Artikel

Infografik-Hersteller: 8 Tools, die Sie kennen sollten [Infografiken natürlich]

Infografik-HerstellerErlauben Sie fast jedem, die Rolle des Designers zu spielen.



Genau wie Shopify es jedem ermöglicht, einen Online-Shop aufzubauen, können auch Nicht-Künstler unter uns mit einer Reihe von Infografik-Herstellern saubere, farbenfrohe und ansprechende Infografiken erstellen.

Warum ist das wichtig? Weil die Leute Infografiken lieben. Die Statistiken variieren je nach Quelle, aber es besteht allgemeine Übereinstimmung, dass Infografiken mehr Menschen erreichen als Blog-Posts, auch weil sie es sind mehr über soziale geteilt .





Dieser Beitrag befasst sich mit sechs der besten Hersteller von Infografiken im Internet. Und anstatt nur eine Reihe von Zusammenfassungen zu erstellen, werden wir die Vorteile jedes Infografik-Erstellers erläutern, indem wir… mit jedem eine Infografik erstellen.

Aber zuerst wollen wir uns mit einigen wichtigen Dingen befassen, die Sie über Infografiken wissen sollten.


OPTAD-3

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist eine Infografik?

Eine Infografik ist eine Art Grafik oder Video, die Fakten, Daten oder andere wichtige Informationen enthält. So werden Informationen, die sonst im Klartext geteilt würden, visuell anregend. Infografik-Design ist in der Regel vertikal, kann aber auch andere Formen annehmen.

Wofür werden Infografiken verwendet?

Infografiken werden normalerweise verwendet, um Informationen visuell auszutauschen. Sie können für eine Reihe von Funktionen verwendet werden, z.

  • Vergleichen von zwei Dingen wie 'Do's' und 'Don's'
  • Vereinfachung komplizierter Informationen in einem leicht verdaulichen Format
  • Deutliche Darstellung, wie etwas wie ein Trichter oder ein Durchfluss funktioniert
  • Aufbrechen von textlastigen Inhalten
  • Inhalte für Leser scannbarer machen
  • Steigern Sie den Traffic auf Ihre Website durch Backlinking
  • Steigerung des Social-Media-Verkehrs von Websites wie Pinterest, Facebook, LinkedIn oder Twitter

Infographic Maker Challenge: Die Regeln

Alle Infografiken in diesem Beitrag wurden in 30 Minuten erstellt und mit den von ihnen beschriebenen Infografik-Herstellern erstellt.

Außerdem haben wir nur die kostenlosen Versionen dieser verschiedenen Hersteller von Infografiken verwendet. Freemium ist der Name des Spiels für Infografik-Ersteller: Sie können viel tun, ohne einen Cent zu zahlen, und Sie können viel tun Mehr wenn Sie etwas Geld geben. Seien Sie also versichert, dass all diese Infografik-Ersteller viel, viel mehr können, als Sie hier sehen werden. (Die Abonnementpreise für Infografik-Hersteller variieren stark zwischen 3 US-Dollar pro Monat und Team-Paketen, die 149 US-Dollar pro Monat kosten.)

Infographic Maker Challenge: Der Haftungsausschluss

Alle diese Infografiken wurden von jemandem erstellt, der mit Design relativ unfähig ist (dem Autor). Selbst wenn wir mehr als 30 Minuten mit diesen Infografik-Erstellern verbringen würden, würde das Endprodukt keine Gänsehaut verursachen.

Aber vielleicht ist das nicht das Schlimmste. Schließlich sollen diese Infografik-Hersteller einfach und leistungsfähig genug sein, um Infografiken für alle zu ermöglichen. Sogar Leute, die im Kunstunterricht nie gut abgeschnitten haben, wie ich, und Leute, die nicht viel Zeit haben, wie Sie.

Okay, das ist genug Hintergrund. Es ist Infografik-Zeit.

Wo man Infografiken erstellt: 8 Infographic Maker-Websites

1. Canva

Canva erfreut sich immer größerer Beliebtheit in Bezug auf Design: Grafiken für soziale Medien, Collagen, Poster, Auffrischung Ihres Blogs und so weiter.

Canva ist auch ein mächtiger Infografik-Schöpfer, der sich mit all den Extras rühmt, die seine anderen Fähigkeiten so beliebt gemacht haben.

Es ist intuitiv und einfach zu bedienen.MehrCanva macht lustige Sachen wie das Anzeigen inspirierende Zitate während Sie auf das Herunterladen von Elementen warten oder mit einem hypnotischen Zauberstab spielen lassendie Homepage. Canva findet sogar Möglichkeiten, charmant zu sein, wenn Ihr Download schief geht:

So erstellen Sie einen neuen YouTube-Kanal mit derselben E-Mail-Adresse

Es stimmt, dieses Zeug ist eine Schaufensterdekoration und wirkt sich nicht direkt auf Ihre Infografiken aus. Wenn Sie jedoch gerne ein Tool verwenden, ist es einfacher, zusätzliche 15, 20 oder 60 Minuten dort zu verbringen, um Ihre Infografik von 'anständig' zu 'wow' zu ändern. Wir werden später auf einige Infografik-Hersteller stoßen, die nicht so angenehm sind. War dies für unseren 30-Minuten-Test pro Infografik von Bedeutung? Nein nicht wirklich. Wenn Sie sich jedoch stärker auf Infografiken stützen möchten, ist die Benutzerfreundlichkeit des von Ihnen verwendeten Infografik-Erstellers irgendwann von Bedeutung.

Wie auch immer, hier ist ein Hundertstel dessen, was Sie tun können, wenn Sie Canva-Infografiken starten.


zwei. Kreativ

Der Infografik-Hersteller von Creately ist etwas weniger benutzerfreundlich als einige der anderen auf dieser Liste. Sie können jedoch auch erweiterte Designs für Infografiken und Flussdiagramme erstellen. Sie haben auch eine umfangreiche Auswahl an Infografik-Designelementen, mit denen Sie aufwändigere Designs erstellen können. Mit so viel Flexibilität in Ihrem Design können Ihre Infografik-Ideen ausgeführt werden, ohne sich so stark auf eine vorgefertigte Vorlage verlassen zu müssen.

Bei der Verwendung dieses Infografik-Herstellers bestand die größte Herausforderung darin, dass das Werkzeug kein Lineal hatte. Sie können wahrscheinlich am endgültigen Entwurf erkennen, dass es viele ungleichmäßige Abstände gibt. Professionelle Designer haben vielleicht ein besseres Auge als ich.

Dennoch hat Creately einige ziemlich beeindruckende Funktionen, insbesondere für Teams. Sie können sicher private Links zu Infografik-Designs für andere Mitglieder Ihres Teams freigeben. Andere Mitglieder Ihres Teams können Designs in Echtzeit ändern. Sie können sogar einen vollständigen Verlauf der Überarbeitungen Ihres ursprünglichen Designs anzeigen.

kreativ Infografik Hersteller

3. Piktochart

Wie bei Canva ist es eine Freude, mit Piktochart zu arbeiten. Sie können damit Präsentationen, Berichte, Flyer und mehr erstellen, aber Infografiken scheinen seine Spezialität zu sein.

Es wird in unserer schnellen und schmutzigen Infografik erwähnt, aber es ist schwer zu übertreiben, wie erfrischend die Tipps sind, die Piktochart in den Infografikvorlagen verteilt. Wie Sie sehen werden, haben sie die Angewohnheit, lateinischen Platzhaltertext in die Vorlagen zu kopieren, wenn sie mit verschiedenen Infografik-Erstellern herumspielen. So was:

Das ist in Ordnung, aber warum nicht einfache Tipps anstelle des Gobbledygooks in die Vorlagen einfügen? Piktochart macht genau das und für Design-Dummies wie Ihres ist es unglaublich hilfreich. Grundsätzlich verbrauchen Sie Inhalte zum Erstellen von Infografiken, während Sie Ihre Infografiken erstellen. Daumen hoch für solche Sachen:

Das andere wirklich herausragende Merkmal des Piktochart-Infografik-Erstellers ist die Fotobibliothek. Meine Güte, gibt es viele wirklich hochwertige Fotos. Es ist wie ein Foto auf Lager Portal eingebettet in einen Infografik-Ersteller.

3. Infogramm

Infogram ist möglicherweise der attraktivste Hersteller von Infografiken, den wir aus rein ästhetischer Sicht betrachten werden. Die Schnittstelle ist einfach cool - super modern, tolles Layout, dunkel, aber mit farbenfrohen, auffälligen Elementen.

Eines dieser Elemente ist die Möglichkeit, Ihren Infografiken Diagramme hinzuzufügen. So wie Sie beispielsweise ein Diagramm mit Excel erstellen, können Sie datenbasierte Diagramme erstellen und diese direkt in Ihre Infografiken einfügen. Infogram ist auch in Geschäftstools wie Google Drive, DropBox und andere integriert, sodass Sie Tabellenkalkulationsdaten direkt in Ihre Infografik übertragen können.

Um fair zu sein, haben andere Infografik-Ersteller auch Diagramme und Grafiken, aber sie sind nicht so schick wie Infogram. Zum Beispiel ist der Kartenersteller in Canva ein paar Klicks entfernt im Abschnitt „Elemente“ vergraben. Dort finden Sie auch Dinge wie Fotos, Formen, Illustrationen usw. Es ist eine Art nachträglicher Gedanke - ich habe ihn nicht einmal gesehen während des Canva-Durchlaufs und entdeckte es erst, nachdem er die Diagramme und Grafiken von Infogram durchgesehen hatte.

Eine hübsche Benutzeroberfläche und laute Diagramme erstellen natürlich keine Infografik für Sie. Und in der Tat gibt es einige Macken mit Infogram, die Sie etwas verrückt machen könnten. Das größte Problem: Mit der kostenlosen Version können Sie keine Infografiken herunterladen. Dies war der erste, wenn auch nicht der letzte Infografik-Hersteller, der diese Richtlinie hatte. Wenn Sie nicht herunterladen können, besteht Ihre einzige Verteilungsmethode darin, Ihre Infografik online zu veröffentlichen und dann den Link freizugeben Das ist die Verbindung zu unserer Infogramm Infografik. Wenn Sie eine Infografik in der Infogram-Domain haben, ist es offensichtlich schwierig, sie auf Ihrer Website oder Website zu teilen soziale Konten .

Die folgende Infografik wurde erstellt, indem drei Screenshots der verschiedenen Abschnitte der Infografik aufgenommen und anschließend mit einer Fotobearbeitungssoftware zusammengeschustert wurden. Zusammenzucken. Aber hey, zumindest hat Infogram diese coole Timeline-Vorlage:

Vier. Venngage

Venngage liegt einen Schritt unter den ersten drei Infografik-Erstellern, die wir im Hinblick auf die Benutzerfreundlichkeit betrachtet haben. Das größte Problem ist wahrscheinlich, dass einfach so viel los ist.

So sehen Sie Ihre Beiträge in einer Facebook-Gruppe

Oder vielleicht bin ich nur bitter, weil Sie Ihre Infografik nach dem Erstellen noch einmal nicht herunterladen können. Ich habe die Kundenbetreuer über die Chat-Funktion vor Ort danach gefragt und die folgende Antwort erhalten:

Unsere Export- / Druckfunktion ist mit unserem Premium-Service verbunden. Dies kann nur aktiviert werden, wenn Sie ein Upgrade auf Premium durchführen.

Wenn Sie kein Upgrade durchführen möchten, können Sie unsere Veröffentlichungsoption verwenden. Dies ist die Verteilungsmethode des kostenlosen Plans. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die URL an Ihre Empfänger verteilen, damit diese Ihre Infografik anzeigen können.

Schauen Sie sich im Gegensatz dazu an, wie Piktochart das Herunterladen auf kostenlose Konten handhabt:

Wie auch immer! Es ist weiterhin möglich, wartungsfähige Infografiken in Venggage zu erstellen. Hier ist ein Versuch:

5. Sei Funky

Be Funky ist definitiv ein Infografik-Hersteller, den man sich ansehen sollte. Während Sie mit dem kostenlosen Plan nicht viele Infografik-Designs erstellen können, kostet der Premium-Plan weniger als 5 US-Dollar pro Monat. Dies macht ihn zu einer großartigen Option für diejenigen, die ein knappes Budget haben. Ihre Auswahl an Infografik-Vorlagen ist Ja wirklich klein: nur vier zur Auswahl. Diese vier Vorlagen können jedoch auf viele Arten angepasst werden.

wie man Artikel auf Facebook veröffentlicht

Sie können Ihre eigenen Bilder hinzufügen, aus den Fotos auswählen oder an ihrer Stelle eine Farbe austauschen. Wenn Sie mehr als nur Infografiken gestalten möchten, finden Sie Vorlagen für Einladungen, soziale Grafiken, Blogger-Ressourcen, Grußkarten, und mehr. Sie werden auch einige Grafiken und Symbole entdecken, mit denen Sie Ihrem Infografik-Design weitere künstlerische Elemente hinzufügen können. In Bezug auf Text finden Sie einige hübsche Schriftarten und Hervorhebungen, die Ihren Worten helfen, Ihr Infografik-Design zu verbessern.

Infografik-Hersteller Be Funky

6. Staffelei

Diese Infografik ist zugegebenermaßen ziemlich eklig. Vieles davon ist dem Designer zu verdanken. Aber nicht alles.

Dies wird auch in der Infografik erwähnt, aber sehen Sie sich die Textbearbeitung UX an. Während andere Infografik-Hersteller Sie Text direkt im Design bearbeiten lassen, zwingt Easel.ly Sie, diesen klobigen Texteditor zu verwenden (der den Text, den Sie bearbeiten möchten, verdeckt).

Sie sind auch ernsthaft mit Handschellen an Symbolen gefesselt, wenn Sie nicht über den Premium-Plan verfügen. Premium-Mitglieder erhalten zwar eine Menge Symbole - 821.320, um genau zu sein, falls Sie mehr als 800.000 Symbole benötigen -, aber der Rest von uns normalen Leuten steckt mit einer ziemlich überwältigenden Auswahl fest.

Selbst mit einer schlanken Textbearbeitung und unendlichen Symbolen konnte ich auf keinen Fall ein Monet erstellen. Das heißt, die Macken dieses Infografik-Erstellers sorgten dafür, dass die Dinge chaotisch waren.

7. Schnappen

Snappa ist ein kostenloser Infografik-Hersteller, mit dem Sie wie mit Canva alle Arten von Grafiken erstellen können. Im Gegensatz zu einigen anderen Infografik-Generatoren in dieser Liste müssen Sie sich anmelden, bevor Sie eine ihrer Infografik-Vorlagen verwenden können. Sie verfügen zwar nicht über eine große Auswahl an Infografik-Vorlagen, Sie können jedoch jede Vorlage erheblich ändern, um für jede von Ihnen entworfene Vorlage ein einzigartiges Erscheinungsbild zu erstellen.

Das Beste an Snappa? Mit dem Bildeditor können Sie per Drag & Drop eine Infografik für einen Design-Neuling wie mich entwerfen. Sie haben auch eine ziemlich beeindruckende Sammlung von Fotos, Grafiken und Schriftarten, so dass Ihr Infografik-Design genau so aussehen kann, wie Sie es möchten. Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie mit Snappa jeden Monat fünf Designs kostenlos herunterladen. Ziemlich süßes Geschäft.

Schnappen Sie den Infografik-Hersteller

8. Visme

Als letztes kommt Visme, ein Infografik-Ersteller, der viele coole, benutzerfreundliche Funktionen in einer Oberfläche vereint, die sich altmodisch anfühlt. So wie ein Teil von Canvas Charme schwer zu quantifizieren ist, sind einige von Vismes Mängeln schwer zu quantifizieren. Es sind die kleinen Dinge, wie das Favicon, das vollständig pixelig ist, oder die Tatsache, dass Sie nur an drei Projekten gleichzeitig arbeiten können, bevor Sie zum Upgrade gezwungen werden.

Mit Visme können Sie kostenlos herunterladen, was mehr ist, als man von einigen hübscheren Infografik-Entwicklern wie Infogram sagen kann. Visme reagiert auch auf erfrischend vorhersehbare Weise, wenn Sie beispielsweise ein Bild auf ein Design legen. Verwechseln Sie also 'zuletzt' nicht mit 'am wenigsten'.

Und nun zur endgültigen Infografik in unserer Infografik-Erstellerübersicht:

Wo kann man Infografiken einreichen?

Hier sind einige Websites, auf denen Sie Infografiken einreichen können:

Wenn wir jemals eine Fortsetzung dieses Beitrags machen, werden diese beliebten Infografik-Hersteller dabei sein.

Möchten Sie mehr erfahren?



^