Andere

Google Tag Manager (GTM)

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.



Erste Schritte kostenlos

Was ist Google Tag Manager?

Google Tag Manager (GTM) ist eine kostenlose Tag-Management-Plattform, mit der Marketer Marketingdaten bereitstellen und verfolgen können, indem sie ihrer Website oder App auf einfache Weise Codefragmente hinzufügen. Mit dieser Funktion können Marketer Conversions, Website-Analysen, Retargeting und mehr verfolgen, ohne dass Webmaster eingreifen müssen.

Wie arbeiten Google Tag Manager (GTM) und Google Analytics (GA) zusammen?

Der Google Tag Manager wurde nicht als Ersatz für Google Analytics entwickelt. Stattdessen arbeiten die beiden harmonisch zusammen, um Marketingfachleuten ein einfach zu verwaltendes, flexibles System zur Verfolgung verschiedener Analysen zu bieten. Mit dem Google Tag Manager können Nutzer Tracking-Code auf ausgewählten Seiten bereitstellen. Google Analytics verwendet diesen Code, um verschiedene Daten, einschließlich Conversions, zu verfolgen. GTM ist ein Game-Changer-Tool, das Marketingfachleuten die Freiheit bietet, Mess-Tags ohne harte Codierung hinzuzufügen, zu bearbeiten oder zu entfernen, wodurch der Prozess viel einfacher und schneller wird.





Instagram lässt mich nicht live gehen


Hauptvorteile der Verwendung von Google Tag Manager

# 1 GTM eliminiert den Aufwand von Hardcodierungs-Tags

Vor dem Google Tag Manager musste jedes Mal, wenn ein Tag hinzugefügt, bearbeitet oder entfernt werden musste, ein Webentwickler einbezogen werden, um die Website fest zu codieren. Jetzt wird auf allen Seiten der Website dasselbe Code-Snippet (GTM-Container-Code) platziert, das verschiedene Marketing- und Analyse-Tags enthalten kann. Das Bearbeiten, Entfernen oder Hinzufügen neuer Tags dauert nur wenige Klicks und kann über eine benutzerfreundliche GTM-Oberfläche erfolgen.


OPTAD-3

Mit GTM Nr. 2 können Unternehmen schneller vorankommen

Eine übermäßige Abhängigkeit von Webentwicklern ist für viele Unternehmen mit begrenzten Ressourcen ein Problem. Es blockiert das Wachstum und Experimentieren, das in der schnelllebigen digitalen Welt, in der wir leben, von entscheidender Bedeutung ist. Ein Vermarkter kann es sich nicht leisten, wochenlang darauf zu warten, dass das IT-Team etwas Zeit frei macht und eine Reihe von Tags bereitstellt. Google Tag Manager ist eine kostengünstige und zuverlässige Lösung, mit der sich Unternehmen viel schneller und ohne zusätzliche Kosten an sich ändernde Marketingbedingungen anpassen und von einem Experiment zum anderen wechseln können.

# 3 GTM macht das erweiterte Tracking zum Kinderspiel

Mit dem Google Tag Manager können Nutzer dieselbe Aufgabe ausführen, die früher Tage oder sogar Wochen in wenigen Minuten dauerte. Es verfügt über eine Reihe integrierter Tags und Funktionen, mit denen Benutzer die erweiterte Nachverfolgung in kurzer Zeit implementieren können. Anstatt beispielsweise jeder Schaltfläche 'Senden' auf der Site einen Ereignisverfolgungscode hinzufügen zu müssen, kann sich ein Benutzer an GTM wenden, um ein Tag mit bestimmten Regeln zu erstellen, mit denen Klicks auf alle Schaltflächen auf der Site verfolgt werden können.

# 4 GTM kann die Geschwindigkeit der Website erhöhen

Google Tag Manager-Tags werden asynchron bereitgestellt. Dies bedeutet, dass ein Tag mit langsamem Laden nicht verhindert, dass andere Tags ausgelöst werden.

# 5 GTM zentralisiert die Tag-Verwaltung

Durch die zentrale Verwaltung aller auf Ihrer Website verwendeten Marketing- und Analyse-Tags verbessert GTM die Effizienz der Tag-Verwaltung erheblich und vereinfacht das Hinzufügen, Bearbeiten und Entfernen von Tags, indem Wiederholungen vermieden und das Fehlerrisiko verringert werden.

wie man Musik findet, die in einem Youtube-Video verwendet wird

Wie richte ich GTM ein?

Wenn du benutzt Google Analytics (GA) Der Einstieg in Google Tag Manager wird nicht so schwierig sein. Hier finden Sie eine grundlegende Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Einrichten auf Ihrer Website.

Schritt 1 : Ein ... kreierenGoogle Tag ManagerKonto

Schritt 2 : Fügen Sie den Containercode zu jeder Seite Ihrer Site hinzu

Schritt 3 : Erstellen Sie Ihr erstes Tag (normalerweise ist es das GA-Code-Snippet)

Schritt 4: Aktivieren Sie den Vorschaumodus, um festzustellen, ob das Tag ausgelöst wird

Wie erstelle ich einen Platz auf Facebook?

Schritt 5: Besuchen Sie den GA-Echtzeitbericht, um sicherzustellen, dass Besuche aufgezeichnet werden

Schritt 6: Veröffentlichen Sie den Container


Möchten Sie mehr erfahren?


Gibt es noch etwas, über das Sie mehr wissen möchten und das in diesem Artikel enthalten sein soll? Lass uns wissen!



^