Kapitel 17

So schreiben Sie ein E-Book, das den Produktverkauf fördert

E-Books sind eine großartige Marketingidee, um Ihr Fachwissen zu präsentieren, Leads zu sammeln und Ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Sie können Ihr E-Book zwar bei Amazon veröffentlichen und in Rechnung stellen, es kann jedoch auch als Werbegeschenk nützlich sein, um Ihren Kunden in Ihrer Nische etwas zu bieten. Wenn Sie beispielsweise Tee-Accessoires verkaufen, möchten Sie möglicherweise ein E-Book über mit Tee zubereitete Desserts oder die Ausrichtung einer Teeparty erstellen. Wenn Sie zum Herunterladen des E-Books eine E-Mail benötigen, können Sie Ihren Lesern einen Remarket zum Verkauf Ihrer Produkte anbieten.



Beispiel: Ninja bietet kostenlose Rezeptbücher für die Mixer an, die sie verkaufen. Wenn Sie Dropshipping-Mixer oder andere Küchengeräte verwenden, aus denen Lebensmittel hergestellt werden, können Sie ein Rezept-E-Book erstellen, das Sie den Kunden beim Kauf geben. Das E-Book bietet einige Vorteile. Erstens haben Kunden das Gefühl, dass sie mehr Dinge für eine Zahlung erhalten. Zweitens hilft es, Kunden zu ermutigen, das Produkt häufiger zu verwenden. Wenn ein Kunde seinen Mixer häufiger verwendet, muss er wahrscheinlich in Zukunft einen zweiten kaufen. Oder vielleicht empfehlen sie die, die sie verwenden, ihrem Freund.





Tipps zum Schreiben von E-Books:

Befragen Sie zuerst Ihre Kunden. Fragen Sie Ihre Kunden, ob sie Fragen zu Ihrer Nische haben, wie sie Ihr Produkt verwenden und ob sie kreative Verwendungsmöglichkeiten dafür haben. Kämpfen sie darum, etwas zu meistern? Benötigen sie Hilfe bei der Suche nach mehreren Verwendungsmöglichkeiten für Ihr Produkt? Suchen sie nach kreativen DIY-Ideen, wie sie Ihr Produkt verwenden können? Stellen Sie sicher, dass Sie ihre Probleme in das E-Book aufnehmen, indem Sie sie lösen. Wenn die Umfrageantworten niedrig sind, bieten Sie einen Anreiz wie einen Rabatt, eine Geschenkkarte für Ihr Geschäft oder ein kleines Geschenk.

Behandeln Sie Ihr kostenloses eBook wie einen Bestseller der New York Times. Stellen Sie jemanden ein, der Ihr E-Book-Cover gestaltet. Lassen Sie das E-Book von jemandem bearbeiten, um Tippfehler zu entfernen. Stellen Sie sicher, dass es gut liest und die Fragen der Kunden beantwortet. Sie möchten Ihr E-Book auch vermarkten, um sicherzustellen, dass es seine Aufgabe erfüllt, Leads zu sammeln und Ihren Kundenstamm zu vergrößern.


OPTAD-3
Ich mache was ich kann gif

Wenn es um die Vermarktung Ihres E-Books geht, möchten Sie ein breites Netz zielgerichteter Leser ansprechen. Senden Sie zunächst eine kostenlose Kopie an Ihre Kunden. Sie möchten es auch in sozialen Medien bewerben. Vielleicht veranstalten Sie ein Reddit Ask Me Anything (AMA). Oder schalten Sie eine Facebook-Anzeige darauf. Sie können es sogar als Werbegeschenk zu Amazon hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass Sie im E-Book einen Link zu Ihrer Website haben, damit die Leser wissen, dass Sie sie erstellt haben.

Sie können Ihr E-Book auf verschiedene Arten monetarisieren. Sie können beispielsweise Remarkets an diejenigen senden, die Ihnen ihre E-Mail-Adresse angegeben haben, um das E-Book zu erhalten, wenn Sie einen kürzeren Verkaufszyklus haben. Oder erstellen Sie saisonale E-Books, in denen Sie Ihre aktuelle Produktkollektion mit Accessoires, Schmuck, Mänteln und vielem mehr gestalten können, wenn Sie in Mode sind. Fügen Sie anklickbare Links hinzu. Sie können dem E-Book auch spezielle Rabattcodes hinzufügen, um zu verfolgen, wie viele Kunden von Ihrem E-Book gekauft haben. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob sich das Erstellen weiterer E-Books lohnt. Sie können Ihr E-Book auch in Rechnung stellen, wenn Sie es bei Amazon verkaufen. Während das Ziel darin besteht, Ihr Geschäft zu monetarisieren, hindert Sie nichts daran, auch Ihre Inhalte zu monetarisieren.

Hier einige Ideen für Bleimagnete: Wenn Sie Fitnessprodukte verkaufen, können Sie ein eBook zum Thema „Der vollständige Leitfaden für [Crossfit]“ erstellen. Make-up? 'Top 100 Herbst Makeup Looks'. Haarverlängerungen? '100 Hochzeitsfrisuren, die du lieben wirst.' Spiele? 'Das Geheimnis, jedes Mal [Spielname] zu gewinnen.' Wohnkultur? '100 Weihnachtsdekorationsideen'. Dessous? Wenn Sie weitere Ideen benötigen, können Sie Ihr Publikum befragen und um Vorschläge bitten.

Am Schreiben saugen? Ihr E-Book muss nicht wortintensiv sein. Machen Sie es stattdessen visuell. Verwenden Sie kurze Sätze, um die in Bildern verwendeten Produkte aufzulisten. Fügen Sie Bilder von Produkten hinzu oder zeigen Sie jeden Schritt im Bildformat. Wenn Sie über Designkenntnisse verfügen, können Sie dies in Photoshop oder Canva selbst tun. Oder mieten Sie einen Grafikdesigner online.

Wie erstelle ich einen Snapchat-Filter für ein Ereignis?

Ebook Creator Tools:

Grammatik ist ein Grammatik-Bearbeitungswerkzeug, mit dem Sie Ihr Schreiben verbessern können. Es werden bis zu 400 Arten von Fehlern behoben, von Rechtschreibfehlern bis hin zu Zeitformen. Wenn Sie einen Autor für Ihr E-Book einstellen, ist dieses Tool auch praktisch, um Plagiate zu erkennen.

Hemingway App kann auch als Grammatikwerkzeug verwendet werden. Eine coole Funktion ist jedoch die Bewertung der Lesbarkeit Ihrer Inhalte. Eine Lesbarkeitsbewertung gibt Ihnen die Notenstufe Ihres Schreibens an. Bei E-Books und Webinhalten ist das Lesen für die durchschnittliche Person umso einfacher, je niedriger die Klassenstufe ist. Streben Sie die 6. oder 7. Klasse an. Denken Sie daran, dass einige Ihrer Kunden Englisch möglicherweise nicht gut verstehen. Schreiben Sie ein E-Book, das jeder lesen und verstehen kann.

Google Dokumente ist das Werkzeug, mit dem Sie Ihr E-Book schreiben sollten. Jeder, der jemals in Word geschrieben hat, hat wahrscheinlich alles verloren, wenn er nicht zwanghaft speichert. Und das automatische Speichern funktioniert nicht immer. Google Text & Tabellen speichert den ursprünglichen Entwurf und die von Ihnen vorgenommenen Änderungen. Außerdem ist es kostenlos. Kein Wort oder Seiten erforderlich.

Freiheit App ist kein Schreibwerkzeug, sondern ein Produktivitätswerkzeug. Wenn Sie eine Langformkopie schreiben, besteht eine gute Chance, dass Sie abgelenkt werden. Viel. Schreiben ist geistig anstrengend. Es nutzt Ihr gesamtes Gehirn, um die perfekte Kombination aus Kreativität und grammatikalisch korrektem Schreiben zu beherrschen. Sie möchten wahrscheinlich Ihre E-Mails oder sozialen Medien abrufen, sobald Sie unruhig werden. Wenn Sie ein Tool wie Freedom verwenden, werden Websites Ihrer Wahl während der von Ihnen festgelegten Zeit blockiert. Auf diese Weise können Sie Ihr E-Book herausschlagen. Und Scheiße fertig machen.

Wie Sie Ihre Geschichte auf Instagram sehen können

Canva kann zum Erstellen Ihres E-Book-Covers verwendet werden. Wenn Sie nach einem vorlagenbasierten Tool suchen oder nur über eingeschränkte Designfähigkeiten verfügen, können Sie Canva verwenden. Sie können sogar Fotos für Ihr E-Book für nur 1 US-Dollar pro Bild kaufen, was es zu einem der niedrigsten Preise für Fotos macht.

Photoshop bietet erweiterte Funktionen, ist jedoch am besten für professionelle Designer geeignet. Mit diesem Tool können Sie visuell anregendere E-Book-Cover erstellen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie Erfahrung mit dem Tool haben, bevor Sie versuchen, ein Book-Cover mit diesem Tool zu entwerfen.

99 Designs ist die Seite, die Sie verwenden können, wenn Sie absolut kein Interesse daran haben, Ihr eigenes E-Book-Cover zu entwerfen. Sie sind zwar etwas teurer als die meisten professionellen Designdienstleistungen, Sie können jedoch aus einer Auswahl erstaunlicher Cover auswählen. Das billigste Paket kostet 389 US-Dollar. Sie haben jedoch 30 verschiedene Designs zur Auswahl für Ihr E-Book-Cover. Da viele ein Buch nach seinem Einband beurteilen, ist es besser, ein gut gestaltetes E-Book-Cover zu haben.

Markenmanager können Twitter strategisch nutzen, um alle folgenden Aufgaben zu erledigen, außer


Ressource:

Smart Blogger Die 21 dummen Fehler, die Sie beim Schreiben Ihres ersten E-Books vermeiden sollten, sind eine großartige E-Book-Ressource, um zu verhindern, dass Sie häufige Fehler machen, die neue Autoren machen. Es geht um alles, vom Sammeln von Leads über das Vermeiden eines wirklich schlechten E-Books bis hin zum Denken wie ein Verlag.

Inhaltsbistro Die 42 einfachen und mühelosen eBook-Ideen für den ausgehungerten Unternehmer sind der perfekte E-Book-Blog-Beitrag für die Erstellung von E-Book-Themen. Der Blog-Beitrag listet alle Arten von E-Books auf, die Sie für Ihre Nische erstellen können. Von 'Die Top 10 (Nischen-) Hacks für (Personentyp)' bis '# Ideen für (Nische)' finden Sie 42 gute Ausgangspunkte für Ihre E-Book-Idee.

Copyblogger „Wie man ein qualitativ hochwertiges E-Book in 30 Tagen schreibt, beschreibt die Schritte pro Tag, wie man ein E-Book in 30 Tagen schreibt. Sie lernen, wie Sie Ihren Monat mit der Vorbereitung, dem Schreiben und der Bearbeitung Ihres E-Books planen.



^