Artikel

Wie ich in 9 Wochen 4.558,03 USD verdient habe, indem ich Handyhüllen verkauft habe

Ich habe noch nie ein Unternehmen gegründet. Je.

Als E-Commerce-Experte ist es peinlich zuzugeben, aber da ist es. Ich habe noch nie einen Online-Shop erfolgreich gestartet und aufgebaut.

Diese Tatsache belastete mich sehr, als ich darüber nachdachte, eine Fallstudie zu schreiben, um anderen Ladenbesitzern zum Erfolg zu verhelfen. Es hat mich sogar ein paar Mal bis spät in die Nacht wach gehalten. Ein Dropshipping-Geschäft starten Zum ersten Mal ist ein bisschen beängstigend, aber es gibt Dinge, die Sie tun können, um diese Angst in ein profitables Geschäft zu verwandeln.



Der erste Schritt beinhaltet das Lesen. Durch Lesen können Sie Ihr Wissen schnell erweitern. Wenn Sie etwas lesen, nehmen Sie alle Gedanken auf, die bereits jemand anderes hatte und die er geteilt hat. Sie lernen aus ihren Erfahrungen und vermeiden es, in übliche Fallstricke zu geraten.

Sie können Tim Kocks lesen Wie ich einen Dropshipping-Laden aufgebaut habe, der in weniger als 8 Wochen 6667 US-Dollar verdient hat .

Der nächste Schritt ist die Suche nach Mentoring. Eine der einfachsten Möglichkeiten, Anfängerfehler zu vermeiden, besteht darin, mit jemandem zu sprechen, der sie bereits gemacht hat. Dies hilft Ihnen nicht nur, Zeit und Geld zu sparen, sondern bietet Ihnen auch einen besseren Einblick in die Voraussetzungen, um erfolgreich zu sein. Oft geht es beim Weiterkommen um mehr als um Taktik - es geht um eine Denkweise. Wenn Sie sich etwas Zeit nehmen, um Ihre Pläne und Ideen mit einem Mentor zu besprechen, beschleunigen Sie Ihr Wachstum und bringen Sie viel schneller auf den richtigen Weg.

Bevor ich anfing, meinen Laden zu eröffnen, sprach ich mit Corey Ferreira und Tucker Schreiber, die beide Fallstudien im Shopify-Blog schrieben.

Corey schrieb Wie ich mit Alibaba Spielbrillen importierte und in 5 Wochen 2416,51 USD verdiente .

Und Tucker schrieb Wie ich ein Online-T-Shirt-Geschäft aufbaute und in 1 Woche 1248,90 USD verdiente .

Das war für mich nicht nur strategisch, sondern auch emotional enorm. Den Sprung in die Unternehmensgründung zu wagen, ist keine leichte Aufgabe, aber von anderen zu hören, die dies bereits so erfolgreich getan haben, lässt es erreichbarer erscheinen.

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Unternehmen zu gründen, kann ich nicht genug betonen, wie wichtig es ist, zuerst Rat einzuholen. Sie erhalten einige interessante Tipps und Tricks sowie ein Support-Netzwerk, mit dem Sie alle Hindernisse überwinden können, auf die Sie stoßen.

Wenn Sie niemanden kennen, der zuvor ein Unternehmen gegründet hat, würde ich auf jeden Fall empfehlen, einigen Facebook-Gruppen für E-Commerce-Unternehmer beizutreten. Fühlen Sie sich frei, um auszuchecken Dropship Business Masterminds .

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Ein Produkt zum Verkauf finden

Ich werde ehrlich zu Ihnen sein: An vielen Stellen in dieser Fallstudie habe ich mich gegen meinen eigenen Instinkt gestellt, um diese Geschichte interessanter zu machen.

Keine Sorge, ich habe nichts rücksichtsloses getan. Aber ich habe einige Dinge ein bisschen anders gemacht. Zum Beispiel habe ich dieses Geschäft nicht damit begonnen, zuerst eine Nische zu finden. Stattdessen habe ich ein Produkt gefunden.

Die Konzentration auf eine Nische ist eine großartige Möglichkeit, ein Unternehmen zu gründen, insbesondere wenn es sich um eine Nische handelt, mit der Sie bereits vertraut sind. Wenn Sie Ihren idealen Kunden verstehen, ist es einfach, ein Produkt zu finden, das seinen Wünschen und Bedürfnissen entspricht. Sie müssen nur ihre Schwachstellen und Wünsche betrachten, und eine Gelegenheit für ein Produkt wird sich auf Sie auswirken.

Mit einem Produkt zu beginnen, wie ich es getan habe, kann eine Herausforderung sein. Anstatt eine Gruppe von Kunden zu betrachten und eine Lösung für ihr Problem anzubieten, beginnen Sie mit einer Lösung und versuchen, das Problem zu finden, zu dem es passt.

Davon abgesehen ist es schwierig - aber nicht unmöglich. Aus meiner bisherigen Forschung in Trendprodukte Ich wusste, dass es bestimmte Artikel gab, die sich im Vergleich zu allem anderen wie verrückt verkauften. Aufgrund einiger meiner anderen Lektüre in früheren Artikeln wusste ich auch, dass es eine enorme Chance gab, Produkte per Direktversand zu verkaufen. Ich hatte kürzlich Oberlo entdeckt, eine beliebte Dropshipping-App, mit der Sie Produkte finden können, die Sie online verkaufen können.

Ich lese Artikel über trendige Produktideen. Ich fing an, jede Idee aufzugreifen und sie mit dem zu vergleichen, was auf Oberlo verfügbar war.

Anfangs habe ich einige Produkte identifiziert, die als interessante Möglichkeiten erschienen. Papas Hüte und Emaille-Pins fielen mir auf, aber Tucker schrieb über die Gründung eines Bekleidungsgeschäfts, also wollte ich keinen alten Boden zurückerobern. Bluetooth-Lautsprecher waren ebenfalls interessant, aber ich wollte mich auf ein Produkt konzentrieren, das erschwinglich und einfach zu versenden ist.

Ich habe ein schnelles Framework erstellt, in dem dargelegt wird, was ein ideales Produkt für meine Fallstudie wäre:

  • Es musste auf Oberlo verfügbar sein. Ich war auf Dropshipping eingestellt.
  • Es musste ePacket als Versandoption für die USA haben.
  • Es musste erschwinglich sein. Unter 5 $ vorzugsweise inklusive Versand.
  • Es musste sich bei Google Trends mit einem gesunden Suchvolumen im Keyword-Planer positiv entwickeln.

Dieser Teil des Prozesses hat eine Weile gedauert, wie es sollte. Die Entscheidung für ein Produkt ist ein unglaublich wichtiger Teil der Unternehmensgründung, möglicherweise der wichtigste. Natürlich können Sie Ihre Nische später ändern, aber wenn Sie nicht an Ihr Produkt glauben, werden Sie nicht alles geben.

Ich bin zwar nicht auf ein Endprodukt aus der Grundlagenforschung gestoßen, habe aber einige interessante Ideen erhalten. Ich beschloss, andere Ressourcen auszuprobieren, um mehr Inspiration zu finden.

Trendosaurier war eines der ersten Werkzeuge, die ich ausprobiert habe. Es handelt sich um ein trendiges Produktanalysetool, das Daten von Plattformen wie Polyvore und Wanelo abruft, um Ihnen einen Überblick über beliebte Produkte zu geben, die verkauft werden sollen. Trendosaur gab mir einen Einblick in die Produkte, die die Leute kauften. Ich bemerkte einige Ähnlichkeiten zwischen Trendosaur und meiner Forschung zu Trendprodukten: Handyhüllen.

Trendosaurier

Handyhüllen sind derzeit sehr beliebt. Je spezialisierter die Nische, desto besser. Dies gab mir keine sofortigen Ideen, aber ich habe es definitiv im Hinterkopf behalten, als ich anfing, woanders zu suchen.

Ich habe versucht, an anderen Orten wie Pinterest, Reddit und im Top-Trendbereich von Alibaba nachzuschauen, was alles geholfen hat, aber ich hatte immer noch nicht genau herausgefunden, was ich verkaufen wollte.

In diesen frühen Phasen dieser Fallstudie war ich gerade mit meinem Partner und meinem Welpen in eine neue Wohnung gezogen und verbrachte die meisten Wochenenden damit, in den Ausstellungsräumen von Möbelgeschäften zu stöbern. Während dieser Reisen hatte ich tatsächlich meinen ersten Moment der Inspiration.

Zwischen Stresstests in der Mitte des Jahrhunderts und dem Durchsuchen von Textilmustern bemerkte ich, dass es einige wirklich einzigartige Trends im Bereich Wohnkulturdesign gab, die sich in letzter Zeit bemerkbar gemacht hatten. Der bemerkenswerteste Trend? Marmor. Marmorschneidebretter. Marmor Couchtische. Marmor war überall.

Dieser Gedanke blieb mir im Hinterkopf. Marmor war unglaublich beliebt und ich musste irgendwie daraus Kapital schlagen. Ich wusste, dass ich Marmorprodukte verkaufen musste, aber was?

Ich habe den Gedanken weggelegt ... für jetzt.

Ich erinnere mich noch, als alles zusammen kam. Dieser Moment der reinen Klarheit. Es war nur ein paar Tage später. Ich saß auf einer Couch im Büro und bemerkte, dass viele meiner Kollegen Laptoptaschen waren ebenfalls Marmor. Dann traf es mich.

Handyhüllen aus Marmor.

Ich habe mich bemüht, Google Trends zu starten und nach 'Marmor-Handyhüllen' zu suchen. Es gab einen großen Trend für 'Marmortelefonhüllen' auf dem Vormarsch.

Google Trends - Handyhülle aus MarmorOkay, das war vielversprechend, aber ich brauchte etwas mehr Bestätigung. Ich habe mich an Google Keyword Planner gewandt. Das Suchvolumen war da.

Tolle! Okay, jetzt musste ich sicherstellen, dass es kein Zufall war. Ich loggte mich bei Pinterest ein, suchte nach Handyhüllen aus Marmor und - wow. Tonnenweise Stifte. Tonnenweise Engagement.

Das war es .

Ich wusste, was ich verkaufen musste, und die Inspiration dafür kam nicht aus dem Durchsuchen von Daten und Berichten: Es kam aus dem Alltag. Achten Sie auf die Details.

Darin liegt eine wertvolle Lektion: Inspiration kann von fremden Orten kommen. Anscheinend sogar ein Möbelgeschäft.

Versuchen Sie, in den von Ihnen gekauften Produkten nach neuen Trends und Mustern zu suchen.

Denken Sie darüber nach, welche Leute wollen und brauchen . Und denk darüber nach hart .

Sie könnten überrascht sein, was Sie finden.

Dropshipping mit Oberlo

Nachdem ich eine Produktidee hatte, war es Zeit, nach Produkten zu suchen, die ich verkaufen konnte. Bevor ich jedoch darauf eingehe, lassen Sie uns ein wenig mehr über Dropshipping mit Oberlo sprechen.

Dropshipping mit Oberlo ist ein recht einfaches Konzept. Suchen Sie ein Produkt, das Sie führen möchten, importieren Sie es in Ihr Geschäft und bearbeiten Sie die Bestellung mit einem Klick direkt in der App, wenn ein Kunde eine Bestellung aufgibt. Boom. Sie haben ein Dropshipping-Geschäft.

Mit Oberlo zum Landungsschiff

Oberlo - eine Shopify-App, die sich vollständig in Ihren Online-Shop integriert und es Ihnen ermöglicht, per Knopfdruck aus Millionen von Produkten auszuwählen. Bei der Auftragsabwicklung sendet Oberlo die Versanddaten jedes Kunden automatisch direkt an den Hersteller. Dies macht den gesamten Prozess einfach und unkompliziert.

Das andere praktische an Oberlo ist, dass es ein eigenes hat Chrome-Erweiterung zur Eingrenzung der Hersteller.

Oberlo Chrome Erweiterung

Wenn Sie auf AliExpress nach einem Produkt suchen, zeigt die Oberlo Chrome-Erweiterung genau an, welche Produkte über ePacket verfügen, eine Versandmethode, die für den Betrieb eines erfolgreichen Dropshipping-Stores von entscheidender Bedeutung ist. Mit ePacket kommen Bestellungen eher innerhalb weniger Wochen als innerhalb der typischen Wartezeit von zwei Monaten für internationale Produkte an. Nicht alle Hersteller bieten ePacket an, und viele bieten ePacket nur in den USA an. Daher müssen Sie in den frühen Planungsphasen darauf achten.

Also begann ich meine Suche nach einem Qualitätshersteller.

Viele Lieferanten verkaufen Handyhüllen. Der schwierige Teil besteht darin, die Großen von den nicht so Großen auszusondern. Dazu müssen Sie sich einige wichtige Funktionen ansehen.

Zwei der wichtigsten sind die Verkäuferbewertung und wie lange sie schon im Geschäft sind. Ich mied alle Hersteller, die seit weniger als einem Jahr in Betrieb waren, was mir zu riskant erschien. Ich habe Dropshipping speziell wegen seines geringeren Risikos gewählt.

Der Verkäufer musste auch insgesamt positive Rückmeldungen haben. Weniger als 97% machten mich etwas unbehaglich. Sie möchten nicht riskieren, einen Hersteller zu wählen, der Ihren Kunden ein unbefriedigendes Produkt sendet.

Nachdem ich einen Hersteller ausfindig gemacht hatte, der alle meine Kästchen überprüft hatte, bestellte ich schnell alle Produktvarianten, die ich führen wollte.

Jetzt musste ich nur noch warten, bis meine Proben eingingen.

Es würde ein paar Wochen dauern, bis meine Proben eintrafen, also beschloss ich, mit dem Bau meines Geschäfts zu beginnen.

Das erste, was ich tat, war zu versuchen, eine zu finden Firmenname weil ich es liebe, Dinge zu benennen. Ich kannte die allgemeine Stimmung meines Markennamens: lustig, energisch, verspielt. Ich bemerkte ähnliche Handyhüllen in den Regalen von Orten wie Urban Outfitters, H & M und Topshop und dachte mir, dass meine Marke versuchen sollte, das gleiche Gefühl wie diese Einzelhändler einzufangen, da ich unweigerlich versuchen würde, das gleiche Publikum zu erreichen.

Ich wollte auch eine URL, die genau meinem Markennamen entspricht. Um mir beim Brainstorming zu helfen (und sicherzustellen, dass eine URL verfügbar ist), habe ich a verwendet Business Name Generator und fing an herumzustöbern.

Da ich vorhatte, Telefonhüllen zu verkaufen, tippte ich 'Hülle' in den Generator und ließ ihn seine Sache machen. Es pumpte Ergebnisseiten aus und ich fing an, sie durchzukämmen, um die richtige zu finden.

Es gab viele großartige Kandidaten, wie:

  • Fall süß
  • Oasis Fall
  • Fall Gewürz
  • Sonntagsfall
  • Fall behandeln
  • Fall Juwel

Aber nach ein paar Seiten fand ich den perfekten Namen: Crush Case .

Wie wurde das nicht schon genommen? Es war alles, was ich von einem Markennamen wollte. Es traf auch sofort eine meiner Grundregeln für die Benennung von Dingen: Es kam mir bekannt vor, obwohl ich es zum ersten Mal hörte.

Es war auch eingängig, lustig und verwendete Alliteration. Ich habe die Domain sofort gekauft.

Okay, jetzt habe ich einen coolen Markennamen.

Als nächstes ist es Zeit, ein Logo zu erstellen.

Zur Inspiration öffnete ich mich Dribbble , eine Design-Inspirations-Website, und begann, verschiedene Designs zu durchsuchen, um eine Farbpalette zu finden, die mir gefiel. Ich bin auf ein Projekt gestoßen, das einige wirklich brillante Farben hatte, darunter ein sehr tiefes, trendiges Pink, das mir aufgefallen ist. Ich schnappte mir den Hex-Code (Farbcode) und ging zu Pixlr, um zu sehen, was ich damit machen konnte.

dribbeln

Ich habe ein paar verschiedene Modelle ausprobiert Pixlr , ein Online-Bildbearbeiter, kam aber schnell zu einer schmerzhaften Erkenntnis.

pixlr

Ich bin schrecklich darin.

Jedes Mal, wenn ich versuchte, ein Logo zusammenzusetzen, sah es seltsam und unnatürlich aus. Auf jeden Fall nicht das, was ich mir für meine Marke vorgestellt hatte.

Stattdessen wandte ich mich dem nächstbesten zu: meinen Freunden um Hilfe zu bitten.

Ich schrieb eine meiner besten Freundinnen und bat sie um Hilfe beim Zusammenstellen eines Logos. Sie schickte mir diese großartige Nachricht innerhalb weniger Minuten mit dem Hex-Code, den ich liebte.

Jetzt weiß ich, dass nicht jeder Grafikdesigner in seinem unmittelbaren Freundeskreis hat. Zum Glück gibt es viele großartige Ressourcen, mit denen Sie in kürzester Zeit ein schönes, professionelles Logo erhalten können.

Meinen Shop starten

Mit einem großartigen Namen und einem Logo war der nächste logische Schritt der Bau meines ersten Geschäfts. Ich habe mich für meine angemeldet kostenlose Shopify-Testversion und begann Shop einzurichten.

Ungefähr zu dieser Zeit begann ich über die Idee eines Minimum Viable Stores nachzudenken - wie würde die grundlegendste Version eines erfolgreichen Stores aussehen? Wie rational und unkompliziert können Sie einen Online-Shop erstellen und trotzdem erfolgreich sein?

Ich stellte mir vor, ein Geschäft zu bauen, das die grundlegendsten Anforderungen des E-Commerce erfüllt und dennoch auf dem Vormarsch ist. Damit habe ich gemeint Minimum lebensfähig Ich wollte mich auf die Optimierung konzentrieren Minimum Funktionen, die ein Geschäft sein müsste lebensfähig .

Ich war bereits auf diese Idee zugegangen, indem ich einen ganz bestimmten Produkttyp ausgewählt hatte. Ich würde nicht nur Handyhüllen verkaufen, sondern auch verkaufen Marmor Handyhüllen.

Ich richte meinen Laden ein, indem ich Schritt für Schritt folge Oberlo ebooks .

Jetzt musste ich eine erstellen Ladengestaltung das würde das gleiche Maß an Laserfokus widerspiegeln. Ich habe mich für Debut entschieden, das Thema, mit dem jeder Shopify-Shop automatisch beginnt. Es ist ein klares Thema mit vielen Optionen zur Anpassung. Der beste Teil? Es ist kostenlos.

Während des Betriebs dieses Geschäfts war es mein Ziel, meine Kosten niedrig zu halten. Ein eigenes Unternehmen zu gründen sollte nicht unzugänglich sein, es sollte etwas sein, das jeder starten kann. Ich wollte dieses Geschäft erschwinglich halten, damit Leute mit kleineren Budgets problemlos mitmachen können.

Crush Case Homepage

Vor diesem Hintergrund habe ich begonnen, mein Geschäft anzupassen. Ich begann damit, die Produkte, für die ich Muster bestellt hatte, mit Oberlo zu importieren. Ich habe mein Geschäft so gestaltet, dass der Fokus auf den Produkten lag, die ich verkaufte.

Deshalb habe ich mich entschlossen, nicht einmal Dinge wie eine Info-Seite hinzuzufügen. Ich wollte unbedingt wissen, wie weit ich kommen kann, wenn ich mein Geschäft auf minimalistischste Weise strukturiere.

Hier ist eine kurze Aufschlüsselung der wichtigsten Dinge, auf die ich mich zuerst konzentriert habe:

Produktseiten

Produktseiten sind ein wesentlicher Bestandteil jedes Online-Shops. Eine Produktseite ist Ihre Gelegenheit, Ihr Produkt wirklich zu verkaufen, um seine zentralen Wertversprechen zur Schau zu stellen und das Vertrauen Ihrer Kunden zu stärken.

Zu Beginn müssen Sie sicherstellen, dass Sie über starke Produktfotos verfügen. Zum Glück waren einige der Produktfotos meines Herstellers anfangs ziemlich gut.

Für meine Produktseiten habe ich die zwei stärksten Produktfotos aus jeder Charge verwendet, um den Kunden einen klaren Überblick über das Produkt zu geben.

Als nächstes musste ich eine starke Produktbeschreibung schreiben. Die Beschreibung auf Ihrer Produktseite muss überzeugend sein und den Wert Ihres Produkts klar kommunizieren. Wie stellen Sie ein Produkt effektiv auf?

Werfen wir einen Blick auf die Produktbeschreibung, auf die ich mich festgelegt habe, und erläutern, warum ich sie so geschrieben habe, wie ich es getan habe.

Produktkopie:

Herbst Produktbeschreibung

Schützen Sie Ihr Telefon und sehen Sie mit Autumn, unserer neuesten Premium-Telefonhülle aus schwarzem Marmor, großartig aus. Hardcover lässt sich schnell und einfach einrasten. Dunkler und tiefer Marmordruck.

Verfügbar für iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone 7 und iPhone 7 Plus.

Einzelheiten

Trendiges schwarzes Marmorfinish. Robustes Design. Hält Ihr Telefon sicher und gemütlich ✌

Versand

Kostenloser Versand in die USA
Garantierte sichere Kasse
100% Geld-zurück-Garantie
Nicht im Handel erhältlich, begrenzte Menge verfügbar

———

Ich begann meine Beschreibung mit einem starken, handlungsintensiven Satz, der zwei der wichtigsten Wertversprechen des Falls traf - Sicherheit und Stil -, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu erregen und ihn sofort wissen zu lassen, warum er mein Produkt kaufen sollte. Darauf folgte ein zusätzliches Wertversprechen - es ist einfach zu verwenden - und eine etwas ausführlichere Beschreibung der Farbe.

Als nächstes habe ich alle Telefone aufgelistet, mit denen es kompatibel war, um Verwirrung zu minimieren und sicherzustellen, dass der Leser wusste, dass es mit seinem Telefon funktionieren würde. Nachdem Sie nur diesen oberen Abschnitt gelesen haben, sind Kunden möglicherweise bereits bereit, eine Entscheidung zu treffen. Für den Fall, dass sie nicht ganz überzeugt sind, müssen Sie weiterhin nachweisen, warum Ihr Produkt einen intelligenten Kauf tätigt.

Ich warf einen Abschnitt 'Details' darunter, um schnell Aufzählungszeichen zu entfernen, die den obigen Absatz zusammenfassten, um meine Hauptpunkte zu verstärken.

Darunter habe ich in einem Abschnitt 'Versand' hinzugefügt. Beim Online-Kauf können Kunden sich vor neuen Online-Händlern in Acht nehmen. Sie müssen helfen, ihre Bedenken auszuräumen, indem Sie so viele Informationen wie möglich über den Versand bereitstellen.

Apps

Während der Shopify App Store eine riesige Sammlung von Apps enthält, die jeden Quadratzentimeter E-Commerce abdecken, brauchte ich nur wenige, um meinen Shop in Betrieb zu nehmen.

Oberlo

Die erste App, die ich in meinem Store installiert habe (noch bevor ich sie angepasst habe), war Oberlo. Wie Sie zu diesem Zeitpunkt wissen, ist Oberlo eine leistungsstarke App, die das Dropshipping vereinfacht. Mit Oberlo konnte ich mit wenigen Klicks auch Produkte in mein Geschäft importieren.

Oberlo App

Eingeweiht

Die E-Mail-Sammlung im E-Commerce ist riesig. Mit einer gesunden E-Mail-Liste können Sie in direkten Kontakt mit Kunden und Leads treten, um für neue Produkte zu werben, Verkäufe zu bewerben und Menschen in Ihr Geschäft zurückzubringen. Privy ist eine fantastische App zum Hinzufügen von E-Mail-Erfassungs-Popups mit Exit-Intent zu Ihrem Shop, mit denen Sie eine E-Mail-Liste erstellen können.

Geheim App

Hextom Ankündigungsleiste

Wenn es darum geht, den Umsatz zu steigern, gibt es nur wenige stärkere psychologische Hebel als die Dringlichkeit. Durch die Installation der Hextom Announcement Bar in Ihrem Geschäft können Sie anpassbare Countdown-Banner erstellen, mit denen Kunden schnell handeln können, bevor ein Verkauf endet.

Hextom App

Fomo

Social Proof ist eine weitere effektive psychologische Taktik, um Ihre Kunden weiter in den Einkaufstrichter zu treiben. Fomo fügt Ihrer Website winzige Popups hinzu, die Besucher darüber informieren, dass andere Personen Ihre Produkte gekauft haben. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Popularität Ihres Unternehmens zu demonstrieren, sobald Sie anfangen, Dampf zu bekommen.

Fomo App

Meine Proben erhalten

Ungefähr zwei bis drei Wochen nachdem ich meine Bestellung aufgegeben hatte, was die Standardversandzeit für ePackets ist, kamen sie endlich an.

Ich war so aufgeregt, mein Paket zu öffnen, um zu sehen, wie die Telefonhüllen aussahen.

Annnnnddd…

Ich habe sie geliebt. Sie sahen genauso aus wie auf dem Bild. Ich wusste, dass meine zukünftigen Kunden ihre Produkte lieben würden.

Ich wusste jedoch, dass es nicht genug war, sie zu lieben.

Also habe ich herumgefragt.

Insgesamt waren meine Mitarbeiter von der Qualität der Produkte beeindruckt. Ich erhielt offiziell die Erlaubnis, diese Handyhüllen zu verkaufen.

Ich möchte darauf hinweisen, dass wir den Lieferanten gebeten haben, keine Marketingmaterialien in unserem Paket in Oberlos „Custom Note“ an die Lieferanten zu senden. Unser Lieferant hat unserem Paket keine Marketingmaterialien hinzugefügt, sodass er die von Ihnen an ihn gesendete Notiz tatsächlich liest. Vergessen Sie also nicht, etwas in dieses Feld einzufügen.

Benutzerdefinierter Hinweis

Sie finden es unter Oberlo> Einstellungen> Lieferanten> Benutzerdefinierte Notiz.

Meinen ersten Verkauf bekommen

Mit meinem Laden und meinen Mustern in der Hand war ich bereit Holen Sie sich meinen ersten Verkauf .

Ich wollte meinen Laden schnell auf den Markt bringen, deshalb habe ich mich als erste Marketingtaktik an Facebook-Anzeigen gewandt.

Facebook-Anzeigen sind ein großartiges Tool zur Kundenakquise für Online-Shops. Sie sind einfach einzurichten, verfügen über unglaublich detaillierte Targeting-Optionen und bringen Ihr Unternehmen vor Kunden, bei denen sie die meiste Zeit verbringen.

Ich habe in der Vergangenheit Erfahrung mit Facebook-Anzeigen gesammelt, jedoch nie für E-Commerce. Daher war dies für mich neu.

Meine erste Aufgabe war es zu bekommen Facebook-Seite von Crush Case installieren. Ich habe schnell ein Profilbild hochgeladen und mir ein Titelbild von geholt Unsplash und notierte einen kurzen Klappentext über Crush Case.

Crush Facebook-Seite

Wieder war mein Ziel, ein Minimum Viable Business zu schaffen, also habe ich versucht, mich nicht zu sehr damit zu beschäftigen, jedes Detail vor dem Start auszufüllen. Wenn Sie vor dem Start zu viel Zeit damit verbringen, jedes Detail zu überdenken, kann dies eine ernsthafte Hürde sein. Ich wollte einführen und sicherstellen, dass mein Produkt tatsächlich einen Markt hat, bevor ich mich darauf konzentrierte, jedes Detail der Online-Präsenz meines Unternehmens auszufüllen.

Wir haben alles gegeben, um eine Komplettlösung zu erhalten

Bevor ich meine Anzeigen startete, beschloss ich, einen Verkauf in meinem Geschäft durchzuführen. Die Hextom Announcement Bar ist eine großartige Möglichkeit, jeden Verkauf zu verstärken und Ihren Kunden ein Gefühl der Dringlichkeit zu geben. Ich habe meine Produkte um 40% reduziert und dann meine Ankündigungsleiste festgelegt, um den Verkauf mit einem Countdown zu bewerben, der alle 24 Stunden aktualisiert wird.

Da meine Produkte im Großhandel nur ein paar Dollar kosten, hatte ich viel Platz, um mit dem Preis herumzuspielen. Ich habe meinen Produktpreis auf 14,99 festgelegt und dann berechnet, was 40% mehr als das wäre, und dies als 'Vergleichspreis' in Shopify festgelegt.

Nachdem ich einen konstanten Verkauf eingerichtet hatte, startete ich meine ersten Anzeigen, inspiriert von einem aktuellen Trend, der in meinem Newsfeed an Fahrt gewann.

Einige der leistungsstärksten Facebook-Anzeigen, die mir kürzlich aufgefallen sind, wurden auf sehr unkonventionelle Weise formatiert. Es handelte sich häufig um organische Posts, um die später eine Anzeige erstellt wurde. In der Regel wurden die Wertversprechen ihrer Produkte in einem Aufzählungszeichenformat aufgelistet, anstatt zu versuchen, eine vollständige Geschichte zu erzählen.

Ich habe mich entschlossen, zuerst mit diesem Anzeigenstil zu experimentieren, da er effektiv zu sein schien.

Zunächst habe ich drei verschiedene Anzeigen eingerichtet: eine für die Telefonhülle aus weißem Marmor, eine für die Telefonhülle aus schwarzem Marmor und eine für alle vier Telefonhüllen. Für die Anzeige mit allen vier Fällen habe ich Collage von Instagram verwendet, um alle meine Produktfotos zusammenzusetzen.

Anstatt eine Anzeige von Grund auf neu zu starten, habe ich beschlossen, meine Inhalte organisch auf der Facebook-Seite von Crush Case zu veröffentlichen und anschließend eine Anzeige darauf zu erstellen. In jedem Beitrag habe ich ein schönes, qualitativ hochwertiges Foto meiner Handyhüllen verwendet und die Stärken meiner Produkte in der Bildunterschrift so klar wie möglich dargelegt. Hier ist eine Vorlage des von mir verwendeten Formats:

Neu [IHR PRODUKTNAME]
Jetzt mit [FUNKTION, DIE IHR PRODUKT EINSTELLT]
Holen Sie sich noch heute Ihren [RABATTPREIS] + KOSTENLOSEN VERSAND
[DIREKTER LINK ZUM PRODUKT]
Teile und tagge einen Freund, der das braucht!

Nachdem ich auf meiner Seite gepostet hatte, ging ich zum Facebook Ads Manager und begann Anzeigen zu erstellen, um meine Posts zu bewerben.

Für alle meine Anzeigen habe ich das Ziel auf 'Engagement' gesetzt. Während es verlockend sein mag, Ihr Ziel auf Anhieb auf „Einkäufe“ zu setzen, gibt es einige Gründe, die „Engagement“ zu einer klügeren Wahl machen. Zumal ich mich auf verstärkte Posts für meine Anzeigen konzentriert habe.

Zunächst müssen Sie Ihr Facebook-Pixel backen lassen. Das bedeutet, dass Facebook durch Ausprobieren so viele Daten wie möglich über Ihr ideales Publikum sammeln muss. Dieser Vorgang braucht Zeit.

Wenn Sie Ihre Anzeigen auf Engagement setzen, sucht Facebook anhand Ihrer anfänglichen Ausrichtung nach Personen, die positiv auf Ihre Inhalte reagieren. Durch das Sammeln von Daten über Personen, die mit größerer Wahrscheinlichkeit mit Ihrem Publikum in Kontakt treten, wird Facebook bei effektiver Schalten Sie Ihre Anzeigen für die richtige Zielgruppe .

Sobald Facebook genug Zeit hat, um das Targeting für das Engagement zu verfeinern, können Sie Ihr Ziel auf 'In den Warenkorb' ändern und diesen Vorgang immer wieder ausführen, bis Sie schließlich für Einkäufe optimieren. Manchmal kann dies jedoch Ihre Anzeige beschädigen.

Auf dem Weg dorthin wird Facebook immer noch Kunden für Ihr Unternehmen finden, aber diese Taktik erhöht die Effektivität, wenn Sie mehr Zeit und Mühe investieren.

Nachdem ich mein Ziel festgelegt hatte, begann ich, mein Targeting anzupassen. Da ich mit einem Produkt und nicht mit einer Nische angefangen habe, war dieser Teil mit fundierten Vermutungen verbunden.

Wie oben erwähnt, hatte ich bei großen Einzelhändlern wie Urban Outfitters iPhone-Hüllen aus Marmor in den Regalen bemerkt. Daher dachte ich, ein guter erster Schritt wäre, Fans dieser bestehenden Unternehmen und anderer Marken in derselben Branche anzusprechen. Ich habe auch einige Beauty-YouTubers hinzugefügt, deren Publikum meiner Meinung nach möglicherweise eine iPhone-Hülle aus Marmor haben möchte.

Ich habe auch darauf geachtet, meine Placements so zu bearbeiten, dass meine Anzeigen nur in Facebook-Feeds sichtbar sind - nicht auf Instagram oder in der rechten Seitenleiste. Da ich iPhone-Hüllen verkaufte, entschied ich, dass es am besten ist, meine Anzeigen nur auf Mobilgeräten zu schalten und sie auf qualifizierte iOS-Geräte auszurichten.

Da mein Targeting noch nicht abgeschlossen ist, habe ich ein Budget für 20 US-Dollar pro Tag festgelegt und 'Vorhandenen Beitrag verwenden' ausgewählt, anstatt einen neuen von Grund auf neu zu erstellen. Dann lasse ich meine Anzeigen schalten.

Meine erste Straßensperre treffen

Ich war ziemlich aufgeregt, nachdem ich meine ersten Anzeigen auf den Markt gebracht hatte, also habe ich oft nachgesehen, um zu sehen, wie es ihnen ging. Das Engagement für sie war innerhalb von weniger als einer Stunde großartig. Ich sah Reaktionen und Kommentare in meinem Beitrag. Dies war ein gutes Zeichen: Es bedeutete, dass ich wahrscheinlich etwas vorhatte. Wenn sich die Leute zumindest mit meinen Inhalten beschäftigten, hatte ich es wahrscheinlich geschafft, auf irgendeine Weise den richtigen Markt zu erreichen.

Als meine Anzeigen zu starten begannen, wurde ich geladen Google Analytics um zu überprüfen, wie sie auftraten. Ich wechselte zur Echtzeitansicht und bemerkte etwas Unglaubliches: Jemand checkte aus! In nur zwei Stunden sah es so aus, als würde ich meinen ersten Kunden haben.

Zu diesem Zeitpunkt war ich ziemlich aufgeregt. Als würde ich Drake aufgeregt im Einkaufszentrum sehen. Wenn ich in so kurzer Zeit bereits Kunden gewonnen habe, muss ich eine Art E-Commerce-Genie gewesen sein.

Und dann nichts.

Sie kamen dem Auschecken so nahe, dass sie einfach weggingen und meine Hoffnungen und Träume mitnahmen.

Was habe ich falsch gemacht?

In den nächsten Tagen habe ich das Gleiche mehrmals beobachtet. Produkte wurden in den Warenkorb gelegt, Kunden gaben ihre persönlichen Daten ein und verschwanden plötzlich. Es war eine äußerst frustrierende Erfahrung.

Einige Tage später habe ich einige Einstellungen in Shopify angepasst. Da bemerkte ich etwas Herzzerreißendes.

Ich hatte meine Versandeinstellungen noch nie fertig eingerichtet.

Verdammt.

Kunden erreichten den letzten Teil des Bestellvorgangs, konnten jedoch keine Versandoption auswählen und konnten daher nicht auschecken, selbst wenn sie dies wollten.

Ich würde dies definitiv als Tiefpunkt im Prozess und als meine erste echte Straßensperre betrachten. Seit Tagen schicke ich Kunden auf meine Website, lasse sie Produkte auswählen, die sie wirklich kaufen möchten, und schicke sie dann in eine Sackgasse. In nur fünf Tagen hatte ich 20 verlassene Karren aufgrund meiner eigenen Unaufmerksamkeit für Details zusammengetragen.

Ich habe den Fehler sofort behoben und mich dann gefragt, was ich tun soll. Ich habe meine verlassenen Karren sorgfältig durchgesehen. Plötzlich hatte ich eine Idee. Ein einfacher Weg, um zu versuchen, aus Fehlern einige Ergebnisse zu erzielen.

Ich erstellte einen Rabattcode für 20% Rabatt und begann dann, verlassene Warenkorb-E-Mails an jeden verlorenen Kunden zu senden. Ich entschuldigte mich für die technischen Fehler, die ihn daran hinderten, den Rabatt auszuchecken und als Trost anzubieten.

Leider hat diese Taktik in dieser Situation bei mir nicht funktioniert, aber es ist immer einen Versuch wert.

Kunden, die weg navigierten, hatten ihre Absicht zum Kauf meiner Produkte zum Ausdruck gebracht, würden aber niemals zurückkehren, es sei denn, ich habe versucht, sie zurückzuziehen. Ich empfehle dringend, verlassene Warenkorb-E-Mails für Ihr Geschäft einzurichten und, falls Sie jemals eine ähnliche Situation durchlaufen, stattdessen einige kontextspezifische E-Mails zu senden.

Meine erste Bestellung kam nur ein paar Tage später und nur ein paar Stunden später folgte schnell eine zweite Bestellung. Obwohl ich immer noch von all den Befehlen verletzt war, die ich verpasst hatte, war ich froh, dass ich endlich auf dem richtigen Weg zu sein schien. Ich erfüllte meine Bestellungen mit Oberlo und schlief in dieser Nacht glücklich ein, dass ich meinen ersten Verkauf gemacht hatte - meinen ersten Der Umsatz , eigentlich.

Auftragserfüllung über Oberlo

Jetzt, da mein Geschäft anfing, regelmäßig Bestellungen zu erhalten, wurde ich mit dem Prozess der Erfüllung durch Oberlo sehr vertraut. Zum Glück vereinfacht Oberlo die Auftragsabwicklung für Ihre Kunden.

Wenn Sie eine ausstehende Bestellung in Shopify haben, gehen Sie zu Oberlo (diese wird unter Apps angezeigt).

Oberlo ist ähnlich wie Shopify organisiert, daher sollte es Ihnen sofort bekannt vorkommen.

Klicken Sie auf 'Bestellungen' und klicken Sie auf 'Produkt bestellen', wenn Sie eine unerfüllte Bestellung finden.

Oberlo übernimmt dann Ihren Browser und automatisiert das Einfügen der Versandinformationen Ihres Kunden. Sie müssen nur bezahlen, wenn Ihr Einkaufswagen fertig ist. Und das ist es!

Bevor Sie Ihre erste Bestellung ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass alle Oberlo-Einstellungen ordnungsgemäß eingerichtet sind.

Meine E-Mail-Liste sinnvoll nutzen

Meine Facebook-Anzeigen führten weiterhin zu einem stetigen Traffic in meinem Geschäft, und ich wollte dies nutzen, um meine E-Mail-Liste zu erweitern.

Mit Privy habe ich ein Popup mit Exit-Intent eingerichtet, das einen 15% -Rabattcode als Gegenleistung für die E-Mail eines Besuchers bietet. Obwohl ich mich oft von Popups mit Exit Intent auf anderen Websites fernhalte, erwies sich diese als sehr erfolgreich beim schnellen Aufbau meiner E-Mail-Liste.

Nachdem ich fast 40 E-Mails gesammelt hatte, entschied ich, dass es ein guter Zeitpunkt war, meine erste E-Mail-Marketingkampagne auszuprobieren. Ich habe meine Kontakte in meinen E-Mail-Anbieter geladen und eine schnelle E-Mail erstellt.

Ich wollte eine persönliche Verbindung zu meiner Liste herstellen, zumal sie so klein war. Ich entschied mich für keine Grafik und konzentrierte mich stattdessen auf eine Nur-Text-Version, die etwas ähnelte, das man von einem Freund bekommen könnte.

Meine E-Mail enthielt einen Rabattcode für 4 US-Dollar Rabatt (die Betreffzeile war sehr einfach: 'Hier sind 4 US-Dollar') und unten eine klare Handlungsaufforderung für Feedback. Da es noch früh war und sich mein Geschäft noch nicht als außer Kontrolle geratener Erfolg erwiesen hatte, konnte sich das Feedback potenzieller Kunden als unglaublich wertvoll erweisen, wenn ich weiter skalierte.

Diese Kampagne war zwar vielversprechend, brachte mir jedoch keine wirklichen Ergebnisse. Meine Öffnungsrate betrug 42,1% und 21,1% dieser Öffnungen führten zu Klicks auf die Website, aber niemand löste ihren Rabattcode ein.

Obwohl die Ergebnisse etwas entmutigend waren, ließ ich mich nicht zurückhalten und fuhr mit meinen Facebook-Anzeigen fort.

Optimieren und Optimieren meiner Anzeigen

Meine Facebook-Anzeigen sorgten für einen guten Auftragseingang, aber ich suchte nach Möglichkeiten, um sie noch besser zu machen.

Ich warf einen Blick auf meine ursprünglichen Anzeigensätze und stellte fest, dass derjenige, der alle vier Fälle gleichzeitig zeigte, die anderen bei weitem übertraf. Ich beschloss, meine leistungsschwachen Anzeigen auszuschalten, meine beste voranzutreiben und einige andere schnelle Experimente und Hacks auszuprobieren.

Ich habe eine neue Kampagne für meine leistungsstärkste Anzeige mit dem Ziel 'In den Warenkorb' erstellt. Nachdem Facebook begonnen hatte, das Publikum zu erreichen, das sich am positivsten mit meinen Inhalten befasst, war ich bereit, Facebook dazu zu führen, Leute aufzuspüren, die eine größere Kaufabsicht haben werden.

Mit meiner neuen Kampagne habe ich auch das Budget leicht erhöht. Ich war versucht, eine Menge Geld hinter die Anzeige zu werfen, da sie so gut lief, aber ich befürchtete, dass eine zu starke Änderung der Formel die Magie töten würde. Stattdessen fügte ich dem Tagesbudget 5 USD hinzu und notierte, es alle paar Tage leicht zu erhöhen (und hörte auf, es zu erhöhen, wenn es jemals Anzeichen von Schwankungen zeigte).

Während ich meine Anzeigen durchging, begann ich über meine Produktfotografie nachzudenken. Die Fotos, die ich von meinem Hersteller bekommen habe, waren anständig, aber nichts Besonderes. Ich würde meine persönlichen fotografischen Fähigkeiten auch nicht als sehr stark betrachten, also begann ich mir Gedanken darüber zu machen, wie ich meine Herausforderung umgehen kann, ohne einen talentierteren Freund oder einen professionellen Fotografen belästigen zu müssen.

Ich sprang auf Unsplash und begann nach Stock-Fotos von Telefonen oder Schreibtischen zu suchen, in der Hoffnung, eine auffällige Szene zu finden, in der ich mein Produkt bearbeiten könnte. Nach einer kurzen Suche nach „iPhone“ fand ich schließlich eine wunderschöne Draufsicht auf einen Schreibtisch mit einem iPhone als zentralem Fokus.

Ich habe das Foto heruntergeladen und Pixlr gestartet, um meine minimalen Designfähigkeiten auf die Probe zu stellen. In der Produktliste befand sich ein Foto mit allen vier Handyhüllen vor einem weißen Hintergrund. Also habe ich jede Handyhülle isoliert und im Originalbild in mein Unsplash-Foto über dem iPhone eingefügt.

Das iPhone auf dem Original-Foto warf einen Schatten unter die Hülle und erzeugte eine überzeugende Illusion, die mein mit Photoshop versehenes Bild völlig real erscheinen ließ. Mit diesen aktualisierten Fotos habe ich weitere Anzeigen eingerichtet, um festzustellen, ob sich die verbesserte Grafik positiv auf den Umsatz auswirkt.

Diese neuen Fotos waren auch perfekt, um meine Produkte in meinem eigentlichen Geschäft zu präsentieren. Ich habe alle Hauptproduktaufnahmen auf jeder Produktseite für meine neu erstellten Lifestyle-Fotos ausgetauscht.

Ich begann auch über neue Möglichkeiten nachzudenken, wie ich versuchen könnte, das Targeting auf den Anzeigen zu verfeinern. Während ich bereits nur auf iOS-Geräte abzielte, dachte ich mir, dass ich noch detaillierter werden könnte. Ich habe eine neue Kampagne gestartet, die sich darauf konzentriert, meine iPhone-Hüllen speziell für iPhone 6S-Benutzer zu bewerben und auf die 6S in der Kopie zu verweisen. Ich habe die Ausrichtung ähnlich wie bei meinen ursprünglichen Anzeigen beibehalten, jedoch alle Geräte mit Ausnahme des iPhone 6S ausgeschlossen.

Dinge tun, die nicht skalieren

Facebook war eine großartige Einnahmequelle für meinen Shop geworden. Meine Anzeigen zogen regelmäßig Bestellungen ein und ich fühlte mich auf dem richtigen Weg. Während sich der stetige Verkehr von Facebook gut umwandelte, entschied ich mich, nach neuen Wegen zu suchen, um einige Ausbrüche qualifizierten Verkehrs zu steuern.

In den früheren Fallstudien von Tucker und Corey hatte die Veröffentlichung bei Reddit zu einem Anstieg von Umsatz und Popularität geführt, und ich wollte versuchen, ihren Erfolg zu wiederholen.

Ich ging zu r / ShutUpAndTakeMyMoney und versuchte, meine Produkte zu veröffentlichen, aber nach ein paar Stunden und Dutzenden von Treffern wurde ich vom Subreddit ausgeschlossen und mein Beitrag wurde gelöscht.

Es war ein bisschen frustrierend, aber ich habe schnell verstanden, warum ich so schnell gesperrt wurde. Nachdem mein Beitrag gelöscht wurde, habe ich die Regeln des Subreddits überprüft und festgestellt, dass sie das Dropshipping ausdrücklich verbieten. Ich ging zu RedditList und fand einige Subreddits, die für das Dealsharing entwickelt wurden. Das Posten meiner Produkte auf diesen Subreddits führte jedoch auch zu ähnlichen Ergebnissen.

Etwas Verkehr, keine Verkäufe und ein gesperrtes Konto.

Während Reddit ein riesiger Treffpunkt für Tonnen verschiedener Communities ist, ist es nicht die einzige Möglichkeit, aktive Nischen online zu finden. Facebook-Gruppen sind in den letzten Jahren explodiert und es gibt Tonnen, die ausschließlich auf Deals und Verkäufen basieren.

Ich ging zu Facebook und suchte nach Dingen wie 'Angebote', 'Verkäufe', 'Rabatte' und 'iPhone', um mich den Gruppen anzuschließen, die mit über 1000 Mitgliedern aufgetaucht waren. Sobald ich in eine Gruppe aufgenommen wurde, habe ich einen Link zu meinem Shop zusammen mit einem Rabattcode gepostet.

Diese Art des Marketings hat mich nicht wirklich Geld gekostet (nur Zeit), daher konnte ich jedem Beitrag einen signifikanten Rabattcode von 12 US-Dollar geben und musste mir keine Sorgen machen, dass dies meine Margen beeinträchtigt. Am Ende habe ich ein paar Aufträge wie diesen geschnappt, aber offensichtlich nichts Nachhaltiges oder Langfristiges. Immer noch einen Versuch wert, wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihr Produkt frühzeitig zu validieren, solange Sie Spam vermeiden und jeder Gruppe im Austausch für ihre Aufmerksamkeit einen Wert geben.

Einrichten eines Partnerprogramms

Zu diesem Zeitpunkt war ich sehr darauf konzentriert, einige zusätzliche Einnahmequellen für mein Geschäft zu finden, für die keine Vorabkosten erforderlich waren. Das Einrichten eines Partnerprogramms für Crush Case war meine nächste Aufgabe. Sie können ein Partnerprogramm in nur wenigen Stunden völlig kostenlos zum Laufen bringen.

Die Grundstruktur eines Partnerprogramms ist ziemlich einfach: Geben Sie einem Influencer einen eindeutigen Gutscheincode und für jede Einlösung dieses Codes senden Sie ihm eine Belohnung.

Für mein Programm habe ich beschlossen, Influencern 15% Gutscheincodes anzubieten und ihnen 5 USD zu senden, wenn ein Verkauf mit diesem Code getätigt wurde.

Ich begann mit einem Blick nach oben ToThe9s , ein Paar YouTubers aus Mode und Lifestyle, die perfekt zu meiner Zielgruppe passen. Obwohl ToThe9s perfekt wäre, waren sie bereits zu beliebt und hatten ein zu großes Publikum, um mein Angebot realistisch anzunehmen.

bis in die 9er Jahre

Stattdessen suchte ich in den zugehörigen Kanälen nach YouTubers mit weniger als 2000 Abonnenten. Während 2000 Abonnenten im Vergleich zu den 500 000 Follower-Kraftpaketen wie ein kleines Publikum erscheinen mögen, ist es immer noch ein beträchtliches Publikum. Zumindest zeigt dies an, dass ein YouTuber regelmäßige Zuschauer hat, die ihre Meinung schätzen.

Nachdem ich die zugehörigen Kanäle und die zugehörigen Kanäle der zugehörigen Kanäle durchgesehen hatte, stellte ich eine Liste mit 40 verschiedenen Influencern zusammen, die möglicherweise an meinem Partnerprogramm teilnehmen möchten, und schickte ihnen eine E-Mail.

Innerhalb weniger Tage erhielt ich E-Mails von YouTubers, die daran interessiert waren, mein Angebot anzunehmen. Die meisten fragten, ob sie zuerst einen Fall für sich selbst bekommen könnten, was verständlich ist, dass sie die Qualität eines Produkts sehen möchten, bevor sie damit beginnen, es zu bewerben.

Leider war es mir aufgrund meiner langen Versandzeiten unwahrscheinlich, dass YouTubers ihre Fälle innerhalb des Zeitrahmens meiner Fallstudie erhalten würden. Ich habe ihre Handyhüllen sowieso verschickt, weil dies dazu beitragen würde, den Umsatz für mein Unternehmen später zu steigern.

Partnerprogramme wie dieses sind unglaublich einfach einzurichten und kosten fast nichts. Sie nehmen nur ein wenig Zeit und Recherche in Anspruch, können Ihnen jedoch dabei helfen, einen kontinuierlichen Umsatzstrom zu erzielen, ohne im Voraus Geld auszugeben.

Der letzte Schubs

Nachdem ich eine solide Grundlage für Wachstumstaktiken für mein Geschäft gelegt hatte, begann ich über einige letzte Dinge nachzudenken, mit denen ich versuchen könnte, mehr Umsatz zu erzielen und mein Geschäft wirklich auf sein wahres Potenzial auszubauen.

Videoanzeigen

Videos sind in letzter Zeit in allen sozialen Medien explodiert, daher war ich sehr daran interessiert, Facebook-Videoanzeigen für meine Produkte zu erstellen. Zum Glück brauchte ich auch kein komplettes Filmteam, um das durchzuziehen.

GoPro hat eine super praktische App namens Quik, mit der Sie eine Reihe verschiedener Fotos aufnehmen und zu einem vorgefertigten, ansprechenden Video mit Musik zusammenfügen können.

Ich habe Quik heruntergeladen und meine Produktfotos eingeworfen. Nachdem ich eine auffällige Vorlage und etwas funky Musik ausgewählt hatte, hatte ich meine erste Videoanzeige. Ich fügte Textbeschriftungen hinzu, die Rabatte und kostenlosen Versand zeigten, und ich war fertig.

Der gesamte Vorgang dauerte weniger als 5 Minuten, was ziemlich verrückt ist, wenn man darüber nachdenkt. Das Zusammenstellen einer professionell aussehenden Videoanzeige scheint sehr zeit- und kompetenzintensiv zu sein, aber dank Apps wie Quik ist sie unglaublich zugänglich.

Ich habe mein Video auf der Facebook-Seite von Crush Case veröffentlicht und eine Anzeige in genau demselben Stil erstellt, den ich für meine vorherigen Anzeigen verwendet hatte. Als Test habe ich auch eine traditionelle Videoanzeige erstellt, aber innerhalb weniger Tage übertraf die nicht-traditionelle die traditionelle bei weitem.

Hier ist es:

Retargeting

In Google Analytics habe ich festgestellt, dass meine Website einen erheblichen Traffic von meinen Facebook-Anzeigen aufweist - über 6000 einzelne Sitzungen in nur wenigen Wochen. Da meine Gesamtzahl der Bestellungen deutlich unter 6000 lag, wusste ich, dass hier eine große Chance besteht. Mit Retargeting-Anzeigen konnte ich daran arbeiten, Besucher wiederzugewinnen, die einen Blick darauf geworfen hatten, aber nichts gekauft hatten.

Ich habe Retargeting-Anzeigen eingerichtet (Hinweis: Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Facebook-Pixel bereits dafür eingerichtet ist) und ein bescheidenes Budget von 20 US-Dollar pro Tag hinterlegen. Es gab einige spezifische Dinge, die ich getan habe, um die Wirkung meiner Anzeigen zu maximieren:

  • Platzierung:Ich habe dafür gesorgt, dass meine Anzeigen nur in der rechten Spalte geschaltet werden - nicht in Feeds. Ich wollte nicht, dass Leute an meiner Anzeige vorbei scrollen.
  • Budget: Anstatt Geld für Impressionen auszugeben, habe ich meine Anzeige so eingerichtet, dass ich nur dann bezahle, wenn die Leute tatsächlich durchgeklickt haben. Dies bedeutete, dass ich kein Geld damit verschwenden würde, nur aufzutauchen. Stattdessen müsste ich nur für Besucher bezahlen, die tatsächlich zurückkommen, um einen zweiten Blick auf meine Handyhüllen zu werfen.

Ich habe mich auch entschieden, dynamische Produktanzeigen für mein Geschäft einzurichten. Dynamische Produktanzeigen sind eine Art Retargeting-Anzeige, mit der Besucheranzeigen mit den Produkten geschaltet werden, die sie bei Besuchen in Ihrem Geschäft speziell angesehen oder in ihren Warenkorb gelegt haben. Sie scheinen zunächst kompliziert zu sein, sind aber in einem Shopify-Geschäft sehr einfach einzurichten.

Dynamische Produktanzeigen sind aufgrund des Grads an Personalisierung, den sie für Facebook-Anzeigen bringen, großartig. Anstatt alle Ihre Besucher mit einer Sammelkampagne zu erreichen, ist jede Anzeige maßgeschneidert, um die Interessen jedes Publikums anzusprechen. Dies bedeutet, dass sie nur Anzeigen erhalten, die Produkte enthalten, an denen sie bereits Interesse bekundet haben.

Weitere E-Mail-Kampagnen

Zu diesem Zeitpunkt hatte ich eine ziemlich große E-Mail-Liste exklusiv aus meinem Privy-Popup erstellt - über 700 Abonnenten in nur wenigen Wochen. Ich habe mich entschlossen, weiterhin zu versuchen, diese Liste mit verschiedenen Angeboten zu versehen, in der Hoffnung, dass ich etwas finden kann, das mit ihnen in Resonanz steht.

Da alle Verkäufe, die ich per E-Mail tätigen würde, im Wesentlichen kostenlos wären (ich müsste kein zusätzliches Geld für die Akquise dieser Kunden ausgeben, da ich bereits ihre Kontaktinformationen hatte), wurde mir bei meiner nächsten Kampagne ein Rabatt angeboten.

Ich habe die Kampagne verschickt und den lässigen und persönlichen Stil meiner vorherigen E-Mail nachgeahmt. Dieser hat tatsächlich eine viel bessere Leistung erbracht als mein ursprünglicher 4-Dollar-Rabatt und es geschafft, fünf neue Verkäufe für mich zu erzielen. Es war kein außer Kontrolle geratener Erfolg, aber fünf neue Verkäufe waren besser als nichts und ich war froh, meine E-Mail-Liste sinnvoll zu nutzen.

Dinge, von denen ich wünschte, ich wüsste sie, bevor ich anfing

Dieser ganze Prozess war eine großartige Lernerfahrung für mich. Aber im Rückblick gab es einige Dinge, von denen ich mir wünschte, ich hätte sie etwas anders gemacht.

Ich hätte meine Werbekosten viel niedriger gehalten, wenn ich mich stattdessen nur auf Instagram-Marketing konzentriert hätte. Dieses Produkt hätte sich wahrscheinlich viel besser verkauft, wenn ich mich auf Instagram konzentriert hätte. Wenn ich einige Influencer angeworben hätte, um Bilder mit ihren Handyhüllen aus Marmor zu veröffentlichen, hätte dies zu viel mehr Umsatz führen können. Ich wünschte, ich hätte auch mehr Zeit damit verbracht, mein Publikum auf Instagram aufzubauen.

Eine andere Sache, die ich nicht gut gemacht habe, ist die richtigen Versanderwartungen. Ich wusste von der Bestellung der Produkte selbst, dass es innerhalb von 2-3 Wochen mit ePacket ankommen würde. Ich hätte dies meinen Kunden auf der Produktseite klarer machen sollen. Die Verzögerung führte zu einigen Beschwerden. Wenn ich nur transparenter gewesen wäre, hätte ich diese Zahl drastisch reduzieren können.

Das Minimum an lebensfähigem Geschäft ist zwar eine großartige Idee, aber ich denke, ich hätte mehr Umsatz erzielen können, wenn ich mehr als nur einen Produktstil gehabt hätte. Ich war zu eingeschränkt darin, wen ich anvisieren und erreichen kann. Wenn ich eine größere Auswahl an Handyhüllenstilen hätte, hätte ich möglicherweise mehr Glück gehabt, meinen Shop zu skalieren. In den ersten Wochen war es ein großartiges Experiment, um die Idee zu testen. Sie können jedoch nicht für immer ein langfristiges Geschäft mit nur einem Stil aufbauen.

Es ist jedoch immer einfacher, zurückzublicken und zu sehen, was Sie besser hätten tun können, als es zu wissen, während Sie es tun. Ich bin immer noch sehr stolz auf das Geschäft, das ich gebaut habe.

Fazit

Am Ende verdiente ich in 9 Wochen 4558,03 USD. Da dies das erste Geschäft ist, das ich jemals gebaut habe, bin ich wirklich sehr zufrieden mit dem, was ich in den letzten anderthalb Monaten erreicht habe. Ich habe viele wertvolle Lektionen gelernt, die auf einige meiner zukünftigen Unternehmen angewendet werden können.

Für diejenigen unter Ihnen, die entweder Ihr erstes Geschäft eröffnen oder darüber nachdenken, beginnen Sie einfach mit dem Bauen. Sie werden viel lernen, wenn Sie Ihr erstes Geschäft bauen. Wenn Ihr erstes Geschäft ausfällt, lernen Sie Lektionen, die Sie auf Ihr zweites Geschäft anwenden können. Wenn Ihr erstes Geschäft erfolgreich ist, sollten Sie einen Kommentar dazu hinterlassen, da ich gerne von Ihnen lernen würde.

Viel Spaß beim Dropshipping!

Möchten Sie mehr erfahren?



^