Artikel

Wettbewerbsvorteil: Wie man einen gewinnt… und behält

Jeder, der ist ein Unternehmen gegründet (oder denkt sogar darüber nach, eine zu starten) hat einige Gedanken in ihre Konkurrenz gesteckt und wie sich dies auf ihre Erfolgschancen auswirkt.

Schließlich müssen Sie verstehen, was Sie erwartet, um sicherzustellen, dass Sie über die Ressourcen und die Strategie verfügen, um Schritt zu halten.

wie man ein GIF auf ein Bild setzt

Hier kommt der Wettbewerbsvorteil ins Spiel.



Aber was ist ein Wettbewerbsvorteil? Kurz gesagt, es handelt sich um eine umfassende Geschäftstheorie, die dazu beiträgt, Unternehmen am Leben zu erhalten alle anderen Unternehmen in ihrer Branche und Nische.

In diesem Artikel definieren wir den Wettbewerbsvorteil und warum er wichtig ist, diskutieren einige Arten von Wettbewerbsvorteilen und erläutern, wie Sie ihn für Ihr eigenes Unternehmen erzielen können.

Sollen wir anfangen?

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist Wettbewerbsvorteil?

Bevor wir untersuchen, wie Sie sich einen Wettbewerbsvorteil sichern und wie diese Strategien aussehen könnten, definieren wir den Wettbewerbsvorteil.

Wettbewerbsvorteil ist ein Sammelbegriff, der bewährte Ansätze beschreibt, um Ihre Konkurrenz zu schlagen.

Der Begriff kam 1985 in den Mainstream, als der Absolvent der Harvard University, Michael Porter, ein Buch mit dem treffenden Titel „Competitive Advantage“ veröffentlichte.

Wettbewerbsvorteil Zitate

In dem Buch erörterte er zwei Hauptmethoden, um einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen: Senkung Ihrer Kosten und Differenzierung Ihres Angebots von Wettbewerbern (auf die wir in Kürze eingehen werden).

Interessanterweise kann die Theorie des Wettbewerbsvorteils praktisch überall angewendet werden. Zum Beispiel können Länder die Theorie nutzen, um gegenüber anderen Ländern wirtschaftlich wettbewerbsfähig zu sein, und Einzelpersonen können sie zum persönlichen oder beruflichen Vorteil nutzen.

Für den Rest dieses Artikels gehen wir jedoch davon aus, dass Sie nicht hier sind, weil Sie nach Ratschlägen zur Führung eines Landes suchen.

Wir bleiben dabei, wie Sie Wettbewerbsvorteile für ein Unternehmen erzielen können, insbesondere für ein Unternehmen Onlinegeschäft wie ein Dropshipping-Shop .

Was ist Wettbewerbsstrategie?

Wenn Sie Wettbewerbsvorteile als Forschungs- und Beobachtungsprozess für die Verbesserung Ihres Geschäfts betrachten, ist die Wettbewerbsstrategie der Plan, den Sie verwenden, um dorthin zu gelangen.

Ihre Wettbewerbsstrategie kann so aussehen, wie Sie es möchten, aber es ist im Allgemeinen die Art von langfristigem Plan, der zeigt, dass Sie 'dabei sind, um zu gewinnen'.

Um wirklich effektiv zu sein, beginnt eine Wettbewerbsstrategie grundlegend mit der Steuerung Ihres Kerngeschäftsmodells.

Es werden wichtige Entscheidungen getroffen, wie zum Beispiel:

  • Die Kosten Ihrer Produkte oder Dienstleistungen
  • Ihr Unternehmen Markenstrategie und Positionierung auf dem Markt
  • Die Art Ihres Kundenservice und deren Gesamterfahrung
  • Die Marketingstrategien und -kanäle, mit denen Sie für sich werben
  • Mögliche Partnerschaften mit anderen Marken

Natürlich können Sie dies während der gesamten Lebensdauer Ihres Unternehmens nach Bedarf anpassen. Aber es hilft sicher, Ihre wichtigsten Wettbewerbsvorteile - und -nachteile - eher früher als später herauszufinden.

Auf diese Weise haben Sie mehr Spielraum für die Einführung von Wettbewerbsstrategien und minimieren gleichzeitig die Notwendigkeit, Ihre bestehende Unternehmensidentität oder -abläufe zurückzuverfolgen oder zu ändern.

Warum ist Wettbewerbsvorteil wichtig?

Was ist Wettbewerbsstrategie

Die Antwort auf diese Frage könnte Jahre dauern. Es ist so, als würde man die Frage beantworten: 'Warum ist ein profitables Geschäft wichtig?'

Wenn Sie diese Strategie einhalten, arbeiten Sie im Wesentlichen daran, Ihr Unternehmen auf Erfolg auszurichten.

Auf diese Weise können Sie die unendlichen Vorteile eines Wettbewerbsvorteils nutzen, wie z.

  • Weitere Kunden: Ein guter Wettbewerbsvorteil macht Ihr Unternehmen begehrenswerter als Ihre Konkurrenten. Dies bedeutet, dass mehr Kunden Sie ihnen vorziehen. Und wer möchte nicht mehr Kunden?
  • Mehr Loyalität: Es gibt viele Möglichkeiten, um Markentreue zu erreichen. Dies ist der Fall, wenn sich ein Kunde langfristig verpflichtet, Ihre Marke gegenüber Wettbewerbern auszuwählen. Wenn es richtig gemacht wird, hilft Ihre Wettbewerbsstrategie, diese Loyalität aufzubauen.
  • Mehr Umsatz: Dies ist eine natürliche Erweiterung, um mehr Kunden zu haben - insbesondere mehr treue Kunden. Wenn Sie ein Hoch halten können Customer Lifetime Value Sie stellen sicher, dass Sie mehr Einnahmen für weniger Marketing-Dollar erzielen können, die Sie für die Gewinnung neuer Kunden ausgeben.

Nachdem Sie eine Vorstellung davon haben, was ein Wettbewerbsvorteil ist, schauen wir uns die Arten der Wettbewerbsstrategie an.

Arten von Wettbewerbsstrategien

Wie bereits erwähnt, verwendet das Wettbewerbsvorteilsmodell von Michael Porter zwei Hauptansätze:

  1. Niedrigere Kosten: Einfach ausgedrückt, wird dies erreicht, indem Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen billiger als die Konkurrenz verkaufen. Dies ist ein todsicherer Weg, um Kunden von Wettbewerbern zu entführen, obwohl dies nicht unbedingt dazu beiträgt, die begehrte Markentreue aufzubauen.
  2. Unterscheidung: Dies wird erreicht, indem man sich in irgendeiner Weise von anderen abhebt, unabhängig davon, ob es sich um ein einzigartiges Angebot oder eine Besonderheit handelt Erfahrung , Mehrwert oder dergleichen. Dieses einzigartige Element zieht Kunden an und hält sie. Langfristig ist es wahrscheinlicher, dass sie Loyalität aufbauen.

Pro-Typ: Ich empfehle, bei der Arbeit an einem kostengünstigeren Modell vorsichtig zu sein. Es ist leicht, sich in der berüchtigten ' Rennen nach unten , “Wo Sie und Ihre Konkurrenten die Preise so lange senken, bis nichts mehr rentabel ist. Das ist ein trauriger Weg, rauszugehen.

Wenn Sie sich eingehender mit Porters Modell befassen, können Kosten- und Differenzierungsstrategien auf der Grundlage des Geschäftsumfangs betrachtet werden: ein breiter Bereich, der sich an größere Branchen, Gruppen und Segmente richtet, oder aNischeUmfang mit einem engeren Spielfeld.

Beispiele für Wettbewerbsstrategien

Quelle

Schauen wir uns diese vier schnell an:

Breiter Kostenvorteil. Denken Sie an Amazon, Costco oder Walmart. Unternehmen mit einem breiten Kostenvorteil bedienen ein großes Unternehmen Zielgruppe indem sie ihre Produkte in großen Mengen zu niedrigen Preisen herstellen oder erwerben und häufig auslagern, um ihre Betriebskosten niedrig zu halten.

Im Allgemeinen kann ein kleines Unternehmen mit diesen Marken nicht mithalten. Deshalb ist es ein nachhaltigerer Wettbewerbsvorteil, in eine Nische zu gehen.

Nischenkostenvorteil. Diese Unternehmen verfolgen nach wie vor eine kostengünstige Strategie, bedienen jedoch ein viel kleineres Marktsegment (oder eine viel kleinere Nische). Anstatt beispielsweise alle Arten von Schmuck zu verkaufen, verkaufen Sie eine bestimmte Art von antikem Schmuck, die eine kleine Untergruppe von Schmuckträgern haben möchte.

Da es spezifischer ist, müssen Sie Ihre Artikel nur anhand anderer Nischenkonkurrenten bewerten, anstatt der niedrigeren Kosten des allgemeinen Marktes. Dies bedeutet, dass ein Nischenkostenvorteil zu höheren Gewinnspannen führen kann.

Top-Social-Media-Plattformen für Unternehmen

Breite Differenzierung. Dieser breit angelegte Ansatz ist, wenn größere Marken mit einem größeren Publikum ihr Angebot auf irgendeine Weise verbessern. Betrachten Sie eine Marke wie Starbucks. Es richtet sich an eine große Bevölkerung auf der ganzen Welt und hat sich einen guten Ruf erworben, indem es sich auf die Qualität und schnelle Personalisierung seiner Produkte konzentriert.

Das Unternehmen hat die Art und Weise, wie wir Kaffee trinken und genießen, tiefgreifend beeinflusst. Das hat sich ausgezahlt. 2018 erzielte es einen Umsatz von fast 25 Millionen US-Dollar.

Nischendifferenzierung. Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, ist dies wahrscheinlich die beste Wahl, um eine starke Marke aufzubauen und auszubauen. Wenn Sie das Spielfeld einschränken, indem Sie eine spezifischere Nische verfolgen, haben Sie mehr Möglichkeiten, Ihren Kunden zu verstehen.

Letztendlich führt dies zu besseren Möglichkeiten, Wert und Loyalität aufzubauen.

Das bringt uns zum nächsten Abschnitt: Eine Handvoll Ideen, mit denen Sie Ihren Wettbewerbsvorteil nutzen können. Sie werden feststellen, dass einige davon Nischendifferenzierungsstrategien sind.

So gewinnen Sie Wettbewerbsvorteile: 7 Ideen

Starke Wettbewerbsvorteilsstrategien gibt es in allen Formen und Größen. Hier sind sieben Ideen, um Ihre Gänge zum Laufen zu bringen.

  1. Reduzieren Sie Ihre Gemeinkosten

Wenn Sie an einem Kostenwettbewerb interessiert sind, ist es wichtig, dass Ihre eigenen Betriebskosten so niedrig wie möglich sind. Auf diese Weise können Sie es sich leisten, zu niedrigeren Preisen zu verkaufen, ohne Ihre eigenen Gewinne zu kannibalisieren.

In der E-Commerce-Arena Starten eines Dropshipping-Geschäfts kann eine großartige Lösung sein. In diesem Geschäftsmodell müssen Sie Ihr eigenes Inventar nicht verwalten. Sie müssen sich also nicht selbst um Lagerbestände, ein Lager oder den Versand von Artikeln kümmern.

Dropshipping kann einen unglaublich geringen Overhead haben, der es Ihnen ermöglicht, in Ihren Markt einzusteigen und Kunden zu stapeln.

Wenn Sie mehr über das Dropshipping-Geschäftsmodell erfahren möchten, sehen Sie sich unser Video an:

  1. Spezialisieren Sie Ihre Nische

Wie bereits erwähnt, können Nischen ein goldenes Ticket für einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil sein.

Einfach ausgedrückt: Je spezialisierter Ihr Angebot ist, desto mehr Wert hat es. Und je mehr Wert es hat, desto mehr Kunden sind bereit, dafür zu bezahlen.

Betrachten Sie etwas Hyperspezifisches - wie Nagellack für Hunde.

Es gibt keinen großen Markt dafür, aber diese Tatsache kann als Tor zu Ihrem Wettbewerbsvorteil dienen.

Dies könnte eine klarere und damit effektivere Markenpositionierung und Zielgruppenansprache ermöglichen, wodurch es einfacher wird, den Wert Ihrer Marke zu kommunizieren und mehr Kunden zu gewinnen.

  1. Bauen Sie eine Luxusmarke (oder zumindest eine luxuriösere) auf

Auf der anderen Seite könnten Sie feststellen, dass es kein nachhaltiger Wettbewerbsvorteil ist, nur um den Preis zu konkurrieren.

Sie können dieses Dilemma vermeiden, indem Sie eine stärkere oder „luxuriösere“ Marke aufbauen. Unzählige Untersuchungen zeigen, dass Kunden eher bereit sind, einen Premiumpreis zu zahlen, um mit einer starken Marke einzukaufen.

Wenn Sie ein qualitativ hochwertiges Markenimage aufbauen können, dem Kunden vertrauen und das sie lieben, müssen Sie sich keine Sorgen machen, den niedrigsten Preis in Ihrer Nische anzubieten.

Möchten Sie mehr über den Aufbau einer attraktiveren Marke erfahren? Lesen Sie unseren Artikel: Der ultimative Leitfaden zum Markenimage .

In diesem Video wird erläutert, wie Sie in einem Dropshipping-Kontext eine Marke erstellen:

  1. Bieten Sie unglaubliche Kundenerlebnisse

Wenn Ihre Preise nicht erstaunlich niedrig sind, ist es einfach, Kunden mit unterdurchschnittlichen Erfahrungen von sich zu drängen.

Daten zeigen, dass Kunden heute mehr denn je positive Erfahrungen mit Marken verlangen - oder dass sie ihr Geschäft gerne woanders hinbringen.

Eine Studie zeigt das 86% der Käufer wird mehr für großartige Erlebnisse bezahlen und 73% sagen, dass Kundenerlebnisse ihre Kaufentscheidungen beeinflussen.

Eine gute Kundenerfahrung berücksichtigt viele Elemente wie:

  • Schneller, reaktionsschneller und hilfreicher Kundenservice
  • Mehrwert wie kostenloser Versand oder Rückgabe
  • Vergünstigungen und Werbegeschenke, um Ihre Wertschätzung für Kunden zu zeigen
  • Erhöhter Komfort im Vergleich zu Wettbewerbern
  • Einsatz neuer Technologien oder einzigartiger Prozesse zur Verbesserung des Status Quo
  • Lieferung an jeden. Single. Versprechen.
  1. Überraschen und begeistern Sie Ihre Kunden

Sie kennen vielleicht den Begriff „ Überraschung und Freude Dies ist ein alter Marketingbegriff, der sich einige Male im Block herumgesprochen hat.

Dies ist der Akt, bei dem Sie alles daran setzen, Ihre Kunden buchstäblich zu überraschen und zu begeistern. Letztendlich ist dies eine fantastische Strategie für Wettbewerbsvorteile, wenn man bedenkt, wie einfach die Ausführung sein kann.

Betrachten Sie die Buchhaltungssoftware FreshBooks. Sie schickte einen Kekskuchen um das 10-jährige Jubiläum eines Kunden zu feiern.

Freshbooks Cookie Jubiläum

Als Bonus twitterten ihre Kunden ihre entzückende Überraschung, die im Wesentlichen kostenloses Marketing ist.

FreshBooks hat es geschafft.

  1. Erstellen Sie außergewöhnliche Inhalte

Sie kennen das alte Sprichwort: 'Inhalt ist König.'

Nur weil es alt ist, heißt das nicht, dass es veraltet ist.

Laut Nielsen Amerikanische Erwachsene verbringen atemberaubende 11 Stunden am Tag damit, verschiedene Arten von Medien zu sehen, zu lesen, zu hören oder allgemein mit ihnen zu interagieren.

Das sind viele Möglichkeiten, Ihre Interessenten und Kunden durch Dinge wie:

  • Videos
  • Blogs
  • Webinare
  • Ebooks
  • Infografiken
  • Anleitungen
  • Podcasts

Inhalt ist in der Tat, wie viele Marken in der Lage sind, sich von anderen zu unterscheiden und eine starke Anhängerschaft aufzubauen.

So engagieren wir Sie jetzt! Ziemlich meta, was?

Wie starte ich einen großartigen Youtube-Kanal?

Weitere Informationen zum Erstellen großartiger Inhalte finden Sie in unserem Artikel über So erstellen Sie eine Content-Strategie, um den Traffic auf Ihre Website zu erhöhen .

  1. Nutzen Sie Partnerschaften, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern und zu erreichen

Stellen Sie sich dieses Szenario vor: Sie haben eine E-Commerce-Shop das produziert und verkauft Outdoor-Hobbyartikel.

Nach einem Jahr Geschäftstätigkeit und dem Sammeln von Marktfeedback stellen Sie fest, dass Ihre Kompressionsgamaschen erfolgreicher sein könnten, wenn sie etwas mehr Isolierung hätten.

Die Herstellung dieser Leggings ist jedoch mit Ihren derzeitigen Fertigungskapazitäten zu teuer, was Ihre Gewinne schmälern würde.

Sie arbeiten also mit einem Unternehmen zusammen, das dies kostengünstiger kann - eine Win-Win-Situation für Sie und Ihren Partner.

Partnerschaften können sich auf verschiedene Arten manifestieren, von der Produktion bis zum Marketing. Zum Beispiel, Marketing beeinflussen ist eine Art von Partnerschaft, mit der Sie schnell auf das treue Publikum eines Influencers zugreifen können.

Instagram ist ein riesiger Kanal dafür.

Quelle

Finden Sie Ihren Wettbewerbsvorteil

Wenn es darum geht zu lernen, wie man einen Wettbewerbsvorteil schafft, gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Deshalb ist es wichtig, einen strategischen, zielgerichteten und gut recherchierten Ansatz zu verfolgen.

Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie alle Möglichkeiten in Betracht ziehen und gleichzeitig die Probleme vermeiden, die auftreten können, wenn Sie sich zu schnell bewegen, ohne alle Auswirkungen zu berücksichtigen.

Obwohl die Kosten für den heutigen Käufer wichtig sind, empfehle ich Ihnen dringend, Ihre Marke durch einzigartige Funktionen, Vorteile und Angebote zu differenzieren.

Sie haben nicht viel Kontrolle über die Marktpreise, aber Sie haben Kontrolle über die Erfahrungen, die Sie für Ihre Kunden machen können. Nutzen Sie diese Erfahrungen, um immer wieder zurück zu kommen.

Was ist Ihre Strategie für Wettbewerbsvorteile? Schreiben Sie uns unten einen Kommentar!

Möchten Sie mehr erfahren?



^