Andere

Meditiere jetzt. Ihr Unternehmen wird es Ihnen später danken.

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.



Erste Schritte kostenlos

Teil 1: Mit Cory Smith die Achtsamkeit erforschen

David: Sie alle machen eine Menge cooler Sachen bei Wisdom Labs und bringen diese Idee wirklich voran, dass Meditation, Achtsamkeit und andere Praktiken in dieser Richtung die Produktivität steigern und nicht nur als Chill-out-Mechanismus, sondern auch als Geschäftstool eingesetzt werden können.

Aber bevor wir uns mit der Wissenschaft und den Methoden befassen, die dahinter stehen, möchte ich Sie zunächst nach sich selbst fragen und in erster Linie, wie Sie dies herausgefunden haben Geschäftsmöglichkeit das wurde schließlich Wisdom Labs?





Welche Signale haben Sie als Mitbegründer des Unternehmens auf dem Markt oder in einer Kultur gesehen, in der Sie dachten: 'Hey, es gibt absolut Platz für ein Unternehmen wie Wisdom Labs, das Achtsamkeit einsetzt, um die Produktivität zu steigern?'

Cory: Ja, weißt du, ich denke, der Grund, warum ich so früh darauf gekommen bin, ist, dass wir jetzt seit ungefähr sechs Jahren dabei sind und als wir anfingen, war es wirklich da draußen. Du wirst im Geschäft darüber reden und alle sagten: 'Okay, das ist einfach nichts, womit wir uns hier befassen.'


OPTAD-3

Es gab… Ich bin seit ungefähr 25 Jahren Unternehmer und habe gesehen, was es braucht, um Unternehmer zu sein, und ich habe gesehen, was es in den unterschiedlichsten Geschäftsumgebungen braucht. Und mir war klar, dass ich auch als Technologieunternehmer, der die ganze Zeit in San Francisco ansässig war, die… Sie konnten sehen, wie die Spannung in den Menschen zunahm und der Stress, die Sorgen und die Angst und Überwältigt fühlen .

Und ich hatte mich als Unternehmer bereits selbst ausgebrannt, und ein Teil des Grundes, warum ich dazu gekommen bin, ist, dass ich das herausfinden muss, wenn ich als Unternehmer selbst erfolgreich sein will.

Ich hatte sogar eine Übung, aber ich hatte nicht all die verschiedenen Stücke. Ich hatte nicht viel Wissenschaft dahinter und ich bin jemand, der die Wissenschaft hinter den Dingen wirklich verstehen will.

Ein weiterer Grund, David, ist, dass ich als Unternehmer die Philosophie hatte: 'Wie haben Sie ein ausgewogenes Unternehmertum?' Bedeutet, dass,Wie passt Ihr Lebenszweck und Ihre Leidenschaften zu Ihren Fähigkeiten und dann zu dem, was größer ist als Sie selbst, das gut ist für ... Sie wissen, ist missionsgetrieben?

Und so hatte ich immer ein Radar, wo diese Dinge für mich aufgereiht sind. Und diese ganze Idee von Achtsamkeit, der Schnittstelle zwischen Achtsamkeit, Meditation und Produktivität und dem Arbeitsplatz war schon immer ein Bereich von Interesse für mich.

Und dann hatte ich, wie bereits erwähnt, das Burnout-Szenario, nachdem ich zu viele Unternehmen hintereinander geführt hatte, und diese Dinge haben sich wirklich kombiniert, um zu sagen: 'Hier gibt es eine Chance.' Aber wir mussten herausfinden, gab es wirklich eine Gelegenheit? Hier haben wir wirklich angefangen, in Unternehmen einzusteigen und zuzuhören, anstatt nur davon auszugehen, dass wir irgendeine Antwort hatten.

Cory Smith Zitat über liniertes Unternehmertum

David: Und was hast du gehört, als du angefangen hast, herumzusuchen?

Cory: Als wir anfingen, mit Unternehmen zu sprechen, stellten wir fest, dass sie so viele der gleichen Dinge erlebten wie wir als Unternehmer, und das ist chronischer Stress .

Stress ist keine schlechte Sache.Stressoren können wirklich gut sein, aber diese ganze Vorstellung von chronischem Stress, die immer weiter andauert, wirkt sich wirklich negativ auf Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden aus.

Und so war es von Anfang an klar, dass die Menschen wirklich an Achtsamkeit interessiert sind und lernen, wie man meditiert. Aber die Sache dahinter ist, dass es für manche Menschen wirklich ein spiritueller Weg ist, wenn Sie so wollen.

Für manche Menschen ist es nur so, dass das, was sie tun, nicht funktioniert und ihr Verstand so schnell läuft, dass sie einen Moment brauchen, um die grundlegenden Fähigkeiten zu erlangen, um zu verstehen, wie man reagiert, anstatt zu reagieren.

Denn wenn Sie sich immer in diesem Reaktionsmodus befinden und nicht in der Lage sind, einen Moment zwischen Reaktion und Reaktion und eine Pause dazwischen zu nehmen, dann ist es einfach ... Alles ist die ganze Zeit auf Autopilot und genau dort ist es so Rad und der Stress, und alles beginnt sich gerade aufzubauen.

Ich denke, viele Leute, denen wir begegnet sind, sagten: 'Ich muss etwas anderes machen. Ich habe in einigen dieser frühen Unternehmen von Achtsamkeit gehört. Lass es uns geben ... Wie machst du das? '

Und dann hatten wir das Problem, dass wir nicht in Unternehmen gehen können ... Wir arbeiten mit vielen großen Unternehmen zusammen und wir arbeiten mit vielen Ingenieuren und skeptischen Leuten zusammen, die ... Sie müssen sich mit der Wissenschaft befassen. Und so haben wir von Anfang an verstanden, dass wir verstehen und aus einem wissenschaftlichen Hintergrund kommen und verstehen, was im Gehirn und in den Neurowissenschaften vor sich geht, und das alles zuerst, bevor wir über die Vorteile sprechen. Das sind also auch einige Dinge, die wir auf diesem Weg gelernt haben.

Cory spricht über Stress

Stress wird Sie irgendwann einholen

David: Lassen Sie uns ganz schnell einen Stift in den wissenschaftlichen Teil stecken. Ich werde gleich darauf zurückkommen. Aber lassen Sie mich Sie nach Ihrem persönlichen Burnout fragen, denn ich weiß, dass wir viele Unternehmer hatten, mit denen wir gesprochen haben, einschließlich des ausgebrannten Podcasts, und ich weiß, dass dies viele verschiedene Formen annehmen kann.

Ich meine, manchmal ist es so, dass das Geschäft zu groß wird, manchmal ist es so, dass das Geschäft nicht groß genug ist. Es gibt viele verschiedene Auslöser, die dazu führen können, dass Menschen gebraten werden.

Wie sah dein Burnout aus und im Nachhinein meine ich, was war irgendwie außer Kontrolle geraten, das dazu geführt hat?

Cory: Ja, da gibt es ein paar Dinge. Ich hatte eine der früheren, wenn nicht die ersten Online-Webcast-Unternehmen namens MediaCast in den Jahren 1994 bis 1995, und wir haben viele der allerersten Webcasts gemacht. Das war wirklich nur ein voller Erfolg und als wir internationale Arbeit machten. Und später eine Firma namens Webcast Solutions, die dieselben Konzepte wie für Medien- und Unterhaltungsunternehmen und Musik-Webcasts für Unternehmen verwendete.

Und zwischen diesen beiden Unternehmen hatte ich die Gelegenheit, mit den Vereinten Nationen zusammenzuarbeiten, ein Jahr lang mit dem Team um die Welt zu reisen und Welterbestätten zu dokumentieren. Und in diesem Szenario wurde ich in Jerusalem in eine Selbstmordbombe verwickelt, die meine Welt auf viele verschiedene Arten erschütterte.

Aber eine Sache, die es verursachte, war posttraumatischer Stress für mich, mit dem ich mich wirklich nicht so sehr beschäftigte, weil ich direkt nach dieser Erfahrung ein Jahr unterwegs war.

Ich kann das zu einem anderen Zeitpunkt auspacken, aber ich bin gleich in ein anderes Geschäft gegangen, das dieses Webcast Solutions-Geschäft war, und dieses Geschäft hat gerade erst begonnen, und schließlich haben wir dieses Geschäft aufgebaut, es war richtig ... Es war wieder um die Ecke, Wir machten das so, bevor andere es machten. Noch bevor die Technologie 94, 95 aufholen kann.

Als wir das zweite Geschäft starteten, ging es gerade los. Schließlich wurde es von einer Aktiengesellschaft übernommen und dann war ich… ich hatte eine ganz neue Reihe von Verantwortlichkeiten. In diesem Fall war es also eine Situation, in der es nur der Erfolg war, der sich weiter aufbaute und die Verantwortlichkeiten weiter aufbauten und ich mich nicht mit der PTBS befasste, die ich tatsächlich aus dieser früheren Situation hatte.

Und die Kombination dieser beiden Dinge wirklich nur ... Und ich hatte drei Geschäfte hintereinander ohne Unterbrechung als Unternehmer und ich sehe das sehr, besonders ... ich bin in San Francisco ansässig.Ich sehe das oft dort, wo man Serienunternehmer bekommt, dass sie einfach von einer Sache zur anderen gehen und ohne Pause, und es ist gut, wenn man das für eine Weile tun kann. Aber das holt dich einfach ein.

Ich denke, wenn ich keine PTBS hätte, hätte sie mich immer noch eingeholt. Und so, ja, das war meine persönliche Geschichte darüber, wie ... Und dann ist es so, okay, es stellt sich heraus, dass ich immer noch ein Unternehmer bin. Ich liebe dieses Zeug immer noch. Ich werde mich auf diese Weise nicht ändern, also finde ich besser etwas heraus. Ich finde besser heraus, wie ich es für mich selbst lösen kann. Und so begann diese Reise für mich.

Cory Smith über Unternehmer, die keine Pausen einlegen

Unternehmerischer Stress vs. Mitarbeiterstress

David: Sie haben darüber gesprochen, wie der Stress am Arbeitsplatz steigt, und das kann ich mit Sicherheit glauben. Aber ich würde sagen, dass Unternehmer, die etwas Eigenes gründen oder bauen, mindestens genauso viel Stress haben. Das wissen Sie natürlich sehr gut.

Aber wir haben vor kurzem eine gemacht Podcast mit Ezra Firestone und Ezra ist das ... Er ist dieser echte Arsch mit E-Commerce und digitalem Marketing. Er macht es schon immer. Und wir hatten ihn dazu gebracht, über Facebook-Anzeigen zu rappen, und der Podcast lief gut.

Aber in dem Moment, als wir anfingen, über Stress zu sprechen, und ich erinnere mich nicht einmal, wie es dazu kam, aber wir sprachen über Stress und er ging einfach los, er leuchtete absolut auf und er sprach darüber, wie sich jemand anmeldet Unternehmerschaft ist ohne Zweifel, sich für eine sehr, sehr stressige Situation anzumelden. Er hat diesen unternehmerischen Stress gelebt. Er hat es bei anderen gesehen und weiß, wie tief es geht.

Und natürlich, während Sie darüber gesprochen haben, dass Sie diesen unternehmerischen Stress selbst gelebt haben, bin ich gespannt, wie Sie den Stress am Arbeitsplatz im Büro vergleichen oder kontextualisieren würden, an den viele Menschen meiner Meinung nach gewöhnt sind Art von Stress, dem die Leute begegnen werden, wenn sie es versuchen ein eigenes Unternehmen gründen oder wie sie ihr eigenes Geschäft skalieren. Wie sehen diese Dinge im Vergleich zueinander aus?

Cory: Was ich sehe, ist vor allem Stress insgesamt. Sagen wir einfach, in den USA, die die Statistiken haben, die ich verfolgt habe, sind sie in einem Jahr von 73 Prozent auf 83 Prozent gestiegen, nur in einem Sprung von Menschen, die sagen, dass sie gestresst sind. Und wieder ist Stress an und für sich keine schlechte Sache, sondern chronischer Stress. Zuallererst ist es also weit verbreitet und global.

Aber ich kann Ihnen mit Sicherheit sagen, dass ein typischer Weg des Unternehmertums viel mehr Stress mit sich bringt, als nur in einem Büro für ... mit einem größeren Unternehmen aus mehreren Gründen zu arbeiten.

Zum einen müssen Sie wirklich jedes Element herausfinden, auch die Grundlagen der Gesundheitsversorgung und wie Ihre…

David: Lohn-und Gehaltsabrechnung.

Cory: Gehaltsabrechnung und ... und all die verschiedenen Dinge, die Sie einfach nicht wissen, wo ... Wenn Sie ins Büro kommen, haben Sie einen Stuhl und haben Sie ... Wie, gemeinsame Arbeitsbereiche helfen in dieser Hinsicht, aber Sie wissen, all das Grundlagen.

Und dann muss jedes kleine Element, das Sie selbst herausfinden müssen, und wenn Sie ein Geschäft für eine oder zwei oder drei Personen, vier, fünf, sieben, acht Personen sind, bedeutet dies, dass jeder viel trägt von Hüten und es bedeutet, dass jeder mehr tut, als er normalerweise in einer bestimmten Rolle in einer anderen Art von Situation tun würde.

Und so ist es von Natur aus viel stressiger. Sie haben es mit einer Situation zu tun und…Jeder, der dies hört und darüber nachdenkt, ein Unternehmer zu sein, und seine Augen nicht weit offen hat, sollte auf jeden Fall über all diese Elemente nachdenken, bevor er darauf eingeht, denn es ist überhaupt nichts für schwache Nerven.

Es ist wirklich etwas… Und deshalb ist es für mich wirklich wichtig, dass Sie sich auf etwas einlassen, für das Sie eine Leidenschaft empfinden, für das Sie einen Sinn haben, eine Leidenschaft, etwas, das Sie zum Leuchten bringt und Ihnen mehr gibt Energie, weil es diese Zeiten geben wird.

Was ist laut Cory Smith beim Unternehmertum zu beachten?

Zweitens passt es wirklich zu Ihren Fähigkeiten, in denen Sie wirklich, wirklich gut sind und in denen Sie andere Leute finden können, die die Dinge tun, in denen Sie nicht gut sind. Das ist es also.

Und dann, wenn es überhaupt möglich ist, treten wir in eine Zeit ein, in der jeder ist die Berufsqualifikationen Auf der Seite des Unternehmertums sind Dinge erforderlich, um etwas zu tun, das größer ist als sie selbst, und das für die Menschen auf dem Planeten hilfreich ist.

Und auch Unternehmen werden gedeihen, die… Wir betrachten etwas, das über ihr eigenes Wohlbefinden hinausgeht. Und so ist dieses dritte Stück etwas schwieriger zu bekommen, wenn Sie nur versuchen, herauszufinden, wie Sie es bekommen Produktmarkt fit und Ihr Produkt aus dem Boden.

Aber wenn Sie sich etwas Zeit nehmen und über diese drei Bereiche zwischen Leidenschaft, Fähigkeiten und Mission nachdenken können, können Sie diese oft in Einklang bringen, wenn Sie diese schweren Zeiten haben der Wind auf deinem Rücken, wenn es kommt ... Wenn die schweren Zeiten kommen. Und Sie genießen tatsächlich, was Sie tun, Sie genießen den Prozess. Und so führt es Sie durch die schweren Zeiten.

Wenn es nur um das Geld oder nur um die Gelegenheit geht, denke ich, sehe ich immer wieder, dass Organisationen einfach scheitern, weil es nicht genug gibt, um sie durch die schweren Zeiten zu bringen, weil es nicht wirklich in das eingebaut ist, worum es ihnen geht, eingebaut in ihre Fähigkeiten. Es ist eine Idee, es ist ein Konzept und nicht etwas, das aufeinander abgestimmt ist. Und Alignments sind irgendwie der Name des Spiels.

Worauf Ihr Unternehmen laut Cory Smith ausgerichtet sein muss

Trotz der Herausforderungen nach vorne drängen

David: Was war es für Sie am Unternehmertum, das es wert war, weiter zu jagen? Wenn wir einen Auszug aus dem machen, was Sie gerade gesagt haben, können wir ein ziemlich düsteres Bild des Unternehmertums zeichnen, über den inhärenten Stress und dann alles selbst tun müssen. Was war es daran, dass du gesagt hast: 'Okay, ich werde das ertragen, ich werde das aufnehmen und ich werde es trotzdem tun.'

Cory: Ich möchte das negative Bild malen, um es aus dem Weg zu räumen.

Ich denke, Unternehmertum ist ein absolutes Geschenk für mich in meinem Leben. Was es mir erlaubt hat, ist, genau diese Dinge zu tun und die Dinge auszurichten, die mir am meisten am Herzen liegen.

Ich habe dieses Stück Marmor auf meinem Schreibtisch mit einem geräumigen Zitat: 'Lass die Schönheit, die du liebst, das sein, was du tust.' Wenn Sie die Gelegenheit haben, etwas zu tun, das Sie wirklich leidenschaftlich mögen, das Sie wirklich zum Leuchten bringt, das ist Ihr besonderes Geschenk, und Sie können ein Geschäft mit etwas aufbauen, auf das Sie sich wirklich freuen und das Sie jeden Tag zur Arbeit bringen möchten. Und es war ein echtes Geschenk für mich.Es war schwer, aber ich würde es nicht für die Welt eintauschen. Ich liebe, was ich tue, und selbst in den schwierigsten Zeiten würde ich es wirklich nicht handeln.

Es gibt also bestimmte Leute, die so gebaut sind, und es gibt bestimmte Leute, die nicht so gebaut sind. Und wenn Sie nicht so gebaut sind, denken Sie darüber nach, aber wenn Sie nicht so gebaut sind, aber Sie ... Mit anderen Worten, Sie ... Es ist wirklich schwer für Sie mit dem Stress umgehen Es gibt Möglichkeiten, dies zu mildern, und genau das tun wir bei Wisdom Labs, um diesbezüglich zu helfen.

Aber ja, es ist eine wundervolle Sache. Mein ganzes Leben war dem Unternehmertum und der Arbeit mit Unternehmern und der Leitung gemeinsamer Arbeitsbereiche für Unternehmer gewidmet. Ich mag den Impact Hub. Soziales Unternehmertum ist etwas, das mich über die Jahre sehr begeistert hat. Und ich habe so viele Menschen gesehen, die in dieser Umgebung gedeihen. Es ist nur so, dass Sie sich selbst kennen, bevor Sie sich darauf einlassen.

Cory Smith zitiert, wie er liebt, was er tut

Die Wissenschaft hinter Achtsamkeit

David: Sie alle bei Wisdom Labs stützen sich wirklich sehr auf die Wissenschaft und haben dies früher angesprochen. Und ein kurzer Blick auf Ihren Blog macht dies sehr deutlich. So, ein Blogbeitrag sagt zum Beispiel:

'Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass Meditation auch durch nicht fachkundige Meditierende das kreative Denken verbessern und die Fähigkeit verbessern kann, Probleme zu lösen, die Einsicht erfordern.'

Und da ist ein anderer Beitrag das sagt,

'Wir bei Wisdom Labs wissen, dass eine regelmäßige Meditationspraxis dazu beitragen kann, Stress und Angst abzubauen, kreativer zu sein, sich besser zu konzentrieren und mehr zu erledigen.'

Offensichtlich eignet sich dieses Medium nicht für Sie, wenn Sie uns Gehirnscans, Diagramme, Grafiken und ähnliches zeigen. Aber wenn Sie uns durch diese Wissenschaft führen würden, die immer wieder auftaucht, und was die Wissenschaft über diesen Zusammenhang zwischen Meditation und Kreativität sagt, was sind einige der wichtigsten Punkte, die die Menschen über diesen Zusammenhang wissen sollten?

Cory: Ja, Studie für Studie und Metastudien, die sich damit befassen, kommen immer wieder auf die Ergebnisse zurück, dieEine regelmäßige Achtsamkeitspraxis, normalerweise durch Meditation, aber es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen, hilft dabei, Ihr System herunter zu regulieren, und hilft auf so viele verschiedene Arten, nur einen Boden und einen Ort zu schaffen, von dem aus Sie operieren können.

Ich bin selbst kein Wissenschaftler. Wir haben einen Chief Science Officer in unserem Unternehmen, wir haben von Anfang an Dr. Parny Paul, der viel darüber schreibt und sich viele der verschiedenen Studien angesehen hat. Über die Zusammenhänge zwischen Achtsamkeit und Produktivität sowie Wohlbefinden ist jedoch alles online verfügbar.

Und alles, was wir tun, bezieht sich auf den Inhalt, den wir auf unserem haben Wise At Work App und in unserem Community-Programm hat es im Grunde die gleiche Struktur, in der wir mit einer Lektion und dann einer Übung beginnen.

Was ich damit meine, ist eine wissenschaftlich fundierte Lektion, die sich beispielsweise mit einer festen oder einer offenen Denkweise befasst. Was die Wissenschaft über das Geschehen im Gehirn und dann über die Praxis sagt. Bei allem, was wir tun, arbeiten wir mit den besten Wissenschaftlern des Glücks, des emotionalen Bewusstseins in all diesen verschiedenen Kategorien zusammen. Und alles, was wir mit unserer Wise At Work-App und unserem „Communities“ -Programm tun, hat dieselbe Struktur.

Lassen Sie uns die Wissenschaft zu diesem speziellen Nebenthema, über das wir sprechen, bereitstellen und dann versuchen, zu üben. Es ist also ein bisschen wie im Fitnessstudio. Außerdem haben wir immer wieder gesehen, dass es schwierig ist, die Praxis durchzuführen, wenn Sie die Wissenschaft zunächst nicht verstehen. Es bricht also wirklich nach den verschiedenen Praktiken zusammen, die wir in der App oder in unserem 'Communities' -Programm haben.

Cory Smith zitiert zur regelmäßigen Achtsamkeitspraxis

Bissige Praktiken zur Bekämpfung des täglichen Stresses

David: Wenn also Kreativität und durchdachte Problemlösung, wenn diese wissenschaftlich als Nebenprodukte von Achtsamkeitspraktiken bestätigt werden, was ist dann die Kehrseite? Was sind die schlechten Nebenprodukte, wenn man hier keine Grundlage hat?

Und was, insbesondere was das Unternehmertum betrifft, sind einige der Kopfschmerzen, mit denen die Menschen möglicherweise nicht umgehen können, wenn sie nicht ein paar Minuten am Tag brauchen, um sich irgendwie darum zu kümmern?

Cory: Ja, Sie neigen als Unternehmer dazu, einfach zu rennen, zu rennen, zu rennen, und es gibt ein nie endendes Ende Liste der Aufgaben dass Sie an einem bestimmten Tag erledigt werden müssenund wenn du etwas nicht tust und im Bett liegst, machst du dir oft Sorgen um die Dinge, die du nicht erledigt hast oder die du anstehst, und verbringst so viel Zeit entweder in der Vergangenheit oder in der Vergangenheit in der Zukunft.

Wenn Sie dies die ganze Zeit tun, haben Sie keine Gelegenheit, Ihr System entspannen zu lassen und den Netzstecker zu ziehen.

Und dieses gesteigerte Gefühl im Laufe der Zeit, nur auf der Hut zu sein für alles, was Sie als Unternehmer beachten müssen und was schief gehen könnte und wo all die Achillesfersen sind, was in der Vergangenheit schief gelaufen ist, sie werden einfach wirklich gehen hart für eine Weile und dann stürzen sie einfach ab und vielleicht stehen sie wieder auf und dann gehen sie für eine Weile und dann stürzen sie wieder ab.

Es ist also wirklich wichtig, eine Art von Übung in Gang zu bringen, die es Ihnen ermöglicht, sich für eine gewisse Zeit davon zu lösen, und es gibt einige einfache Dinge, die Sie tun können, einschließlich nur tiefes Atmen.

Es ist eines der Dinge, und Sie könnten durchschnittlich etwa 20.000 Atemzüge pro Tag machen. Es ist eines dieser Dinge, die Sie sowieso tun müssen, und Sie können tatsächlich in jedem Moment einen tieferen Atemzug machen, was Ihre Nervosität herunterreguliert System und Kick-in Ihr Paar von sympathischen Nervensystem, das Ihre Ruhe und Verdauung ist, anstelle des Kampf- und Flugsystems.

Sie können also verschiedene Arten von Atmung ausführen, die nur… Sie können eine Zeit lang einatmen, halten und dann langsam ausatmen. Ich mag ein Vier-Sieben-Acht-Muster, bei dem Sie vier einatmen, sieben halten und acht ausatmen. Wenn Sie das etwa dreimal tun, wird Ihr Nervensystem sofort herunterreguliert.

Und das ist eine Sache, die einen Unternehmer keine Zeit kostet, die tatsächlich gerade im Moment dabei hilft, sich von dieser chronischen Stresssituation zu lösen.

Eine andere Sache, die ich nur erwähnen möchte, die ich wirklich hilfreich finde, ist, wenn Sie Unternehmer sind, gehen Sie von einer Sache zur anderen zur anderen. Fast immer kommt gleich um die Ecke etwas.

Und was ich tue, ist ein Signal zu setzen, dass ich, bevor ich zwischen diesem Meeting und diesem Meeting hin und her gehe, nur eine Minute und einen tiefen Atemzug nehme und mich frage, was meine Absicht für dieses bevorstehende Meeting, für diesen bevorstehenden Abschnitt meines Tages ist.

Nur einen Atemzug nehmen und einen Moment darüber nachdenken, was meine Absicht für dieses nächste Segment meines Tages und diese nächste Interaktion ist, hält Sie davon ab, alles zu schleppen, was Sie gerade getan haben, wenn es sich beispielsweise um ein Treffen mit Ihrem Co-Mitarbeiter handelt. Gründer oder jemand in Ihrem Team, in dieses nächste Gespräch hinein und es hilft Ihnen auch dabei, Ihre Absicht sofort festzulegen, und wenn Sie diesen Atemzug sofort einatmen, haben Sie den ganzen Tag über die Möglichkeit, kleine Berührungspunkte, um Ihr System einfach herunter zu regulieren und ein wenig freizugeben ein bisschen von diesem Stress während des Tages anstatt nur am Morgen oder nur am Abend durch eine Achtsamkeits- oder Meditationspraxis, die auch großartig ist.

Cory Smith Zitat über Serienunternehmer

Mehr Selbstmitgefühl haben

David: Ein Wort, das in den Inhalten von Wisdom Labs häufig vorkommt. Ich habe gehört, dass Sie es auch in Gesprächen verwenden, die Sie gehalten haben, ist Mitgefühl, und ich denke, Mitgefühl ist für Menschen vielleicht ein noch schwierigeres Konzept als Meditation oder Achtsamkeit Nur weil Mitgefühl… Es ist weicher oder fadenscheiniger oder was auch immer das Wort ist, eine Art barfüßiger Baum-Hugger-Vibe mit diesem Wort, von dem ich denke, dass die anderen Wörter nicht so viel haben.

Aber Sie alle sprechen von Mitgefühl als einem Weg, um Reibung zu verringern und das Selbstbewusstsein zu steigern, und es hat wirklich das gleiche geschäftliche Kapital wie diese anderen Dinge, über die wir gesprochen haben. Wenn jemand Leidenschaft als Hippie-Unsinn abtut, was fehlt ihm dann?

Cory: Für alle, die sich die App ansehen möchten, ist sie kostenlos erhältlich. Dort gibt es eine großartige siebenteilige Serie namens Compassion in Action von Lori Schwanbeck, die im Grunde genommen… Und dann haben wir noch eine aus der Greater Good Science Zentrum, in dem es um die Wissenschaft des Mitgefühls geht.

Wir haben also die Achtsamkeit überwunden, wir haben diese Idee überwunden. Wir wissen, dass es genügend Studien gibt, die zeigen, dass Meditation gut für Sie ist, Ihre Produktivität, aber auch nur Ihr allgemeines Wohlbefinden.

Nun, diese nächste Vorderkante ist wirklich eine Art Mitgefühl. Und so sehen Sie allmählich Menschen. Einer unserer großen Kunden ist LinkedIn, der Leiter dieses Unternehmens. Jeff Weiner spricht über mitfühlende Führung. Wir arbeiten auch mit Salesforce zusammen. Der CEO, Marc Benioff, spricht auch darüber. und es geht nicht darum ... Und dahinter steckt auch viel Wissenschaft.

Aber im Grunde ist Mitgefühl traditionell ein weiches Wort. Die Idee ist zunächst, dass die meisten Leute denken, es sei immer so, als würde man es jemand anderem geben. Aber das erste, was die Leute über Mitgefühl wissen wollen, ist, wie kann man mehr Selbstmitgefühl haben?

Weil wir oft am härtesten mit uns selbst sind und wir haben diesen inneren Kritiker, der ständig sagt: 'Ich bin nicht gut genug, ich mache das nicht.'

Die Person, die sich selbst verprügelt, ist also keine externe Person. Möglicherweise passiert dies, Ihr Mitbegründer oder Ihr Partner. Aber meistens passiert es bei uns. In dem Maße, in dem wir selbstmitfühlend sein können, haben wir in unserer App wieder etwas, das als Loslassen des inneren Kritikers bezeichnet wird, und warum Sie das tun sollten und worum es in der Wissenschaft wieder geht. Aber Selbstmitgefühl ist der erste Teil davon.

Aber Mitgefühl geht tiefer. Es geht auch darum, jemanden zu sehen und dieser anderen Person helfen zu wollen. Wenn Sie eine Verbindung zu anderen Menschen herstellen und anderen Menschen dienen, erhalten Sie mehr Energie als tatsächlich das, was es Ihnen wegnimmt.

Es ist also kontraintuitiv, dass Mitgefühl für andere Menschen gut für Sie und Ihr Wohlbefinden ist. Eine Studie nach der anderen zeigt jedoch, dass das Wohlbefinden verbessert wird, indem Sie anderen Menschen helfen oder beabsichtigen, ihnen zu helfen.

Und sicherlich ist Selbstmitgefühl ein großartiger Anfang für Menschen, nur um wirklich nur zu beginnen, auf eine Art und Weise mit sich selbst zu sprechen und sich von dieser Idee abzulehnen, dass der innere Kritiker in mir, der mich die ganze Zeit antreibt: „Du bist nicht gut genug. Du solltest das tun “, ist das einzige, was dich vorwärts treibt.

Wenn Sie dahinter schauen und immer diesen inneren Kritiker haben, der lautet: „Sie sind nicht gut genug, Sie tun dies nicht“, schränkt dies Sie tatsächlich ein, und es schränkt Ihre Optionen ein, und es schränkt Ihre Sichtweise ein .

Und bis zu dem Grad können Sie anfangen, diesen inneren Kritiker loszulassen und zu sagen: „Ja, ich habe es verstanden. Ich verstehe, dass Sie hier sind, um mir zu helfen, aber das brauche ich nicht. Im Moment ist es für mich eigentlich nicht hilfreich. ' Und fangen Sie an, ein wenig Kontrolle über Ihre Umgebung und Ihre Gedanken zu bekommen. Sie können damit beginnen, dies beiseite zu legen. Und ich denke, das sind die Dinge, die wirklich nur für einen alltäglichen Unternehmer gelten.

Cory Smith über unseren inneren Kritiker

David: Super Cory, wir können es dort lassen. Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie sich die Zeit zum Chatten nehmen, und jeder, der sich Wisdom Labs ansehen möchte, geht zu Weisheitslabs.com . Sie bekamen Podcasts, einen Blog, Nachforschungen und natürlich die App, die Cory erwähnte. Sie können mehr darüber lesen und herausfinden, wo Sie es dort herunterladen können.

Aber ja, Cory, vielen Dank, dass du das alles für uns aufgeschlüsselt hast. Ich weiß das wirklich zu schätzen.

Cory: Danke, Dave. Es war mir ein Vergnügen.

Teil 2: Meditation mit Bill Duane verstehen

David: Ein Ausdruck, von dem ich gehört habe, dass Sie ihn ein paar Mal verwenden, lautet: 'Wir sind alle Nachkommen nervöser Affen.' Was bedeutet das?

Rechnung: Nun, wann immer ich Stress hatte, auf die eine oder andere Art, aber besonders bei der Arbeit, hatte ich die Idee, wenn ich besser wäre, wenn ich eine bessere Führungskraft wäre, wenn ich ein besserer Ingenieur wäre, würde ich mich nicht so ängstlich fühlen über dieses Zeug, das ich mache.

Welche Eigenschaften haben den Menschen erfolgreich gemacht, als ich mich mit Neurobiologie, insbesondere der Neurobiologie der Evolution, befasst habe? Einer von ihnen war besorgt. Diese Idee von 'Wenn es eine potenzielle Bedrohung gibt, ist es besser anzunehmen, dass es sich um eine Bedrohung handelt, und darauf zu reagieren, als nicht.' Auch wenn wir das in der Informatik als falsch positiv bezeichnen.

Wenn Sie und ich Höhlenmenschen sind und wir nachts vor der Höhle um ein Feuer sitzen und wir einen Zweig in der Dunkelheit schnappen hören, wenn Sie in Sicherheit in die Höhle zurückziehen und ich nehme an: „Oh, das ist Spock von Das nächste Dorf kommt zu Besuch. “Sie können sich 10.000 Mal irren und trotzdem überleben und Babyhöhlenmenschen machen. Ich muss mich nur einmal irren.

Wir haben also dieses Nervensystem, das wirklich dazu geneigt ist: 'Wenn Sie Zweifel haben, flippen Sie aus.'

dass wir jetzt die Nachkommen dieser nervösen Affen sind, wie die entspannten Lebowski-Affen, haben es nicht geschafft.

Jetzt haben wir also dieses Nervensystem, das sowohl die Gegenwart als auch die Zukunft abtastet, und Herr, hilf uns, auch der Vergangenheit, nach Bedrohungen zu suchen. Und dann hat unser System die Angewohnheit, die Kampf- oder Flugsysteme präventiv zu aktivieren, falls es sich um eine Bedrohung handelt.

Wenn Sie hinter einem Computer arbeiten oder in einem Büro arbeiten, ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie aufgrund Ihrer Aktivitäten in physischer Gefahr sind, sehr, sehr gering, fast nicht vorhanden. Und doch haben sowohl Sie als auch ich und die Leute, die diesem Gespräch zuhören, ein Nervensystem, das uns erschrecken würde, wenn es ein lautes Geräusch in unserer Nähe gäbe, uns dazu bringen würde, die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, unseren Herzschlag zu erhöhen und all diese Dinge relativ zu tun unwillkürlich.

Und Sie wissen, was der Kicker ist, eine E-Mail kann das tun. Sie erhalten jemals eine E-Mail und können spüren, wie Ihr Herz schlägt. Dann erröten möglicherweise Ihre Wangen, weil die Person unvernünftig ist oder ein Manöver ausführt. Dies ist der nervöse Affe in dir, der sagt, dass dies eine Bedrohung sein könnte.

Aber so oft ist diese Stressreaktion fehl am Platz und hindert uns tatsächlich daran, das Kluge zu tun.

David: Ja, ich meine, das alles checkt aus. Und es gibt eine Menge neuer Forschungen in der Evolutionspsychologie, wie Sie bereits erwähnt haben, die wirklich zeigen, wie schlecht unser Gehirn zum Entspannen und einfach nur zur Zufriedenheit geeignet ist. Wie Sie sagten, ist es evolutionär nicht wirklich produktiv, zufrieden zu sein.

Aber was Sie sagen und was viele Leute in diesem Bereich sagen, ist, dass es Folgewirkungen gibt, die größer sind als nur nervös zu sein oder manchmal nur niedergeschlagen zu sein, und dass dies Auswirkungen auf Kreativität und Produktivität hat. Wenn Sie so wollen, sprechen Sie nicht nur über diese Tendenz, dass wir abgewickelt werden müssen, sondern auch darüber, was diese Tendenz in unserem täglichen Leben bedeutet und wie sie sich auf diese verschiedenen Arten manifestiert.

Wie sich Stress in unserem täglichen Leben manifestiert

Rechnung: Wenn wir über Stress sprechen, ist ein bisschen Stress gut. Wenn Sie jemals Lust hatten ...Bei niedrigen Werten erhöht Stress Ihren Fokus. Wenn Sie sich um etwas Sorgen machen, konzentrieren Sie sich darauf, und bis zu einem gewissen Grad ist das wirklich gut.Erhöhte Durchblutung des Gehirns, etwas höhere geistige Schärfe, Energie und Sinn, das sind alles großartige Dinge.

Kelly McGonigal aus Stanford hat ein großartiges Buch mit dem Titel The Upside of Stress, das wirklich tief in dieses Thema eintaucht.

Bill Duane Zitat über Stresslevel

Aber es gibt einen bestimmten Punkt, an dem diese Kampf- oder Fluchtreaktion in die älteren Teile des Gehirns eintritt und die neueren Teile des Gehirns ausschaltet.

Die Teile, die für Verbindung, Kreativität, Denken verantwortlich sind, werden immer mehr zum Autopiloten. Und wenn Sie zum Autopiloten übergehen, ist dies eine enorme Vereinfachung, aber was die Leute das Eidechsengehirn und das Paläomammalie-Gehirn nennen, setzt wirklich automatisch ein. Und wenn das passiert, fangen Sie an, Dinge mit dem Autopiloten zu tun. Und wenn wir auf Autopilot sind, neigen wir dazu, die Welt durch eine sehr dunkle Brille zu betrachten.

Es gibt faszinierende Forschungsergebnisse, die zeigen, dass Menschen bei starkem Stress mehrdeutige Daten als bedrohlich betrachten.

Dieselbe E-Mail, die nach einer erholsamen Nacht sehr bedrohlich erscheint einige Übungen oder eine Meditation, wird plötzlich nicht mehr so ​​klar erscheinen. Am Ende haben Sie also genau die Teile Ihres Gehirns, die für Innovation, Verbindung und das Durchdenken komplexer Probleme erforderlich sind. Wenn Sie stark gestresst sind, werden diese tatsächlich offline geschaltet.

Die Forschung, die sich mit Stresserregung und Leistung bei der Arbeit befasst, zeigt, dass ein bisschen Stress gut ist. Ein bisschen Stress gibt Ihnen all die Dinge, über die Sie am Anfang gesprochen haben. Es gibt einen bestimmten Punkt, an dem es neutral und dann tatsächlich negativ wird.

Wenn Sie die E-Mail senden, die Sie bereuen, treffen Sie in der Hitze des Augenblicks eine schreckliche Entscheidung. Und wenn wir uns in diesem wirklich intensiven Autopilot-Modus befinden, wird der Fokus auf Tunnelblick gerichtet und wir tun im Allgemeinen das, was beim letzten Mal für uns erfolgreich war, auch wenn sich die Situation möglicherweise geändert hat.

Es gibt also die Idee, dass ich denke, wenn Sie Unternehmer werden wollen, treten Sie in viel Unbekanntes und Zweideutigeres ein. Jetzt befasst sich das menschliche Nervensystem mit Unbekanntem und Zweideutigem mit einem erhöhten Gefühl der Wachsamkeit, aber dennoch werden Sie ein Unternehmer, um Dinge zu erschaffen, etwas Neues zu haben, was bedeutet, dass Sie sich dem Unbekannten stellen müssen. Aber wir haben diesen anderen Geist, der das Unbekannte im Allgemeinen als gefährlich behandelt. Für mich stellt sich also die große Frage: 'Okay, wir bleiben nicht dabei.' Dank der Neuroplastizität können wir die Struktur und Funktion unseres Gehirns und Nervensystems über verschiedene Methoden verändern.

Und wenn ich einen Vortrag halte, erwähne ich immer, wie ... Es ist am Anfang super deprimierend, aber vertrau mir. Okay, weil wir in einer Essiggurke sind. Und ich denke, wenn Sie Unternehmer werden wollen, geraten Sie mitten in diese Situation, weil die Dinge, die für das Überleben sehr wichtig sind, wie das Einkommen, das Gedeihen Ihres Geschäfts, in gewisser Weise tatsächlich auf dem Tisch liegen Das ist ein bisschen nicht auf dem Tisch, wenn Sie einen Bürojob haben.

Die wahrgenommene Gegenintuitivität einer Pause

David: Sie sprechen über den Aufbau von Resilienz, und als Sie die unterschiedlichen Belastungen eines Unternehmers erwähnten, denke ich, dass der Aufbau von Resilienz absolut zu berücksichtigen ist. In einigen Beispielen, die Sie verwendet haben, geht es beim Aufbau von Belastbarkeit darum, ein Nickerchen zu machen, zu gehen, zu reflektieren und zu meditieren. Und ich würde sagen, dass dies alles Dinge sind, die Menschen als prädisponiert ansehen, wenn nicht Zeitverschwendung, dann zumindest nicht überproduktiv.

Es ist schwer zu Gewinn erwirtschaften während ich nachdenke und deshalb möchte ich fragen, wie Menschen diese Allergie gegen diese Aktivitäten überwinden können, die absichtlich nicht getan werden müssen. Sie checken also keine E-Mails, starten keine neue Kampagne, antworten nicht auf Slack oder was auch immer Ihr Ding ist. Es ist schwierig, das zu tun, deshalb bin ich gespannt, wie ich diese Fähigkeit kultivieren kann, es nicht zu tun.

Rechnung: Ja, ja, ja, weil es so aussieht, als wäre es keine Aufgabe. Die Forschung zeigt nun allgemein, dass das Ausmaß an Anstrengung und Stress neutral und dann negativ wird. Und ich denke, das wissen wir alle.Es gibt einen bestimmten Punkt, an dem Sie, wenn Sie sehr ausgebrannt sind, später mehr Arbeit für sich selbst schaffen.

Aber in dem Moment, in dem ich sage: „Oh Mann, ich bin ein bisschen angespannt, ich muss dieses Zeug wirklich rausholen“, kann es radikal kontraintuitiv sein zu sagen, um mehr zu erledigen, sollte ich mich ruhig in diese Ecke setzen . Für mich war es also wirklich wichtig, mich mit der Wissenschaft und der Forschung davon zu überzeugen, dass dies wahr ist.

Zweitens habe ich ziemlich viel Glück. Achtsamkeit und Bewegung waren für mich die ersten beiden Dinge, die mich dazu gebracht haben, und ich fühlte mich sofort besser und klarer. Ich meinte: 'Okay, es lohnt sich, sich zehn Minuten Zeit zu nehmen und dann wiederzukommen, weil ich weiß, dass ich das Gefühl habe, einen Reset zu bekommen.'

Das bringt mich zum wichtigsten Punkt. Ist das die richtige Sache, die Sie zum Aufbau von Resilienz tun, die Sie tatsächlich tun? Nicht der, den du solltest. Wenn Sie zum Beispiel sagen: 'Oh, ich möchte wirklich meditieren', und es ist nichts für Sie, gehen Sie zu etwas über, das Sie gerne tun, oder? Sie können einen meditativen Spaziergang machen, Sie können ins Fitnessstudio gehen, Sie können ein Nickerchen machen.

Das Wichtigste ist also, tatsächlich zu erkennen, welche dieser Dinge, die Ihnen Resilienz verleihen können, tatsächlich etwas tun, und dies dann zu tun.

Weil ich denke, dass diese kurze Rückkopplungsschleife so oft besteht, dauert es einige Wochen oder Monate, bis sich einige dieser Dinge, die die Widerstandsfähigkeit stärken, wirklich auswirken, und es ist am Anfang sehr schwierig, eine Gewohnheit zu etablieren, wenn Sie es nicht sind eine gute kurzfristige Kapitalrendite erzielen.

David: Sicher.

Bill Duane spricht über Burnout

Gewohnheiten in kleinen Dosen bilden

Rechnung: Ja, es gibt diese Idee des Keilmodells der Gewohnheitsbildung und damit normalerweise, wenn wir sagen: „Oh, ich gehe ins Fitnessstudio und ich gehe für eine Stunde“ und dann am ersten Tag, an dem du anziehst Geh nicht und dann sagst du: 'Oh, ich bin ein Versager und ich gehe nie.'

BJ Fogg aus Stanford nennt dies das Keilmodell der Gewohnheitsbildung. Also, was ist, wählen Sie etwas, das Sie wirklich mögen, nicht etwas, von dem Sie glauben, dass Sie es tun sollten, sondern etwas, wo es ist, wo es entweder Spaß macht oder ein tatsächliches 'Aaah' -Gefühl dafür bekommt. Und dies kann ein Nickerchen sein, dies kann ein Gehen oder eine Bewegung Ihres Körpers sein.

Interessanterweise googelte ich, Nummer eins mit einer Kugel von dem, was die Leute als erholsam empfanden, war Zeit mit Freunden und Familie.Um das zu finden, was für Sie funktioniert, und es in sehr kleinen Dosen zu tun,Sehr kleine Dosen bedeuten, wenn Sie am Ende nicht sagen: 'Ich gehe für eine Stunde ins Fitnessstudio', und dann tun Sie es nicht und dann fühlen Sie sich wie ein Versager und können nie wieder gehen.

Wenn Sie es in kleinen Mengen tun und dies auch zum Ursprung Ihrer Frage spricht, wenn Sie es in kleinen Mengen tun und sagen: 'Ich mache das nur für fünf oder zehn Minuten', seien wir ehrlich, würden Sie verbringe so viel Zeit damit, herumzuschnüffeln Reddit oder etwas anderes, also muss es nicht so groß sein.

Das Keilmodell sagt angenehm und häufig und regelmäßig, also einen Auslöser zu finden, wie jeden Tag zur gleichen Zeit, aber nur in dieser winzigen Menge.

Ich denke, das ist ein Weg, um darüber hinwegzukommen und dann insbesondereWenn die anfängliche Zeitinvestition ziemlich gering ist und Sie sofort ein Gefühl von „ah“ bekommen, können Sie plötzlich damit beginnen, die Zeit zu verlängern, je nachdem, wie viel Kapitalrendite Sie dafür erhalten.

Bill Duane zitiert zur Gewohnheitsbildung in kleinen Schritten

Aufschlüsselung, was Meditation wirklich bedeutet

David: Ich denke, wir haben über Meditation gesprochen, und ich denke, man könnte sagen, dass das Wort auf Meditation steht. Es gibt Meditations-Apps, Meditationsbücher und einen Berg von Meditationsinhalten online, und jetzt, wie Sie wissen, war Meditation von Unternehmen angenommen Dies ist etwas, das Sie dazu beigetragen haben, innerhalb von Google die Nase vorn zu haben.

Aber ich denke, als Teil dieser gängigen Meditation hat das Wort jetzt mehr Bedeutungen als je zuvor. Einige Leute denken, Meditation sei eine 60-Sekunden-Sache, die sie in der U-Bahn machen können, andere denken, sie muss eine halbe Stunde lang auf dem Sitz sitzen oder sie zählt nicht.

Woran sollten die Leute denken, wenn sie das Wort Meditation hören und was ist ... Und auf der anderen Seite, was sollten sie nicht mit Meditation assoziieren?

Rechnung: Ja. Wow, das ist eine gute und umfassende Frage, und ich habe das Gefühl, ich muss sie mit einem Geständnis beantworten. Wenn Sie vor 15 Jahren zu mir gekommen wären und gesagt hätten: 'Hey, Sie sollten sich wirklich die Meditation ansehen.' Ich hätte gesagt: 'Auf keinen Fall, du Hippie', weißt du? Ich sage: 'Nein, ich bin Ingenieur, ich bin Wissenschaftler, ich bin eine Führungskraft. Ich mag keine Kristalle, Meditation, Weihrauch und all diesen Mist. '

Was also interessant ist, ist, dass wenn jemand da draußen zuhört und sagt, Meditation sei nichts für mich, einer ist, ich bin bei dir und zwei ist, das ist völlig in Ordnung. Denken Sie daran, was ich vorhin gesagt habe. Die beste Belastbarkeit ist die, die für Sie funktioniert.

Wenn sich jemand, der das hört, schlecht fühlt, weil er versucht hat zu meditieren und es ihm nicht gefallen hat, ganz gut. Es gibt andere Möglichkeiten, um Resilienz zu entwickeln.

Nun, nachdem ich das gesagt habe, denke ich auch, wie Sie erwähnt haben, dass Meditation eine große Menge Boden abdeckt, richtig? Und wenn wir über Achtsamkeit und Meditation sprechen, sprechen wir über eine Vielzahl von Dingen.

Wir sprechen in einigen Fällen von spirituellen Traditionen, in denen Meditation Teil einer viel größeren spirituellen Tradition ist, die Dinge wie Ethik und Verhalten und eine Philosophie einer Lebensweise, nämlich Meditation, umfasst. Auch die weltliche Achtsamkeits-App, in der Sie 30 Sekunden lang Pops machen, und auch Meditation.

Also erwähnte ich all diese Lücke dazwischen. Aber im Allgemeinen gibt es einige Möglichkeiten, darüber nachzudenken, was Achtsamkeit und Meditation sind…

Meditation ist also die Aktivität, die dir dann Achtsamkeit gibt.

Für mich ist Achtsamkeit meine Art der Abkürzung: Sie entwickeln die Fähigkeiten. Wenn Sie achtsam sind, haben Sie Selbstbewusstsein, Sie haben Selbstregulierung und Sie haben Verbindung und Verständnis, oder wir könnten das auch Mitgefühl und Empathie nennen. Dies sind alles trainierbare Fähigkeiten, was erstaunlich ist. Mein Mitbewohner vom Undergrad ... Wir reden und er sagt nur: 'Oh, du bist jetzt viel weniger ein Idiot als früher.'

Er hat das Wort 'Ruck' nicht verwendet und es war etwas schwer zu hören. Aber gleichzeitig war es wie: 'Okay, das sind tatsächlich tiefgreifende Veränderungen.' Achtsamkeit ist also das Ergebnis. Meditation ist ein Prozess, durch den Sie das erreichen.

Sie meditieren also nicht, um ein hervorragender Mediator zu werden.Sie meditieren, damit Sie auch dann, wenn Sie diese Praktiken nicht ausführen, über diese Fähigkeiten des Selbstbewusstseins, der Selbstregulierung, der Verbindung und des Verständnisses verfügen, auf die Sie zurückgreifen können.

Ein Weg dahin würde sich also oft mit dem Resilienzgespräch verbinden, wenn ich wirklich gestresst war. Ich wusste nicht, dass ich gestresst war. Dies ist das kochende Frosch-Syndrom. Einige Arten von Achtsamkeit wie die Achtsamkeit des Körpers, wissen Sie, dass es beim Poker eine Sache gibt, die Tells heißt, wenn Sie bluffen, Sie gerne an Ihrem Ohr ziehen oder zwinkern oder so? Ihr Körper gibt Ihnen ständig Informationen über Ihren emotionalen Zustand, von denen wir viele nicht beachten, weil sie nonverbal sind, sondern nur eine Art von Empfindungen im Körper.

Wie erstelle ich ein Geschäftskonto auf Facebook?

Bill Duane darüber, warum Sie meditieren

Eine Art von Meditation, während Sie Ihren Körper untersuchen, und die Wissenschaft zeigt uns, dass dies das emotionale Bewusstsein und auch die emotionale Regulierung und auch das Bewusstsein für die Emotionen anderer Menschen erhöht. Das ist also eine Form der Meditation und etwas, das bei den meisten von ihnen gemeinsam ist, ist, dass Sie dieses Moment-für-Moment-Bewusstsein für die Gegenwart entwickeln. John Kevinsons Definition. Entschuldigung, Moment für Moment, nicht richterliches Bewusstsein. Und dann ist der nicht beurteilende Teil wirklich wichtig, wenn Sie nur eine Art Zeitwissenschaftler sind, die Ihren eigenen Zustand und Zustand beobachten.

Daher finde ich es sehr wichtig zu sagen, dass Meditation die Übung ist, Achtsamkeit das Ergebnis ist und es viele verschiedene Arten von Meditation gibt, die Sie dorthin bringen. Es gibt die Körpermeditation, es gibt Atemmeditation, Sie könnten Verbindung herstellen und Meditation verstehen.

Im Grunde genommen haben sie alle diese Vorstellung von Moment für Moment, dem Bewusstsein der Gegenwart, ohne darüber sehr scharfsinnig zu sein und es regelmäßig zu tun.

Die gute Nachricht ist, dass Achtsamkeit und Meditation funktionieren. Der herausfordernde Teil ist, dass es nicht funktioniert, wenn Sie es nicht tun. Und je mehr Sie es regelmäßig tun, desto hilfreicher ist es.

Deshalb denke ich, dass das Keilmodell so wichtig ist. Ich bin nur ... Ich denke, selbst für fünf Minuten werden die meisten Leute etwas bemerken. Aber wenn Sie es 20 Minuten pro Stunde, einen Tag und 30 Tage lang tun, war der längste stille Rückzug, den ich je gemacht habe, ein Monat, und das sind wirklich leistungsstarke Erlebnisse.

Wenn Sie jedoch zum Keilmodell zurückkehren, würden Sie nicht im Fitnessstudio anfangen und 500 Pfund heben. Sie können sich wahrscheinlich verletzen. Ich denke auf die gleiche Weise, dass es wirklich gut ist, diese kurze Meditation zu machen, verschiedene Arten von Medikamenten auszuprobieren, zu sehen, welche mit Ihnen in Resonanz steht, und dann von dort aus fortzufahren.

So passen Sie Achtsamkeit in Ihren Zeitplan ein

David: Bill, noch eine Frage an dich, dann lasse ich dich hier raus. Sie sprechen also davon, Achtsamkeit und Wohlbefinden nicht zu einem Nebenprojekt oder einem Teil des Tages zu machen, sondern es wirklich in die Struktur Ihres Alltags zu integrieren und es zu einem Ansatz für Ihr Leben zu machen.

Was können Sie jemandem sagen, der diese Dinge übernehmen möchte und bereit ist, sie umzusetzen, aber nicht wirklich weiß, wie sie in seinen Tag passen werden?

Rechnung: Ja. Ich werde also eine einfache und eine fundierte Antwort geben. Die einfache Antwort besteht also darin, nur nach Orten zu suchen, an denen Sie sich verdoppeln können. Eine der Arten von Achtsamkeitsmeditation, die Sie durchführen können, ist die Gehmeditation. Normalerweise machen wir das mit dem Autopiloten, und deshalb achten Sie beim Gehen ins Badezimmer nur auf den Druck auf Ihre Füße. Du wirst ein paar Mal am Tag auf die Toilette gehen.

Was wäre, wenn Sie etwas so Prosaisches wie Pinkeln in dieses Resilienzgebäude verwandeln würden, eine ziemlich schöne Form des Übens von Achtsamkeit. Ich bekomme immer ein Kichern, wenn ich so etwas wie auf die Toilette gehe und daraus eine kleine Pause mache, die es eigentlich ist, anstatt über die Arbeit nachzudenken, die ich in dieser Zeit mache.

Das ist also einfach und lustig. Hier ist die tiefgreifendere. Ich habe bereits erwähnt, dass es verschiedene Arten von Meditation gibt, die man machen kann.

Sie können über den Körper meditieren. Sie können über Geräusche meditieren, über Dinge meditieren, die Sie betrachten.

Das bedeutet also, dass Sie andere Menschen als Ihr Objekt der Achtsamkeit verwenden können. Und eines der Dinge, die ich durch das Google-Programm für emotionale Intelligenz namens Search Inside Yourself gelernt habe, war, wie man achtsam zuhört.

Als Chef hatte ich oft Treffen mit Leuten, die für mich arbeiteten, und ich hörte zu, was sie sagten, aber ich fand auch heraus, welchen brillanten Rat oder weisen Rat ich ihnen geben würde. oder wie sie sich geirrt haben. Wenn jemand etwas sagte, mit dem ich nicht einverstanden war, formuliere ich meine Antworten bereits in Bezug auf das, was er sagen wird. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie sich in einem Konflikt mit jemandem befinden. Was wäre, wenn Sie Ihr Gespräch mit der anderen Person tatsächlich als Gegenstand der Meditation verwenden würden?

Wenn Sie also meditieren, wissen Sie, ob Sie auf den Atem achten, den Sie atmen, und dann geht Ihr Geist in eine andere Richtung und Sie sagen: 'Oh, okay', und dann bringen Sie ihn zurück. Was wäre, wenn Sie das tun würden, um jemandem zuzuhören? Jedes Mal, wenn Sie daran gedacht haben: 'Oh, hier ist, was ich sagen werde', sagen Sie: 'Ich werde dieser Person nur tatsächlich zuhören.'

Die Erfahrung, auf dieser Ebene gehört zu werden, ist für die meisten Menschen tiefgreifend, weil es so selten vorkommt.Wie vielleicht in einer Beziehung, in der Sie nach Hause kommen und Ihr Ehepartner sagt: „Das ist während meines Tages passiert“, und Sie geben sofort Ratschläge.

Eine der einfachsten und tiefgreifendsten Möglichkeiten bestand darin, der Person zuzuhören.

Und ich finde, wenn ich in einem Konflikt in einem Arbeitsumfeld bin, in dem ich die Person so oft ohne Abwehr wirklich höre und wirklich neugierig werde, wie es für sie ist, würde ich sagen, dass dies in etwa 60 Prozent der Fälle gelöst wird. Nur damit diese Person wirklich gehört wird.

Und plötzlich sieht die Art der Coaching-Gespräche ganz anders aus. Ich nehme also nur die Fähigkeiten, die ich während der Meditation über Fokus und nicht wertendes Bewusstsein gelernt habe, und wende sie dann an, um jemand anderem zuzuhören.

Bill Duane spricht über das Zuhören als Meditationspraxis

Wenn Sie diesen Trick lernen können, habe ich die Nummer eins erwähnt, von der Googlers sagte, dass sie die Widerstandsfähigkeit erhöht, wenn Zeit mit Freunden und der Familie verbracht wird. Es ist, als würde man seine Zeit mit jemandem aufladen. Wenn Sie telefonieren, andere Dinge tun und zu Ihrem Kind oder Ihrem Ehepartner sagen und sagen: 'Was? Was?' wenn Sie auf halbem Weg sind.

Dieses Beispiel knüpft also an all die Dinge an, die Sie angesprochen haben. Zum einen nutzen Sie Ihre Zeit viel besser, weil Sie sie nicht mit ständiger teilweiser Aufmerksamkeit töten. Zweitens ist die Qualität, wie Ihre eigene Erfahrung, mit dieser anderen Person verbunden zu sein. Und wir sind soziale Wesen.

Der Witz, den ich beim Unterrichten verwende, ist, wenn Sie das nächste Mal aus der Dusche kommen, bevor Sie sich anziehen, sich selbst im Spiegel betrachten und sagen: 'Ich bin der Apex-Raubtier auf diesem Planeten.' Und es scheint super lustig zu sein, aber der einzige Grund, warum wir es sind, obwohl so viele andere Kreaturen auf diesem Planeten uns in den Arsch treten könnten, ist, dass wir Technologie und Werkzeuge verwenden und dies von Anfang an tun und Dinge in Gruppen tun. Wir sind von Natur aus verdrahtet, um eine Verbindung herzustellen.

Wenn Sie also die Fähigkeit des achtsamen Zuhörens erlernen können, können Sie dies in Ihren Tag hinein backen und es beschleunigt die Zeit.

Es erhöht wirklich die Qualität der Beziehungen. Es macht es tatsächlich einfacher, einen Konflikt zu haben, was in vielerlei Hinsicht gut ist. Ich meine, es ist besser, einen kleinen Konflikt mit offenem Herzen früh zu haben, als ihn passiv-aggressiv auszulassen.

Also ja, die beiden Dinge sind, nach einer Gelegenheit zu suchen, um die Art und Weise zu ändern, wie Sie mit Menschen im Allgemeinen interagieren, und dann üben Sie etwas, während Sie auf dem Weg zum Pinkeln sind.

David: Okay Bill, wir können es dort lassen. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben, sich zu unterhalten. Wenn Sie mehr von Bill erfahren möchten, BillDuane.com das ist D-U-A-N-E. Bill, vielen Dank. Wir wissen das sehr zu schätzen.

Rechnung: Ja, großartig, danke.

Möchten Sie mehr erfahren?



^