Artikel

10 WhatsApp-Statistiken, die jeder Vermarkter im Jahr 2021 kennen sollte [Infografik]

Wenn Sie so etwas wie ich sind, können Sie sich wahrscheinlich nicht an den letzten Tag erinnern, an dem Sie WhatsApp nicht verwendet haben. Möglicherweise haben Sie es auf Ihrem Telefon und verwenden es täglich - und Sie haben in den letzten zwei Stunden wahrscheinlich mindestens einmal einen Blick darauf geworfen.



Dies ist die Dominanz von WhatsApp in unserem täglichen Leben. Aus diesem Grund bietet die Anwendung auch Unternehmen enorme Möglichkeiten.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen zehn WhatsApp-Statistiken vor, die jeder Vermarkter im Jahr 2021 kennen sollte, um sein Potenzial als Teil Ihrer E-Commerce-Geschäftsstrategie zu erkunden.





Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.


OPTAD-3
Erste Schritte kostenlos

Was ist WhatsApp?

Bevor wir uns mit unseren saftigen WhatsApp-Statistiken befassen, werden wir zunächst einige Grundlagen ansprechen und die Frage beantworten: Was ist WhatsApp?

WhatsApp ist eine mobile Messaging-Anwendung, die 2009 von Brian Acton und Jan Koum gegründet wurde. Ihr Ziel war es, den Benutzern eine Alternative zu herkömmlichen Textnachrichten, SMS, zur Verfügung zu stellen. Wie wir in diesen WhatsApp-Statistiken sehen werden, kann man mit Sicherheit sagen, dass sie dies und vieles mehr erreicht haben. (Und ja, der Name ist ein Spiel mit dem Satz 'Was ist los?'.)

Im Jahr 2014 wurde WhatsApp von Facebook übernommen für 19 Milliarden Dollar und ist heute eine der beliebtesten Apps der Welt.

Nachdem wir die Voraussetzungen geschaffen haben, gehen wir direkt zu den zehn WhatsApp-Statistiken, die Sie im Jahr 2021 kennen sollten!

1. Anzahl der WhatsApp-Benutzer

Anzahl der WhatsApp-Benutzer

wie man ein Video auf Facebook macht

Der erste Punkt in der Liste der WhatsApp-Statistiken, den Sie kennen müssen, ist die Anzahl der WhatsApp-Benutzer.

Derzeit gibt es mehr als 2 Billionen WhatsApp-Nutzer auf der ganzen Welt und auf dem Vormarsch (WhatsApp, 2020). Mit 1,5 Milliarden im Jahr 2018 und 1 Milliarde im Jahr 2016 ist diese Zahl der WhatsApp-Benutzer alle zwei Jahre um eine halbe Milliarde gestiegen.

Es nähert sich sogar langsam dem des Königs der sozialen Medien, Facebook. Ab 2019 hatte Facebook 2,45 Milliarden monatlich aktive Benutzer.

Die hohe Anzahl an WhatsApp-Nutzern bedeutet großartige Anzeigen- und Erreichbarkeitspotenziale. Aber bevor Sie ganz aufgeregt sind, sollten Sie wissen, dass die Muttergesellschaft Facebook dies kürzlich angekündigt hat nicht vorwärts gehen mit seinem ursprünglichen Plan, Anzeigenplatzierungen auf WhatsApp anzubieten - ein Schritt, der auf große Kontroversen stieß.

Es ist jedoch die Rede von einer möglichen Integration von Anzeigen in die WhatsApp-Statusfunktion. Daher sollten Sie dies für Sie im Auge behalten E-Commerce-Geschäft .

2. WhatsApps Beliebtheit als Mobile Messenger App

WhatsApps Beliebtheit als Mobile Messenger App

Von allen mobilen Messenger-Apps ist WhatsApp derzeit die beliebteste und auch bei weitem führend.

Die neuesten WhatsApp-Statistiken zeigen dies 1.6 Milliarden der Benutzer greifen jeden Monat auf die Messaging-App zu (Statista, 2019). Das sind 0,3 Milliarden (oder ungefähr 23 Prozent) mehr als der nächste Messenger und Facebook Messenger der Muttergesellschaft.

Dies trotz der App als eine der vielen Social-Media-Plattformen, die wurden blockiert im bevölkerungsreichsten Land der Welt, China.

Die Popularität von WhatsApp liegt auch über dem, was viele behauptet haben seine Äquivalente und beliebte Alternativen in China, WeChat und QQ Mobile, die monatlich 1,133 Milliarden bzw. 808 Milliarden aktive Benutzer haben.

Die Liste der sechs beliebtesten mobilen Messenger-Apps wird durch Snapchat (314 Milliarden) und Telegramm (200 Milliarden) vervollständigt.

3. WhatsApp App-Downloads

WhatsApp App-Downloads

Diese nächste WhatsApp-Statistik ist ein weiterer Beweis für die Beliebtheit der App. Im Februar 2020 kamen WhatsApp-App-Downloads bei ungefähr 96 Millionen (Sensorturm, 2020).

Dies entspricht einer Steigerung von 42,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr gegenüber Februar 2019. Nach der Social-Media-App war es auch die am zweithäufigsten installierte Nicht-Spiel-App weltweit Tick ​​Tack , die 113 Millionen Downloads registriert.

Die Anzahl der WhatsApp-App-Downloads liegt vor Facebook, Instagram und sogar Facebook Messenger, das an fünfter Stelle steht.

Es scheint auch bei Android-Nutzern beliebter zu sein als bei iOS-Nutzern. Es war die am zweithäufigsten heruntergeladene Nicht-Spiel-App im Google Play Store (erneut nach TikTok), aber die siebte im Apple App Store.

4. WhatsApp-Statistiken zur Verfügbarkeit

WhatsApp-Statistiken zur Verfügbarkeit

Dieses Foto ist nicht groß genug, um als Timeline-Cover verwendet zu werden

WhatsApp ist derzeit in verfügbar über 180 Länder auf der ganzen Welt (WhatsApp, 2020). Um die lokale Masse zu bedienen, ist die App auch in 60 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Die Marktdurchdringung ist in mehreren europäischen Ländern, insbesondere in den Niederlanden, mit 85 Prozent am höchsten, gefolgt von 83,1 Prozent in Spanien und 83 Prozent in Italien. Tatsächlich gibt es nur ein paar Dutzend Länder, in denen WhatsApp nicht die führende App für mobiles Messaging ist.

Trotz der Beliebtheit der App gibt es jedoch eine Handvoll Länder, in die WhatsApp nicht eindringen konnte. Abgesehen von China ist die App auch ganz oder teilweise blockiert in Ländern wie Kuba, Syrien, Iran, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Nordkorea und Katar.

Einige dieser Verbote gelten für VoIP-Dienste (Voice Over Internet Protocol) im Gegensatz zur App selbst. Das bedeutet, dass Textnachrichten zwar noch möglich sind, WhatsApp-Sprach- und Videoanrufe jedoch nicht möglich sind.

5. WhatsApp-Nutzung nach Ländern

WhatsApp-Nutzung nach Ländern

Indien ist derzeit der größte WhatsApp-Markt mit 340 Millionen Benutzer im südasiatischen Land (Emarketer, 2019). Damit liegt es weit vor WhatsApps zweitgrößtem Markt, Brasilien, auf dem 99 Millionen Nutzer leben. Tatsächlich machten WhatsApp-Benutzer in Indien fast die Hälfte (49 Prozent) der Gesamtzahl der WhatsApp-App-Downloads im Februar 2020 aus.

Trotz seiner kalifornischen Wurzeln ist WhatsApp in den USA mit nur 68 Millionen Nutzern im Land überraschenderweise nicht so beliebt wie die meisten denken. Von diesen, 26 Millionen gelten als monatlich aktive Benutzer.

Es scheint, dass die meisten Benutzer von mobilen Messenger-Apps in den USA es vorziehen, über Facebook Messenger und Snapchat zu kommunizieren, die monatlich 106 Millionen bzw. 46 Millionen aktive Benutzer haben.

Trotz der relativ geringen WhatsApp-Nutzung in den USA prognostizieren Experten einen stetigen Anstieg des Wachstums und erwarten dies über 85 Millionen WhatsApp-Nutzer in den USA bis 2023.

Wie groß ist das Facebook-Titelbild?

Vielleicht interessiert Sie auch, dass es in China trotz Chinas Verbot ungefähr zwei Millionen Menschen gibt, die WhatsApp nutzen.

6. Über WhatsApp Daily gesendete Nachrichten

Über WhatsApp Daily gesendete Nachrichten

Ende 2011 kündigte WhatsApp eine neuer Meilenstein : Mehr als eine Milliarde Nachrichten wurden an einem einzigen Tag mit der App gesendet.

Heute gibt es weitaus beeindruckendere Zahlen: Mehr als 65 Milliarden Nachrichten werden derzeit täglich über WhatsApp gesendet (Connectiva Systems, 2019). In nur acht Jahren hat das Unternehmen die Anzahl der Nachrichten, die pro Tag über seine App gesendet werden, um das 65-fache erhöht - ein echter Beweis dafür, wie stark es gewachsen ist.

Mit anderen Worten, das sind 2,7 Milliarden pro Stunde, 45 Millionen pro Minute und mehr als 750.000 pro Sekunde.

WhatsApp-Benutzer verwenden die App nicht nur für Textnachrichten. Die Anruffunktionen sind auch bei Benutzern mit sehr beliebt über zwei Milliarden Minuten von Sprach- und Videoanrufen, die jeden Tag auf WhatsApp getätigt werden.

7. WhatsApp-Nutzung in den USA

WhatsApp-Nutzung in den USA

Obwohl WhatsApp in den USA nicht so beliebt ist wie Facebook Messenger, greifen seine Benutzer dort immer noch ziemlich häufig auf die App zu.

Die neuesten WhatsApp-Statistiken zeigen dies mehr als die Hälfte Von allen WhatsApp-Nutzern in den USA wird die App mindestens einmal täglich verwendet (Statista, 2019). Von diesen tun dies mehr als 60 Prozent mehrmals täglich. Nur ein Viertel gibt an, dies ein- oder mehrmals pro Woche zu tun.

Bei weitem der beliebteste Grund Benutzer in den USA greifen auf die App zu, um mit ihrer Familie und ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Mehr als acht von zehn Benutzern geben dies als Grund für die Verwendung von WhatsApp an.

Im Vergleich dazu geben nur 13 Prozent an, die App zu nutzen, um ihr berufliches Netzwerk zu stärken. Dies ist ein klarer Hinweis darauf, dass WhatsApp hauptsächlich für persönliche Zwecke verwendet wird.

8. Alter der WhatsApp-Benutzer

Alter der WhatsApp-Benutzer

In Bezug auf die Altersdemografie der WhatsApp-Benutzer ist die App zweifellos bei jüngeren Zuschauern beliebter.

Obwohl ungefähr einer von fünf Erwachsene in den USA nutzen die Mobile Messenger-App. WhatsApp wird von jüngeren Erwachsenen häufiger verwendet (Marketing Charts, 2019).

Um es weiter aufzuschlüsseln, ist die WhatsApp-Nutzung bei jungen Erwachsenen in den USA zwischen 18 und 24 Jahren am höchsten. 44 Prozent der Menschen in dieser Altersgruppe nutzen die Messaging-App.

Die WhatsApp-Nutzung nimmt mit zunehmendem Alter ab. Bei den nächsten Altersklassen von 25 bis 29 und 30 bis 49 Jahren sinkt die Nutzung auf 31 Prozent bzw. 26 Prozent.

Im Vergleich dazu verwenden nur 7 Prozent der Erwachsenen in den USA ab 65 Jahren WhatsApp.

9. WhatsApp-Geschäftsstatistik

WhatsApp-Geschäftsstatistik

In nur einem Jahr, nachdem WhatsApp seine B2B-Initiative WhatsApp Business gestartet hatte, konnte das Unternehmen mehr als erfolgreich sein 5 Millionen Geschäftsanwender (PYMNTS.com, 2019).

WhatsApp Business soll kleinen und mittleren Unternehmen helfen, ihre Kunden zu unterstützen, indem es die Interaktion mit ihnen erleichtert. Es bietet Unternehmen Funktionen wie schnelle Antworten, Labels, Chat-Filter und mehr.

WhatsApp wurde ursprünglich auf Android-Geräten gestartet und hat seitdem auch die WhatsApp Business-App eingeführt für iOS-Geräte .

Es wird auch ständig daran gearbeitet, die Benutzer- und Unternehmenserfahrung zu verbessern. Erst kürzlich wurde ein Funktion 'Kataloge' Unternehmen die Möglichkeit zu geben, ihre Produkte einfach zu präsentieren. Dies macht den Einkaufsprozess auch für Verbraucher benutzerfreundlicher, da sie in der App surfen können, anstatt einen Link auf einer Website zu öffnen.

10. Verwendung des WhatsApp-Status

Verwendung des WhatsApp-Status

Als WhatsApp 2017 den WhatsApp-Status einführte, waren es viele schnell darauf hinzuweisen seine Ähnlichkeit mit der selbstzerstörerischen Messaging-Funktion von Snapchat. Andere gruben etwas tiefer, um es zu enthüllen praktischere Gründe .

Was auch immer der Grund für die Einführung sein mag, WhatsApp Status hat seit seiner Einführung an Nutzung und Beliebtheit zugenommen, so dass die Anzahl der täglich aktiven Benutzer sogar die von übertroffen hat Snapchat Das Unternehmen, von dem viele behaupteten, es habe die Idee „geklont“.

Es sind momentan eine halbe Milliarde WhatsApp-Konten verwenden täglich den WhatsApp-Status (Statista, 2019). Das ist ungefähr ein Viertel der Nutzer und mehr als das Doppelte der derzeit 190 Millionen Snapchat.

Fazit

Hier hast du es! Diese zehn WhatsApp-Fakten sollten Ihnen die Informationen liefern, die Sie benötigen, um mit mobilen Werbekampagnen zu beginnen, die Sie starten möchten.

Vom Verständnis der WhatsApp-Nutzung nach Ländern und der Altersdemografie der WhatsApp-Benutzer bis hin zu anderen WhatsApp-Fakten wie der Anzahl der gesendeten Downloads und Nachrichten sind Sie jetzt in der Lage, WhatsApp in Ihre Geschäftsstrategie einzubeziehen, sei es für Marketingzwecke oder Kundendienst Zwecke!

Komm auf Facebook 40 weitere Likes

WhatsApp-Statistik 2020

Zusammenfassung: WhatsApp-Statistiken

Hier ist eine Zusammenfassung der WhatsApp-Statistiken, die Sie im Jahr 2021 kennen müssen:

  1. Es gibt 2 Milliarden WhatsApp-Benutzer auf der ganzen Welt.
  2. 1,6 Milliarden WhatsApp-Benutzer greifen monatlich auf die App zu.
  3. WhatsApp wurde im Februar 2020 96 Millionen Mal heruntergeladen.
  4. WhatsApp ist in mehr als 180 Ländern und 60 verschiedenen Sprachen verfügbar.
  5. Indien ist mit 340 Millionen Nutzern der größte WhatsApp-Markt.
  6. Täglich werden mehr als 65 Milliarden Nachrichten über WhatsApp gesendet.
  7. 53 Prozent der WhatsApp-Benutzer in den USA nutzen die App mindestens einmal am Tag.
  8. Jeder fünfte Erwachsene in den USA nutzt WhatsApp.
  9. Es gibt mehr als fünf Millionen Unternehmen, die WhatsApp Business verwenden.
  10. Eine halbe Milliarde WhatsApp-Konten verwenden täglich die WhatsApp-Statusfunktion.

Möchten Sie mehr erfahren?

Gibt es noch etwas, das Sie über WhatsApp-Statistiken wissen möchten und das in diesem Artikel enthalten sein soll? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!



^