Andere

Der Weg zur Eröffnung eines Millionen-Dollar-Geschäfts

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.



Erste Schritte kostenlos

Vom Geldverlust bis zum Umsatz von 1,6 Millionen US-Dollar

Cole: Ich bin ungefähr 22 in einem Monat, etwas weniger als einen Monat. Aber ich & aposm 21 gerade jetzt. Als ich 18 Jahre alt war, einer meiner besten Freunde namens George, schrieb ich ihm eine Nachricht, weil er immer sehr unternehmerisch eingestellt war und zu der Zeit, als ich kein Apostel war. Ich war nur ein normaler Student.

Es war also über die Weihnachtsferien und ich sagte: „Hey, was hast du vor, Kumpel? Woran arbeitest du gerade? ' Und er sagte: 'Oh, nun, ich & aposm projiziere tatsächlich, um dieses Jahr eine Million Dollar zu erreichen.'





Allanah: Beeindruckend.

Cole: Und als ich 18 war, sagte ich: 'Das ist unmöglich.' Ich sagte: 'Niemand, den ich kenne, kann eine Million Dollar verdienen.' Und dann hat er mir ein Video von diesem Typen namens Vince Wang geschickt, der in LA lebt und Dropshipping betrieben hat, und ich habe ein wenig mit ihm darüber gesprochen Dropshipping .


OPTAD-3
Wie viel kostet es für Ihren eigenen Snapchat-Filter?

Und kurz gesagt, ich habe ein Geschäft eröffnet, in dem versucht wurde, einige Pflanzen oder Töpferwaren oder ähnliches zu verkaufen, und es hat nicht funktioniert.

Und dann lernte ich weiter, ich recherchierte weiter, ich YouTubed, ich googelte, ich tat alles und ich verlor am Ende etwa 5.000 Dollar bei Facebook-Anzeigen.

Grundsätzlich, Facebook-Anzeigen kann teuer werden, und ich drängte weiter und versuchte es weiter. Und schließlich war ich an dem Punkt angelangt, an dem ich meine ganze Familie angelogen hatte, und sagte ihnen dann, ich hätte aufgehört, das Landungsschiff zu versuchen, weil ich mein ganzes Geld verloren hatte.

Und dann fand ich schließlich ein Produkt, das für mich ein heißer Verkäufer geworden war. Und das war in einem anderen Geschäft, es war in einem Gemischtwarenladen Typ Deal, und es war ein Ring, ein Stück einer Frau & Aposs Schmuckring. Und am Ende verkaufte ich 75.000 US-Dollar davon.

Allanah: Beeindruckend.

Cole: Und dann habe ich von dort aus ein Schmuckgeschäft gegründet, das, glaube ich, einen Umsatz von 700.000 US-Dollar erzielte. Das & aposs, als ich endlich ... ich hatte viel darüber gelernt Marketing Ich hatte viel darüber gelernt, was funktioniert und was nicht. Ich hatte viele Kurse besucht.

Grundsätzlich war mein Wissensrepertoire zu diesem Zeitpunkt riesig. Zu diesem Zeitpunkt war ich ein Vermarkter auf Expertenebene und dann auch ein Experte für Shopify. Wie was Shopify-Themen konvertieren, was ich tun muss, welche Preise ich brauche. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich es also im Grunde genommen gemeistert, weil dies ungefähr zwei Jahre später ist, ich war damals ungefähr 20 Jahre alt.

Und dann saß ich eines Tages dort und erkannte, dass ich eine neue Marke gründen wollte, und dann dachte ich mir, was könnte für alle gelten? Und so habe ich angefangen, einige Anzeigen auf Facebook zu schalten, und ich war sehr, sehr profitabel.

Und dann, um es kurz zu machen, habe ich es geschafft, den Laden am Leben zu erhalten, und ich denke, bis heute haben wir seit letztem Jahr einen Umsatz von 1,5 oder 1,6 Millionen US-Dollar erzielt. Ich denke, es ist ungefähr ein Jahr her, seit ich damit angefangen habe.

Skalierung seiner Geschäfte

Allanah: Das ist verrückt. Könnten Sie mir ein wenig erklären, wie Sie angefangen haben? Skalieren Sie Ihre Geschäfte ?

Cole: Okay. Also für die Skalierung, also werbe ich hauptsächlich auf Facebook. Ich werde also immer damit beginnen, ein Publikum zu testen, das für alles relevant ist, was ich für mein Publikum halte Zielgruppe wäre. Am Anfang muss ich also herausfinden, wer meiner Meinung nach meine Produkte kaufen möchte.

Also dachte ich für mich, es wären entweder College-Studenten oder Leute, die sich für Hippie-Hippie-Sachen vom Typ Boho interessieren. Also habe ich einige Facebook-Anzeigen für College-Studenten geschaltet und dann einige Facebook-Anzeigen für Hippie-Leute.

Also nahmen die Hippie-Leute, aber die College-Studenten taten es nicht. Also würde ich auf Facebook skalieren. Auf Facebook erhöhen Sie einfach Ihr Budget für die verschiedenen Arten von Personen, auf die Sie abzielen. Und dann würde ich auf Shopify gehen und alle meine Anzeigen führen zur Startseite, damit die Leute kaufen können, was sie wollen.

Und das ist der Grund, warum ich manchmal Bestellungen habe, die wie fünf- und sechshundert Dollar sind, weil sie auf die Homepage und nicht auf die Produktseite gehen. Und dann von dort war es eine Frage von Optimierung vor Ort Finden Sie pro Monat heraus, was meine Bestseller und was meine schlechtesten sind, und ersetzen Sie dann die schlechtesten durch neue. Verschieben Sie dann den Bestseller an die Spitze der Sammlungsseiten.

Und dann würde ich von dort aus skalieren E-Mail Marketing Ich würde mit SMS-Retargeting, Facebook-Retargeting, Google skalieren. Ich wollte unbedingt auf Pinterest zugreifen, aber ... Es ist sehr schwierig zu beschreiben, wie ich skaliere, weil es nicht nur typisches Dropshipping-Material enthält, sondern auch ...

Ich versuche im Grunde, dies zu einem echten, wirklich nachhaltigen Geschäft zu machen, also versuche ich, über mehrere Kanäle von Verkehrstreibern zu skalieren.

Business Identity und guten Kundenservice

Allanah: Ich habe festgestellt, dass Sie auf Ihrer Website eine Telefonnummer zum Anrufen haben, die Öffnungszeiten hat, Sie sagen, in welcher Zeitzone Sie sich befinden, und es sich eher wie eine Marke und ein Unternehmen anfühlt als wie ein Standard-Dropshipping-Geschäft.

Cole: Ja, mir wurde klar, dass es wichtig ist, einem Unternehmen eine Identität zu geben. Das & aposs, was ich festgestellt habe, dass viele dieser Leute aus dem Tor kommen, das & aposs, wo sie versagen, denn wenn Sie schauen, fangen sie einfach an und werfen das Brooklyn-Thema dort auf und haben nur zappelnde Spinner und so und so. Es ist so klar durchsichtig.

Der einzige Weg, um heutzutage im Dropshipping erfolgreich zu sein, besteht darin, eine echte Identität als Marke und ein echtes legitimes Geschäft zu haben.Auch wenn es zunächst nicht legitim ist, wie Sie & aposre immer noch von AliExpress versenden, müssen Sie dennoch glaubwürdig sein. Die Leute müssen dir vertrauen.

Allanah: Haben Sie zu Beginn einen der typischen Fehler gemacht, oder was war etwas, von dem Sie glauben, dass Sie es am Anfang getan haben, das Sie wirklich schnell gelernt haben oder das Sie schließlich gelernt haben, war nicht der richtige Weg, dies zu tun?

Cole: Am Anfang sagte ich meinem ersten Mitarbeiter, er solle allen keine Rückerstattung sagen Kundendienst . Und dann wurde mir schnell klar, dass das ein Fehler war.

Dann wurde mir schließlich klar, dass Kundenservice der wichtigste Teil des Geschäfts ist.

Eigentlich, meine Freundin, sie arbeitet für den Kundenservice, sie beantwortet alle meine E-Mails und der Turnaround für sie ist, dass sie alle innerhalb von 30 Minuten beantwortet, nachdem sie aufgetaucht sind.

Allanah: Ja. Heißt deine Freundin Morgan?

Cole: Ja. Sie ist es, Morgan.

Allanah: Ja. Sie & aposs sehr schnell bei der Beantwortung der E-Mails. Ich war beeindruckt.

Cole: Sie ist. Und so mein Kundenservice ... Das sendet Schockwellen durch Ihr gesamtes Unternehmen, wenn es gut ist, weil Sie es bekommen Stammkunden Wenn Sie positive Bewertungen auf Facebook erhalten, erhalten Sie Mundpropaganda-Verkäufe, all diese Dinge.

Also habe ich das erkannt guten Kundenservice haben ist ein Fehler, den viele Leute am Anfang machen. Sie sollten dies von Beginn Ihrer Geschäftseröffnung an haben.

Geld verlieren Outsourcing von Facebook-Anzeigen

Allanah: Ja, ich denke das & gibt einen tollen Rat. Und zurück zu Ihrer Werbung: Ich weiß, dass Sie jetzt einen wirklich breiten Bereich der verschiedenen Plattformen haben, auf denen Sie Werbung schalten, auch wenn Facebook der größte Treiber ist. Haben Sie alle Anzeigen selbst gemacht oder hatten Sie jemanden, für den Sie von Anfang an bezahlt haben?

Cole: Das ist eine lustige Geschichte. Also fing ich an, sie alle selbst zu betreiben. Ich habe sie alle bis August 2019 selbst betrieben und mich entschlossen, eine Partnerschaft mit einer Agentur einzugehen. Und dann wurde mir klar, dass diese Agentur, nachdem sie mir drei Monate lang Geld verloren hatte, nicht so gut darin war, Facebook-Anzeigen zu schalten wie ich.

Allanah: Beeindruckend.

Cole: Und so entschied ich mich, einen Vertrag mit einer anderen Agentur zu unterschreiben, die ich gewonnen und offengelegt habe und der mich zu einem Sechsmonatsvertrag über 5.000 USD pro Monat brachte. Sie waren auch bei weitem nicht so gut darin, Facebook-Anzeigen zu schalten wie ich, und ich zahlte ihnen 20.000 US-Dollar, und sie verloren mich wie 10.000 US-Dollar an Werbeausgaben, also verlor ich 30.000 US-Dollar mit ihnen.

Die Moral der Geschichte lautet also: Wenn Sie selbst bei Facebook-Anzeigen gut genug abschneiden können, kann keine Agentur Anzeigen so gut schalten wie Sie.Weil mir klar wurde, dass Agenturen, Werbeagenturen, am besten für Leute geeignet sind, die nichts über Werbung wissen, für Leute, die einen Baumarkt betreiben oder so und nur Leads zu ihnen bekommen wollen, nicht für jemanden wie mich oder für jemanden, der gut in Werbung ist.

Daher würde ich definitiv empfehlen, sich von diesen fernzuhalten.

Allanah: Das ist eine großartige Idee, und ich denke auch, dass es eine gute und beruhigende Idee ist, dass man wirklich genauso viel lernen kann, wenn man sich anstrengt. Haben Sie bestimmte Anzeigen, bei denen Sie nur eine Outperformance sehen, die die ganze Zeit über eine sehr gute Leistung erbringt, oder Karussellanzeigen im Vergleich zu Video oder Bild oder ...?

Cole: Es kommt also wirklich darauf an. Für mich ist klar geworden, dass es nicht unbedingt darauf ankommt, welche Art von Anzeige, es auf die Botschaft und wie verlockend sie für die Menschen ist. Wie im Moment schalte ich viele Flash-Sale-Anzeigen, in denen es heißt: 'Großer Verkauf, 75% Rabatt bis zu diesem Zeitpunkt.' Und das ist offensichtlich Marketing, nicht dass es Dringlichkeit und Knappheit und Dinge erfordert, sondern nur, dass die Leute kaufen.

Aber nichts fällt mir wirklich auf. Ich habe Videoanzeigen, die gut funktionieren, ich habe Bildanzeigen, die gut funktionieren, ich verwende normalerweise ein Karussell für das Retargeting, diese funktionieren gut.

Es spielt keine Rolle, welchen Typ Sie haben, solange Sie sicherstellen, dass Sie eine solide Botschaft haben.

Festlegen eines Budgets für Anzeigen

Allanah: Sie haben also am Anfang erwähnt, dass Sie ziemlich viel Geld verloren haben, und ich denke, das ist auch normal, selbst wenn Sie ein gutes Produkt haben, weil Sie & aposre ständig Ihr Geld lassen Facebook Pixel wachsen. Was war Ihr Startbudget oder Ihr Testbudget pro Produkt?

Cole: Wann habe ich zum ersten Mal angefangen?

Allanah: Ja Ja.

Cole: Also würde ich Kampagnen ausschalten, nachdem sie fünf Dollar ausgegeben hatten, und ich war überzeugt, dass sie nicht rentabel sein würden. Dort habe ich angefangen.

Allanah: Und was weißt du jetzt?

Cole: Ich habe jetzt festgestellt, dass ich wahrscheinlich etwas ausgeben muss ... Ich beginne normalerweise mit einem Budget von 50 US-Dollar pro Anzeigensatz und habe ungefähr 10 Anzeigensätze. Also habe ich mit wahrscheinlich 500 Dollar pro Tag angefangen, wenn ich etwas getestet habe, aber ich habe auch eine Menge Einnahmen.

Ich würde sagen, als ich anfing, Geld zu verdienen, würde ich wahrscheinlich 200 Dollar für ein Produkt ausgeben und es dann ausschalten.

Wir haben also vielleicht zehn verschiedene Anzeigensätze und setzen dann vielleicht 10 US-Dollar pro Tag ein.

Allanah: Okay, ich denke das & aposs definitiv ein wirklich guter Rat für einen Neuling. Es ist wirklich schwer zu sagen, ich denke, wenn Sie neu sind und vor allem, wenn Sie nicht so bereit sind, Geld zu verlieren, was ich denke, dass Sie mit Dropshipping sein sollten, denke ich, dass dies ein großer Mythos ist, den die Leute vielleicht nicht wirklich bekommen.

Cole: Sie denken definitiv, dass es schnell reich wird.

Allanah: Ja. Ja. In Bezug auf Ihr Geschäft hatten Sie & aposve es nun seit über einem Jahr geöffnet, sagten Sie?

Cole: Ja, ich glaube es & aposs etwas mehr als ein Jahr.

Allanah: Und würden Sie vorhaben, damit fortzufahren, oder möchten Sie Ihr eigenes Sortiment herausbringen oder ein neues Geschäft eröffnen. Welche Pläne haben Sie?

Cole: Nun, es ist eigentlich das, was mein Plan für den Rest meines Lebens sein wird. Es beginnt mit Dropshipping und geht dann langsam in das Traditionelle über E-Commerce . So vollständig US-Erfüllung und US-Herstellung, meine eigenen Produktlinien, dass ich Bilder urheberrechtlich geschützt habe, die niemand sonst verkaufen und anpassen kann Produktverpackung , das ist etwas, woran ich auch arbeite.

Finden Sie uns auf Facebook und Instagram

Also von der Schifffahrt zu China übergehen lassen, um all das Zeug in die USA zu bringen. Es ist wirklich schwer, das auch zu tun, aber ich denke, das sollte das Endziel für jeden sein, der tatsächlich ein Geschäft aufbauen möchte, um es zu verkaufen.

Ich betreibe dies nur mit dem Ziel, es für mehrere Millionen zu verkaufen.

Lieferanten finden und andere betreuen

Allanah: Und so sind Sie im Moment immer noch Dropshipping mit einem Lieferanten, den Sie auf AliExpress gefunden haben, oder haben Sie ...

Cole: Nein, ich habe einen Lieferanten, den ich persönlich getroffen habe. Aber sie sind in China und die Versandzeiten betragen ungefähr fünf und zehn Tage.

Allanah: Oh ja, das ist fantastisch. Wie lange haben Sie gebraucht, um einen solchen Lieferanten zu finden?

Cole: Ich habe einige Zeit gebraucht. Einer meiner Freunde ... Also wurde ich durch E-Commerce ziemlich mit Menschen verbunden, und einer meiner E-Commerce-Freunde zeigte mir diesen Lieferanten, und sozusagen mein Partner flog nach China und traf sie, und ich traf ihn indirekt über ihn.

Allanah: Ja, das ist eine wirklich gute Möglichkeit, eine Beziehung aufzubauen, wenn Sie möchten, dass etwas wirklich langfristig funktioniert.

Sie haben also erwähnt, dass Sie der E-Commerce-Community sehr nahe stehen. Bist du in Facebook-Gruppen oder Mentoring-Gruppen oder so etwas gekommen?

Cole: Also habe ich Menschen vor mir betreut. Ich war in allen Facebook-Gruppen und habe für eine Firma gearbeitet, die Leute betreute, die 20 oder 30 verschiedene Trainer hatten, die genau wie ich waren, vielleicht nicht um mein eigenes Horn zu betätigen, aber sie waren wahrscheinlich nicht so gut wie ich, aber sie hatte die gleichen Fähigkeiten. Und so konnte ich zusammenarbeiten und solche Dinge tun.

Allanah: Und Sie haben das zusätzlich zu Ihren Geschäften getan?

Cole: Ja ich war.

Umgang mit Herausforderungen

Allanah: Schön. Was war Ihrer Meinung nach die größte Herausforderung bei der gesamten Reise, die Sie unternommen haben, ob es sich um etwas handelt, das zu Beginn passiert ist oder das konsequent mit allen Geschäften zusammenarbeitet?

Cole: Die größte Herausforderung wird sein eigener Verstand sein, würde ich sagen. Weil mir klar wurde, nachdem ich es so weit geschafft hatte, dass ich jederzeit hätte aufgeben können.Und jeder gibt wahrscheinlich auf. Ich fühle mich wie ich & aposm wahrscheinlich im obersten Perzentil der Leute, die Dropshipping beginnen & weil ich es allen meinen Freunden im wirklichen Leben gezeigt habe, haben sie & aposve aufgegeben. Alle anderen haben aufgegeben.

Auf jeden Fall zu glauben, dass es möglich ist und nicht aufzugeben, ist die größte Hürde. & apos Weil es so ist, als ob du anfangen würdest zu trainieren, wenn du eine Woche trainierst, wirst du nicht super muskulös, aber wenn du trainierst, trainierst du weiter, obwohl es scheiße ist und es keinen Spaß macht, irgendwann machst du es Bodybuilder werden.

Sie müssen sich also zwingen, in Bewegung zu bleiben und weiter zu lernen, und selbst wenn Sie Ihr ganzes Geld für Facebook-Anzeigen verlieren und es sich leisten können, Lebensmittel zu kaufen, müssen Sie dieses Ziel im Vordergrund Ihrer Vision halten.

Tipps für Dropshipper für Anfänger

Allanah: Richtig. Ja, ich denke das & gibt einen tollen Rat. Und auch in diesem Thread, hast du irgendwelche super umsetzbaren Tipps, die du Leuten geben würdest, die anfangen? Offensichtlich ist don & apost aufgeben, denke ich, der Regenschirm von allem. Haben Sie Dinge, auf die sich die Leute Ihrer Meinung nach wirklich konzentrieren sollten, damit sie den Fehler erneut machen?

Cole: Ich würde sagen, don & apost machen einfach eine Website namens superdealstore.com. Ich würde sagen, machen Sie etwas, das wie eine echte Marke aussieht. Es spielt also keine Rolle, ob es sich um eine echte Marke handelt oder nicht. Überlegen Sie sich einen Namen.

Als hätte ich einen anderen Laden namens Royanova. Und ich habe die Domain royanova.com bekommen. Und ich verkaufe nur Sachen vom Typ General Store, aber es sieht aus wie eine echte Marke. Es lohnt sich also zu investieren, einen guten Namen und ein gutes Logo zu finden und eine gute Domain für Ihr Unternehmen zu erhalten, und dann zu versuchen Erstellen Sie eine Identität für Ihr Unternehmen Auch wie ein Thema, das durchdringend ist.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Website wirklich elegant und elegant aussieht und Sie wirklich eleganten Schmuck verkaufen möchten, nehmen Sie sich am Anfang etwas Zeit, um sicherzustellen, dass die Dinge richtig und gut aussehen, da die Leute, wie Sie sagten, die Leute sehr bewusst sind Heutzutage von dem, was ein billiges Dropshipping-Geschäft aus China ist und was ein echtes Geschäft ist.

Allanah: Auch in diesem Sinne, irgendwie interessant zu fragen, haben Sie irgendwelche persönlichen ... Haben Sie gewählt, was eher funktioniert als Leidenschaft?

Wie sehe ich, wie viele Follower ich auf Facebook habe?

Cole: Ich schaue mir nur die Zahlen an, damit es mich nicht kümmern kann.Ich versuche nur dorthin zu gehen, wo das Geld ist.

Allanah: Ja.

Cole: Ich würde den Leuten definitiv sagen, dass sie die Leidenschaft selbst vermeiden sollen. Aber finden Sie heraus, worüber andere Menschen leidenschaftlich sind, und verkaufen Sie das.

Allanah: Okay, ich meine, Sie können Leidenschaft entwickeln, wenn es Ihnen hilft, Ihr Geld zu steigern, oder?

Cole: Ich habe eine Leidenschaft für Geld, das ist das einzige, worüber ich eine Leidenschaft habe.

Allanah: Ich wollte fragen, haben Sie noch etwas, das Sie hinzufügen möchten, vielleicht ungefähr ... Ich denke, die Tipps und Tricks, die Sie sehen, Fehler, die Sie sehen, wie Menschen sie machen. Hast du noch andere Geschichten über den Anfang? Ich liebe es, das auch zu hören.

Cole: Als ich anfing, hatte ich & apost keine konsistenten Einnahmequellen. Aber ich habe es geschafft, einen Job zu bekommen, der 25 Dollar pro Stunde verdient, was für mich damals eine Menge Geld war. Ich habe das alles in mein Geschäft gepumpt.

Daher ist es für die Menschen sehr wichtig zu verstehen, dass Sie im Grunde genommen eine Maschine bauen.

Ich bin ein Ingenieur-Major am College, also denke ich an alles in Bezug auf ein System. Wenn Sie kein Geld in das System pumpen, können Sie dafür sorgen, dass es mehr Geld herauspumpt.

Und alles, was ein Unternehmen ist, ist ein Geldmultiplikator. Sie geben ihm also Geld und wenn es richtig läuft, erhalten Sie mehr Geld zurück.Wenn Sie also Geld in die Maschine pumpen können, kann es Ihnen alles zurückgeben. Sie müssen also einen konstanten Einkommensstrom haben, definitiv, wenn sie erfolgreich sein wollen.

Und das ist eines der schwierigsten Dinge, die die Leute hören können, weil alle sagen: „Oh, ich habe 10 Dollar. Glaubst du, ich kann erfolgreich sein? ' Und das & aposs nicht, Sie brauchen wahrscheinlich Tausende von Dollar.

Allanah: Ja. Was war der Job, den Sie & aposd für 25 US-Dollar pro Stunde bekommen haben?

Cole: Es gab also diesen Coaching-Job, den ich Ihnen gegenüber erwähnt habe. Dort hieß dieser Typ Tayo Banjo, der eine sehr erfolgreiche E-Commerce-Person war. Er würde sich an Leute wenden, die in dieser Facebook-Gruppe erfolgreich waren, und sie fragen, ob sie Trainer für sein Geschäft sein wollten.

Aber einer meiner Freunde bekam dort einen Job und ich beschloss, dem Kundendienstteam eine E-Mail für das Geschäft zu schicken und sie anzulügen und zu sagen, dass ich äußerst erfolgreich war und sie davon zu überzeugen, mir einen Job zu geben. Und so war ich dort Trainer, als ich keine Ahnung hatte, was ich tun sollte. Ich habe schließlich nur den Weg gelernt, indem ich es vorgetäuscht habe und Apostil habe ich es gemacht und dann habe ich auch 25 Dollar pro Stunde verdient.

Allanah: Ja, Sie und Aposre haben gewonnen ... Ich meine, Sie wussten wirklich, was Sie taten, richtig, wenn Sie es vortäuschten.

Cole: Zu diesem Zeitpunkt nicht, ja. Ich wusste, wie ich Leute davon überzeugen konnte, dass ich wusste, was ich tat, aber ich wusste nicht wirklich, was ich zu diesem Zeitpunkt tat.

Allanah: Sie sind ein geborener Verkäufer. Cool, es war großartig, mit dir zu reden. Ich hoffe du hast einen schönen Nachmittag.

Cole: Ich danke dir sehr. Ich wünsche ihnen einen wunderbaren Tag.

Allanah: Vielen Dank.

Möchten Sie mehr erfahren?



^