Kapitel 4

So machen Sie Verkäufe ohne Facebook-Anzeigen

Das ist kein Geheimnis Facebook-Anzeigen sind eine der besten Möglichkeiten, um Verkaufszahlen steigern für Ihre E-Commerce-Website.



Gemäß Mary Meekers Internet-Trends-Bericht Die Ausgaben für Internet-Anzeigen sind im Jahresvergleich um 21% gestiegen. Die Werbeeinnahmen von Facebook & aposs sind seit 2017 um das 1,9-fache gestiegen. Dies zeigt die Leistungsfähigkeit der Anzeigenplattform von Facebook & aposs.

Aber was ist, wenn Sie nicht das Geld haben, das Sie für Anzeigen ausgeben können? Ist Ihre Suche nach einem erfolgreichen Online-Shop zum Scheitern verurteilt?





Wenn Sie über die Standardempfehlung hinausgehen, in Facebook-Werbung zu investieren, gibt es eine Reihe von alternativen Möglichkeiten, Ihren Online-Shop zu vermarkten, die ebenso effektiv (in einigen Fällen sogar noch effektiver) zur Steigerung des Produktverkaufs beitragen.

Werfen wir einen Blick auf einige Empfehlungen unserer Dropshipping-Meister, wie Sie ohne Facebook-Anzeigen Verkäufe tätigen können.


OPTAD-3

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Partner mit Instagram-Influencern

Instagram ist die Heimat von mehr als 500.000 Influencer mit mehr als 15.000 Anhängern.

Um das hinzuzufügen, 81% Von diesen Influencern sind „Mikro-Influencer“ mit 15.000 bis 100.000 Followern.

Wenn Sie unter einem Felsen gelebt haben, Mikro-Influencer sind Influencer mit kleineren Anhängern. Es ist einfacher, mit ihnen in Kontakt zu treten, und ihr Publikum ist normalerweise für alle Inhalte empfänglich, die sie auf ihren Seiten teilen. Es überrascht nicht, dass sie vielen Ladenbesitzern geholfen haben, ihren ersten Verkauf zu erzielen und sogar ein nachhaltiges Einkommen zu erzielen.

Karolis Rimkus zum Beispiel nutzte Instagram, um seine Laufbekleidungsmarke ins Auge zu fassen, und baute Beziehungen zu Instagram-Influencern auf, um seine Produkte zu vermarkten.

Karolis Rimkus Instagram Influencer

wie man Teammitglieder auf Facebook hinzufügt

Karolis Rimkus sagt:

„Zuerst habe ich Kontakt zu verschiedenen Influencern aufgenommen. Ich würde Mikro-Influencer, Personen mit etwa 8.000 Followern, einen Artikel schicken, mit dem sie ein Werbegeschenk veranstalten könnten, oder ihnen einfach ein paar kostenlose Produkte im Austausch für Erwähnungen schicken. Es hat funktioniert und ich habe mein Geschäft vergrößert und Verkäufe getätigt. “

Hauptbonus: Wenn Sie mehr über Influencer Marketing von Karolis erfahren möchten, sehen Sie sich dieses Video an.

Zeigen Sie Fotos von Influencern auf Ihrer Instagram-Seite

Wenn es darum geht, Ihr Produkt mithilfe eines Influencers zu bewerben, tragen Fotos dazu bei, die Authentizität zu steigern. Und Instagram-Influencer teilen ihre Fotos normalerweise gerne mit den Marken, mit denen sie arbeiten.

Wenn Sie auf Instagram Partnerschaften mit verschiedenen Influencern eingehen, prüfen Sie, ob Sie einige aufstrebende Influencer finden, die bereit sind, Ihnen ihre Fotos zu senden, auf denen sie Ihr Produkt oder Ihre Marke bewerten.

Tim Vangsness, der uns seinen Plan mitteilte, wie man mit einem einen profitablen Leggings-Laden bauen kann Startbudget von 500 USD empfiehlt angehenden Ladenbesitzern, so viele Fotos wie möglich zu machen.

Startbudget von Tim Vangsness

Tim Vangsness sagt:

'Sie möchten Bilder von Influencern, die Ihr Produkt verwenden, um zu zeigen, dass es legitim ist. Wenn es Ihnen bei bestimmten Produkten gelingt, sie dazu zu bringen, Ihnen ein gutes Foto zu senden, können die Kosten für den Versand des Produkts an jemanden das Zwei- oder Dreifache des Umsatzes bringen. “

Nutzen Sie Instagram Stories zu Ihrem Vorteil

Gemäß Socialbakers IG Stories erfreuen sich so großer Beliebtheit, dass Marken sie genauso häufig verwenden wie normale Posts.

Verwendung von Instagram-Geschichten gegen Beiträge

Die Tatsache, dass der Inhalt für einen begrenzten Zeitraum zugänglich ist, bedeutet, dass die meisten Formen von Marketingmedien keine Dringlichkeit bieten.

Mit anderen Worten, Instagram Geschichten das Potenzial haben, Menschen neugierig, engagiert und empfänglich zu machen.

Erinnern Sie sich von Anfang an an die Influencer-Marketing-Strategie von Karolis Rimkus? Eine seiner besten Influencer-Partnerschaften bestand darin, dass der Influencer sein Produkt durch eine Insta-Story unterstützte.

Karolis nahm Kontakt mit einer Bloggerin aus einer Vorstadtmutter auf, die aufgrund ihrer Fitness- und Laufbeiträge Einfluss auf Instagram gewann. Er schickte ihr kostenlose Artikel zur Überprüfung. Als das Paket ankam, veröffentlichte sie Bilder ihrer Kinder, die die Schachtel auf IG Stories auspackten.

Ihre Anhänger waren begeistert und vertrauten ihren Inhalten, und der Verkauf begann zu fließen.

Karolis Rimkus Instagram Influencer

Karolis Rimkus sagt:

'Zögern Sie nicht, über den Standard-Content-Feed hinaus zu erkunden. Ich hätte das Potenzial von Instagram Stories nicht gekannt, wenn ich es nicht erlebt hätte. '

Nutzen Sie die Leistung von Facebook-Gruppen

Wenn Sie kein Budget für Anzeigen haben, aber dennoch Verkäufe über Facebook generieren möchten, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihre Produkte in Facebook-Gruppen zu veröffentlichen.

Einfach ausgedrückt sind Facebook-Gruppen Gemeinschaften von einfachen Menschen mit gezielten Interessen.

Wenn Sie zur Gruppe beitragen und anderen Menschen helfen, werden Sie feststellen, dass die Community da ist, die Ihnen zuhört, Ihre Inhalte teilt und sogar Produkte kauft, die auf Ihren Empfehlungen basieren.

Die in Utah ansässigen Mutterunternehmer Mandie und Aubrey hatten ihre bescheidenen Anfänge als kleine Facebook-Gruppe. Der ursprüngliche Plan war, die Gruppe zu nutzen, um Produkte vor Ort an Menschen in ihrem Kreis zu verkaufen, der aus anderen Müttern und Freunden bestand.

Mandie und Aubrey bestellten die Vorräte in loser Schüttung und ließen sie an ihrer Tür ausliefern, wo die Kunden sie abholten.

Es war ein grundlegendes Setup, das von der persönlichen Bindung und Beziehung angetrieben wurde, die Mandie und Aubrey über die Facebook-Gruppe zu so vielen ihrer Kunden aufgebaut hatten. Kunden vertrauen ihren Empfehlungen und geben ihnen immer wieder ihr Geschäft.

Mandie und Aubrey Dropshipping Facebook-Gruppe

Mandie von Mandie und Aubrey sagt:

'Wir bekommen Jede Woche etwa 40 bis 50% Stammkunden. Wir haben einige Leute, bei denen wir jetzt ihre Namen kennen und wir sagen: 'Oh, liebe sie. Sie kauft jede Woche alles. '

Das zeigt sich wie eine Facebook-Gruppe als Grundlage dienen kann für ein florierendes E-Commerce-Geschäft, das aufstrebenden Unternehmern hilft, ein Publikum zu finden, an das sie verkaufen können.

Darüber hinaus sind Gruppen eine großartige Möglichkeit, den Datenverkehr zu einem vorhandenen Geschäft zu lenken. Ladenbesitzer können in Gruppen über ihre Marke posten, um den Verkehr auf ihre Website zu lenken, und dann mithilfe von Best Practices auf der Produktseite Besucher in Kunden umwandeln.

Startbudget von Tim Vangsness

Tim Vangsness sagt:

„Wenn Sie auf Facebook-Gruppen stoßen, die für Ihre Nische relevant sind, profitieren Sie davon! Veröffentlichen Sie darin Ihre Produkte, um Traffic zu generieren. “

Welche der folgenden Aussagen trifft auf soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter nicht zu?

Präsentieren und demonstrieren Sie die Produkte Ihren Kunden

Selbst wenn Ihre Produkte einfach zu bedienen sind, ist es hilfreich, ein Tutorial oder eine Demonstration zu erstellen, um zu erklären, wie sie funktionieren und wie Kunden ihre Funktionen optimal nutzen können.

Zum Beispiel haben Mandie und Aubrey jeden Gegenstand selbst getestet, bevor sie ihn einem Gruppenmitglied empfohlen haben.

Sie bestellten die Produkte selbst und machten dann Fotos, um zu demonstrieren, wie sie funktionieren. Sie haben sogar welche gemacht Facebook Live-Videos um die Merkmale und Verwendungszwecke des Produkts zu erläutern.

Dadurch erhielten sie viele gute Rückmeldungen. Kunden wussten, dass sie qualitativ hochwertige Produkte erhalten würden, da die Gruppeninhaber diese selbst verwendeten.

Mandie und Aubrey Dropshipping Facebook-Gruppe

Mandie von Mandie und Aubrey sagt:

'Kunden sahen den Inhalt und sagten:' Oh mein Gott, Sie wenden dieses Zahnweißprodukt an? Und das sind deine Zähne? 'Und ich frage:' Ja, hier ist mein Gesicht und meine eigenen Zähne! '

Steigern Sie den Umsatz mit einer Cross-Selling-App

Cross-Selling Hier empfehlen Sie ein Produkt, das für das Produkt relevant ist, das sich bereits im Warenkorb des Kunden befindet.

Ein Beispiel wäre die Empfehlung einer Displayschutzfolie für das Smartphone, die der Verbraucher kaufen möchte.

Das Tolle an dieser Taktik: Cross-Selling erhöht nicht nur den durchschnittlichen Bestellwert, sondern auch den Lebenszeitwert Ihrer Kunden.

Mit anderen Worten, es ermutigt die Leute, zusätzliche Einkäufe in Ihrem Geschäft zu tätigen, während sie Kunden bleiben. Und deshalb ist es für das Endergebnis Ihres Unternehmens so wertvoll.

Unglaublicherweise können Sie mit den meisten E-Commerce-Plattformen von heute den gesamten Prozess automatisieren. Sie müssen lediglich eine Cross-Selling-App installieren, die mit der Plattform Ihrer Wahl kompatibel ist. Sie können den Umsatz Ihres Geschäfts steigern, indem Sie Ihren Kunden relevante Produkte empfehlen.

Ross Madden zum Beispiel hatte großen Erfolg, als er eine Cross-Selling-App in seinem Geschäft für Holzkohleprodukte installierte.

Ross Madden Cross-Selling-App

Ross Madden sagt:

„Ich habe die App einige Monate nach dem Start meiner Website installiert. Wenn jemand das Holzkohlepulver in seinen Einkaufswagen legte, wurde ein Popup-Fenster angezeigt, in dem er eine Zahnbürste zum gemeinsamen Kauf anbot. Zu meiner Überraschung entschieden sich 60% der Kunden immer für die Zahnbürste. Und ich habe mehr Umsatz mit der Zahnbürste gemacht als mit dem Holzkohlepulver! “

Bonus: Möchten Sie mehr über Ross erfahren? Schauen Sie sich dieses Spiel mit „13 Fragen“ an.

Wie Sie sehen, gibt es mehrere Möglichkeiten, E-Commerce-Verkäufe zu tätigen, die weit über Facebook-Anzeigen hinausgehen.

Der schnellste Weg, um Ihre zu diversifizieren Marketingansatz Verwenden Sie Taktiken wie Influencer-Marketing, Produktdemonstrationen, Community-Aufbau und Cross-Selling.

Im nächsten Kapitel werden wir sehen, was unsere Dropshipping-Meister tun würden, wenn sie nur 500 US-Dollar für Marketing ausgeben würden



^