Artikel

17 großartige Pinterest-Tipps für E-Commerce-Unternehmer

Pinterest ist ein hervorragendes Marketinginstrument für Ihr E-Commerce-Geschäft. Bei effektiver Nutzung kann der Datenverkehr von Mobilgeräten und Desktops zu Ihrem Online-Shop erheblich gesteigert werden. Es ist eine hochflexible Plattform, da Sie Ihre Inhalte sowohl organisch als auch über bezahlte Werbeaktionen bewerben können. Dies macht es auch dann geeignet, wenn Sie gerade erst anfangen und kein riesiges Anzeigenbudget haben.

In diesem Beitrag werden einige der effektivsten Strategien und Tipps vorgestellt, mit denen Sie Ihre Pinterest-Marketinganstrengungen maximieren, Ihre Markenautorität stärken und den Traffic auf Ihren Online-Shop steigern können. Am Ende dieses Beitrags erhalten Sie das Wissen, das Sie benötigen, um Pinterest effektiv für geschäftliche Zwecke zu nutzen.

Also lasst uns anfangen!



Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

wie man einen Geofilter auf Snapchat entwirft
Erste Schritte kostenlos

Wie kann Pinterest meinem E-Commerce-Shop zugute kommen?

Pinterest kann Ihrem Geschäft in vielerlei Hinsicht zugute kommen. Pinterest bietet eine Möglichkeit, sich direkt mit bestehenden und potenziellen Kunden zu verbinden. Mit Pins und Boards können Sie ansprechende Inhalte erstellen, die Ihre Markenautorität erhöhen und den Verkehr zu Ihrem Geschäft steigern.

Nach der Partnerschaft mit Shopify ist es jetzt auch möglich, Produkte mit Buyable Pins direkt auf Pinterest zu verkaufen (wir werden uns diese später etwas genauer ansehen). Dies macht Pinterest zu einem wertvollen zusätzlichen Vertriebskanal, da Benutzer Ihre Produkte direkt in der App kaufen können.

Pinterest nach Zahlen

Pinterest hat großartig Marktdemographie für den E-Commerce:

  • Jeden Monat nutzen mehr als 200 Millionen Menschen Pinterest, was einer Steigerung von 40% gegenüber dem Vorjahr entspricht.
  • Rund 1 von 2 US-Millennials nutzt Pinterest,
  • 80% der Nutzer nutzen die mobile App,
  • 1 von 2 Benutzern hat einen Kauf getätigt, nachdem sie einen gesponserten Pin gesehen haben.

Wie Sie sehen können, ist Pinterest eine großartige Möglichkeit, mobile Benutzer mit Ihren Produkten zu erreichen, insbesondere in Nischen wie Mode, Schönheit und Lifestyle. Millennials sind eine wichtige Zielgruppe bezahlte Kampagnen, die die Werbeausgaben wert sind.

Und für Shopify-Ladenbesitzer die Statistiken werde immer besser:

  • Der durchschnittliche Bestellwert der Verkäufe von Pinterest liegt bei 50 US-Dollar - höher als bei jeder anderen wichtigen sozialen Plattform.
  • Pinterest ist die zweitgrößte Quelle für den gesamten Social-Media-Verkehr zu Shopify-Stores.
  • 2 Millionen Menschen stecken Produktstifte pro Tag an
  • 93% der Pinterest-Nutzer nutzen die Plattform, um Einkäufe zu planen.

Mit diesen Zahlen verpassen Ladenbesitzer, die Pinterest nicht in ihre Marketingstrategie einbeziehen, möglicherweise eine große Verkehrsquelle, insbesondere wenn sie Pinterest für geschäftliche Zwecke verwenden.

Einrichten von Pinterest: Erste Schritte

Obwohl dieses Handbuch viele universelle Tipps bietet, empfehlen wir, zuerst mit diesem Abschnitt zu beginnen. Wenn Sie Ihr Pinterest-Konto auf diese Weise einrichten, können Sie Ihre Vorteile aus den anderen Tipps in diesem Handbuch maximieren.

1. Holen Sie sich ein Pinterest Business-Konto

Als erstes möchten Sie ein Pinterest for Business-Konto einrichten. Das Upgrade von einem normalen Konto ist kostenlos und bietet eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen. Dazu gehören Pinterest-Anzeigen und -Analysen: Sie können sehen, wie Benutzer mit Ihren Pins interagieren und Ihre Inhalte bewerben.

Um ein Pinterest-Geschäftskonto zu erhalten, klicken Sie auf Hier und geben Sie Ihren Firmennamen und Ihre E-Mail-Adresse ein. Wenn Sie bereits ein Pinterest-Konto haben, können Sie einfach auf die Schaltfläche 'Konto aktualisieren' klicken und die obigen Schritte ausführen.

2. Fordern Sie Ihre Website an

Dieser Schritt ist aus drei Gründen wichtig. Damit können Sie Folgendes tun:

  • Website-Analysedaten - Auf diese Weise können Sie sehen, wie die Pins in Ihrem Geschäft funktionieren.
  • Ausgewähltes Logo - Ihr Profilbild oder Store-Logo kann allen Ihren Pins hinzugefügt werden.
  • Frühzeitiger Zugriff auf neue Tools - Pinterest gibt Nutzern, die ihre Website beansprucht haben, Priorität für coole neue Funktionen.
  • Pinterest SEO Vorteil - Wenn Sie Ihre Website beanspruchen, können Sie Ihre Platzierungen verbessern, wenn Benutzer in der App suchen.

Für Shopify-Benutzer ist es ganz einfach, Ihre Website zu beanspruchen:

  1. Klicken Sie auf Ihr Pinterest-Profilbild und dann auf Einstellungen> Website beanspruchen.
  2. Wählen Sie die Option HTML-Tag hinzufügen und kopieren Sie das Ganze.
  3. Gehen Sie zu Ihrem Shopify-Administrationsbereich.
  4. Klicken Sie auf Online-Shop> Themen> Aktionen> Code bearbeiten.
  5. Klicken Sie auf theme.liquid und fügen Sie das vollständige Meta-Tag direkt nach dem Tag ein.

(Detailliertere Anweisungen Hier ).

3. Aktivieren Sie Rich Pins

Mit Rich Pins können Sie Ihrem Beitrag zusätzliche Informationen hinzufügen, einschließlich Preis- und Verkäuferinformationen. Shopify wird automatisch so eingerichtet, dass Rich Pins verwendet werden können. Dies bedeutet, dass Sie sie nur auf Pinterest aktivieren müssen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Kopieren Sie eine bestimmte Produkt-URL und fügen Sie sie in die von Pinterest ein Rich Pin Validator.
  2. Fügen Sie am Ende der URL .oembed hinzu.
  3. Klicken Sie auf Validieren und dann auf Übernehmen.
  4. Rich Pins werden innerhalb von 24 Stunden aktiviert.

Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis Ihre Rich Pins angezeigt werden. (Wenn es länger dauert, möchten Sie möglicherweise überprüfen, ob Sie den Schritt korrekt ausgeführt haben.)

Wenn Sie Probleme mit den oben genannten Schritten haben, lesen Sie bitte diese Anleitung .

So ändern Sie den Seitentyp auf Facebook

4. Verwenden Sie Buyable Pins

Mit Buyable Pins können Benutzer Ihre Produkte kaufen, ohne die Pinterest-Website zu verlassen. Viele Shopify-Benutzer haben es genossen beeindruckender Erfolg mit Buyable Pins ::

  • Flyaway Bluejay konnten den Umsatz um 20% und den Filialverkehr um 28% steigern.
  • shophearts konnten den Umsatz um 15% und den Filialverkehr um 20% steigern.

Bitte beachten Sie, dass käufliche Pins derzeit Benutzern in den USA auf Desktop-, Android- und Apple-Mobilgeräten zur Verfügung stehen.

Top-Tipps für den Umsatz mit käuflichen Pins

Machen Sie mehrere Stifte für das gleiche Produkt: Versuchen Sie, den Winkel des Produktfotos zu ändern und mit der Beschreibung zu spielen. Schau dir das an handliche Anleitung um zu lernen, wie man das perfekte Produktfoto macht.

Teststifte im Geheimen: Benutze einen Geheimtafel um sicherzustellen, dass Ihr Pin gut aussieht, bevor Sie ihn veröffentlichen. Wenn Sie glücklich sind, machen Sie das Board öffentlich. Dadurch wird vermieden, dass fehlende Beschreibungen oder nicht optimierte Fotos veröffentlicht werden.

Emulieren Sie erfolgreiche Produktfotos: Schauen Sie sich erfolgreiche Marken in Ihrer Nische an. Wie präsentieren sie ihre Produkte? Scannen Sie Fotos einer ähnlichen Marke und sehen Sie sich den Hintergrund an, unabhängig davon, ob die Fotos gezoomt sind, ob das Firmenlogo enthalten ist oder ob Textüberlagerungen verwendet werden. Wenn Sie einen Trend identifizieren können, der in Ihrer Nische funktioniert, versuchen Sie, diesen in Ihren eigenen Pins zu replizieren.

Hinweis: Nicht alle Produkte können zu Buyable Pins verarbeitet werden. Folgende kann nicht verkauft sein:

  • Anpassbare Produkte.
  • Nicht-physische Güter wie digitale Downloads.
  • Produkte und Dienstleistungen für Erwachsene.

Jeder Buyable Pin muss auf eine bestimmte Produktseite in Ihrem Online-Shop verweisen. Die folgenden Arten von URLs funktionieren nicht für Buyable Pins:

  • URLs, die zu Kategorieseiten führen.
  • Verkürzte URLs.
  • Weiterleitungen.
  • URLs mit primären Domains, die nicht mit der in Ihrem Pinterest-Profil aufgeführten Website übereinstimmen.

5. Verwenden Sie Rich Pins

Derzeit gibt es auf Pinterest vier Arten von Rich Pins: Produkt, Rezept, Artikel und App. Wir sind hauptsächlich an produkt- und artikelreichen Pins interessiert, wenn wir Pinterest for Business verwenden.

Reichhaltige Produktstifte

Wie Sie aus dem vorherigen Tipp wissen, können Sie nicht für alle Produkte käufliche Pins erstellen. Hier können Rich Pins helfen. Bei Verwendung eines produktreichen Pins können Preis und Marke Ihres Produkts weiterhin angezeigt werden. Dieses Beispiel von shophearts zeigt einen Produkt-Pin auf einem mobilen Gerät. Zu den zusätzlichen Informationen gehört, dass das Produkt auf Lager ist, der Preis und wo der Benutzer das Produkt kaufen kann.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Rich Pins nicht kauffähig sind. Diese Methode sollte verwendet werden, wenn Sie lieber den Verkehr in Ihr Geschäft lenken möchten, als direkt auf Pinterest zu verkaufen.

Wenn Sie auch direkt auf Pinterest verkaufen möchten, sollten Sie die oben beschriebene Buyable Pins-Methode verwenden.

Rich Artikel Pins

Eine andere Strategie für die Verwendung von Rich Pins besteht darin, den organischen Verkehr durch Rich Article Pins zu steigern. Wenn Sie ein Blog als Teil Ihrer Marketingstrategie haben, lohnt es sich, Ihre Inhalte auf Pinterest neu zu verwenden. Dies kann den organischen Verkehr fördern. Diese Strategie ist zwar nicht so direkt wie die Verwendung von Produktstiften, lohnt sich jedoch, da sie sehr zeiteffektiv ist.

Im Allgemeinen müssen Sie ein Bild erstellen (wenn Ihr Heldenbild für Ihren Blog-Beitrag nicht aussagekräftig genug ist), das Ihren Blogpost zusammenfasst und die Aufmerksamkeit eines Benutzers auf sich zieht. Artikel im Listenstil eignen sich gut für diesen Zweck.

Sobald Sie Ihr Bild erstellt haben, können Sie einen Rich Article Pin erstellen. Daraufhin werden das Bild, die Überschrift, die Artikelbeschreibung, der Herausgeber (Ihr Geschäft / Blog) und ein Aufruf zum Lesen angezeigt. Dieser Artikel enthält dann Links zu Ihrem Blog / Geschäft, das den organischen Verkehr fördert. In diesem Beispiel wurde ein Blog-Artikel in einen Artikel-Rich-Pin umgewandelt. Das Titelbild beschreibt visuell den Inhalt des Artikels und bezieht sich auf das, was dieser Benutzer zu verkaufen versucht - Schals.

Sie sollten immer sicherstellen, dass Ihre Links funktionieren, wenn Sie Pinterest für geschäftliche Zwecke verwenden.

Es gibt nichts Schlimmeres als einen Benutzer, der eines Ihrer fantastischen Produkte findet, nur um von einer 404-Fehlerseite betroffen zu sein, weil Sie das Produkt aus Ihrem Shop entfernt haben.

Die Verwendung von Buyable Pins kann eine gute Möglichkeit sein, dies zu verfolgen, da der Buyable Pin nicht angezeigt wird, wenn ein Produkt nicht vorrätig ist.

7. Optimieren Sie Ihr Bildverhältnis

Pinterest Leitfaden für vertikales Seitenverhältnis sagt:

  • Vertikale Stifte nehmen mehr Platz ein und fallen eher auf
  • Das ideale Seitenverhältnis für einen vertikalen Pin beträgt 2: 3 - 600 Pixel Breite x 900 Pixel Höhe
  • Quadratische Bilder - 600 Pixel breit x 600 Pixel hoch - können ebenfalls gut funktionieren.
  • Stifte, die länger als 1260 Pixel hoch sind, werden abgeschnitten, und die Benutzer sehen den gesamten Stift nur, wenn sie für eine Nahaufnahme darauf tippen.
  • Pinterest optimiert Pins, die in diese bevorzugten Seitenverhältnisse passen. “

Hohe Bilder funktionieren also gut und die von uns empfohlene optimale Größe ist 900 x 600 Pixel. Sie können jedoch experimentieren, um Ihre Bilder noch länger zu machen, um mehr Platz zu beanspruchen, wie im folgenden Beispiel.

Ein gutes Beispiel für lange vertikale Bilder, die auf Pinterest gut funktionieren, sind Infografiken.

Wenn Sie interessiert sind, sehen Sie sich das an Super Guide Informationen zum Erstellen von Infografiken für Ihren Online-Shop.

wie man Live-Video-Instagram macht

8. Bewerben Sie Ihre Pins

Wenn Sie ein Pinterest-Geschäftskonto haben und Ihre Website wie in den ersten vier Schritten beansprucht haben, können Sie auf Pinterest werben.

Bewerben Sie Ihre Produkte mit der besten Leistung, um das Engagement und die Rendite der Werbeausgaben zu steigern. Klicken Sie einfach auf den Pin, für den Sie werben möchten, und geben Sie die Details der Werbekampagne ein. Dies funktioniert sehr ähnlich wie bei Facebook-Anzeigen. Sie können ein Tagesbudget festlegen und eine Zielgruppe basierend auf Interessen definieren.

Und ja, Sie können auch Buyable Pins bewerben. Durch die Werbung für Buyable Pins wird Pinterest zu einem vollwertigen E-Commerce-Kanal, von der Werbung bis zum Verkauf innerhalb der Plattform.

9.Verwenden Sie Rabattcodes

Fügen Sie einen Rabattcode hinzu, um Käufer zu ermutigen, Maßnahmen zu ergreifen, wenn Sie Pinterest für geschäftliche Zwecke verwenden. Der Rabattcode kann zur Produktbeschreibung oder als Textüberlagerung hinzugefügt werden und eignet sich gut für Buyable Pins, Rich Pins und normale Pins.

10. Teilen Sie Ihre Produkte in Boards

Genau wie in einem erfolgreichen E-Commerce-Geschäft segmentieren leistungsstarke Pinterest-Benutzer ihre Produkte in der Regel mithilfe von Boards.

Wir empfehlen, dass Sie für jede Produktkategorie ein Board erstellen.

Zusätzlich können Sie auch saisonale Boards erstellen, z. Produkte zum Thema Winter, Weihnachten oder Sommer.

Auf diese Weise können Benutzer schneller finden, wonach sie suchen, wenn Sie Pinterest für Unternehmen verwenden.

11. Optimieren Sie Ihre Pinterest Pins & Boards mit Keyword-Recherche

Stellen Sie sicher, dass Ihre Boardnamen zutreffend sind.

Behandeln Sie außerdem jeden Produkt-Pin (reich oder käuflich) wie eine Produktbeschreibung.

Im Allgemeinen ist es am besten, Begriffe zu vermeiden, die zu allgemein sind.

Dinge wie 'girly stuff' oder 'guys stuff' sind zu vage.

Sei beschreibender. Teilen Sie Ihre Produkte basierend auf der Produktkategorie in Boards auf.

12. Fügen Sie Ihren Bildern Text hinzu

Text-Overlay kann dazu beitragen, dass sich Ihre Pins in einem Meer textloser Bilder abheben. Textüberlagerungen eignen sich gut für Infografiken und Artikel vom Listentyp. Zitate funktionieren auch sehr gut für diesen Zweck.

Canva ist ein sehr nützliches Bildwerkzeug, mit dem Sie Textüberlagerungen hinzufügen können, wenn Sie Pinterest für Unternehmen verwenden.

13. Kuratieren Sie Inhalte von anderen Benutzern

Pinterest-Nutzer schätzen großartige Inhalte.

Als Ladenbesitzer kennen Sie Ihre Zielgruppe und deren Verknüpfung. Wenn Sie großartige Inhalte sehen, teilen Sie diese mit Ihrem Publikum.

Hinweis: Denken Sie daran, Inhalte zu teilen, die sich auf Ihre Produkte konzentrieren, und keine Produkte von direkten Wettbewerbern zu bewerben. Teilen Sie stattdessen Ideen mit, die Ihr Publikum dazu inspirieren, Ihre Produkte zu verwenden.

14. Versuchen Sie, gezoomte Bilder zu verwenden

Verfolge Maven festgestellt, dass gezoomte Bilder ansprechender sind.

Zum Beispiel verwenden Marken wie L’oreal vergrößerte Bilder von Funktionen, um ihre Produkte zu vermarkten.

Basierend auf den Daten von Track Maven erhalten Bilder mit 40% oder mehr Hintergrund zwei- bis viermal weniger Wiederholungen.

Probieren Sie diese Taktik mit Ihren eigenen Produktfotos aus.

Schauen Sie sich auch dieses Handy an Produktbild-Anleitung um sicherzustellen, dass Ihre auf dem neuesten Stand sind.

15. Nutzen Sie Ihre Pinterest Analytics-Daten

Als Pinterest for Business-Benutzer haben Sie Zugriff auf Analysen. Machen Sie es sich zur Gewohnheit, regelmäßig die Leistung Ihrer Pins zu überprüfen.

Ihre Analyseprüfung umfasst:

  • Organische Pin-Leistung
  • Bezahlte Werbeleistung
  • Buyable Pins Interaktion

Diese Zahlen können Ihnen helfen, kluge Marketingentscheidungen zu treffen.

Wenn ein bestimmter Pin nicht funktioniert, versuchen Sie, 3 oder 4 Varianten desselben Pins zu erstellen. Diese varianten Stifte könnten verschiedene Produktfotos (z. B. aus verschiedenen Winkeln) und geänderte Produktbeschreibungen enthalten.

beste Zeit, um Dinge auf Facebook zu posten

Testen Sie diese Varianten und finden Sie heraus, welche die beste Leistung erbringt. Wenn Sie sicher sind, dass Sie eine organische Anstecknadel gefunden haben, die eine gute Leistung erbringt, sollten Sie diese Anstecknadel als käufliche Anstecknadel bewerben.

Wenn Sie eine bezahlte PIN gefunden haben, die eine gute Leistung erbringt, erhöhen Sie Ihre Werbeausgaben für diese PIN und lassen die Kampagnen mit geringer Leistung fallen

Indem Sie sich ansehen, wie Ihre Benutzer mit dem interagieren, was Sie veröffentlichen und teilen, können Sie Kategorien eingrenzen, die besonders gut funktionieren. Wenn Sie beispielsweise ein Geschäft für Damenbekleidung besitzen, übertrifft Fitness- / Lifestyle-Bekleidung möglicherweise andere Kategorien. Wenn Sie einen solchen Trend erkennen, sollten Sie Ihre Marketingbemühungen auf dieses Pinterest-Board konzentrieren.

16. Schauen Sie sich diese Apps an

Es gibt viele großartige Apps, mit denen Sie Ihre Marketing-Workflows beschleunigen können. Dies sind nur einige der besten:

  • Social Media Stream - Ermöglicht das Einfügen eines Live-Pinterest-Stream-Feeds in Ihre Shopify-Website, damit die Nutzer sehen können, was Sie angeheftet haben.
  • Outfy Social Media Promotion - Automatisierte Pinterest-Veröffentlichung, die Produktsammlungen mit Ihren Pinterest-Boards verknüpft.
  • Sozialer Autopilot - Steckt neue Produkte automatisch in Ihre Boards.

Möchten Sie mehr erfahren?

Haben Sie Ihre eigenen Pinterest-Marketingstrategien? Wir würden gerne in den Kommentaren unten davon hören!



^