Artikel

4 einfache Möglichkeiten, den Umsatz durch Upselling und Cross-Selling massiv zu steigern

Upselling und Cross-Selling können Ihnen helfen, mit Dropshipping mehr Geld zu verdienen. Sie helfen auf zwei Arten:



  1. Machen Sie mehr Umsatz
  2. Erhöhen Sie den Geldbetrag, den jeder Kunde ausgibt

Und kommen wir zur Sache:

Neue Kunden zu gewinnen ist zäh.





Es ist viel Einfacher und kostengünstiger, um den Betrag zu erhöhen, den jeder Kunde mit Ihnen ausgibt.

In der Tat ist es überall von 5-25 mal teurer einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen bestehenden zu behalten.


OPTAD-3

Mehr als fest 40% des Umsatzes eines E-Commerce-Shops wird erstellt von nur 8% seiner Kunden.

Das ist verrückt, richtig?

Endeffekt?

Wenn Sie keine Strategien zur Steigerung des durchschnittlichen Bestellwerts Ihres Kunden haben, verpassen Sie…

Wie schöpft man das ganze Geld?

Geben Sie Upselling und Cross-Selling ein.

Mit diesen bewährten, bewährten Strategien können Sie mehr Geld von Ihren Kunden verdienen.

In der Tat vor langer Zeit im Jahr 2006, Amazon berichtete dass 35% der Einnahmen ein direktes Ergebnis ihrer Cross-Selling- und Upselling-Bemühungen waren.

Ihre derzeitigen Kunden sind bereit, bei Ihnen einzukaufen.

Alles, was Sie tun müssen, ist ihnen einen kleinen Schubs zu geben, um den durchschnittlichen Bestellwert zu erhöhen. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, wie.

Du wirst lernen:

  • Was Upselling und Cross-Selling sind.
  • Die subtilen, aber entscheidenden Unterschiede zwischen den beiden.
  • 3 wichtige Tipps, um das Beste aus Ihren Upsells und Cross-Sells herauszuholen.
  • 4 Möglichkeiten, den Umsatz durch Upselling und Cross-Selling massiv zu steigern.
  • 6 Tools, mit denen Sie diese Verkaufstaktiken in die Tat umsetzen können.

Bereit? Lassen Sie uns darauf eingehen.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist Cross-Selling?

Cross-Selling ist eine Verkaufstaktik, mit der mehr Umsatz generiert wird, indem Kunden verwandte oder ergänzende Produkte vorgeschlagen werden. Da sie sich bereits zum Kauf verpflichtet haben, können Zusatzprodukte leichter für sie beworben werden. Oder einfacher gesagt, Cross-Selling lässt sich mit dem legendären McDonald's-Satz „Möchten Sie? Pommes damit ? ”. Vermeiden Sie beim Cross-Selling die Werbung für Produkte, die keinen Sinn ergeben oder verwirren können.

McDonald & Aposs Cross-Sell

Der Schlüssel ist, es natürlich und relevant zu halten. Wenn Sie beispielsweise Haartrockner verkaufen, können Sie Produkte wie Cross-Selling verkaufen Haarbürsten, Nadeln oder Krallen . Und wenn Du T-Shirts verkaufen Sie könnten Baseballmützen, Tragetaschen oder Hoodies verkaufen.

Cross-Selling sollte das Kauferlebnis verbessern. Und die Produkte, die Sie im Cross-Selling-Verfahren verkaufen, sollen dem Kunden helfen, mehr Wert aus seinem ersten Kauf zu ziehen.

Schauen wir uns an, wie Dollar Shave Club macht es.

Wenn Sie ein Produkt in Ihren Warenkorb legen und zur Kasse gehen, werden Ihnen verwandte Produkte angezeigt:

Dollar Shave Club Cross-Sell

Es ist einfach, elegant und relevant. Ein Kunde, der einen Rasierer kauft, ist höchstwahrscheinlich an 'Post Shave Cream' interessiert.

Funktioniert Cross-Selling?

Ja, das tut es wirklich! Cross-Selling-Techniken wie Produktempfehlungen können dazwischen fahren 10-30% des Umsatzes . Das sind 10-30% mehr Umsatz, den Sie durch einfache Änderungen an Ihrer Website und Ihrem Verkaufsprozess erzielen können. In diesem Artikel werden zahlreiche Beispiele für Cross-Selling-Techniken vorgestellt. Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wie Sie Ihren Umsatz steigern können, ohne neue Kunden finden zu müssen.

Was ist Upselling?

Upselling ist eine Verkaufstechnik, mit der Kunden zum Kauf einer teureren oder aktualisierten Version eines Produkts überredet werden. Wenn eine Person bereits ein Produkt kauft, kann es für sie einfacher sein, eine andere, etwas andere Option in Betracht zu ziehen. Oder einfacher gesagt, Upselling kann mit dem Satz von McDonald's zusammengefasst werden: 'Möchten Sie Übergröße Ihrer Bestellung ? ' Denken Sie daran, das Ziel ist es Liefern Sie mehr Wert an Ihre Kunden.

McDonald & aposs Upsell

Zum Beispiel, wenn Sie Sonnenbrillen verkaufen Sie könnten Sonnenbrillen mit polarisierten Gläsern oder UV-Schutz verkaufen. In diesem Fall hat Ihr Kunde möglicherweise nicht in Betracht gezogen, seine Augen mit polarisierten Linsen zu schützen. Sie könnten für die Erinnerung dankbar sein, da sie hilfreich ist.

Und wenn Sie die Wahl haben, würden die meisten Menschen eine Premium-Version Ihrer Produkte bevorzugen.

Schauen wir uns ein Beispiel für Upselling vom Dollar Shave Club an. Hier Sie präsentieren ihre Produkte nebeneinander, damit die Käufer die jeweiligen Vorteile vergleichen können.

Dollar Shave Club Upsell

Die Botschaft ist klar:

'Sicher, du könntest den billigen Rasierer bekommen - es ist großartig. Aber, Sie können einen besseren Rasierer bekommen, der eine bessere Rasur für nur ein paar Dollar mehr bietet. “

Und schließlich haben Sie Bündel.

Das Bündeln von Produkten ist in erster Linie eine Cross-Selling-Technik, aber viele Bündel enthalten Upsells. Hier präsentiert Dollar Shave Club Bündel seiner Produkte:

Dollar Shave Club Bundle Cross-Sell

Wieder einmal ist die Nachricht einfach:

'Wenn Sie einen Rasierer kaufen, benötigen Sie Klingen, Rasierschaum und Feuchtigkeitscreme. Dieses praktische Paket erleichtert Ihnen nicht nur das Leben, sondern spart auch Geld. “

Warum ist Upselling wichtig?

Upselling hat eine direkte Auswirkung auf Ihre Verkaufszahlen Dies kann über ein CRM-System genau verfolgt werden. Es kann verwendet werden, um neue Kunden zu gewinnen oder an bestehende zu verkaufen. Upselling ist eine wichtige Verkaufstaktik für beide Gruppen, da es Ihrem Geschäftsergebnis hilft und Ihren Kunden einen Mehrwert bietet.

Was ist besser: Upselling oder Cross-Selling?

Upselling und Cross-Selling sind offensichtlich sehr ähnlich.

Beide konzentrieren sich darauf, den Kunden mehr Wert zu bieten, indem sie sie auffordern, zusätzliche Produkte und Variationen in Betracht zu ziehen.

In beiden Fällen besteht das Geschäftsziel darin, den durchschnittlichen Auftragswert (häufig als AOV bezeichnet) zu erhöhen.

Also, solltest du beides tun? Absolut.

Sie sollten auf jeden Fall eine Kombination aus Upselling- und Cross-Selling-Techniken in Ihrem Dropshipping-Shop anwenden Einnahmen maximieren .

Aber, Es ist am besten, sich zuerst auf das Upselling zu konzentrieren.

Warum?

Weil Übereinstimmungzu Daten von Kunden von Predictive Intent , UpsellBei Produktseiten ist die Leistung 20-mal besser als beim Cross-Selling.

Die folgende Grafik zeigt, dass Upselling über 4% des Umsatzes ausmacht, während Cross-Selling 0,2% des Umsatzes ausmacht.

ROI von Upsells und Cross-Sells

Cross-Selling ist jedoch effektiver, wenn es auf der Checkout-Seite angezeigt wird. In diesem Fall zeigten Daten, dass Cross-Selling den Umsatz um bis zu 3% steigert.

Endeffekt?

Beginnen Sie zuerst mit dem Upselling und fügen Sie anschließend Cross-Selling-Taktiken hinzu.

Okay, bis jetzt bei mir?

4 wichtige Tipps, um Upselling und Cross-Selling optimal zu nutzen

Bevor besprochen wird, wie Upselling- und Cross-Selling-Taktiken implementiert werden können Verkaufszahlen steigern Es ist wichtig, vier wichtige Punkte zu verstehen:

  1. Stellen Sie den Kunden an die erste Stelle

    Upselling und Cross-Selling sind keine schmutzigen, schlechten Verkaufstaktiken. Mindestens,Sie sind es nichtwenn du mach sie richtig .

    Lassen Sie es mich für eine Sekunde aufschlüsseln: In Ihrem Geschäft geht es nicht um Sie.

    Je.

    Es geht darum, Wert zu schaffen und die Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Kunden zu erfüllen - und die erfolgreichsten Geschäftsleute lebe danach.

    Nimm Jeff Bezos.

    Er hat Amazon aus dem Nichts gegründet und ist jetzt der reichste Mann der Welt.

    Wie hat er es gemacht?

    Bezos sagte 'Wir haben drei große Ideen bei Amazon, an denen wir seit 18 Jahren festhalten, und sie sind der Grund, warum wir erfolgreich sind: Stellen Sie den Kunden an die erste Stelle.' Erfinden. Sei geduldig.'

    Jeff Bezos Zitat

    Stellen Sie den Kunden an die erste Stelle.

    Hey, wenn es bei Jeff geklappt hat, oder?

    Der Schlüssel zum Erfolg beim Upselling und Cross-Selling liegt also darin, zunächst zu verstehen, was Ihre Kunden schätzen. Und dann bieten Sie diesen Wert durch zusätzliche Produkte oder Funktionen und ein verbessertes Kundenerlebnis.

    Zusamenfassend: Hilfe Ihre Kunden.

    Wenn Sie Upselling und Cross-Selling richtig einsetzen, sind die Kunden wirklich dankbar für die Wahl. Sie erhalten Optionen und haben das Gefühl, ein besseres Angebot zu erhalten, wenn sie etwas kaufen.

  2. Übertreibe es nicht

    Seien wir ehrlich: Niemand mag es, offen an verkauft zu werden.

    Wenn Sie Ihre Kunden mit Upselling- und Cross-Selling-Angeboten überwältigen, kann dies die Wahrnehmung Ihrer Marke beeinträchtigen.

    du musst sein taktvoll.

    Finden Sie also Möglichkeiten, Upsells und Cross-Sells so anzubieten, dass das Kundenerlebnis wirklich verbessert wird.

    Es kann kontraproduktiv sein, Kunden ohnehin zu viele Optionen zur Verfügung zu stellen.

    Warum?

    Weil die Paradox der Wahl Je mehr Optionen Käufer haben, desto schwieriger wird es, eine Entscheidung zu treffen.

    Käufer können eine „Analyse-Lähmung“ bekommen und am Ende überhaupt keine Entscheidung treffen…

    Bieten Sie also nicht zu viele Upsells oder Cross-Sells an.

    Versuchen Sie stattdessen, sich nur auf die relevantesten zu konzentrieren, undansprechende drei oder vier Angebote.

  3. Verkaufen Sie nicht mehr als 25 Prozent

    Die 'Regel von 25' ist nur eine allgemeine Faustregel - aber es ist praktisch bei der Auswahl Ihrer Angebote.

    So funktioniert das:

    Vermeiden Sie bei der Auswahl von Upsell-Angeboten, Produkte vorzuschlagen, die die Gesamtbestellung um mehr als 25 Prozent erhöhen.

    Wenn das Produkt, das der Käufer betrachtet, beispielsweise 100 US-Dollar kostet, sollten Sie nicht versuchen, es auf eine Version zu verkaufen, die mehr als 125 US-Dollar kostet.

    Es ist einfach, aber effektiv.

    Wenn Sie den Upsell unter 25 Prozent halten, erhöhen sich die Chancen, Ihren durchschnittlichen Bestellwert zu erhöhen.

  4. Wert demonstrieren

    Kunden müssen dem vertrauen Kauf ist wertvoll oder mehr mit Ihrer Marke ausgeben. Es reicht nicht aus, nur Empfehlungen für Upselling- oder Cross-Selling-Möglichkeiten abzugeben. Fügen Sie den Seiten vor dem Kauf Testimonials oder Kundenbewertungen hinzu. Nehmen Sie sie in Ihre E-Mail-Kaufbestätigung auf, um die positive Wirkung eines Verkaufs zu verstärken.

Okay, jetzt haben Sie die Grundlagen unter Ihrem Gürtel, es ist Zeit, sich damit zu beschäftigen Wie Sie können Upselling und Cross-Selling verwenden Steigern Sie Ihren Dropshipping-Umsatz .

Bereit? Lass es uns tun.

4 Möglichkeiten, wie Sie mit Upselling und Cross-Selling den Umsatz massiv steigern können

Sie haben drei Möglichkeiten, Upselling und Cross-Selling an Ihre Website-Besucher durchzuführen:

  1. Bevor sie kaufen,
  2. Während des Bestellvorgangs
  3. Und wenn sie ihren Kauf abgeschlossen haben.

In diesen drei Phasen gibt es unzählige verschiedene Möglichkeiten, Cross-Selling und Upselling an Kunden durchzuführen.

Werfen wir einen Blick auf einige der Taktiken und Werkzeuge, die Sie verwenden können in jeder Phase.

Zuerst?

  1. Upselling und Cross-Selling auf Ihren Produktseiten

    Schauen wir uns zuerst Upsells an.

    Apfel bietet ein großartiges Beispiel für Upselling auf einer Produktseite. Hier präsentieren sie die verschiedenen Versionen ihres MacBook Pro:

    Macbook Pro Cross-Sell

    Durch die Präsentation des Produkts auf diese Weise können Käufer die verschiedenen Funktionen und Vorteile eines Upgrades klar bewerten.

    Es ist einfach, aber effektiv.

    Genau wie in unserem früheren Beispiel für den Dollar Shave Club werden Upsells häufig durch Vergleiche nebeneinander dargestellt.

    Schauen wir uns nun an, wie Sie Cross-Selling in Ihre Produktseiten aufnehmen können.

    Eine gängige Methode besteht darin, verwandte Produkte oder Empfehlungen am Ende Ihrer Produktseite anzuzeigen.

    Zum Beispiel, Asos beinhaltet einen Upsell zu ihremAbschnitt 'Buy The Look' am Ende der Produktseiten.

    Asos Cross-Sell

    Sie gehen jedoch noch einen Schritt weiter, indem sie einen weiteren Abschnitt unter diesem Abschnitt hinzufügen. Dieser bietet mehr Produkte unter dem Titel 'Sie könnten auch mögen', was dem Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten bietet.

    Asos Cross-Sell

    Und diese Art von Produktempfehlungen kann äußerst effektiv sein.

    Laut Forrester Research aNalyst Sucharita Kodali , prProduktempfehlungen sind für durchschnittlich 10 bis 30% der Einnahmen aus E-Commerce-Websites verantwortlich.

    Das ist genial.

    Kein Wunder also, dass diese Art von Cross-Selling geworden ist eine Heftklammer von Produktseiten .

    Okay, aber wie geht es dir? tatsächlich Tu es?

    Nun, es besteht die Möglichkeit, dass diese Funktionen bereits integriert sind das Thema Ihres Geschäfts .

    Wenn nicht, können Sie das überprüfen Shopify App Store . Sie werden Tonnen von finden Cross-Selling und Upselling Leckereien da drüben.

  2. Upselling und Cross-Selling während des Bestellvorgangs

    Der Checkout-Prozess bietet zahlreiche Möglichkeiten für Upselling und Cross-Selling.

    Schauen wir uns das anein weiteres starkes Upsell-Beispielvon Apfel .

    Sobald ein Kunde sein MacBook Pro ausgewählt hat, bietet Apple eine Auswahl hoch relevanter und wünschenswerter Upsell-Angebote:

    Macbook Pro Upsell

    Wenn ein Kunde im nächsten Beispiel auf 'In den Warenkorb' klickt, um eine Kamera zu kaufen, hat er die Möglichkeit, zusätzlich Batterien zu kaufen:

    Cart Cross-Sell

    Und, in diesem letzten Beispiel Kunden erhalten Cross-Selling-Angebote und einen Gutscheincode, wenn sie eine Bestellung aufgeben:

    Checkout Coupon Upsell

    Man kann mit Recht sagen, dass die Leute den Checkout-Seiten mehr Aufmerksamkeit schenken als anderen Seiten Ihrer Website. Hier geben sie ihre Rechnungsinformationen ein und möchten ihre Bestellung nicht durcheinander bringen.

    Nutzen Sie diese zusätzliche Aufmerksamkeit und nutzen Sie sie, um Ihren Kunden mehr Wert zu bieten.

    Wieder können Sie verwenden Empfehlen Upselling und Cross-Selling während des Bestellvorgangs. Oder betrachten Sie diese führende App:

    Shopify App: Produkt Upsell

    Produkt Upsell Shopify App

    Diese App von Mutige Apps ist einer der meisten beliebte Apps im Shopify App Store und hat über 500 Bewertungen.

    Es ist geladen mit Funktionen.

    Außerdem können Sie relevante Upsell- und Cross-Selling-Angebote basierend auf dem Warenkorb eines Kunden und dessen Gesamtwert für den Warenkorb anzeigen.

    Kann eine Facebook-Seite eine Gruppe erstellen?

    Sie können zeitkritische Angebote hinzufügen, um die Dringlichkeit zu erhöhen:

    Cart Cross-Sell

    Produkt Upsell ist 30 Tage lang kostenlos und dann 9,99 bis 59,99 US-Dollar pro Monat, abhängig von der Anzahl der Aufrufe, die Sie erhalten.

  3. Upselling und Cross-Selling in Ihren E-Mail-Belegen

    Überprüfen Sie dies heraus:

    Das Marktforschungsunternehmen Econsultancy fragte Unternehmen , 'Wie bewerten Sie die folgenden Kanäle in Bezug auf die Kapitalrendite?'

    Platzhirsch?

    Du hast es erraten: E-Mail Marketing.

    E-Mail-Marketing Höchster ROI

    Nicht Social Media, Content Marketing oder Pay-per-Click-Werbung. E-Mail-Marketing ist der effektivste Vertriebskanal.

    Aber das ist nicht alles.

    Laut der Direct Marketing Association E-Mail-Marketing hat eine ROI von 4.300%

    Das ist verrückt.

    Mit anderen Worten, für jeden US-Dollar, der für E-Mail-Marketing ausgegeben wird, beträgt die durchschnittliche Rendite 44,25 US-Dollar.

    Aber hier kommt es hin wirklich interessant.

    Im Vergleich zu den durchschnittliche E-Mail-Öffnungsrate von 22% , Kaufbeleg E-Mails erhalten einen Durchschnitt Öffnungsrate von satten 71% .

    Dies bedeutet, dass Kaufbeleg-E-Mails von allen von Ihnen gesendeten E-Mails die höchsten Engagement-Scores erhalten.

    Bei weitem.

    Dies ist absolut sinnvoll, wenn Sie bedenken, dass Personen ihre Bestellung nach der Zahlung überprüfen möchten. Sie werden darauf achten, dass alles gut läuft.

    Nutzen Sie diese Aufmerksamkeit. S.beende sie personalisierte Follow-up-E-Mails, um sie zum Kauf weiterer Produkte zu verleiten .

    Imdieses Cross-Selling-Beispiel, Huckberry widmet einen Teil ihrer Kaufbeleg-E-Mail der Präsentation von „Trendausrüstung“.

    Huckberry Email Cross-Sell

    E-Mail-Belege sind eine großartige Gelegenheit, um sie an aktuelle Kunden zu verkaufen. Bieten Sie ihnen beim nächsten Einkauf einen Gutscheincode, einen Rabatt oder kostenlosen Versand an, um sie zu motivieren, mehr auszugeben.

    Hier, Calvin Klein dankt den Kunden für ihren Kauf und bietet ihnen einen Rabatt von 10%:

    Calvin Klein E-Mail Upsell

    Sie können dies mit einem tun E-Mail-Dienstanbieter mögen Tropfen , oder Erhalten Antwort .

    Oder Sie können eine Shopify-App wie folgt verwenden:

    Shopify App: Conversio

    Conversio Shopify App

    Mit dieser App können Sie Ihre Kauf-E-Mail-Belege ganz einfach an andere Produkte und Rabatte anpassen.

    Ein Unternehmen nutzte Conversio, um Gutscheine anzubieten und steigerte ihren Umsatz um 12% pro Quittung .

    Der beste Teil?

    Umwandlung ist völlig kostenlos!

    Die letzte Taktik auf unserer Liste:

  4. Anreize für Kunden zum Kauf Ihrer Upselling- und Cross-Selling-Angebote

    Einer von Professor Gregory Mankiw ’S’ Zehn Prinzipien der Wirtschaft 'Menschen reagieren auf Anreize.'

    Seien wir ehrlich: Das wusstest du schon ...

    Der Punkt ist, dass Sie nicht nur verwandte Produkte oder Premium-Versionen von Produkten anzeigen müssen.

    Sie können Ihren durchschnittlichen Bestellwert erhöhen. Dies kann erreicht werden, indem Menschen dazu ermutigt werden, ein bestimmtes Ausgabenziel zu erreichen, um eine Belohnung zu erhalten.

    Imdieses Cross-Selling-Beispiel, Erstwilder bietet Kunden kostenlosen Versand für Bestellungen über 100 US-Dollar:

    Erstwilder Upsell

    Wenn Sie nur 5 US-Dollar vom kostenlosen Versand entfernt waren, können Sie Ihrer Bestellung etwas hinzufügen, um dieses Angebot zu erhalten.

    Wenn der Kunde in diesem nächsten Beispiel mehr als 50 US-Dollar ausgibt, erhält er ein kostenloses Geschenk:

    Gratis Geschenk Upsell

    Sie können Personen einen Rabatt anbieten, wenn sie ein bestimmtes Ausgabenziel erreichen.

    Schauen Sie sich dazu diese App von an Mutiger Handel ::

    Shopify App: Verkaufsmotivator

    Verkaufsmotivator Shopify App

    Mit dieser App können Sie Kunden kostenlosen Versand, einen Rabatt oder ein kostenloses Geschenk anbieten, wenn sie eine bestimmte Bestellgröße erreichen.

    Es ist einfach, aber mächtig.

    Verkaufsmotivator ist 30 Tage lang kostenlos und dann in Zukunft 4,99 bis 9,99 US-Dollar pro Monat, abhängig von der Anzahl der Aufrufe, die Sie erhalten.

Zusammenfassung

Und da hast du es!

Sie wissen jetzt, was Upselling und Cross-Selling sind und wie Sie sie verwenden können, um Ihren durchschnittlichen Bestellwert zu steigern und Ihren Umsatz zu steigern.

Denken Sie beim Erstellen Ihrer Upsell- und Cross-Selling-Angebote an Folgendes:

  • Das Kundenerlebnis steht immer an erster Stelle
  • Bewerben Sie nur die relevantesten und ansprechendsten Angebote
  • Halten Sie Ihre Upsell-Angebote auf weniger als 25% des gesamten Warenkorbwerts

Sie haben drei Möglichkeiten, Upselling und Cross-Selling an Ihre Kunden durchzuführen. Diese befinden sich vor dem Kauf, während des Bestellvorgangs und beim Kauf.

Stellen Sie sicher, dass Sie alle verwenden.

Und fangen Sie zuerst mit dem Upselling an - denken Sie daran, Upsellingführt 20 mal besser aus alsCross-Selling auf Produktseiten.

Vergessen Sie nicht, die unglaublichen Apps zu nutzen, die auf der Website verfügbar sind Shopify App Store .

Haben Sie Fragen zu Upselling oder Cross-Selling? Lass es uns im Kommentarbereich unten wissen- Wir lesen sie alle!

Möchten Sie mehr erfahren?



^