Bibliothek

Der herrlich kurze Leitfaden zum Social Media ROI

Wenn das Konzept des Social Media ROI fühlt sich ziemlich riesig an, du bist nicht allein



Ich bin erstaunt - und manchmal erstaunt - darüber die Breite des Themas .

wie man weniger Beiträge von jemandem auf Instagram sieht

Umso lustiger und herausfordernder ist es, einen „wunderbar kurzen“ Leitfaden für den ROI in sozialen Medien zu schreiben. Ich habe mir weniger als 1.000 Wörter gegeben, um einen Überblick über den ROI von Social Media zu geben und wie Sie ihn auf Ihre Marketingbemühungen in Social Media anwenden können. Ich würde gerne Ihr Feedback in den Kommentaren hören!





Social Media Roi

[Möchten Sie diesen Beitrag im Podcast-Format anhören? Wir laden Sie ein, sich den eigenen Podcast von Buffer anzusehen - Die Wissenschaft der sozialen Medien !]

Wie man zuhört :: iTunes | Google Play | SoundCloud | Stitcher | RSS


OPTAD-3

Wie sieht der ROI von Social Media aus?

Der ROI hat seine Wurzeln in der Unternehmensfinanzierung. Unternehmen verwenden den ROI, um die Dollar-und-Cent-Rendite einer Dollar-und-Cent-Investition zu berechnen.

Der ROI für soziale Medien ist das, was Sie von all der Zeit, dem Aufwand und den Ressourcen erhalten, die Sie für soziale Netzwerke einsetzen. Und es wird am besten mit Dollarbeträgen berechnet.

Natürlich gibt es keine Dollarzeichen, die an Retweets oder Likes baumeln. Twitter, Facebook und andere sind kostenlose Marketingkanäle, möglicherweise eine Null-Dollar-Investition (was jede Rendite exponentiell fantastisch macht, richtig!).

Um den ROI zu verfolgen, wären die Schlüsselelemente:

  1. Identifizierung Ihrer Geldinvestition in soziale Medien
  2. Anhängen eines Dollarbetrags an Ihre Social-Media-Ziele.

Schwer? Möglicherweise.

Möglich? Bestimmt.

So messen Sie den ROI von Social Media

ROI = (Rendite - Investition) / Investition

Diese einfache Formel besteht nur aus zwei Teilen: Rendite und Investition. Hier erfahren Sie, wie Sie die beiden Werte in den sozialen Medien herausfinden.

wie man viele instagram Follower hat

So berechnen Sie Ihre Rendite

'Return' ist eines der schwierigeren Elemente des Social-Media-ROI, da es für so viele verschiedene Vermarkter so viele verschiedene Dinge bedeuten kann. Zum Beispiel, Wir haben aufgehört, den direkten ROI für soziale Medien zu berechnen im Buffer-Blog, als sich unsere Conversion-Ziele geändert haben.

Also das Wichtigste zuerst: Was möchten Sie erreichen?

Was ist Ihr übergeordnetes Ziel mit Social Media? Und wie können Sie die richtigen Maßnahmen festlegen, die dieses Ziel erreichen?

Wie viel sind Ihnen diese Aktionen dann wert?

die Kosten für Werbung auf Facebook

Schritt eins: Wählen Sie ein Ziel

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, um auszuwählen, welche Ziele und Aktionen verfolgt werden sollen. Troels Kjems bei Think Digital hat eine tolle Liste geteilt . Hier ist ein bisschen von Troels 'Liste und auch einige unserer Ideen.

  • Neue Follower
  • Klicken Sie im Update auf den Link
  • Online-Einkäufe
  • Kontaktformular ausgefüllt
  • Anmeldungen für den Newsletter
  • Downloads der PDF-Datei
  • Zeitaufwand für wichtige Webseiten

Schritt zwei: Verfolgen Sie Ihr Ziel

Wählen Sie eines oder mehrere der oben genannten Conversion-Ziele aus und beginnen Sie mit der Verfolgung. Sie können Website-Aktionen (Verkäufe, Downloads, Anmeldungen) in verfolgen Google Analytics durch Einrichten Tore und Ereignisverfolgung . Sie können Social-Media-Interaktionen (Freigaben, Likes, Folgen) in verfolgen Puffer .

Schritt drei: Weisen Sie einen Geldwert zu

Sobald Sie ein Ziel ausgewählt und die Aktionen verfolgt haben, ist es Zeit, diese in Angriff zu nehmen die Dollar-und-Cent-Seite des ROI. Hier stehen verschiedene Methoden zur Auswahl:

  • Lebenszeitwert - Wie viel verdienen Sie durchschnittlich mit einem Kunden? (Es gibt einen Schnellrechner Hier und ein hilfreicher Artikel Hier .)
  • Lebenszeitwert, multipliziert mit der Conversion-Rate - Wie viel ist Ihnen jeder potenzielle Besuch wert?
  • Durchschnittlicher Verkauf - Wie hoch ist der durchschnittliche Kauf über Ihre Website?
  • PPC-Kosten - Wie viel würden Sie am Ende bezahlen, wenn Sie Anzeigen verwenden würden, um dieselben Social-Media-Aktionen zu erzielen?

Hier ist eine Beispieldiagramm von Think Digital darüber, wie diese Werte in einem Bericht aussehen könnten:

Conversions-and-Conversion-Wert

Die PPC-Kosten erscheinen mir besonders interessant. Grundsätzlich vergleichen Sie den Betrag, den Sie in der Werbung für einen neuen Follower, Klick, Impression usw. zahlen würden, und extrapolieren das, was Sie tatsächlich über Ihr organisches (d. H. Nicht bezahltes) Social-Media-Sharing verdienen.

Wenn es 0,50 US-Dollar kostet, einen einzelnen neuen Fan auf Ihrer Facebook-Seite zu gewinnen, ist Ihr organischer Gewinn von 50 Fans möglicherweise 25 US-Dollar wert.

Durch Experimentieren und Forschen mit den Pufferkonten haben wir gefunden einige Benchmarks das könnte zum Vergleich hilfreich sein. (Sie können eine 5-Tage-Kampagne mit sozialen Anzeigen durchführen, um eine für Sie spezifische Basislinie zu erhalten.)

  • Facebook mag durchschnittlich - 0,50 $ pro Seite wie
  • Facebook erreicht durchschnittlich - 0,59 US-Dollar pro tausend Impressionen
  • Facebook-Klick-Durchschnitt - 0,50 USD pro Klick
  • Gesponserter Tweet - 3,50 US-Dollar pro tausend Impressionen
  • LinkedIn - 2,00 USD pro Klick

So berechnen Sie Ihre Investition

Die Teilnahme an Twitter, Facebook und dergleichen ist zwar kostenlos, Ihre Zeit jedoch nicht. Ihre Social-Media-Tools sind möglicherweise nicht. Und Ihre Werbeausgaben sind echte Dollars wert.

  • Deine Zeit - Multiplizieren Sie die Arbeitskosten pro Stunde mit der Anzahl der Stunden, die Sie in einem bestimmten Zeitraum gebunden haben (abhängig davon, ob Sie den ROI für soziale Medien für die Woche, den Monat, pro Kampagne usw. messen). Salary.com gefunden Der durchschnittliche Stundensatz für Social Media Manager beträgt 51 USD. Sie können auch die Gehaltsstufen für Social-Media-Manager in Ihrem Umfeld nachschlagen mit Glassdoor .
  • Ihre Social-Media-Tools - Addieren Sie die Kosten aller Tools und Dienste, die Sie für soziale Medien verwenden. Finden Sie die wöchentlichen oder monatlichen Kosten mit ein wenig Mathematik (teilen Sie die jährlichen Gebühren durch 52 für die wöchentlichen Kosten, durch 12 für die monatlichen Kosten).
  • Werbeausgaben - Der Betrag, den Sie für Social Media-Werbung ausgeben - Steigerung von Facebook-Posts, Werbung für Tweets usw.

Alle diese Kosten zusammen entsprechen Ihrer Investition.

Ein kurzes Beispiel

Vielen Dank an Neil Patel und Quick Sprout für die Zusammenstellung dieser Infografik zur Messung des Social Media ROI. In der Grafik finden Sie ein spezielles Beispiel dafür, wie der ROI für ein fiktives Unternehmen aussehen könnte.

Wann ist die beste Zeit, um auf fb zu posten?
So berechnen Sie den ROI Ihrer Social Media-Kampagnen

Mit freundlicher Genehmigung von: Schneller Spross

Zusätzliche Lektüre

Zusammenfassung

Hoffentlich zeigt dies, dass die Messung des ROI in sozialen Medien mit ein wenig kritischem Denken und Planen möglich ist. ich liebe die Schlussfolgerung, zu der Convince & Convert kommt ::

Finden Sie heraus, was Sie verfolgen möchten, wo Sie es verfolgen können, denken Sie sowohl an aktuelle als auch an neue Kunden und machen Sie es.

Welche Fragen haben Sie zum Social Media ROI? Mit welchen Methoden verfolgen Sie Dinge? Ich würde gerne Ihre Gedanken in den Kommentaren hören.

Bildquellen: Pablo , Tod zum Stockfoto , IconFinder , Denken Sie digital ,



^