Bibliothek

So erzielen Sie explosives Wachstum auf Pinterest: 8 wichtige Möglichkeiten, um Ihr Publikum aufzubauen und zu vervielfachen

Bevor er Mitbegründer von Pinterest wurde, zog Ben Silbermann nach Kalifornien und begann bei Google im Kundensupport zu arbeiten, bevor er schließlich ein Unternehmen gründete.

Er sagt von seinem damaligen Umzug von Des Moines, Iowa, ins Tal:

Die Nähe zu Menschen, die Sie inspirieren, ist ein sehr guter erster Schritt.

Passenderweise macht genau das seine Firma Pinterest jetzt möglich: Menschen ermöglichen, sich den Marken, Produkten und Menschen zu nähern, die sie inspirieren.



Mit Pinterest jetzt für 25% des Einzelhandelsempfehlungsverkehrs Mit 4x mehr Geld pro Klick als Twitter hat Pinterest seine Leistungsfähigkeit als äußerst effektiver Ort bewiesen, um mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten. Und viele Marken überlegen, ob sie es brauchen Geben Sie ihrem Pinterest-Marketing einen kleinen Schub.

Bist du eine von ihnen?

Ich habe Daten gesammelt, wie Sie die Frage am besten beantworten können, ob Pinterest zu Ihnen passt und wie Sie Ihre Markensichtbarkeit und die Reichweite Ihres Publikums über die Plattform steigern können.

Bist du bereit, deine Marke auf Pinterest aufzubauen? Lassen Sie uns über einige Ideen sprechen, die für Sie funktionieren könnten.

Pablo (3)

Ist Pinterest das richtige Social Media für Ihre Marke?

Bevor wir jedoch über das Wachstum Ihres Publikums sprechen, ist eine der wichtigsten Fragen für jedes Unternehmen oder jede Marke: Lohnt es sich, unser Publikum auf Pinterest zu vergrößern?

Ab April 2015 hatte Pinterest 72,8 Millionen Benutzer mit 85% von ihnen sind Frauen . Wenn Sie sich die Statistiken ansehen, können Sie erkennen, warum Pinterest ein soziales Netzwerk ist, das die meisten Unternehmen nicht ignorieren können und möglicherweise sogar Vorrang vor all Ihrem anderen Social-Media-Marketing haben müssen.

  • Prozentsatz aller US-amerikanischen Social-Media-Nutzer, die Pinterest nutzen: 30%
  • Prozentsatz der Pinterest-Nutzer außerhalb der USA: 40%
  • Das Wachstum von Pinterest bei Nutzern außerhalb der USA im Jahr 2014: 135%
  • Durchschnittliche Zeit, die pro Besuch auf Pinterest verbracht wird: 14,2 Minuten

Hier sind einige Fragen, die bei dieser Entscheidung hilfreich sein könnten:

1. Erhalten Sie bereits Pinterest-Traffic?

Bevor Sie etwas anderes tun, sollten Sie Ihre Google Analytics-Verkehrsstatistiken abrufen und schnell nachsehen, ob Sie bereits Empfehlungsverkehr über Pinterest erhalten.

Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die folgenden Schritte auszuführen:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem an Google Analytics Konto.
  2. Scrollen Sie im linken Menü nach unten und suchen Sie nach der Option 'Erfassung'. Klicken Sie darauf, um ein Untermenü zu öffnen.
  3. Wählen Sie 'Übersicht'. Sie sehen ein Kreisdiagramm, in dem angegeben ist, welcher Prozentsatz Ihrer Benutzer aus der organischen Suche, Verweisen, Direkt, Sozial usw. stammt.
  4. In der Liste am Ende der Seite sehen Sie alle verschiedenen Quellen Ihres Datenverkehrs. Klicken Sie auf Social.
  5. Daraufhin wird eine weitere Liste geöffnet, in der in Zahlen angegeben ist, wie viel Empfehlungsverkehr Sie im letzten Monat von jedem Social-Media-Kanal erhalten haben. Findest du Pinterest irgendwo?

Sie werden möglicherweise überrascht sein, wie viele Personen bereits Bilder von Ihrer Website oder Ihrem Blog anheften.

wie man viele Follower auf Instagram hat

Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die großen Wert auf Bilder legen, z. B. im Einzelhandel, in der Mode, im Lebensmittelbereich und auf Reisen. Ich war jedoch ziemlich überrascht, dass ich für mein eigenes Unternehmen bereits ein Pinterest-Publikum in den hohen Hunderten hatte. was bietet freiberufliche Schriftsteller .

2. Haben Sie visuelle Elemente in Ihrem Unternehmen oder können Sie einige vorstellen?

Wie ich oben erwähnt habe, bietet Pinterest Unternehmen, die viel Wert auf visuelle Inhalte legen, offensichtliche Vorteile. Kreatives und unkonventionelles Denken kann Ihnen jedoch dabei helfen, innovative Wege zu finden, um mit Ihrem Publikum zu kommunizieren, selbst wenn Sie im Dienstleistungssektor oder im Dienstleistungssektor tätig sind ein Unternehmen (z. B. eine Versicherung) haben, das nicht direkt in ein visuelles Medium übersetzt werden kann.

Beispielsweise erstellen viele Autoren Pinterest-Boards mit Buchcover-Bildern oder Bildern, die sie bei der Recherche für ihre Romane finden. Freiberufler teilen sich ordentliche Home-Office-Räume.

3. Haben Sie einen ständigen Strom guter Bilder oder haben Sie die Ressourcen, um sie zu erstellen?

Das Erstellen von Bildern rund um Ihre Marke erfordert Zeit, Konzentration und viel Nachdenken. Wenn Sie eine Ein-Personen-Marke sind, die sich derzeit auf Vertrieb und Strategie konzentriert, ist es möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt für Sie, all diese Anstrengungen in die Erstellung von Originalbildern zu investieren.

Verfügt Ihr Unternehmen über die Ressourcen, um einen konstanten Strom von Bildern zu erstellen, oder über die Mittel, um diesen Teil des Prozesses zu vermieten? Wenn nicht, ist es möglicherweise besser, zu warten, bis Sie dies tun.

Hier ist eine praktische Liste, die wir zusammengestellt haben 23 Tools und Ressourcen So können Sie Bilder für soziale Medien erstellen.

4. Wie sehr interessiert es dich?

Unabhängig von Ihrem Unternehmen - visuell oder nicht - können Sie alle Hürden und Engpässe überwinden und Ihre Marke zum Leuchten bringen, wenn Sie daran interessiert sind, das visuelle Medium zur Förderung Ihrer Marke zu verwenden.

Gute Fragen sind: Wie viel Zeit verbringst du auf Pinterest? Kuratieren Sie oft Bilder in Ihrem Kopf? Schauen Sie sich Boards anderer Marken an und haben Sie Ideen, wie Sie sie verbessern können? Wenn Sie diese Fragen mit Ja beantwortet haben, sollten Sie auf Pinterest sein.

12.03.13_pinterest-flowchart_FINALcopy-590x1736

So steigern Sie Ihr Publikum massiv

1. Pin konsequent und häufig

Wie bei den meisten anderen sozialen Netzwerken konsequentes und häufiges Teilen kann oft der Schlüssel sein, um ein Publikum aufzubauen und es mit Ihren Inhalten zu beschäftigen.

Das Timing kann wichtig sein Auch bei einem globalen Publikum ist es oft besser, Ihre Inhalte über einen Zeitraum von 24 Stunden zu verteilen, damit Sie Personen in anderen Zeitzonen auslassen. Dies setzt Sie häufiger einem größeren Publikum aus und führt infolgedessen häufig zu mehr Stecknadeln, Freigaben und Kommentaren.

P.S. All dies und mehr können Sie ganz einfach mit Buffer tun.

Puffer für Pinterest

Mit der Frequenz, Wir finden, dass mehr oft besser ist, wobei 5x pro Tag optimal ist . Einige Experten empfehlen bis zu 15 bis 20 Mal pro Tag. Wenn Sie jedoch ein kleines Unternehmen oder eine Marke sind, ist es besser, eine niedrigere Zahl zu wählen und konsistent zu bleiben, als zeitweise höhere Zahlen zu machen.

Hier ist eine Infografik, die wir erstellt haben und die Ihnen auf einen Blick zeigt, welche Häufigkeit und welche Themen Sie gut anstreben:

Die-Wissenschaft-von-Pinterest-Planung

2. Pin nur Bilder in guter Qualität

Im Jahr 2013 Startup mit Sitz in Philadelphia Curalate , das sich selbst als 'die weltweit führende Marketing- und Analyse-Suite für das visuelle Web' bezeichnet, hat in einer Datenbank mit 500.000 Bildern intensiv nach Zahlen gesucht, um herauszufinden, welche Bilder auf Pinterest gut abschneiden und warum. Auf Wunsch von Wired.com übernahmen sie dann die massive Aufgabe von das perfekte Pinterest-Bild finden das umfasste alle Elemente eines beliebten Pinterest-Bildes.

Dieses Bild von der Moderatorin der Kochshow, Paula Deen, hat gewonnen:

perfektes Bild

Das Bild mit dem Titel 'Tante Peggys Gurken-, Tomaten- und Zwiebelsalat' wurde 307.000 Mal neu gepinnt, 8.000 Mal gemocht und 300 Mal kommentiert.

Was macht ein perfektes Pinterest-Bild aus? Dies sind die Gewinnermerkmale:

  • Keine menschlichen Gesichter
  • Kleiner Hintergrund
  • Mehrere Farben
  • Viel Rot
  • Mäßiges Licht und Farbe
  • Porträtstil

Sie werden nicht immer in der Lage sein, das zu erstellen perfekt Pinterest Bild. Wenn Sie jedoch genügend dieser Eigenschaften einbeziehen, können Sie häufig eine virale erstellen.

3. Schreiben Sie schlüsselwortreiche Beschreibungen für Pins und Boards

Im Gegensatz zu Twitter und Facebook, bei denen Inhalte schnell geteilt werden, schnell gelesen werden und schnell verschwinden, sind Pinterest-Boards größtenteils immergrün . Dies bedeutet, dass Sie zwar heute ein Board erstellen und ein Bild anheften können, es jedoch für Leser relevant sein kann, insbesondere für neue, in Monaten und sogar Jahren.

Das hängt jedoch von einem entscheidenden Faktor ab: Sie müssen gefunden werden.

Wenn eine Pinterest-Nutzerin in drei Monaten auf Pinterest nach Ideen für Hochzeitskleider sucht, wird sie dann auf die Designs Ihrer Brautboutique stoßen?

Um dies sicherzustellen, sollten Sie sicherstellen, dass sowohl Ihre Pins als auch Ihre Pinterest-Boards mit Schlüsselwörtern versehen sind und dass die Beschreibungen selbst schlüsselwortreich und spezifisch sind. Optimieren Sie Ihre Pins. Überdenken Sie das nicht zu sehr. Die meisten Leute, die suchen, suchen keine ausgefallene Terminologie. Wenn wir nach etwas suchen, gehen wir oft mit den Grundlagen um: 'Weiß' oder 'Spitze' oder 'Langer Zug'.

Hochzeitskleider

Im vergangenen Jahr hat Pinterest seinen Smart-Feed veröffentlicht, der die chronologische Natur von Pins beseitigt. Ähnlich wie bei Facebook müssen Ihre Pins bestimmte Kriterien erfüllen, damit sie an die Spitze gelangen. Peg Fitzpatrik skizziert sie darin brillanter Beitrag für Social Media Examiner ::

Welche der folgenden Aussagen bezieht sich auf den Umzug von Produkten in, innerhalb und außerhalb von Lagern?
  • Pin-Qualität : Ihre Pins werden an den Anfang der Warteschlange verschoben, wenn es sich um qualitativ hochwertige Bilder mit Substanz handelt.
  • Quellenqualität : Während es großartig ist, Pins von Ihrer eigenen Website zu teilen, ist es eine noch bessere Idee, Bilder aus anderen Quellen, insbesondere hochwertigen Websites, zu pinnen. Auf diese Weise werden Ihre Pins auf eine Art und Weise gesehen und erreichen Zielgruppen, die Sie mit Ihrer eigenen Website sonst nicht erreichen könnten, insbesondere wenn Sie noch neu sind und Ihre Marke aufbauen.
  • Pinterest Bewertung: Laut dem Blog von Pinterest erhalten Ihre Pins wahrscheinlich mehr Traktion, wenn es sich um qualitativ hochwertige Bilder handelt, die klar und relevant sind, nur minimalen Text und keine Ränder aufweisen und großartige, hilfreiche Pin-Beschreibungen enthalten.

Ebenso möchten Sie sicherstellen, dass Ihre Pinnwände organisiert sind. Dies hilft nicht nur bei der Optimierung und Suche Ihrer Pins, sondern ist auch eine großartige Möglichkeit, Pinterest-Benutzer zum Durchsuchen bestimmter Boards zu ermutigen, die ihr Interesse wecken. Wenn Sie beispielsweise ein Reiseunternehmen sind, sollten Sie natürlich Tafeln für Länder und bestimmte Orte hinzufügen. Vielleicht können Sie aber auch Tafeln für 'Baumhaushotels' oder 'Zugreisen, die Sie nicht verpassen sollten' erstellen.

In einem Beitrag, der erklärt, wie sie wuchs ihre Pinterest-Gefolgschaft von 1.000 auf 4.000 in 3 Monaten , Bloggerin Dannielle Cresp schreibt:

Ich habe meine Boards in Kategorien eingeteilt, die relativ eng sind. Ich habe die 4000 Pins, die ich in „For the Home“ hatte, für jeden Raumtyp in Bretter aufgeteilt. Es dauerte 6 Tage, aber meine Anhänger sprangen danach. Machen Sie den Namen des Boards klar, es kann ein lustiger Name sein, aber machen Sie es den Leuten leicht zu wissen, was Sie daran festhalten werden. '

4. Bestätigen Sie Ihre Website

Bestätigung Ihrer Website auf Pinterest kann ein guter erster Schritt sein, um Vertrauen bei Ihrem neuen Publikum aufzubauen. Sobald Sie dies getan haben, können Sie Ihr Logo oder Profilbild auf Pins sehen, die von Personen auf Ihrer Website gespeichert wurden. Sie haben auch Zugriff auf Webanalysen in Pinterest Analytics.

Führen Sie dazu die folgenden einfachen Schritte aus:

  1. Klicken Sie in Ihren Einstellungen im Feld 'Website' auf 'Website bestätigen'.
  2. Folgen Sie den Anweisungen auf der nächsten Seite. Sie können dies mit einer HTML-Datei oder einem Meta-Tag überprüfen.
  3. Sobald Ihre Website bestätigt wurde, wird Ihr Logo oder Profilbild auf Pins angezeigt, die von Personen auf Ihrer Website gespeichert wurden.

5. Verwenden Sie fette Stifte

Pinterest definiert reiche Stifte wie

Pins, die zusätzliche Informationen direkt auf dem Pin selbst enthalten.

Es gibt sechs Arten von reichen Stiften:

  1. App Pins Fügen Sie eine Installationsschaltfläche hinzu, damit Pinners Ihre App herunterladen können, ohne Pinterest jemals verlassen zu müssen. (Derzeit sind App Pins nur mit iOS-Apps kompatibel.)
  2. Filmstifte Fügen Sie Bewertungen, Darsteller und Rezensionen hinzu, damit Pinners mehr über neue Filme erfahren.
  3. Rezeptstifte Fügen Sie Zutaten, Garzeiten und Servierinformationen hinzu, um Pinterest-Köche für die Küche zu begeistern.
  4. Artikel-Pins Fügen Sie eine Überschrift, eine Autoren- und eine Story-Beschreibung hinzu, um Pinners dabei zu helfen, für sie wichtige Storys zu finden und zu speichern.
  5. Produktstifte Dazu gehören Preise in Echtzeit, Verfügbarkeit und Bezugsquellen. Gewinner können auch benachrichtigt werden, wenn die Preise um mehr als 10% fallen.
  6. Stifte platzieren Geben Sie eine Karte, eine Adresse und eine Telefonnummer an.

Wie Sie sehen können, sind Rich Pins eine fantastische Möglichkeit, Ihre Inhalte vom Rest der Pinterest-Masse abzuheben und Ihren Produkten ein wenig Sichtbarkeit und Auftrieb zu verleihen. Es hilft natürlich, dass die Pins selbst aufgrund ihrer Attraktivität ins Auge fallen und sehr einzelhandelsfreundlich sind. In vielen Fällen können Pinterest-Benutzer direkt bei Pinterest mit Ihren Produkten interagieren oder diese kaufen.

Pinterest reiche Stifte

6. Optimieren Sie Ihre Website so, dass sie Pinterest-freundlich ist

Wenn Sie sich ernsthaft mit Pinterest beschäftigen, versuchen Sie, Schritte zu unternehmen, um Ihre Website auch für Pinterest zu optimieren. Je mehr Sie den Leuten über Ihre Pinterest-Präsenz erzählen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Sie dort überprüfen und Ihnen folgen. Selbst normale Pinterest-Nutzer müssen manchmal daran erinnert werden, was Sie auf Pinterest tun. Dies wird sie dazu ermutigen, Ihre Inhalte erneut zu veröffentlichen sowie mehr zu teilen und zu kommentieren.

Der einfachste Weg, um das Engagement über Ihre eigene Website zu starten, ist: Verwenden Sie diese praktischen Widgets 'Folgen' und 'Anheften' dass Pinterest bietet. Dies stellt sicher, dass Besucher Ihrer Website, wenn sie etwas mögen, das ihnen gefällt, es einfach und per Knopfdruck anheften oder teilen können.

Eine andere Möglichkeit, die Benutzerinteraktion innerhalb Ihrer Website zu fördern, besteht darin, einzelne Boards zu bewerben, indem Sie sie in Blog-Posts und andere Inhalte einbetten. Es ist manchmal hilfreich, sich darauf zu konzentrieren, Follower für einzelne Boards zu gewinnen, als für Ihr gesamtes Konto. Arbeiten Sie also daran, Ihre beliebtesten Boards bei Ihrem Publikum bekannt zu machen.

Auf der Pinterest-Seite selbst möchten Sie möglicherweise Ihre beliebtesten Boards oben platzieren, damit Website-Besucher, die sich für das Auschecken Ihrer Pinterest-Seite entscheiden, auf einen Blick die Boards sehen können, die sie am wahrscheinlichsten interessieren.

Zufälliges Haus pinterest

7. Bauen Sie eine Community auf

Wie bei allen anderen sozialen Netzwerken wächst Ihre Marke auf Pinterest proportional zu den Anstrengungen, die Sie unternommen haben, um Teil der Community zu werden. Ein guter Weg, dies zu tun, besteht darin, anderen Boards in Ihrer Nische zu folgen und Beziehungen zu den Menschen und Mitwirkenden aufzubauen, die dahinter stehen.

Versuchen Sie es weiter und Nutzen Sie die Vorteile von Gruppen-Boards , die von einem einzelnen Administrator ausgeführt werden, aber Pins von mehreren Mitwirkenden zu einem Thema zulassen. Indem Sie die Leistungsfähigkeit von Gruppengremien nutzen, erhalten Sie Zugang zu einem Publikum, das möglicherweise an Ihren Produkten und Dienstleistungen interessiert ist, aber möglicherweise noch nie von Ihnen gehört hat.

Top-Gruppen-Boards

Nehmen Sie sich zum Schluss die Zeit, um beliebte Pins zu kommentieren und andere zu repinieren. Erwähnen Sie andere Marken und Personen beim Namen, wenn Sie können, wenn Sie sie in ihren Blogs anheften. Dadurch wird der Reziprozitätseffekt so umgesetzt, dass Sie den Menschen positiv vorgestellt werden und die Möglichkeit erhalten, sie weiter zu teilen Ihre Arbeit.

8. Seien Sie nützlich

'' Sozial ”Ist eine Schlüsselkomponente in jeder Social-Media-Aktion und Pinterest ist keine Ausnahme. Versuchen Sie, Ihren Benutzern und Kunden zu helfen und ihnen visuell und anderweitig eine erstaunliche Erfahrung zu bieten, und Sie können nicht anders, als erfolgreich zu sein.

Zu dir hinüber

Was waren Ihre besten Strategien zum Aufbau von Pinterest-Marken?

Ich würde gerne erfahren, welche Schritte Sie in Richtung Ihrer eigenen Pinterest-Marketingbemühungen unternommen haben und was zu dem größten Wachstum und Erfolg für Sie auf der Plattform geführt hat.



^