Bibliothek

Verwendung von Medium: Die vollständige Anleitung zu Medium für Vermarkter

Stellen Sie sich vor, Sie starten ein Blog ohne Overhead. Stellen Sie sich vor, Sie haben einen Ort online, an dem Sie Ihre Gedanken, Tipps und Erkenntnisse schreiben und mit einem integrierten Publikum und einem unmittelbaren Potenzial für teilen können viraler Verkehr . Stellen Sie sich eine wirklich tolle vor App schreiben .





Das ist Mittel , eine Blogging-Plattform des Erstellers von Blogger und Twitter. Es ist schick und bissig und könnte für digitale Vermarkter und erstmalige Blogger einen tieferen Blick wert sein.

Wir haben es genossen, hier bei Buffer mit dem besten Weg zu experimentieren, Medium zu verwenden, und wir sind gespannt darauf, mehr darüber zu erfahren, wie wir der Medium-Community helfen und mit einem Publikum in Kontakt treten können. Wenn Sie Medium noch nicht kennen, habe ich hier in diesem Beitrag eine Übersicht über die Ressourcen zusammengestellt. Für diejenigen, die bereits Medium-Benutzer waren, habe ich einige Tipps und Erkenntnisse hinzugefügt, die wir auf diesem Weg entdeckt haben.





wie man Medium benutzt

Der vollständige Leitfaden für Anfänger zu Medium

Was ist Medium?

Medium ist ein Ort zum Schreiben.

Eine Diskussion, die häufig über Medium auftaucht, ist, ob es sich um eine Plattform oder einen Publisher handelt, d. H. Ein Ort, an dem andere ihre Meinung mitteilen können (wie Twitter) oder ein Ort, an dem Medium seine Meinung mitteilen kann (wie BuzzFeed).


OPTAD-3

Die Antwort ist für Vermarkter nicht so wichtig. Wisse das, Medium ist ein cooler neuer Ort, um Ihr Schreiben zu teilen oder mit dem Schreiben zu beginnen, so einfach wie möglich.

Wie es funktioniert - Medium für Schriftsteller

Jeder (oder jede Marke) kann sich für ein kostenloses Medium-Konto anmelden und mit dem Schreiben beginnen.

Autoren können einzelne, eigenständige Beiträge veröffentlichen oder zu Veröffentlichungen kuratierter Geschichten beitragen oder eine Veröffentlichung selbst kuratieren.

Beiträge - Alles passt zu den Posts auf Medium. Die von Journalisten, Bloggern, Unternehmen und Marken verfassten Artikel zu Medium reichen von Kurzform bis Langform, von leicht bis tief, von vollständigen Beiträgen oder Teasern vorhandener Inhalte an anderer Stelle. Die Themen decken fast alles ab.

Hier sind einige beliebte mittlere Beiträge, die die Vielfalt der Inhalte im Netzwerk hervorheben.

Veröffentlichungen - Früher als 'Sammlungen' bezeichnet, sammeln Veröffentlichungen Artikel in einer kuratierten Reihe von Beiträgen. Jeder Beitrag kann nur in einer Publikation enthalten sein.

schnellster Weg, um Instagram-Follower zu bekommen

Hier sind einige Medium-Veröffentlichungen zum Durchsuchen.

Wie es funktioniert - Medium für Leser

Sie werden eine Vielzahl von Ähnlichkeiten zwischen Medium und anderen Stellen finden, an denen Sie Inhalte online lesen. Bei Medium haben Sie weiterhin die Möglichkeit, Beiträge zu kommentieren, zu empfehlen und zu teilen, mit einigen zusätzlichen Elementen, die nur für Medium gelten.

Finde und folge - Sie können einzelnen Autoren und Veröffentlichungen folgen. Je mehr Sie folgen, desto mehr Vielfalt sehen Sie auf Ihrer Homepage. Auf der Medium-Homepage werden aktuelle und beliebte Geschichten der Autoren und Veröffentlichungen angezeigt, denen Sie folgen.

Kommentar - Der einzigartige Ansatz von Medium für Kommentare ermöglicht es Ihnen Hinterlassen Sie Notizen am Rand der Geschichte genau an dem Ort, den Sie wählen.

Noten mittel

Hier sind einige nette Möglichkeiten, Notizen zu verwenden:

  • Fordern Sie Notizen an, bevor Sie veröffentlichen. Sie können Mitarbeiter und Redakteure einladen, sich Ihren Beitrag anzusehen, bevor Sie auf 'Veröffentlichen' klicken. Diese Personen können dann im gesamten Artikel Notizen hinzufügen, ähnlich wie beispielsweise in einem kollaborativen Dokument in Google Drive. Bonus: Jeder, der zu Ihrem letzten Artikel beiträgt, erhält am Ende eine nette automatische Erwähnung.
  • Verwenden Sie Notizen als Fußnoten. Sie können Kommentare zu Ihren eigenen Artikeln hinterlassen und diese Notizen als Fußnoten mit zusätzlichem Kontext behandeln.

Empfehlen - Jeder Beitrag hat am Ende einen Empfehlungsknopf.

Aktie - Sie können auf Twitter, Facebook und E-Mail teilen.

Lesezeichen - Speichern Sie einen Beitrag, um ihn später zu lesen. Eine Leseliste wird auf Ihrer Homepage angezeigt.

Reagieren - Schreiben Sie einen neuen Beitrag als Antwort auf einen vorhandenen Beitrag.

Formatierungstipps

Medium ist sowohl ein schönes Schreiberlebnis für die Autoren als auch ein schönes Leseerlebnis für die Leser. Hier sind einige großartige Beispielartikel, die die Storytelling-Designelemente hervorheben, die Sie in Ihren Medium-Beitrag aufnehmen können.

Autoren können aus einer festgelegten Liste verschiedener Elemente auswählen, um das Design eines Beitrags aufzupeppen.

Erstens gibt es verschiedene Überschriftenanordnungen und -stile.

Zweitens gibt es verschiedene Möglichkeiten, Fotos in Ihrem Beitrag anzuzeigen, entweder als Hintergrundbilder, Bilder in voller Breite, Inline-Bilder oder ausgerichtete Bilder.

Alle diese Formatierungsoptionen stehen beim Schreiben und Bearbeiten zur Verfügung, indem Sie entweder Text auswählen oder auf die Schaltfläche „+“ klicken, die sich auf der Seite befindet.

Informationen zu den Blogging-Statistiken und -Metriken von Medium

Ein weiteres einzigartiges Merkmal von Medium ist die Art und Weise, wie es seine Statistiken und Metriken für Posts fokussiert. Anstatt sich direkt auf Besuche oder Ansichten zu konzentrieren, versucht Medium, das Leseverhältnis eines Posts zu bewerten.

Julie Neidlinger von CoSchedule hat eine großartige Möglichkeit, die Unterscheidung, die dies macht, zusammenzufassen.

Anstatt sich auf den Verkehr zu konzentrieren, konzentriert sich Medium auf die Leser.

1. Medium basiert auf der Ermittlung Ihres Inhalts darauf, ob Personen ihn gelesen haben oder nicht. Keine Hits, keine sexy Schlagzeilen. Lesbarkeit, keine Spielereien oder Tricks, gewinnt .

2. Merkst du, dass Medium in seinem Dashboard und anderswo nicht auf das verweist, was du als Blog-Beiträge oder Inhalt schreibst? Es nennt sie Geschichten, und das ist hier der Schlüssel. Medium will deine Geschichten.

Eine Möglichkeit, wie Medium diesen Fokus auf Leser betont, ist die allgegenwärtige Darstellung von Lesezeit auf allen Beiträgen. Die Leser können sofort wissen, wie viel von ihnen benötigt wird, um eine ganze Geschichte durchzulesen.

min Lesemedium

Für Autoren zeigt Medium einen 30-Tage-Schnappschuss aller Ihrer Beiträge und ihrer Ansichten, Lesungen und Empfehlungen. Sie können auch einen weiteren Drilldown in jeden Beitrag durchführen, um zu sehen, woher der Verkehr stammt.

  • Ansichten - Wie viele Leute haben Ihren Beitrag gesehen?
  • Liest - Wie viele Leute haben Ihren Beitrag gesehen und sich die Zeit genommen, ihn zu lesen?
  • Leseverhältnis - Wie viele Leute haben Ihren Beitrag tatsächlich von allen gelesen, die ihn gesehen haben?
  • Empfehlungen - Die Anzahl der Personen, die Ihren Beitrag empfehlen

Jeder dieser Faktoren wirkt sich auf den Medium-Algorithmus aus, mit dessen Hilfe die Beiträge ermittelt werden können, die auf der Website und in E-Mail-Zusammenfassungen veröffentlicht werden.

Zeitsparende mittlere Tipps

Medium verfügt über eine vollständige Liste von Tastaturkürzeln, mit denen Sie beim Schreiben und Bearbeiten schnell arbeiten können. Hier ist Ein Blick auf die Verknüpfungen für Windows.

Hier ist die Liste der Tastaturkürzel für Medium unter Windows:

Strg + Alt + 0 = Startet einen neuen Absatz
Strg + Alt + 1 = Verwandelt einen Textblock in einen neuen Stil für Überschrift 1 / startet ihn
Strg + Alt + 2 = Verwandelt einen Textblock in einen neuen Überschriften-2-Stil / startet ihn
Strg + Alt + 5 = Verwandelt einen Textblock in einen neuen BlockQuote-Stil / startet ihn
Strg + Alt + 6 = Verwandelt einen Textblock in einen neuen Codestil / startet ihn
Strg + Alt + 3 = Verwandelt einen Textblock in einen neuen Überschriften-3-Stil / startet ihn

Strg + b = Verwandelt ausgewählten Text in Fettdruck
Strg + k = Fügt einen neuen Link hinzu
Strg + i = Wandelt ausgewählten Text in Kursivschrift um
Strg + e = Text zentrieren. Diese Verknüpfung ersetzt vermutlich die jetzt entfernte Pullquote-Verknüpfung abzüglich der Schriftgröße (Strg + 7, funktioniert nicht mehr).

Strg +: = ruft das Kontextmenü mit den meisten Tastenkombinationen auf (nicht alle).

Darüber hinaus unterstützt Medium Einbettungen von Drittanbietern. Dies bedeutet, dass Sie eine URL eines bevorzugten Dienstes freigeben können und die Medien automatisch (in einem reibungslosen Design) in Ihren Beitrag aufgenommen werden. Medium unterstützt die folgenden Websites von Drittanbietern:

  • Youtube
  • Vimeo
  • Twitter
  • Es kommt
  • Kickstarter
  • SoundCloud
  • Instagram
  • Rd.io.
  • Github Gists

Hier ist ein Beispiel für eine Rdio-Einbettung.

rdio einbettungsmedium

Best Practices für mittelgroße Autoren

Mit dem Wachstum des Netzwerks hat Medium großartige Arbeit geleistet, um Tipps und Tricks für Autoren auszutauschen, damit sie auf Medium erfolgreich sind. (( Ihre Daten posten über die optimale Bloglänge ist eine, auf die wir oft verwiesen haben.)

Dieser Rat wurde 2013 in Form von Best Practices erteilt, von denen viele bis heute gelten. Hier ist die Liste: geteilt von Medium .

  1. Während es für eine Geschichte auf Medium keine festgelegte Wortzahl gibt, waren Geschichten mit 400 Wörtern und mehr im Allgemeinen am beliebtesten.
  2. Schreiben Sie eine Überschrift, die den Kern Ihrer Geschichte am besten enthüllt.
  3. Wählen Sie oben in der Geschichte ein qualitativ hochwertiges Foto (mindestens 900 Pixel oder 900 × 900). Horizontale Bilder funktionieren besser als vertikale.
  4. Verwenden Sie gegebenenfalls die von Medium Formatierungsfunktionen : zwei Überschriftenebenen, Hinweise für Fußnoten, Hyperlinks und Abschnitts-Trennzeichen.
  5. Erhalten Sie Feedback zu Ihrem Entwurf und Korrekturlesen für Grammatik, Zeichensetzung und Formatierung.
  6. Bei relevanten Medium-Sammlungen einreichen (jetzt als 'Veröffentlichungen' bezeichnet).

Sollten Sie Medium für Ihr Schreiben verwenden?

Während wir in die Statistiken auf Medium eintauchen (siehe unten für noch mehr), fällt anfangs Folgendes auf: Medium hat mehr als 650.000 Benutzer .

(( Standardmäßig alle Benutzer Folgen Sie der Editors Picks-Sammlung, die 651.000 Follower hat. Wir können davon ausgehen, dass die Nummer irgendwo in der Nähe ist.)

Für diejenigen, die gerade erst mit einem Blog beginnen, hat Medium ein riesiges Publikum. Es verringert den Druck, ein eigenes Blog einzurichten und zu pflegen, und das Potenzial für einen viralen Treffer scheint angesichts der bereits vorhandenen Mechanismen und des Publikums groß zu sein.

Für diejenigen, die neu im Bloggen sind, ist Medium eine gute Wahl, um loszulegen.

Für diejenigen, die bereits online bloggen, gibt es wahrscheinlich mehr zu beachten.

Eine der interessantesten Diskussionen, die ich zu diesem Thema gehört habe, ist die Idee von Sharecropping (HT an Julie Neidlinger für den Begriff). Sharecropping veröffentlicht einen Ort, den Sie nicht kontrollieren.

Es geht um eigene Medien (ein Blog auf Ihrem eigenen Server) im Vergleich zu verdiente Medien .

Ich mag die Art und Weise, wie Ann Friedman es einfügt diese Antwort darüber, wo sie ihre unkompensierte Arbeit veröffentlicht .

Ich versuche, nicht kompensierte Arbeiten nur auf Plattformen zu veröffentlichen, die ich selbst besitze. Ich werde zum Beispiel etwas in meinem eigenen Blog veröffentlichen, anstatt es kostenlos in der Huffington Post oder im Medium laufen zu lassen, weil ich möchte, dass die Leute zumindest meinen Namen oben auf der Website sehen und sich vielleicht mehr davon ansehen meine Arbeit - ein Vorteil, den ich nicht mag, wenn ich kostenlos auf der Website eines anderen schreibe.

Sollten Sie Medium beitreten, wenn Sie einen separaten Kanal haben, über den Sie Ihre Texte teilen können? Ich kann den Fall auf jeden Fall so oder so sehen, und wie Sie weiter unten lesen werden, gibt es möglicherweise sogar einige gute Zwischenoptionen, die beide Seiten abdecken.

Der Medium Guide für Vermarkter

Die Menge an Verkehr, die Sie auf einem neuen Beitrag erwarten können

Welche Art von Verkehr können Sie von Medium erwarten?

Tatsächliche Zahlen dazu sind etwas schwer zu bekommen. Einige Leute haben freundlicherweise ihre Statistiken geteilt, und ich habe alle Statistiken aus unseren verschiedenen Teammitgliedsposten hier bei Buffer gebündelt, um Ihnen eine Vorstellung von der Lautstärke zu geben, die es bei Medium gibt.

Einige der Posts, die wir geschrieben haben, haben sich stärker entwickelt als andere. Hier in der Liste gibt es eine ziemlich gute Darstellung einer Vielzahl von Erfolgen. Schau mal.

Screenshot 16.02.2015 um 2.36.04 Uhr

Wie gut funktioniert der Inhalt auf Medium? Oder ist es gut genug, um deine Sachen dort zu veröffentlichen?

Die Antwort hängt wahrscheinlich davon ab, was Sie in Ihrem persönlichen Blog erhalten können.

Mike Essex testete die Ergebnisse für sein Schreiben auf Medium und fand, dass das Veröffentlichen dort seine Zeit wert war.

Innerhalb von 6 Stunden hatte mein Beitrag auf Medium die durchschnittliche Anzahl der Aufrufe überschritten, die ein Beitrag auf meiner Website in seinem gesamten Leben erhalten würde. Innerhalb von 24 Stunden haben sich diese Zahlen vervierfacht.
Mittlere Statistik

Wie schreibe ich eine mittlere Überschrift?

Ein weiterer einzigartiger Teil von Medium ist die Art und Weise, wie Überschriften erstellt werden. Die SEO-Überschrift ist auf Medium weniger verbreitet als auf anderen Blogs im Internet. Da sich Inhalte im Netzwerk befinden, geht es eher darum, eine Überschrift zu schreiben, die beim Leser ankommt.

Aus diesem Grund enthält die Top 100-Liste der mittleren Beiträge eine große Auswahl an verschiedenen Arten von Überschriften.

  • Wie man
  • Ganze Sätze
  • Super kurz
  • Super lang

Ich habe eine Liste der Charakterzahlen für die Top 100-Geschichten vom Januar gezogen und festgestellt, dass Die durchschnittliche Länge beträgt 42 Zeichen. Als Überschrift besteht diese Überschrift aus den Top 100 aus 41 Zeichen:

Ich lasse mich fast von meinem fehlgeschlagenen Start zerstören

Und natürlich, einer unserer besten Schlagzeilentipps für Schlagzeilen überall (Blogs oder Tweets usw.) ist das Ihre ersten drei Wörter und Ihre letzten drei Wörter werden am meisten bemerkt. Lass diese sechs Wörter zählen.

Die durchschnittliche Länge der meistgelesenen Geschichten

Ebenso habe ich mir die Leselängen der Top 100 Medium-Geschichten vom Januar angesehen. Da die Lesezeit einen solchen Schwerpunkt auf das Netzwerk legt, scheint es eine gute Empfehlung zu geben, wie lange ein mittlerer Beitrag genau geschrieben werden soll.

Die durchschnittliche Länge eines Top 100-Posts: 7,25 Minuten

Auch auf dieser Liste gab es eine große Vielfalt (der Median betrug 6 Minuten). In den Top 10 gab es Posts mit einer Länge von nur 3 Minuten und einer Länge von 28 Minuten.

Außerdem gibt es einige der besten Ratschläge zu Länge, Timing usw. bei mittleren Posts vom Medium Data Team . Es besteht ein direkter Zusammenhang damit, wie lange Personen für ihre Posts aufwenden und wie gut die Posts funktionieren. Qualität übertrumpft alle.

5 Wachstumshacks für Medium

1. Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte erneut auf Medium

Einer der offensichtlichsten Wachstumshacks - und einer davon Wir haben es selbst versucht at Buffer - dient zum erneuten Posten Ihrer Inhalte auf Medium. Sie setzen es einem neuen Publikum aus und geben ihm die Chance, erneut Traktion zu erlangen.

Das Team von Unbounce habe dies in einem kürzlich veröffentlichten Beitrag versucht und erhielt 144 zusätzliche Ansichten, eine große Anzahl für wenig Aufwand.

Andere Orte, die dies anstreben, sind Der Physik ArXiv Blog , Essbares Manhattan und Fader.

Mit Medium erhalten Sie eine Menge kreativer Freiheiten bei der Erstellung Ihrer Posts. Eine interessante Methode, die ich häufig verwendet habe, besteht darin, das Ende Ihres Beitrags als Ort zu nutzen, an dem Sie einen Link erstellen und eine Handlungsaufforderung oder einen Verweis auf Ihr Blog teilen können.

KISSmetrics gab ein gutes Beispiel von Raymmar Tirado, der am Ende jedes Artikels auf seine Website verweist und manchmal in der Mitte seiner Beiträge Links zu seiner Website einfügt.

Pulled sagt:

[Eine Sache, die ich an Medium schätze] ist die Möglichkeit, innerhalb meiner Artikel auf Inhalte außerhalb von Medium zu verlinken. Auf diese Weise kann ich kleine Bereiche mit stark frequentiertem Datenverkehr an Stellen auf meiner Website fahren, die mit den Informationen im Artikel korrelieren.

Sie können auch darüber nachdenken, einen CTA hinzuzufügen, der in sozialen Medien verfolgt werden soll, sich einer E-Mail-Liste anzuschließen oder ein neues Produkt / einen neuen Download auszuprobieren.

folge auf sozialem Medium

3. Erstellen Sie eine Publikation für Ihre Marke

Wir haben hat eine Buffer-Publikation erstellt Hier beherbergen wir die Artikel, die das Team von Buffer geschrieben hat.

Sie können dasselbe für Ihre Marke tun, indem Sie eine Veröffentlichung von Inhalten aus Ihrem Team, Inhalten zu einem bestimmten Thema oder einem anderen Thema erstellen, das Sie sich vorstellen können.

Der Physik ArXiv Blog machte Medium zu seinem ständigen Zuhause . Die Liste ist eine andere Seite, die dies tut.

4. Erkunden Sie visuelle Inhalte

Medium ist für Schriftsteller. Schriftsteller können bildende Künstler sein.

Einige der beliebten Inhalte auf Medium sind kaum mehr als ein Cartoon oder eine Reihe von Bildern. Dieser visuelle Inhalt fällt an seiner Stelle neben dem schriftlichen Inhalt auf. Es sieht gut aus neben Artikeln von 5 bis 7 Minuten, während es bei 2 steht.

Schauen Sie sich Comics von an Gemma Correll oder der Ich liebe Charts Veröffentlichung für einige Inspiration.

Gemma Correll

5. Verfolgen Sie Besuche auf Ihrer Website mit UTM-Parametern

Ein weiterer toller Tipp von Chloe Mason Gray bei KISSmetrics ist: Sehen Sie, welche Beiträge auf Medium bringen den meisten Verkehr auf Ihre Website zurück, indem sie mit UTM-Parametern verfolgen.

Gehe zu Das UTM-Tool von Google um Tracking-Links auf den URLs zu platzieren, die auf Ihre Website verweisen.

Dies kann hilfreich sein, um den Text in Ihren Handlungsaufforderungen zu wiederholen und die Stellen in Ihrem Beitrag zu finden (im Intro, in Beschriftungen usw.), die am besten für Links zurück zu Ihrer Seite verwendet werden.

Zusammenfassung

Medium ist ein wirklich einzigartiger Teil der Social-Tools-Landschaft - eine Mischung aus kollaborativer Software wie Blogger und Social-Reading-Erfahrungen wie Twitter und anderen.

Für diejenigen, die gerade erst mit dem Bloggen beginnen, ist Medium ein einfacher und einfacher Ort, um loszulegen.

Für Marken, die ihre Reichweite auf ein integriertes Publikum ausweiten möchten, gibt es mit Medium einige wirklich gute Möglichkeiten.

Für andere, die neugierig auf das Angebot von Medium sind, können Sie sich gerne Ihren Namen schnappen, Ihren Platz reservieren und eine gewisse Präsenz aufbauen, indem Sie Inhalte erneut veröffentlichen oder sich mit Ihrem dortigen Publikum austauschen.

Welche Erfahrungen haben Sie bisher mit Medium gemacht? Irgendwelche Tipps zum Teilen? Fühlen Sie sich frei, in den Kommentaren zu teilen.

Bildquellen: IconFinder , Blurgrounds , Unsplash



^