Bibliothek

So wählen Sie das richtige Foto für Ihr nächstes Projekt aus

Sie haben wahrscheinlich eine großartige Möglichkeit, im Web nach zu suchen die besten kostenlosen Fotos .

Und wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, wie entscheiden Sie, welche Fotos Sie auswählen möchten?

Solltest du mit gehen abstrakt oder spezifisch ?



Was ist das beste Farbprofil ?

Was ist die beste Orientierung ?

Es gibt so viele tolle Quellen für kostenlose Fotos . Ich stelle diese Fragen meistens jedes Mal, wenn ich ein Foto auswähle - So identifizieren Sie das richtige Foto für ein Projekt . Es gibt eine Menge Recherchen und Ratschläge, wie Sie die beste Wahl treffen können, wenn es um Fotos auf Lager geht. Schauen Sie sich an, was ich hier gefunden habe.

Wählen Sie das richtige Foto

1. Wissen Sie, wohin Ihr Bild geht

Wie werden Sie das Foto verwenden? Wo erscheint das Foto?

Es gibt eine Million verschiedene Stellen, an denen ein Bild angezeigt werden kann, basierend auf den Millionen oder mehr Arten von Projekten, bei denen es um Fotografie geht.

Lassen Sie uns einen Moment über Online-Inhalte nachdenken.

Wenn wir uns die verschiedenen Stellen ansehen, an denen ein Foto auf Lager erscheinen kann, fällt uns häufig eine Handvoll ein:

Welche Musik ist in diesem Video

Ein Bild in voller Breite in der Kopfzeile

Beispiele hierfür sind Geschichten über Mittel und beliebte Blogs wie Besatzung oder Zapier .

Mittlerer Screenshot

Ein Hintergrundbild als Teil einer Grafik hinter Text oder Symbolen

Beispiele hierfür sind die Bilder, die wir für Buffer-Blog-Posts erstellen, und einige großartige Designs in Blogs wie Copyblogger und Tippen Sie jetzt auf .

Copyblogger-Screenshot

Rechtsbündige Bilder in Blog-Posts

Beispiele beinhalten Der Social Times Blog . (Das Bild könnte auch linksbündig sein, obwohl die weitaus häufigere Verwendung rechtsbündig ist.)

Der Social Times Blog

Bilder in voller Breite in Blog-Posts

Beispiele beinhalten der Unbounce-Blog und der Quick Sprout Blog .

Quick Sprout Blog

In den sozialen Medien wurden Bilder gezeigt

Beispiele hierfür sind Facebook und Google+, wenn Sie einen Link freigeben, und Twitter, wenn Sie Twitter-Karten aktiviert haben.

Facebook Beispiel

Slidedeck-Hintergründe

Viele gute Beispiele auf SlideShare .

SlideShare-Beispiel

In jedem der obigen Beispiele ist es möglich, dass ein anderes Foto als ideale Passform angesehen wird, je nachdem, was mit Text darüber gut aussieht, was auf Facebook gut aussieht oder was zu Beginn eines Blogs gut aussieht Post.

Nach meiner Erfahrung habe ich Fotos gesehen, die üblicherweise auf zwei Arten verwendet werden. Entweder

  1. Allein als eigenständige Bilder
  2. Mit Text oder Grafiken, die als gestaltete Bilder oben platziert sind

Beides sind großartige Routen, insbesondere angesichts der einzigartigen Orte, an denen diese Bilder online verwendet werden. Sobald Sie herausgefunden haben, wohin Ihr Bild geht und wie es verwendet wird, können Sie sicher sein, dass Sie ein besseres Gespür dafür haben, welches Foto für Ihr Projekt richtig ist.

2. Verstehen Sie den Kontrast Ihres Bildes

Identifizieren Sie kontrastarme Bereiche, wenn Sie dem Bild Text oder Grafiken hinzufügen möchten

Angenommen, Sie möchten Ihrem Bild eine Überlagerung hinzufügen. ein eingängiges Zitat mit Pablo oder ein Ankündigungsklappentext und eine Grafik über einem kühlen Hintergrund.

Das ideale Foto für diese Projekte wäre eines mit kontrastarmen Bereichen, so dass Ihr Text und Ihre Grafiken haben eine gleichmäßige, konsistente Kulisse.

Der SlideShare-Blog hat ein gutes Beispiel wie sich der Kontrast auf das Design des Bildes auswirkt. SlideShare bezeichnet Bilder mit kontrastarmen Bereichen als textfreundliche Bilder.

Wie Sie Ihre Seite auf Facebook verbessern können

Gutes Beispiel:

Gut1

Schlechtes Beispiel:

Bad1

Anders ausgedrückt, diese idealen Archivfotos mit kontrastarmen Bereichen ermöglichen es, dass Ihr Text und Ihre Grafiken einen hohen Kontrast zum Foto aufweisen.

Zum Beispiel könnte man sagen, dass ein Bild mit vielen Blautönen einen geringen Kontrast aufweist. Wenn Sie oben weißen Text hinzufügen, hat der weiße Text einen hohen Kontrast zum blauen Bild.

Wenn Sie Ihren Bildern immer weißen Text hinzufügen, suchen Sie nach Bildern mit dunkleren Farben.

Wenn Sie ein schwarzes Symbol von einer Site wie The Noun Project übernommen haben, möchten Sie es auf einem Bild mit helleren Tönen platzieren.

Eine Möglichkeit, den Kontrast in diesem Sinne zu betrachten, besteht darin, sich das Farbrad vorzustellen. Die Auswahl von Farben, die sich auf dem Rad gegenüberliegen, erzeugt einen Kontrasteffekt. Sie können ein ideales Archivbild auswählen, das sich auf eine Farbe und Text konzentriert, sowie Grafiken, die sich auf eine andere Farbe konzentrieren.

color_contrast_and_dimensions

Lesbarkeit und Klarheit sind hier entscheidend. Wenn Sie ein Bild mit Text, Grafiken oder anderen Elementen erstellen, die einem Foto überlagert sind, sind in der Regel die Verbesserungen der wichtigste visuelle Aspekt Ihres Bildes und nicht das Foto selbst.

Sie müssen nicht viel über den Inhalt des Bildes nachdenken - insbesondere, wenn Sie starke Effekte wie Unschärfe oder Verdunkeln / Aufhellen hinzufügen.

Sie möchten nur etwas mit dem richtigen Kontrast, damit Ihre hinzugefügten Elemente platzen.

Ein weiterer Trick, den ich nach Möglichkeit ausprobieren möchte, besteht darin, meinem Bildbearbeitungsprogramm ein Bild hinzuzufügen ( Canva (normalerweise) und ändern Sie das Bild in Schwarzweiß. Normalerweise kann ich ziemlich schnell feststellen, ob das Bild in seinen Farben einen hohen oder niedrigen Kontrast aufweist.

(Mit der Zeit werden Sie auch den richtigen Kontrast eher intuitiv bemerken.)

Dies ist wichtig, wenn Sie beginnen, Elemente über dem Bild zu platzieren. Text kann beispielsweise schwer lesbar sein, wenn Sie ihn über kontrastierenden Farben platzieren. Weißer Text kann über den weißen Teilen des Bildes verschwinden, sieht jedoch beispielsweise über den dunkleren Farben immer noch gut aus.

3. Wählen Sie Farben, die eine viszerale Reaktion hervorrufen

Aufmerksamkeitsstarke Farben und Bilder werden im sozialen Bereich auffallen

Viszerale Reaktionen sind einige der stärksten Verbindungen, die wir zu visuellen Inhalten herstellen können .

Wie viel kostet eine Facebook-Business-Seite?

Biologisch, wenn wir a fühlen viszerale Reaktion Wir erschließen den Teil des Gehirns, der für Überlebensinstinkte und Kampf- oder Fluchtreaktionen verantwortlich ist. Die Antwort ist unbewusst. Es stammt aus dem Zentralnervensystem wann immer wir durch lebenswichtige Faktoren wie Nahrung, Unterkunft, Gefahr oder Fortpflanzung angeregt werden. Wir können möglicherweise nicht erklären, warum wir ein schönes Design lieben, weil unser bewusstes Denken unser Unterbewusstsein noch nicht eingeholt hat.

Eine Möglichkeit, diese viszeralen Reaktionen zu steuern, ist die Wahl der Farbe.

Eine Studie von Georgia Tech 1 Million Pinterest-Bilder wurden nach Farbtrends zwischen den höchsten und niedrigsten freigegebenen Bildern durchsucht. Sie fanden:

  • Rot, Lila und Pink fördern Teilen
  • Grün, Schwarz, Blau und Gelb Stop Menschen vom Teilen

Der Gedanke war, dass die drei weit verbreiteten Farben - Rot, Lila und Rosa - mit viszeralen Emotionen verbunden sind. Und das ist insgesamt das Mitnehmen Farbe macht einen großen Teil des Erfolgs eines Bildes aus .

Um ein ideales Foto zu finden, das reich an aufmerksamkeitsstarken Farben ist, können Sie sich wieder dem Kontrast zuwenden - insbesondere die sieben von Johannes Itten identifizierten Farbkontraste .

  1. Reiner (Farbton-) Kontrast
  2. Hell-Dunkel-Kontrast
  3. Kalt-warm-Kontrast
  4. Komplementärer Kontrast
  5. Gleichzeitiger Kontrast
  6. Qualitätskontrast (Farbsättigung)
  7. Mengenkontrast

(Für weitere Einzelheiten zu diesen sieben kann ich nur empfehlen Dieser Blog-Beitrag von Love of Graphics .)

Zwei der sieben Farbkontraste von Itten, die mir bei der Auswahl von Fotos auffallen, sind der Kontrast der Sättigung und der Kontrast des Farbtons. Der Color at Play-Blog hat einige großartige Beispiele für diese Kontraste in Aktion erstellt.

Kontrast in der Sättigung

Drucken

Beispiel:

Foto-1429616588302-fec569e203ce

Kontrast im Farbton

Drucken

Beispiel:

Foto-1429000263672-1b8b4008d2f7

4. Suchen Sie ein Bild, das Ihre Nachricht unterstützt

Aufmerksamkeitsstarke Bilder sind großartig, solange sie nicht ablenken

In den meisten Fällen sind Archivfotos allgemein und abstrakt genug, um Aufmerksamkeit zu erregen, ohne zu viel Fokus abzulenken.

Es gibt jedoch Ausnahmen.

Suchen Sie einfach ein Foto, das nicht von der Hauptbotschaft Ihres Artikels, Updates oder Ihrer Überschrift ablenkt.

Typischerweise sind ablenkende Bilder solche, die eine oder mehrere dieser Eigenschaften haben:

  • Umstritten
  • Laut, grell
  • Zu spezifisch
  • Erkennbar
  • Gleich

Hier ist ein Beispiel von einem, das ich in einer Geschichte verwendet habe. Das Bild war wahrscheinlich etwas zu spezifisch - ein Fußballspiel, weiß gekleidete Fans, Schriftzüge in der Endzone - und wenn ich jetzt zurückblicke, versuche ich sofort herauszufinden, wer diese Teams sind (anstatt mich darauf zu konzentrieren) der coole Artikel ).

Facebook Beispielbeitrag

5. Achten Sie darauf, eine Person auszuwählen

Was ist zu beachten, wenn Sie ein Foto mit einer Person auswählen?

Zu dieser Frage wurde ordentlich recherchiert. Welchen Effekt haben Sie gegebenenfalls, wenn Sie ein Foto mit einer Person auswählen?

Es stellt sich heraus, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, eine Person in Ihr Bild aufzunehmen.

  • Wegschauen von der Kamera vs. Blick in die Kamera
  • Hinterkopf gegen Gesicht
  • Schatten / Silhouette
  • Bilder von Armen, Beinen oder Körpern

Ein kurzer Überblick über einige Fallstudien zu diesem Thema zeigt folgende Ergebnisse:

37 Signale Personenseitentest Eye-Tracking-Studie Stock Fotos mit Menschen

6. Achten Sie auf die Größe und Form

Welche Orientierung willst du? Groß gegen breit gegen quadratisch

Ein Faktor, der Ihre Entscheidung auf die eine oder andere Weise beeinflussen kann, ist die Größe und Form eines Bildes. Im Allgemeinen sind dies die idealen Bildgrößen für jedes soziale Netzwerk:

  • Twitter - 16: 9 (zum Beispiel: 1024 × 576, 1152 × 648, 1280 × 720, 1366 × 768, 1600 × 900, 1920 × 1080)
  • Google+ - 800 x 1.200
  • Instagram - 1.080 x 1.080

Die gängige Best Practice besteht darin, Folgendes zu erreichen:

  • Facebook & Instagram - quadratische Bilder
  • Pinterest & Google+ - große Bilder
  • Twitter - weite Bilder

Was passiert, wenn Sie sich in ein Bild verlieben, das nicht die richtige Größe hat?

Es gibt einen lustigen Tipp, für den wir hier bei Buffer verwenden wie man leicht beschneidet.

Wenn Sie doppelklicken, um ein Bild auf Ihrem Mac-Computer zu öffnen, rufen Sie die Vorschau auf, die mehrere nützliche Tools enthält.

Platzieren Sie zum Zuschneiden Ihre Maus über dem Bild und klicken und ziehen Sie, um den Bereich auszuwählen, den Sie behalten möchten. Gehen Sie dann zu Extras> Zuschneiden (oder drücken Sie Befehlstaste + K).

Sie können die Größe großer Bilder auch in der Vorschau ändern, indem Sie auf Extras> Größe anpassen gehen.

Auf diese Weise können Sie sich in nahezu jedes Bild verlieben und auf die gewünschte Größe und Form zuschneiden.

Der beste Weg, um nach abstrakten Fotos zu suchen

Viele unserer Favoriten freie Bildquellen Sie verfügen über robuste Suchfunktionen, mit denen Sie die Fotoarchive durchsuchen können.

Manchmal ist es eine Kunst, das zu finden, wonach Sie suchen.

Wenn Sie beispielsweise einen Artikel über Markenführung schreiben, kann es schwierig sein zu wissen, welche Begriffe bei Ihrer Suche verwendet werden sollen, wenn Sie nach „Marke“ oder „Management“ suchen. Die Bildergebnisse sind möglicherweise etwas mager und Off-Topic.

Wie erstelle ich ein Business-YouTube-Konto?

Was wir bei der Suche nach dem Buffer-Blog gerne tun, ist die Eingabe Begriffe, die mit dem Bild zu tun haben, an das wir denken und nicht den Titel der Seite selbst.

  • Bei Social-Media-Posts suchen wir häufig nach Bildern von Computern, Laptops, Mobilgeräten oder Tastaturen.
  • Für Analytics-Posts suchen wir nach Transportmitteln, Dingen mit Vorwärtsbewegung.
  • Für Forschungsbeiträge suchen wir möglicherweise nach Büchern oder Stift und Papier.

Wir finden auch, dass Crowd-Shots oder interaktive Fotos mit zwei oder mehr Personen zusammen gute Social-Media-Bilder ergeben.

Wie das in der Praxis aussehen könnte:

  1. Suchen Sie nach den Verben in Ihren Überschriften oder Seitentitel, anstatt der Substantive
  2. Gehe zum Thesaurus um Variationen Ihrer Suchbegriffe zu finden (ein einfacher Thesaurus: Google-Suche nach '[Schlüsselwort] Synonym')
  3. Suchen Sie nach Substantiven, die mit Ihren Verben zusammenhängen , z.B. 'Start' kann Raketen oder Rennwagen bedeuten

Zu dir hinüber

Was sind Ihre Lieblingstipps, um ein großartiges Foto zu finden?

Ich würde die Chance lieben, von Ihnen zu lernen! Hinterlassen Sie hier in den Kommentaren Ihre Gedanken und ich werde sofort antworten.

Bildquellen: Pablo , IconFinder , SlideShare , John Barsby Fotografie , Farbe beim Spielen , UnSplash , 37 Signale , Eyequant



^