Artikel

So erstellen Sie einen persönlichen Finanzplan (und erreichen Ihre Ziele schneller)

Wir alle haben Ziele im Leben - Dinge wie ein Geschäft eröffnen , ein Haus kaufen, heiraten - aber Geldprobleme schleichen sich oft ein und hindern uns daran, diese Ziele zu erreichen.



Wir wünschen uns also, wir hätten eine finanzielle Planung durchgeführt, um die Notwendigkeiten zu bezahlen und alle unerwarteten Ereignisse des Lebens abzudecken ... und wir hätten immer noch genug übrig, um unsere Ziele zu erreichen.

Wenn Ihnen dies bekannt vorkommt, haben Sie wahrscheinlich keinen Finanzplan.





Im Grunde genommen hilft Ihnen ein Finanzplan dabei, Ihre aktuellen finanziellen Bedürfnisse zu erfüllen, und bietet eine Strategie zur Erreichung zukünftiger finanzieller Stabilität, damit Sie Ihre Ziele vorantreiben können.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Finanzpläne wissen müssen. Wir teilen Ihnen außerdem einen achtstufigen Prozess, mit dem Sie Ihren persönlichen Finanzplan erstellen können, sowie einige Vorlagen, mit denen Sie Geld und Zeit sparen können.


OPTAD-3

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist ein Finanzplan?

Ein Finanzplan ist eine Roadmap für eine Person oder ein Unternehmen, um ihre Ziele zu erreichen.

Es berücksichtigt Ihre bestehende finanzielle Situation und Ihre Ziele und erstellt dann eine detaillierte Strategie, die auf Ihren priorisierten Zielen basiert und Ihnen genau sagt, wo Sie Ihr Geld ausgeben und wann Sie sparen müssen.

Darüber hinaus helfen Ihnen Finanzpläne, sich auf das Unerwartete vorzubereiten, indem Sie einen Topf Geld beiseite legen. Wenn ein unerwartetes Berufsverlust Wenn eine Krankheit oder ein wirtschaftlicher Abschwung auftritt, können Sie sich auf diese Mittel verlassen, um Ihre laufenden Ausgaben zu decken.

Finanzplan für Notfälle

Im Wesentlichen können Sie einen Finanzplan verwenden, um die Kontrolle über Ihr Geld zu übernehmen, sodass Sie Ihre Ziele erreichen und Ihre Sorgen um Ihr Wohlbefinden lindern können.

In der Vergangenheit mussten die Leute einen Fachmann einstellen, um einen Finanzplaner für sie zu erstellen. Mit den technologischen Fortschritten sollten Sie jedoch in der Lage sein, eine eigene zu erstellen.

Mit einer Finanzplanvorlage, die Sie ändern können, um Ihre eigenen Ziele, Ihren Cashflow usw. widerzuspiegeln, ist dies ziemlich einfach. Weitere nützliche Vorlagen finden Sie später in diesem Artikel.

Was ist ein persönlicher Finanzplan?

Ein persönlicher Finanzplan ist eine dokumentierte Analyse Ihrer persönlichen Finanzen, einschließlich Ihrer Einnahmen, Verbindlichkeiten, Vermögenswerte und Investitionen.

Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, die Machbarkeit Ihrer persönlichen Ziele zu beurteilen und die Schritte zu verstehen, die Sie unternehmen müssen, um diese Ziele zu erreichen.

Ihr persönlicher Finanzplan kann sich über Wochen, Monate oder Jahre erstrecken, basierend auf der geschätzten Fertigstellungszeit Ihrer Ziele. Sie können ihn jederzeit anpassen, um neuen oder sich ändernden Prioritäten Rechnung zu tragen.

So erstellen Sie einen persönlichen Finanzplan in 8 einfachen Schritten

Wenn Sie einen Finanzplan erstellen, können Sie mehr Vertrauen in Ihr Geld haben. Außerdem bedeutet dies weniger Nächte, in denen Sie sich um diese lästigen Rechnungen sorgen müssen.

Das Problem ist, dass viele Menschen nicht wissen, wo sie anfangen sollen. Sie machen sich Sorgen über Dinge wie 'Wie viel kostet ein Finanzplan?' und nehmen an, sie brauchen endlose professionelle Unterstützung.

Die guten Nachrichten? Es ist nie zu spät (oder zu früh), mit der Arbeit an Ihrem Finanzplan zu beginnen. Noch besser: Die Erstellung eines Finanzplans ist nicht so kompliziert, wie Sie denken. Sie können es sogar in 8 einfache Schritte aufteilen, wie folgt:

Schritt 1: Überprüfen Sie Ihre aktuelle Situation

Bevor Sie mit dem eigentlichen Planungsteil des Prozesses beginnen, müssen Sie wissen, wo Ihre Reise beginnen wird. Das bedeutet, dass Sie überprüfen müssen, wie Ihre finanzielle Situation gerade ist.

Ehrlich gesagt, jeder könnte von einer Investition in häufigere Finanzkontrollen profitieren, aber es ist einfach, den Blick auf Ihre Kontoauszüge zu verschieben.

Denken Sie darüber nach - wann haben Sie das letzte Mal alle Ihre Zahlungen für Gas, Strom, Breitband und Netflix überprüft und herausgefunden, was sie ergeben?

Holen Sie sich Ihre letzten 6 bis 12 Monate Kontoauszüge und markieren Sie alle regulären Ausgaben in einer Farbe. Markieren Sie dann Ihre unregelmäßigen Ausgaben in einer anderen.

Es kann hilfreich sein, diese Kosten in persönliche und „entscheidende“ Ausgaben einzuteilen. Wenn Sie alle richtigen Informationen vor sich haben, fragen Sie sich:

  • Wo kann ich meine Ausgaben senken?
  • Wie viel könnte ich sparen, wenn ich zu einem anderen Dienst wechsle?
  • Benötige ich wirklich alle meine 'optionalen' Ausgaben?

wie man einen Finanzplan erstellt

Schritt 2: Setzen Sie sich kurzfristige und langfristige Ziele

Jetzt haben Sie einen Ausgangspunkt für Ihre Reise in die finanzielle Freiheit.

Der nächste Schritt besteht darin, herauszufinden, wohin Sie gehen. Dies ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Reise zum „Finanzplan für Dummies“.

Das Setzen solider Ziele gibt Ihnen Richtung und Klarheit, wenn Sie Entscheidungen über Ihre Finanzen treffen. Ihre Ziele zeigen Ihnen, ob Sie sich in die richtige Richtung bewegen.

Idealerweise benötigen Sie Ihre Ziele, um S.M.A.R.T. Dies bedeutet, dass sie:

  • Spezifisch
  • Messbar
  • Erreichbar
  • Relevant
  • Zeit gebunden

Sagen Sie nicht nur, dass Sie mehr Geld in Ihren Ersparnissen haben möchten. Schreiben Sie eine Erklärung auf, die genau erklärt, was Sie erreichen möchten, z. B.:

'Ich möchte bis Ende nächsten Jahres mindestens 2.000 US-Dollar auf meinem Sparkonto haben.'

Kurzfristige finanzielle Ziele wie 'Ich werde nächsten Monat 100 US-Dollar in meine Ersparnisse stecken' motivieren Sie, indem Sie konstante Fortschritte zeigen. Langfristige Ziele geben Ihnen eine konsequentere Richtung, in die Sie sich bewegen können.

Zielsetzung des Finanzplans

Schritt 3: Erstellen Sie einen Plan für Ihre Schulden

Niemand denkt gerne über Schulden nach - aber diese Themen können Sie einfach nicht ignorieren, wenn Sie finanziell versiert sein möchten. Persönliche Finanzpläne können helfen.

Sie können mit Ihren kurz- und langfristigen Zielen keine großen Fortschritte erzielen, wenn Ihre Zinsen und Rückzahlungen Sie belasten. Finden Sie also heraus, wie Sie das bezahlen müssen, was Sie zuerst schulden.

Erstellen Sie zunächst einen Plan, um Ihre problematischsten Schulden loszuwerden. Dies sind die Ausgaben, die aufgrund überhöhter Zinssätze und Gebühren am meisten kosten. Werde diese so schnell wie möglich los.

Es werden Tools aufgerufen, mit denen Sie Daten aus mehreren sozialen Netzwerken abrufen können

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, mehrere Schulden gleichzeitig zu bearbeiten, kann es hilfreich sein, zu prüfen, ob Sie alles zu einem günstigeren Darlehen zusammenfassen können.

Unter dem Strich müssen Sie Maßnahmen ergreifen und darauf hinarbeiten, schuldenfrei zu sein. Denken Sie daran, Schulden umfassen alles von unmittelbaren Problemen wie Kreditkarten bis hin zu langfristigen Ausgaben wie Studentenschulden .

Schritt 4: Richten Sie Ihren Notfallfonds ein

Ein Notfallfonds ist wie eine finanzielle Sicherheitsdecke.

Unabhängig davon, wie „vorbereitet“ Sie sich fühlen, besteht immer die Möglichkeit, dass unerwartete Kosten entstehen und Sie von den Beinen hauen.

Notfallfonds schützen Sie vor unerwarteten Krankheiten, plötzlichem Verlust Ihres Arbeitsplatzes oder einer Rechnung, die Sie vergessen haben zu bezahlen.

Die genaue Höhe Ihrer Notfinanzierung hängt zwar von Ihnen ab, sollte jedoch in der Regel etwa 3 bis 6 Monate Ihrer Fixkosten abdecken. Sie können auch genug sparen, um variable Ausgaben wie Unterhaltung und Essen zu decken.

Notfallfonds sind für jedermann von Vorteil. Sie sind jedoch besonders wichtig, wenn Sie es sind freiberuflich tätig , jemand mit einer schlechten Kreditwürdigkeit oder jemand mit variablem Einkommen.

Stellen Sie bei der Erstellung Ihrer persönlichen Finanzpläne sicher, dass ein Notfallfonds vorhanden ist.

Schritt 5: Starten Sie die Nachlassplanung

Nachlassplanung ist einer dieser komplizierten Begriffe, die die meisten Menschen ignorieren - vorausgesetzt, sie gelten nur für wohlhabende oder sich nähernde Personen Pensionierung .

Es ist jedoch wichtig, dass Sie darüber nachdenken, Ihre Familie zu schützen, wenn Sie nicht in der Nähe sind. Ein richtiger Nachlassplan gibt Ihnen absolute Sicherheit.

Nachlasspläne umfassen:

  • Letzter Wille und Testament
  • Gesundheitsrichtlinien
  • Vollmacht
  • Vertrauensinformationen

Dieses Dokument kann auch andere Klauseln für Dinge wie Anweisungen zur endgültigen Verfügung und Nominierungen für die Vormundschaft enthalten.

Die Nachlassplanung ist vielleicht nicht das Beste, was Sie mit Ihrem Freitagabend tun können, aber sie stellt sicher, dass Sie vor allem geschützt sind.

Nachlassplanung

Schritt 6: Investieren Sie in Ihre Zukunft

Der nächste Schritt besteht darin, den bereits vorhandenen Wohlstand aufzubauen, damit Sie auf die Zukunft vorbereitet sind. Sie können sich auf Ihre Ersparnisse konzentrieren und Investitionen tätigen.

Möglicherweise haben Sie unterschiedliche Pläne, um Ihren kurzfristigen und langfristigen Zielen gerecht zu werden. Zum Beispiel könnte Ihr kurzfristiger Finanzplan die Schritte abdecken, die Sie unternehmen werden, um jetzt Wohlstand aufzubauen. Ihr 5-Jahres-Finanzplan könnte sich mit Dingen wie dem Ruhestand befassen.

Investitionen in den Ruhestand sind eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie bereit sind, die Zukunft anzugehen. Wenn Sie mit der Planung des Ruhestands beginnen, müssen Sie einige Variablen berücksichtigen:

  • Gewünschtes Rentenalter: Wann möchten Sie aufhören zu arbeiten (seien Sie hier realistisch)
  • Gewünschter Lebensstil: Was für einen Lebensstil willst du? Möchten Sie genug Geld, um zu tun, was Sie wollen? Dann planen Sie das!
  • Aktuelle Gesundheit: Gesundheit leistet definitiv einen großen Beitrag zum Wohlstand. Wenn Sie wissen, dass Gesundheitsprobleme für Sie wahrscheinlich sind, stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, das Problem anzugehen.
  • Sparquote: Wie viel sparen Sie gerade für die Zukunft?

Wenn Sie neu in der Investition sind, suchen Sie zusätzliche Unterstützung. Es gibt Vermögensberater, die Ihnen verschiedene Arten von Anlagekonten und -vehikeln vorstellen können.

Schritt 7: Schützen Sie sich

So wie Notfallfonds Sie vor unerwarteten Überraschungen im Leben schützen, schützt die Versicherung Ihr Geld vor unvorhergesehenen Risiken.

Wenn Sie die richtige Versicherung haben, müssen Sie nicht jedes Mal, wenn etwas schief geht, ständig in Ihre Ersparnisse einbrechen. Zum Beispiel bedeutet eine Hausversicherung, dass Sie angemessen vor Naturkatastrophen und Einbrüchen geschützt sind.

Die Kfz-Versicherung stellt sicher, dass Sie bereit sind, das Problem zu beheben, wenn etwas mit Ihrem Auto schief geht - ohne massive Zahlungen.

Wenn Sie über einen Notfallfonds verfügen und sicherstellen, dass Sie ordnungsgemäß versichert sind, können Sie alle Ihre Sparziele im Auge behalten - auch wenn es schwierig wird.

Erstellen Sie eine Liste aller Versicherungen, die Sie möglicherweise für die Planung von Finanzplankomponenten benötigen.

Schritt 8: Behalten Sie Ihren Plan im Auge

Die Bedeutung eines Finanzplans können Sie sich nicht leisten, zu unterschätzen.

Je mehr Sie über Ihre aktuelle finanzielle Situation wissen und wissen, wohin Sie gehen, desto sicherer sind Sie bei Ihren Ausgaben.

Das Erhalten einer Beispielvorlage für einen Finanzplan und das Erstellen einer eigenen Strategie ist jedoch nur die erste Etappe der Reise. Sie müssen sich auch dazu verpflichten, Ihren Fortschritt aktiv zu verfolgen.

Checken Sie etwa alle drei Monate ein und stellen Sie sicher, dass Sie sich in die richtige Richtung bewegen. Innerhalb weniger Wochen kann sich in Ihrer finanziellen Situation viel ändern.

Denken Sie daran, Ihren Plan zu aktualisieren, wenn auch in Ihrem Leben wichtige Ereignisse eintreten. Wenn Sie ein Kind haben, heiraten oder ein neues Zuhause kaufen, werden Sie neue Überlegungen anstellen müssen.

Wenn Sie Ihren Plan aktiv überprüfen und aktualisieren, können Sie eine kugelsichere Strategie zur Erreichung Ihrer finanziellen Ziele verfolgen.

Aktualisieren Sie Ihren Finanzplan ständig

Beispiel für einen Finanzplan [Vorlagen]

Sie können zwar einen Finanzplan von Grund auf neu erstellen, mit einer Vorlage ist dies jedoch immer einfacher und schneller.

Es stehen zahlreiche Optionen für Finanzplanvorlagen zur Verfügung, mit denen Sie einen Finanzplan erstellen können. Sie müssen lediglich die Details in die entsprechenden Felder eingeben. Sie können Felder auch basierend auf den verfügbaren Informationen bearbeiten oder entfernen.

Auch wenn Sie keine Vorlagen verwenden möchten, sind diese Beispiele für Finanzpläne ein guter Ausgangspunkt, um zu erfahren, wie reale Pläne aussehen und welche spezifischen Finanzen Sie in das Dokument aufnehmen müssen.

Hier sind einige Vorlagen:

Die Finanzplanvorlage von Daily Successful Living

Vorlage für den Finanzplan

Daily Successful Living bietet eine einfache Vorlage, mit der Sie Ihr Vermögen berechnen können.

Sie können dies tun, indem Sie Ihr Vermögen addieren und dann alle Ihre Verbindlichkeiten abziehen.

Sobald Sie Ihr Vermögen geschätzt haben, können Sie einige persönliche Ziele festlegen.

vermögende Schätzung

Die einseitige Finanzplanvorlage von Smartsheet

kostenloser Finanzplan

Mit der kostenlosen Vorlage für den Finanzplan von Smartsheet können Sie einen präzisen persönlichen Finanzplan erstellen.

Verwenden Sie diese Option, um Ihre aktuelle finanzielle Situation zu bewerten, eine Strategie zur Erreichung Ihrer Ziele zu erstellen und den Plan zur Verfolgung des Fortschritts zu verwenden.

Bei Bedarf können Sie auch Details zur Nachlassplanung oder Lebensversicherung angeben.

Einfach Stacies druckbarer Finanzplaner

Beispiel für einen Finanzplan

Mit dem Finanzplaner von Simply Stacie können Sie von Monat zu Monat alles darlegen, um Ihre monatlichen Ausgabegewohnheiten im Vergleich zu Ihrem Budget zu analysieren.

Wenn Sie auf ein Ziel hinarbeiten, beispielsweise auf das Sparen für den Ruhestand, können Sie Möglichkeiten finden, das Geld zu kürzen und für Ihr Ziel einzusetzen.

Finanzplan-App-Optionen

Es ist schwierig, den Überblick über Ihr Geld zu behalten, insbesondere wenn Sie sich über Ihre Ausgaben nicht sicher sind.

Zum Glück gibt es Budget-Apps Sie können verwenden, um den Überblick über Ihre Finanzen zu behalten.

Erwägen:

  • Wie : Mint bietet neben seiner angenehm minimalen Benutzeroberfläche eine gute Auswahl an Tools für das Geldmanagement. Diese konzentrieren sich auf einige verschiedene Bereiche, nämlich Kostenverfolgung, Kreditwürdigkeit und Sparberatung, die auf Ihre Ziele zugeschnitten sind.
  • Pocketnest : Pocketnest arbeitet mit Ihrer Bank zusammen, um Sie durch verschiedene Themen der Finanzplanung zu führen. Nachdem Sie einige Fragen zu Ihrem finanziellen Problem beantwortet haben, führt Sie die App durch jede Phase Ihres Plans und gibt Ihnen Aufgaben, um eventuelle Lücken zu schließen.
  • YNAB : YNAB bietet Bankensynchronisierung, Transaktionsabgleich, Zielverfolgung und mehr. Es kann Ihnen helfen, sich auf die Zukunft vorzubereiten, indem es größere Ausgaben in überschaubare, mundgerechte Beträge aufteilt. Die besten Ausgaben sind diejenigen, die Sie leicht verwalten können.

Jede dieser Apps erleichtert das Erstellen eines Finanzplans erheblich. Wenn Sie Ihre Einnahmen, Ausgaben, Investitionen usw. auf einen Blick sehen können, können Sie Details viel schneller notieren als Informationen von einzelnen Konten sammeln.

Fazit

Finanzpläne sind nicht nur für Menschen mit hohem Einkommen gedacht. Jeder kann sie nutzen, um seine Ziele zu identifizieren und einen Plan zu erstellen, um sie zu erreichen.

Wenn Sie heute einen Finanzplan erstellen, können Sie strategisch daran arbeiten, die Ziele Ihres Lebens zu erreichen.

Es spielt keine Rolle, wo Sie stehen. Wichtig ist, dass Sie Ihre Ambitionen erfüllen und gleichzeitig Ihre finanzielle Stabilität verbessern können.

Möchten Sie eine starten Seitenrummel , Urlaub machen, um 40 in Rente gehen? Sie entscheiden und erstellen dann einen persönlichen Finanzplan, um Ihren Zweck zu erreichen.

P.S. Das Leben wird Ihnen Curveballs werfen, die Ihre finanzielle Situation beeinflussen können. Kämpfe sie durch, anstatt sie als dein Schicksal zu akzeptieren. Sie haben die mächtigste Waffe von allen - Ihren Finanzplan!

Möchten Sie mehr erfahren?



^