Kapitel 4

Wählen Sie Ihre Nische

Sie haben sich also entschlossen, ein Dropshipping-Einzelhandelsgeschäft zu eröffnen, und fragen sich, was Sie zuerst tun sollen. Die erste große Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist welche Nischenprodukte zu bieten . Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Ihr Unternehmen erfolgreich ist, besteht darin, sorgfältig darüber nachzudenken, welche Nische die beste ist Dropshipping-Nische für dich.





Sich in einer Nische niederzulassen ist etwas komplizierter als es scheint. Für Dropshipping möchten Sie eine Nische auswählen, die rentabel ist und keinen wahnsinnigen Wettbewerb aufweist. Das ist die Grundformel. Die richtige Forschung wird Ihnen dabei helfen, aber es wird einige Zeit dauern.

Wenn Sie bereits eine Nische haben, die Sie im Auge behalten, müssen Sie diese Nische aus der Sicht eines Einzelhändlers analysieren und überlegen, wie erfolgreich Sie tatsächlich in dieser Nische wären. Wenn Sie jedoch keine Nische im Sinn haben, ist das auch in Ordnung. Ich werde jeden Schritt von der Erforschung der Top-Dropshipping-Nischen bis zur Eingrenzung Ihrer Optionen abdecken.





Ich weiß, es ist verlockend, die heißeste neue Nische zu finden und einen Nachmittag damit zu verbringen, ein Geschäft aufzubauen. Genau das tun viele Dropshipper. Sie sehen, welche Nischenprodukte explodieren und springen blind auf den Zug.

Dies ist jedoch keine gute Methode. Sie werden vielleicht für eine Weile außer Kontrolle geraten, aber danach werden Sie wahrscheinlich zusehen, wie Ihr Geschäft auseinander fällt. Dies passiert fast jedem Unternehmer, der von der neuesten Begeisterung profitiert. Ein solches Geschäftsmodell ist einfach nicht von Dauer, und mein Ziel ist es, Ihnen dabei zu helfen, eine nachhaltige Dropshipping-Karriere im Einzelhandel aufzubauen.


OPTAD-3

Wenn Sie Dropshipping in einen stetig fließenden Einkommensstrom verwandeln möchten, müssen Sie Ihre Nische sorgfältig auswählen. Tatsächlich ist die Nischenauswahl eine der wichtigsten Geschäftsentscheidungen, die Sie jemals treffen werden. Es schafft die Voraussetzungen dafür, dass alles andere folgt.

Denk darüber nach. Die Nische, die Sie wählen, beeinflusst:

  • Welche Produkte bieten Sie an?
  • Wie viel Sie verkaufen
  • Mit welchen Lieferanten arbeiten Sie?
  • Welche Marketingstrategien verwenden Sie?
  • Wie erfolgreich Ihr Unternehmen letztendlich sein wird

Es ist eine große Entscheidung, und es ist keine, die leichtfertig getroffen werden muss. Zu oft stellen Dropshipper fest, dass die von ihnen gewählte Nische nicht funktioniert, und müssen auf den ersten Platz zurückgehen. Dies kann eine enorme Verschwendung von Zeit, Geld und anderen wichtigen Ressourcen sein, insbesondere wenn Sie schon eine Weile dabei sind.

Je mehr Sie sich Gedanken über die Auswahl einer Nische machen, desto stabiler wird Ihr Unternehmen. Sie werden ein paar Monate später nicht an sich zweifeln. In diesem Kapitel geht es darum, Ihnen zu helfen, die beste Dropshipping-Nische für Ihr Unternehmen zu finden.

Ich finde, dass ein großer Erfolg beim Dropshipping darin besteht, die richtigen Fragen zu stellen. Schauen wir uns also ohne weiteres die wichtigsten Fragen an, die Sie sich bei der Auswahl einer Nische stellen müssen.

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

So bewerten Sie Dropshipping-Nischenideen

Die Wahl einer Nische kann verwirrend sein. Es gibt Millionen von Nischen, daher ist es schwierig zu wissen, welche realisierbar sind. Um die Sache noch schlimmer zu machen, haben viele dieser Nischen Unternehmen gegründet, gegen die Sie direkt antreten würden. Es ist die Millionen-Dollar-Frage: Wie brechen Sie als Neuling in eine profitable Nische ein?

Wenn Sie darüber nachdenken, scheint es, als sei jede Nische gesättigt, aber das stimmt nicht. Es gibt Nischen, in denen nach wie vor echte Kaufoptionen für Produkte erforderlich sind. Einige Nischen wurden nicht stark erschlossen, während andere Nischen produktbasierte Anforderungen haben, bei denen Ihr Geschäft helfen könnte.

Es kann jedoch schwierig sein zu wissen, wohin es gehen soll Start auf der Suche nach optimalen Dropshipping-Nischenideen. Wo siehst du aus Wie Guckst du? Nach welchen Kriterien sollten Sie gute Nischen finden? Für den Anfänger sind dies entmutigende Fragen.

Es gibt einen Grund, warum es so einschüchternd ist: Die Nischenbewertung ist wirklich ein eigenes Spezialgebiet. Sie könnten Monate damit verbringen, die beste Nische auszuwählen, aber das ist für Dropshipping nicht gerade praktisch. Glücklicherweise gibt es Taktiken, mit denen Sie innerhalb weniger Wochen (oder sogar Tage) eine große Nische auswählen können, obwohl Sie sich nicht beeilen sollten.

Grundsätzlich müssen Sie anhand folgender Kriterien feststellen, ob eine Nische geeignet ist:

  • Das Niveau des Wettbewerbs
  • Die Nachfrage nach physischen Nischenprodukten
  • Die langfristige Prognose der Nischenpopularität

Die beste Dropshipping-Nische hätte einen geringen bis mittleren Wettbewerb und eine hohe Nachfrage. Es würde auch auf unbestimmte Zeit beliebt bleiben. Natürlich gibt es solche Nischen nicht, daher müssen Sie herausfinden, wie Sie diese Kriterien in Einklang bringen können. Die richtige Balance für Sie ist möglicherweise nicht die richtige für einen anderen Unternehmer. Sie müssen daher kritisch darüber nachdenken, welche Elemente für Sie am wichtigsten sind.

Hier ist ein einfacher zweistufiger Prozess, mit dem Sie Ihre Suche nach einer Nische starten können. Es dreht sich um die Idee, dass einige Nischen für physische Produkte besser sind als andere. Sobald Sie diese Nischen gefunden haben, können Sie andere Fragen stellen, um sie weiter einzugrenzen.

Beginnen Sie mit einer einfachen Google-Suche nach 'Trendnischen' oder 'Nischen mit geringem Wettbewerb'. Sie müssen Ihre Suche stark einschränken, dies ist jedoch ein grundlegender Anfang. Sie machen vorerst nur kleine Schritte und bekommen einen Überblick über die verschiedenen Dropshipping-Nischenideen.

Nischenprodukte finden

Wenn Sie nach Trendnischen suchen, finden Sie in der Regel Listen mit Nischenprodukten, die derzeit beliebt sind oder in den kommenden Monaten voraussichtlich populär werden. Diese haben viel Potenzial, können aber auch überfüllt sein.

Nischen mit geringem Wettbewerb werden per Definition nicht zu überfüllt sein, aber dies könnte einschränken, wie viel Sie verdienen können. Nischen mit sehr geringem Wettbewerb haben normalerweise ein kleineres Publikum, was sich in einem kleineren Kundenstamm für Ihr Unternehmen niederschlägt.

Darüber hinaus sind einige Nischen nicht für Dropshipping geeignet. Sie sollten daher sicherstellen, dass Sie sich mit produktbasierten Nischen befassen. (Zum Beispiel sind Erklärvideos immer beliebter geworden, aber ein Erklärvideo ist kein physisches Produkt, sodass Dropshipping nicht in Frage kommt.)

Wenn Sie sich Nischen ansehen, möchten Sie sicherstellen, dass diese einige wichtige Kriterien erfüllen. Sie könnten dies später tun, aber ich denke, es ist am besten, Ihre Ergebnisse frühzeitig zu filtern. Hier sind einige Fragen zu stellen:

Ist dies eine produktbasierte Nische?

Zunächst muss sichergestellt werden, dass mit der Nische, die Sie in Betracht ziehen, eine angemessene Menge an physischen Produkten verbunden ist. Einige Nischen, wie Erklärvideos, haben überhaupt keine produktbasierten Anforderungen. Andere Nischen haben zwar produktbezogene Anforderungen, aber nicht viele. Beispielsweise sind Nischen, die sich hauptsächlich mit digitalen Produkten wie Kryptowährung befassen, für Dropshipping aufgrund der geringen Anzahl verfügbarer physischer Produkte nicht allzu praktisch.

Wenn Sie mehr recherchieren, werden Sie feststellen, dass bestimmte Nischen von Natur aus zahlreicher sind als andere. Zum Beispiel ist Kleidung für Dropshipping besser als Zeitmanagement, weil sie mehr Produktvielfalt bietet.

Je mehr Nischenprodukte Sie anbieten können, desto besser. Sie möchten nicht alles unter der Sonne verkaufen, aber Sie möchten eine gute Abwechslung haben. Aus diesem Grund eignet sich eine Nische mit vielen Produkten hervorragend für Dropshipping. Es gibt Ihnen eine Menge Raum für Wachstum und Expansion.

Dies kann schwierig sein, da bei einer großen Produktvielfalt häufig ein hohes Maß an Wettbewerb herrscht. Wenn Sie jedoch außerhalb der beliebtesten Nischen suchen, sollten Sie in der Lage sein, einige Nischen zu finden, die nicht zu wettbewerbsfähig sind und dennoch eine gute Produktvielfalt aufweisen.

Stellen Sie zu guter Letzt sicher, dass die Produkte sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden leicht zugänglich sind. Beispielsweise sind Sonderanfertigungen im Allgemeinen schwieriger zu versenden und bieten nicht die besten Gewinnspannen. Sie möchten auch die Tatsache berücksichtigen, dass die dunkeleren Nischenprodukte keine breite Anziehungskraft haben. In der Regel ist ein Produkt, das eine breite Gruppe von Menschen in der Nische anspricht, ein gutes Produkt für Dropship.

Idealerweise suchen Sie nach einer Nische, die es nicht ist auch Beliebt. Sie möchten eine Nische wählen, die ein ausreichendes Interesse und eine ausreichende Produktnachfrage aufweist, um ein Einzelhandelsgeschäft aufrechtzuerhalten. Oft müssen Sie Kompromisse eingehen, und es ist eine Frage des Wissens Wie Kompromisse eingehen.

Wenn Sie bei der Durchführung von Nischenrecherchen sofort feststellen können, dass eine Nische unglaublich beliebt ist, sollten Sie gewarnt sein, dass es schwierig sein kann, in sie einzudringen. Als neuer Dropshipper stehen Sie vor der Herausforderung, Ihre Marke bekannt zu machen, und dies ist in einer Nische mit geringerem Wettbewerb viel einfacher (auch wenn größere Nischen verlockend sein können und einfach erscheinen).

Nische mit geringem Wettbewerb

Bildquelle

Die Nischenbewertungsschritte in diesem Kapitel helfen Ihnen dabei, eine gute Nische zu finden, die nicht zu leer oder zu voll ist. Und in Kapitel 5 erhalten Sie bei der Recherche nach Produkten eine noch detailliertere Vorstellung davon, wie beliebt Ihre ausgewählte Nische ist.

Ist diese Nische nur das Ergebnis einer vorübergehenden Modeerscheinung?

Jedes Jahr gibt es eine Handvoll Trends, die innerhalb weniger Monate (manchmal Wochen) kommen und gehen. Unternehmen tauchen links und rechts auf, um von diesen Trends zu profitieren. Wenn die Trends jedoch absterben, tun dies auch die Unternehmen.

Gleichzeitig könnte ein neuer Trend zur nächsten großen Nische werden. In letzter Zeit sind Nischenprodukte wie Drohnen, zappelige Spinner und Virtual-Reality-Ausrüstung innerhalb weniger Monate sehr beliebt geworden, und die Dropshipper in diesen Nischen haben große Erfolge erzielt. Es besteht jedoch immer das Risiko, sich für die coolste neue Nische zu entscheiden. Daher ist es normalerweise sicherer, eine Nische zu wählen, die es schon eine Weile gibt.

Wenn Sie eine Nische finden, die relativ neu ist, ist es möglicherweise keine gute Idee, sie zu verfolgen, aber Sie müssen dies von Fall zu Fall bewerten. Als Faustregel sollten Sie Nischen mit etablierten (oder zumindest hingebungsvollen) Gemeinschaften den Vorzug geben.

Bin ich zu leidenschaftlich in dieser Nische?

Ich weiß, das scheint eine seltsame Frage zu sein, denn normalerweise ist Leidenschaft eine gute Sache. Aber in diesem Fall kann zu viel Leidenschaft Ihrer Dropshipping-Karriere schaden.

Nehmen wir an, Sie haben eine lebenslange Liebe zu Lavalampen. Diese Leidenschaft ist großartig, aber sie wird nicht unbedingt zu Verkäufen führen. Sie können keine Dropshipping-Karriere mit Lavalampen aufbauen, da diese sehr nisch und keine großen Verkäufer sind. Sie können die ganze Leidenschaft der Welt für Lavalampen haben, aber Sie können sie nicht auf magische Weise in eine nachhaltige Karriere verwandeln.

Darüber hinaus kann Leidenschaft Sie oft blind machen für die harten Wahrheiten, die mit dem Betreiben eines Unternehmens einhergehen. Vielleicht verkaufen sich bestimmte Nischenprodukte nicht gut, aber Sie möchten es trotzdem behalten, weil Sie es mögen und glauben, dass es gut funktioniert. Obwohl es gut zu sein scheint, viel Leidenschaft zu haben, ist es normalerweise ideal, sich von den Nischenprodukten, die Sie auswählen, ziemlich weit zu lösen.

Das heißt nicht, dass Sie Ihre Lieblingsnische für Dropshipping nicht auswählen können. Wenn Sie in der Lage sind, Ihre Nische objektiv zu bewerten, und wenn es nach einer guten Wahl aussieht, entscheiden Sie sich dafür. Eine Außenansicht hilft bei dieser Entscheidung sehr.

Sie müssen von dem, was Sie von einer Nische halten, zurücktreten und sie durch eine unternehmerische Linse betrachten. Sie müssen Geschäftsentscheidungen auf der Grundlage von Fakten und Zahlen treffen, und Sie müssen dies problemlos tun können, ohne zu emotional oder persönlich investiert zu sein.

Kann ich dieser Nische tatsächlich einen Mehrwert verleihen?

Dies ist eine weitere Frage, die sich nur wenige Dropshipper stellen. Die meisten Leute denken, dass sie ein Geschäft eröffnen ist eine Form der Wertschöpfung, aber das ist nicht immer wahr.

Wenn Sie ein Geschäft eröffnen, das im Grunde eine Kopie eines vorhandenen Geschäfts ist, tun Sie nichts Neues oder Einzigartiges. Sie haben sehr wenig, um sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.

den Wert erhöhen

Am problematischsten ist jedoch, dass einige Unternehmer, die solche Dropshipping-Geschäfte starten, dies nicht tun wollen Wert schaffen. Dies sind die schnell reich werdenden Intriganten, die Dropshipping als Mittel zum Zweck betrachten. Kunden können dies durchschauen, und es ist auch eine schlechte Einstellung im Allgemeinen.

Es ist leicht zu erkennen, ob ein Unternehmen ernsthaft versucht, Wert zu schaffen oder nur schnell Geld zu verdienen. Menschen unterstützen eher Unternehmen, die ihnen Wert geben. Indem Sie Ihre Kunden an die erste Stelle setzen und Wert legen, schaffen Sie die besten Voraussetzungen für das Wachstum Ihres Unternehmens.

Wenn Sie sich nicht auf den Wert konzentrieren, fällt es Ihnen schwerer, zu verkaufen.

Deshalb müssen Sie hier ehrlich zu sich selbst sein. Können Sie Ja wirklich Mehrwert für die Nische, die Sie in Betracht ziehen? Können Sie Kunden, aus denen eine Reihe von Einzelhändlern zur Auswahl stehen, etwas anderes anbieten?

Eine der besten Möglichkeiten, dies zu bewerten, besteht darin, sich Einzelhändler anzusehen, die sich bereits in der Nische befinden. Darum geht es im zweiten Schritt. Dies ist jedoch eine Frage, über die Sie jetzt nachdenken sollten.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie keinen interessanten Blickwinkel einnehmen oder etwas anderes tun können, überdenken Sie die Nische (so schmerzhaft das auch sein mag). Überarbeiten Sie lieber Ihre Nische, als eine auszuwählen, die für Sie nicht funktioniert.

Schritt 2: Suchen Sie nach vorhandenen Einzelhändlern.

Als nächstes sollten Sie einige Zeit damit verbringen, die Einzelhändler zu recherchieren, die bereits in der Nische etabliert sind. Im Moment reichen einfache Google-Suchanfragen aus. Verwenden Sie verschiedene Kombinationen und Produktschlüsselwörter, um zu sehen, wer was verkauft, und achten Sie darauf, wer die Big Player sind (d. H. Die Einzelhändler, die Sie immer wieder sehen).

Dieser Schritt verdient wirklich einen analytischen Ansatz, wenn Sie das Beste daraus machen möchten. Ich empfehle, eine Liste der Einzelhändler zu führen, die Sie finden, und Details wie Name, Website und soziale Handles aufzuzeichnen. (Eine Tabelle ist dafür großartig.)

Schauen Sie sich nicht nur die beliebtesten Geschäfte an - suchen Sie hoch und niedrig und schauen Sie sich alles an, was da draußen ist. Möglicherweise gibt es kleinere Einzelhändler, die immer beliebter werden und etwas Einzigartiges tun. Die Analyse dieser Geschäfte ist genauso wichtig wie die Analyse der großen Namen in Ihrer Nische.

Und haben Sie keine Angst davor, sich umfangreiche Notizen zu dem zu machen, was Sie sehen. Oft sind es die kleinen Dinge, die wichtig sind, und die Überprüfung von Details kann Ihnen helfen, zu verstehen, warum die Strategien einiger Einzelhändler so erfolgreich sind. Sobald Sie verstanden haben, was sie tun, können Sie es aufschlüsseln und das Wissen für sich selbst nutzen.

Wenn Sie eine Liste mit 5 bis 10 Einzelhändlern erhalten haben, können Sie bei dieser Gelegenheit auch die Online-Präsenz der einzelnen Geschäfte überprüfen. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt noch keine umfangreichen Nachforschungen anstellen. Schauen Sie sich einfach die Website und die Social-Media-Konten der einzelnen Einzelhändler an, um eine ungefähre Vorstellung von deren Strategien zu erhalten. Sehen Sie, welche Arten von Inhalten sie veröffentlichen, wie sie Kunden ansprechen und wann sie ihre Produkte erwähnen.

Wenn Sie nicht viele Einzelhändler finden, kann dies ein gutes oder ein schlechtes Zeichen sein. Geringe Konkurrenz ist großartig, aber Sie müssen immer noch ein beträchtliches Publikum haben, um Ihre Nischenprodukte zu kaufen. Wenn Sie also kaum Einzelhändler finden, müssen Sie sich Seiten und Online-Communities ansehen, die der Nische gewidmet sind. Viel Aktivität ist gut, aber geringe Aktivität bedeutet, dass diese Nische wahrscheinlich eine schlechte Wahl ist. Dies könnte auch bedeuten, dass in dieser Nische kein großer Bedarf an physischen Produkten besteht.

Dieser Schritt muss nicht die Nische bestimmen, die Sie auswählen, sondern sollte Ihnen eine Vorstellung davon geben, womit Sie es zu tun haben. Es wird Ihnen zeigen, wie beliebt die Nische ist und wie viel Wert Sie Ihren Kunden geben können. Haben Sie auch hier keine Angst, viel Zeit mit diesem Schritt zu verbringen.

Wenn Sie fertig sind, sollten Sie eine Liste der Nischen haben, die für Dropshipping praktisch sind, sowie die Details der Einzelhändler, die sich bereits in diesen Nischen befinden.

Ist es besser, eine super gesättigte oder super ungesättigte Nische zu wählen?

Die perfekte Nische hätte wenig Konkurrenz aber ein großes Publikum. In der realen Welt passiert das selten. Die typische Nische ist mäßig gesättigt, mit einer angemessenen Anzahl von Einzelhändlern und einem Publikum, das nicht zu groß oder zu klein ist.

Aber was ist, wenn Sie zwischen der Wahl einer übersättigten oder einer übersättigten Nische stecken bleiben? Das ist eine schwierige Entscheidung. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie wahrscheinlich nicht zwischen diesen beiden extrem unterschiedlichen Optionen wählen müssen. Meistens finden Sie Nischen, die nicht vollständig gesättigt oder ungesättigt sind.

Wenn diese sind Wenn Sie nur die Wahl haben, möchten Sie vielleicht zum Zeichenbrett zurückkehren und andere Ideen für Dropshipping-Nischen in Betracht ziehen. Es ist schwer, in einer Nische mit großem Wettbewerb profitabel zu sein, aber es ist genauso schwer, in einer Nische profitabel zu sein, die nicht viel Interesse weckt.

Wie ich bereits sagte, wird dies nicht oft vorkommen, aber es ist wichtig, darüber nachzudenken, da Sie dadurch Ihre Denkweise kalibrieren können. Sie sollten sich nicht so sehr darauf konzentrieren, Gewinn zu erzielen, dass Sie bei der Auswahl der richtigen Nische sparen. Der Eintritt in eine riesige Dropshipping-Nische scheint eine gute Idee zu sein, aber in Wirklichkeit kann es schwierig sein, Nischenprodukte zu verkaufen, wenn Sie Tausende und Abertausende von Wettbewerbern haben.

Ist die Nische nachhaltig?

Dies ist eine weitere wichtige Frage, die Sie zu jeder Nische stellen müssen, die Sie ernsthaft für Dropshipping in Betracht ziehen. Unabhängig davon, ob Sie nebenbei oder in Vollzeit Dropshipping betreiben, müssen Sie darüber nachdenken, wie nachhaltig eine Nische für Sie sein wird.

Auch wenn Sie bereits festgestellt haben, dass die Nische nicht nur eine Modeerscheinung ist, die in wenigen Monaten vorbei sein wird, müssen Sie dennoch über die Zukunft nachdenken. Langfristig zu denken kann den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg bedeuten. Viele Nischenprodukte scheinen ideal für Dropshipping zu sein, aber wenn Sie darüber nachdenken, wo diese Nischen in einem Jahr sein werden, werden Sie feststellen, dass sie möglicherweise nicht so vielversprechend sind.

Kehren wir zum Beispiel der Telefonhüllen zurück. Während die Nische der Telefonhüllen extrem gesättigt ist, werden immer Telefonhüllen benötigt. Menschen geben ihre Telefone nicht auf und die Anzahl der Personen mit Telefonen nimmt nicht ab. Am wichtigsten ist, dass die Benutzer ihre Telefone immer personalisieren und dekorieren möchten. Somit ist es eine nachhaltige Nische.

Nehmen wir nun ein anderes Nischenprodukt mit einem ganz bestimmten Blickwinkel: Eclipse-bezogene Produkte für die USA. Wenn es zu totalen Sonnenfinsternissen kommt, sind die Leute verrückt danach, alle Arten von Ausrüstung zu kaufen, die mit dem Phänomen zusammenhängen. Es scheint ein Kinderspiel zu sein, dafür einen Dropshipping-Händler einzurichten.

einzigartige Nischenprodukte

Totale Sonnenfinsternisse treten in den USA jedoch nicht sehr häufig auf. Aus diesem Grund würde ein Dropshipping-Geschäft, das Eclipse-Produkte verkauft, nur während der Eclipse-Jahre Geschäfte machen. In den meisten Jahren würde es keinen Umsatz bringen, was bedeutet, dass diese Nischenprodukte eine schlechte Wahl für ein langfristiges Dropshipping-Geschäft sind.

Betrachten wir zum Schluss eine dritte Nische: Kleidung mit Schlagworten. Dies ist ein schwer zu prognostizierender Trend, da einige Schlagworte beibehalten werden, während andere dies nicht tun. (Denken Sie an den anhaltenden Trend „Behalten Sie Ruhe und ____“.)

Während Sie Gold mit dem richtigen Schlagwort schlagen könnten, ist diese Idee nicht die beste für ein Dropshipping-Geschäft. Der Trend wird irgendwann aussterben (selbst wenn es ein paar Jahre dauert). Wenn Sie also langfristig Dropshipping betreiben möchten, sollten Sie diese Nischenprodukte vermeiden.

Wenn Sie über Nachhaltigkeit nachdenken, fragen Sie sich, wie lang die Nische ist. Sehen Sie diese Nische in einem Jahr so ​​beliebt? Was ist mit fünf Jahren? Was denken Experten?

Dies kann eine schwierige Nuss sein, und manchmal besteht ein Risiko, da es unmöglich ist, die Zukunft einer bestimmten Nische vorherzusagen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie nicht Ihr ganzes Geld in eine Modeerscheinung stecken, die in mehr als einem Monat oder einem Jahr stattfinden wird.

Nischenbewertung in Aktion

Jetzt kennen Sie alle Strategien für die Auswahl der Nische, aber vielleicht sind Sie ein wenig verwirrt darüber, wie alles zusammenkommt. Lassen Sie uns all dies anhand eines Beispiels in die Praxis umsetzen.

Angenommen, Sie möchten Ihr erstes Dropshipping-Geschäft einrichten und haben im Internet nach Nischen gesucht, die für neue Unternehmen reif sind.

Sie haben eine Liste von 4 Nischen:

  • Reiseprodukte
  • Kundenspezifische T-Shirts
  • Codierung
  • Zappeln Sie Spinner

Um diese Liste auf nur eine letzte Auswahl einzugrenzen, können Sie die im obigen zweistufigen Prozess aufgeführten Fragen stellen. So könnte das aussehen.

Frage 1: Ist dies eine produktbasierte Nische?

Der erste Schritt besteht darin, die Nischen herauszufiltern, in denen kein großer Bedarf an physischen Produkten besteht. Aber selbst wenn Sie dies getan haben, möchten Sie abschätzen, wie gut physische Produkte in den verbleibenden Nischen funktionieren können.

Auf Anhieb können Sie für die Codierung mit 'Nein' antworten. Mit der Codierung sind einige physische Produkte verbunden, aber zum größten Teil handelt es sich um eine digitalbasierte Nische. Sie können das also von Ihrer Liste entfernen.

Die anderen drei Nischen sind alle mit bestimmten physischen Produkten verbunden, sodass sie für diese Frage ein „Ja“ erhalten.

Nun zu Teil 2 dieser Frage. Wie groß ist der Bedarf an Produkten in jeder Nische? Sie könnten argumentieren, dass alle drei einen ziemlich großen Bedarf haben, sodass Sie vorerst alle in Betracht ziehen können.

Als nächstes ist es Zeit für Untersuchen Sie die Popularität jeder Nische . Ihre Antworten hier werden nicht unbedingt Nischen aus Ihrer Liste entfernen. Stattdessen soll dieser Schritt Ihnen einen Eindruck davon vermitteln, womit Sie es zu tun haben.

Das Problem bei dieser Frage ist, dass Nischenprodukte von Zeit zu Zeit in ihrer Beliebtheit schwanken, daher gibt es keine eindeutigen Antworten darauf. Diese Frage müssen Sie selbst beantworten. Die Durchführung von Untersuchungen in jeder Nische ist der beste Weg, um ihre aktuelle und zukünftige Popularität genau zu analysieren.

Aus Gründen der Argumentation möchte ich jedoch sagen, dass benutzerdefinierte T-Shirts und zappelige Spinner sehr beliebt sind, während Reiseprodukte mäßig beliebt sind. Auch diese Begriffe sind subjektiv und ich verwende sie nur für dieses Beispiel. In der Praxis möchten Sie spezifischere Daten zum Vergleichen haben.

Das bedeutet, dass Sie die größte Chance haben, reisebezogene Nischenprodukte zu verkaufen, aber auch die beiden anderen nicht vollständig eliminieren. Es ist lediglich ein Warnsignal dafür, dass diese Nischen (benutzerdefinierte T-Shirts und zappelige Spinner) sein können auch groß zum einbrechen. Nichts ist unmöglich. Einige Nischen sind für Dropshipping einfacher als andere.

Frage 3: Ist diese Nische nur das Ergebnis einer vorübergehenden Modeerscheinung?

Dies ist einfach. Für zappelige Spinner können Sie schnell mit 'Ja' antworten, so dass man gehen muss. Diese Nischenprodukte sind definitiv Teil einer Modeerscheinung, die sich nicht in die Zukunft fortsetzen wird.

Auf der anderen Seite sind benutzerdefinierte T-Shirts und Reiseprodukte keine Modeerscheinungen, so dass sie bleiben können.

Frage 4: Kann ich dieser Nische tatsächlich einen Mehrwert verleihen?

Diese Frage entscheidet oft, ob Sie eine Nische beseitigen oder nicht. Sie müssen Ihre Träume, es groß zu machen, beiseite legen und brutal ehrlich zu sich selbst sein. Nehmen Sie jede Nische, die Sie ernsthaft in Betracht ziehen, und fragen Sie sich, ob Sie können Mehrwert mit einem neuen Online-Shop . Können Sie einen Bedarf erfüllen, den andere Händler nicht erfüllen? Können Sie potenziellen Kunden etwas Neues oder Anderes anbieten? Präsentieren oder bieten Sie Nischenprodukte an, die Ihre Konkurrenten nicht verkaufen?

Diese Frage ist schwer zu beantworten, aber in diesem Beispiel unterscheiden sich die beiden verbleibenden Nischen (benutzerdefinierte T-Shirts und Reiseprodukte) in Bezug auf die Marktsättigung erheblich. Es steht außer Frage, dass es weitaus mehr T-Shirt-Läden als Reiseprodukte gibt.

Es ist auch schwierig, einer Nische einen Mehrwert zu verleihen, wenn sie so gesättigt ist, und Sie werden möglicherweise feststellen, dass dies bei benutzerdefinierten T-Shirts der Fall ist. Sie können jede Art von individuellem T-Shirt bekommen, die Sie sich vorstellen können, sodass Sie wirklich nichts Einzigartiges anbieten können. Es ist jedoch möglich, dass Sie mit hervorragenden Designoptionen sehr gut etwas anbieten können, was Ihre Konkurrenten nicht können.

T-Shirt benutzerdefinierte Landungsschiff

Wo finde ich Hintergrundmusik für Videos?

Bildquelle

Die Beantwortung dieser Frage kann eine Weile dauern, und das ist selbstverständlich. Sie müssen auch kritisch und ehrlich über Ihre Fähigkeit nachdenken, in gesättigten Nischen einen Mehrwert zu schaffen. Insgesamt wären in diesem Beispiel Reiseprodukte die beste Wahl.

Frage 5: Ist die Nische nachhaltig?

Aber warte! Du bist noch nicht fertig. Sie haben noch einen Schritt vor sich: Stellen Sie sicher, dass die Nische nachhaltig ist.

Es gibt nur noch eine Nische: Reiseprodukte. Reisebezogene Nischenprodukte sind sicherlich etwas, das die Menschen immer brauchen werden, und die Menschen werden nicht so schnell aufhören zu reisen. Sie können also sicher sagen, dass die Nische nachhaltig ist.

Abschließende Gedanken

Bevor ich dieses Kapitel abschließe, möchte ich einige Worte zum Prozess der Nischenauswahl sagen.

Ich hoffe, dieser Beispielprozess hat Ihnen geholfen zu sehen, wie Sie diese Strategien selbst ausführen können. Es wird nicht immer so einfach sein, eine Nische zu wählen. Seien Sie also bereit, sich zu vertiefen und Nachforschungen anzustellen. Es kann schwer zu sagen sein, ob bestimmte Nischenprodukte nicht nachhaltig oder zu beliebt sind. Vertrauen Sie mir, wenn ich sage, dass sich alles in Zukunft auszahlen wird, selbst wenn Sie eine Menge Arbeit in diesen Schritt stecken.

Wenn Sie diesen Prozess verwenden, seien Sie gründlich. Auch wenn Sie Ihre Liste frühzeitig auf eine Nische eingrenzen, müssen Sie den Rest dieser Fragen stellen. Eine gute Dropshipping-Nische wird diesen Test immer bestehen. Natürlich kann es sein, dass keine der von Ihnen ausgewählten Nischen für Sie funktioniert. Das kann eine schwer zu schluckende Pille sein, da Sie von vorne anfangen müssen, aber es ist viel besser, als die falsche Nische zu wählen.

Denken Sie abschließend daran, dass Sie diesen Schritt möglicherweise erneut ausführen müssen. Im nächsten Kapitel wird erläutert, wie Nischenprodukte ausgewählt werden. Dies ist ein weiteres komplexes Problem. Möglicherweise stellen Sie fest, dass Ihre ideale Nische eine überfüllte Produktlandschaft aufweist oder dass sie lange Zeit nicht mehr rentabel war.

In solchen Situationen möchten Sie möglicherweise den Nischenauswahlprozess noch einmal durchlaufen. Dies kann wie eine Grunzarbeit erscheinen, aber Sie müssen es durchsetzen, bis Sie eine profitable, nachhaltige Nische mit einer guten Produktvielfalt finden.

Du hast eine Dropshipping-Nische! Was jetzt?

Herzliche Glückwünsche! Sie haben einen der schwierigsten Schritte auf der Reise abgeschlossen!

Als Nächstes müssen Sie die Produkte auswählen, die Sie anbieten möchten. Bevor Sie dies tun, empfehle ich Ihnen, sich etwas Zeit zu nehmen, um sich wirklich mit Ihrer Nische vertraut zu machen.

Wenn Sie es bereits in- und auswendig kennen, großartig. Wenn nicht, nehmen Sie sich 7-14 Tage Zeit, um Ihre Nische zu studieren. Schauen Sie sich die Einzelhändler in der Nische an, die Produkte, die sie verkaufen, die Bewertungen, die die Leute geben, und die Art und Weise, wie die Leute die Produkte verwenden. Lernen Sie die Nische aus möglichst vielen Perspektiven kennen. Danach können Sie mit der Auswahl der besten Nischenprodukte für Ihr Geschäft beginnen.



^