Bibliothek

Verwendung von Buffer für Social Media-Teams: Der vollständige Leitfaden

Ein Team von Leuten, die Ihnen helfen Social-Media-Strategie kann ein entscheidender Vorteil bei der Erreichung Ihrer Social-Media-Ziele .

Dies kann Ihnen nicht nur dabei helfen, mehrere Sichtweisen und Perspektiven zu nutzen, um Ihren Social-Media-Inhalten eine neue Sicht zu verleihen. Wenn Sie ein Team von Personen haben, die Inhalte zu Ihren Social-Accounts beitragen, können Sie mit der Kuratierung von Inhalten eine Menge Zeit sparen. Oh, und ein zweites Paar Augen zum Korrekturlesen hilft immer auch

Wie arbeiten Sie mit einem Team zusammen, um Ihre Social-Media-Strategie umzusetzen?



Es gibt so viele Dinge zu beachten: Wie teilen Sie Verantwortlichkeiten auf und verfolgen den Fortschritt? Welche Workflows benötigen Sie, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten? Und welches Tool sollten Sie verwenden?

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen gerne zeigen, wie Buffer Ihrem Social-Media-Team helfen kann, Zeit im Team zu sparen, die Produktivität zu steigern und fantastische Ergebnisse zu erzielen.

Sobald Sie alle Ihre Optionen untersucht haben, helfen wir Ihnen gerne weiter Planen, planen und veröffentlichen Sie Ihre Beiträge in sozialen Medien über Buffer Publish!

So verwenden Sie Buffer, um Ihr Social Media-Team zu verwalten

Wenn Sie darüber nachdenken, neue Social-Media-Tools für Ihr Team zu erkunden, oder wenn Sie aktiv nach möglichen Lösungen suchen, wird dieser Beitrag meiner Meinung nach interessant sein.

Wir werden Schritt für Schritt erläutern, wie Sie Buffer verwenden können, um die Zusammenarbeit mit Ihrem Social Media-Team zu optimieren und Ihre Profile mit großartigen Inhalten zu planen.

Wenn Sie Fragen haben oder über die mögliche Verwendung von Buffer für Ihr Team chatten möchten, wenden Sie sich bitte an die folgenden Kommentare oder an Twitter .

Jetzt lass uns reinspringen!

Um das Auffinden der gesuchten Antworten zu vereinfachen, finden Sie hier alle Informationen, die Sie möglicherweise benötigen:

Zeilenende

Neue Teammitglieder zu Buffer einladen

Beim Puffer Wir haben ein Team von Leuten, die Inhalte in unseren Social-Media-Profilen teilen. Um allen Zugriff auf die Profile zu gewähren und ein übermäßiges Teilen zu verhindern, haben wir sie als Teammitglieder hinzugefügt. Und du kannst das Gleiche tun! Hier ist wie:

Puffer-Einladung-Team-Mitglied

Schritt 1: Gehen Sie zu 'Admin' → 'Teammitglieder'.

Wenn Sie bereit sind, Ihrem Pufferkonto ein Teammitglied hinzuzufügen, klicken Sie zunächst auf Administrator Link oben in Ihrem Puffer-Dashboard, und wählen Sie dann aus Teammitglieder .

Admin-Team-Mitglieder

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Neues Teammitglied einladen'

Von hier aus klicken Sie auf das Blau Laden Sie ein neues Teammitglied ein Schaltfläche oben rechts auf dem Bildschirm.

wie man eine Veranstaltung in sozialen Medien bewirbt
Neues Teammitglied einladen

Schritt 3: Geben Sie ihren Namen und ihre E-Mail-Adresse ein

Jetzt müssen Sie die Ihres neuen Teammitglieds eingeben Name ebenso wie E-Mail-Addresse Sie möchten ihre Einladung an senden.

E-Mail-Name

Auf dieser Seite werden Sie außerdem feststellen, dass drei weitere Felder ausgefüllt und Optionen ausgewählt werden müssen:

  1. Zuweisen, auf welche sozialen Konten dieses Teammitglied Zugriff hat
  2. Festlegen der Zugriffsebene für jedes soziale Konto
  3. Administratorzugriff gewähren

In den folgenden drei Schritten werden wir uns mit den Details jeder dieser Optionen befassen

Schritt 4: Weisen Sie ein soziales Konto zu

An diesem Punkt können Sie Entscheiden Sie, auf welche Social-Media-Profile Ihr Teammitglied Zugriff haben soll.

Geben Sie einfach den Namen ein und wählen Sie jedes soziale Konto aus, um das Teammitglied jedem der Profile zuzuweisen, auf die Sie ihnen Zugriff gewähren möchten.

soziales Konto zuweisen

Schritt 5: Legen Sie die Zugriffsebene für dieses Konto fest

Nachdem Sie ein Profil ausgewählt haben, können Sie die Zugriffsebene festlegen, über die dieses Teammitglied verfügen soll:

  • Voller Buchungszugriff - Wenn ein Teammitglied mit eingeladen ist Voller Buchungszugriff Sie können direkt in die Warteschlange posten und Ihnen bei Genehmigungen und der Verwaltung Ihres Buchungsplans helfen. Dadurch sparen Sie eine Menge Zeit
  • Genehmigung erforderlich - Wenn ein Teammitglied mit dem eingeladen wird Genehmigung erforderlich Auf der Zugriffsebene können sie neue Inhalte vorschlagen, die Sie (oder alle anderen Personen mit vollem Posting-Zugriff) bei Bedarf überprüfen und bearbeiten können, bevor Sie die Aufnahme in Ihre Post-Warteschlange genehmigen
Zugriffsebene

Sie können dann Weisen Sie Ihr Teammitglied weiterhin so vielen sozialen Profilen zu, wie Sie möchten. Und Sie können für jedes Konto eine andere Zugriffsebene festlegen.

So können Sie beispielsweise jemandem vollständigen Zugriff auf Twitter, Facebook und Pinterest gewähren und gleichzeitig verlangen, dass seine Beiträge vor dem Posten auf Instagram genehmigt werden.

Zugriffsbeispiel

Schritt 6: Stellen Sie den Administratorzugriff ein

Wenn Sie möchten, dass dieses Teammitglied Social-Media-Profile verbinden und andere Teammitglieder in Ihrem Buffer-Konto verwalten kann, können Sie diese vollständig bereitstellen Administratorzugriff .

Um dies zu tun, drehen Sie einfach den Schalter um, um diese Option ein- oder auszuschalten.

admin-toggle
Hinweis: Seien Sie vorsichtig mit der Option 'Administratorzugriff' und gewähren Sie sie nur, wenn Ihr Teammitglied mit 'Puffer' vertraut ist. Als Administrator haben sie die volle Kontrolle über alle Profile, mit denen Sie bereits verbunden sind.

Schritt 7: Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Teammitglied einladen'

Nachdem Sie den Namen und die E-Mail-Adresse Ihres Teammitglieds eingegeben haben, diesen Zugriff auf alle entsprechenden Social Media-Konten gewährt und entschieden haben, ob Sie sie zu einem Administrator machen möchten, klicken Sie auf das blaue Teammitglied einladen Schaltfläche am unteren Rand der Seite.

Schritt 8: Ihr Teammitglied erhält eine Einladungs-E-Mail

Sobald Sie die Einladung gesendet haben, Ihr Teammitglied erhält sofort eine E-Mail, in der es aufgefordert wird, ein neues Pufferkonto zu erstellen, sich einzurichten und mit dem Posten zu beginnen.

Folgendes werden sie sehen:

Puffer-Einladung-E-Mail

Und da hast du es! Sobald sie ihr Konto erstellt haben, können sie Inhalte für die sozialen Konten erstellen, auf die Sie ihnen Zugriff gewähren.

Hinweis: Fühlen Sie sich frei, dies zu teilen Leitfaden „Erste Schritte als Teammitglied“ mit den Leuten, die Sie einladen! Es führt sie durch alles, was sie wissen müssen, um mit Buffer beginnen zu können.
Linienabschnitt

Laden Sie Ihre Kunden zu Buffer ein

Wenn Sie bei einer Agentur sind, die die sozialen Konten Ihrer Kunden verwaltet, wussten Sie, dass Sie Ihre Kunden tatsächlich als Teammitglieder zu Buffer einladen können? Dies kann für Transparenz erstaunlich sein und stellt sicher, dass sich Ihre Kunden als Teil des Prozesses fühlen.

Wenn Sie einen Kunden einladen, kann dieser:

  • Melden Sie sich an und sehen Sie sich ihre eigenen sozialen Konten an
  • Sehen Sie, welcher Inhalt in der Warteschlange angezeigt wird
  • Schlagen Sie eigene Beiträge vor, die Sie überprüfen, bearbeiten und genehmigen können
  • Siehe den Social Media Kalender

Das Schöne an Buffer ist, dass Sie auswählen können, zu welchen sozialen Konten Sie sie einladen möchten und welchen Zugriff sie haben sollten.

Das Einladen von Clients zu Buffer entspricht dem im vorherigen Abschnitt beschriebenen Verfahren zum Einladen von Teammitgliedern. Linienabschnitt

  1. Klicken Sie oben in Ihrem Puffer-Dashboard auf den Link 'Admin' und dann auf die Dropdown-Liste 'Teammitglieder'
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Neues Teammitglied einladen'
  3. Geben Sie den Namen und die E-Mail-Adresse Ihres Kunden ein
  4. Weisen Sie ein soziales Konto zu, auf das Sie ihnen Zugriff gewähren möchten
  5. Legen Sie die Zugriffsebene fest, die sie für dieses Konto haben sollen
  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 und 5 für jedes soziale Konto, auf das Sie Zugriff erhalten möchten
  7. Entscheiden Sie, ob Sie ihnen Administratorzugriff gewähren möchten oder nicht (achten Sie darauf, dass Sie Personen außerhalb Ihrer Agentur Administratorzugriff gewähren, da Administratoren Zugriff auf jedes soziale Profil haben, das mit Ihrem Buffer-Konto verbunden ist).
  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche 'Teammitglied einladen'
  9. Ihr Kunde erhält eine E-Mail, in der er aufgefordert wird, ein Pufferkonto zu erstellen

Und wie ich oben erwähnt habe, Für eine gründliche, schrittweise Anleitung, wie Sie Personen zu Ihrem Buffer-Konto einladen können, Admin-Team-Mitglieder

Verwalten von Berechtigungsstufen und Kontozugriff

Wenn Sie jemals ändern möchten, in welchen sozialen Profilen Ihre Teammitglieder Beiträge veröffentlichen oder deren Zugriffsebenen bearbeiten können, ist dies eine sehr praktische Funktion. So verwenden Sie es:

Schritt 1: Gehen Sie zu 'Admin' → 'Teammitglieder'.

Wenn Sie die Berechtigungsstufen für eines Ihrer Teammitglieder verwalten oder aktualisieren möchten, auf welche sozialen Profile sie Zugriff haben, klicken Sie auf Administrator Link oben in Ihrem Dashboard und wählen Sie dann Teammitglieder .

Holen Sie sich eine Reihe von Followern auf Instagram
bearbeiten-Berechtigungen-Konten zuweisen

Schritt 2: Wählen Sie ein Teammitglied aus

Jetzt Wählen Sie das Teammitglied aus, für das Sie Berechtigungen oder den Kontozugriff verwalten möchten . Wenn Sie ein großes Team haben, ist es möglicherweise am einfachsten, nach dessen Namen zu suchen.

Schritt 3: Bearbeiten Sie Berechtigungen und weisen Sie Konten zu

Sobald Sie ein Teammitglied ausgewählt haben, können Sie einige Dinge tun:

  1. Bearbeiten Sie die Zugriffsebene Für die Social-Media-Konten ist dieses Teammitglied derzeit zugeordnet
  2. Weisen Sie zusätzliche soziale Konten zu zu ihnen, und bearbeiten Sie die Zugriffsebenen
  3. Entfernen Sie Social Media-Konten Sie haben also keinen Zugriff mehr
edit-admin-access

Schritt 4: Bearbeiten Sie den Administratorzugriff

Wenn Sie den Administratorstatus bearbeiten möchten, klicken Sie auf Teammitglied bearbeiten Schaltfläche oben rechts. Von hier aus können Sie ihre umschalten Administratorzugriff an oder aus.

Linienabschnitt
Hinweis: Seien Sie vorsichtig mit dieser Option und gewähren Sie nur dann Administratorzugriff, wenn Ihr Teammitglied mit Buffer vertraut ist. Als Administrator haben sie die volle Kontrolle über alle Profile, mit denen Sie bereits verbunden sind.
Puffer-Scheduling-Beiträge

Planen Sie Ihre Inhalte in Buffer

Das Planen Ihrer Inhalte in Buffer ist einfach. Fügen Sie einfach Aktualisierungen zu Ihrer Pufferwarteschlange hinzu, und diese werden für Sie über den Tag verteilt verteilt - gemäß einem von Ihnen festgelegten Veröffentlichungsplan.

Es ist wie bei Ihrem Social Media-Assistenten, der jederzeit bereit ist, Ihnen zu helfen. Geben Sie einfach den Inhalt für Ihre Social-Media-Beiträge ab und Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, wann er veröffentlicht wird. Buffer kümmert sich um alles für Sie.

Sobald Sie ein Teammitglied zu Buffer eingeladen haben, kann es sofort mit der Planung von Inhalten beginnen. Hier ist wie:

Erstellungsbeitrag

Schritt 1: Erstellen Sie Ihren Beitrag

Zu Fügen Sie der Warteschlange einen Beitrag hinzu Alles, was Sie tun müssen, ist in das zu klicken 'Was möchtest du teilen?' Feld oben in einem der Profile, auf die Sie Zugriff haben, und geben Sie Ihren Beitrag ein oder kopieren Sie ihn / fügen Sie ihn ein.

Sie können auch ein Bild oder Video hochladen, das Ihren Beitrag begleitet.

Select-Profile-Puffer

Schritt 2: Wählen Sie aus, für welche Profile der Beitrag freigegeben werden soll

Dann Wählen Sie aus, für welche Profile Sie den Beitrag freigeben möchten indem Sie die Avatare oben auswählen.

zur Warteschlange hinzufügen

Schritt 3: Fügen Sie Ihren Beitrag zur Pufferwarteschlange hinzu

Sobald Ihr Beitrag fertig ist, klicken Sie im nächsten Schritt auf Zur Warteschlange hinzufügen unten rechts im Komponisten.

Freigabeoptionen
Hinweis: Wenn Sie ein Konto eines Teammitglieds mit dem Zugriff 'Genehmigung erforderlich' einrichten, werden alle von ihnen eingereichten Beiträge auf der Registerkarte 'Zur Überprüfung' auf der Registerkarte 'Inhalt' angezeigt, bis Sie (oder ein anderes Teammitglied mit vollem Zugriff auf Beiträge) sie genehmigen.

Wenn Sie einem Teammitglied den Zugriff 'Vollständige Veröffentlichung' gewährt haben, werden alle von ihm hinzugefügten Beiträge zum nächsten verfügbaren Zeitfenster gemäß dem Veröffentlichungsplan direkt in die Warteschlange gestellt.

Zusätzliche Planungsoptionen:

Wenn Sie und Ihre Teammitglieder Beiträge zur Warteschlange hinzufügen, werden Sie einige andere Optionen entdecken, darunter:

Linienabschnitt Inhalt zur Überprüfung

Beiträge überprüfen und genehmigen

Sobald Sie Ihr Team zu Buffer eingeladen haben und Ihre Teamkollegen Beiträge verfassen, werden alle Beiträge von Personen, denen der Zugriff 'Genehmigung erforderlich' hinzugefügt wurde, in einer Überprüfungswarteschlange angezeigt.

Jeder in Ihrem Team mit vollem Zugriff auf Beiträge kann diese überprüfen, bearbeiten, genehmigen oder löschen, bevor er sie für Ihre sozialen Profile freigibt.

So funktioniert jede Option:

1. Beiträge überprüfen

Alle von Ihren Teammitgliedern eingereichten Beiträge, für die eine Genehmigung erforderlich ist, werden in der Liste angezeigt 'Zur Durchsicht' Registerkarte unter 'Inhalt.'

Genehmigungsposten

Sie und alle Teammitglieder, die vollen Zugriff auf Beiträge haben, haben die Möglichkeit, Beiträge vor dem Veröffentlichen zu bearbeiten und zu genehmigen sowie diejenigen zu löschen, die Sie lieber nicht in Ihren Social-Media-Profilen teilen möchten. Mehr dazu weiter unten…

kostenlose Bilder für den kommerziellen Gebrauch ohne Namensnennung

2. Genehmigen von Stellen

Wenn Sie einen Beitrag sofort genehmigen möchten, klicken Sie auf Genehmigen. Der Beitrag wird in das nächste verfügbare Zeitfenster in der Warteschlange verschoben.

neue Beiträge
Trinkgeld: Wenn Sie eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten möchten, wenn ein neuer Beitrag eingereicht wird, klicken Sie auf Mein Konto oben in Ihrem Dashboard und wählen Sie Email Einstellungen aus der Dropdown-Liste. Sie sehen eine Liste mit Erinnerungen, die Sie aktivieren / deaktivieren können. Alles was Sie tun müssen, ist das einzuschalten Neue Beiträge Möglichkeit.

Beiträge bearbeiten

3. Beiträge bearbeiten

Wenn Sie den Beitrag anpassen möchten, bevor Sie ihn zur Warteschlange hinzufügen, bewegen Sie den Mauszeiger darüber und klicken Sie auf Bearbeiten. Von hier aus können Sie den Text, den Link oder das Bild ändern. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf Speichern und genehmigen.

Beitrag löschen

4. Beiträge löschen

Sie haben auch die Möglichkeit, einen Beitrag zu entfernen, wenn Sie ihn nicht für soziale Medien freigeben möchten. Klick einfach Löschen um es aus der Liste der vorgeschlagenen Beiträge zu entfernen.

Linienabschnitt Puffer-Zeitplan-Profil

Anpassen Ihrer Buchungspläne

Wie bereits in den vorherigen Abschnitten erwähnt, werden beim Hinzufügen von Posts zu Ihrer Pufferwarteschlange diese automatisch versendet - gemäß dem Posting-Zeitplan, den Sie für jedes soziale Profil festgelegt haben.

Wie passen Sie die Daten und Zeiten für diesen Buchungsplan an?

Schritt 1: Wählen Sie ein Social Media-Profil aus und klicken Sie auf die Registerkarte 'Zeitplan'

Wählen Sie das soziale Konto aus, für das Sie den Buchungsplan anpassen möchten auf der linken Seite Ihres Dashboards.

Dann wählen Sie die Zeitplan Registerkarte oben auf der Seite.

Posting-Zeiten anpassen

Schritt 2: Passen Sie die Tage und Zeiten an, zu denen Ihre Beiträge gelöscht werden sollen

Von hier aus können Sie verschiedene Dinge tun:

  1. Wählen Sie, welche Zeitzone ist am besten für dieses Profil
  2. Passen Sie die an Tage und Zeiten Sie möchten, dass Ihre Inhalte geteilt werden
  3. Ein ... kreieren neuer Buchungsplan
optimales Timing
Hinweis: Auf unserer Fantastische und Geschäftspläne Sie können mehrere Buchungspläne erstellen. Dies ist praktisch, wenn Sie Beiträge an verschiedenen Wochentagen zu unterschiedlichen Zeiten freigeben möchten.

Bonus: Schauen Sie sich das 'Optimal Timing Tool' an.

Fühlen Sie sich frei, die Optimales Timing-Tool Klicken Sie auf den Link unten im Zeitplan Seite.

Linienabschnitt

Wenn Sie mehr und mehr über Buffer posten, lernt das Tool nach und nach, welche optimalen Posting-Zeiten für jedes Profil gelten.

Wir haben festgestellt, dass das Timing einen großen Einfluss auf das Engagement hat. Wir empfehlen Ihnen daher, es alle paar Wochen erneut zu besuchen, insbesondere wenn Sie mit Buffer beginnen.

wie man Live-Geschichten auf Instagram macht
gesendeter Code

Einrichten eines zweistufigen Logins für Ihr Team

Die Sicherheit Ihres Kontos hat oberste Priorität. Um Ihr Konto noch sicherer zu machen, bieten wir jedem Buffer-Benutzer eine zweistufige Überprüfungsoption. ?

So funktioniert es: Wenn Sie sich in Ihr Buffer-Konto einloggen, werden Sie nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts nach einem zweiten Authentifizierungscode gefragt, den wir per Text an Ihr Mobiltelefon senden.

Zugangspasswort

So können Sie diese Funktion für Ihr Konto einrichten:

Schritt 1: Gehen Sie zu 'Mein Konto' → 'Zugriff & Passwort'.

Sie können die zweistufige Anmeldung in Ihrem Konto aktivieren, indem Sie auf die Seite gehen Mein Konto Link oben rechts in Ihrem Puffer-Dashboard und Auswahl Zugangspasswort aus dem Dropdown-Menü.

enable-2-step

Schritt 2: Klicken Sie im Abschnitt '2-Schritt-Anmeldung' auf die Schaltfläche 'Aktivieren'

Von dort finden Sie die 2-Schritt-Login Abschnitt und klicken Aktivieren .

2-Schritt-Login

Schritt 3: Schließen Sie den Bestätigungsprozess ab

Geben Sie Ihre Handynummer ein, schließen Sie den Bestätigungsvorgang ab und Sie können loslegen!

Linienabschnitt
Trinkgeld: Im Buffer-Marketing-Team bitten wir alle unsere Teammitglieder, eine zweistufige Anmeldung für ihre Konten einzurichten - nur um sicherzustellen, dass unser Konto so sicher wie möglich ist! Wir empfehlen dringend, dass Ihre Teammitglieder nach Möglichkeit dasselbe tun
Admin-Team-Mitglieder

Entfernen eines Teammitglieds aus Ihrem Pufferkonto

Unabhängig davon, ob jemand Ihr Team verlässt, die Rollen wechselt oder seine Verantwortlichkeiten wechselt - es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie möglicherweise ein Teammitglied aus Ihrem Buffer-Konto entfernen müssen.

Was auch immer der Grund sein mag, hier ist der schnelle und einfache Weg, dies zu tun:

Schritt 1: Gehen Sie zu 'Admin' → 'Teammitglieder'.

Um ein Teammitglied aus Ihrem Buffer-Konto zu entfernen, klicken Sie auf Administrator Link oben in Ihrem Dashboard und klicken Sie dann auf Teammitglieder .

select-team-member-remove

Schritt 2: Wählen Sie das Teammitglied aus, das Sie entfernen möchten. → Klicken Sie auf 'Teammitglied bearbeiten'.

Nachdem Sie sich die Liste der Teammitglieder in Ihrem Buffer-Konto angesehen haben:

  • Klicken Sie auf das Teammitglied, das Sie entfernen möchten
  • Und dann klicken Sie auf Teammitglied bearbeiten
Teammitglied entfernen

Sie sollten dann die Option zu sehen Entfernen das Teammitglied von Ihrem Pufferkonto.

Linienabschnitt

Jetzt hat dieses Teammitglied keinen Zugriff mehr auf das Pufferkonto oder die sozialen Profile Ihres Unternehmens.

Konto-E-Mail-Einstellungen

Übertragen des Eigentums an Ihrem Buffer-Konto auf eine andere Person

Wenn Sie der Eigentümer des Pufferkontos Ihres Unternehmens sind, müssen Sie möglicherweise das Eigentum auf eine andere Person in Ihrem Team übertragen. Sie können dies ganz einfach tun, indem Sie die mit dem Konto verbundene E-Mail-Adresse ändern.

Schritt 1: Gehen Sie zu 'Mein Konto' → 'E-Mail-Einstellungen'.

Klicken Sie dazu auf Mein Konto Klicken Sie oben rechts in Ihrem Puffer-Dashboard auf Email Einstellungen aus dem Dropdown-Menü.

Ändern Sie die E-Mail

Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche 'E-Mail ändern'

Klicken Sie auf der Seite 'E-Mail-Einstellungen' auf Ändern Sie die E-Mail Taste.

Neue E-Mail eingeben

Schritt 3: Geben Sie Ihr Passwort ein

Sie müssen Ihr Passwort eingeben, bevor Sie fortfahren können.

Schritt 4: Geben Sie eine neue E-Mail-Adresse ein

Geben Sie dann die E-Mail-Adresse des Teammitglieds ein, auf das Sie das Eigentum an Ihrem Buffer-Konto übertragen möchten.

Zeilenende
Hinweis: Wenn Sie die E-Mail-Adresse geändert haben, teilen Sie dies dem neuen Kontoinhaber mit Sie können das Passwort unter diesem Link zurücksetzen . Sobald dies geschehen ist, haben Sie keinen Zugriff mehr auf das Pufferkonto.

Zu dir hinüber!

Puh! Das war lang. Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, danke für das Lesen. Ich hoffe wirklich, dass dieser Leitfaden hilfreich war, um ein bisschen mehr über die Verwendung von Buffer mit Ihrem Social-Media-Team zu lernen.

Sobald Sie die Möglichkeit hatten, Ihre Optionen zu recherchieren, Wenn Sie der Meinung sind, dass Buffer Publish gut zu Ihrem Team passt, helfen wir Ihnen gerne weiter Planen, planen und veröffentlichen Sie Ihre Beiträge in sozialen Medien!



^