Bibliothek

6 Verknüpfungen zur Beschleunigung Ihres Social Media-Planungsprozesses

Als ein Social Media Manager Sie verbringen wahrscheinlich einen guten Teil Ihres Tages damit, Inhalte für Ihre Marke zu planen Social-Media-Profile .

Wir verstehen die Herausforderung. Die Planung von sozialen Medien kann zeitaufwändig sein.

Also würden wir gerne helfen!



In diesem Beitrag werde ich einige Möglichkeiten vorstellen, wie Sie Zeit sparen können, während Sie Inhalte für soziale Medien mithilfe von planen Puffer .

6 Möglichkeiten, um Zeit für die Planung von Inhalten für soziale Medien zu sparen

1. Erstellen Sie einen Buchungsplan

Zeitplan für die Pufferbuchung

Anstatt für jeden einzelnen Beitrag, den Sie planen, eine Zeit auszuwählen, können Sie mit Buffer (und mehreren anderen Social-Media-Verwaltungstools) einen Zeitplan für Beiträge erstellen, mit dem Sie all diesen Aufwand beseitigen können.

Ihr Puffer-Buchungsplan ist ein Zeitplan Ihrer bevorzugten Buchungszeiten. Wann immer Sie einen Beitrag planen (d. H. 'Zur Warteschlange hinzufügen'), füllt der Beitrag das nächste verfügbare Zeitfenster in Ihrem Veröffentlichungsplan aus.

wie man einen youtube kanal 2019 macht

Stellen Sie sich zum Beispiel für den obigen Screenshot vor, dass wir Beiträge bis Sonntag geplant haben. Der nächste von uns geplante Beitrag oder 'Zur Warteschlange hinzufügen' füllt den Montag, 7:47 Uhr, und wird an diesem Tag und zu dieser Uhrzeit veröffentlicht.

Anstatt jedes Mal, wenn Sie einen Beitrag planen, eine Zeit auswählen zu müssen (was sehr problematisch sein kann), können Sie einfach auf 'Zur Warteschlange hinzufügen' klicken. Problemlos.

Sie finden Ihren Buchungsplan in Puffer Gehen Sie zu Einstellungen> Buchungsplan.

Pro-Typ: Ihr Veröffentlichungsplan ist für jedes Ihrer verbundenen Social Media-Konten eindeutig. Wie Ihre besten Zeiten, um für jede Social-Media-Plattform zu posten Dies ist wahrscheinlich anders. Auf diese Weise können Sie eindeutige Buchungspläne für jedes Social-Media-Konto erstellen.

2. Verwenden Sie eine Browser-Erweiterung

Pufferbrowser-Erweiterung

Mit unsere Browser-Erweiterung (verfügbar in Chrome, Firefox, Safari und Opera), können Sie Planen Sie ganz einfach großartige Inhalte, auf die Sie online stoßen .

Mit der Browser-Erweiterung können Sie drei leistungsstarke Planungsmethoden ausführen. (Für fortgeschrittene Benutzer gibt es einen vierten Weg. Siehe Pro-Tipp unten!)

Zeitplan aus dem Web

Wann immer Sie auf einen Artikel stoßen, den Sie denken Ihr Publikum könnte es mögen Klicken Sie in Ihrem Browser auf die Schaltfläche Puffererweiterung. In der Mitte Ihres Browsers wird ein Buffer Composer angezeigt. Von dort aus können Sie die Social-Media-Konten auswählen, für die Sie freigeben möchten, und den Beitrag für jede Social-Media-Plattform anpassen.

Planen Sie innerhalb eines Artikels

Hier ist eine noch schnellere Möglichkeit, einen Beitrag zu planen, sobald Sie einen Artikel gefunden haben, der es wert ist, geteilt zu werden.

Wenn Sie Ihrem Beitrag ein Bild hinzufügen möchten, bewegen Sie den Mauszeiger über das Bild, und auf dem Bild wird eine Schaltfläche angezeigt. Wenn Sie auf die Schaltfläche 'Bild freigeben' klicken, wird derselbe Buffer Composer angezeigt. Dieses Mal wird das Bild jedoch bereits an Ihren Beitrag angehängt.

Puffer teilen Bild

Wenn Sie stattdessen ein Zitat aus dem Artikel freigeben möchten, markieren Sie das Zitat, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Puffer> Ausgewählten Pufferpuffer.

Ausgewählten Text puffern

Dieses Mal wird der Text im Buffer Composer in Anführungszeichen angezeigt, wobei der Link an den Beitrag angehängt wird.

Puffer teilen ein Zitat

Planen Sie Retweets von Twitter

Schließlich können Sie sogar Twitter-Retweets direkt von der Plattform aus planen.

Wenn Sie die Pufferbrowser-Erweiterung installiert haben, wird unten in Tweets eine zusätzliche Schaltfläche angezeigt.

Planen Sie einen Retweet

Wenn Sie darauf klicken, wird der Buffer-Komponist erneut angezeigt, diesmal jedoch mit dem Tweet, den Sie erneut twittern möchten. Sie können einen Kommentar hinzufügen (optional) oder der Retweet wird als nativer Retweet auf Twitter angezeigt.

Puffer retweet

Sie können auch auf Twitter auf den Retweet-Button klicken und 'Buffer Retweet' auswählen.

Pro-Typ: Die vierte Möglichkeit zum Planen besteht darin, einen Inhalt mit dem Power Scheduler von Buffer mehrere Male gleichzeitig zu planen. Hier ist eine vollständige Anleitung dieser Funktion wenn Sie mehr darüber erfahren möchten.

3. Wählen Sie ein vorgeschlagenes Medium aus

Vorgeschlagene Medien für Twitter, Instagram und Pinterest

Hier ist eine unserer einzigartigen und beliebtesten Funktionen: Vorgeschlagene Medien.

Wann immer Sie einen Link in die Puffer Komponist (oder wann immer Sie die Buffer-Browser-Erweiterung verwenden), nehmen wir die Bilder auf dieser Website automatisch auf und schlagen sie Ihnen vor.

Es ist nicht erforderlich, ein Bild von einer Website herunterzuladen und erneut in Ihren Beitrag hochzuladen.

Für die Planung von Twitter, Instagram und Pinterest werden unter dem Meldungsfeld einige Medienvorschläge angezeigt. Klicken Sie einfach auf eines, um es an Ihren Beitrag anzuhängen. Sie können bis zu vier Bilder für Twitter und eines für Instagram und Pinterest einfügen.

Für Facebook, LinkedIn und Google+ wird stattdessen eine Linkvorschau angezeigt. So sieht Ihr Beitrag aus, wenn Sie den Link direkt auf der Social Media-Plattform freigeben. Wenn die Website mehrere Bilder enthält, können Sie mithilfe der Pfeile auf dem Bild ein alternatives Bild auswählen.

Vorgeschlagene Medien für Facebook, LinkedIn und Google+

Pro-Typ: Wenn Sie stattdessen lieber ein Bild an Ihren Facebook-, LinkedIn- oder Google+ Beitrag anhängen möchten, klicken Sie auf 'Linkanhang durch Bild oder Video ersetzen', um die vorgeschlagenen Medien anzuzeigen.

4. Planen Sie unterwegs

Puffer iOS App

Was ist, wenn Sie während des Pendelns oder der Mittagspause einen großartigen Inhalt finden, den Sie in den Social-Media-Profilen Ihrer Marke veröffentlichen möchten?

Wenn Ihnen dies häufig passiert, finden Sie möglicherweise eine Social-Media-Verwaltungs-App.

Mit unserer App ( Android und ios ) auf Ihrem Telefon installiert, können Sie von den meisten Apps wie dem Browser oder Pocket teilen. So sieht es auf einem iPhone aus:

Teilen Sie von jeder App auf dem Handy

Für iOS müssen Sie zuerst die Freigabeerweiterung aktivieren. Sie können dies unter 'Einstellungen'> 'Erweiterung einrichten' tun, wo Sie eine Reihe von kurzen Anweisungen sehen.

P.s. Unsere iOS-App hat gerade gewonnen die Webby Awards für Best Practices für mobile Websites und Apps !

Buffer und The Webby Awards

Pro-Typ: Wenn Sie Social-Media-Beiträge von Ihrem Telefon aus teilen oder planen möchten, finden Sie hier die folgenden Informationen 10 Top-Funktionen unserer mobilen Apps um Ihnen zu helfen, klüger zu teilen.

5. Haben Sie eine Liste Ihrer Lieblingswebsites

Posteingang für Pufferinhalte

Ein großer Teil der Planung von Inhalten für soziale Medien besteht darin, Inhalte zu finden und zu kuratieren. Es kann schwierig sein, Inhalte „einfach“ zu finden, wann immer Sie möchten.

Wohin gehst du, um Inhalte zu finden?

Einer meiner Lieblingstipps ist das Erstellen einer Liste Ihrer Lieblingswebsites, von denen Sie wissen, dass sie großartige Inhalte produzieren. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, finden Sie hier Über 70 Websites zu Themen wie Business, Marketing, Bildung, Design und mehr .

Sobald Sie sie gefunden haben, legen Sie sie in Ihrem Content-Posteingang in Ihrem Puffer Dashboard (verfügbar am unsere bezahlten Pläne ).

Ihr Content-Posteingang befindet sich unter der Registerkarte 'Content'> 'Content-Posteingang'. Hier können Sie 15 RSS-Feeds zu Ihrem Content-Posteingang hinzufügen und sich bei jeder Veröffentlichung neue Inhalte von Ihren Lieblingswebsites liefern lassen.

Posteingang für Pufferinhalte: Feeds hinzufügen und entfernen

Wenn Sie einen Artikel finden, den Sie Ihrer Pufferwarteschlange hinzufügen möchten, klicken Sie auf 'Hinzufügen' und passen Sie die Nachricht an. (Der Titel des Artikels wird vorab ausgefüllt, aber nur der Titel allein ist nicht das Beste für Engagement und Reichweite.) Andernfalls können Sie auf 'Verwerfen' klicken oder den Artikel in Ihrem Inhalts-Posteingang ignorieren.

Posteingang für Pufferinhalte: Beitrag hinzufügen

Pro-Typ: Wir verstehen, dass unterschiedliche Inhalte auf unterschiedlichen Social-Media-Plattformen gut funktionieren. Jedes Ihrer verbundenen Social-Media-Konten verfügt über einen eigenen Posteingang, sodass Sie für jedes Social-Media-Konto bis zu 15 RSS-Feeds hinzufügen können.

6. Teilen Sie Ihren Top-Inhalt erneut (mit einem Dreh)

Puffer: Die beliebtesten Beiträge

Die letzte Möglichkeit, den Zeitaufwand für das Planen von Inhalten zu minimieren, besteht darin, Ihre Top-Inhalte erneut zu teilen (mit einem Twist!).

Wegen dem algorithmische Zeitleisten , nicht alle Ihre Follower hätten alle Ihre Beiträge gesehen. Daher ist es sinnvoll, einige Ihrer besten Beiträge für diejenigen erneut zu teilen, die sie möglicherweise verpasst haben. Und da diese Beiträge in letzter Zeit gut abgeschnitten haben, würden sie wahrscheinlich wieder gut abschneiden.

Mit unsere Pro und Business Pläne können Sie Ihre Top-Beiträge in den letzten sieben, 30, 90 oder mehr Tagen in Ihrem ganz einfach finden Puffer Dashboard> Analytics> Posts-Bericht. Klicken Sie auf 'Am beliebtesten', um Ihre letzten Top-Beiträge zu finden, und klicken Sie auf 'Neu puffern', um diese Beiträge zu Ihrer Pufferwarteschlange hinzuzufügen.

Schreiben Sie am besten eine neue Nachricht für Ihre Posts, um die Dinge frisch und ansprechend zu halten. Sie können sogar die Medien wechseln (obwohl es manchmal die Medien sind, die einem Beitrag helfen, gute Ergebnisse zu erzielen). Dies ist besonders wichtig für Twitter, da sie haben verschärfte ihre Regeln für das Teilen ähnlicher Inhalte .

Puffer neu puffern

Pro-Typ: Neben der Filterung nach 'Am beliebtesten' können Sie auch nach 'Die meisten Klicks', 'Die meisten Kommentare' usw. und nach Beitragstypen (z. B. 'Link-Beiträge', 'Bild-Beiträge' usw.) filtern.

Über Sie: Wie sparen Sie Zeit bei der Planung für soziale Medien?

Das Planen von Inhalten für soziale Medien ist zwar eine unterhaltsame Aufgabe für Social-Media-Manager, kann jedoch manchmal recht zeitaufwändig sein. Ich hoffe, die Tipps, die ich in diesem Beitrag geteilt habe, können Ihnen dabei helfen, die Dinge ein wenig zu beschleunigen.

Es wird auch großartig sein, von Ihnen zu lernen. Mit welchen Tipps und Tricks minimieren Sie den Zeitaufwand für die Planung von Inhalten für die Social Media-Konten Ihrer Marke?

- -

Bildnachweis: Foto von Brooke Lark auf Unsplash



^