Kapitel 3

So monetarisieren Sie Foren und Facebook-Gruppen für Unternehmen

Gemäß Unternehmer 20% der Amerikaner empfehlen ihre Lieblingsprodukte in Foren. Ob Sie in vermarkten Facebook-Gruppen Wenn Sie beliebte Foren in Ihrer Nische oder Foren auf Ihrer Website erstellen, können Sie Ihre Marke aufbauen und ausbauen, indem Sie sich mit Kunden in Foren austauschen.



CA 33% Viele Vermarkter vermarkten ihre Marken in Foren, um ein größeres Publikum in einer bestimmten Nische zu erreichen. Sie können Anzeigen in sehr zielgerichteten Foren oder Unterkategorien schalten, um die Markenbekanntheit zu steigern. Wenn Sie Ihr Produkt bewerben möchten, ohne Anzeigen zu schalten, sollten Sie einen Mehrwert schaffen, indem Sie Fragen beantworten, detaillierte Informationen zu einer Nische geben und Community-Mitgliedern helfen. Ziel ist es, ein Gemeinschaftsgefühl zu schaffen, indem Beziehungen zu den Mitgliedern der Gruppe ohne aggressiven Verkaufsschub aufgebaut werden.

Forum Beispiel: Auge ist ein Beispiel für einen Online-Shop, der ein eigenes Forum erstellt hat. Mit über 100 Seiten aktiver und täglicher Diskussion zeichnet sich das beliebte VR- und Gaming-Forum dadurch aus, dass es seine Kunden aufklärt und ihren Kunden ermöglicht, miteinander in Kontakt zu treten. Sie veröffentlichen regelmäßig Ankündigungen mit Fehleraktualisierungen, neuen Funktionen und Umfragen. Es ermöglicht ihnen, ihre Kunden auf dem Laufenden zu halten und gleichzeitig die Marktforschung bei der Entwicklung neuer Produkte zu beherrschen. Kunden können auch miteinander interagieren oder sich gegenseitig Fragen stellen. Dies hilft beim Aufbau einer Community mit ihren Mitgliedern, was indirekt zum Aufbau der Markentreue beiträgt.





Forum


Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.


OPTAD-3
Erste Schritte kostenlos

Was ist eine Facebook-Gruppe?

Eine Facebook-Gruppe ist ein Ort für Gruppenkommunikation, an dem Menschen auf Facebook gemeinsame Ideen oder Interessen austauschen oder diskutieren können. Eine Facebook-Gruppe kann von jedem Facebook-Benutzer erstellt werden. Diese Gruppe von Menschen interagiert auf der Grundlage eines gemeinsamen Interesses, um ihre Meinung zu einer gemeinsamen Ursache, einem gemeinsamen Problem oder einer gemeinsamen Aktivität zu äußern. Menschen in Facebook-Gruppen diskutieren häufig über das Posten von Kommentaren, das Teilen von Fotos oder ähnlichen Inhalten. Facebook-Gruppen können privat oder für jedermann zugänglich sein, damit Mitglieder frei beitreten können.

Facebook-Seite gegen Facebook-Gruppe

Seit der ersten Implementierung haben Facebook-Gruppen viele Änderungen erfahren. Am Anfang war es jedem möglich, der Ihr Facebook-Profil sehen konnte, zu sehen, zu welcher Facebook-Gruppe Sie gehörten. Diese offenen Foren heißen jetzt Facebook-Seiten. Diese werden von Unternehmen, Prominenten oder Marken erstellt, die die Kommunikation mit ihrem Publikum erleichtern und als Plattform dienen, auf der sie interessante Inhalte für ihr Publikum austauschen können Facebook Anhänger . Nur die Administratoren können auf diesen Facebook-Seiten posten.

Etwas Einzigartiges an Facebook-Seiten, das Facebook-Gruppen nicht haben, sind Page Insights. Mit den Page Insights kann der Administrator der Facebook-Seite sehen, welche Aktivität er über einen bestimmten Zeitraum erhält. Diese Aktivität wird auch grafisch dargestellt. Die grafische Darstellung ermöglicht ein besseres Verständnis dafür, wie die Zielgruppe den vom Administrator veröffentlichten Inhalt erhält. Diese Analysen werden den Managern der Facebook-Gruppe nicht angeboten, hauptsächlich weil die Erkenntnisse der Facebook-Gruppe auf einer kleinen, selektiven Gruppe von Personen und nicht auf einem größeren, breiten Publikum basieren.

So verwenden Sie Facebook-Gruppen für Unternehmen

Sie können Ihre Facebook-Gruppen und Ihren Einfluss auf Facebook nutzen, um für Ihre Produkte und Dienstleistungen zu werben. Facebook-Gruppen können besonders hilfreich sein, um sich zu positionieren, neue Kunden zu finden und über Angelegenheiten auf dem Laufenden zu bleiben, die Ihr Unternehmen oder Ihre Marke betreffen. Wenn Sie Facebook-Gruppen beitreten, die sich auf Ihre Nische beziehen, können Sie Ihre Plattform nutzen, um Ihr Unternehmen zu unterstützen und zu vermarkten.

Ein Vorteil, den Sie durch den Beitritt zu Facebook-Gruppen haben könnten, besteht darin, dass Sie Zugriff auf die dort stattfindenden Konversationen und Diskussionen erhalten. Diese Erkenntnisse der Facebook-Gruppe werden Ihnen dabei helfen, Möglichkeiten aufzuzeigen, bei denen Sie Ihr Wissen oder Ihre Expertise in Bereichen demonstrieren können, die Ihr Unternehmen betreffen. Die Beantwortung der Fragen und die Interaktion mit den Nutzern der Facebook-Gruppe tragen zur Verbreitung wertvoller Ressourcen bei und bieten Ihnen eine Plattform für die Kommunikation mit Ihrer Zielgruppe. Darüber hinaus können Sie einen hilfreichen Blog-Beitrag teilen oder Ihre eigenen Produkte und Dienstleistungen erwähnen.

Marketing über Facebook-Gruppen kann sehr leistungsfähig sein, da es sehr zielgerichtet ist. Die Leute stellen Fragen, die Sie direkt beantworten können, was Ihre Glaubwürdigkeit erhöht und für sie zu einer nützlichen Ressource für zukünftige Referenzen wird. Wenn Sie dazu neigen, ihnen regelmäßig Lösungen anzubieten, können Sie das Vertrauen in Ihre Marke und Ihr Unternehmen stärken. Sie können diese Suchanfragen und Fragen auch verwenden, um häufig gestellte Fragen zu sammeln und Originalinhalte für Ihre Zielgruppe zu erstellen.

Tipps für Foren und Facebook-Gruppen:

Teilen Sie Expertenwissen zum Thema. Helfen Sie den Leuten in der Gruppe. Und wenn Sie Ihr Produkt endlich veröffentlichen, stellen Sie sicher, dass es für das Thread-Thema relevant ist. Seien Sie den Mitgliedern der Community so hilfreich, dass sie sich wirklich für Ihre Produkte begeistern, wenn Sie endlich Ihre Marke erwähnen. Streben Sie mindestens 1 bis 2 Monate wertorientierte Kommunikation in der Gruppe und im Forum an, bevor Sie mit der Veröffentlichung von Produkten beginnen. Wenn Sie sich jedoch einer Facebook-Gruppe zum Kaufen und Verkaufen anschließen, können Sie am selben Tag mit dem Verkauf beginnen. Das Publikum dieser Gruppen ist unterschiedlich und die Leute erwarten, Produkte zu finden, die sie für diese Arten von Gruppen verkaufen können.

Bewerben Sie Ihre Produkte in Facebook-Kauf- und Verkaufsgruppen. Wenden Sie sich unbedingt an den Administrator, und lesen Sie die Gruppenbestimmungen, bevor Sie die Produkte veröffentlichen, um ein Verbot der Gruppe zu vermeiden. Wenn Sie den Richtlinien der Gruppe folgen, können Sie daran arbeiten, Ihre Produkte langfristig zu bewerben, was dazu beitragen kann, den Umsatz über die Zeit hinaus zu steigern, anstatt einmalig zu steigern.

Seien Sie wählerisch in Bezug auf die Art der Gruppe oder des Forums, in dem Sie Beiträge verfassen. Wenn jeder Beitrag wie Spam erscheint und kein Engagement aufweist, können Sie wahrscheinlich keinen Gewinn aus der Gruppe erzielen. Konzentrieren Sie sich auf Qualitätsgruppen. Wie viele Mitglieder hat die Gruppe? Ist das Engagement nach dem Engagement hoch? Welche Art von Posts mögen sie am liebsten? Wie können Sie Ihr Produkt in einen Beitrag integrieren, den sie möchten und mit dem sie sich beschäftigen? Dies sind nur einige der Fragen, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie einer Gruppe beitreten. Sie können auch eine Tabelle mit den Foren erstellen, in denen Sie aktiv sind, um die Organisation zu verbessern.

Starten Sie Ihr eigenes Forum. Sie können Ihrem Online-Shop Ihr ​​eigenes Forum mit Apps wie hinzufügen Andere . Durch das Hosten von Diskussionen auf Ihrer Website können Sie eine Community für Ihren Online-Shop aufbauen. Sie können Kunden erlauben, Produktfotos zu teilen, Produktfragen an andere Kunden zu stellen und Ihre Kundenbeziehungen zu pflegen. Da es in Ihrem Online-Shop gehostet wird, haben Sie mehr Kontrolle und können gleichzeitig transparent über Probleme sein. Sie können Ihr Forum monetarisieren, indem Sie einen Bereich für Ankündigungen oder Verkäufe einrichten, in dem Sie die Rabattcodes, Sonderangebote und Werbeaktionen des Tages veröffentlichen. Wenn Sie über ein eigenes Forum verfügen, können Sie sogar organischen Traffic für Suchanfragen und optimierte benutzergenerierte Inhalte auf Ihre Website leiten. Dies hilft Kunden, die nach einem Angebot suchen, leicht darauf zuzugreifen.

Wenn Sie eine Facebook-Seite betreiben, können Sie dies jetzt tun Verknüpfe deine Facebook-Gruppe mit deiner Fanseite . Indem Sie Ihre Gruppe mit Ihrer Fanseite verknüpfen, erhöhen Sie die Sichtbarkeit der Gruppe. Mit der Facebook-Gruppe können Sie eine Community unter Ihren Fans aufbauen, in der Ihre Kunden und Fans Fragen stellen und Ideen austauschen können. Sie müssen Ihre Gruppe weiterhin fördern, um ihre Mitgliederzahl zu erhöhen. Ihre Kunden werden sie jedoch eher entdecken, wenn sie mit Ihrer Seite verknüpft ist.

Stellen Sie beim Verkauf über Facebook-Gruppen sicher, dass Ihre Bilder faszinierend sind. Verwenden Sie Kundenfotos oder Instagram-freundliche Fotos, um die besten Funktionen Ihres Produkts zu demonstrieren. Das Bild zeigt, was das Produkt in diesen Gruppen verkauft. Vermeiden Sie es daher, ein Produkt auf einem einfachen weißen Hintergrund zu haben.

Geben Sie beim Schreiben einer Kopie für Ihren Produktbeitrag wichtige Details an, die zum Verkauf des Produkts beitragen. Ist es neu oder gebraucht? Wie viele haben Sie zur Verfügung? Verwenden Sie wenn möglich Knappheit. Erwähnen Sie den Produktpreis, um einen Aufkleberschock zu vermeiden. Fügen Sie einen Link zur Produktseite hinzu.

Treffen Sie sich nicht persönlich, um Ihr Produkt zu verkaufen. Viele Kauf- und Verkaufsgruppen ermöglichen es den Menschen, ihre Produkte persönlich zu verkaufen. Als Online-Händler können Sie Interessenten mitteilen, dass Sie nur Online-Transaktionen durchführen, insbesondere, weil Sie kein Inventar führen. Wenn Sie persönlich verkaufen müssen, treffen Sie sich an einem öffentlichen Ort und laden Sie keine Personen zu sich nach Hause ein, um das Produkt abzuholen oder anzusehen.

Treten Sie mehreren Gruppen und Foren bei. Ihre besten Erfolgschancen setzen voraus, dass Sie sich online ausbreiten und aktives Mitglied mehrerer Gruppen werden. Streben Sie Gruppen mit großem Publikum und hohem Engagement an, anstatt mehrere kleine Gruppen. Die Praxis, ein aktives Community-Mitglied zu sein, erfordert Zeit, Engagement und Beziehungsaufbau, um Ihre Chancen auf eine Monetarisierung Ihrer Marke zu erhöhen. Sie müssen aktiv sein, indem Sie auf Nachrichten antworten, sobald Sie mit dem Verkauf von Artikeln beginnen.

Sie können einen Community-Manager einstellen oder eines Ihrer aktivsten Mitglieder zum Administrator befördern. Wenn Sie einen Kundendienstmitarbeiter haben, der mehr Arbeit sucht, ist dies eine einfache Aufgabe, die er übernehmen kann. Dies muss kein Vollzeit- oder bezahlter Auftritt sein. Sie benötigen jedoch jemanden, der sich jede Woche ein paar Stunden Zeit nimmt, um eine natürliche, authentische und fortlaufende Konversation in Ihrem Forum aufzubauen. Er oder sie muss auch die Foren überwachen, um sicherzustellen, dass niemand gegen die Nutzungsbedingungen verstößt. Sie müssen auch in der Lage sein, einen Besucher in einen Kunden umzuwandeln, wenn dies sinnvoll ist.


Forum und Facebook-Gruppe für Business Tools:

Andere Mit dieser Shopify-App können Ladenbesitzer ihrem Online-Shop ein E-Commerce-Forum hinzufügen, das ihrem Branding entspricht. Im E-Commerce-Forum können Sie sehen, wer gerade online ist, die neuesten Kommentare, Ihren Feed mit Diskussionen, an denen Sie teilnehmen, und aktuelle Themen. Es kostet zwischen 45 und 120 Dollar. Daher möchten Sie dieses Forum wahrscheinlich nutzen, wenn Sie ein Geschäft mit hohem Datenaufkommen haben, das jeden Monat Hunderttausende oder Millionen von Besuchen erhält. Diese App funktioniert am besten, wenn Sie einen konstanten Verkehrsfluss haben, um ein hohes Engagement auf den Seiten sicherzustellen. Mit dieser App können Sie Kunden auch erlauben, Produktseiten zu kommentieren.

Facebook-Gruppe

Trello ist ein Tool, mit dem Sie Ihre Forumaktivitäten organisieren und verfolgen können. Sie können Boards für alle Foren erstellen, in denen Sie aktiv sind. Fügen Sie für jedes Forum Notizen hinzu, je nachdem, wie sich die einzelnen Foren ausgewirkt haben. Haben Sie für einen Ihrer Beiträge kostenlosen Traffic auf Ihrer Website erhalten? Haben Sie einen Verkauf in Ihrem Forum konvertiert? Wenn Sie es verfolgen, können Sie verstehen, welche Art von Inhalten am besten funktioniert, damit Sie Ihre Marketingstrategie auf der Plattform verbessern können.

Facebook-Gruppen für Unternehmen

Google Sheets kann verwendet werden, um Ihre Forumaktivität organisiert zu halten. Sie können Listen mit Foren und Gruppen erstellen, in denen Sie aktiv sind. Aktualisieren Sie die Listen, um anzugeben, wie viele Beiträge Sie pro Tag / pro Woche verfasst haben und welche Ergebnisse sie erzielt haben.

Foren

Was bedeutet Top-Follower bei Twitter-Analysen?

Forum und Facebook-Gruppe für Unternehmensressourcen:

Social Media Examiner “ s 9 Möglichkeiten, Facebook-Gruppen für Unternehmen zu verwendenist ein großartiger Blog-Beitrag darüber, wie Sie Ihren Online-Shop über Facebook-Gruppen vermarkten können. Sie erfahren, wo Sie Ihre Produkte in Facebook-Gruppen veröffentlichen, wie Sie Ihr Nischen-Know-how präsentieren und wie Sie den Markt testen, bevor Sie ein neues Produkt auf den Markt bringen.



^