Bibliothek

So finden Sie erstaunliche Inhalte für Ihren Social Media-Kalender (und sparen sich Arbeitsstunden)

'Könnten Sie schnell morgens aufstehen, Ash?'





'Ich bin in einer Minute da', würde ich antworten. 'Ich beende gerade einen Facebook-Beitrag.'

Als Community Manager würden die meisten meiner Morgen in diese Richtung beginnen.





Eine der schwierigsten und zeitaufwändigsten Aufgaben im Community- und Social-Media-Management besteht darin, einen Strom hochwertiger, ansprechender Inhalte zu finden, die Sie jeden Tag mit Ihrem Publikum teilen können.

Ein Social-Media-Kalender ist eine hervorragende Möglichkeit, den Überblick zu behalten. Ein Blick auf einen leeren Kalender kann sich jedoch entmutigend anfühlen: Wie finden Sie großartige Inhalte zum Teilen? Wie können Sie Ihre Feeds ansprechend halten?


OPTAD-3

In diesem Beitrag helfen wir Ihnen dabei, einige großartige Möglichkeiten zu finden, um Inhalte zu kuratieren und einen ansprechenden Social-Media-Kalender für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Lass uns gehen!

Paul (10)

Was ist ein Social Media Kalender?

Ein Social-Media-Kalender ist im Wesentlichen ein Planungsdokument, mit dem Sie Ihre Social-Media-Strategie visualisieren können. Es hilft Ihnen, alle Inhalte zu organisieren, die Sie kuratieren und erstellen und stellt sicher, dass Sie stets qualitativ hochwertige Inhalte mit Ihrem Publikum teilen.

Ein Inhaltskalender kann auch sein Dies ist äußerst nützlich, um Ihrem breiteren Marketingteam oder anderen Geschäftsbereichen einen leicht verdaulichen Überblick über Ihre sozialen Kanäle zu geben und Ihnen bei der Organisation von Ressourcen zu helfen Sie wissen, welche Inhalte wann veröffentlicht werden müssen. Es ist sehr hilfreich, planen zu können, wann Sie beispielsweise Hilfe von einem Kopiereditor oder Designer benötigen.

So geht's Der Social-Media-Kalender wird in Buffer angezeigt ::

Social-Media-Kalender

Warum ein Social-Media-Kalender wichtig ist

Es wird Ihnen helfen, konsequenter zu sein
Konsistenz ist der Schlüssel zum Erfolg von Social Media. Es ist schwer, Ihre Ziele zu erreichen durchbrich den Lärm wenn du nur ab und zu postest oder wann immer du eine Chance bekommst.

Indem Sie einen Kalender für Social Media-Inhalte erstellen und Ihren Zeitplan vorplanen, können Sie sicherstellen, dass Sie es sind regelmäßig Updates veröffentlichen und den Überblick behalten .

Social Media erfordert Strategie
Auf dem CoSchedule-Blog Garrett Moon erklärt ::

'Der Unterschied zwischen einem redaktionellen Content-Marketing-Kalender und einem fehlenden ist einfach: Einer fliegt am Sitz Ihrer Hose vorbei und der andere führt eine Strategie aus.'

Erfolg in sozialen Medien erfordert eine Strategie. Sie müssen wissen, nach welchen Inhalten sich Ihr Publikum sehnt, und über die richtigen Tools verfügen, um sie auszuführen. Mit einem Social-Media-Kalender werden unglaubliche Inhalte auf konsistenter Basis veröffentlicht.

(S. Wir haben hat sich mit Hubspot zusammengetan, um eine Kalendervorlage für Social Media-Inhalte zu erstellen um Ihnen bei der Verwaltung und Planung Ihrer Social-Media-Inhalte zu helfen.)

Download-Button

5 Orte, um unglaublichen Inhalt und Inspiration zu finden

Ein ... haben Social-Media-Strategie ist eine Sache, all die erstaunlichen Inhalte zu kuratieren und zu finden, die Sie benötigen, um diese Strategie auszuführen, ist eine weitere Herausforderung.

Hier sind fünf Orte, an denen Sie großartige Inhalte finden und kuratieren können:

1. Twitter

Twitter ist ein erstaunliches Tool, um großartige Ideen für Inhalte und Diskussionspunkte aus Ihrer Branche zu finden.

Das Verfolgen und Retweeten anderer in Ihrer Nische ist eine großartige Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten und Inhalte in Echtzeit zu teilen. Bei der Planung eines Inhaltskalenders kann Twitter jedoch auch hier eine große Hilfe sein.

Die Twitter-Suche ist erstaunlich leistungsfähig Wenn Sie nach Themen suchen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen, können Sie einige echte Juwelen entdecken, die Sie Ihrem Kalender hinzufügen können.

Hier ist ein großartiger Inhalt, den ich bei der Suche nach 'Social Media Marketing' gefunden habe:

Hubspot-Tweet

Jede Branche wird wahrscheinlich eine fokussierte Nachrichtenagentur haben (oder sogar mehrere Filialen für größere Nischen).

Um beispielsweise mit den neuesten Online-Marketing- und Werbetrends Schritt zu halten, schaue ich regelmäßig nach: AdWeek , Markenrepublik und Die Trommel . Diese Websites helfen mir, über die neuesten Nachrichten, Trends und Gespräche in der Branche auf dem Laufenden zu bleiben.

Wenn Sie großartige Inhalte kuratieren möchten, ist dies möglicherweise eine gute Idee Identifizieren Sie einige der besten Blogs in Ihrer Nische und scannen Sie sie regelmäßig nach Inhalten, die Ihr Publikum lieben wird.

3. Social Media Analytics

Ein Rückblick auf Ihre eigenen Daten und Analysen ist eine erstaunliche Möglichkeit, um herauszufinden, welche Inhalte erfolgreich waren und bei Ihrem Publikum Anklang fanden.

Hier ist ein Beispiel aus der Pufferanalyse, das zwei unserer beliebtesten Tweets der letzten Woche zeigt:

Pufferanalyse

Es ist immer gut, zu experimentieren und neue Dinge auf sozialer und sozialer Ebene auszuprobieren Wenn Sie auf Analytics zurückblicken, können Sie feststellen, was für Ihr Unternehmen funktioniert und welche Leistung Sie in Ihren sozialen Kanälen am besten erbringen - Dies wird Ihnen helfen, Ihre Strategie zu verfeinern und einen Kalender mit äußerst ansprechenden Inhalten zu erstellen.

Wir haben auch einen Trend innerhalb von Buffer festgestellt, bei dem die Nutzer einige ihrer erfolgreichsten Posts erneut puffern, um die Reichweite und das Engagement ihrer besten Inhalte zu maximieren.

Was ist die Größe des Facebook-Banners?

Pro-Typ: Wenn Sie mehrmals damit beginnen, Inhalte erneut freizugeben, kann es hilfreich sein, jedes Mal geringfügige Änderungen vorzunehmen, damit die erneut freigegebenen Beiträge mit den Originalen identisch sind.

4. Inhaltsaggregatoren und Communitys

Wenn ich morgens meinen Laptop zum ersten Mal öffne, scanne ich schnell einige meiner bevorzugten Websites zur Inhaltsaggregation: HackerNews und Eingehend , speziell.

Diese Websites helfen mir dabei, einige der besten Inhalte in den Bereichen Social Media, Marketing und Startups zu finden. Inhaltsaggregatoren und Community-Websites sind eine großartige Möglichkeit, Inhalte in jeder Nische zu finden.

Hier sind ein paar großartige Seiten:

Reddit

Reddit ist ein fantastischer Ort, um eine Menge großartiger Dinge zu entdecken, die Sie erneut mit Ihrem Publikum teilen können. Was noch besser ist, ist, dass jede Nische, die Sie sich vorstellen können (und noch einige mehr), mit Sicherheit einen eigenen Subreddit hat.

Hier einige Beispiele:

Um den besten Subreddit für Ihr Unternehmen zu finden, Gehen Sie zur Reddit-Suche .

Facebook Business Page Cover Foto Vorlage

Quora

Quora ist nicht unbedingt ein Inhaltsaggregator, aber es ist ein großartiger Ort, um Inspiration zu finden.

Wenn Sie Fragen in Ihrer Quora-Nische im Auge behalten, können Sie auf hervorragende Weise Ideen für Social-Media-Inhalte (Beiträge, Bilder, Videos) und Blog-Beiträge finden. Unzählige Beiträge, die ich geschrieben habe, wurden von Themen auf Quora inspiriert.

Wenn Sie beispielsweise ein Hypothekenberater sind, folgen Sie den Anweisungen Thema „Hypotheken“ zu Quora gibt Ihnen eine Menge Ideen für Inhalte, die Sie erstellen könnten:

Hypothek

Aus diesen beiden Fragen und den folgenden Themen können Sie eine Fülle von Inhalten erstellen und wissen, dass es ein Publikum von Personen gibt, die sich dafür interessieren, bevor Sie beginnen.

Der beste Weg, um mit Quora zu beginnen, besteht darin, sich anzumelden (die Ergebnisse sind ohne Konto sehr begrenzt) und nach Themen zu suchen, die sich auf Ihre Nische beziehen und denen Sie folgen können.

Sobald Sie betriebsbereit sind, sollten Sie bei jedem Besuch der Website eine Reihe relevanter Threads auf Quora sehen.

5. Buzzsumo

Buzzsumo ist ein großartiges Tool, um herauszufinden, welche Inhalte in jeder Nische am besten funktionieren.

Wenn Sie einfach nach Keywords suchen, die sich auf Ihr Unternehmen beziehen, finden Sie einige der am häufigsten freigegebenen Blog-Posts, die sich um die von Ihnen ausgewählten Keywords drehen.

Hier ist eine schnelle Suche, die ich nach 'Immobilien' durchgeführt habe:

Buzzsumo

Indem Sie die beliebtesten Inhalte in Ihrer Nische identifizieren, finden Sie einige großartige, hochgradig gemeinsam nutzbare Inhalte, die Sie Ihrem Kalender hinzufügen können, und lassen sich auch von neuen Inhalten inspirieren.

So planen Sie Ihren Inhaltskalender

Was machst du als nächstes damit, wenn du erstaunliche Inhalte gefunden hast? Hier sind drei schnelle Schritte zur Planung Ihres Social-Media-Kalenders.

1. Finden Sie die beste Zeit zum Posten

Im Jahr 2015 Wir haben unsere eigene Studie durchgeführt, um die beste Zeit zum Twittern zu finden . Um dies zu tun Wir haben über 4,8 Millionen Tweets in 10.000 Profilen analysiert Ziehen Sie die Statistiken darüber, wie Klicks, Engagement und Timing im Laufe des Tages und in verschiedenen Zeitzonen auftreten

Hier ist das Diagramm für die weltweit beliebtesten Zeiten aus durchschnittlich 10 Hauptzeitzonen (die Zeiten stehen für die Ortszeit):

Dies ist eine gute Richtlinie, wenn Sie mit der Planung Ihres Kalenders beginnen, obwohl dies häufig der Fall ist. Am besten experimentieren Sie mit verschiedenen Timings, um herauszufinden, was für Sie funktioniert und manchmal fällt es Ihnen leichter, außerhalb der Spitzenzeiten Aufmerksamkeit zu erregen.

Facebook Insights hat auch ein nettes Tool, das Ihnen die Zeiten anzeigt, zu denen Ihre Facebook-Fans online sind. Hier ist ein Beispiel von der Seite von Buffer:

fb-einblicke

Sobald Sie sich für die besten Postzeiten entschieden haben (oder zumindest die besten Testzeiten) Sie können diese Zeiten in Ihrem Kalender planen und Inhalte hinzufügen, um Ihre Geschichte zu erzählen.

2. Finde heraus, wie du deine Geschichte erzählst

Der Inhalt, den Sie in sozialen Medien teilen, erzählt Ihre Markengeschichte. Jeder Tweet, Status oder Blog-Beitrag ist wie eine Seite in einem Buch, die jeweils einen kleinen Teil Ihrer Geschichte darstellt.

Überlegen Sie sich bei der Planung Ihres Kalenders, wie Sie alle vorhandenen Inhalte zusammenführen und daraus eine einzigartige, fließende Geschichte erstellen können.

3. Holen Sie sich Ihr Team an Bord

Eine erfolgreiche Social-Media-Strategie hängt oft davon ab, dass viele Menschen zusammenarbeiten.

Mithilfe eines Kalenders können Sie nachvollziehen, welche Ressourcen Sie benötigen und wann Sie sie benötigen , um Ihre Social-Media-Strategie umzusetzen. Beispielsweise benötigen Sie möglicherweise einen Designer, um einige Grafiken zu erstellen, und einen Texter, um Ihren Status zu bearbeiten. “

Wenn Sie nicht ein ganzes Team haben, das sich auf Inhalte konzentrieren kann, können Sie Ihre eigene Zeit besser planen und eine Zeit dafür einplanen, wenn Sie alles in einem Kalender planen Bilder erstellen oder Korrekturlesen Ihrer Beiträge.

Bonus: Der Social Media Content Kalender [Kostenlose Vorlage]

Wir haben uns mit den großartigen Leuten bei zusammengetan Hubspot zum Erstellen einer kostenlosen Social Media-Kalendervorlage .

Social_Media_Content_Calendar_Landing_Page_Image_Shadow

Mit unserem anpassbaren Social Media-Inhaltskalender können Sie Ihre Social Media-Aktivitäten weit im Voraus organisieren, um Ihr Social Marketing übersichtlicher und zeitsparender zu gestalten.

Mit dieser benutzerfreundlichen Excel-Vorlage können Sie Ihre Aktualisierungen planen, die Formatierung Ihrer Inhalte für Facebook, LinkedIn, Twitter, Google+ und Pinterest aufschlüsseln und dabei hilfreiche Tipps und Tricks bereitstellen.

Download-Button

Zu dir hinüber

Ich würde gerne Ihre Gedanken in den Kommentaren hören: Verwenden Sie einen Kalender, um Ihre Social-Media-Inhalte zu organisieren? Wie beschaffen Sie großartige Inhalte, um Ihren Kalender voll zu halten?

Teilen Sie unten Ihre Gedanken und Erfahrungen mit. Ich freue mich darauf, in das Gespräch einzusteigen.



^