Artikel

12 großartige Beispiele für Markenrichtlinien (und Tipps zum Erstellen eigener Marken)

Wenn es darum geht, eine unvergessliche Marke aufzubauen, ist Konsistenz alles.



Schauen Sie sich nur die bekanntesten Unternehmen der Welt an und wie schnell Sie sie erkennen. Ein Blick auf den Swoosh und Sie wissen, dass es Nike ist. Die goldenen Bögen repräsentieren McDonalds. Gleiches gilt für Apples halb gekauten Apfel.

Diese Unternehmen sind praktisch in Ihr Gehirn eingeklebt, und strenge Markenrichtlinien sind Teil des Klebers, der sie haften lässt.





Markenrichtlinien gehen jedoch weit über ein Logo oder eine Ikone hinaus. Es ist in ihren Farben, Bildern, Schriftarten, Tönen und sogar dem Gefühl, das Sie bekommen, wenn Sie eine ihrer Anzeigen sehen.

Wie mache ich ein Bild?

In diesem Artikel werden wir uns genauer ansehen, was Markenrichtlinien sind, 12 Beispiele von Unternehmen, die es geschafft haben, und einige Tipps, wie Sie eigene Markenrichtlinien erstellen können.


OPTAD-3

Lasst uns anfangen.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

Was sind Markenrichtlinien?

Markenrichtlinien, auch als Markenstil-Leitfaden bezeichnet, sind im Wesentlichen eine Bedienungsanleitung und ein Regelwerk für die Kommunikation Ihrer Marke.

Sie enthalten alle visuellen Details sowie wichtige Hinweise zu Stimme, Ton und Nachrichten des Unternehmens. Sie werden in Form einer physischen oder digitalen Broschüre geliefert, die Beispiele dafür enthält, was zu tun ist und was nicht.

Markenrichtlinien decken das Unternehmen umfassend ab Markenidentität , einschließlich seiner:

  • Logos: vollständige Logos, sekundäre Logos und Symbole
  • Farbpalette: Primär- und Sekundärfarben
  • Typografie: Schriftstile, -größen und -abstände
  • Andere Bilder: Fotos, Illustrationen und Kunstwerke
  • Stimme und Ton: wie die Marke Sprache und Emotionen einsetzt

Wenn sich Unternehmen die Zeit nehmen, Markenrichtlinien zu erstellen, hilft dies sicherzustellen, dass ihre Markenzeichen bleibt konsistent, egal wo es auftaucht.

Dies wird sich auf lange Sicht auszahlen, da Ihr Unternehmen die Vertrautheit und Zuverlässigkeit schafft, die die Türen öffnen Markenloyalität .

Lassen Sie uns als Nächstes 12 großartige Beispiele für Markenrichtlinien untersuchen, die Sie als Inspiration verwenden können.

12 Unternehmen mit Killer-Markenrichtlinien

1. Asana

Markenrichtlinien von Asana & aposs

Während einige Logos und Markenbilder zufällig erscheinen, erstellen versierte Unternehmen sie mit einer bestimmten Strategie und Bedeutung. Asana hilft den Menschen, das „Warum“ hinter ihrem Branding zu verstehen, indem sie ihre Auswahl erklärt, einschließlich der drei Punkte des Logos.

Diese Punkte unterstreichen das grenzenlose Potenzial menschlicher Zusammenarbeit und das Unternehmen hofft, dass sie ein Gefühl von Klarheit, Ausgewogenheit und zweckorientiertem Design vermitteln.

Micah Daigle, der sogar ein Rebranding für das SaaS-Unternehmen leitete veröffentlichte ein Markenbuch über den Ursprung und den Denkprozess hinter Asanas Rebranding.

2. Nusr-Et

Markenrichtlinien von nusret & aposs

Für Lebensmittelunternehmen kann Fotografie ein Make-or-Break sein. Aus diesem Grund hat Nusr-Et die Produktfotografie in seine Markenrichtlinien aufgenommen.

Sie verwenden kalte und dunkle Hintergründe, um sicherzustellen, dass das Essen der Star der Show ist. Insbesondere bei Fleischfotos sollten Textur und Dicke leicht erkennbar sein, damit der Betrachter sofort erkennen kann, dass es sich um qualitativ hochwertiges Material handelt.

Diese Fotos geben eine klare Stimmung und einen klaren Ton für das Branding des Unternehmens an: Die minimalistischen Hintergründe und die Liebe zum Detail zeigen Raffinesse und Engagement für ihr Handwerk.

Sie können mehr darüber erfahren Die Markenbildung von Nusr-Et hier . Wenn Sie ein Restaurant eröffnen möchten, können Sie es sogar als Vorlage für Markenrichtlinien für Ihr eigenes Unternehmen verwenden.

3. Wolfszirkus

Beispiele für Markenrichtlinien

Die Markenrichtlinien des E-Commerce-Unternehmens Wolf Circus decken alles ab, vom „Warum“ der Marke bis zum Schriftsystem.

Beim Durchgehen seiner Marken-Styleguide können Sie sehen, wie bestimmte Farben Schlüsselindikatoren für das Markendesign von Wolf Circus sind. Blaugrau, Pastellrosa und Nude fungieren als unterstützende Farben, die für verschiedene Designelemente und Hintergründe verwendet werden können.

Ihre großen Richtlinien zeigen auch, wie die Marke ihre Werbeinhalte anzeigen möchte.

Zum Beispiel möchte Wolf Circus, dass Werbung für sein Produkt den Minimalismus betont und den Schmuck in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stellt.

4. Urban Outfitters

Urban Outfitters Brand Style Guide

Urban Outfitters, ein Lifestyle-Einzelhändler, dreht sich in seinem visuell kreativen Styleguide um ausgefallene Designs und skurrile Produktaufnahmen.

Der Einzelhändler Markenrichtlinien Dazu gehören die Fotomethode und viele Informationen über das Logo und das Markengesicht.

Da Urban Outfitters daran glaubt, sich mit den sich ändernden Vorlieben der Verbraucher weiterzuentwickeln, scheut sich der Einzelhändler nicht, sich etwa alle sechs Monate neu zu benennen.

Vom Logo bis zur Ladenumgebung wird alles aktualisiert, um moderne Verbraucher anzusprechen. Damit ist Urban Outfitters eines der besten Beispiele für Markenrichtlinien, die Sie befolgen sollten, wenn Sie daran interessiert sind, hip und relevant zu bleiben.

5. Google Marketing Platform

beste Markenrichtlinien Google

Manchmal ist es notwendig, zwei Produkte zu einer einzigen Marke zusammenzuführen.

wie man alte Facebook-Geschichten sieht

Am 24. Juli 2018 startete Google seine Google Marketing Platform - eine kollaborative Marke, die ihre DoubleClick Advertiser-Produkte und die Google Analytics 360 Suite vereinte.

Diese neue Marke konzentriert sich darauf, vertrauenswürdig, professionell und aufschlussreich zu sein und gleichzeitig das Gefühl der Annäherung beizubehalten, das Google-Kunden lieben.

Ihr umfangreiche visuelle Anleitung kombiniert Einfachheit und leistungsstarke visuelle Elemente, um ihre Marke auf leicht verständliche Weise zu präsentieren.

6. Uber

Markenrichtlinien von uber & aposs

Ride-Hagel-App Uber kommuniziert seine Marke über neun Kernelemente mit der Öffentlichkeit:

  1. Logo
  2. Farbe
  3. Komposition
  4. Ikonographie
  5. Illustration
  6. Bewegung
  7. Fotografie
  8. Tonfall
  9. Typografie

Die Firmen Markenseite bietet einen Überblick über jedes dieser Elemente sowie erstklassige Beispiele für schnelle Einblicke.

Eine Übersicht über den Abschnitt Illustration zeigt beispielsweise, dass das Unternehmen begrenzte Farben, klare Linien, negative Räume und geometrische Grundformen verwendet, um seinen Illustrationen ein Markengefühl zu verleihen.

7. Alienware

Marken-Styleguide Alienware

In seiner Jugend wurde Alienware als ein Unternehmen gebrandmarkt, das sich an 'ernsthafte Spieler' richtete.

Aber nachdem ich mehr getan habe Marktforschung Um das Publikum besser zu verstehen, erkannte das Unternehmen, dass ernsthafte Spieler das Spielen als eine Wahl des Lebensstils betrachten - eine mit einer vielfältigen, sich ständig erweiternden Kultur.

Also überarbeitete das Unternehmen mit seinem Markenrichtlinien um zu zeigen, dass seine neue Identität die Identität der Gaming-Community besser widerspiegelt.

Von Illustrationen und Logos bis hin zu Layouts und Fotografien ist alles klar definiert, wenn Sie die Produkte des Unternehmens durch eigene Kampagnen bewerben oder verkaufen möchten.

8. Audi

Online-Markenrichtlinien von audi & aposs

Audi ist weltweit ein Begriff, was bedeutet, dass die Marke an Tausenden von Orten repliziert und beworben wird.

Deshalb ist das Unternehmen Online-Markenrichtlinien sind sehr spezifisch.

Sie enthalten unterschiedliche Richtlinien für ihr Markenauftritt in Benutzeroberflächen, Kommunikationsmedien, Unternehmensbranding, Unternehmenssounds, Filmen, Motorsport und Händlereinrichtungen.

Es gibt sogar Verhältnisse und Ausrichtungsregeln für die Verwendung ihres Logos in jedem Markenmaterial.

9. Carrefour

Carrefour Markenbuch

Eine breite Farbpalette und lebendige Layouts ergänzen die reiche, farbenfrohe Geschichte der Marke Carrefour.

Der Inhalt der Markenrichtlinien konzentriert sich darauf, warmherzig, offen und mit der Umgebung ihrer Marke verbunden zu sein. Da Carrefour im Lebensmitteleinzelhandel tätig ist, ist dies ein hervorragender Ansatz, um das Ziel zu erreichen, für sein Engagement für den Kundenservice anerkannt und respektiert zu werden.

Wenn Sie eine einladende „Familienmarke“ aufbauen, die ein Gefühl von Vertrautheit und Wärme vermitteln soll, ist Carrefour's Markenbuch könnte eine großartige Inspiration haben.

10. Shazam

Shazam Markenbuch

Mit dieser App von Apple können Sie ganz einfach Songs identifizieren, die Sie in Restaurants, Geschäften und so ziemlich überall sonst hören.

wie man instagram für Unternehmen einrichtet

Das Unternehmen verfolgt den gleichen einfachen Ansatz in seinem Richtlinien zur Markenidentität wie es in seiner Benutzeroberfläche tut. Es erklärt die wichtige Rolle, die das Logo bei der Identifizierung seiner Marke spielt, und wie das Logo in verschiedenen Kontexten mit dem Wasserzeichen kombiniert werden kann.

Shazam nimmt auch ein wenig Humor in seinen Identitätsleitfaden auf, um die Dinge unterhaltsam und interessant zu halten und gleichzeitig die Persönlichkeit der Marke nach Hause zu bringen.

11. Netflix

Beispiel Markenrichtlinien

Mehr als 20 Jahre nach seiner Geburt erfreut sich Netflix als Eckpfeiler des On-Demand-Medienmarkts immer größerer Beliebtheit.

Natürlich haben sich das Firmenlogo und das „N“ -Symbol praktisch zu eigenen Einheiten entwickelt.

Da seine Marke größtenteils dadurch erkannt wird, konzentriert es sich nicht zu sehr auf seine Marke Online-Markenrichtlinien mit Ausnahme des Logos und des Symbols.

Dies zeigt, dass Ihre Markenrichtlinien nur bis zum Umfang Ihrer Marke reichen müssen.

Manchmal sind die Grundlagen alles, was Sie brauchen, um die Dinge effektiv in Einklang zu bringen.

12. NASA

Brand Style Guide der NASA

Es ist nicht verwunderlich, dass die Markenrichtlinien der NASA gründlich sind. Die Organisation hat sogar einen anderen Namen für ihr 60-seitiges Dokument - das „ Handbuch zu Grafikstandards . '

Dieses Handbuch ist eines der besten Beispiele für Markenrichtlinien, wenn es darum geht, nichts unversucht zu lassen. Es hat außergewöhnliche Liebe zum Detail und die Verwendung von Beispielen, um jeden Punkt zu veranschaulichen.

Dies ist ein starker Kontrast zum letzten Beispiel für die Einfachheit von Netflix.

Lassen Sie dies einen Drilldown der Lektion sein, dass es keinen einzigen richtigen Weg gibt, Markenrichtlinien zu erstellen, und dass Ihre ein Spiegelbild der einzigartigen Position und Ziele Ihrer Marke sein sollte.

Wenn Sie von Ihrer Marke sprechen, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie Ihre eigenen Richtlinien erstellen.

Tipps zum Erstellen von Markenrichtlinien

1. Fügen Sie Dos and Don’s hinzu

Wirklich hilfreiche Markenrichtlinien sagen Ihnen nicht nur, was Sie tun sollten. Sie malen auch ein Bild darüber, was Sie nicht tun sollten.

Auf diese Weise können Sie Ihre Nutzungsanforderungen auf visuelle und leicht verständliche Weise nach Hause bringen.

OGSystems hat eine spielerische Art, Ihnen die Dont's zu sagen, z. B. sicherzustellen, dass das Logo niemals auf kontrastreichen Hintergründen oder Hintergründen platziert wird, die den Logo-Farben zu ähnlich sind.

Die Richtlinien machen auch deutlich, dass Sie hart beurteilt werden, wenn Sie das Logo neigen oder Verzierungen wie Schlagschatten und Farbverläufe hinzufügen.

do & aposs und don & aposts von Markenrichtlinien

2. Haben Sie keine Angst, spezifisch zu werden

Je mehr Details, desto besser. Wenn Sie dies in Ihrer Markenstrategie angesprochen haben, erläutern Sie bestimmte Szenarien und Verwendungszwecke für verschiedene Farben, Schriftarten und Bilder.

Im Markenrichtlinien von Element Three Das Unternehmen hat für so ziemlich jeden Kommunikationskanal eine genaue Schriftart.

Im Abschnitt Verwendung der Schriftart werden der Name und der Stil der Schriftart für Titel und Überschriften sowie die Textkopie erläutert. Diese Regeln gelten für mehrere Kanäle, einschließlich Web- und Druckinhalten, E-Mails und internen Mitarbeiterereignissen.

Kein Raum für Unsicherheit.

Schriftart Schriftart

3. Markieren Sie Ihre Richtlinien

Mit den Markenrichtlinien soll sichergestellt werden, dass Ihre Marke immer auf die gleiche Weise vermittelt wird - und das Dokument selbst ist keine Ausnahme.

Stellen Sie sich das als ein weiteres Marketingmaterial vor, das die Stimmung Ihrer Marke unterstreicht.

Sie können dies erreichen, indem Sie kleine Berührungen hinzufügen, die den von Ihnen erläuterten Richtlinien entsprechen.

Wie viele FB-Follower habe ich?

Verwenden Sie beispielsweise anstelle der Nummerierung von Seiten mit einfachen schwarzen Zahlen IhreLogo-Symbolund Farbakzente um es dir zu eigen zu machen. Verwenden Sie Ihre Markenfarben und Schriftarten in Abschnittsüberschriften sowie in Ihren Erklärungen und Beschreibungen.

Hier ist eine ältere Iteration des Quiqup Marke, die ein lustiges lockiges Q in ihrem Logo und Symbol verwendet. Das Unternehmen erweiterte diese Schleife im gesamten Dokument mit den Markenrichtlinien, um einen visuellen Fluss zu schaffen und gleichzeitig die visuelle Identität zu erzwingen.

Beispiel für eine Vorlage für Markenrichtlinien

4. Benennen Sie Ihre Primärfarbe

Wenn Sie bei der Festigung Ihrer Marke noch einen Schritt weiter gehen möchten, geben Sie Ihre Primärfarbe an.

Beispielsweise nennt Netflix seine Primärfarbe 'Netflix rot' und HubSpot 'HubSpot orange'. Spotify verwendet - Sie haben es erraten - 'Spotify grün'.

Auf diese Weise wird eine Marke von Bedeutung für Ihre Marke geschaffen, während die Farbe als Ihr privates Territorium beansprucht wird. (Spoiler-Alarm: Ist es nicht, aber es sieht auf jeden Fall cool aus.)

Dieser Tipp zu Markenrichtlinien ist so einfach, dass es sich fast wie Betrug anfühlt.

5. Erwägen Sie die Verwendung eines Profis

Es ist ein bisschen ironisch, dass Ihre Markenrichtlinien ein Hack-Job sind, finden Sie nicht?

Wenn niemand in Ihrem Team über Grafikdesign-Kenntnisse verfügt, sollten Sie einen Fachmann beauftragen, um die wichtigsten Teile Ihrer Marke zu ermitteln.

Für ein junges Unternehmen mag dies eine hohe Investition sein, aber wie Sie inzwischen wissen, ist Ihre Marke eine große Sache.

Suchen Sie nach günstigeren Optionen auf freiberuflichen Websites wie 99designs , Fiverr , und Designhill . Wenn eine Suchleiste vorhanden ist, geben Sie einfach 'Markenrichtlinien' ein, um Portfolios der verfügbaren Designer anzuzeigen.

Outsourcing von Markenrichtlinien

Machen Sie Ihre Marke zu einem konsistenten Erlebnis

Wie bereits erwähnt, ist Konsistenz von entscheidender Bedeutung, wenn Sie möchten, dass Ihre Marke im Gedächtnis der Verbraucher bleibt. Jedes kleine Detail zählt, von Ihrer Primärfarbe bis hin zur Schriftart, die Sie in Ihren Unternehmens-E-Mails verwenden.

Markenrichtlinien sind ein großartiges Werkzeug, um all diese Regeln festzulegen und sicherzustellen, dass sie immer eingehalten werden. Richtlinien sind besonders hilfreich, wenn Sie mit anderen Unternehmen zusammenarbeiten, die Ihre visuellen Markenelemente verwenden, z. B. in Werbeaktionen und Anzeigen.

Indem Sie proaktiv sicherstellen, dass immer alle auf derselben Seite sind, haben Sie eine bessere Kontrolle über Ihr Markenimage.

Und wenn Ihr Unternehmen wächst und reift, wird dies dazu beitragen, eine vertrauenswürdige und zuverlässige Erfahrung für alle zu schaffen, die sich damit beschäftigen - was mehr Kunden und mehr Gewinn bedeutet.

Möchten Sie mehr erfahren?



^