Bibliothek

Die vollständige Anleitung zur Verwendung von Fotos in Ihrem Marketing

Was fällt Ihnen als Erstes ein, wenn Sie den Begriff 'Foto auf Lager' hören?





Meine Vermutung ist, dass es wahrscheinlich ein Foto einer Gruppe von Freunden ist, die ungeschickt lachen, Geschäftsleute, die auf Diagramme an einer Wand starren, oder etwas in dieser Richtung.

Wahrscheinlich nicht die besten Konnotationen, oder?





beste Tageszeit, um auf reddit zu posten

Bei korrekter Verwendung können kostenlose Fotos Ihre Anzeigen, Blog-Beiträge und Inhalte zum Leben erwecken.

Und bei Buffer verwenden wir täglich Fotos.


OPTAD-3

Hier ist der Grund:

  • Stock Fotos sind kostengünstig (meistens kostenlos ? )
  • Wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen, finden Sie einige unglaublich hochwertige Bilder
  • Wir haben festgestellt, dass Stock-Fotografie kundenspezifische Bilder in Bezug auf Reichweite und Engagement übertreffen kann

In diesem Beitrag haben wir uns zusammengetan Unsplash um Ihnen den vollständigen Leitfaden für die Fotografie zu liefern und die immer illusorische Frage zu beantworten: Sollten Sie für Ihr Marketing Fotos verwenden?

Die Kraft der Bilder

Wir wissen seit einiger Zeit, dass Bilder Wunder wirken können, wenn es darum geht, Aufmerksamkeit zu erregen und das Engagement zu fördern:

  • Tweets mit Bildern erhalten 150% mehr Retweets als Tweets ohne Bilder
  • Facebook-Beiträge mit Bildern sehen 2,3X mehr Engagement als diejenigen ohne Bilder

Bilder können jedoch nicht nur die Leistung unserer Inhalte steigern, sondern auch Kaufentscheidungen beeinflussen:

'Visuelle Plattformen wie YouTube, Snapchat und Instagram haben großen Einfluss auf das Einkaufen', erklärte Nikki Karai Renaud, CMO bei Zazzle in eMarketers US Millennial Shoppers 2017-Bericht . 'Für Millennials haben wir festgestellt, dass das visuelle Stück - das unsere Fotografie und unser kreatives Vermögen verbessert - dazu beigetragen hat, [diese Generation] anzuziehen und zu konvertieren.'

Mit anderen Worten: Nicht nur Personen veröffentlichen und teilen mehr Bilder online, sondern diese Bilder können auch einen wichtigen Einfluss auf ihre Kaufentscheidung für ein Produkt haben.

Heutzutage lenken Bilder nicht mehr von der Nachricht ab - die Bilder selbst sind die Nachricht.

Wie Menschen auf Bilder reagieren

Wenn es darum geht, die richtigen Bilder für unsere Marketingbemühungen zu finden, geht es weit über das einfache Finden eines Bildes hinaus, das einfach „gut aussieht“.

Stock Fotos können bei korrekter Verwendung Emotionen in Ihrem Publikum hervorrufen (sowohl positive als auch negative).

Haben Sie zum Beispiel schon einmal ein Bild wie das folgende gesehen?

Typisches Foto auf Lager

Wir haben uns so daran gewöhnt, diesen Bildstil zu sehen, dass es oft schwierig ist, zwischen dem Ort, an dem wir ihn gesehen haben, und den Marken, die ihn verwendet haben, zu unterscheiden.

Wir können uns unglaublich gut an Bilder erinnern. Hören Sie eine Information und drei Tage später werden Sie es tun erinnere dich an 10 Prozent davon . Wenn Sie ein Bild hinzufügen, werden Sie sich an 65 Prozent erinnern. Denken Sie an die letzte Anzeige zurück, die Sie auf Facebook gesehen haben, oder an die letzte Werbetafel, an der Sie auf der Straße vorbeigegangen sind. Ich wette, es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich eher an das Bild als an die Kopie erinnern.

Dies geschieht aufgrund der Bildüberlegenheitseffekt Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Bilder eher in Erinnerung bleiben als Worte. Im Gehirn selbst gibt es Hunderte Millionen Neuronen, die sich der visuellen Verarbeitung widmen. fast 30 Prozent des gesamten Kortex im Vergleich zu 8 Prozent beim Berühren und nur 3 Prozent beim Hören.

Wenn das von Ihnen verwendete Foto überhaupt dem Bild auf einer anderen Website ähnelt, das unbewusst eine negative Erfahrung für den Besucher erzeugt hat, projiziert er seine vorherigen Erfahrungen unbewusst auf Ihr Foto, verringert das Vertrauen und bringt negative Konnotationen hervor.

Eine Studie hat das auch gezeigt 63 Prozent der Verbraucher sagen, dass wiederholte, generische Nachrichten von Marken sie irritieren .

Anstatt Ihre Inhalte zu verbessern, können Sie Ihre Erfolgschancen beeinträchtigen, wenn Sie die falsche Art von Bild auswählen.

Die Bedeutung der Authentizität

In der Welt der sozialen Medien ist Authentizität der Schlüssel. Wir wenden uns häufig an soziale Medien, um einen authentischen Einblick in das Leben unserer Freunde, Bekannten und unserer Lieblingsmarken zu erhalten.

Die Inhalte, die auf diesen Plattformen geteilt werden, sollen uns einen Einblick in die Welt der Menschen und Marken geben, die uns am nächsten stehen. Und oft ist der authentischste und echteste Inhalt der interessanteste. Dies wird durch den Anstieg der Popularität belegt Geschichten haben gesehen da das Format von Snapchat debütiert wurde. Geschichten ermöglichen es uns, rohen, oft unbearbeiteten Inhalt zu sehen und einen authentischen Einblick in das Leben anderer zu geben.

Das Problem bei den meisten Fotos ist, dass sie nicht authentisch sind. Wenn es beispielsweise um geschäftsbezogene Fotos geht, mangelt es nicht an Klischees. Ein Foto einer Geschäftsperson in einem knackigen Anzug oder einer lächelnden Gruppe von 20 Personen kann helfen, eine Lücke zu füllen. Oft können diese Bilder jedoch nicht mit Ihrem Publikum in Verbindung gebracht werden, da sie einfach nicht zuordenbar oder authentisch sind.

Angenommen, Sie suchen nach einem Foto, auf dem jemand arbeitet, der arbeitet. Das folgende Bild könnte in die Rechnung passen:

Typisches Foto auf Lager

Auf der anderen Seite so etwas Bild von Andrew Neel kann besser geeignet sein:

Foto entfernen | Andrew Neel

Im Wesentlichen zeigen diese beiden Bilder ähnliche Szenen, aber das erste wirkt etwas inszenierter und unechter. Während sich die zweite Option etwas relatabler anfühlt.

Authentizität definieren

Es ist schwer genau zu sagen, was ein Bild authentisch macht, aber es scheint unglaublich wichtig zu sein, da Menschen instinktiv von Marken angezogen werden, die es sind als authentischer angesehen als ihre Konkurrenten.

Authentizität bedeutet, dass die Dinge, die wir sagen und die wir tun, die Dinge sind, an die wir wirklich glauben, und nicht nur etwas, das wir sagen, um beim Verkauf unserer Produkte / Dienstleistungen zu helfen.

Der Grund, warum Authentizität so wichtig ist, ist tief in unserem Überlebensinstinkt verankert Simon Sinek erklärt ::

Instinktiv bewerten wir ständig die Worte und Handlungen anderer. Wir prüfen, ob ihnen vertraut werden kann. Je mehr wir spüren, dass unsere Werte und Überzeugungen mit den Werten und Überzeugungen anderer übereinstimmen, desto eher können wir ihnen vertrauen. Dies ist der Grund, warum wir von Menschen angezogen werden, die „wie wir“ sind. Das Vertrauen, das wir fühlen, und die Beziehungen, die wir zu einer anderen Person oder zu einer Marke aufbauen, sind genau gleich.

Wenn wir also Bilder betrachten, treffen wir Entscheidungen in Sekundenbruchteilen basierend auf ihrer Authentizität. Wenn sich das Bild falsch oder in irgendeiner Weise unecht anfühlt, verlieren wir möglicherweise sofort das Vertrauen in die Marke.

Andererseits kann ein authentisches Bild ein Gefühl von Sicherheit, Vertrauen und Komfort vermitteln.

Sie könnten denken, ein Bild einer Gruppe von Menschen, die arbeiten, sei nur ein Bild. Aber wenn es sich nicht authentisch anfühlt, schadet es wahrscheinlich mehr als es nützt.

2 schnelle Tipps zur Identifizierung authentischer Bilder

1. Suchen Sie nach echten Menschen

Es kann offensichtlich sein, ob die Personen auf Ihren Fotos Modelle sind. Behalten Sie bei der Suche nach einem Foto die Personen auf den Fotos im Auge:

  • Sehen sie echt aus oder sind sie eindeutig Vorbilder?
  • Sind ihre Haare, Zähne und Kleidung perfekt?

Dies sind oft Geschichten von Stock-Fotos. Achten Sie bei der Auswahl eines Bildes auf reale Einstellungen und Motive, die den Charakter ein wenig offenbaren.

Foto nicht groß genug für Timeline-Cover

Hier ist ein tolles Beispiel von Priscilla Du Preez , wo die Motive so aussehen, als hätten sie tatsächlich eine tolle Zeit:

Foto entfernen | Priscilla Du Preez

2. Identifizieren Sie natürliche Posen

Die meisten von uns sitzen nicht ganz aufrecht und lächeln nicht rund um die Uhr. Es ist jedoch sehr häufig, dass Bilder mit solchen allgemeinen Merkmalen angezeigt werden. Versuchen Sie, Bilder zu identifizieren, bei denen die Motive natürlich und nicht posiert aussehen.

Probier das aus Foto unten von Jacob Ufkes und beachten Sie, wie natürlich die Motive aussehen:

Foto entfernen | Jacob Ufkes

So finden Sie das perfekte Archivbild

Die meisten Bilder wurden so aufgenommen, dass sie zu einer Vielzahl von Themen und Konzepten passen, was manchmal sowohl ein Segen als auch ein Fluch sein kann. Die Bilder können für verschiedene Anlässe verwendet werden, sehen aber auch eher allgemein aus.

Als Vermarkter können die Bilder, die Sie für Ihre Kampagnen oder für Unternehmensinhalte auswählen, Ihnen helfen, sich vom Lärm abzuheben. Es erfordert jedoch sorgfältige Überlegungen und Planungen, um die richtigen Bilder erfolgreich auszuwählen.

Hier sind 4 Tipps, die Ihnen helfen, den richtigen zu finden:

1. Verwenden Sie Bilder, die Ihren Inhalt ergänzen

Bilder sollten nicht das Gefühl haben, zufällig in einen Inhalt eingefügt worden zu sein. Stellen Sie nach Möglichkeit sicher, dass die von Ihnen ausgewählten Bilder Ihren Inhalten in irgendeiner Weise entsprechen.

Zum Beispiel in einem kürzlich veröffentlichten Buffer Open-Blogbeitrag über Verwenden von Wiedergabelisten zur Steigerung der Produktivität haben wir ein Feature-Bild ausgewählt, das Musik zeigt, die auf einem Mobiltelefon abgespielt wird:

Wenn Sie dieses Bild auswählen, können die Benutzer sofort erkennen, dass es sich bei dem Beitrag um Musik handelt, ohne einen Blick auf die Überschrift werfen zu müssen. Sehen Sie sich auch an, wie es aussieht, wenn es auf Facebook geteilt wird:

Durch die Verwendung eines Bildes, das sich auf den Inhalt des Beitrags bezieht, können wir dem Leser einen Einblick in den Inhalt geben, bevor er den Titel oder die Beschreibung überprüft. Die Musik am Telefon in Verbindung mit dem Kaffee lässt mich über Musik und Produktivität nachdenken (da sich viele Menschen auf ihren Morgenkaffee verlassen, um den Tag zu beginnen).

wie man ein Profil über sich selbst schreibt

2. Denken Sie an Ihr Publikum

Sie kennen Ihr Publikum besser als jeder andere und wenn es darum geht, das perfekte Bild zu finden, sollten Sie Ihr Publikum immer an die erste Stelle setzen.

Sie möchten, dass sie eine starke visuelle Verbindung zu Ihrer Marke herstellen und Bilder verwenden, die sich auf die Botschaft beziehen, die Sie kommunizieren möchten. Wählen Sie Fotos aus, um Ihr Branding zu stärken. Stellen Sie sicher, dass die Bilder kein nachträglicher Gedanke sind und lediglich dazu dienen, eine Lücke zu füllen. Verwenden Sie Bilder mit subtiler Bedeutung und bieten Sie Möglichkeiten, sich mit Ihrem Publikum zu verbinden.

Wenn Sie beispielsweise versuchen, mit Millennials in Kontakt zu treten, die die Freiheit schätzen, von zu Hause aus zu arbeiten und zu reisen, gehen Sie wie folgt vor Stock Foto von Rob Bye könnte helfen, diese Botschaft zu verstärken:

Foto entfernen | Rob Bye

3. Aktivieren Sie Unsplash

Unsplash bietet über 200.000 kostenlose (was auch immer Sie wollen) hochauflösende Fotos, die Ihnen von der großzügigsten Fotografengemeinschaft der Welt zur Verfügung gestellt wurden.

Es ist auch unsere Anlaufstelle für Fotos hier bei Buffer.

4. Verwenden Sie frische Bilder

Wir haben alle die allgemeinen Fotos millionenfach gesehen. Aber auch einige der einzigartigsten und schönsten Bilder tauchen von Zeit zu Zeit im Internet auf.

Die Verwendung der beliebtesten Bilder ist nicht immer die beste Taktik. Versuchen Sie, die aktuellsten und aktuellsten Fotos für Ihre Inhalte zu finden.

Versuchen Sie beispielsweise, anstatt nur zur Unsplash-Startseite zu gehen und eines der beliebtesten Bilder auszuwählen, einige Stichwortsuchen durchzuführen oder einige zu überprüfen Sammlungen um einige fantastische Bilder aufzudecken.

Mein bester Rat ist, vier bis fünf Optionen zu finden, anstatt sich mit dem ersten geeigneten Bild zu begnügen, das Sie finden.

Pro-Typ: Es gibt ein wirklich nettes Tool namens TinEye Auf diese Weise können Sie herausfinden, wie oft und wo ein Bild zuvor verwendet wurde.

Mit TinEye können Sie ein Bild durchsuchen und herausfinden, wo und wie es auf anderen Websites verwendet wurde. Indem Sie Bilder überprüfen, bevor Sie sie verwenden, können Sie versuchen, ein Bild von vorgefertigten Gedanken zu malen, die Menschen möglicherweise haben, wenn sie dieses Bild an anderer Stelle online sehen.

5. Überprüfen Sie die Urheberrechte und die Modellfreigabe

Wenn Sie ein Foto gefunden haben, das Sie verwenden möchten, überprüfen Sie vor allem die Urheberrechte und die Lizenz des Fotos und ob die auf dem Foto aufgenommenen Personen der Verwendung des Fotos zugestimmt haben (d. H. Modellfreigabe).

Während mehrere Stock-Foto-Websites „kostenlose“ Fotos anbieten, gibt es möglicherweise bestimmte Begriffe für die Verwendung der Fotos. Einige Lizenzen erlauben nur den persönlichen Gebrauch von Fotos, erfordern eine Zuordnung zum Fotografen oder erlauben keine Änderung der Fotos. Lesen Sie die Lizenzinformationen sorgfältig durch, um zu verstehen, ob das Foto für Ihre Verwendung geeignet ist.

Für die meisten kommerziellen Zwecke der Verwendung von Fotos von Personen, z. B. in der Werbung, müssen Sie die Zustimmung der Personen auf den Fotos einholen. Dies wird als Modellfreigabe bezeichnet. Bevor Sie ein Foto verwenden, überprüfen Sie auf der Website auch, ob die Websitebesitzer von den Personen auf den Fotos eine signierte Modellfreigabe erhalten haben. Andernfalls können Sie sich an den Fotografen wenden, der das Foto hochgeladen hat.

Wenn Sie mehr über Urheberrechte, Creative Commons und Modellfreigaben erfahren möchten, finden Sie möglicherweise diese zwei Artikel nützlich.

So mischen Sie Fotos neu und machen sie zu Ihren eigenen

Selbst wenn Sie das perfekte Bild gefunden haben, passt es möglicherweise nicht sofort perfekt zu Ihren Inhalten.

Glücklicherweise ist es sehr einfach, Fotos zu bearbeiten, und es gibt sogar einige kostenlose Tools, die Ihnen dabei helfen.

In diesem Abschnitt finden Sie einige schnelle Tipps zum Remixen und Bearbeiten von Fotos sowie unsere bevorzugten Tools, die Ihnen dabei helfen.

5 Möglichkeiten, wie Sie Ihre Fotos auslagern können

1. Fügen Sie Text hinzu

Oft werden Bilder für einen ganz bestimmten Zweck verwendet.

Zum Beispiel verwenden wir regelmäßig Bilder als Feature-Bilder in unseren Blog-Posts oder um ordentlichere Bilder zu erstellen, wenn jemand unsere Inhalte auf Facebook oder Twitter veröffentlicht.

Hier ist eine Beispiel unten ::

wie man auf Instagram lebt

Um dieses Bild anzupassen, haben wir einfach Text hinzugefügt, um dem Beitrag, auf den es verweist, einen Kontext zu geben. Dies hilft dem Betrachter, die Punkte zwischen dem Bild und dem Beitrag, mit dem es verknüpft ist, zu verbinden.

2. Verwenden Sie eine Farbüberlagerung

90% der Schnellurteile Hergestellt über Produkte basieren nur auf Farbe.

Farbe ist einer der wichtigsten und komplexesten Aspekte eines Social-Media-Designs. Es hilft, die Stimmung zu bestimmen, eine Atmosphäre zu schaffen, Emotionen zu vermitteln und sogar zu evozieren starke individuelle Erfahrungen aus der Vergangenheit von jemandem.

Versuchen Sie, Farben zu verwenden, die Ihrer Marke vertraut sind, damit sich ein Foto eng mit Ihrem Unternehmen verbunden anfühlt.

3. Schneiden Sie das Bild zu

Wenn Sie einen bestimmten Teil eines Archivfotos verfeinern möchten, können Sie es zuschneiden, um die unnötigen Teile des Bildes zu verwerfen. Durch Zuschneiden können Sie die Betonung oder Richtung eines Bildes ändern.

4. Kontrast hinzufügen

Kontrast tritt auf, wenn zwei Elemente auf einer Seite unterschiedlich sind. Zum Beispiel können es unterschiedliche Farben zwischen dem Text und der Hintergrundfarbe oder dunkle oder helle Farben sein.

Kontrast

Einer der Hauptgründe für die Verwendung von Kontrast in Ihren Designs ist die Aufmerksamkeit. Zum Beispiel waren die berüchtigten iPod-Silhouette-Anzeigen so unvergesslich, weil es einen großen Kontrast zwischen dem weißen iPod und den Kopfhörern und dem hellen Hintergrund und der Silhouette gibt.

ipod2

5. Versuchen Sie, den Hintergrund zu verwischen

Die Verwendung einer Unschärfe kann eine großartige Möglichkeit sein, Text oder Branding hervorzuheben, wenn sie einem Bild überlagert werden.

Wenn Sie Text über ein Bild setzen, können die beiden Elemente eine etwas wettbewerbsfähige Beziehung eingehen (Beispiel links unten) Durch eine kleine Unschärfe kann der Text besser zur Geltung kommen und besser lesbar erscheinen (rechts unten) .

Textunschärfe

Weiterführende Literatur

Weitere Designtipps finden Sie in den folgenden Beiträgen:

4 Tools zum Bearbeiten von Fotos

1. Canva

Canva ist ein kostenloses Grafikdesign-Tool. Es verfügt über eine benutzerfreundliche Drag-and-Drop-Oberfläche und bietet Zugriff auf über eine Million Fotos, Grafiken und Schriftarten. Es wird sowohl von Nicht-Designern als auch von Profis verwendet.

zwei. GIMP

GIMP ist ein kostenloser Open-Source-Grafikeditor, der zum Retuschieren und Bearbeiten von Bildern, zum Zeichnen in Freiform und zum Konvertieren zwischen verschiedenen Bildformaten verwendet wird.

3. Photoshop

Photoshop ist die Fotobearbeitungs-, Bilderstellungs- und Grafikdesignsoftware von Adobe. Mit Photoshop können Sie atemberaubende Fotos und Illustrationen, Designs für Web und Druck, 3D-Bilder, Videos und mehr erstellen.

Vier. Skizzieren

Sketch ist ein erstaunliches Design-Tool und wird hauptsächlich von Profis verwendet, um Grafiken und Benutzeroberflächen von Grund auf neu zu erstellen und zu entwerfen. Es kann auch zum Bearbeiten und Verschönern von Fotos verwendet werden.

Zu dir hinüber

Stock Fotos können, wenn sie richtig verwendet werden, für Vermarkter unglaublich nützlich sein. Ich hoffe, Sie fanden diesen Leitfaden hilfreich und würden gerne Ihre Gedanken zu Archivbildern erfahren:

  • Verwenden Sie Bilder in Ihren Marketinginhalten?
  • Woher beziehen Sie Ihre Bilder?
  • Irgendwelche Tipps zum Bearbeiten von Fotos?

Fühlen Sie sich frei, in den Kommentaren unten zu teilen. Ich freue mich darauf, an dem Gespräch teilzunehmen.

Funktionsbild von Rawpixel .



^