Artikel

Domain Name Search: So wählen und kaufen Sie den besten Domainnamen

Wenn Sie im Begriff sind, eine Domainnamensuche zu starten,Die Reise ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken.



Hat es einen schönen Klang? Oder schränkt es die Arten von Produkten ein, die Sie verkaufen können? Ist es markenfähig oder auf genau passende Keywords ausgerichtet? Was fühlt ein Kunde, wenn er Ihren Domainnamen hört?

Wie ich schon sagte, wählen ein Domainname ist nicht so einfach wie das pflücken und kaufen von a neue Domain . Und mit über 1,90 Milliarden Websites Im Internet besteht eine gute Chance, dass Ihre ausgewählten Domain-Namen bereits vergeben sind.





Keine Sorge, dieser Artikel wird Sie an die Wichtigkeit eines Domainnamens erinnern, Ihnen Tipps geben, die Ihnen bei der Suche nach Domainnamen helfen, umreißen, wo Sie die besten Generatoren für Domainnamen finden, Ihnen den Kauf eines Domainnamens beibringen und Erklären Sie genau, was ein Domainname ist.

Inhalt veröffentlichen


OPTAD-3

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist ein Domainname?

Ein Domainname ist die Adresse oder URL, die Personen in ihren Browser eingeben, um auf Ihre Website zu gelangen. Wenn sie Ihren Domainnamen in die Adressleiste ihres Browsers eingeben, sendet er eine Anfrage an Ihren Host-Webserver, der Ihre Website abruft und an ihren Browser zurücksendet. Beispiele für einen Domainnamen sind: Google com , Facebook.com und buffer.com .

Was ist der Unterschied zwischen einem Domainnamen und Webhosting?

Ein Domainname unterscheidet sich von Web-Hosting In letzterem befindet sich Ihre Website.Mehrere Unternehmen bieten eine Kombination aus Registrierung von Domainnamen und Webhosting an, um den Start einer Website zu vereinfachen. Es gibt jedoch keine strengen Anforderungen, da Sie diese auch separat von verschiedenen Unternehmen kaufen können.

Warum sind Domainnamen wichtig?

Was ist ein Domainname?

Ein Domain-Name ist wichtig, da er Ihnen hilft, eine Marke aufzubauen, die sich mit Ihrer Zielgruppe verbindet, es Kunden ermöglicht, Sie online zu finden, und Ihnen Glaubwürdigkeit verleiht. Während es mehrere Faktoren gibt, die den Erfolg einer Website bestimmen, bietet die Durchführung einer Domainnamensuche eine Reihe von Vorteilen:

Was bedeutet ft auf Instagram?
  • Macht Sie zugänglich : Wenn Ihr Unternehmen nicht online ist, existiert es nicht. Wenn Sie ein physisches Geschäft in einer abgelegenen Stadt besitzen, von der die durchschnittliche Person noch nichts gehört hat, werden Sie online nicht gefunden. Wenn Sie jedoch eine Website rund um Ihre Marke erstellen, werden Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit gefunden, insbesondere wenn Sie Ihren Domain-Namen und Ihre Website für die Suche optimieren
  • Fügt Glaubwürdigkeit hinzu : Ein Domain-Name reicht zwar nicht aus, eine eigene Website reicht jedoch aus Ihre Marke scheint glaubwürdiger .Wenn Sie ein kleines Unternehmen besitzen und keine Website haben, vertrauen Ihnen einige potenzielle Kunden möglicherweise nicht so sehr wie einer, der dies tut. Kunden fühlen sich beim Kauf auf Websites sicher, da sie leicht Online-Bewertungen oder ein Portfolio finden können, das ihnen zeigt, dass Sie das echte Geschäft sind. Der Besitz einer Website ist der erste Schritt, um in der Online-Welt an Glaubwürdigkeit zu gewinnen.
  • Hilft Ihnen beim Aufbau einer Marke : Ein guter Domainname macht Ihre Marke bekannt, insbesondere wenn er mit dem Namen Ihres Unternehmens übereinstimmt. Es macht es auch einfacher, Mundpropaganda zu generieren, da sich die Leute an Ihren Firmennamen erinnern und ihn an andere weitergeben. Stellen Sie beim Kauf eines Domainnamens sicher, dass dieser einprägsam ist spiegelt positiv wider, was Ihre Marke darstellt .

Wie viel kostet ein Domain Name:

Bei den meisten Domain-Namen mit der Erweiterung .com sollten Sie nicht mit mehr als 10 bis 20 US-Dollar pro Jahr rechnen. Neuere Domain-Endungen wie .bio, .app oder .digital sind teuer, da zwischen der ICANN (der Regulierungsbehörde für Domains) und dem Registrar feste Großhandelspreise ausgehandelt wurden. Andere wie .biz und .net sind kostengünstig zu registrieren, da sie nicht die gleiche Art von Schlag enthalten.

Es ist erwähnenswertdass ein Domainname kein einmaliger Kauf ist. Außerdem muss jedes Jahr eine Verlängerungsgebühr erhoben werden, die in der Regel etwas mehr kostet als das, was Sie für die Registrierung der Domain bezahlen. Dies liegt daran, dass die Mehrheit der Registrare Erstkäufern ermäßigte Preise anbietet. Darüber hinaus müssen Sie einen zusätzlichen Betrag zahlen, wenn Sie ein Add-On in Ihren Domain-Namen-Kauf einbeziehen. Beliebte Add-Ons sind Datenschutz, benutzerdefinierte E-Mail-Adresse und On-Demand-Backups.

So wählen Sie die richtige Domain-Endung aus

Woher wissen Sie, welche für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist, wenn Sie aus einer Vielzahl von Domain-Endungen wählen können? Die einfache Antwort besteht darin, die .com-Erweiterung zu verwenden, sofern diese verfügbar ist. Ich sage das, weil .com bei weitem die wertvollste und am häufigsten verwendete Domain-Endung ist. Gemäß Der GrowthBadger Blog Es ist 33 Prozent einprägsamer als Websites mit anderen Top-Level-Domains.

Wenn Sie die .com-Erweiterung nicht sichern können, sind .net oder .org die nächstbesten Alternativen. Letzteres wird traditionell für gemeinnützige Unternehmen verwendet. Wenn dies nicht angemessen ist, sollten Sie sich für .net entscheiden. Wenn Sie ein kleineres Unternehmen an einem bestimmten Standort sind, kann es auch logisch sein, eine Länderdomänenerweiterung wie .ca oder .uk zu registrieren.

Sie können auch kreativ werden und einige der neueren Domain-Endungen anstelle von .net oder .org ausprobieren. Beispielsweise würde die Registrierung der .STORE-Domänenerweiterung sofort erfolgen Heben Sie Ihren E-Commerce-Shop hervor von dem Rest. Unabhängig davon, ob Sie einen Online-Shop oder ein stationäres Geschäft haben, können neuere Erweiterungen wie diese ein Publikumsmagnet für Ihr Unternehmen sein. Sie können die Liste aller verfügbaren Erweiterungen anzeigen Hier .

Wie suche ich nach einem Domainnamen? Wenn Sie lernen, wie Sie einen Domainnamen finden, müssen Sie verschiedene Dinge beachten, um herauszufinden, welcher Domainname für Ihre Marke am besten geeignet ist. Hier einige Tipps zum Finden des perfekten Domainnamens:

Recherchieren Sie, bevor Sie Ihren Domain-Namen auswählen

  1. Erforschen Sie Ihre Nische

Wird meine Website bestraft?

Während bestimmte Domain-Namen gut erscheinen mögen, können sie aus negativen Gründen verfügbar sein. Beispielsweise kann ein guter Domain-Name verfügbar sein, da er von Google mit einem Vorbesitzer bestraft wurde. Es wird lange dauern, bis ein Domain-Name mit einer Bestrafung wieder mit dem Ranking beginnt.

Dies kann zu Problemen beim Aufbau der Marke führen. Wenn Sie einen Domainnamen gekauft haben, können Sie ein Tool wie verwenden Wird meine Website bestraft? um festzustellen, ob Google Ihre Website bestraft hat. Eine Website kann für doppelte Inhalte, dünne Inhalte und verschiedene andere Gründe bestraft werden.

Ein weiterer Grund, warum bestimmte Domain-Namen eine schlechte Investition sein können, ist, dass die Nische zu unbeliebt ist oder es eine gibt geringes Suchvolumen für die genau passende Domain, die Sie möchten. Es scheint zwar eine großartige Investition zu sein, aber Sie stellen möglicherweise fest, dass Sie Ihr Publikum erschöpfen oder den Verkehr, den Sie sich langfristig erhofft hatten, nicht steigern können.

  1. Überprüfen Sie die Verfügbarkeit der Domain kaufe einen Domainnamen

Sie können Websites wie verwenden WER IST um die Verfügbarkeit Ihres Domainnamens zu bestimmen. Sobald Sie den gewünschten Domainnamen eingegeben haben, sehen Sie, ob er jemandem gehört. Wenn Sie einen Domainnamen nach einem beliebten Namen wie mashable.com suchen, wird möglicherweise die Verfügbarkeit des Domainnamens aufgeführt. Manchmal ist die verfügbare Domain jedoch Tausende von Dollar wert, da ein Eigentümer sie verkaufen möchte.

Wenn die Verfügbarkeit des Domainnamens anzeigt, dass der Domainname vergeben ist, suchen Sie am besten nach einem alternativen Namen. Ich sage dies, da Sie möglicherweise Schwierigkeiten beim Ranking haben, wenn die gewünschte Domain von einer beliebten Website übernommen wird. Zweitens hat die Domain möglicherweise eine Marke und Sie könnten wegen eines ähnlichen Namens verklagt werden.

Sie sollten dies prüfen, bevor Sie einer nicht verfügbaren Domain Füllwörter hinzufügen. Vermeiden Sie es, Ihrem Domain-Namen Wörter wie 'shop', 'store' oder 'the' hinzuzufügen, da dies einige Probleme verursachen kann.

  1. Zuerst recherchieren, dann kaufen

Während Sie beim Kauf eines Domainnamens, den Sie lieben, schnell handeln sollten, vermeiden Sie Impulskäufe für Domainnamen. Es ist wirklich einfach, den ersten Domainnamen zu kaufen, den Sie mögen, nur um später festzustellen, dass Sie an einen besseren Namen gedacht haben. Oder dass Sie an einer anderen Nische interessiert sind.

Als Person, die regelmäßig neue Geschäfte aufbaut, habe ich Dutzende unbenutzter Domain-Namen, denen ich keine Zeit widmen kann. Ich denke ständig an Nischenideen außerhalb meiner Domänen. Ich weiß also aus erster Hand, wie einfach es ist, sich übermäßig für einen Namen zu begeistern, ohne Nachforschungen anzustellen und einige sorgfältige Überlegungen anzustellen.

Wenn Sie einen großartigen Domainnamen gefunden haben, recherchieren Sie sofort. Wie hoch ist das Suchvolumen für diese Keywords? Und für die Nische? Ist der Markenname angemessen? Ist es leicht zu lesen? Wenn Sie gründlich recherchiert haben, um sicherzustellen, dass die Nische perfekt ist und der Name genau das ist, wofür Ihre Marke steht, kaufen Sie ihn. Wenn die Nische immer beliebter wird, möchten Sie schnell handeln. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie es sich überlegt haben, bevor Sie Ihren Kauf tätigen.

  1. Überprüfen Sie die Marken vor dem Kauf

Sie sollten sich auch Marken ansehen, bevor Sie einen Domainnamen kaufen. Ich habe einmal einen Domainnamen gekauft, den ich geliebt habe, und ich war so aufgeregt, an meiner Marke zu arbeiten, bis ich mit einem meiner Freunde sprach. 'Ich bin überrascht, dass dies kein Warenzeichen ist', sagte er. Ich beschloss, es zu untersuchen. Es war ein Warenzeichen. Huch! Ich habe Geld für einen Domainnamen ausgegeben, den ich nicht verwenden konnte.

Wenn Sie an Ihrer Domainnamensuche arbeiten, suchen Sie immer nach Ihrem Domainnamen und dem Wort 'Marke', um festzustellen, ob es eine Marke ist. Wenn Sie beispielsweise eine Google-Suche nach 'Flirty 30' und 'Marke' durchführen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, ob Flirty 30 eine Marke ist.

Gängige Ausdrücke und Namen, die anderen Marken ähnlich sind, können als Markenzeichen eingetragen werden. Wenn Sie feststellen, dass die Verfügbarkeit von Domainnamen zu gut scheint, um wahr zu sein, ist dies möglicherweise der Fall. Suchen Sie immer nach Marken, bevor Sie einen Domainnamen kaufen.

  1. Kaufen Sie es, wenn Sie es finden

Nachdem Sie den perfekten Domainnamen gefunden und Ihre Due Diligence durchgeführt haben, müssen Sie schnell handeln. Wenn Sie eine trendige Produktnische suchen, kann Ihr perfekter Domain-Name ziemlich schnell gefunden werden. Vermeiden Sie es, zu lange auf einem Domainnamen zu sitzen. Wenn Ihnen Ihr Bauch sagt, dass dies der richtige Domainname für Ihre Marke ist, kaufen Sie ihn.

Das schlimmste Gefühl auf der Welt ist, zu lange darauf zu warten, einen Domain-Namen zu kaufen, nur damit er innerhalb von Tagen nach Ihrer Entscheidung von jemand anderem gekauft werden kann. Es ist mir passiert. Ich war einmal so aufgeregt, einen Domainnamen zu kaufen, nur um herauszufinden, dass er am Tag zuvor von jemand anderem gekauft wurde. Schreckliches Gefühl.

Vermeiden Sie Verzögerungen, da es schwierig sein kann, den perfekten Namen zu finden. Wenn Sie einen Domainnamen finden, den Sie lieben, handeln Sie umgehend.

  1. Wählen Sie etwas aus, das Ihrem Kunden gefallen wird

Beispiel für einen Forever21-Domainnamen

Ein Domainname sollte Ihrem Publikum etwas bedeuten. Zum Beispiel, Für immer 21 ist ein Modegeschäft für Frauen. Der Name Forever 21 steht für jugendliche Frauen. Einundzwanzig ist für viele Frauen ein lustiges Alter, und der Markenname hängt mit der emotionalen Verbindung zu dieser Zahl zusammen.Ein anderes Beispiel ist Bester Kauf . Best Buy sagt Kunden, dass Sie hier die besten Dinge kaufen können. Sie verkaufen High-End-Produkte wie Fernseher, Laptops und Telefone, die alle beliebte Produkte sind.

Ähnlich, Süchtigmachende Spiele ist eine beliebte Website für kostenlose Online-Spiele. In Anbetracht dessen, wie süchtig beliebte Spiele und Apps machen können, stimmt der Name der Website mit der Nische überein. Während Sucht in anderen Nischen eine negative Konnotation haben kann, kann sie in dieser Nische eine positive Konnotation haben. Diejenigen, die nach einem großartigen Spiel suchen, um ihre Freizeit auszufüllen, werden wahrscheinlich eine Website wie diese genießen. Weil süchtig machende Spiele die besten Spiele sind.

Insgesamt ist es wichtig, Ihre zu verstehen Zielmarkt bevor Sie Ihren Domainnamen wählen. Dies beinhaltet Marktforschung, das Sprechen mit Ihrer wahrgenommenen Zielgruppe, das Herausfinden Ihrer direkten Konkurrenten und woher sie ihren Namen haben. Dies kann Ihnen dabei helfen, das Denken Ihrer Zielgruppe zu beeinflussen und Vertrauen in Ihre Marke zu schaffen, indem Sie einen Domainnamen identifizieren, der ihnen etwas bedeutet.

  1. Probieren Sie Ihre Ideen mit jemandem aus

Überprüfen Sie Ihren Domain-Namen mit anderen, da diese wertvolle Erkenntnisse liefern können. Ein Domain-Name kann in verschiedenen Sprachen eine andere Bedeutung haben. Wenn Sie also vorhaben, auf dem Markt eines anderen Landes zu verkaufen, ist es wichtig, einen Domain-Namen-Prüfer an Ihrer Seite zu haben, der die Nuancen einer neuen Sprache oder Kultur versteht.

Vor ein paar Jahren saß ich mit meinem Freund in einem Restaurant und erzählte ihm von einer Domainnamen-Idee für eine Website, die ich erstellte. Und am Ende kam er auf einen ähnlichen, aber einfacheren Vorschlag. Während das Brainstorming Ihrer eigenen Ideen und die Verwendung von Domainnamen-Generatoren hilfreich sein kann, können Freunde und Familie manchmal auch großartige Ideen entwickeln.

Wenn die Person, mit der Sie sprechen, einen Hintergrund in Marketing, Suchmaschinenoptimierung oder Branding hat, kann sie eine großartige Ressource sein, mit der Sie über Ideen für Domainnamen sprechen können. Sie werden wahrscheinlich wissen, welche Art von Domain-Namen bereits vergeben sind, was die Suche nach Domain-Namen erleichtert. Außerdem können sie Vorschläge unterbreiten, die für Ihre Marke gut geeignet sind. Es ist immer toll, eine zweite Meinung zu einer Domainnamen-Idee einzuholen, die Sie haben.

  1. Machen Sie Ihren Namen markenfähig

Beispiel für einen Beauty Bay-Domainnamen

Bei der Suche nach Domainnamen stellen Sie möglicherweise fest, dass Markennamen unter Top-Ladenbesitzern am häufigsten vorkommen. Wie bereits erwähnt, können Sie einen Markennamen erstellen, der ein Schlüsselwort wie 'Beauty Bay' oder 'Erase Cosmetics' enthält.

Das Erstellen eines eigenen Markennamens wie Sephora, Google oder Walmart erfordert etwas mehr Kreativität. Wenn Sie dies tun, werden Sie härter arbeiten, um die Menschen über die Aktivitäten Ihrer Marke aufzuklären. Mit einem eindeutigen Namen können Sie sicherstellen, dass Sie bei der Suche nach Ihrer Marke ganz oben auf der Suche stehen.

Dinge, die bei der Auswahl eines Domainnamens zu beachten sind

  1. Beschränken Sie Ihre Zukunftspläne nicht

Walmart Domain Name

Wenn Sie wissen, dass Ihr langfristiges Ziel darin besteht, einen Alles-Shop wie Amazon, Walmart oder Target zu erstellen, Konzentrieren Sie sich auf die Auswahl von Markennamen anstatt genau passende Schlüsselwörter. Am Anfang könnte Ihr Geschäft mit einem Nischenfokus beginnen. Wenn Sie jedoch beginnen, Ihr Publikum besser zu verstehen, werden Sie möglicherweise andere Produkte einbeziehen, die über Ihre ursprüngliche Nische hinausgehen. Wenn Sie an Ihren Online-Shop denken, ist es Ihr Ziel, über Jahre hinweg in dieser spezifischen Nische zu verkaufen, oder planen Sie, andere zu verkaufen Produkte darüber hinaus. Sei ehrlich zu dir selbst. Wo sehen Sie Ihre Marke in einem Jahr? 5 Jahre?

Denken Sie auch an einige der größten Markennamen der Welt. Verwenden sie allgemeine Namen oder Schlüsselwortnamen? Beispielsweise erwähnen Microsoft, Apple, Facebook und Google keine Keywords in ihren Namen und sie gehören zu den größten Marken der Welt. Ist es Ihr Ziel, eine Marke aufzubauen oder ein Nischengeschäft zu schaffen? Wenn Sie vorhaben, eine Marke aufzubauen, möchten Sie möglicherweise einen Markennamen ohne Schlüsselwörter erstellen.

Wenn Sie vorhaben, an einer Nische festzuhalten, möchten Sie ein bestimmtes Keyword hinzufügen. Es gibt keine richtige oder falsche Entscheidung. Das Fehlen von Keywords in Ihrem Domain-Namen kann für ein neues Geschäft eine größere Herausforderung darstellen, da die Nutzer erst dann wissen, was Sie verkaufen, wenn sie Ihre Website besuchen. Es kann auch kurzfristig schwieriger sein, bei der Suche einen Rang einzunehmen. Mit zunehmender Markenbekanntheit werden Sie jedoch nach Keywords für Ihre Nische rangieren. Aber Sie müssen sich dazu verpflichten, Ihre zu bauen Markenbekanntheit .

  1. Kaufen Sie eine gebrauchte unbenutzte Domain

Manchmal wird die gewünschte Domain übernommen, aber nicht verwendet. Dies kann zwar frustrierend sein, Sie können sich jedoch an den Eigentümer wenden, um es möglicherweise bei ihm zu kaufen. Sie können verwenden WER IST um die Kontaktinformationen des Domainnameninhabers zu finden. Denken Sie daran, dass viele dafür bezahlen, ihre Kontaktinformationen vertraulich zu behandeln. Andere, insbesondere diejenigen, die daran interessiert sind, ihre Domain-Namen zu verkaufen, haben ihre Kontaktinformationen sichtbar.

Wenn Sie einen Domainnamen direkt vom Eigentümer kaufen, kostet dies normalerweise mehr als der Kauf eines Domainnamens von einem Domainnamenanbieter. Wenn ich Domain-Namen von Eigentümern kaufe, beginne ich normalerweise mit einem Angebot von 100 US-Dollar, wenn das Suchvolumen nicht extrem hoch ist. Der Eigentümer nimmt entweder das Angebot an oder gibt einen Zähler. Wenn die Domain-Keywords ein hohes Suchvolumen aufweisen, ist das Gegenangebot möglicherweise akzeptabel.

Es kann einige Erfahrung erfordern, um zu wissen, ob der Domain-Name den Preis wert ist, den jemand anbietet. Wenn der Preis eines Domainnamens zu hoch ist, denken Sie daran, dass Sie ihn ablehnen oder zurückzahlen können.

  1. Erfahren Sie, wie Sie den Verlauf eines Domainnamens überprüfen

Überprüfen Sie den Domain-Verlauf

Bevor Sie ein paar (oder ein paar hundert) Dollar für einen vorhandenen Domain-Namen ausgeben, überprüfen Sie dessen Verlauf. Der Domain-Name, den Sie sich ansehen, ist möglicherweise in Bezug auf Backlinks großartig, wurde jedoch in der Vergangenheit möglicherweise auch für die Verwendung von Black-Hat-SEO-Taktiken bestraft. Bevor Sie einen Domain-Namen registrieren, sollten Sie Ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, um festzustellen, ob ein böswilliger Verlauf damit verbunden ist.

Es gibt verschiedene Tools, mit denen Sie den Verlauf eines Domainnamens überprüfen können. Ich empfehle Wayback-Maschine über andere, weil Sie sehen können, wie eine Website, die auf einer bestimmten Domain gehostet wurde, in der Vergangenheit ausgesehen hat.

Sie können beispielsweise anzeigen, wie Twitter im Jahr 2010 ausgesehen hat. Ebenso können Sie auf der Website nach vorhandenen Domainnamen suchen, um sicherzustellen, dass der Vorbesitzer ihn nicht für illegale Aktivitäten verwendet hat.

  1. Stellen Sie sicher, dass gleichwertige Social Media-Handles kostenlos sind

Verfügbare Domainnamen

Bevor Sie Ihre Domain kaufen, müssen Sie überprüfen, ob die Social-Media-Handles verfügbar sind. Im Idealfall sollten alle Ihre Social-Media-Handles mit Ihrem Domain-Namen übereinstimmen. Häufiger hat jedoch jede Social-Media-Plattform ein anderes Handle. Beibehaltung der gleichen Social-Media-URL für alle Plattformen Kunden können Ihre Marke einfach in sozialen Medien und bei der Suche finden.

Sie können ein Tool wie verwenden Namechk um festzustellen, ob das Handle und die Domainnamen für den gewünschten Markennamen verfügbar sind. Die Website hebt verfügbare Domain-Endungen und Social-Media-Plattformen für genau diese Keywords hervor. Sie möchten den .com-Domainnamen und die wichtigsten Social-Media-Plattformen verfügbar haben, einschließlich Facebook, Twitter, Pinterest, Instagram und YouTube.

  1. Bewahren Sie Ihre persönlichen Daten sicher auf

Domain Name Security

ICANN ermöglicht es Personen, die Kontaktinformationen von Domaininhabern nachzuschlagen. Dies kann sich auf eine Urheberrechtsklage, einen Domainkauf oder geschäftliche Angelegenheiten beziehen. Wenn Sie einen Domainnamen registrieren, werden Ihre Adresse und E-Mail-Adresse angezeigt. Wenn Sie kein Geschäftsbüro besitzen, kennen die Leute Ihre persönliche Privatadresse.

Whois hat einen Dienst namens WhoisGuard Dies bietet Schutz gegen eine geringe jährliche Gebühr, um Ihre Adresse und Kontaktinformationen zu verbergen. Dies ist ideal für diejenigen, die besitzen Hauptgeschäfte und möchten ihre Vertraulichkeit schützen oder diejenigen, die einfach überhaupt nicht kontaktiert werden möchten. Sie können den WhoisGuard-Schutz über Domain-Anbieter wie Namecheap für unter 3 US-Dollar erwerben.

  1. Kaufen Sie ähnliche Domainnamen

Ich habe ständig Leute, die mich bitten, meinen Laden mit ihnen zu teilen. In diesem Abschnitt wird der Grund erläutert, warum ich dies nicht tue. Vor ein paar Jahren habe ich meine ganze Zeit damit verbracht, ein Geschäft aufzubauen. Mein Laden lief großartig. Wir hatten regelmäßige Verkäufe. Unsere Instagram-Fangemeinde schoss in die Höhe. Alles war perfekt. Eines Tages schrieb mich jemand um Rat und ich teilte glücklich einige meiner Erfahrungen mit. Sie wussten, was mein Online-Shop war und beschlossen, alles darüber auf den Markennamen zu kopieren.

Der Store hat mehrere Social-Media-Konten mit ähnlichen Abweichungen erstellt. Sie bekamen falsche Anhänger und ließen ihren brandneuen Laden populärer aussehen als meinen. Sie haben meinen Markennamen kopiert und einfach ein zusätzliches Schlüsselwort hinzugefügt. Ich war so sauer auf mich selbst, weil ich meinen Laden und meine Taktik geteilt habe. Die brutale, ehrliche Wahrheit ist jedoch, dass die Nachahmer auch dann noch rechtzeitig auftauchen würden, wenn ich es nicht täte.

Wenn Sie an Popularität gewinnen, werden andere bemerken, dass Ihre Marke erfolgreich ist, und Ihre Nische emulieren. Sogar ich habe es geschafft. Nachdem mein ursprünglicher Shop versagt hatte, bemerkte ich einen weiteren Online-Shop mit sehr hohem Social-Media-Engagement und ging in dieselbe Nische. Es wurde mein beliebtestes Geschäft aller Zeiten. Ich habe mich jedoch entschieden, meine eigene Marke mit meinem eigenen einzigartigen Markennamen zu kreieren. Wenn Sie also einen großartigen Domainnamen finden, den Sie lieben, kaufen Sie alle Varianten dafür. Kaufen Sie die Erweiterungen wie .net, die zusätzlichen Schlüsselwörter wie (Name) shop.com und (Name) store.com. Sie möchten auch häufige Rechtschreibfehler Ihres Domain-Namens kaufen. Machen Sie es jemandem unmöglich, Ihren Markennamen zu kopieren.

  1. Seien Sie schlau bei der Auswahl eines Domainnamens für SEO

Für SEO-Zwecke kann es verlockend sein, einen Domain-Namen zu wählen, der genau zu Ihrem Unternehmen oder Produktangebot passt. Taktiken wie diese wurden jedoch versucht und funktionieren nicht mehr. Der Exact Match Domain-Algorithmus von Google filtert oder bestraft Webmaster, die Websites mit minderwertigen Inhalten mit genau passenden Domains erstellen.

Wählen Sie also einen Namen, der für Ihre Marke relevant ist, anstatt sich mit Vorschlägen für Domainnamen wie bestcarfilters.com oder getbroadwayticketsnow.com zu befassen (Sie werden es mir später danken). Während exakte Übereinstimmungsdomänen die Suchergebnisseiten von Suchmaschinen vorübergehend verbessern können, hilft Ihnen ein durchdachter Markenname dabei, den Test der Zeit zu bestehen.

Best Practices für den Kauf eines guten Domainnamens

  1. Finden Sie die besten Keywords

Domainname von Skincare.com

Einige Marken fügen ihrem Domain-Namen Keywords hinzu, um die Platzierung bei der Suche zu verbessern. Sie können einen Markennamen mit einem Schlüsselwort wie der Marke EraseCosmetics.com erstellen. Durch Hinzufügen von Keywords zu Ihrem Domain-Namen können Nutzer sofort wissen, was Sie in Ihrem Geschäft verkaufen. Dies funktioniert am besten für Nischengeschäfte. Wenn Sie einen Domainnamen mit einem Schlüsselwort auswählen, stellen Sie sicher, dass das Schlüsselwort beliebt ist.

Beispielsweise wird ein Geschäftsname mit den Schlüsselwörtern 'Radhose' eingeschränkt. Mit dem Schlüsselwort 'Radfahren' können Sie jedoch mehr Produkte in dieser Nische verkaufen. Der Nachteil von Keywords in Ihrer Domain ist jedoch, dass dies den Verkauf langfristig einschränken kann.

Wenn die Amazon-Website beispielsweise AmazonBooks.com heißt, müssen sie möglicherweise ihren Domain-Namen ändern, wenn sie beginnen, ihre Produktsammlungen zu erweitern. Das Vorhandensein von Keywords in ihrem Domain-Namen hätte es schwieriger gemacht, die Marke auf andere Produkte auszudehnen.

  1. Machen Sie es einfach zu buchstabieren

Wenn Sie einen Domainnamen von einem Freund oder im Radio hören würden, würden Sie wissen, wie man ihn buchstabiert? Einige Wörter können gleich klingen, werden jedoch anders geschrieben als 'Lesen' und 'Rot' oder 'Kunststück' und 'Füße' oder 'Paar' und 'Birne'. Vermeiden Sie die Verwendung von Homonymen in Ihrem Domain-Namen, da dies zu falschen Schreibweisen von führen kann Deine Domain.

Sie sollten auch Wörter verwenden, die leicht zu buchstabieren sind. Wenn es einen stillen Buchstaben wie einen Rucksack hat oder wenn es schwer zu buchstabieren ist wie ein Taschentuch oder in verschiedenen Ländern wie Mitte und Mitte unterschiedlich geschrieben ist, kann es Probleme bereiten, wenn Leute versuchen, die genaue Domäne in die Suchleiste einzugeben. Stellen Sie sicher, dass Sie Wörter auswählen, die einfach einzugeben sind, damit die Benutzer Ihre Website problemlos finden können.

Versuchen Sie außerdem, Wörter mit weniger Zeichen auszuwählen. Im Durchschnitt sollte ein Domainname sein 5-6 Zeichen lang ,Der Durchschnitt liegt jedoch normalerweise bei 13 Zeichen. Wenn Sie weniger Zeichen haben, ist es wahrscheinlich, dass das Wort leichter zu buchstabieren ist. Vermeiden Sie lange oder komplizierte Wörter in Ihrem Domain-Namen.

  1. Wählen Sie etwas, das schön klingt

ShopBop Domain Name Suche

Ein Name sollte leicht von der Zunge rollen. Wenn es eingängig oder einprägsam ist, ist es für Ihre Kunden einfacher, den Überblick zu behalten. Ein Beispiel für einen schlechten Domainnamen ist xtremetiregarage.com, das drei nicht fließende Wörter sowie eine Domain mit einem oder zwei Wörtern enthält. Es buchstabiert auch extrem ohne das e, was es für einen Kunden schwierig macht, zu buchstabieren.

Beispiele für Domain-Namen mit einem schönen Klang sind Shopbop.com, Topshop.com und Boohoo.com, die sich alle reimen. Wenn Sie jedoch nach Modegeschäften suchen, haben diese Online-Shops einen hohen Stellenwert. Markennamen, die sich reimen, sind oft unvergesslich, leicht zu sagen und haben einen schönen Klang.

Der Name Ihres Online-Shops muss sich zwar nicht reimen, sollte aber eingängig sein. Domain-Namen wie BeautyBay.com, BeautyPie.com und BestBuy.com verwenden entweder Alliteration oder Wortspiele. Dies erleichtert es den Nutzern auch, sich an den Domainnamen zu erinnern.

  1. Mach es nicht zu lang

Discount Dance Supply Domain Name Suche

Während Sie wahrscheinlich keine verfügbare Ein-Wort-Domain finden, können Sie auf jeden Fall Ihre eigene erstellen. Es erfordert ein wenig Kreativität, um eine unvergessliche, leicht zu buchstabierende Domäne mit einem Wort zu erstellen, aber es ist immer noch möglich.

Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass Sie eine Domain mit zwei Wörtern erstellen. Zwei- und Drei-Wort-Domänen werden heutzutage immer häufiger. Möglicherweise haben Sie ein beschreibendes Wort und kombinieren es mit Ihrem Nischenwort.

Ein großartiges Beispiel für einen Domainnamen mit zwei Wörtern ist DiscountDance.com, eine Website, auf der ermäßigte Tanzkleidung verkauft wird. Sie beschrieben ihr Geschäft mit dem Wort Rabatt, was zeigt, dass das Geschäft erschwingliche Produkte verkauft. Sie verwenden auch ihre Nische 'Tanz' in der Domäne, die den Menschen hilft, sie mit dem Schlüsselwort 'Tanz' zu finden.

  1. Verwenden Sie einen Domain Name Generator

Kostenloser Business Name Generator

Wir haben eine Liste von zusammengestellt Generatoren von Firmennamen, einschließlich der Oberlo Business Name Generator , das kann Ihnen helfen, den perfekten Domainnamen zu erstellen. Einige der Ressourcen in diesem Artikel informieren Sie darüber, ob die .com-Domain für Ihre Marke verfügbar ist oder verwendet wird.

Bei vielen Generatoren von Domainnamen können Sie auch ein Schlüsselwort Ihrer Wahl hinzufügen. Das von Ihnen ausgewählte Schlüsselwort wird mit einem anderen Wort gepaart, um einen unvergesslichen Markennamen zu erstellen. Ein Tool zur Suche nach Domainnamen kann hilfreich sein, um Ideen für Domainnamen zu entwickeln.

Wenn wir uns hinsetzen, um eine eigene Liste von Domain-Namen zu erstellen, fällt es uns oft schwer, an Namen zu denken, die noch nicht vergeben sind. Diese Suchprogramme für Domainnamen helfen Ihnen dabei, Ideen zu finden, die zum Kauf angeboten werden.

  1. Machen Sie es einfach zu sagen

Beispiel für einen Sumo-Domainnamen

Wenn Ihr Domain-Name keine gebräuchlichen Wörter verwendet oder eine seltsame Schreibweise hat, kann die Aussprache schwierig sein. Manchmal merken die Leute nicht, dass es zwei verschiedene Wörter gibt, und lesen sie als eines. Ein Domain-Name, der schwer auszusprechen ist, kann für Kunden und das Branding eine Herausforderung darstellen.

Noah Kagan von SumoMe.com hat kürzlich den Domainnamen Sumo.com gekauft, weil er bemerkte, dass die Leute Schwierigkeiten hatten, den Namen auszusprechen. Er kaufte auch die 1,5 Millionen US-Dollar Dollar-Domain, weil Domain-Namen mit vier Buchstaben oft vertrauenswürdiger klingen und Verwechslungen mit Nachahmer-Marken vermeiden.

  1. Verwenden Sie keine Zahlen oder Bindestriche

Bindestriche und Zahlen haben normalerweise keinen guten Rang. Es ist auch schwierig, mit einer Person zu kommunizieren. Wenn Sie beispielsweise eine Radiowerbung für die Website 'CityBeautiful21.com' erstellt haben, müssen Sie sagen, dass es sich um die Nummer 21 handelt, andernfalls wird sie von den Nutzern buchstabiert.

Wenn Sie eine Website mit Bindestrichen haben, müssen Sie den Leuten sagen, dass sie den Bindestrich nicht vergessen sollen. Zahlen und Bindestriche können zu einer schlechten Benutzererfahrung führen. Kunden, die nach Ihrer Website suchen, werden diese mit größerer Wahrscheinlichkeit falsch schreiben. Halten Sie sich an die Grundlagen, indem Sie nur die Buchstaben des Alphabets verwenden. Möglicherweise haben Sie nicht die erste Wahl Ihres Domainnamens, aber am Ende bringt Ihnen Ihre Domainnamensuche einen tollen Namen.

  1. Wörter nicht abkürzen

Beispiel für einen französischen Verbindungsdomänennamen

Abgekürzte Wörter können schwer zu artikulieren sein. Einige Marken wählen die Abkürzung von Wörtern, weil der Domain-Name zu lang ist, sie nicht die entsprechenden Keywords erhalten oder die Aufmerksamkeit auf sich ziehen möchten.

Ein Beispiel für einen Domainnamen ist M.R.K.T, ein Unternehmen, dessen Domainname mrktstore.com ist. Der Name ist auf den ersten Blick schwer zu lesen. Das Akronym steht für Mad Rabbit Kicking Tiger. Eine Domäne mit vier Wörtern wird oft als zu lang angesehen. Die Abkürzung ist in dieser Situation zwar sinnvoll, wirft jedoch Probleme für die Kunden auf. Der Domainname ist schwer zu lesen und kann schwer zu merken sein, da er auch den Wortspeicher enthält.

Der britische Modehändler French Connection wurde mit seinem umstrittenen Markennamen sehr beliebt, als er zum ersten Mal in die Modeszene eintrat. Das Logo in ihren Geschäften wurde als FCUK geschrieben, was für French Connection United Kingdom stand. Sie können jedoch wahrscheinlich vermuten, dass es auch wie das F-Wort aussieht. Als die Leute den Markennamen sahen, erregte er natürlich die Aufmerksamkeit der Leute, aber FCUK erhielt eine Gegenreaktion .Ihr Domain- und Markenname lautet jetzt jedoch FrenchConnection.com.

So wählen Sie den besten Domain-Registrar aus

Domainnamen-Registrare sind Unternehmen, die den Kauf und Verkauf von generischen Domain-Endungen auf oberster und Länderebene verwalten. Hunderte von Unternehmen wurden von der ICANN (Internet Corporation für zugewiesene Namen und Nummern) als Domainnamen-Registrare autorisiert. Es gibt jedoch keine zwei Registrare, die einige Vorteile und Dienste anbieten, die andere nicht bieten. Wie können Sie den besten Domain-Registrar für Ihr Unternehmen ermitteln?

Bei einer Domainnamensuche werden Sie feststellen, dass es einige Schlüsselbereiche gibt, in denen führende Registrare glänzen:

  • Preisgestaltung : Der beste Domainnamen-Registrar ist derjenige, der hervorragende Angebote für Registrierungen und Erneuerungen bietet. Manchmal finden Sie Angebote für nur 5 US-Dollar pro Jahr.
  • Schalttafel : Idealerweise möchten Sie sich für einen Registrar entscheiden, der ein einfaches Benutzerfenster bietet, mit dem Sie Ihre Domains steuern können. Vielleicht möchten Sie Ihren Domainnamen an jemanden übertragen. Vielleicht möchten Sie die CNAME-Einträge des Domainnamens ändern. Ein intuitives Bedienfeld kann einfach solche Aufgaben erledigen.
  • Datenschutz : Zumindest sollte der Domainnamen-Registrar Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre persönlichen Daten vor denen zu verbergen, die Ihre Website-Datensätze erreichen möchten.
  • Zahlungsarten : Mit beliebten Registraren können Sie die Registrierung von Domainnamen online per Banküberweisung, PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Genau das sollten Sie tun. Während einige die Möglichkeit bieten, Schecks per Post zu versenden, könnte dies in der schnelllebigen Welt des Internets riskant sein.

Die 5 besten Domainnamen-Registrare im Jahr 2021

Es gibt heutzutage so viele Websites zur Domainregistrierung, auf denen Sie auf Knopfdruck eine Vielzahl von Domainnamen erwerben können. Im Folgenden finden Sie nur eine Handvoll der besten Domainnamen-Registrare, die Ihren Domainnamen gegen eine Registrierungsgebühr registrieren.

1. NameCheap

NameCheap-Logo

NameCheap bietet Domainregistrierung, Hosting, Management und weitere Services für über fünf Millionen Domainnamen weltweit. Diese benutzerfreundliche Website bietet eine großartige UX-Erfahrung, sodass Sie Domain-Namen und andere Dienste mühelos für nur 0,88 US-Dollar erwerben können.

Wenn Sie feststellen, dass ein Domain-Name, den Sie mögen, übernommen wurde, können Sie anbieten, die Domain über die Dienste von NameCheap beim Eigentümer zu kaufen. Auf ihrer Website finden Sie weitere Informationen zu ihren Angeboten und ob sie der beste Domainregistrierungsservice für Sie sind.

2. GoDaddy

los Papa

Mit über 18 Millionen Menschen, die sich bei der Pflege ihrer Website auf GoDaddy verlassen, reichen die Dienstleistungen des Registrars von der Registrierung und dem Hosting bis hin zu Sicherheit und Online-Marketing. Bei dieser Vielzahl von Diensten kann es schwierig sein, nur die Domainregistrierung und das Hosting zu erwerben.

Sie können Domains für nur 0,99 USD im ersten Jahr kaufen. Behalten Sie die Gesamtkosten im Auge, da die Preise für andere Jahre erheblich steigen können. Schauen Sie sich ihre neuen Extras an und was sie heute für Sie tun können.

3. Bluehost

Bluehost-Logo

Bluehost ist als bestes Hosting-Unternehmen für den Online-Einstieg bekannt. Es registriert Domain-Namen, bietet Hosting und bietet 365 Tage im Jahr Support. Der Kauf eines Hosting-Pakets kann einen kostenlosen Domain-Namen bedeuten. Überprüfen Sie daher unbedingt die Angebote auf der Website.

Als die Kraft hinter 2 Millionen Websites weltweit sind die Dienste von Bluehost erstklassig und zuverlässig. Ein Teil dessen, was sie zu einem der besten Domainnamen-Registrare macht, ist die einfache Installation in WordPress. Wenn Ihre Website also auf diesem CMS basiert, könnten sie die sein Bester Domain Registrierungs- und Hosting-Service für Sie.

4. HostGator

beste Domain-Registrare

HostGator bietet eine kostengünstige Domainregistrierung und Hosting für nur 4,99 USD pro Monat und eine Verfügbarkeit von 99,9%. Sie hosten derzeit über 9 Millionen Websites auf ihrer Plattform. Als benutzerfreundliches und gut dokumentiertes DNS können Sie Domains einfach in Ihrem Konto hinzufügen, übertragen und entfernen.

Sie erhalten auch rund um die Uhr Unterstützung per Telefon, Chat und Ticketing, sodass alle Anfragen unterstützt werden. Dies könnte die beste Domainregistrierungsoption für Sie sein, wenn Sie nach einem schnellen und günstigen Paket suchen, um Ihre E-Commerce-Website auf den Markt zu bringen.

5. Shopify

Shopify Domain Registrierung

Wenn Sie ein E-Commerce-Geschäft aufbauen, können Sie einen Domainnamen kaufen, während Sie Ihr Geschäft bei Shopify registrieren. Wenn Sie nicht wissen, welchen Domainnamen Sie möchten, können Sie ihn kostenlos verwenden Generatoren von Firmennamen um Ihnen zu helfen, einen Domainnamen zu finden und zu kaufen.

Sie können Domain-Namen auf kaufen Shopify indem Sie den gewünschten Domainnamen eingeben. Sie können auch das gewünschte Schlüsselwort in das Suchfeld einfügen. Eine Liste enthält relevante Domainnamen. Allerdings haben nicht alle Domain-Namen das Schlüsselwort für Ihre Nische, aber sie sind für Ihre Nische relevant.

Wenn Sie beispielsweise nach Yoga suchen, erhalten Sie Vorschläge wie 'BikramRelax.net', 'MyBikramYoga.com' und 'PowerRelaxOnline.com'. Während Yoga nicht in allen ein Schlüsselwort ist, sind die Domänen relevant in die Yoga-Nische. Sobald Sie einen Domainnamen ausgewählt haben, können Sie den Domainnamen bei Shopify reservieren. Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Passwort und Ihren Geschäftsnamen eingeben. Ihr Shop wird automatisch erstellt.

In den nächsten Schritten müssen Sie Shopify ein wenig über sich erzählen, z. B. ob Sie bereits ein Geschäft haben und wie viel Sie bereits verdienen. Sie müssen dann Ihre Daten wie die Adresse eingeben, damit Sie bezahlt werden können, sobald Ihr Geschäft Geld verdient.

Ihr Shop wird erstellt. Sie können einen Domainnamen nach seiner Erstellung in Shopify kaufen. Natürlich müssen Sie für Ihren Domain-Namen bezahlen, um sicherzustellen, dass Sie ihn erhalten.

Und voila!

Sie haben Ihren ersten Domainnamen offiziell gekauft.

Jetzt können Sie sofort mit der Arbeit an Ihrem Geschäft beginnen.

Wie verlief Ihre Domainnamensuche? Haben Sie einen Domainnamen gekauft, den Sie lieben? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Möchten Sie mehr erfahren?



^