Kapitel 26

So erhalten Sie Empfehlungsdatenverkehr zu Ihrem Online-Shop

Empfehlungsverkehr ist Verkehr, der von außerhalb der organischen Suche kommt. Indem Sie Ihren Empfehlungsverkehr ausbauen, können Sie den Verkehr erhöhen, den Ihr Geschäft erhält. Unabhängig davon, ob es sich um einen Link aus einem Artikel handelt, in dem Ihr Produkt vorgestellt wurde, oder um einen Verkehrsfluss aus einem viralen Blog-Beitrag aus Ihrem Geschäft, kann der Empfehlungsverkehr monetarisiert werden.

Sie können Empfehlungsverkehr auf verschiedene Arten erstellen. Es kann aus einer vorgestellten Produktzusammenfassung, einem Gastbeitrag, einer Aufnahme aus einer Nische und vielem mehr stammen. Das Abrufen von Backlinks von relevanten Nischenblogs kann auch dazu beitragen, den Empfehlungsverkehr zu erhöhen. Werbung ist eine weitere Methode zum Aufbau von Empfehlungsverkehr. Sie können Facebook-Anzeigen, Google-Anzeigen oder ein beliebtes Werbenetzwerk verwenden, um neuen Traffic zu generieren.

Beispiel: Amazonas hat sich zum E-Commerce-Riesen entwickelt, der es heute teilweise aufgrund seines Empfehlungsverkehrs ist. Es gibt ein Partnerprogramm, mit dem Partner einen Link zu Amazon-Produkten auf ihrer Website, ihrem Blog oder in sozialen Medien teilen können. Amazon zahlt nur eine kleine Provision als Gegenleistung für den Verkauf, wodurch die Werbekosten niedriger bleiben. Viele Top-Blogs monetarisieren ihren Inhalt, indem sie Affiliate-Links zu Amazon-Produkten teilen, was bedeutet, dass Amazon Traffic von Websites mit hoher Autorität erhält. Es ist jedoch kostengünstiger, kostenlosen Empfehlungsverkehr zu haben als Affiliate-Empfehlungsverkehr. Amazon baut auch seinen eigenen Empfehlungsverkehr auf, indem es Produktlinks in sozialen Medien teilt. Sie wenden sich auch an Veröffentlichungen zu Markennachrichten und Updates, bei denen ein Link zurück zu ihrer Website freigegeben wird.




Tipps zum Empfehlungsverkehr:

Besuchen Sie Blogs und Veröffentlichungen. Sie können darum bitten, dass Ihre Produkte in Listen oder für eine Produktbewertung freigegeben werden. Sie erhalten wahrscheinlich einen Backlink zu Ihrer Produktseite. Dies kann dazu beitragen, die Autorität Ihres eigenen Geschäfts zu stärken. Aber selbst wenn Sie dies nicht tun, erhalten Sie kostenlosen Datenverkehr von der Zielgruppe zu Ihrer. Wenn die Veröffentlichung eine wirklich hohe Autorität hat, veröffentlichen manchmal andere Veröffentlichungen ihren Inhalt erneut, wodurch Sie noch mehr kostenlosen Inhalt erhalten.

Schreibe Gastbeiträge. Was sind die Top-Blogs und Veröffentlichungen für Ihre Nische? Bitten Sie darum, einen Gastblog für sie zu schreiben. Oft können Sie keinen Link zu Ihrer Website innerhalb des Inhalts hinzufügen. Sie werden wahrscheinlich nicht einmal in der Lage sein, über Ihre Marke zu schreiben. Sie erhalten jedoch einen Link zu Ihrer Website in der Biografie Ihres Autors. Und wenn Sie einen großartigen Inhalt haben, klicken die Leute auf den Link, um mehr zu erfahren.

Es werden immer Retargeting-Anzeigen geschaltet. Sie können nicht immer vorhersagen, wer Ihr Produkt, Ihren Shop-Link oder Ihren Blog-Inhalt freigeben wird. Mit einer Retargeting-Anzeige monetarisieren Sie immer Ihren Traffic. Wenn Ihre Empfehlungsdatenquelle qualifizierten Datenverkehr sendet, ist die Anzeige Ihrer Produkte in einer Retargeting-Anzeige für die Zielgruppe relevant. Da sie Ihr Geschäft bereits besucht haben, erkennen sie wahrscheinlich die Marke oder Produkte, die sie zu wärmeren Leads machen. Da Browser nicht immer beim ersten Besuch konvertieren, kann die Retargeting-Anzeige dazu beitragen, den Verkauf zu erzielen.

Starten Sie ein Partnerprogramm - weitere Informationen finden Sie in unserem Abschnitt zum Partnerprogramm. Sie können Partner dazu bringen, den Verkehr zu Ihrer Marke für Sie zu lenken. Indem Sie ihnen eine Provision zahlen, reduzieren Sie die Werbekosten, da Sie nur für den Lead zahlen, der konvertiert. Ermöglichen Sie Ihren Partnern, Ihre Produkte auf ihrem Blog, auf Social Media-Seiten und mehr zu vermarkten, um ein größeres Publikum zu erreichen. Sie können ihnen sogar Grafiken und Banner geben, um mehr Kunden anzulocken.

Social Media sollte eine Ihrer größten Quellen für Empfehlungsverkehr sein. Zu viele Marken veröffentlichen Kundenfotos oder Produktfotos, ohne den Link zum genauen Produkt zu teilen. Machen Sie es Ihren Kunden einfach. Fügen Sie immer einen Link hinzu. Es ist wahrscheinlicher, dass ein Kunde ein Produkt kauft, wenn sich der Link auf einer einfachen Website befindet, als wenn dies nicht der Fall ist. Die meisten Menschen möchten nicht eine ganze Website durchsuchen, um ein Produkt zu finden. Ernsthaft, immer Fügen Sie einen Link hinzu.

Tippen Sie auf Social-Bookmarking-Sites. Während viele nicht mehr so ​​beliebt sind wie früher, können Social-Bookmarking-Sites ein lohnender Werbekanal sein. Websites wie Reddit erhalten eine Menge Verkehr. Sie können jedoch nicht übermäßig werben, wenn Sie Ihre Marke präsentieren. Redditoren hassen Vermarkter. Wenn Sie Ihren Empfehlungsverkehr aufbauen möchten, können Sie dies tun, indem Sie einen Wert bereitstellen. Nehmen Sie ein paar Wochen am Sub-Reddit teil, bevor Sie Ihren Link veröffentlichen. Hosten Sie dann ein Reddit Ask Me Anything (AMA), bei dem Sie der Gruppe einen Mehrwert bieten. Fügen Sie am Ende einen Link zu Ihrem Shop hinzu. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie so engagiert sein, dass es nicht als Spam empfunden wird.

Kommentieren Sie die richtigen Blogs. Während viele diese Taktik als veraltet ansehen, kann sie sich als effektiv erweisen, wenn sie richtig gemacht wird. Beachten Sie, dass viele Kommentare mit Links als Spam ausgelöst oder vom Blog gelöscht werden. Wenn Sie jedoch einen Mehrwert schaffen und einen Link zu einer relevanten Seite freigeben, können Sie den Empfehlungsverkehr von dieser Website steigern. Beachten Sie jedoch, dass dies wahrscheinlich nicht als 'Do-Follow-Backlink' gilt.

Holen Sie sich Backlinks. Wenn Sie einen qualitativ hochwertigen Artikel geschrieben haben, finden Sie andere Blog-Beiträge zum gleichen oder einem ähnlichen Thema. Wenden Sie sich an die Publikation, um einen Link zu Ihrem Artikel zu erhalten. Sie müssen etwas dafür anbieten. Vielleicht ist es ein Link zurück zu einem anderen Blog-Beitrag, den sie geschrieben haben. Oder ein ausführlicher Gastbeitrag für ihren Blog. Die meisten Leute werden Anfragen nach Backlinks ignorieren. Sie müssen also etwas anbieten, das sich lohnt. Ein Backlink kann jedoch Ihren Empfehlungsverkehr aufbauen. Und helfen Sie dabei, Ihr Ranking bei der Suche zu verbessern. Stellen Sie zur Monetarisierung dieses Datenverkehrs sicher, dass die Retargeting-Anzeige wie oben erwähnt geschaltet wird.

In Facebook-Gruppen posten. Teilen Sie Ihren Blog-Inhalt in Facebook-Gruppen, um Ihren Empfehlungsverkehr aufzubauen. Wenn der Inhalt für das Publikum relevant ist, wird er wahrscheinlich ein paar Klicks erhalten. Wenn Sie jedes Mal großartige Inhalte teilen, werden Sie mehr Empfehlungsverkehr von Facebook aufbauen. Sie sollten Ihren Artikel nicht in jeder Facebook-Gruppe als Spam versenden. Gruppenmoderatoren werden es bemerken. Teilen Sie verschiedene Artikel in verschiedenen Gruppen zu unterschiedlichen Zeiten. Wenn Sie Produkte in ihrer Gruppe verkaufen können, können Sie auch Empfehlungszugriffe auf Ihre Produktseiten erhalten.

Wenden Sie sich an Influencer. Influencer können eine großartige Quelle für Empfehlungsverkehr sein. Die meisten Influencer benötigen eine Zahlungsmethode, um Ihre Inhalte zu teilen. Für einige ist es jedoch möglich, dass sie Empfehlungsdaten von ihrer Zielgruppe erhalten, indem sie ihnen ein kostenloses Produkt zur Verfügung stellen. Sie müssen sicherstellen, dass sie einen Link in der Beschreibung, dem Beitrag oder der Biografie enthalten, je nachdem, auf welcher Marketingplattform sie sich befinden.


Referral Traffic Tools:

Google Analytics ist die beste Quelle für die Verfolgung der Verkehrsquellen Ihres Online-Shops. Unter 'Erwerb' finden Sie Ihre Empfehlungen unter 'Alle Zugriffe'. Hier sehen Sie, welche Websites den meisten Traffic in Ihr Geschäft bringen. Für viele von Ihnen sind es wahrscheinlich soziale Medien wie Facebook oder Pinterest. Wenn Sie sich an Veröffentlichungen gewandt haben, finden Sie auch Datenverkehr aus diesen Quellen. Zu beachten ist, wie viel Verkehr jede Plattform zu Ihnen bringt. Wenn eine Plattform den Rest übertrifft, konzentrieren Sie sich darauf, den Datenverkehr von dieser Quelle zu erhöhen. Wenn es sich beispielsweise um Facebook handelt, posten Sie häufiger auf Facebook. Immer wieder auf Ihre Website verlinken. Wenn Sie auf einer Plattform wirklich aktiv sind, aber nach einigen Monaten nur wenig Verkehr haben, beenden Sie die Aktivierung auf der Plattform. Konzentrieren Sie sich stattdessen auf stark frequentierte Plattformen.

Alexa Mit dieser Option können Sie Ihre Empfehlungsspur schnell anzeigen, aber auch den Empfehlungsverkehr anderer Marken überwachen. Wenn Sie zum Abschnitt 'Top-Websites durchsuchen' gehen und Ihre Website hinzufügen, finden Sie Informationen zu Ihrer Website. Sie sehen den globalen Rang (niedrigere Zahlen sind besser). Sie können sehen, in welchen Ländern Ihre Marke am beliebtesten ist. Oder wie engagiert Ihre Besucher sind. Außerdem werden die wichtigsten Keywords für Ihre Website angezeigt. Wenn Sie Alexa abonnieren, erhalten Sie noch detailliertere Informationen. Wenn Sie das Tool für Wettbewerbsforschung verwenden, können Sie den Empfehlungsverkehr für andere Marken anzeigen. Konzentrieren Sie sich darauf, Datenverkehr von diesen Plattformen zu erhalten, da bereits nachgewiesen wurde, dass sie den Datenverkehr fördern.

Schnürsenkel ist kein Überweisungstool. Als Retargeting-Tool können Sie jedoch Ihren Empfehlungsverkehr damit monetarisieren. Retargeting-Anzeigen sind in der Regel billiger als herkömmliche Produktanzeigen. Wenn Sie Empfehlungszugriffe auf Ihren Blog-Inhalt oder eine Nicht-Produktseite Ihres Shops erhalten, sehen Besucher Ihr Produkt möglicherweise nie. Wenn Ihr Empfehlungsverkehr qualifizierte Leads einbringt, die an Ihrer Nische interessiert sind, werden wahrscheinlich einige von ihnen konvertiert, wenn Sie ihnen ein relevantes Nischenprodukt präsentieren.


Ressource:

So steigern Sie Ihren Empfehlungsverkehr in 90 Tagen um 77% ist ein großartiger Leitfaden für fortgeschrittene Ladenbesitzer, obwohl Anfänger, die aufsteigen möchten, wahrscheinlich Wert darin finden werden. Es empfiehlt Gastbeiträge und erklärt, wie Sie mithilfe der Google-Suche in wirklich einfachen Schritten relevante Blogs für Gastbeiträge finden. Außerdem wird eine Liste von Do-Follow-Blogs erwähnt, in denen Sie einen Backlink zu Ihren Inhalten erhalten.

9 Surefire-Möglichkeiten zur Generierung von massivem Empfehlungsverkehr führt Sie durch neun verschiedene Techniken, mit denen Sie starken Empfehlungsverkehr betreiben können. Es werden Listen mit Quora und Yahoo Answers aufgelistet, um kostenlosen Empfehlungsverkehr und andere Techniken wie Kuratieren von Inhalten, Hashtagging und mehr zu erhalten.



^