Artikel

9 einfache Möglichkeiten, kleinen Unternehmen bei der sozialen Distanzierung zu helfen

Warum kleinen Unternehmen helfen?



Bereits, mehr als 100.000 kleine Unternehmen haben für immer geschlossen. Nun, eine satte 7,5 Millionen kleine Unternehmen laufen Gefahr, dauerhaft zu schließen, und 24 Prozent sind nur noch zwei Monate - oder weniger - von der endgültigen Schließung entfernt.

Kurz gesagt, die Rezession getrieben von COVID-19 ist für den Kleinunternehmenssektor verheerend.





'Wir werden eine Insolvenzaktivität erleben, die niemand in seinem Leben in seinem Leben gesehen hat.' sagte James Hammond , Geschäftsführer von New Generation Research. 'Dies wird alle treffen, aber für kleine Unternehmen wird es schwieriger, da sie nicht viel Bargeld übrig haben.'

Mit anderen Worten, große Unternehmen haben Kriegskassen, um sich durch den Abschwung zu kämpfen, aber kleine Unternehmen sind anfällig.


OPTAD-3

Das ist geradezu tragisch.

Das 30,7 Millionen kleine Unternehmen in den USA erzeugen etwa 50 Prozent des BIP des Landes. Diese Unternehmen schaffen 1,5 Millionen Arbeitsplätze pro Jahr , Innovationen auslösen und vielen Menschen die Möglichkeit bieten, finanzielle Unabhängigkeit zu erlangen.

Das US-Konjunkturpaket soll helfen, aber die Geld lief trocken da das Programm die am härtesten getroffenen nicht erreichte.

Fazit: Wenn wir nicht zusammenkommen, um kleinen Unternehmen zu helfen, werden viele endgültig schließen.

Haben Sie ein Lieblingscafé oder -restaurant? Gibt es eine Bar, ein Theater oder einen Club, in dem Sie und Ihre Freunde gerne abhängen? Wenn Sie ein kleines Unternehmen unterstützen, erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass es immer noch da ist, wenn sich die Dinge wieder normalisieren.

Wenn Sie sich fragen, wie Sie kleine Unternehmen unterstützen können, gibt es neun einfache Möglichkeiten:

1. Vermeiden Sie Rückerstattungen - Fragen Sie stattdessen nach Guthaben oder planen Sie Ereignisse neu

Wenn ein Unternehmen ein von Ihnen bestelltes Produkt nicht liefern kann, fordern Sie anstelle einer Rückerstattung eine Gutschrift an.

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Mitgefühl zu zeigen und kleine Unternehmen zu unterstützen.

Besonders als 44,9 Prozent der Kleinunternehmen meldete Störungen in der Lieferkette aufgrund von COVID-19-Maßnahmen - im Einzelhandel steigt diese Zahl auf 65,8 Prozent.

Helfen Sie kleinen Unternehmen: Shopify-Geschenkkarten

Wenn Sie eine Veranstaltung, eine Hochzeit oder eine Reise gebucht haben, versuchen Sie außerdem, Ihre Pläne zu verschieben oder zu verschieben, anstatt eine Rückerstattung zu beantragen.

Veranstaltungsplaner Melissa Sagte Andre „Hochzeitsverkäufer haben Dutzende, wenn nicht Hunderte von Veranstaltungen abgesagt, was die meisten von ihnen in eine sehr schwierige Position bringt. Einige Anbieter werden es in dieser Zeit nicht schaffen. “

'Das Datum des gebuchten Urlaubs zu ändern, könnte im Moment das Beste sein, was man tun kann.' schrieb Juliet Kinsman , ein Reiseschreiber für Condé Nast Traveller. 'Anstatt eine Rückerstattung zu beantragen, könnte es eine größere Hilfe sein, Pläne einfach zu verschieben, als Sie sich vorstellen können.'

Helfen Sie kleinen Unternehmen: Planen Sie Ihren Urlaub neu

Kurz gesagt, versuchen Sie, kleinen Unternehmen kein Geld zurückzunehmen, wenn sie es am dringendsten benötigen. Suchen Sie stattdessen nach einer Möglichkeit, das ursprünglich gewünschte Produkt oder die gewünschte Dienstleistung zu einem späteren Zeitpunkt zu erhalten.

2. Kaufen Sie Geschenkkarten im Voraus

Wenn Sie darüber nachdenken, sind Geschenkkarten im Wesentlichen Minikredite. Du gibst ein Kleinbetrieb etwas Geld, und sie zahlen es in Zukunft mit einem Produkt oder einer Dienstleistung zurück.

Dies ist eine leistungsstarke Methode, um kleinen Unternehmen bei der Sperrung zu helfen.

Denken Sie an Unternehmen, bei denen Sie häufig einkaufen - vielleicht an Ihr Lieblingscafé, -restaurant oder -geschäft - und überlegen Sie, ob Sie ihnen einen Vorschuss geben können, was Sie mit ihnen ausgeben, wenn sich die Dinge wieder normalisieren.

Es ist eine Win-Win-Situation.

Ihr bevorzugtes lokales Unternehmen kann in der Zwischenzeit über die Runden kommen, und Sie können sich auf etwas freuen.

wie man einen kleinen Link erstellt

Sophie Madisons Bostoner Laden Oliven & Anmut musste wegen COVID-19 schließen. Obwohl das Unternehmen immer noch über seinen Online-Shopify-Shop tätig ist, waren Geschenkkarten eine enorme Hilfe.

Kurz bevor Madison ihren Laden schloss, kam eine Kundin besorgt herein und sagte, sie würde gerne eine Geschenkkarte kaufen. Madison erzählt die Geschichte:

„Ich sagte, okay, für wie viel möchtest du das? Und sie machte nur eine Minute Pause. Und sie sagte tausend Dollar ... Weißt du, es fühlte sich nicht nach dem warmen, verschwommenen Kauf von tausend Dollar im Laden an. Es fühlte sich so an, als wäre hier eine Umarmung. Lass uns hocken. Hier ist etwas Startkapital. Es war eine echte Liebes- und Unterstützungsgeste. “

Wenn ein lokales kleines Unternehmen, das Sie lieben, keine Geschenkkarten verkauft, informieren Sie es über Dienste, die helfen können, wie z Shopify , Geschenkfliege , oder Fünfzehn .

Alle Shopify-Pläne jetzt Geschenkkarten unterstützen - Hier ist ein Schritt für Schritt Anleitung die Unternehmen verwenden können, um sich einzurichten.

3. Take Away bestellen - viel!

Obwohl Sie vielleicht Zeit zum Kochen haben, sollten Sie Ihre Lieblingsrestaurants in Betracht ziehen, die in schwere Zeiten geraten.

Nach Angaben der USA Amt für Arbeitsstatistik Der Freizeit- und Gastgewerbesektor ist am stärksten von den Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 betroffen.

Helfen Sie kleinen Unternehmen: März 2020 Verlust von Arbeitsplätzen in den USA

Dieser Sektor umfasst Restaurants, Cafés, Feinkostläden und Bars, die alle eine Lieferung nach Hause anbieten könnten.

Finden Sie Ihre Lieblingsorte auf sozialen Medien oder überprüfen Sie ihre Websites, um zu sehen, ob sie zum Mitnehmen anbieten. Sie können auch über eine App wie bestellen Grubhub oder UberEats .

Denken Sie daran, dass viele Orte, an denen vor der Sperrung kein Take-out angeboten wurde, möglicherweise begonnen haben, um über die Runden zu kommen.

Amerikanische Bar in New York ist mit Lieferung zum Mitnehmen in Betrieb.

Helfen Sie kleinen Unternehmen: American Bar Takeout

Dieses Restaurant hat sogar begonnen, Waren über das Shopify-Geschäft zu verkaufen, um das Geschäft während der Sperrung am Leben zu erhalten.

Helfen Sie kleinen Unternehmen: American Bar Merchandise

Vorausgesetzt, Sie waschen Ihre Hände vor und nach dem Essen gründlich, gibt es auch Kein Grund zur Sorge über COVID-19-Kontamination.

Wenn Ihr Lieblingsrestaurant keine Online-Bestellungen zum Mitnehmen anbietet, wissen sie möglicherweise nicht, wie. In diesem Fall senden Sie ihnen einen Link zu unserem Leitfaden am So bewegen Sie Ihr Restaurant online .

4. Kaufen Sie bei kleinen Unternehmen, nicht bei Unternehmen

Sie sind ein Investor.

Jedes Mal, wenn Sie etwas kaufen, investieren Sie in die Zukunft des Unternehmens, bei dem Sie gekauft haben - geben Sie Ihr Geld also mit Bedacht aus!

Versuchen Sie, ein kleines Unternehmen zu finden, das Ihnen das bietet, was Sie möchten, bevor Sie automatisch in namhaften Geschäften wie Target, IKEA oder Amazon einkaufen.

Gibt es eine lokale Buchhandlung, Boutique oder einen Baumarkt, in dem Sie stattdessen einkaufen können?

Denken Sie daran, dass lokale Unternehmen zwar häufig den größten Teil ihres Geschäfts im Geschäft abwickeln, viele jedoch Websites haben, auf denen Online-Bestellungen entgegengenommen werden.

Zum Beispiel, Wrightwood Möbel in Chicago wird immer noch über den Online-Shopify-Shop betrieben.

Helfen Sie kleinen Unternehmen: Wrightwood Furniture Website

Suchen Sie auch in den örtlichen Geschäften nach Dingen, die Sie häufig benötigen, wie Seife und Gemüse.

Vielleicht gibt es einen lokalen Handwerker, der handgemachte Seife herstellt, oder einen Bauernmarkt, der Kisten mit frischem Gemüse liefert!

5. Hinterlassen Sie eine positive Bewertung

Bewertungen sind eine Form von sozialer Beweis und kann die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens stärken, Vertrauen bei neuen Kunden aufbauen und die Kaufentscheidungen der Menschen stark beeinflussen.

Das Ergebnis? Mehr Umsatz für das Geschäft.

Kurz gesagt, das Hinterlassen einer Bewertung ist eine großartige Möglichkeit, kleine Unternehmen kostenlos zu unterstützen - zumal viele kleine Unternehmen die Hilfe so verdienen.

wie man Werbung auf Facebook veröffentlicht

Nehmen Inflight Surf Shop in Seal Beach, Kalifornien.

Der Laden musste wegen COVID-19 seine Türen schließen. Das Unternehmen ist jedoch weiterhin über die Online-Shopify-Website in Betrieb (und verkauft Geschenkkarten!).

Helfen Sie kleinen Unternehmen: Inflight Surf Shop Online

Es ist offensichtlich, dass die Kunden von Inflight den Service und die Qualität dieses kleinen Unternehmens schätzen. Das Geschäft hat jedoch nur erhalten 9 Bewertungen bei Google in den letzten 12 Monaten.

Helfen Sie kleinen Unternehmen: Inflight Surf Shop Bewertungen

Wenn Sie mehr Zeit zur Verfügung haben, während Sie zu Hause festsitzen, helfen Sie kleinen Unternehmen, indem Sie positive Bewertungen abgeben Facebook , Jaulen , TripAdvisor , oder Google Review .

Außerdem zaubern Sie jedem, der dort arbeitet, ein Lächeln ins Gesicht!

6. Rufen Sie kleine Unternehmen in sozialen Medien auf

Die Leute geben aus 20% mehr Zeit in Apps während der COVID-19-Sperren.

Nehmen Sie sich also einen Moment Zeit, um kleinen Unternehmen bei einem Shoutout zu helfen, anstatt in Ihrem Feed nach unten zu scrollen.

Sie müssen kein Instagram Einfluss entweder. Es kann hilfreich sein, Ihren Freunden und Ihrer Familie einfach von einem fantastischen kleinen Unternehmen zu erzählen.

Eigentlich, 85 Prozent der Kleinunternehmer Mundpropaganda-Empfehlungen sind der beste Weg, um lokale Kunden zu gewinnen.

Dank der neuen Tools von Instagram und Facebook, wie z Lebensmittelversand und Geschenkkartenaufkleber .

Helfen Sie kleinen Unternehmen: Bewerben Sie sie mit Instagram-Aufklebern

Instagram hat auch eine neue “ Unterstützen Sie den Aufkleber für kleine Unternehmen mit denen Sie Ihre Liebe zu kleinen Unternehmen in zeigen können Instagram Geschichten .

Es gibt auch einen neuen Bereich auf Facebook mit dem Namen Unternehmen in der Nähe Hiermit können Sie die neuesten Beiträge von Unternehmen in Ihrer Nähe anzeigen. Mit diesem Tool können Sie Beiträge von kleinen Unternehmen finden, mit denen Sie sich austauschen und die Sie teilen können.

Bewerben Sie kleine Unternehmen auf Facebook

7. Ermutigen Sie alle, die Sie kennen, kleine Unternehmen zu unterstützen

Wenn Sie sich immer noch fragen, wie Sie kleine Unternehmen unterstützen können, ohne etwas zu kaufen, können Sie am besten alle, die Sie kennen, dazu ermutigen, zu helfen.

Sie können dies durch tun sozialen Medien oder Mundpropaganda.

Wenn Sie ein Unternehmen selbst führen, können Sie Ihre Mitarbeiter sogar dazu ermutigen, andere kleine Unternehmen zu unterstützen.

Unternehmer und Investor Mark Cuban Richten Sie einen Mitarbeiterprämienfonds ein Mitarbeiter zu erstatten, wenn sie Mittagessen oder Kaffee von lokalen, unabhängigen Unternehmen kaufen.

Ermutigen Sie andere, kleinen Unternehmen zu helfen
Immer wenn Sie Unterstützung für lokale Unternehmen zeigen und andere dazu ermutigen, dasselbe zu tun, kann der Effekt einen Schneeball schlagen, wenn die Nachricht geteilt wird.

8. Helfen Sie freiwillig einem kleinen Unternehmen

Dies ist eine der besten Möglichkeiten, um kleine Unternehmen zu unterstützen, die derzeit nicht in der Lage sind, zu operieren.

Viele Unternehmen nutzen die Sperre, um an Aspekten ihres Geschäfts zu arbeiten, an denen sie normalerweise keine Zeit haben.

Ob es Erstellen einer neuen Website , ein Geschäft neu dekorieren oder lernen wie man Facebook-Anzeigen schaltet Es gibt viele Möglichkeiten, kleinen Unternehmen dabei zu helfen, die Ausfallzeiten effektiv zu nutzen.

Welche Fähigkeiten oder Erfahrungen können Sie anbieten?

Können Sie neue Menüs entwerfen oder kleinen Unternehmen helfen, ihre zu verbessern? Internet Marketing ? Vielleicht könnten Sie den Eigentümern einfach helfen, ihren Laden neu zu streichen!

Wenn Sie im Finanz- oder Geschäftsbereich tätig sind, sollten Sie lokale Unternehmen kostenlos beraten, um sie bei ihren Finanzen oder Geschäftsprozessen zu unterstützen.

Dies kann kleinen Unternehmen helfen, den Boden unter den Füßen zu erreichen, wenn sich die Dinge wieder normalisieren.

Wenden Sie sich zunächst an lokale Unternehmen und fragen Sie, wie Sie helfen können. Sie könnten auch Möglichkeiten finden, kleine Unternehmen durch Freiwilligendienste zu unterstützen, wie z Fangen Sie klein an Denken Sie groß , ERGEBNIS , oder VolunteerMatch .

Helfen Sie freiwillig kleinen Unternehmen

9. Forschungsförderungsoptionen

Da sind viele Programme entwickelt, um zu helfen kleine Unternehmen in dieser herausfordernden Zeit.

Die mit diesen Regelungen verbundenen Bestimmungen können jedoch überwältigend und verwirrend sein.

beste Zeit, um auf Medium zu veröffentlichen

Viele kleine Unternehmen versuchen, Wege zu finden, um ihr Geschäft so zu gestalten, dass das Licht an bleibt, und haben einfach keine Zeit, ihre Optionen zu erkunden.

Wenn Sie etwas Zeit haben, können Sie vielleicht helfen.

Versuchen Sie, die für ein lokales Unternehmen verfügbaren Optionen zu verstehen, und senden Sie ihnen dann alle Ressourcen, die gut zu Ihnen passen.

Wenn Sie Erfahrung in der Beantragung von Geschäftskrediten haben, können Sie auch einem Kleinunternehmer bei der Beantragung helfen.

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Zusammenfassung: Wie Sie kleinen Unternehmen helfen können, die von COVID-19 betroffen sind

Wenn Sie ein kleines Unternehmen unterstützen, erhöhen Sie seine Überlebenschancen - und erhalten Lebensgrundlagen, Gemeinschaften und die Wirtschaft.

Zusammenfassend gibt es neun Möglichkeiten, um Ihre lokalen Kleinunternehmen zu unterstützen:

  1. Vermeiden Sie Rückerstattungen und fordern Sie Guthaben an oder planen Sie Veranstaltungen neu.
  2. Kaufen Sie Geschenkkarten im Voraus, um die Wiedereröffnung von Unternehmen zu genießen.
  3. Bestellen Sie zum Mitnehmen und geben Sie den Fahrern großzügig Trinkgeld.
  4. Kaufen Sie, wann immer möglich, bei kleinen Unternehmen statt bei großen Unternehmen.
  5. Hinterlassen Sie positive Bewertungen auf Websites wie Facebook , Jaulen , TripAdvisor , oder Google Review .
  6. Engagieren und fördern Sie kleine Unternehmen in sozialen Medien.
  7. Ermutigen Sie Freunde, Familie und Mitarbeiter, kleine Unternehmen zu unterstützen.
  8. Geben Sie Ihre Zeit, Ihre Dienste und Ihr Fachwissen frei.
  9. Recherchieren Sie nach Finanzierungsmöglichkeiten und senden Sie relevante Möglichkeiten an kleine Unternehmen.

Wenn Sie jemanden kennen, der ein kleines Unternehmen besitzt, schauen Sie regelmäßig bei ihm vorbei und stellen Sie sicher, dass es ihm gut geht. Dies ist eine beängstigende und herausfordernde Zeit für kleine Unternehmen. Jede Unterstützung, ob praktisch, finanziell oder emotional, kann helfen.

Haben wir einige großartige Möglichkeiten zur Unterstützung kleiner Unternehmen verpasst? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Möchten Sie mehr erfahren?

Lesen Sie weitere Tipps, wie Sie während der COVID-19-Krise überleben und gedeihen können:



^