Artikel

35 Möglichkeiten zur Steigerung des Website-Verkehrs im Jahr 2021

Sie haben ein großartiges Produkt ausgewählt und Ihr Geschäft gestaltet. Jetzt müssen Sie nur noch herausfinden, wie Sie Zugriffe auf Ihre Website erhalten, damit der Umsatz steigt.

Von Social Media bis hin zu nicht-traditionellen Marketing-Hacks hilft Ihnen dieser Artikel dabei, herauszufinden, was wirklich nötig ist, um zu lernen, wie Sie den Website-Verkehr in Ihrem Geschäft steigern können. Sie werden auch erfahren, was die Experten tun, um den Verkehr auf ihren Websites zu erhöhen. Außerdem stellen wir Ihnen einige Tools zur Überprüfung des Website-Verkehrs zur Verfügung, mit denen Sie herausfinden können, wie viel Verkehr Sie erhalten und von wo.

Inhalt veröffentlichen



Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was ist Website-Verkehr?

Der Website-Verkehr gibt an, wie viele Benutzer Ihre Website besuchen. In Analytics-Tools werden häufig sowohl die Anzahl der Seitenaufrufe als auch die Anzahl der eindeutigen Seitenaufrufe angezeigt. Seitenaufrufe geben an, wie oft jemand Ihre Website besucht hat, während eindeutige Seitenaufrufe angeben, wie viele Personen Ihre Website besucht haben - einige mehrmals und andere nur einmal.

Die Idee ist, dass je mehr Website-Traffic Sie erhalten, desto mehr Möglichkeiten haben Sie, Benutzer zu konvertieren.

Sie werden jedoch häufig feststellen, dass mit mehr Verkehr niedrigere Conversion-Raten einhergehen. Dies kann daran liegen, dass der Datenverkehr nicht so gezielt ist. Obwohl immer mehr Personen auf Ihre Website kommen, handelt es sich möglicherweise nicht alle um hochqualifizierte Leads, die wahrscheinlich Ihre Produkte kaufen.

35 Möglichkeiten, den Traffic auf Ihrer Website zu erhöhen

Hier sind die 35 wichtigsten Möglichkeiten, um den Website-Verkehr im Jahr 2021 zu steigern:

Konzentrieren Sie sich zu Beginn darauf, Keywords zu finden, die Ihre Nische darstellen, auf der Ihr Blog-Inhalt basiert und auf denen Seiten gespeichert werden. In der Regel konzentrieren Sie sich auf ein oder zwei Hauptschlüsselwörter pro Webseite. Sie können verwenden SEO-Tools mögen Schlüsselwörter überall um Ihnen bei der Suche nach relevanten Schlüsselwörtern zu helfen.

Konzentrieren Sie sich zu Beginn auf Keywords mit einem Suchvolumen von weniger als 10.000 Suchanfragen pro Monat. Nach einigen Monaten des Erstellens von Blog-Inhalten und der Optimierung von Produktseiten können Sie sich darauf konzentrieren, Keywords mit höherem Volumen zu suchen.

Der Trick, um Website-Traffic zu erhalten, besteht darin, zuerst eine solide Grundlage für relevante Keywords zu schaffen. Nutzen Sie den Blog in Ihrem Online-Shop, da er den größten Einfluss auf die Steigerung des organischen Verkehrs auf Ihrer Website haben kann.

# 2. Experimentieren Sie mit der Frische des Inhalts

Die Aktualität von Inhalten ist ein SEO-Hack, den Menschen durchführen, um den Traffic auf Ihre Website in großem Umfang zu steigern. Im Wesentlichen müssen Sie veraltete Inhalte von Ihrer Webseite entfernen und neue Abschnitte hinzufügen, um Ihre Inhalte relevant zu halten. Es handelt sich im Grunde genommen um eine schnelle Nachbesserung alter Webseiteninhalte.

Eine einfache Möglichkeit, die Aktualität von Inhalten für Produktseiten zu verbessern, besteht darin, eine Produktbewertung App wie Stamped.io Addon zur Produktbewertung. Auf diese Weise können Ihre Kunden Bewertungen auf Ihrer Produktseite hinterlassen. Dies zeigt Google, dass auf der Seite regelmäßige Aktivitäten und neue Inhalte vorhanden sind. Sie können Ihre Produktseiten auch „frisch“ halten, indem Sie das häufigste Kundenfeedback verwenden und in Ihrer Beschreibung einen Satz erstellen.

#3. Senden Sie Ihre Website an Suchmaschinen

Auch hilfreich für SEO können Sie Suchmaschinen auffordern, Ihre Website zu crawlen und zu indizieren, wodurch sich Ihre Wahrscheinlichkeit erhöht, auf Ergebnisseiten für relevante Abfragen angezeigt zu werden.

Backlinks sind eine weitere wichtige Komponente für SEO. Wenn eine externe Website auf Ihre Website verweist, signalisiert dies Google, dass Ihre Website vertrauenswürdig und für die Website relevant ist Wörter im Ankertext (die anklickbaren Wörter) .

Über die Suchmaschinenoptimierung hinaus haben Backlinks das Potenzial, den Verkehr zu Ihrem Geschäft an und für sich zu steigern. Benutzer auf diesen Websites können sich durchklicken und Ihre erkunden - was hoffentlich zu einem Kauf führt.

# 5. Spionieren Sie Ihre Konkurrenten aus

Im mein neuestes ebook Ich habe über einige meiner Geheimnisse gesprochen, wenn es darum geht Wettbewerbsanalyse . Wenn ich einen neuen Online-Shop eröffne, bin ich immer gespannt auf die Hauptverkehrsquellen meiner Konkurrenten. Das hilft mir zu verstehen, welche Marketing-Kanäle Ich sollte Prioritäten setzen.

Ich benutze manchmal die kostenlose Alexa Werkzeug. Sie müssen lediglich die Website Ihres Konkurrenten eingeben, zu 'Upstream-Websites' blättern und die Liste der Websites anzeigen, die unmittelbar vor der Landung auf der Website Ihres Konkurrenten besucht wurden.

Wenn Sie feststellen, dass Google in der Regel die erste Wahl ist, müssen Sie sich auf Google Ads und SEO konzentrieren. Wenn Facebook die Top-Website ist, müssen Sie Facebook-Anzeigen erstellen. Wenn ein Nischenblog die höchste Verkehrsquelle darstellt, können Sie sich darauf konzentrieren, eine Outreach-Strategie für die Zusammenarbeit mit diesem Blog zu entwickeln.

Alexa Website-Verkehr

# 6. Optimieren Sie für Long-Tail-Keywords

Während viele kürzere Schlüsselwörter in Ihrem auftauchen können Stichwortforschung Es ist wichtig, auch den Long-Tail-Keyword-Möglichkeiten besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Oft sind diese Schlüsselwörter spezifischer. Als solche haben sie normalerweise weniger Suchvolumen und infolgedessen weniger Wettbewerb. Dies bedeutet, dass es nicht nur einfacher ist, für relevante Long-Tail-Keywords zu ranken, sondern auch die Absicht des Suchers zu erraten.

Wenn Sie eine Website erstellen, die auf die Suchabsicht zugeschnitten ist, liefern Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit den gewünschten Inhalt. Dies hilft dabei, mehr organischen Suchverkehr von einer Zielgruppe von Benutzern auf Ihre Website zu lenken.

# 7. Fügen Sie Ihrer Website täglich neue Produkte oder Inhalte hinzu

Da einer der Ranking-Faktoren von Google darin besteht, wie aktuell der Inhalt ist, ist es auch eine gute Idee, den Inhalt Ihrer Website regelmäßig zu aktualisieren - wenn möglich täglich.

Dies ist jedoch nicht nur ein guter Schritt für SEO. Es gibt Benutzern auch einen Grund, immer wieder auf Ihre Website zurückzukehren. Wenn sie wissen, dass es etwas Neues zu entdecken gibt, besuchen sie Ihre Website eher, um herauszufinden, was das ist.

# 8. Hosten Sie exklusive Inhalte auf Ihrer Website

Starten Sie ein Blog, erstellen Sie einen kostenlosen Kurs, entwickeln Sie Slideshare-Präsentationen, veranstalten Sie Webinare und veröffentlichen Sie andere relevante Inhalte auf Ihrer Website. Halten Sie einen regelmäßigen Veröffentlichungsplan ein und erlauben Sie Benutzern, sich anzumelden, damit sie einen Grund haben, immer wieder zurückzukehren.

# 9. Erstellen Sie Quiz mit Funktionen zum Teilen von Ergebnissen

Quiz sind ein effektives Tool zur Lead-Generierung zur Verwendung in Ihrem Content-Marketing-Mix. Im Jahr 2016 hatten LeadQuizzes-Benutzer eine 33,6% Conversion-Rate . Und diese E-Mails von Benutzern können Sie nicht nur in Zukunft vermarkten, sondern Sie haben auch Daten über sie durch ihre Quizantworten.

Kehren wir jedoch zum Hauptziel zurück: dem Website-Verkehr. Wenn Benutzer ein Quiz beenden, erhalten sie gemeinsam nutzbare Ergebnisse. Anschließend veröffentlichen sie diese Ergebnisse in den sozialen Medien, und ihre Netzwerke können auf den Link klicken und das Quiz selbst durchführen. Verwenden Sie diese Taktik, um mehr Verkehr zu generieren und gleichzeitig Ihre E-Mail-Liste zu erweitern.

Gute Firma True & Co. Auf ihrer Website gibt es ein Quiz, mit dem Benutzer die richtige BH-Größe auswählen können. Sie dienen den Produktempfehlungen der Benutzer basierend auf ihren Antworten.

# 10. Starten Sie einen Podcast

51% der Amerikaner habe zugehört a Podcast und 32% haben mindestens jeden Monat einen Podcast gehört. Podcasts haben ein großes Publikum, und das Starten eines Podcasts zur Unterstützung Ihrer Online-Marke kann auch den Verkehr auf Ihre Website lenken.

Podcasting bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten:

  • Markenbekanntheit: Benutzer können Sie zuerst anhand Ihres Podcasts entdecken und dann Ihre Website besuchen, um weitere Informationen zu erhalten.
  • Kundenbeziehungen pflegen: Bieten Sie Ihren Kunden zusätzlichen Wert durch Podcast-Inhalte. Sie können auch eine interaktive Komponente integrieren, um ihnen ein intimeres Markenerlebnis zu bieten.
  • SEO: Wenn Sie Ihre Podcasts transkribieren, können Sie das Audio einbetten und den Text im Blog Ihrer Website veröffentlichen. So haben Sie mehr Möglichkeiten, die Suche zu optimieren.

# 11. Veranstalten Sie Wettbewerbe und Werbegeschenke

Wenn Sie Wettbewerbe und Werbegeschenke zu einem festen Bestandteil Ihrer E-Commerce-Strategie machen, geben Sie den Nutzern einen Grund, Ihre Website zu besuchen - und immer wieder zurückzukehren. Ganz zu schweigen von dem Mund-zu-Mund-Marketing, das Sie auslösen werden, insbesondere wenn Sie eine Social-Sharing-Komponente in die Kampagne integrieren.

Wenn Benutzer an Ihren Wettbewerben und Werbegeschenken teilnehmen, haben Sie auch die Möglichkeit, diese in Zukunft zu vermarkten. Nur über ein Drittel der Wettbewerbsteilnehmer sind bereit, Informationen von Marken zu erhalten.

Außerdem erhalten Sie spezifische Einblicke in ihre Interessen, sodass Sie Strategien an ihre Einkaufspräferenzen anpassen können. Personalisierung ist eine große Chance für Marken, wenn man bedenkt 71% der Verbraucher sind frustriert, wenn ihre Erfahrung unpersönlich ist.

# 12. Schreiben Sie auf Medium

Mittel ist eine Online-Publishing-Plattform, auf der Personen und Marken Blog-Posts mit grundlegender HTML- und CSS-Bearbeitung und -Styling veröffentlichen können. Die Plattform hat auch eine Community von Publishern geschaffen, die die Beiträge anderer verfolgen, mit ihnen in Kontakt treten und sie bewerben können.

Sie können diese bestehende Community nutzen und Ihre Marke vorstellen. Nachdem Sie Ressourcen in die Erstellung eines großartigen Content-Erlebnisses auf Medium investiert haben, gewinnen Sie an Zugkraft und Lesern. Durch das Einfügen von Links zurück zu Ihrer Website können Sie Leser in Ihren Online-Shop locken.

# 13. Meistere YouTube-Marketing

Sie können den Traffic von YouTube durch erhöhenErstellen YouTube-Anzeigen , Hinzufügen von Links zu Ihrer Beschreibung, Hinzufügen von Anmerkungslinks zu Ihrem Video oder indem Sie andere YouTuber dazu bringen, Ihre Links in ihren Videos zu teilen. Wenn Sie mindestens einmal pro Woche konsistent und auf lange Sicht ein neues Video erstellen, können Sie mehr Verkehr auf Ihre Website zurückleiten.

Wenn Sie noch kein Publikum haben, können Sie YouTubers mit einem beträchtlichen Publikum erreichen und sie bitten, Partner zu werden oder ihre Gebühr zu zahlen. Dies könnte kurzfristig gut funktionieren, aber es ist immer eine gute Idee, eigene Kanäle aufzubauen, um Ihre Anschaffungskosten zu senken.

# 14. Beteiligen Sie sich am Bloggen von Gästen

Gastbeitrag funktioniert auf zwei Arten: Sie können Beiträge an andere Websites senden oder Beiträge von externen Mitwirkenden annehmen. (Sie können auch beides tun!)

Was machen Hashtags auf Twitter?

Suchen Sie nach beliebten Veröffentlichungen und Blogs in Ihrer Nische. Achten Sie besonders auf diejenigen mit einem aktiven, engagierten Publikum und Posts, die viel Aufmerksamkeit in den sozialen Medien erhalten. In einigen Blogs gelten Richtlinien für die Einreichung von Gastbeiträgen. Daher ist es wichtig, dies zuerst zu überprüfen. Wenn Sie es nicht finden können, indem Sie auf der Website herumklicken, führen Sie eine Website-Suche über Google durch Gastbeitragsseite: URL.com .

Denken Sie daran, die Richtlinien für Gastbeiträge sorgfältig zu befolgen. Unkonventionelle Braut hat zum Beispiel eine detaillierte Seite und ein Formular, auf denen Benutzer ihre Stellplätze einreichen können:

Gastbeiträge enthalten häufig einen Link zu Ihrer Website - im Inhalt, in der Biografie Ihres Autors oder in beiden. Dadurch wird der Datenverkehr von dieser Site zu Ihrer Site geleitet.

Laden Sie andererseits Nischen-Blogger und ergänzende Marken ein, auf Ihrem Blog zu posten. Es ist eine gute Idee, zu teilen, was für sie drin ist: Haben Sie viel Blog-Verkehr? Eine große E-Mail-Liste? Eine große soziale Anhängerschaft?

#15. Steigern Sie den Website-Verkehr mit Facebook

Während die organische Reichweite von Facebook weiter abnimmt, da Facebook Beiträge von Freunden und Familienmitgliedern der Nutzer priorisiert, ist diese Plattform nicht weniger ein Kraftpaket. Sie können Website-Traffic von Facebook-Gruppen erhalten, Facebook-Anzeigen , Messenger, Social Media Beiträge und natürlich Ihre eigene Geschäftsseite.

Für Online-Shop-Besitzer können Sie Produkte in Facebook-Kauf- und Verkaufsgruppen bewerben, um sicherzustellen, dass Sie Website-Traffic von Personen erhalten, die am Kauf Ihrer Produkte interessiert sind.

Durch die Kombination von Facebook-Anzeigen mit der konsistenten Veröffentlichung auf Ihrer Facebook-Seite erhöhen Sie außerdem die Wahrscheinlichkeit, dass Website-Traffic aus verschiedenen Bereichen von Facebook abgerufen wird. Fühlen Sie sich frei, die Facebook chat App, da Sie Links zu Produktseiten oder Blog-Inhalten für potenzielle und tatsächliche Kunden freigeben können.

# 16. Versuchen Instagram Marketing

Wie die Zeit vergeht,Instagram wird ein besserer Marketingkanalfür Online-Händler aufgrund seiner geschäftsfreundlichen Funktionen und der großen Zielgruppengröße.

Während Sie den Verkehr erhöhen können mit dem Link in Ihrer Biografie, Sie können dies auch tun, indem Sie haben Mitgliedsorganisationen Personen, die Ihre Produkte gegen eine Provision vermarkten, fügen ihren Empfehlungslink zu ihren Instagram-Konten hinzu. Oder wenden Sie sich an Influencer mit großem Interesse, um Ihren Link in ihrer Biografie zu teilen. Sie können den Website-Traffic steigern, indem Sie Traffic-Anzeigen erstellen. Sie können sogar Links zu Instagram-Geschichten, Posts und Fotos hinzufügen. Sie können kostenlose Tools wie verwenden Vitrine um Instagram-Galerien zu erstellen.

Wenn Sie also den Link in Ihre Biografie einfügen, wird er geleitet Instagram-Follower zu den einkaufbaren Galerien auf Ihrer Website anstelle einer Drittanbieter-App. Es hilft auch dabei, die Gesamt-Conversions zu steigern, da die Nutzer die Produkte in bestimmten von Ihnen erstellten Instagram-Posts kaufen können.

# 17. Erhöhen e website tra ffic mit LinkedIn

Für die meisten Online-Händler scheint LinkedIn oft der letzte Ort zu sein, von dem Sie Traffic erhalten. Und obwohl es vielleicht nicht die größte Priorität ist, können Sie trotzdem eine bekommen stetiger Verkehrsstrom von dieser Quelle .

Viele Online-Händler nutzen LinkedIn, um ihre PR-Nachrichten zu teilen. Wenn Sie beispielsweise kürzlich für eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet haben, einen Mitarbeiter aus Ihrem Team hervorheben möchten oder einen großen Meilenstein für Ihr Unternehmen erreicht haben, können Sie einen Artikel von Ihrer Website auf LinkedIn veröffentlichen.

Das Teilen von Produktlinks ist ungewöhnlich, es sei denn, das Produkt ist das erste seiner Art. Videos machen sich auf LinkedIn in Bezug auf Ansichten und Engagement sehr gut. Durch Hinzufügen eines Links zu Ihrer Website in einem Beitrag mit einem Video können Sie den Website-Verkehr erhöhen.

# 18. Fügen Sie Social-Share-Schaltflächen hinzu

Fügen Sie gemeinsam nutzbaren Seiten wie Blogposts, Produktseiten und Bildern sowie anderen Website-Inhalten Schaltflächen für die Freigabe von sozialen Netzwerken hinzu. Diese Social-Share-Schaltflächen erleichtern es Benutzern, Ihre Inhalte (mit Links!) Zu veröffentlichen sozialer Beweis und Verkehr. Wenn ihr Netzwerk diese Beiträge sieht, können sie sich zu Ihrer Site durchklicken.

Hautpflegemarke Sprechen hat Social-Share-Schaltflächen unter Produktbeschreibungen und über Kundenbewertungen auf ihren Produktseiten.

# 19. E-Mail-Marketing betreiben

Mit E-Mail-Marketing können Sie den Website-Verkehr in Ihrem Geschäft so lange steigern, wie Ihre Kunden abonniert bleiben. Da Social Media-Websites Ihre Reichweite kontinuierlich einschränken, ist E-Mail-Marketing einer der wenigen Marketingkanäle, über die Sie die vollständige Kontrolle haben können.

Erstellen einer Liste für E-Mail Marketing kann lange dauern, daher ist es wichtig, am ersten Tag zu beginnen. Sie können eine E-Mail-Liste erstellen, indem Sie hinzufügen E-Mail Pirat Hiermit werden Ihrer Website Anmeldeformulare hinzugefügt.

Sie können auch verwenden Spin-a-Sale um E-Mails beim Beenden zu sammeln oder zu versuchen Produktbenachrichtigung Kunden per E-Mail benachrichtigen, wenn sich der Produktpreis ändert.

# 20. Maximieren Sie das Twitter-Marketing

Während Twitter gewesen ist Bekämpfung der Spam-Automatisierung können Sie diese Verkehrsquelle weiterhin nutzen. Wenn Sie noch lernen, wie Sie den Website-Verkehr steigern können, Twitter ist eine großartige Plattform zum Experimentieren . Sie müssen sich keine Sorgen um die begrenzte Reichweite machen. Mit Hilfe relevanter Hashtags können Sie ein Publikum erreichen, das größer ist als die Anzahl Ihrer Follower.

Wenn es darum geht Inhaltsvermarktung Ein kleiner Trick, den ich mache, um Traffic von Twitter zu bekommen, ist, a zu teilen Klicken Sie hier, um den Link zu retweeten mit Personen, die im Artikel vorgestellt werden. Auf diese Weise erhält Ihr ursprünglicher Tweet mehr Sichtbarkeit, insbesondere wenn ein Hashtag verwendet wird, da Sie dadurch im Feed für den verwendeten Hashtag einen höheren Rang erreichen können. Infolgedessen werden mehr Augen auf den Tweet gerichtet, und Sie erhalten eine höhere Klickrate für Ihre Website.

# 21. Schauen Sie sich Pinterest an

Pinterest ist eine der besten Möglichkeiten, um den Website-Verkehr zum Fließen zu bringen. Indem Sie Ihre Produkte und Blog-Inhalte mehrmals pro Woche anheften, kann der Pinterest-Verkehr potenziell Kraftpakete wie Facebook übertreffen. Alles, was Sie tun müssen, ist, dass ein Pin viral wird, um einen endlosen Datenverkehr auf Ihre Website zu leiten.

Wenn Sie einen Blog-Beitrag freigeben, können Sie alle Bilder im Beitrag anheften. Dies gibt Ihnen mehrere Möglichkeiten für einen Pin-Start - eines Ihrer Bilder könnte möglicherweise den Rest übertreffen. Infolgedessen können Sie noch mehr Verkehr auf Ihre Website zurückführen.

Angenommen, Sie möchten eine Produktseite bewerben. Sie können benutzerdefinierte Bilder hochladen, um Klicks auf Ihre Website zu locken, wenn die Produktfotos auf dieser Seite nicht besonders inspirierend sind. Um den Website-Traffic von Pinterest zu erhöhen, können Sie das ausprobieren Fernglas App, die Besucher auf Pinterest neu anspricht.

# 22. Versuchen Sie, das Marketing zu beeinflussen

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Influencer für den Site-Verkehr zu nutzen:

  • Bezahlen Sie Influencer, um über Ihre Marke und Produkte, einschließlich Links, in sozialen Medien zu posten
  • Lassen Sie sich von Influencern in ihren E-Mail-Newslettern vorstellen
  • Entwickeln Sie Beziehungen zu einflussreichen Bloggern, damit diese in ihrem Blog über Ihre Marke sprechen
  • Senden Sie Produkte kostenlos an Influencer und laden Sie sie ein, eine ehrliche Bewertung auf ihren Kanälen abzugeben
  • Holen Sie sich in Influencer Round-Up-Artikeln vorgestellt
  • Erwähnen Sie Influencer in Ihren Inhalten und teilen Sie die Links mit ihnen als 'Hey, ich habe über Sie geschrieben!' - Menschen lieben freie Presse und sind möglicherweise bereit, diese mit ihren Netzwerken zu teilen

# 23. Bewerben Sie Ihren Shop auf Snapchat

Mit herum 190 Millionen aktive Benutzer pro Tag , Snapchat ist eine weitere Social-Media-Plattform, mit der Sie sich mit Ihrem Publikum verbinden können - insbesondere, wenn Sie zielen auf eine jüngere Bevölkerungsgruppe ab. Bauen Sie mit einem strategischen Plan ein eigenes Publikum auf und leiten Sie es auf Ihre Website, um mehr über Ihre Marke und Ihre Produkte zu erfahren.

Sie können auch mit experimentieren Snapchat-Anzeigen . Dies sind anklickbare Schnappschüsse, die während der Benutzererfahrung in der App angezeigt werden. Sie können sie an eine beliebige URL auf Ihrer Website weiterleiten.

# 24. Nimm an Foren teil

Foren sind digitale Communities, in denen Menschen Fragen stellen und Diskussionen zu einem bestimmten Thema führen. Reddit, Quora , und Yahoo Antworten sind einige der beliebtesten und bekanntesten Foren - es gibt Diskussionen, Gruppen und Themen zu fast jedem erdenklichen Thema.

Beachten Sie, dass die Teilnahme am Forum organisch und nicht verkäuflich sein muss. Sie müssen einen Mehrwert schaffen, Beziehungen aufbauen und sich als Mitglied Respekt verdienen, bevor Sie Ihr Geschäft fördern. Erst wenn Sie dies getan haben, können Sie Links zu Ihrer Website hinzufügen.

Es lohnt sich auch, Nischenforen zu erkunden, die sich auf Ihre Branche beziehen. Dies ist ein Weg, um eine sehr zielgerichtete Gruppe von Menschen zu erreichen.

# 25. Erstelle dein eigenes Forum

Nutzen Sie Ihre Website als Plattform für Ihr eigenes Forum, auf der Sie Menschen einladen, mehr als nur Ihre Marke und Ihre Produkte zu diskutieren. Machen Sie es zu einer respektvollen Community, in der Menschen über Themen sprechen können, die für Ihre Nische relevant sind

Dies erhöht den Traffic auf Ihre Website, indem es den Nutzern etwas gibt, zu dem sie zurückkehren können. In aktiven Foren gibt es immer eine neue Diskussion oder eine neue Antwort. Sie können Benachrichtigungen einbinden, um Personen proaktiv zurückzulocken.

Foren erstellen auch einzigartigere Inhalte, die für die Suchmaschinenoptimierung hilfreich sind. Dieser Inhalt ist bereits für die Stimme Ihres Kunden optimiert, da er direkt von ihm stammt.

# 26. Holen Sie sich in Facebook-Gruppen

Facebook-Gruppen sind in letzter Zeit besonders beliebt geworden, und E-Commerce-Marken nutzen die Gelegenheit, sich in florierenden Online-Communities zu engagieren.

Suchen Sie nach Gruppen, die für Ihre Nische relevant sind, setzen Sie sich an die Seitenlinie und nehmen Sie an Gesprächen teil, wenn Sie einen Mehrwert haben. Genau wie bei Foren ist es wichtig, nicht zu viel Werbung zu machen. Beziehungen zuerst, Verkehr zweitens.

# 27. Wenden Sie sich an Partner

Affiliate-Marketing funktioniert, wenn Unternehmen Partner bezahlen, um für ihre Produkte zu werben. Affiliates verdienen einen Prozentsatz des Umsatzes mit jedem Verkauf, den sie empfehlen. Oft kommen diese Verkäufe durch Website-Verkehr. Möglicherweise ist der Partner ein Blogger oder Social-Media-Influencer, der einen Link mit seinem Empfehlungs- oder Tracking-Code veröffentlicht. Jedes Mal, wenn jemand mit diesem Code einen Kauf tätigt, zahlen Sie dem Partner die vereinbarte Gebühr.

# 28. Werbung über Werbenetzwerke

Wenn Sie ein Budget haben (es muss nicht groß sein), nutzen Sie die Möglichkeiten von Werbenetzwerken. Erstellen Sie digitale Anzeigen, die Ihre Website bewerben, Anzeigen auf Ihren idealen Kunden ausrichten und den Traffic beobachten.

Einige Werbenetzwerke zum Auschecken:

# 29. Arbeiten Sie mit anderen Marken zusammen

Markenpartnerschaften Validieren Sie Ihr Unternehmen und stellen Sie sich einer Zielgruppe. Jede Markenkollaboration sollte eine Art digitale Komponente haben, insbesondere wenn Sie den Verkehr auf Ihre Website lenken möchten.

Dies kann Cross-Promotion in sozialen Medien oder per E-Mail sowie Links zu Ihrer Website umfassen.

Alles was ich brauche ist eine Spur im Hintergrund

# 30. Wenden Sie sich an Reporter auf Help A Reporter Out

Helfen Sie einem Reporter (HARO) ist ein Tool, mit dem Journalisten und Schriftsteller Quellen für Geschichten finden und mit ihnen in Verbindung treten, an denen sie arbeiten. Publizisten und Marken verwenden es, um Fragen zu Stellplätzen für bestimmte Geschichten zu finden.

Melden Sie sich für die E-Mails von HARO in Ihren jeweiligen Kategorien an und suchen Sie nach Fragen, die Sie beantworten können. Achten Sie auf bestimmte Pitch-Richtlinien, um Ihre Chancen auf Akzeptanz zu erhöhen. Oft sprechen die Autoren über Ihre Marke und fügen einen Link zu Ihrer Website hinzu.

# 31. Veröffentlichen Sie eine Pressemitteilung

Haben Sie etwas Neues zu teilen? Schreiben und veröffentlichen Sie eine Pressemitteilung darüber. Teilen Sie die Veröffentlichung nicht nur auf Ihren eigenen Kanälen, sondern teilen Sie sie auch auf einer syndizierten Website wie PR Newswire oder PRWeb . Diese Dienste können Ihre Pressemitteilung und Marke einem neuen Publikum zugänglich machen, was wiederum mehr Website-Traffic auf Ihre Website lenken kann.

# 32. Beitrag auf Product Hunt

Produktjagd ist eine Website, auf der Benutzer neue Produkte teilen und entdecken können. Lifestyle-Marke Startup Drugz benutzte Product Hunt, um zu fahren 35.000 einmalige Besuche zu ihrem Online-Shop.

So funktioniert es: Erstellen Sie ein Konto, warten Sie eine Woche, um die Veröffentlichungsrechte zu erhalten, und veröffentlichen Sie dann Ihr Produkt. Denken Sie daran, hochwertige Produktfotos zu verwenden, gut geschriebene Beschreibungen hinzuzufügen und zu verwenden URL-Parameter So können Sie den eingehenden Verkehr verfolgen.

# 33. Erstellen Sie Retargeting-Anzeigen, um Besucher zurückzugewinnen

Nur 2% der Besucher wird einen Kauf tätigen, wenn sie zum ersten Mal auf Ihre Website kommen. Retargeting-Anzeigen sind so effektiv, weil Sie an ein warmes Publikum vermarkten - Sie versuchen, sie dazu zu bringen, zu einem Nachbesuch zurückzukehren. Aus diesem Grund fällt es Ihnen leichter, sie zum Konvertieren zu überreden.

Bei Retargeting-Anzeigen ist die Conversion der Klick auf Ihre Website. Um mithilfe von Retargeting-Anzeigen mehr Verkehr auf Ihre Website zu lenken, sollten Sie das Nutzerverhalten berücksichtigen. Automatisierungen können basierend auf Online-Aktionen ausgelöst werden, sodass Sie eine personalisierte, ansprechendere Erfahrung erstellen können.

# 34. Optimieren Sie Ihre beste Verkehrsquelle

Werfen Sie einen Blick auf Ihre Analysen und finden Sie heraus, was Ihre beste Verkehrsquelle ist. Berücksichtigen Sie Folgendes, um die besten Quellen zu ermitteln:

  • Welche Quellen senden das höchste Verkehrsaufkommen?
  • Welche Quellen senden den am höchsten konvertierenden Datenverkehr?
  • Welche Quellen senden den am meisten beschäftigten Verkehr

Bestimmen Sie von dort aus, warum diese Quellen so effektiv sind. Dann verdoppeln Sie es. Wir nennen das Optimierung.

# 35. Nutzen Sie persönliche Veranstaltungen

Wenn Sie ein stationäres Geschäft haben, an physische Einzelhändler vertreiben oder sich im temporären oder Pop-up-Einzelhandel engagieren, möchten Sie diese persönlichen Käufer zu Online-Besuchern machen. Dies führt zu Verkäufen außerhalb der normalen Betriebszeiten, an Orten, an denen Sie nicht physisch anwesend sind, und nach Beendigung Ihrer vorübergehenden Aktivierung.

Wie macht man das? Sammeln Sie E-Mails am Kaufort und fügen Sie Ihren Website-Link in E-Quittungen ein. Erinnern Sie die Käufer an Ihren Online-Shop, indem Sie die URL Ihrer Website auf Beschilderungen im Geschäft und andere visuelle Anzeigen kleben.

die drei lektionen von joe flom

3 Tools zur Überprüfung des Website-Verkehrs, die Sie 2021 ausprobieren sollten

Hier sind die drei wichtigsten Website-Verkehrsprüfer für 2021:

# 1. Shopify

Mithilfe der Website-Traffic-Checker-Berichte von Shopify können Sie nachvollziehen, wie viel Verkehr Ihr Geschäft erhält. Unter 'Berichte' können Sie im linken Menü Ihres Shopify-Shops 'Sitzungen im Laufe der Zeit' durchsuchen und bestimmte Daten auswählen, um zu sehen, wie viel Website-Verkehr Sie haben.

Wenn Sie dies mit anderen Berichten vergleichen, z. B. 'Online-Shop-Conversion-Rate', können Sie besser verstehen, ob Sie Traffic von Ihrer Zielgruppe erhalten.

Shopify Website Traffic Checker

# 2. Alexa

Der Website-Traffic-Checker Alexa hilft bei der Wettbewerbsforschung. Mit anderen Worten, wenn Sie wissen möchten, um welche Verkehrsquellen es sich bei Ihren Mitbewerbern handelt, können Sie dieses Tool verwenden. Außerdem ist es kostenlos.

Ich verwende diesen Website-Traffic-Checker beim Bau neuer Geschäfte, um die Hauptverkehrsquellen meiner Konkurrenten zu ermitteln. Sie können es auch verwenden, um die Popularität der Konkurrenz zu überwachen - ist der Verkehr im Aufwärtstrend, stabil oder rückläufig? Sie sehen sogar den globalen oder nationalen Rang der Website.

Alexa Website Traffic Checker

#3. SimilarWeb

Das SimilarWeb Der Website-Traffic-Checker zeigt Ihnen die Gesamtzahl der Seitenaufrufe, die Besuchsdauer, die wichtigsten Traffic-Quellen und mehr für Websites von Mitbewerbern an.

Mit diesem Website-Traffic-Checker erhalten Sie sogar die am häufigsten verweisenden Websites, sodass Sie einen Spielplan erstellen können, mit dem Sie auf diese Websites zugreifen können, um Links zu Ihrer eigenen Website zu erhalten. Sie kennen den Prozentsatz des bezahlten gegenüber dem organischen Verkehr, um besser zu verstehen, wie Sie Ihre Verkehrserzeugung besser strategisieren können.

Ähnliche Web Website Traffic Checker

8 Experten teilen Möglichkeiten zur Steigerung des Website-Verkehrs

Gresham HarklessGresham Harkless, der Blogger-in-Chief bei CEO Blog Nation

Der beste Weg, um organischen Traffic zu erhalten, besteht darin, Ihren Zielmarkt auf Ihrer Website zu präsentieren. Für CEO Blog Nation konzentrierten wir uns auf regelmäßige Zusammenfassungen von Unternehmern und Geschäftsinhabern, die diese Informationen an ihre Zielgruppe weitergaben. Die Auswirkungen waren über 40.000 Benutzer ohne Werbung.

Andrew Sumitani

Andrew Sumitani, Marketing Director bei TINYpulse

Ein Hindernis, mit dem fast jedes Unternehmen konfrontiert sein wird, ist die Erhöhung der Anzahl der eingehenden Links bei gleichzeitiger Aufrechterhaltung einer hohen Qualität der Links. Bei TINYpulse vermeiden wir normalerweise den Erwerb von Backlinks über Foren, Blog-Kommentare und Social-Media-Websites.

Um die Qualität zu erhalten, suchen wir über Tools wie Buzzsumo und Ahrefs einflussreiche Journalisten oder Koordinatoren für Website-Inhalte. Sie sind eine fantastische Ressource für relevante Nachrichten- und Story-Aspekte, die ihren Lesern den größten Mehrwert bieten, indem sie einfach nach den beliebtesten Inhalten filtern.

George PerryGeorge Perry, SEM-Spezialist bei Bandbreite

Wettbewerbe oder Zeichnungen. Ich habe mit Unternehmen zusammengearbeitet, um Postkarten zu verschicken, auf denen Personen, die Interesse an Unternehmen / Branche gezeigt haben, eingeladen wurden, um zu gewinnen. Wir haben sie auf eine einzigartige Seite für den Wettbewerb gebracht und nach der Teilnahme sichergestellt, dass wir in der Bestätigung einen CTA haben, der sie zur Hauptseite weiterleitet. Dies führte zu einem Anstieg des Verkehrsaufkommens um 30% während des Wettbewerbszeitraums und zu einem Anstieg um 5% im Laufe der Zeit.

Steph Taylor Steph Taylor , Moderator des Online-Marketing-Podcasts Socialette

Von Pinterest gesponserte Pins waren die Hauptverkehrsquelle für meine neue Website und für mein Publikum weitaus billiger als Facebook-Anzeigen. Ein kleines Budget von 5 bis 10 US-Dollar pro Tag hat in den letzten 30 Tagen zu 1.127 Klicks auf meine Website geführt. Der beste Teil? Selbst wenn ich die Werbeaktionen nicht mehr durchführe, werden meine Pins immer noch anzeigen, wo die Leute sie gepinnt haben, sodass sie weiterhin den Traffic auf meine Website lenken

Dayne ShudaDayne Shuda, Inhaber bei Ghost Blog Writers

Guesting ist eine meiner Lieblingsformen zur Steigerung des Website-Verkehrs. Sie gastieren bei anderen Arten von Inhalten wie Podcasts, Videos, Artikeln usw. Sie stellen Inhalte bereit, die normalerweise unterhaltsam oder lehrreich sind, und erhalten im Gegenzug Zugang zu einem neuen Publikum. Denken Sie an einen Schauspieler, der bis spät in die Nacht Talkshows spielt, um für einen neuen Film zu werben. Es kann den kurzfristigen Verkehr, aber auch den langfristigen Verkehr erhöhen.

Steven PageSteven Page, Experte für digitales Marketing bei Riesenpartner ,

Das Erweitern Ihrer Messenger-Abonnentenliste und das Weiterleiten an Seiten auf Ihrer Website ist eine der effektivsten Möglichkeiten, um mehr Verkehr zu erhalten. Diese Nachrichten erhalten eine Öffnungsrate von über 90% und eine Klickrate von über 50%, was fast garantiert, dass Ihr nächster Blog-Beitrag oder Ihre nächste von Ihnen erstellte Ressource angezeigt wird.

Messaging-Apps übertreffen soziale Netzwerke und werden nicht so schnell irgendwohin gehen. Ich empfehle Ihnen, loszulegen, da diese erstaunlichen Verlobungsraten nicht lange anhalten werden.

Jeff MoriartyJeff Moriarty bei Tansanit Schmuck Designs

Wir besitzen mehrere Websites und haben Kunden, die nur bei einer von ihnen gekauft haben. Wir haben 30 Tage, nachdem Kunden Bestellungen auf einer unserer Websites aufgegeben haben, mit dem Versand von Postkarten begonnen. Diese Postkarten danken ihnen für ihren Kauf und zeigen auch unsere anderen Websites an.Auf den anderen Websites, von denen unsere Kunden noch nicht einmal wussten, wird es für uns in neue Verkäufe umgewandelt. Und das Schöne ist, dass alles über eine App erledigt und vollständig automatisiert ist und jeder Versand weniger als 1 US-Dollar kostet. Das kann man für die zusätzliche Belichtung wirklich nicht übertreffen.

Jesse WeinbergJesse Weinberg bei Global Yodel Media Group

Jeder liebt die Presse. Erstellen Sie einen zusammenfassenden Blog-Beitrag, in dem 25 Vordenker Ihrer Branche zusammengefasst sind. Finden Sie Menschen, die Sie bewundern, Menschen, die innovative Dinge tun, Menschen, zu denen Sie aufschauen, und sogar die Besten Ihrer Konkurrenten. Fügen Sie eine kurze Zusammenfassung von ihnen, ihrer Arbeit und dem, was sie tun, hinzu, das einzigartig und inspirierend ist. Fügen Sie einen Link zu ihrem Twitter-Handle hinzu.

Sobald Sie den Artikel veröffentlicht haben, senden Sie einen eindeutigen Tweet an jede Person mit einem Link zum Artikel. Jeder liebt unerwartete Presse. Es besteht die Möglichkeit, dass die meisten der von Ihnen genannten Personen Sie retweeten und den Artikel in ihren sozialen Netzwerken teilen, um den Verkehr auf Ihr Blog und Ihre Website zu lenken.

Indem Sie die Extrameile gehen, Freundlichkeit verbreiten und Einzelpersonen Requisiten geben, die gute Dinge auf Ihrem Gebiet tun, hilft dies Ihnen wiederum, indem Sie großen Traffic auf Ihre Website lenken. Das nenne ich eine Win-Win-Situation.

Zusammenfassung

Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Traffic auf Ihren Online-Shop zu lenken, von Social Media über persönliches Marketing bis hin zu allem dazwischen. Die effektivste Methode hängt von Ihrer Marke und Ihren Kunden ab - und Sie lernen nur durch Ausprobieren (plus ein bisschen Optimierung).

Möchten Sie mehr erfahren?

Kommentar unten: Welche Kanäle bringen momentan den meisten Website-Traffic für Sie?



^