das gibt Ihnen eine größere Gruppe von Seiten, auf die Sie schauen oder denen Sie folgen und von denen Sie sich inspirieren lassen können.

Jessica: Kehren wir zu Beauty Insider zurück, weil ... Sagen wir, wenn ich Beauty Insider durchstöbere und ich dachte, das ist vielleicht wie ein Lipgloss oder so, was Glitzerlippen verwandelt. Okay. Das ist wirklich intensiv.

Beeindruckend. Okay, dieser Lippenstift wird glitzernder, wenn die Leute ihre Lippen zusammenziehen.

Melvin: Genau.

Beachten Sie den Kommentarbereich für Produktempfehlungen

Jessica: Wohin gehst du von dort? Fangen Sie einfach an, es zu verkaufen, weil Sie es bei Beauty Insider gesehen haben, oder was recherchieren Sie noch?

Melvin: Also werde ich mir die Kommentare ansehen, natürlich das Engagement, die Ansichten, die ... Ich bin sicher, wenn sie auf Instagram posten, werden sie auf Facebook posten, sie werden auf YouTube posten auch.

Schauen Sie sich alle Kommentare an, schauen Sie sich an, worüber die Leute sprechen, und ich bin sicher, dass es einige Leute geben wird, die einige Marken oder Produkte herausbringen, die tatsächlich ähnliche Produkte wie diese gesehen haben. Und von da an können Sie tatsächlich genauer untersuchen, welche anderen Produkte diesem Produkt ähnlich sind.

Durchsuchen Sie den Kommentarbereich als Produktrecherche nach Produktempfehlungen
Jessica: Ah, okay, wenn ich mir die Kommentare ansehe, sehe ich ... Nun, ich sehe einige, die sagen: 'Schreckliches Produkt.' Wir haben dort also einige Rückmeldungen und sehen einen solchen Dialog, der weitergeht ...

Melvin: Genau.

Jessica: Aber dann haben wir auch: 'Wie kann ich kaufen?', 'Wo verkaufen sie sie?' Wenn Sie also eine Marke wären, würden Sie dort hineinspringen und kommentieren oder würden Sie dies einfach als Intelligenz verwenden?

Melvin: Ich werde dies als Intelligenz verwenden. Normalerweise gebe ich zu keinem der Beiträge, die ich sehe, viele Informationen heraus. Aber ich benutze tatsächlich all diese Arten von Informationen, die all diese Verbraucher dort veröffentlichen, um das Puzzle zusammenzusetzen und Produktempfehlungen herauszufinden, die die Leute am Ende des Tages wirklich lieben oder tatsächlich nutzen möchten.

Jessica: Okay. Sie können also ein Konto wie dieses durchsuchen und feststellen, dass es 74.000 Aufrufe hat. Anschließend vergleichen Sie dies mit diesen und sehen, wie viele Aufrufe dies hat. Von hier aus können Sie Ihre Produktideen eingrenzen.

Melvin: Genau.

Jessica: Verwenden Sie dazu andere Websites als Instagram oder ist dies Ihr Hauptportal?

Melvin: Instagram wird also immer der Kanal sein, auf dem all diese Ideen umgesetzt werden. Dann schaue ich auf YouTube nach, schaue auf Facebook nach, schaue auf Twitter nach und sehe, worüber die Leute tatsächlich sprechen. Wenn Sie ein Produkt im Sinn haben, das es Ihnen viel leichter macht, herauszufinden, ob auf all diesen Plattformen tatsächlich über das Produkt gesprochen wird, und zu sehen, welche Art von Feedback sie zu den Produkten erhalten.

Jessica: Okay. Bevor wir zu Ihrer Produktempfehlung in Höhe von 4 Millionen US-Dollar übergehen, lassen Sie uns den Preis mit diesem Produkt besprechen. Das ist also ein Preis… Es gibt eine ganze Reihe, denke ich, je nachdem, wie viele Stücke Sie kaufen. Nehmen wir an, es sind ungefähr 5 US-Dollar mit kostenlosem Versand in die USA per USPS. Eigentlich ist das großartig, denn es scheint, als hätte es hier eine US-Fabrik. Würden Sie das bei ... Ich wette, ich kann das bekommen, 25 $?

Preisgestaltung für den LED-Spiegel, eine der Produktempfehlungen von Melvin & aposs
Melvin: Genau.

Jessica: In Ordung.

Melvin: Ich werde es zwischen 25 und 30 setzen.

Die Wahrnehmung des kostenlosen Versands

Jessica: Und du würdest niemals bieten kostenlosen Versand auf so etwas.

Melvin: Ja, genau, weil ich denke, dass viele Dropshipper kostenlosen Versand anbieten.

Jessica: Ja.

Melvin: Und ich versuche das Gegenteil von kostenlosem Versand zu tun, weil ich denke, dass dies die gesamte Wahrnehmung schafft, dass wir zuverlässigere Dienste nutzen, und dies gibt uns natürlich Raum, tatsächlich eine andere alternative Versandmethode zu verwenden, als jeder andere Dropshipping… Dropshipper Wenn Sie dies tatsächlich tun, weil Sie weitere 5 USD zusätzlich oder 3 USD zusätzlich zahlen, können Sie tatsächlich viele verschiedene Spezialversanddienste in China nutzen, nicht nur diejenigen, die tatsächlich auf AliExpress angeboten werden.

Jessica: Okay. Es gibt also Platz, um nach draußen zu gehen ePacket Lieferung . Ich denke, das Wichtigste wäre, das selbst zu testen, Ihr Produkt aus verschiedenen Versandoptionen zu bestellen und zu sehen, was passiert.

Melvin: Genau, und wenn Sie dort eine Beziehung zu den Lieferanten aufgebaut haben, haben diese sicher auch andere alternative Versandmethoden, und dies schafft einen Wettbewerbsvorteil gegenüber allen anderen Dropshippern da draußen.

Jessica: Ja, auf jeden Fall. Wirklich cool. Okay, ich denke wir haben lange genug gewartet. Lassen Sie uns über Ihre millionenschwere Produktempfehlung sprechen.

Melvin: Sicher.

Produktempfehlung Nr. 5: Mermaid Tail Blanket

Melvin & Aposs letzte von fünf Produktempfehlungen ist eine Meerjungfrauenschwanzdecke

Jessica: Nun, Melvin, du hast mich in eine 4-Millionen-Dollar-Meerjungfrau verwandelt. Dies ist das Produkt, mit dem Sie 4 Millionen US-Dollar verdient haben?

Melvin: Genau. Das Meerjungfrau Decke .

Jessica: Wow, ich werde versuchen, ihm eine kleine Klappe zu geben, Klappe. Ich trage also tatsächlich das Produkt, mit dem Sie nicht sechs, sondern sieben Umsatzzahlen erzielt haben.

Melvin: Genau.

Jessica: Schauen wir uns dieses Produkt auf AliExpress an, weil ich über den Preis dieses Produkts sprechen möchte.

Melvin: Sicher.

Bestimmen eines Preispunktes

Jessica: Ich sehe, dass es eigentlich nicht das billigste Produkt ist. Führen Sie mich durch den Preis.

Melvin: Genau, ich denke für ... Wir haben also zwei Versionen für ... Die Erwachsenenvision und eine Kinderversion. Für die Erwachsenenversion kostet es ungefähr ... Mal sehen, ich denke, es kostet ungefähr 12 bis 13 US-Dollar, und um diese Meerjungfrauendecken zu kaufen, haben wir ungefähr 60 US-Dollar verkauft.

Jessica: 60 $?

Melvin: 60 $. Genau.

Jessica: Das ist ein hoher Preis.

Melvin: Es ist. Und wir… Natürlich haben wir am Anfang nichts an unseren Meerjungfrauendecken angepasst, aber als wir herausfanden, dass es sich um ein Gewinnerprodukt handelt, haben wir tatsächlich… Die erste Anpassung, die wir vorgenommen haben, bestand darin, die Verpackung anzupassen. Um unser Branding und das gesamte Meerjungfrauenerlebnis, das wir haben, in die Verpackung einzubeziehen und den Wert des Produkts selbst zu steigern.

Durch Produktanpassung und Branding können Sie möglicherweise zu einem hohen Preis verkaufen
Jessica: Okay. Ich verstehe, dass die Verpackung die Markenwahrnehmung verbessern würde, aber wenn jemand dieses Produkt zum ersten Mal sieht, wie können Sie ihn davon überzeugen, dass es 60 US-Dollar wert ist?

Melvin: Eine Sache für uns, es zu verkaufen, ist also auch… Es liegt an der Größe des Produkts, oder? Das Produkt ist also kein kleines, winziges Produkt, aber es ist tatsächlich ein ziemlich großes ...

Jessica: Ja.

Melvin: Es passt für den gesamten Erwachsenen. Das selbst spricht also Bände, und das selbst spricht auch den Wert des Produkts selbst. Das schafft also noch mehr Wert als Produkt.

Jessica: Haben Sie gerade einen E-Commerce-Witz erstellt, der an sich schon Bände spricht? Weil Sie über Volumenverkäufe und die tatsächliche Größe des Produkts sprechen.

Melvin: Ja, denn am Ende des Tages dreht sich alles darum, Wahrnehmung zu schaffen, oder? So…

Jessica: Das ist wirklich interessant.

Melvin: Marketing ist über Wahrnehmung .

Variieren Sie Ihre Instagram-Marketingstrategie

Jessica: Und dann erzähl mir von den Anzeigen, die du benutzt hast. War das etwas, für das Sie eine Videoanzeige gemacht haben, oder wie haben Sie das aus den Regalen geflogen?

Melvin: Richtig. Also haben wir angefangen, viele kleine Influencer auf Instagram zu kontaktieren und ihnen nur Produkte zu schicken. Im Gegenzug haben wir all diese Inhalte von all diesen kleinen Influencern erhalten, die wir von ihnen bekommen haben, und von dort aus machen wir sie tatsächlich sie in Videos oder Diashows, um sie tatsächlich auf Instagram und Facebook zu veröffentlichen.

Verwendung von Mikro-Influencern für Inhalte
Jessica: Sie haben diesmal also nicht mit großen Meme-Konten gearbeitet, sondern vielmehr Mikro-Influencer ?

Melvin: Wir haben mit Mikro-Influencern zusammengearbeitet, um Inhalte zu erstellen, und dann verwenden wir aus Inhalten tatsächlich all dieses große Meme-Konto, um es tatsächlich in größerem Maßstab zu vergrößern.

Jessica: Ah, okay. Es war dir also egal, ob der Mikro-Influencer dir ein paar Verkäufe einbrachte oder nicht, du warst für die Fotos dabei.

Melvin: Genau der Inhalt war derjenige, der für uns tatsächlich wertvoller war, denn wir wissen, dass der Umfang des Netzwerks von Influencern oder der Memeseiten viel größer ist als der aller dieser Mikro-Influencer.

Jessica: Aha. Wie viel würden Sie bezahlen oder wie viel würden Sie heute dafür bezahlen?

Melvin: Wir zahlen nichts für all diese Mikro-Influencer, nur für all diese Memeseiten, die wir tatsächlich bezahlen.

Jessica: Oh, okay, denn ich denke, Sie senden ihnen das Produkt kostenlos und fragen einfach nach Fotos.

Melvin: Genau. Genau. Und wir sagen ihnen, welche Art von Inhalten wir wollen, wie wir sie veröffentlichen sollen und all diese Arten von Anweisungen, die damit einhergehen.

Jessica: Ah, okay. Kann ich also tatsächlich einige der Anzeigen sehen, die Sie uns zeigen?

Melvin: Sicher. Sicher. Lass uns gehen.

Jessica: Gehen wir in den Computer.

Ein Beispiel für Melvin & aposs Instagram-Anzeigen für eine seiner Produktempfehlungen
Melvin: Dies war also eine unserer Gewinneranzeigen. Wir haben das tatsächlich in einem Studio gedreht, also waren diese beiden eigentlich unsere Models. Wir haben also herausgefunden, dass viele unserer Verbraucher sie tatsächlich für ihre besten Freunde kaufen. Während der Weihnachtszeit, während ihrer Geburtstage und all dieser Dinge haben wir den Aufruf zum Handeln: 'Tag your bestie' auf Instagram, und es wurde einfach viral.

Jessica: Warten Sie, wie haben Sie herausgefunden, dass Ihre Kunden dieses Produkt für ihre besten Freunde gekauft haben?

Melvin: Weil wir E-Mails von unseren Verbrauchern und Kunden haben, die sagen, dass sie sie in zwei verschiedenen Farben oder sogar in denselben Farben haben möchten, und das sagt uns, dass sie das tatsächlich für ihre andere Hälfte oder was auch immer kaufen. Und wir haben Leute, die uns eine E-Mail schicken und ihnen sagen ... Sie sagen uns, dass sie es tatsächlich für einen anderen Bestie kaufen, der verrückt nach einer Meerjungfrau ist, sodass sie viele Informationen darüber geben, welche Art von Publikum wir ansprechen.

Jessica: Haben Sie jemals Rabatte ausprobiert, z. B. Kaufen, um 50 Prozent Rabatt zu erhalten?

Warum fragt Facebook, ob Sie jemanden kennen?

Melvin: Ja, tun wir. Wir machen also eine Menge Staffelpreise für Mengenrabatte. Je mehr Sie kaufen, desto günstiger erhalten Sie pro Artikel, Preis pro Artikel.

Jessica: Und dann war da noch diese andere Anzeige, die Sie erstellt haben. Nun, das ist wieder auf diesem Meme-Account, oder?

Melvin & aposs Instagram-Anzeigen für die Meerjungfrauenschwanzdecke, eine seiner Produktempfehlungen
Melvin: Genau.

Jessica: Sie haben also immer noch mit einigen Meme-Zählungen gearbeitet, aber Sie haben nur nicht mit diesen Meme-Konten für Inhalte gearbeitet. Ich nehme an, Sie haben bereits ein solches Bild von einem Mikro-Influencer erhalten.

Melvin: Ja. Alle diese Fotos stammen von Kunden oder Mikro-Influencern.

Jessica: Ah. Okay. Du arbeitest also wirklich mit zwei Personengruppen auf Instagram. Sie arbeiten mit Mikro-Influencern für Originalinhalte zusammen. Wenn Sie dann wirklich originelle, großartige Fotos haben, wenden Sie sich an Meme-Konten und zahlen, um für diese großartigen Fotos zu werben.

Melvin: Genau.

Jessica: Das ist ein wirklich cooles Werbemodell, von dem ich noch nie in der Show gehört habe.

Melvin: Ich denke, dies ist eine der Möglichkeiten, die kürzestmögliche Zeit zu haben, um tatsächlich die meisten Inhalte zu erstellen. Ich denke, was uns gefehlt hat, waren wirklich die Leute, die dieses Video- oder Fotoshooting anweisen mussten, um all diese Arten von Inhalten zu produzieren. Wir finden also heraus, warum wir nicht einfach alles online machen und uns mit ihnen in Verbindung setzen Alle diese Mikro-Influencer und alle diese Meme-Seiten werden online erstellt. Das war also der einfachste Weg, dies tatsächlich zu tun.

Jessica: Beeindruckend. Okay, und wenn Sie anfangen, die Anzeigen auf Facebook zu schalten, an wen richten Sie sich für so etwas?

Melvin: Richtig. Vor allem die Mädchen, die sich wirklich für Meerjungfrauen interessieren oder sogar für Einhörner, sind in gewisser Weise ziemlich verwandt, so dass wir Menschen angesprochen haben, die sich für Ariel, die Meerjungfrau, interessieren.

Jessica: Ah, Ariel, die Disney-Meerjungfrau.

Melvin: Genau.

Jessica: Ah natürlich. Ja.

Richten Sie sich an diejenigen, die sich für Ariel, die Disney-Meerjungfrau, interessieren, um Meerjungfrauendecken zu verkaufen
Melvin: Von dort aus können wir das Interesse an Facebook steigern, und natürlich bietet Facebook viele Informationen darüber, wen wir ansprechen sollen, welche Art von Zielgruppe, und es stellt eine Verbindung zu Google Analytics her, und das sagt uns, was Art der Altersgruppe, welche Leute unsere Produkte kaufen, und von da an haben wir ziemlich viele Informationen darüber erhalten, wie wir diese Produkte ansprechen.

Jessica: Okay. Melvin, diese Produktempfehlungen waren absolut unglaublich. Bevor Sie jedoch abreisen, möchte ich Sie um einen Rat bitten, den Sie neuen Dropshippern geben würden, die 2019 beginnen.

Melvin: Machs `s einfach. Ich denke, bei Dropshipping geht es darum, das richtige Produkt zum Verkauf zu finden.

Es gibt nie ein richtiges Produkt zum Verkaufen, aber das ist immer ... Es geht darum, wie Sie es verkaufen, wie Sie es vermarkten.Am Ende des Tages muss man nur wissen, wie man damit Geld verdient.

Jessica: Das ist großartig. Vielen Dank, dass Sie heute zu uns gekommen sind und Ihre Produktempfehlungen.

Melvin: Vergnügen.

Jessica: Und für diejenigen unter Ihnen, die Fragen an Melvin haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese in den Kommentaren hinterlassen, und er wird mit seinen Gedanken antworten. Danke und bis zum nächsten Mal oft lernen, besser vermarkten.

Melvin: Und mehr verkaufen.

Möchten Sie mehr erfahren?



^