Bibliothek

So finden Sie Ihre beste Zeit, um 2021 auf Instagram zu posten

Zusammenfassung

Es gibt viele Erfolgsfaktoren auf Instagram. Eines der wichtigsten ist das Timing. In diesem Handbuch werden wir Sie Schritt für Schritt durch den Prozess führen, damit Sie die besten Zeiten für die Veröffentlichung Ihres Unternehmens finden





Du wirst es lernen

  • So finden Sie die beste Zeit, um auf Instagram zu posten Ihre Geschäft
  • Die Faktoren, die Ihre beste Zeit zum Posten bestimmen
  • Eine Strategie zum Testen neuer Buchungszeiten und zum Analysieren von Ergebnissen

Sie haben vielleicht gehört, dass die beste Zeit zum Posten auf Instagram von 11 bis 13 Uhr ist. Oder vielleicht 14 bis 15 Uhr. Und dass Sie montags und am Wochenende vermeiden und donnerstags mehr posten sollten ...

Hier ist die Wahrheit.

Es gibt keine einheitliche beste Zeit dafür auf Instagram posten . All diese Studien, die Millionen von Benutzern untersuchten? Nicht allzu hilfreich. Das ist nicht der Fall Ihre Anhänger.

Also, schnall dich an - wir sind hier, um dir zu zeigen, wie du die beste Zeit findest, um auf Instagram zu posten deine Sache .





Welche Faktoren bestimmen Ihre beste Zeit, um auf Instagram zu posten?

Die beste Zeit, um auf Instagram zu posten, ist, wenn Ihr Publikum am aktivsten ist. Es kann aber auch eine Zeit sein, in der weniger Follower online sind - wenn Ihre Inhalte in diesem Moment für ihren Tagesablauf relevant sind.

Sowohl Aktualität als auch Relevanz sind Faktoren, die die Instagram-Algorithmus wird verwendet, um zu bestimmen, wo Ihr Beitrag in die Feeds Ihrer Follower fällt. Und je höher Ihre Posts in den Feeds Ihrer Follower angezeigt werden, desto mehr Impressionen gewinnt Ihre Marke. Mehr Eindrücke können zu mehr Engagement führen. Und je mehr Engagement Ihre Posts erhalten, desto mehr Eindrücke können auch Ihre zukünftigen Posts erzielen, wodurch ein Schneeballeffekt entsteht.

Aktualität: Wenn die meisten Ihrer Follower online sind

Wenn Sie zu einem Zeitpunkt posten, an dem die meisten Ihrer Follower aktiv sind, haben Sie eine bessere Chance, von mehr Personen gesehen zu werden. Dies liegt an der Aktualität oder Aktualität, was einfach bedeutet, dass Ihr Beitrag in der Nähe des Zeitpunkts erfolgt, zu dem sich ein Benutzer anmeldet.


OPTAD-3

Emma Ward, Marketing Managerin für die New England Smoothie Bar Die Saftpresse , hat Instagram bis auf eine Wissenschaft geplant. Sie behält sich die Zeit vor, in der die meisten Follower von The Juicery auf Instagram sind, um über Werbeaktionen, Neuigkeiten oder andere aufregende Inhalte zu posten.

wie man einen guten youtube kanal macht

'Wenn ich ein Werbegeschenk, einen neuen Ort oder etwas, das nicht menüspezifisch ist, bewerbe, werde ich abends etwas veröffentlichen.' Ich möchte die meisten Augen auf den Inhalt werfen und daher zu einem Zeitpunkt posten, an dem die meisten Menschen online sind “, erzählt sie uns.

The Juicery veröffentlicht abends Inhalte außerhalb des Menüs, um mehr als 10.000 Follower zu erreichen.

Während die meisten Follower ihrer Marke abends online sind, weiß sie, dass dies kaum die Zeit ist, in der die Leute darauf vorbereitet sind, Smoothies zu kaufen. Daher hängt der optimale Zeitpunkt für das Posten auf Instagram von ab der Inhalt du musst auch teilen.

Relevanz: Wenn Ihr Inhalt am besten in die Tage Ihrer Follower passt

Der Instagram-Algorithmus versucht, den Benutzern zuerst den Inhalt anzuzeigen, den sie am meisten sehen möchten. Woher weiß es, was die Leute sehen wollen? Durch Betrachtung der Interessen und Beziehungen der Benutzer . Je relevanter Ihre Inhalte für Ihre Follower sind, desto mehr interagieren sie mit ihnen. Dieses Engagement veranlasst Instagram, Ihre Inhalte in den Feeds der Nutzer höher anzuzeigen.

Emma überlegt, wann die Produkte ihrer Marke für den Tagesablauf ihrer Follower am relevantesten sind. Für The Juicery ist der Morgen eine großartige Zeit, um sich vor Leute zu stellen, die darüber nachdenken, was sie zum Frühstück abholen sollen. Sie schreibt morgens als erstes über Smoothies und andere Menüpunkte - jeden Wochentag gegen 7:30 Uhr und am Wochenende kurz nach 8:00 Uhr, auch wenn die Anzahl der Online-Follower geringer ist.

Emma sagt von ihren Anhängern: 'Ich möchte, dass unsere Smoothies im Auge behalten, wenn sie in einen Arbeitstag starten.'

Die Juicery veröffentlicht morgens als erstes Inhalte über Smoothies und andere Menüpunkte, obwohl dann weniger Follower online sind.

Wenn sie sich einfach die konventionellen Ratschläge „Beste Zeit, um auf Instagram zu posten“ aus aggregierten Studien ansah, würde sie die Gelegenheit verpassen, die Idee eines morgendlichen Smoothie für diejenigen Follower zu pflanzen, die am ehesten auf dem Weg zur Arbeit einen abholen werden.

So finden Sie die beste Zeit, um auf Instagram für Ihre Marke zu posten

Es muss nicht kompliziert sein, die besten Zeiten für das Posten auf Instagram für Ihre Marke zu finden. Sie müssen zwei Dinge berücksichtigen:

  1. Wenn Ihre größte Anzahl von Followern auf der Plattform aktiv ist
  2. Wenn Ihre Marke für sie am relevantesten ist.

Diese beiden Datenpunkte geben Ihnen eine Vorstellung von Ihren optimalen Buchungszeiten, die Sie dann testen und verfeinern können.

Lassen Sie uns nun jeden Schritt durchgehen, um die besten Zeiten für das gemeinsame Posten zu finden. (Die Analyse von Buffer kann auch die Arbeit erledigen und empfehle Ihnen die besten Zeiten , auch.)

Schritt 1: Sehen Sie, wann Ihr Publikum auf Instagram am aktivsten ist

Sie können sehen, wann Ihre größte Anzahl von Followern auf Instagram ist, indem Sie sich die Erkenntnisse ansehen, die Instagram bietet. Sie finden diese Informationen für Geschäftskonten, indem Sie auf die Schaltfläche 'Einblicke' klicken.

Die Schaltfläche Einblicke befindet sich auf der Profilseite des Geschäftskontos.

Unter Einblicke können Sie dann klicken, um Daten anzuzeigen, die nach Inhalt, Aktivität und Zielgruppe aufgeschlüsselt sind. Wählen Sie die Registerkarte 'Zielgruppe', um Daten zu Ihren Followern anzuzeigen, einschließlich des Zugriffs auf Instagram sowie deren Standort, Altersgruppe und Geschlecht. Sie können zwischen Stunden und Tagen wechseln, um die aktivsten Zeiten anzuzeigen.

Instagram Insights zeigt die Publikumsdetails der letzten sieben Tage an.

Beachten Sie, dass die Daten nur für die letzten sieben Tage in Ihrem Instagram-Konto angezeigt werden. Dies gibt Ihnen nur begrenzte Daten, aber es ist ein Anfang. Achten Sie auf die Auswirkungen besonderer Anlässe und des saisonalen Verhaltens, bevor Sie Entscheidungen auf Daten aus einem so kurzen Zeitraum stützen.

Schritt 2: Hypothese, welche Art von Inhalt für diese Zeiten am besten geeignet ist

Die beste Zeit, um eine Art von Inhalten auf Instagram zu veröffentlichen, unterscheidet sich von der für eine andere. Und es besteht die Möglichkeit, dass Sie verschiedene Arten von Inhalten haben, die Sie bereitstellen können.

Stellen Sie in diesem Schritt eine Hypothese auf. Sie kennen Ihre Zielgruppe besser als jeder andere. Zu welcher Tageszeit beschäftigen sie sich mit dem Problem, das Sie lösen? Wann ist es für sie sinnvoll, an Ihre Marke zu denken?

Emma überlegt, wann jeder Inhaltstyp für die Follower von The Juicery am relevantesten ist, und probiert ihn dann aus. 'Für jeden neuen Inhaltstyp werde ich ihn zu unterschiedlichen Zeiten ausprobieren. Ein Post mit einer verlockenden Acai-Schüssel wird zu einem anderen Zeitpunkt sein als ein Werbegeschenk für eine Geschenkkarte “, erklärt sie.

Schritt 3: Erstellen Sie einen Zeitplan, um Ihre Hypothese zu testen

Jetzt wissen Sie, wann Ihre Follower online sind, und Sie haben eine Vorstellung davon, welche Inhalte Ihrer Meinung nach sie zu diesen Zeiten interessieren könnten. Versuchen Sie, es mit einem Instagram-Veröffentlichungsplan für einen festgelegten Zeitraum von drei Wochen in die Tat umzusetzen.

Angenommen, Sie führen den Instagram-Account für ein Fitnessstudio. Wir haben verschiedene Arten von Inhalten angenommen, von denen wir glauben, dass sie an verschiedenen Stellen ihrer Zeit bei Ihren Followern Anklang finden.

Die Idee ist zu überlegen, wann Ihre Follower von Ihnen hören möchten. Wenn Sie ein Fitnessstudio sind, suchen Ihre Anhänger möglicherweise nach gesunder Inspiration am Nachmittag, wenn ihre Energie nachlässt, oder am Morgen, wenn sie vor der Wahl stehen, aus dem Bett zu steigen und ins Fitnessstudio zu gehen, anstatt darin zu schlafen. Erinnern Sie sie an bevorstehende Ereignisse Stundenpläne können ihnen helfen, den nächsten Tag zu planen. Und vielleicht möchten Sie Inhalte veröffentlichen, die die Besucher dienstags und donnerstags zum Besuch ermutigen, da diese Tage in Ihrem Fitnessstudio häufig weniger beschäftigt sind.

Sie müssen nicht eine bestimmte Anzahl von Malen pro Tag veröffentlichen. Sobald Sie Ihre optimalen Zeiten gefunden haben, können Sie möglicherweise weniger mit größerer Wirkung veröffentlichen. Und merke dir, Hashtags basierend auf Wochentagen kann sein eine leistungsstarke Möglichkeit, Ihre Gefolgschaft zu vergrößern , auch.

Schritt 4: Analysieren Sie Ihre Ergebnisse, um die besten Zeiten für Ihre Inhalte herauszufinden

Wenn Sie einige Wochen lang Ihren Instagram-Veröffentlichungsplan getestet haben, haben Sie eine Vorstellung davon, welche Inhalte zu welchen Zeiten bei Ihren Followern Anklang finden.

Anschließend können Sie Ihren Zeitplan optimieren, um ihn zu verfeinern. Veröffentlichen Sie weiterhin Inhalte, die bei Followern Anklang finden, und ändern Sie die Inhalte, die nicht so gut waren.

Wo finden Sie die Daten? Instagram zeigt die Verlobungsnummern für jeden Beitrag auf der Registerkarte 'Beiträge' im Abschnitt 'Einblicke' Ihres Geschäftskontos an.

Finden Sie Engagement-Daten auf der Registerkarte 'Beiträge' in Ihren Instagram Insights.

Abkürzung für zwischen dir und mir

Wenn Sie die Analyse von Buffer verwenden, finden Sie eine Goldmine von Daten, die auf leicht verständliche Weise organisiert sind. Sie können beispielsweise die Interaktionen für jeden Beitrag nebeneinander anzeigen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, wie jeder mit Ihren Followern in Resonanz getreten ist.

Die Analyse von Buffer zeigt eine Fülle von Informationen an, die Sie anpassen können, um Berichte über die Metriken zu erstellen, die Sie anzeigen möchten.

Im Instagram-Beispielplan für ein Fitnessstudio wurden Ihre Posts am frühen Morgen möglicherweise mit Likes und Kommentaren versehen, aber Ihre Posts am späten Nachmittag fanden keine Resonanz, obwohl zu dieser Zeit viele Ihrer Follower online waren. Sie könnten versuchen, zu diesem Zeitpunkt eine andere Art von Inhalten zu veröffentlichen, um festzustellen, auf was Ihre Nachmittagsmenge reagiert.

Um tiefer in die Daten einzudringen, schauen Sie sich das an Puffer's ultimativer Leitfaden für Instagram Analytics .

Schritt 5: Testen Sie neue Zeiten weiter

Ihre Post-Performance-Daten basieren auf Ihrem Posting-Verlauf. Überprüfen Sie also Ihre besten Zeiten jeden Monat oder so und versuchen Sie gelegentlich, neue Zeiten auszuprobieren. Auf diese Weise können Sie weiter über Ihr Publikum lernen.

Laura Moss, Mitbegründerin von Abenteuer Katzen , normalerweise tagsüber, aber manchmal experimentiert sie mit einem abendlichen oder spätabendlichen Beitrag, um zu sehen, wie er bei den 162.000 Followern ihrer Marke ankommt.

Gelegentlich finden ihre „Experimente“ organisch statt, weil sie vergisst, einen Beitrag zu planen, und am Ende zu einem nicht optimalen Zeitpunkt veröffentlicht. Sie sagt: 'Manchmal ist es eine angenehme Überraschung, diesen Beitrag abheben zu sehen, aber manchmal erinnert es daran, dass es klug ist, strategische Planungen und Planungen durchzuführen.'

Marken, die ihre Posts planen, können jeden Tag bestimmte Zeiten anstreben. Laura postet jedoch gerne manuell. Sie möchte zwischen 10 und 15 Uhr auf Instagram posten. an Wochentagen, um Sichtbarkeit zu bekommen.

Wenn Sie jeden Tag zu einer bestimmten Zeit keine Beiträge veröffentlichen, bedeutet dies, dass Ihre Beiträge in den Feeds Ihrer Follower verloren gehen? Nicht unbedingt.

Es ist richtig, dass die Analysedaten die beste Tageszeit auf die Stunde genau bestimmen Die konsequente Planung Ihrer Posts ist der Schlüssel Ihre beste Tageszeit zu erreichen - jedes Mal - um das Engagement zu maximieren. Die Zeit auf beiden Seiten dieses genauen Punktes ist jedoch oft auch sehr günstig. Obwohl dies nicht optimal ist, können Sie dennoch positive Effekte feststellen, wenn Sie in einem Bereich veröffentlichen, wie dies bei Laura der Fall ist.

Wie die richtigen Tools Ihre Auswahl für die beste Zeit zum Posten unterstützen können

Wenn du bist ein kleines Unternehmen betreiben können Ihre Ressourcen ziemlich dünn verteilt werden. Ihre Social-Media-Konten sind nur ein Teil Ihres Marketings, und Sie müssen alles effizient angehen. Wenn Sie die beste Zeit nutzen, um für Ihr Unternehmen auf Instagram zu posten, können Sie mit weniger Aufwand einen größeren Effekt erzielen.

'Die prädiktive Funktion' Beste Zeit zum Posten 'in der Pufferanalyse ist ein Grundpfeiler!

Die Auswahl der richtigen Tools kann dazu beitragen, Ihre Marketingbemühungen weiter auszudehnen. Die Tools von Buffer stehen hinter vielen erfolgreichen Instagram-Vermarktern wie Emma und Laura. Mithilfe der Analyse von Buffer können Sie die besten Postzeiten, die besten Arten von Posts und die Häufigkeit der Posts ermitteln, um die Reichweite und das Engagement zu maximieren. Das Tool untersucht Ihre Daten im Laufe der Zeit, um fundierte Empfehlungen abzugeben und vorherzusagen, wie Ihre Follower reagieren werden.

In Emmas Worten: 'Die prädiktive Funktion' Beste Zeit zum Posten 'in Buffers Analyse ist ein Grundpfeiler! Insbesondere für meine kleineren Konten schaue ich auf dieses Tool, um die vorgeschlagenen Zeiten zu sehen, basierend darauf, wann unsere Follower online sind und wann sie verlobt sind. '

Die Antwortfunktion von Buffer verwendet Daten aus Ihren vorherigen Posts und die Aktivitäten der Follower, um Ihre besten Postzeiten zu berechnen.

Mit der Funktion 'Antworten' von Buffer erhalten Sie drei Vorschläge zur Veröffentlichungszeit, um Ihre Reichweite auf Instagram zu maximieren. Unser internes statistisches Modell prognostiziert Ihre Reichweite für jede Stunde der Woche basierend auf der Aktivität Ihrer Follower und der Leistung Ihrer vorherigen Beiträge. Dreimal über die ganze Woche verteilt, wird Ihnen dann empfohlen, damit Sie können Ihre Instagram-Beiträge planen und maximieren Sie Ihre Reichweite.

Anstatt also 20 Mal pro Woche zu posten, können Sie beispielsweise fünf wirklich großartige Posts optimieren und bessere Ergebnisse erzielen. Wir laden Sie ein, mehr in unserem zu erfahren Instagram Marketing Bibliothek und schauen in Pufferanalyse heute .



^