Bibliothek

Der vollständige Leitfaden für Facebook-Gruppen: So erstellen Sie eine Gruppe, bauen eine Community auf und erhöhen Ihre organische Reichweite

Facebook hat kürzlich Groups for Pages gestartet, um die Über 70 Millionen Seiten auf Facebook ihre eigenen einzigartigen Communities und Feeds zu erstellen.

Dieses Update bietet Marken neue Möglichkeiten Engagement steigern und könnte dazu beitragen, dem Rückgang der organischen Reichweite entgegenzuwirken Facebook Seite Besitzer haben erlebt seit einigen Jahren .

Mehr als 1 Milliarde Menschen auf der ganzen Welt verwenden Gruppen. Und mehr als 100 Millionen Menschen sehen Gruppen als den wichtigsten Teil ihrer Erfahrung auf Facebook an.



Facebook-Gruppen sind der Ort, um mit anderen Gleichgesinnten in Kontakt zu treten, und werden immer wichtiger für Unternehmen auf Facebook mit dem Ziel, eine Gemeinschaft zu pflegen.

Wie erstellt man eine Facebook-Gruppe? Und was noch wichtiger ist: Wie bauen Sie eine engagierte Community in Ihrer Facebook-Gruppe auf?

Lass uns anfangen!

Was Sie in diesem Handbuch lernen werden

Hier ist ein kurzer Blick darauf, was in diesem Leitfaden der Facebook-Gruppe behandelt wird. Klicken Sie einfach auf eine Abschnittsüberschrift, um zum entsprechenden Abschnitt zu springen.

- - Facebook-Gruppen gegen Facebook-Seiten
- - So erstellen Sie eine Facebook-Gruppe, die „auf Marke“, attraktiv und leicht zu entdecken ist
- - So bauen Sie eine engagierte Community in Ihrer Facebook-Gruppe auf

Abschnittsseparator

Facebook-Gruppen gegen Facebook-Seiten


Eine häufig gestellte Frage zu diesem Thema lautet: 'Soll ich eine Facebook-Gruppe oder eine Facebook-Seite haben?'

Und es ist eine schwierige Frage, da Facebook-Gruppen und Facebook-Seiten sich immer ähnlicher werden.

Ein Vorteil, den Facebook-Seiten früher hatten, ist beispielsweise der Page Insights , welches erlaubt Social Media Manager um zu verstehen, wie ihre Seite und Beiträge funktionieren. Jetzt enthalten Facebook-Gruppen auch integrierte Analysen - Gruppeneinblicke .

Hier ist ein kurzer Überblick über die positiven Funktionen für jede:

Facebook Seite

  • Integrierte Analyse (Page Insights).
  • Call-to-Action-Schaltfläche (z. B. Anmelden, Jetzt buchen, Weitere Informationen) auf Ihrer Facebook-Seite.
  • Steigern Sie Ihre Facebook-Seite und Seitenbeiträge mit Facebook-Anzeigen .
  • Like und kommentiere als deine Facebook-Seite.
  • Fügen Sie Ihrer Facebook-Seite Apps und Dienste hinzu, damit Ihre Fans problemlos ein Produkt bestellen, eine Buchung vornehmen, ein Angebot einholen und vieles mehr können.

Facebook-Gruppe

  • Integrierte Analyse (Group Insights) jetzt.
  • Legen Sie Ihre Facebook-Gruppe als privat fest (geschlossen oder geheim).
  • Veröffentlichen Sie Dokumente, erstellen Sie Umfragen und kaufen und verkaufen Sie sogar in Ihrer Facebook-Gruppe.
  • Gruppenchat mit Ihren Gruppenmitgliedern.
  • Mitglieder erhalten Benachrichtigungen über neue Beiträge an die Gruppe.

Jetzt wo du kannst Verknüpfen Sie Ihre Facebook-Gruppen mit Ihrer Facebook-Seite Vielleicht ist die Antwort auf die obige Frage tatsächlich beides.

In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf das Erstellen und Verwalten einer Facebook-Gruppe. Wenn Sie auf Facebook-Seiten nachlesen möchten, könnte Ihnen unser Leitfaden gefallen So erstellen und verwalten Sie eine Facebook-Seite für Ihr Unternehmen .

Wie machst du dein eigenes Konto?
Abschnittsseparator


So erstellen Sie eine Facebook-Gruppe

Das Erstellen einer Facebook-Gruppe ist sehr einfach. Lassen Sie uns hier die wichtigen Schritte durchgehen:

1. Wählen Sie Ihren Facebook-Gruppennamen und Ihre Datenschutzeinstellung

Klicken Sie zunächst im Bereich 'ERSTELLEN' unten in der linken Seitenleiste von Facebook auf 'Gruppieren'.

Erstellen Sie eine Facebook-Gruppe

Sie finden dieselbe Option auch im Dropdown-Menü in der oberen rechten Ecke jeder Facebook-Seite:

Füllen Sie als Nächstes die grundlegenden Informationen im Popup aus:

  • Wählen Sie einen Namen für Ihre Facebook-Gruppe (Sie können dies später ändern.)
  • Geben Sie die Namen der Freunde ein, die Sie möchten hinzufügen oder E-Mail-Adressen der Personen, die Sie möchten einladen zu Ihrer Facebook-Gruppe (Sie müssen mindestens eine Person hinzufügen oder einladen.)
  • Wählen Sie die Datenschutzeinstellung Ihrer Facebook-Gruppe (öffentlich, geschlossen oder geheim).
Erstellen Sie ein neues Gruppen-Popup

Hier ist ein kurzer Überblick über die Unterschiede zwischen den drei Datenschutzoptionen:

Datenschutzoptionen für Facebook-Gruppen

Beispielsweise könnte eine öffentliche oder geschlossene Facebook-Gruppe für eine Community Ihrer Kunden geeignet sein, während eine geheime Facebook-Gruppe für exklusive Gruppen wie VIP-Kunden oder Betatester geeignet sein könnte.

Wenn Ihre Gruppe öffentlich ist, ist es auch erwähnenswert, dass jeder die Beiträge und Kommentare in Ihrer Facebook-Gruppe sehen kann, ohne beitreten zu müssen. Wenn Sie die Privatsphäre Ihrer Mitglieder schützen möchten, ist eine geschlossene oder geheime Facebook-Gruppe besser geeignet.

Wenn Sie sich für die Datenschutzoptionen entschieden haben, klicken Sie auf 'Erstellen'.

Sie werden aufgefordert, ein Symbol für Ihre Facebook-Gruppe auszuwählen. Wenn Sie keine Präferenz haben, verwendet Facebook standardmäßig das allgemeine Gruppensymbol (

Facebook-Gruppensymbol

).

Jetzt haben Sie Ihre Facebook-Gruppe eingerichtet?

Was sind die Abmessungen für ein Facebook-Banner

Wir können jedoch noch einige weitere Maßnahmen ergreifen, um Ihre Gruppe attraktiver und leichter zu entdecken zu machen.

2. Füllen Sie die Informationen Ihrer Facebook-Gruppe aus

Gehen Sie zu Ihren Gruppeneinstellungen, indem Sie auf die Drei-Punkte-Schaltfläche unter Ihrem Titelbild klicken und dann 'Gruppeneinstellungen bearbeiten' wählen.

Facebook-Gruppeneinstellungen

Eine bewährte Methode besteht darin, sich durch die Liste zu arbeiten und diese entsprechend auszufüllen. Hier sind die wichtigsten Dinge zu tun:

1. Fügen Sie ein Titelbild hinzu. Das ideale Größe für das Titelbild ist 820px breit und 462px groß.

Auf dem Desktop schneidet Facebook das Titelbild ein wenig von oben und unten zu. Auf Mobilgeräten überlagern Ihr Facebook-Gruppenname und Ihre Details Ihr Titelbild. Sie können ein Beispiel sehen und eine Vorlage abrufen Hier .

2. Wählen Sie einen Gruppentyp aus, damit die Benutzer besser verstehen, worum es in der Gruppe geht.

Hier sind die verfügbaren Gruppentypen:

  • Kaufen und Verkaufen (Dieser Gruppentyp hat Zusatzfunktionen .)
  • Enge Freunde
  • Verein
  • Veranstaltungen und Pläne
  • Familie
  • Nachbarn
  • Eltern
  • Projekt
  • Schule oder Klasse
  • Studiengruppe
  • Unterstützung
  • Mannschaft
  • Reise
  • Benutzerdefiniert
Facebook-Gruppentypen

3. Schreiben Sie eine Beschreibung, um den Leuten genauer zu sagen, worum es in der Gruppe geht. Sie haben bis zu 3.000 Zeichen für Ihre Gruppenbeschreibung. (Und ja, Sie können Emojis verwenden.?)

Es ist üblich, dass Gruppenadministratoren diesen Bereich verwenden, um Informationen auszutauschen, die die gesamte Gruppe, insbesondere neue Mitglieder, wissen soll, z. B. die Vor- und Nachteile der Gruppe.

Hier ist ein Beispiel aus CMX Hub Facebook-Gruppe ::

CMX Hub Facebook Gruppenbeschreibung

4. Fügen Sie (bis zu fünf) Tags hinzu, damit andere Personen Ihre Gruppe finden können. Wenn ich beispielsweise auf Facebook nach „Social Media“ suche, werden Facebook-Gruppen mit dem Tag „Social Media“ angezeigt.

Facebook-Gruppensuche

Sobald Sie mit der Eingabe beginnen, bietet Facebook einige Vorschläge wie diesen an:

Facebook-Gruppen-Tags

5. Fügen Sie Ihren Standort hinzu, wenn Sie eine lokale Gruppe sind. Dies erleichtert Personen, die nach Facebook-Gruppen in Ihrer Nähe suchen, das Auffinden Ihrer Facebook-Gruppe.

Sie können mehrere Standorte hinzufügen, wenn Ihre Gruppe an einigen Orten vorhanden ist:

Facebook-Gruppenstandorte

6. Passen Sie Ihre URL an. Die Verwendung einer leicht zu merkenden URL erleichtert das Teilen Ihrer Facebook-Gruppe mit anderen während Meetups und Konferenzen . Sie haben bis zu 50 Zeichen, aber ich würde versuchen, es kurz zu halten.

Facebook-Gruppen-URL

3. Fügen Sie Freunde hinzu oder laden Sie sie ein und bewerben Sie Ihre Facebook-Gruppe

Yay! Ihre Facebook-Gruppe kann jetzt geteilt werden. Der nächste Schritt besteht darin, mehr Personen zur Gruppe einzuladen. ?

Fügen Sie über das Feld 'Mitglieder hinzufügen' rechts in Ihrer Facebook-Gruppe Personen hinzu oder laden Sie sie ein.

Facebook-Gruppe - Mitglieder hinzufügen

Um einen Freund hinzuzufügen, geben Sie dessen Namen in das Feld ein. Ihr Freund wird automatisch der Facebook-Gruppe beitreten, ohne eine Einladung annehmen zu müssen.

Um einen Freund oder Kunden einzuladen, geben Sie dessen E-Mail-Adresse ein. Wenn Sie der Einladung eine personalisierte Notiz hinzufügen möchten, klicken Sie auf das kleine blaue Symbol rechts.

Hier ist ein Beispiel für eine Einladungsnotiz:

Facebook-Gruppe einladen

Wenn Sie sicher sind, dass Ihre eingeladenen Personen gerne Teil Ihrer Facebook-Gruppe sind, können Sie sie hinzufügen. Ansonsten würde ich empfehlen, sie einzuladen und sie entscheiden zu lassen, ob sie beitreten möchten.

Trinkgeld: Teilen (oder Puffer ) Ihre neue Facebook-Gruppe auf Ihre persönlichen Social-Media-Konten und Ihre Facebook-Seite, damit Ihre engen Freunde und Kunden über Ihre neue Community informiert werden.

Direkt unter Ihrem Titelbild befindet sich eine Schaltfläche 'Teilen', mit der Sie Ihre Facebook-Gruppe für verschiedene Teile von Facebook (z. B. Zeitleiste, Messenger und Seite) freigeben können.

Sie könnten die verwenden Puffererweiterung (oder Ihr bevorzugter Social Media Scheduler) Facebook-Gruppe über Ihre relevanten zu teilen Social Media Accounts .

Puffererweiterung

Eine gute Möglichkeit, Ihre Facebook-Gruppe zu vergrößern, besteht darin, sie mit Ihrer vorhandenen Facebook-Seite zu verknüpfen.

Hier sind die Vorteile der Verknüpfung Ihrer Facebook-Gruppe mit Ihrer Facebook-Seite:

  • Für Ihre Facebook-Fans und Besucher ist es einfacher, Ihre Facebook-Gruppe zu finden (und dieser beizutreten).
  • Sie können als Ihre Seite in Ihrer Facebook-Gruppe posten, mögen und kommentieren.
  • Ihre Community kann über einen separaten Bereich verfügen, in dem Sie interagieren und Beziehungen untereinander aufbauen können.

So sieht es aus Facebook-Seite von HBO ::

Wie erstelle ich eine Geschäftsseite auf Facebook?
HBO Facebook Seite und Gruppe

Um Ihre Facebook-Gruppe mit Ihrer Facebook-Seite zu verknüpfen, klicken Sie in der linken Seitenleiste Ihrer Facebook-Seite auf „Gruppen“.

Wenn auf Ihrer Seite die Registerkarte 'Gruppen' nicht angezeigt wird, gehen Sie zu 'Einstellungen'> 'Seite bearbeiten' und fügen Sie Ihrer Seite die Registerkarte 'Gruppen' hinzu.

Registerkarte

Wenn Sie auf 'Gruppen' klicken, werden Sie aufgefordert, eine Gruppe mit Ihrer Seite zu verknüpfen. Klicken Sie auf 'Erste Schritte'.

(Wenn Sie Ihre Facebook-Gruppe nicht erstellt haben, können Sie auf 'Verknüpfte Gruppe erstellen' klicken, um eine brandneue Gruppe zu starten.)

Ein Popup wird angezeigt, in dem Sie die Gruppen auswählen können, die Sie verknüpfen möchten. Klicken Sie auf 'Link' und dann auf 'Link Group'.

Wählen Sie die Facebook-Gruppe zum Verknüpfen

Und du bist fertig!

Testen Sie die Facebook-Seite und die Gruppe

Woohoo! Ihre Facebook-Gruppe ist eingerichtet und erfolgreich mit Ihrer Seite verknüpft. Schauen wir uns nun an, wie Sie eine engagierte Community aufbauen können.

Abschnittsseparator


So bauen Sie eine engagierte Community in Ihrer Facebook-Gruppe auf

Eine engagierte Community kann dazu beitragen, die Beziehung Ihrer Community-Mitglieder zu Ihrer Marke zu stärken. Dieser Markenwert kann dann ihre Kaufentscheidungen bei Ihnen beeinflussen .

Neben dem Branding kann eine Community einen Beitrag zu vielen Bereichen Ihres Unternehmens leisten, z. B. Kundenbetreuung, Akquisition und Produktinnovation Forschung von CMX Hub .

CMX-Forschung - Primärer Geschäftswert

Hier sind einige Tipps, mit denen Sie eine engagierte Community in Ihrer Facebook-Gruppe aufbauen können:

1. Nehmen Sie regelmäßig Kontakt mit Ihren Mitgliedern auf

Wenn die Community klein ist, gibt es möglicherweise nicht viele Posts von Ihren Community-Mitgliedern. Es kann hilfreich sein, einige relevante, hilfreiche Gespräche auf konsistenter Basis zu führen, vielleicht zwei- bis dreimal pro Woche.

Zum Beispiel begrüßt und lädt David Spinks, Gründer von CMX, jeden Montag neue Mitglieder ein, sich vorzustellen. Er initiiert auch regelmäßig Diskussionen zu Themen im Bereich des Gemeinschaftsaufbaus.

CMX Hub Willkommenspost

(( CMX Hub Facebook-Gruppe ist eine großartige Gruppe, der Sie beitreten können, wenn Sie Hilfe beim Aufbau von Communities erhalten möchten. Facebook-Gruppe Admins Facebook-Gruppe ist ein weiterer großer.)

Ein durchdachter Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Beiträge im Voraus zu planen, möglicherweise mit einem Kalender (Sie können eine Vorlage abrufen Hier ). Sie können beispielsweise Ihre neuen Mitglieder jeden Montag begrüßen, jeden Mittwoch eine Diskussion einleiten und die Mitglieder einladen, ihre Erfolge am Freitag mitzuteilen.

Community-Kalendervorlage

Am wichtigsten ist, dass ich empfehlen würde, jeden Beitrag zu kommentieren und jede Frage in Ihrer Facebook-Gruppe zu beantworten (zumindest anfangs). Dies hilft sicherzustellen, dass sich Ihre Mitglieder gehört fühlen und dass sie Wert von der Gruppe erhalten.

Dies ist eine Strategie, die der Solopreneur Daniel Di Piazza gewohnt ist Erweitern Sie seine Facebook-Gruppe Rich20Something auf mehr als 17.000 Mitglieder .

„Ich führe absichtlich den ganzen Tag Gespräche auf Facebook und reagiere so ziemlich auf alles. Ich vermisse einige auf jeden Fall, aber selbst wenn es so klein ist wie ein 'fantastisch' oder ein 'Gefällt mir' - das macht einen großen Unterschied ', erklärte er auf unserer Wissenschaft der sozialen Medien Podcast.

Um mehr Zeit für die Beantwortung und Interaktion mit Ihrer Community zu gewinnen, können Sie Posts für Ihre Gruppe mit planen Puffer oder mithilfe der Facebook-eigenen Planungsfunktion.

2. Verwenden Sie Analysen, um Ihre Strategie zu informieren

Sobald die Aktivitäten in Ihrer Facebook-Gruppe aufgenommen wurden, möchten Sie möglicherweise wissen, wie sich Ihre Community-Building-Strategie auswirkt und wie Sie sie verbessern können.

Hier sind einige großartige Neuigkeiten für Sie: Facebook ist Ausrollen Group Insights (Facebook Group Analytics) für Gruppen mit mehr als 250 Mitgliedern.

Auf Group Insights kann zugegriffen werden, indem Sie in der linken Seitenleiste auf „Group Insights“ klicken.

Einblicke in Facebook-Gruppen

Hier erfahren Sie, wie Ihre Facebook-Gruppe wächst, wann Ihre Mitglieder am meisten engagiert sind und wer Ihre engagiertesten Mitglieder sind.

Hier sind die Metriken und Erkenntnisse, die Sie von Group Insights erhalten können:

Wachstumsdetails

Group Insights - Wachstum
  • Gesamtzahl der Mitglieder und Mitgliederwachstum
  • Mitgliedschaftsanträge

Details zum Engagement

Gruppeneinblicke - Engagement
  • Beiträge, Kommentare und Reaktionsstatistiken
  • Statistiken für aktive Mitglieder
  • Beliebte Tage und Zeiten
  • Top Beiträge

Mitgliederdetails

Group Insights - Mitglied
  • Top Anbieter
  • Aufschlüsselung nach Alter und Geschlecht
  • Top Länder und Städte

Verwenden Sie diese Metriken und Erkenntnisse, um Ihre Strategie zum Aufbau von Communities zu informieren. Zum Beispiel könnten Sie Posten Sie an Tagen und zu Zeiten, an denen das Engagement hoch ist, verfolgen Sie das aktive Mitgliederwachstum und bedanken Sie sich bei den Top-Mitwirkenden .

3. Veranstalten Sie regelmäßige Veranstaltungen

Das Ausrichten von Veranstaltungen ist eine großartige Möglichkeit, Community-Mitglieder einzubeziehen (und möglicherweise sogar inaktive Mitglieder wieder für die Community zu gewinnen).

Persönliche Meetups helfen dabei, die online hergestellten Verbindungen zu stärken und die Beziehungen aussagekräftiger zu machen.

Hier sind einige Online- und Offline-Events, die Sie veranstalten könnten:

  • AMAs (Ask-Me-Anything) mit einem Community-Mitglied oder Branchenexperten
  • Fragen und Antworten mit jemandem aus Ihrem Unternehmen
  • Vorträge und Podiumsdiskussionen
  • Mastermind-Sitzungen oder Community-Diskussionen
  • Lässige Treffen zum Kennenlernen wie Brunch, Picknick, Abendessen usw.

Wenn Sie Ihre Veranstaltung geplant haben, erstellen Sie eine Veranstaltung in Ihrer Facebook-Gruppe und laden Sie die Mitglieder zur Teilnahme ein.

Um ein Ereignis zu erstellen, klicken Sie in der linken Seitenleiste auf 'Ereignisse' und dann rechts auf '+ Ereignis erstellen'.

Facebook Gruppenveranstaltungen

Füllen Sie die grundlegenden Informationen Ihrer Veranstaltung aus, um Ihre Mitglieder darüber zu informieren, worum es bei der Veranstaltung geht und wann sie stattfindet. Sie können eine Einladung an alle Ihre Mitglieder senden ( für Gruppen kleiner als 500 Mitglieder ) durch Auswahl der Option „Alle Mitglieder von (Ihrem Gruppennamen) einladen“.

Ereignis erstellen

Nachdem Sie das Ereignis erstellt haben, können Sie weitere Freunde einladen, indem Sie auf die Schaltfläche „Einladen“ klicken.

wie man einen youtube kanal für anfänger startet
Event einladen

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie Ihre Veranstaltungsteilnehmer vor, während und nach Ihren Veranstaltungen einbeziehen können, finden Sie hier eine Anleitung zu Event-Marketing in sozialen Medien von Eventbrite.

4. Bilden Sie einen Gruppenchat

(Update 4. April 2018: Facebook hat diese Funktion anscheinend aus den Gruppen entfernt.)

Manchmal möchten Sie vielleicht eine engere Kommunikation innerhalb Ihrer Community. Beiträge in Facebook-Gruppen eignen sich gut für asynchrone Diskussionen, sind jedoch weniger für Echtzeit-Chats geeignet.

Beispielsweise möchten Sie möglicherweise einen bestimmten Beitrag mit den anderen Administratoren und Moderatoren besprechen. Oder Sie möchten der Gruppe mitteilen, dass Sie den Treffpunkt Ihrer Veranstaltung erreicht haben.

Sie können mit Facebook Messenger einen Gruppenchat für schnelle Chats in Echtzeit erstellen.

Dies ist im Allgemeinen besser geeignet, wenn Sie eine kleine Gruppe haben (und beabsichtigen, sie klein zu halten), als wenn Sie Hunderte bis Tausende von Mitgliedern haben. Alternativ können Sie einen Gruppenchat nur für die Administratoren und Moderatoren erstellen.

Um einen Gruppenchat zu erstellen, klicken Sie auf die Option mit drei Punkten unter Ihrem Titelbild und dann auf 'Nachricht senden'. Wählen Sie die Mitglieder für den Gruppenchat aus (oder 'Alle auswählen', um jedes Mitglied auszuwählen) und klicken Sie auf 'Chat starten'.

Nachricht an Gruppe senden

5. Richtlinien festlegen und Diskussionen moderieren

Hier sind einige der Dinge, die Sie tun können, um Ihre Facebook-Gruppe für Ihre Mitglieder förderlich zu halten:

Richtlinien einrichten. Sie können sie entweder in Ihre Gruppenbeschreibung schreiben, einen Beitrag erstellen und anheften oder ein Facebook-Dokument erstellen. Sie können Dinge wie die Aktionen, die ermutigt werden oder vermieden werden sollten, und die Namen von Administratoren und Moderatoren einschließen.

Facebook-Dokument erstellen

Bearbeiten Sie Ihre Mitgliedschafts- und Posting-Einstellungen. In Ihren 'Gruppeneinstellungen' können Sie Berechtigungen für neue Mitgliedschaft und Veröffentlichung festlegen. Sie können beispielsweise Berechtigungen festlegen, z. B. ob nur ein Administrator oder ein Moderator ein neues Mitglied genehmigen kann und ob alle Beiträge von einem Administrator oder Moderator genehmigt werden müssen.

Sie können auch mehr über neue Mitglieder erfahren, indem Sie von ihnen verlangen, dass sie vor dem Beitritt einen kurzen Fragebogen ausfüllen. Sie können bis zu drei Fragen stellen, die bis zu 250 Zeichen enthalten, um jede Frage zu beantworten.

Berechtigungen

Entfernen Sie Beiträge, die gegen die Richtlinien verstoßen. Du oder Ihre Moderatoren kann Beiträge und Kommentare zu Beiträgen entfernen. Ich würde empfehlen, in Ihren Richtlinien klar anzugeben, welche Art von Posts nicht zulässig sind, z. B. Eigenwerbung und hasserfüllte Posts.

Möglicherweise möchten Sie Wiederholungsverletzer aus Ihrer Facebook-Gruppe entfernen und blockieren.

Mäßigung

Teilen Sie Ihre Facebook-Gruppe mit uns!

Und das ist es! Mit diesen Maßnahmen können Sie eine Facebook-Gruppe für Ihre Marke erstellen und eine engagierte Community aufbauen.

Wir freuen uns, dass Sie Ihre Facebook-Gruppe erstellen, und würden uns freuen, wenn Sie im Kommentarbereich unten einen Link zu Ihrer Facebook-Gruppe und eine kurze Beschreibung Ihrer Gruppe veröffentlichen.

- -

Bildnachweis: Unsplash , CMX Hub



^