Kapitel 48

So erhalten Sie Berichterstattung in der Presse für Ihren Online-Shop

Eine der effektivsten Ideen für kostenloses Marketing besteht darin, die Medien für Ihre Marke zu gewinnen. Unabhängig davon, ob Sie eine Pressemitteilung schreiben oder auf Medienanfragen zu Ihrem Produkt antworten, kann die Bekanntmachung in einer Zeitschrift, einem Blog oder einem Medienunternehmen dazu beitragen, das Profil Ihrer Marke zu verbessern. Sie erhalten Empfehlungsverkehr, Glaubwürdigkeit der Marke und potenzielle Verkäufe, wenn Sie in einer Hauptpublikation vorgestellt werden. Wenn Sie mit den Medien zusammenarbeiten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Produkt für das Publikum geeignet ist, um Ihr Umsatzpotenzial zu maximieren.



Beispiel :: Fabletics bietet einen Pressebereich auf der Seite 'Über uns' des Online-Shops. Ihre Marke wurde in Elle, People, Instyle und mehr vorgestellt. Wenn Sie auf die Verkaufsstelle klicken, wird die Artikelfunktion auf der rechten Seite angezeigt, um zu beweisen, dass sie als sozialer Beweis aufgeführt wurden. Wenn Kunden feststellen, dass Top-Medien über die Marke berichtet haben, hilft dies, das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit der Marke zu stärken. Die Qualität der Druckfunktionen trägt auch zum Aufbau der Schlagkraft bei.






Tipps zur Berichterstattung:

Wissen, wo Ihre Kunden sind. Welche Blogs oder Magazine lesen sie? Ratet nicht. Fragen. Sie können eine Online-Umfrage erstellen, um Ihre Kunden zu fragen, welche Veröffentlichungen sie lesen. Wenn Sie feststellen, dass viele dieselbe Zeitschrift lesen, wenden Sie sich an diese und ähnliche Magazine, um Ihre Produkte einzuschließen. Wählen Sie nicht nur beliebte Veröffentlichungen aus, in der Hoffnung auf das Beste. Recherchiere. Und zielgerichtet bei der Auswahl von Veröffentlichungen. CA 44% von Journalisten würden es vorziehen, am Morgen Pressemitteilungen von Unternehmen zu erhalten. Der Dienstag ist in der Regel der beste Tag, um Pressemitteilungen zu versenden. Sie erhalten jedoch eine höhere Rücklaufquote, wenn Sie zwei- bis dreimal mit jedem Reporter Kontakt aufnehmen.

Erstellen Sie eine Medienliste. Eine Medienliste ist eine Liste von Veröffentlichungen und Kontaktinformationen des Reporters. Wenn Sie Werbung für Ihre Marke machen möchten, können Sie deren Kontaktinformationen leicht finden. Es hilft, Ihre Kontaktliste organisiert zu halten.


OPTAD-3
der beste Weg, um Follower auf Instagram zu bekommen

Bauen Sie eine Beziehung zu Reportern auf. Folgen Sie ihnen in den sozialen Medien. Antworten Sie auf ihre Social-Media-Beiträge. Geben Sie genau so viel, wie Sie bekommen. Auch wenn Sie nicht vorgestellt werden möchten, lassen Sie sie wissen, dass Sie bereit sind, ihnen zu helfen, wenn sie jemals etwas benötigen. Sie sollten sie nicht die ganze Zeit aufschlagen. Und Sie sollten beim ersten Kontakt nicht in das Spielfeld eintauchen. Fragen Sie nach ihrem Rat zu einem Thema in der Branche. Konzentrieren Sie sich darauf, die Person kennenzulernen, bevor Sie Ihre Marke an sie verkaufen. Es ist ein langfristiger Ansatz, aber der effektivere, um in wichtigen Veröffentlichungen vorgestellt zu werden.

nimm die Dinge auf und lege sie ab, gif

Senden Sie jedem Reporter personalisierte E-Mails. Das Kopieren und Einfügen von E-Mails mit Namensänderungen kann zu versehentlichen Fehlern wie der Adressierung der falschen Person oder Firma führen. Sie bitten eine Veröffentlichung, Ihr Produkt kostenlos zu präsentieren. Das Mindeste, was Sie tun können, sind ein paar Hausaufgaben, um festzustellen, warum Sie der Meinung sind, dass Ihr Produkt gut zu ihrem Publikum passt. Machen Sie auch Ihre Recherchen und senden Sie sie an den richtigen Reporter.

Senden Sie kostenlose Muster. Wenn Sie Veröffentlichungen per E-Mail versenden, erwähnen Sie immer, dass Sie gerne ein paar kostenlose Muster zum Ausprobieren senden. Dies kann dazu beitragen, ihr Interesse zu wecken, da das persönliche Betrachten des Produkts ihnen dabei helfen kann, festzustellen, ob es für ihr Publikum geeignet ist. Versenden Sie das Paket unbedingt selbst. Fügen Sie eine handschriftliche Notiz bei. Stellen Sie sicher, dass die Box professionell ist. Wenn Sie ein Direktversandschiff haben, sollten Sie die Muster zu Ihnen nach Hause bestellen, anstatt sie direkt vom Hersteller zu versenden. Nachdem sie die Proben erhalten haben, setzen Sie sich mit ihnen in Verbindung, um festzustellen, ob es sich um eine Übereinstimmung handelt. Nicht alle Veröffentlichungen möchten Ihre Produkte nach Erhalt einer kostenlosen Probe vorstellen, aber dies erhöht Ihre Gewinnchancen drastisch, wenn Sie dies tun.

Wenn Sie Reporter kontaktieren, geben Sie ihnen alle Informationen, die sie benötigen, um über Ihr Produkt zu schreiben oder es zu präsentieren. Zitate über die Produktvorteile oder darüber, warum die Marke gegründet wurde, können einem Journalisten helfen, die Geschichte rund um Ihre Marke zu gestalten. Reporter sind beschäftigt. Geben Sie ihnen alle Informationen, die sie benötigen, auf einen Schlag, um hin und her Gespräche zu vermeiden.

Setzen Sie sich drei Tage nach dem Absenden Ihrer Pressemitteilung oder E-Mail mit dem Journalisten in Verbindung. Wenn Sie dies tun, fragen Sie, ob sie weitere Informationen von Ihnen benötigen. Halte es lässig. Wenn Sie fragen, ob Sie vorgestellt werden, können Sie sie frustrieren. Vor allem, wenn Sie einen kalten Pitch gemacht haben. Kein Reporter schuldet Ihnen einen Gefallen. Sie bieten Marken und Produkte, die relevant, einzigartig oder für ihr Publikum wertvoll sind. Sie erzählen die Geschichte auf eine Weise, die ihrer eigenen Veröffentlichung zugute kommt. Ihre Loyalität liegt in ihrer Veröffentlichung, nicht in Ihrer Marke. Kontaktieren Sie sie nicht mehrmals bezüglich der Funktion, es sei denn, der Reporter fragt sie.

Seien Sie reaktionsschnell. Wenn ein Reporter Sie per E-Mail um weitere Informationen bittet. Reagieren Sie sofort. Warten Sie nicht eine Woche, um zu ihnen zurückzukehren. Reporter haben Fristen einzuhalten. Sie können zu einer anderen Marke wechseln, wenn Sie nicht schnell genug reagieren.

Master-Medienüberwachung. Wenn Sie mit mehreren Veröffentlichungen arbeiten, überwachen Sie regelmäßig die Markenfunktionen. Mithilfe von Tools können Sie herausfinden, in welchen Veröffentlichungen Sie vorgestellt wurden. Oder Sie durchsuchen das Internet nach neuen Funktionen.

wie viele Wörter in einem Blog-Beitrag

Zeigen Sie Ihre Funktionen. Wenn Sie in Top-Blogs und -Publikationen vorgestellt werden, fügen Sie diese Ihrer Presseseite hinzu. Es hilft, Ihre Marke sozial zu beweisen. Wenn Ihre Marke mehr Funktionen erhält, zeigt dies den Kunden, dass es sich lohnt, über Ihre Produkte zu sprechen. Besonders wenn sie in einer Publikation vorgestellt werden, lieben und vertrauen sie. Es zeigt auch, dass Sie eine legitime Marke sind.


Tools für die Verteilung von Pressemitteilungen und die Berichterstattung über Pressemitteilungen:

HARO ist das beste kostenlose Tool, um kostenlose PR für Ihr Unternehmen zu erhalten. Auf der Website müssen Sie sich für die E-Mail-Liste anmelden. Sie können die Kategorie auswählen, die am besten zu Ihrem Unternehmen passt, oder die Liste 'Allgemein', um die gesamte Liste der Anfragen aus den Medien anzuzeigen. Sie können mit Reportern zusammenarbeiten, die derzeit an einem relevanten Artikel arbeiten, um die Geschichte oder Produkte Ihrer Marke zu teilen. Sie erhalten dreimal täglich an fünf Tagen in der Woche E-Mails mit Anfragen. Top-Medien wie Huffington Post, Forbes und Entrepreneur nutzen HARO regelmäßig, um Unternehmen und Unternehmer für ihre Geschichten zu finden.

Google Alerts ist ein Medienüberwachungstool. Melden Sie sich an, um Benachrichtigungen für Ihren Markennamen zu erhalten. Wenn Ihr Markenname in einer Veröffentlichung enthalten ist, sendet Google Ihnen eine E-Mail, in der Sie über die Funktion informiert werden. Dieses Tool ist ideal für diejenigen, die regelmäßig in Veröffentlichungen vorgestellt werden. Nicht alle Funktionen führen zu einer E-Mail-Benachrichtigung.

PR-Protokoll ist ein kostenloses Tool zur Verteilung von Pressemitteilungen, mit dem Sie Ihre Pressemitteilungen einem größeren Publikum zugänglich machen können. Sie müssen ein Konto erstellen. Wenn Sie ein noch größeres Publikum erreichen möchten, können Sie eine Gebühr zahlen, um die Sichtbarkeit Ihrer Pressemitteilung zu verbessern.

Wer kann meine Beiträge auf Instagram sehen

24-7 Pressemitteilung ist eine weitere kostenlose Website zur Verbreitung von Pressemitteilungen, über die Sie für Ihre Pressemitteilung werben können. Ihre Datenbank umfasst über 30.000 Personen, was zu einer starken Sichtbarkeit führen kann. Um die Verbreitung Ihrer Pressemitteilungen zu verbessern, können Sie eine einmalige Gebühr zahlen.

wie man Follower auf Instagram gewinnt

Presseberichterstattung:

So erhalten Sie kostenlose Medienberichterstattung deckt alles ab, von Vorlagen für Medienkits bis hin zu Tipps für die Berichterstattung in der Presse. Sie erfahren, wie Sie diese begehrte Funktion nutzen können.

Hubspots Das Schreiben einer Pressemitteilung enthält eine Vorlage, anhand derer Sie Ihre eigene Pressemitteilung erstellen können. Sie können ein aktuelles Beispiel einer Pressemitteilung sehen, um die verschiedenen Komponenten der einzelnen Komponenten besser zu visualisieren.


PR-Experten:

Daniel Buchuk, Kommunikationsdirektor von Bringg teilt zwei Tipps: „1. Kurzer E-Mail-Pitch: Senden Sie keine längeren Veröffentlichungen oder langen E-Mails, sondern senden Sie 2 Zeilen mit einer Übersicht über die Nachrichten und fragen Sie, ob sie diese zuerst behandeln möchten. Und zweitens: Huckepack der Branchengeschichte: Wenden Sie sich schnell an die richtigen Reporter in Ihrer Branche, sobald eine Geschichte veröffentlicht wird, und zitieren Sie den CEO als „Vordenker“. Arbeiten Sie in der Zwischenzeit an diesen Zitaten, damit Sie einen Kommentar genehmigt haben, der als Teil einer größeren Geschichte präsentiert werden kann. “

Diana Villegas, PR-Managerin von InnoGames , empfiehlt “Überlegen Sie, wie Ihr Unternehmen seine Kunden auf verschiedene Weise erreichen kann. Für uns ist aufgefallen, dass B2C-Gaming-Journalisten Gaming-Updates mit umfangreichen Inhalten bevorzugen. Um diesen Prozess zu vereinfachen, haben wir InnoGames TV erstellt (einen monatlichen Video-Podcast, der auf YouTube gehostet wird). Auf diese Weise können Journalisten beim Schreiben ihrer Geschichte zusätzliche Ressourcen verwenden, die sie nicht herunterladen müssen und die sie einfach in ihre Website einbetten können. Für uns schafft es eine zusätzliche Quelle für Inhalte, die wir an die Medien weitergeben können.''

Whitney Heins, PR-Direktor von Einfluss auf das Weben erzählt uns ihre vier Strategien:1. Sozialer Stiel.Richten Sie sich an einige Medienkontakte, die Ihr Publikum wirklich erreichen, und folgen Sie ihnen, um sich mit ihren Interessen und ihrer Arbeit vertraut zu machen. Dann kommentiere, mag und teile ungefähr ein- oder zweimal pro Woche. In der Öffentlichkeitsarbeit dreht sich alles um Beziehungen und diese Taktik hilft dabei, eine Beziehung aufzubauen und auf ihr Radar zu kommen. Wenn Sie dann den Medienkontakt aufstellen, sollten diese Ihren Namen erkennen. Es ist auch eine gute Idee, bestimmte Beiträge aufzurufen, die sie möglicherweise auf dem Platz gemacht haben. 2. News Jack. Medien suchen immer nach unterschiedlichen Blickwinkeln auf eine heiße Geschichte oder einen heißen Trend. Nutzen Sie diesen Vorteil, indem Sie schnell Ihr Fachwissen in einem beliebten Bereich anbieten. In der Box finden Sie unter anderem, warum Sie ein Experte sind oder einen Kommentar wert sind, und ein Beispiel dafür, was Sie möglicherweise sagen können. Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen so schnell wie möglich zur Verfügung stehen. 3. Medienübereinstimmung. PR ist wie Dating. Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine gute Übereinstimmung der Interessen haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie wissen, welche Art von Geschichten das Medienpersonal vor dem Pitching hat. Rufen Sie an, warum Sie glauben, dass das Medienpublikum von Ihrem Angebot profitieren würde. 4. Machen Sie es aktuell. Sie müssen keine Bühne mieten oder Essen anbieten, um eine Veranstaltung zu erstellen - Sie brauchen nur jemanden, der etwas zu sagen hat. Finden Sie einen Haken mit visuellen und guten Interviewthemen - und senden Sie dann eine Medienberatung. Erhalten Sie E-Mails von herkömmlichen Online-Suchvorgängen und speichern Sie sie in einer Tabelle für zukünftige Verwendungen. Dann haben Sie Ihre eigene Datenbank - kein teures Abonnement erforderlich! “



^