Kapitel 6

Machen Sie Ihr Geschäft offiziell

Das Wichtigste zuerst: während ich bin Ich bin ein Dropshipping-Experte nicht ein Rechtsexperte. Sie sollten einen Anwalt konsultieren, bevor Sie Maßnahmen in diesem Kapitel ergreifen. Insbesondere sollten Sie einen Anwalt finden, der Erfahrung darin hat, Unternehmern bei der Unternehmensgründung zu helfen.

Darüber hinaus wird durch die Verwendung dieses Handbuchs keine Beziehung zwischen dem Leser und Shopify zwischen Anwalt und Mandant hergestellt. Ich bin kein Anwalt - ich bin nur ein Unternehmer, der eine Leidenschaft dafür hat, anderen zu helfen.

Schließlich gilt der Rat in diesem Kapitel nur für Unternehmer in den Vereinigten Staaten. Internationale Unternehmer finden Sie am Ende dieses Kapitels einige Ressourcen, die Sie in die richtige Richtung weisen.



Nachdem ich das langweilige Zeug aus dem Weg geräumt habe, lass uns darüber reden Machen Sie Ihr Geschäft offiziell.

Im Moment haben Sie ein Geschäftskonzept parat, aber es ist noch kein echtes Geschäft. Sie müssen es legal machen, einen offiziellen Geschäftsrahmen einrichten und sicherstellen, dass Sie die richtigen Regeln einhalten.

Dies ist oft der Schritt, der potenzielle Dropshipper am meisten einschüchtert. Der Umgang mit juristischen Dingen macht nicht gerade Spaß und ist manchmal geradezu verwirrend. Wie geht's? Wo fängst du an?

Das Ziel dieses Kapitels ist es, Ihnen dabei zu helfen, sicherer bei der Gründung Ihres Unternehmens zu werden. Ich werde die Schritte überprüfen, die jeder Unternehmer unternehmen muss, und ich werde auch einige Vorschläge machen, um so viel wie möglich zu helfen.

Dieses Kapitel wird keinesfalls alle Ihre Fragen beantworten, noch ist es eine endgültige Ressource für irgendetwas Legales. Ich empfehle dringend, mit einem Anwalt zu sprechen und sich von Leuten aus der Rechtsbranche beraten zu lassen. Dieses Kapitel ist nur ein Ausgangspunkt, um Sie in die wesentlichen Aspekte der Eingliederung und der Finanzen einzuführen.

Wie melde du dich bei youtube an?

Um dies zu vereinfachen, habe ich dieses Kapitel in zwei Abschnitte unterteilt: Recht und Finanzen.

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Auswahl einer Geschäftsstruktur

Hinweis: Dieser Abschnitt konzentriert sich hauptsächlich auf die Gründung eines Unternehmens für Einwohner der USA. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Struktur für das Land bestimmen, in dem Sie wohnen.

Der erste Schritt bei der Gründung eines Unternehmens ist die Entscheidung Wie Das Unternehmen wird gegründet. Da es sich wahrscheinlich um eine Ein-Personen-Operation handelt, ist dies in der Regel recht einfach. Sie müssen jedoch Ihre Optionen abwägen und herausfinden, welche für Ihre persönliche Situation am besten geeignet ist.

Aufbau einer legalen Geschäftsstruktur Dropshipping

Quelle

Da jedes Unternehmen anders ist, kann Ihnen dieser Leitfaden nicht bei der Auswahl der für Ihr Unternehmen geeigneten Struktur helfen. Hier kann ein Anwalt helfen. Dieses Handbuch kann Ihnen jedoch helfen, diese Strukturen zu verstehen.

Nachfolgend finden Sie hier einen Überblick über vier weit verbreitete Geschäftsstrukturen.

Einzelunternehmen . Dies ist die einfachste Geschäftsstruktur. Das IRS definiert diese Struktur als „Jemand, der selbst ein Unternehmen ohne eigene Rechtspersönlichkeit besitzt. Viele Selbstständige (wie Freiberufler) sind Einzelunternehmer.

Stellen Sie sich ein Einzelunternehmen als persönliches Geschäft vor. Unter dieser Struktur ändert sich nicht viel. Sie teilen dem IRS im Wesentlichen nur mit, dass Sie online Geld verdienen. Wenn Sie Steuern einreichen, melden Sie einfach Geschäftsgewinne über Ihre persönlichen Steuern.

Beachten Sie, dass ein Einzelunternehmen keinen Haftungsschutz bietet. Wenn Ihr Unternehmen verklagt wird, kann Ihr persönliches Vermögen in Schwierigkeiten geraten. Ein Einzelunternehmen ist zwar am einfachsten zu starten, aber nicht unbedingt das Beste.

Partnerschaft . Wenn Sie Ihr Unternehmen mit einem Partner gründen möchten, fällt Ihr Unternehmen möglicherweise unter die Zuständigkeit der Partnerschaft. Dies ist einfach „die Beziehung zwischen zwei oder mehr Personen, die sich zusammenschließen, um ein Gewerbe oder Geschäft zu betreiben“. nach Angaben des IRS .

Partner müssen eine jährliche Informationserklärung einreichen, aber das Unternehmen zahlt keine Einkommenssteuer. Stattdessen meldet jeder Partner seine Gewinne und Verluste.

Für Einzelunternehmer gilt diese Struktur offensichtlich nicht. Viele Dropshipping-Geschäfte werden von einer Person betrieben, sodass Sie diese Struktur nicht oft sehen. In einigen Fällen ist dies jedoch auf jeden Fall nützlich, und Sie sollten sich dessen bewusst sein, falls Sie gemeinsam mit einem Partner ein Unternehmen gründen.

Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) . Haben Sie am Ende schon einmal einen Firmennamen bei LLC gesehen? Dies bedeutet, dass es sich um eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung handelt. In dieser Struktur werden persönliche und geschäftliche Finanzen getrennt, was bedeutet, dass Ihr Unternehmen eine von Ihren persönlichen Finanzen getrennte juristische Person ist. Dies bietet mehr Schutz als ein Einzelunternehmen, ist jedoch nicht mit den strengen Vorschriften verbunden, die eine C Corporation verlangt.

Sie werden häufig feststellen, dass sich mittelständische Unternehmen für eine LLC entscheiden, und sie spricht für ein ausgewogenes Verhältnis von Schutz und Flexibilität. Auch wenn es beliebt ist, kann es für Sie richtig sein oder auch nicht. Überprüfen die IRS-Richtlinien für LLCs sowie alle lokalen Regeln, die gelten.

C Corporation . Diese Option bietet ein Höchstmaß an Haftungsschutz. So werden die meisten großen Unternehmen gegründet. Eine C Corp zu werden ist jedoch ein komplexerer Prozess, und eine C Corp kann einer Doppelbesteuerung unterliegen.

Für die meisten Dropshipper ist diese Option vom Tisch. Ehrgeizigere Unternehmer möchten es jedoch vielleicht einmal ausprobieren. Hier sind einige Informationen des IRS zum C Corps .

Da ich kein Rechtsexperte bin, kann ich keine dieser Strukturen vorschlagen. Ich kann sagen, dass die meisten Unternehmer mit kleineren Unternehmen normalerweise eine Einzelfirma oder eine LLC wählen. Ein Ein-Personen-Unternehmen ist nicht zu komplex für die Gründung, aber ein Unternehmensanwalt kann Ihnen helfen, die besten Entscheidungen zu treffen und sich selbst, Ihr persönliches Vermögen und Ihr Unternehmen vor Schaden zu schützen.

Ein weiterer Grund, einen Anwalt zu konsultieren, besteht darin, dass verschiedene Staaten unterschiedliche Anforderungen an Unternehmen haben. Ein Fachmann in Ihrem Bundesstaat kann Ihnen alles sagen, was Sie über das Einarbeiten wissen müssen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, schauen Sie sich das an diese FindLaw-Seite das listet Wirtschafts- und Handelsanwälte nach Staat auf.

Denken Sie daran, dass die von Ihnen gewählte Geschäftsstruktur einen großen Einfluss darauf hat, wie Sie Ihr Geschäft führen müssen. Stellen Sie daher sicher, dass die von Ihnen ausgewählte die beste für Sie ist.

Erhalten Sie Ihre Arbeitgeberidentifikationsnummer (EIN)

Dies ist ein kleiner, aber wichtiger Schritt. Die meisten Leute, die ein Geschäft führen, müssen ein EIN haben. Ein EIN wird vom IRS verwendet, um eine Geschäftseinheit zu identifizieren. Ein EIN ist wie eine Sozialversicherungsnummer für ein Unternehmen, daher ist es wichtig, diese zu haben. Zum Glück ist es ein Kinderspiel, einen zu bekommen. Hier können Sie sich online bewerben .

Allerdings benötigen nicht alle Unternehmer ein EIN. Besuch diese Seite um zu sehen, ob Sie eine brauchen oder nicht.

Wenn es um legale Must-Haves geht, gibt es viel mehr als das, was ich in diesem Kapitel besprochen habe. Das Markieren Ihres Geschäftsnamens, das Zulassen der Legalisierung Ihrer E-Mail-Liste und der Schutz der Daten Ihrer Kunden sind nur einige der Überlegungen, die Sie anstellen möchten.

Shopify hat das erstellt Definitiver rechtlicher Leitfaden für E-Commerce um in einigen dieser Bereiche zu helfen. Dieser Leitfaden ist jedoch keine Rechtsberatung und kann daher nur Informationen weitergeben, wie ich es in diesem Kapitel getan habe.

Je nachdem, wo Sie sich befinden, gelten möglicherweise unterschiedliche Regeln. Es ist daher immer am besten, einen Anwalt vor Ort zu konsultieren. Ihr Bundesstaat und Ihre Stadt verfügen möglicherweise über offizielle Informationen zur Gründung eines Online-Geschäfts. Oft gibt es spezielle Regeln für Unternehmer, die ein Geschäft von zu Hause aus betreiben.

Finanzen

Geschäftsfinanzen sind viel umfangreicher als Privatfinanzen. Sie sollten daher unbedingt sicherstellen, dass alles eingerichtet und einsatzbereit ist. Der Begriff „Finanzen“ wird allgemein auf eine Reihe von Finanzangelegenheiten angewendet, einschließlich Steuern und Zahlungsabwicklung.

Wenn Sie eine E-Commerce-Lösung wie Shopify verwenden, werden die Geschäftsfinanzen viel einfacher. Sie müssen sich jedoch noch über die finanziellen Anforderungen informieren. E-Commerce-Lösungen vereinfachen zwar die Finanzen, beseitigen sie jedoch nicht.

Wie erstelle ich eine Show auf Youtube?

Eine solide finanzielle Grundlage schützt Ihr Unternehmen und erleichtert den Verkauf. Es erfordert einige Arbeit im Voraus, und Sie sollten auch für die meisten dieser Angelegenheiten einen Anwalt konsultieren.

Hier sind einige der Dinge, die Sie tun müssen:

Eröffnen Sie ein Business-Girokonto

In den meisten Fällen möchten Sie, dass Ihr Geschäftseinkommen von Ihrem persönlichen Einkommen getrennt ist. Dies vereinfacht die Buchhaltung , erleichtert die Verwaltung der Finanzen und bietet Ihnen zusätzlichen Schutz.

Recherchiere um eine Bank zu finden, die ein solides Geschäftskonto bietet. Es ist vollkommen in Ordnung, verschiedene Banken für Ihre persönlichen und geschäftlichen Einkommensströme zu verwenden.

Vergessen Sie nicht, sich die Online-Banken anzusehen. Ein Online-Girokonto kann mit niedrigeren Gebühren verbunden sein, es kann jedoch auch einige Einschränkungen geben. Unabhängig davon, ob Sie sich für eine Online-Bank entscheiden oder nicht, stellen Sie sicher, dass die Bank, mit der Sie zu tun haben, seriös und FDIC-versichert ist.

Auch wenn Sie nicht damit rechnen, hohe Umsätze zu erzielen, ist ein Girokonto für Unternehmen immer noch eine gute Wahl. Die Trennung Ihrer Einkommensströme erspart Ihnen unzählige Kopfschmerzen, und Ihr CPA wird es Ihnen danken, sobald die Steuerzeit abgelaufen ist.

Holen Sie sich eine Business-Kreditkarte

Für geschäftliche Einkäufe ist eine dedizierte Kreditkarte erforderlich, unabhängig davon, ob Sie Inventar kaufen oder Geschäftskosten in Rechnung stellen. So wie Sie ein Girokonto nur für geschäftliche Zwecke haben sollten, sollten Sie eine Kreditkarte haben, die ausschließlich für geschäftliche Zwecke verwendet wird.

Ihre Geschäftskreditkarte wird hauptsächlich für Bestellungen bei Lieferanten verwendet. Es gibt andere Zahlungsmöglichkeiten, aber eine Kreditkarte ist eine der flexibelsten Methoden und wird überall akzeptiert.

Dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Kreditkarten mit Prämienprogrammen zu verwenden. Da Sie regelmäßig ziemlich große Einkäufe tätigen, können Sie problemlos Prämien sammeln. Dies ist keine Notwendigkeit, aber es ist sicherlich eine nette Funktion, die Sie genauso gut nutzen können.

Erstellen Sie ein Business Paypal-Konto

Wenn Sie PayPal akzeptieren möchten, benötigen Sie ein separates Geschäftskonto, um die Zahlung zu verarbeiten. Auch hier besteht das Ziel darin, persönliche und geschäftliche Finanzen zu trennen. Verwenden Sie daher Ihr persönliches PayPal-Konto nicht für Ihr Geschäft.

urheberrechtsfreie Musik für Ihre Tube-Videos

Es ist einfach, sich für ein Geschäftskonto anzumelden. Beachten Sie jedoch die damit verbundenen Gebühren und Einschränkungen. Abhängig von Faktoren wie der Größe der Bestellung und dem Standort des Kunden werden Sie mit unterschiedlichen Gebührenbeträgen umgehen. Hier sind die Informationen direkt von PayPal .

PayPal ist nicht die einzige Möglichkeit, online zu bezahlen, obwohl es die beliebteste ist. Wenn Sie andere Zahlungsarten wie Stripe oder Bitcoin akzeptieren möchten, müssen Sie jeweils Geschäftskonten einrichten. Und stellen Sie sicher, dass Sie eine Methode zum Akzeptieren von Kreditkarten haben!

Bringen Sie Ihre Steuern und Ihr Rechnungswesen in Ordnung

Bevor Sie die Türen zu Ihrem Unternehmen öffnen, stellen Sie sicher, dass Sie wissen, wofür Sie tun müssen Steuern und Buchhaltung . Wenden Sie sich an einen professionellen Steuer- und Buchhaltungsexperten, um sich mit den Regeln und Vorschriften vertraut zu machen. Abhängig davon, welche Geschäftsstruktur Sie wählen und welche lokalen und staatlichen Regeln gelten, unterscheiden sich Ihre Verfahren zur Einreichung und Zahlung von Steuern wahrscheinlich von denen, die Sie normalerweise einreichen und bezahlen.

Überlegen Sie sich außerdem, wie Sie Ihre Finanzen organisieren, Ihre Einnahmen erfassen und Ausgaben protokollieren können. Wenn Sie sich konsequent darum kümmern, bleiben Ihre Finanzen kopfschmerzfrei. Vertrauen Sie mir, Sie möchten nicht einen Monat vor der Steuersaison alles ausgraben müssen.

Verstehen Sie, wann Sie die staatliche Steuer auf Einkäufe erheben müssen

Dies ist eine Regel, die Sie im Voraus wissen sollten. Sie müssen nur dann eine staatliche Steuer erheben, wenn beide Kriterien erfüllt sind:

  • Der Staat, in dem Ihr Unternehmen tätig ist, erhebt Umsatzsteuer
  • Jemand aus Ihrem Bundesstaat gibt eine Bestellung von Ihrer Website aus auf

Die meisten Bestellungen sind nicht umsatzsteuerpflichtig, einige jedoch, und Sie müssen darauf vorbereitet sein. Wenden Sie sich unbedingt an das Handelsministerium in Ihrem Bundesstaat, um sich zu registrieren und weitere Informationen zu den Regeln zu erhalten, die Sie befolgen müssen.

Siehe Wenn Sie eine lokale Geschäftslizenz benötigen

Da die meisten Dropshipping-Unternehmen von zu Hause aus betrieben werden, a Eine lokale Geschäftslizenz kann erforderlich sein oder auch nicht . Sie müssen sich an Ihre Stadt wenden, um herauszufinden, ob Sie eine benötigen oder nicht. Selbst wenn Sie am Ende keine Geschäftslizenz benötigen, müssen Sie möglicherweise bestimmte lokale Regeln einhalten, die für Privatunternehmen gelten.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Büroräume frei sind

Ein Heimbüro zu haben ist normalerweise ein unkomplizierter Prozess, aber manchmal gibt es Mängel. Beispielsweise benötigen Sie möglicherweise eine lokale Geschäftslizenz.

In einigen Fällen sind jedoch noch einige weitere Formalitäten erforderlich. Wenn Sie Teil einer Hausbesitzervereinigung (HOA) sind, müssen Sie möglicherweise bestimmte Vorschriften befolgen, um ein Unternehmen von Ihrem Wohnort aus zu führen. Alternativ können Sie ein Büro oder einen Coworking Space mieten. Dies ist jedoch für die meisten Unternehmer normalerweise nicht kosteneffektiv.

Vergessen Sie nicht zu lesen, welche Steuerabzüge Sie nutzen können. Sie können Artikel, die Sie für die Arbeit kaufen, abschreiben oder abschreiben, und Sie können möglicherweise auch andere Abzüge verwenden.

Was ist mit internationalen Unternehmern?

Nicht in den Vereinigten Staaten? Wie immer empfehle ich, sich mit Rechts- und Geschäftsfachleuten in Ihrer Nähe in Verbindung zu setzen, um genau zu bestimmen, welche Schritte Sie ausführen müssen, um ein Unternehmen in Ihrer Nähe aufzubauen.

Sie sollten wissen, dass Sie sich noch in den USA einarbeiten können, aber Sie müssen durch einige Reifen springen, um dies zu erreichen. Ein Wirtschaftsrechtsexperte kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob es für Sie besser ist, sich in Ihrem Land oder in den USA niederzulassen.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie unter dieser Leitfaden von New Yorker Anwalt Aaron Wise .

Wie ich in diesem Kapitel bereits gesagt habe, gibt es nichts Schöneres als die Rechtshilfe vor Ort, wenn es um die Gründung eines Unternehmens geht. Wenden Sie sich an Ihr Netzwerk und prüfen Sie, ob jemand, den Sie kennen, Erfahrung mit Rechtsanwälten oder Wirtschaftsprüfern hat.

Wenn Sie Probleme haben, finden Sie hier einige Ressourcen, die Ihnen helfen können. Das erste ist die FindLaw-Seite, auf der Wirtschafts- und Handelsanwälte aufgelistet sind und der zweite ist ein Suchwerkzeug von AccountantsWorld.com das zeigt Ihnen Buchhalter in Ihrer Nähe.

Online lesen kann nur so viel. Wenn Sie möchten, dass Ihr Dropshipping-Geschäft erfolgreich ist, lohnt es sich mehr als, Zeit und Geld in kompetente Beratung zu investieren.



^