Haben Sie Probleme, herauszufinden, wie Sie eine profitable Anzeige erstellen können? Vielleicht möchten Sie Ihre Werbung auf die nächste Stufe heben. Wir haben uns an die besten E-Commerce-Experten gewandt und sie gebeten, ihre besten Werbezitate mitzuteilen.



Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Werbezitate der Top-E-Commerce-Experten

Aaron Zakowski
CEO und Facebook Ads Expert, Zammo Digital Marketing
Twitter LinkedIn





Werbezitate - Aaron Zakowski

„Wie die meisten E-Commerce-Vermarkter bereits wissen, sind Facebook-Anzeigen eine der besten Möglichkeiten, um Ihr Geschäft zu vergrößern. Hier sind zwei der wichtigsten Facebook-Tools, die Sie 2018 und darüber hinaus verwenden müssen:


OPTAD-3

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie Dynamic Product Ads (DPA) für Ihr Geschäft schalten. Diese Facebook-Werbekampagnen sind eine der wenigen effektiven Marketingmöglichkeiten, die heute verfügbar sind, und bieten in der Regel die höchste Rendite für Werbeausgaben aller Werbekampagnen, die Sie ausführen können. Sobald Sie Ihre DPA-Kampagne eingerichtet haben, werden den Besuchern weiterhin Anzeigen mit den genauen Produkten angezeigt, die sie auf Ihrer Website angesehen haben.

Ich glaube nicht, dass das schwere Zeug gif

Die andere Möglichkeit, die Sie sofort nutzen müssen, besteht darin, mit Facebook Messenger zu beginnen. Wussten Sie, dass Sie in Messenger eine Abonnentenliste erstellen können, mit der Sie Nachrichten und Angebote an Ihre Kunden senden können, ähnlich wie Sie Werbeaktionen per E-Mail senden? Dies ist eine große Chance, einen neuen Marketingkanal zu nutzen, bevor andere Vermarkter einsteigen und ihn ruinieren. Sie wissen bereits, dass E-Mail-Marketing einer der profitabelsten Verkehrskanäle ist. Messenger ist eine weitere Möglichkeit, den Datenverkehr auf sehr ähnliche Weise zu steuern. “

Cosmin Daraban
VORSITZENDER, Seidenweb
Twitter LinkedIn

Werbezitate - Cosmin Daraban

„Beginnen Sie mit einem begrenzten Budget für Ihre Online-Marketingkampagnen und skalieren Sie entsprechend den erzielten Ergebnissen. Sehen Sie, was funktioniert, welche Arten von Kampagnen, welche Kanäle rentabler sind (Google, Facebook, E-Mail) und welche Nachricht für [Kunden] attraktiver ist, und erhöhen Sie dann das Budget in diese Richtung. Nur so können Sie Ihr Geschäft ausbauen. “

Ellen Dunne
Führender Produkt Bereichsleiter, Kit
Twitter LinkedIn

Werbezitate - Ellen Dunne

„Ihre grundlegende Marketingstrategie sollte immer Aktivitäten umfassen, die auf alle Ebenen Ihres Kundentrichters ausgerichtet sind. Direktantwort-Anzeigen (Facebook, Instagram oder Google Shopping) bringen neue Besucher in den oberen Bereich des Trichters. Retargeting-Kampagnen und aufgegebene Warenkorb-E-Mails sind für die Mitte des Trichters konzipiert, um die Besucher, die bereits Interesse gezeigt haben, erneut einzubeziehen.

Konsistentes E-Mail-Marketing auf Ihrer Mailingliste, das neue Produkte, Rabatte oder Verkäufe ankündigt, wird frühere Kunden dazu ermutigen, wieder zum Kauf zurückzukehren. Diese Taktik stellt sicher, dass Sie den Umsatz konstant steigern. “

beste Zeit, um auf tumblr zu posten

Murray Lunn
Leitender Redakteur und Inhaltsentwickler, MurrayLunn.com
LinkedIn

Werbezitate - Murray Lunn

„In einem Umkreis von 1,6 km um Ihr Unternehmen gibt es Tausende qualifizierter Leads. Importieren Sie Ihre Kundenliste und erstellen Sie ähnliche Zielgruppen auf Facebook. Führen Sie in dieser kleinen Umgebung lokale Kampagnen durch. Binden Sie lokale Shout-Outs und Referenzen ein, um sich mit dem Publikum zu verbinden.

Viele Unternehmen, die online gehen, werden zu viel erreichen - eine globale Gemeinschaft aufbauen - und echte Chancen in ihrem „Hinterhof“ vernachlässigen. Wem gehört der lokale Markt besser als Ihrem Unternehmen?

Auf diese Weise entwickeln Sie starke Geschäftsbeziehungen zu Menschen, die Sie tatsächlich treffen werden. Die persönliche Interaktion ist leistungsstark für den Markenaufbau und verlockende Empfehlungen. Diese Interaktionen bieten Feedback und Kapital zur Ausstrahlung (lokal -> regional -> landesweit -> landesweit -> global).

Kampagnen sind billiger. Es gibt weniger Wettbewerb. Das Targeting ist größer. Sie werden Einheimische sammeln, um Markenbotschafter zu werden (und sich mit dem Verkaufsteam zusammenzuschließen). '

Adam willhoeft
Partner, 1UP Media Inc.
Twitter LinkedIn

Werbezitate - Adam Willhoeft

wie oft auf LinkedIn zu posten

„Steigern Sie sofort Ihre Remarketing-Bemühungen auf Hochtouren. Remarketing erhöht Ihren ROI / ROAS und senkt Ihren CPA / CAC. Erstellen Sie eine Remarketing-Liste für jede Ebene des Engagements in allen Aspekten Ihrer Verkaufstrichter auf Facebook- und AdWords-Produktzielseiten, Einkaufswagen, Checkout-Seiten, E-Mail-Übermittlungen, Produkt-Upsells, Videoansichten, Website-Besuchen, Schaltflächenklicks, Zeit vor Ort, # Stellen Sie sich Ihre Remarketing-Liste als E-Mail-Listen vor, für die Sie ständig Werbung schalten können. Ziel ist es, eine Remarketing-Liste von mehr als 10 zu erstellen und so detailliert wie möglich zu arbeiten. Vertrauen Sie mir, 10+ ist nicht viel, da ich Ihnen oben 10 davon zur Verfügung gestellt habe. Eine letzte letzte WISSENSBOMBE, Facebook und Google belohnt Sie, wenn Sie mit niedrigeren CPCs von bis zu 50 +% werben. Denken Sie nur an den Vorteil, den Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern haben, wenn Sie mit einem Rabatt von 50 +% Traffic auf Ihre Website lenken, und überlegen Sie, wie viele weitere Personen Sie in Ihr Geschäft schicken können. Sehen Sie einen unfairen Vorteil darin, heute mit dem Aufbau Ihrer Remarketing-Liste zu beginnen? “

Ryan Cruz
Mitbegründer und Chefstratege, TrafficSalad
Twitter LinkedIn

Werbezitate - Ryan Cruz

Größe für ein Facebook-Titelbild

„Die meisten E-Commerce-Unternehmer diversifizieren mit zu vielen Verkehrsquellen. Sie versuchen, Pinterest, Facebook-Anzeigen, Google-Shopping, Instagram, Youtube-Anzeigen usw. alle gleichzeitig. Ich würde stattdessen empfehlen, sich nur auf ZWEI Verkehrsquellen zu konzentrieren und mit jeder Verkehrsquelle „tief“ zu gehen. Damit meine ich, dass Sie diese beiden Verkehrsquellen zuerst wirklich beherrschen, bevor Sie versuchen, eine andere Verkehrsquelle zu verwenden. Eine dieser Verkehrsquellen sollte jedoch immer E-MAIL sein. Wenn Sie am ersten Tag starten, möchten Sie E-Mail-Abonnenten bereits über Optin-Formulare oder andere Formen der Lead-Erfassung auf der Website erfassen. Untersuchungen zeigen, dass es immer noch einer der Kanäle ist, der den höchsten ROI im digitalen Marketing bietet. Für ein E-Commerce-Unternehmen sollten Sie mindestens Warenkorb-E-Mails, Upsell-E-Mails, Onboarding-E-Mails und Werbe-E-Mails aufgegeben haben. Es gibt viele Tools, die diese erweiterten Funktionen zur Marketingautomatisierung bereitstellen können, ohne viel Geld auszugeben.

Für die andere Verkehrsquelle empfehle ich dringend Facebook-Werbung mit Videoinhalten, da dies eine der besten Möglichkeiten ist, Ihre idealen Kunden für nur 5 US-Dollar pro Tag zu erreichen. Wenn Sie Ihre Anzeigen auf Facebook schalten, müssen Sie alle Arsenale verwenden, die Facebook Ihnen für diesen unfairen Vorteil bietet. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie benutzerdefinierte Zielgruppen eingerichtet haben. Führen Sie Remarketing-Kampagnen für frühere Besucher durch und schalten Sie schließlich dynamische Produktanzeigen, um das Einkaufserlebnis für jeden Ihrer Kunden zu personalisieren. Und vergessen Sie nicht, alles zu messen und zu verfolgen. Mein letzter Bonus-Tipp ist, sicherzustellen, dass Sie verwenden Google Tag Manager zum Implementieren erweiterter Skripts , Ereignisverfolgung und dynamisches Remarketing. “

Zane McIntyre
CEO & Mitbegründer, Kommission Fabrik
Twitter LinkedIn

Werbezitate - Zane McIntyre

„Wenn Sie ein Unternehmer sind oder eine große Leidenschaft und ein großes Interesse daran haben, einen eigenen Online-Shop zu eröffnen, können Sie Ihre Zehen am besten ins Wasser tauchen, indem Sie Versandprodukte fallen lassen und sie auf einer vorhandenen Plattform auflisten (denken Sie an Etsy, Ebay usw.) ) oder Ihre Freunde speichern mit großer Reichweite. Kombinieren Sie kostenpflichtige Medien (FB-Anzeigen und AdWords) und Affiliate-Marketing, um die Passform des Produktmarkts zu testen, anstatt viel Zeit und Mühe mit dem Aufbau Ihrer eigenen Website zu verbringen. “

Michael Tortorici
SEO und Digital Marketing Manager, Infront Webworks
Twitter LinkedIn

Werbezitate - Michael Tortorici

„Mein größter Tipp für das Marketing und das Wachstum eines E-Commerce-Geschäfts ist zweierlei. Die erste Möglichkeit, insbesondere für neuere Geschäfte, besteht darin, eine Werbekampagne mit Facebook zu integrieren und mehrere Personas zu entwickeln, um Ihre typischen Kunden anzusprechen. Ich habe gesehen, dass viele erfolgreiche E-Commerce-Shops erst gedeihen, wenn sie ihre Zielgruppe verstanden und Ihre Facebook-Anzeigen so aufgebaut haben, dass sie diese Zielgruppen gezielt ansprechen. Wenn Sie den perfekten Käufer auswählen und ihn mit effektiven Videoanzeigen an Ihre Kampagne anpassen, steigt der Umsatz und die Möglichkeit, diese Anzeigen zu skalieren, sobald Ihre Facebook-Pixel-Jahreszeiten einfach sind. Der Erfolg dieser Art von Geschäften hängt von effektiver Social-Media-Werbung ab.

Zweitens würde die Einbeziehung eines gesunden Social-Media-Werbebudgets die Einbeziehung einer ordnungsgemäßen Optimierung der Website wie bei jeder anderen Website bedeuten. E-Commerce ist keine Ausnahme, wenn es um SEO geht. Wenden Sie sich an Produktprüfer, um zu erfahren, ob sie Ihr Produkt auf die Möglichkeit eines guten Backlinks prüfen möchten. Machen Sie Ihre Website mit originellen Inhalten und Beschreibungen großartig und stellen Sie schließlich sicher, dass Sie Best Practices einbeziehen, wenn es um On-Page-SEO von Metadaten bis hin zur Geschwindigkeit der Website geht. “



^