Artikel

10 Leistungsstarke YouTube-Analysen, mit denen Sie Ihren Kanal erweitern können

Verwenden Sie YouTube Analytics?





Denn ohne sie bist du in Dunkelheit gehüllt.

Sie müssen raten, welche Videothemen erfolgreich sein werden. Sie hoffen, dass Ihre Inhalte bei den Zuschauern Anklang finden. Grundsätzlich müssen Sie jedes Mal die Daumen drücken, wenn Sie ein neues Video hochladen.





Am schlimmsten ist jedoch, dass Sie immer wieder dieselben Fehler machen oder unglaubliche Gelegenheiten verpassen.

Und vertrauen Sie uns, Sie möchten all diese Möglichkeiten nicht verpassen. Zumal Menschen auf der ganzen Welt zuschauen eine Milliarde Stunden Video jeden Tag auf YouTube - und diese Videos machen unglaubliche 37% des gesamten mobilen Internetverkehrs aus.


OPTAD-3

*Schluck*

Denken Sie daran, Wissen ist Macht.

Aus diesem Grund haben wir diesen Leitfaden mit 11 leistungsstarken Metriken zusammengestellt, die Sie in YouTube Analytics verfolgen können.

Das Verständnis der YouTube-Analyse und der einfachen Zahlen und Grafiken, aus denen sie besteht, kann Ihnen dabei helfen, wirkungsvolle Entscheidungen zu treffen, die Ihre Videos massiv verbessern und Ihren YouTube-Kanal erweitern.

Klingt gut? Lass uns hineinspringen.

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

So verwenden Sie YouTube Analytics

Der Schlüssel zum Erfolg von YouTube liegt nicht in Clickbait-Titeln, dem Spielen des YouTube-Algorithmus oder der Hoffnung, dass eines Ihrer Videos viral wird.

Der wahre Schlüssel zum Erfolg von YouTube ist die ständige Verbesserung.

Du musst Verstehe dein Publikum von innen nach außen . Sie müssen qualitativ hochwertige Inhalte erstellen, die einen echten Mehrwert bieten. Und Sie müssen eine persönliche Verbindung zu Ihren Zuschauern herstellen.

Diese Dinge erfordern ein tiefes Verständnis Ihrer Zuschauer und Ihrer Nische.

YoutubeAnalytics ist ein unschätzbares WerkzeugHier erfahren Sie genau, wie Sie Ihre Videostrategie für den Erfolg optimieren können.

Es ist eine Goldmine, wenn Sie die Grundlagen der YouTube-Datenanalyse kennen.

Es zeigt Ihnen, was die Leute an Ihren Inhalten festhält und was die Leute zum Klicken bringt. Du wirst verstehen, warum Leute einige Videos teilen, andere jedoch nicht.

Es ist bereit und wartet - alles was Sie tun müssen, ist es zu benutzen!

Wie sehe ich Analytics auf YouTube?

Das Wichtigste zuerst: Um auf Ihre zuzugreifen YouTube Analytics-Dashboard ,Klicken Sie oben rechts auf einer YouTube-Seite auf Ihr Profilbild und dann auf 'YouTube Studio (Beta)'.

Youtube Analytics Dashboard

Dann wirst du zum neuen YouTube Studio-Dashboard weitergeleitet.

Klicken Sie anschließend in der linken Seitenleiste auf 'Analytics'.

(( Quelle )

Und du bist dabei! Hier passiert die Magie, mein Freund.

Jetzt ganz oben auf YouTube Analytics-Dashboard gibt es vier Registerkarten. Die erste ist eine Übersicht und dann gibt es drei Registerkarten mit YouTube-Analysemetriken, die sich darauf beziehen, was Sie erreichen möchten:

  1. Überblick
  2. Erreichen
  3. Engagement
  4. Publikum

Um mehr über jede dieser YouTube-Metriken zu erfahren, klicke einfach auf eine, um sie weiter zu erweitern.

Neues YouTube Studio VS. Old Creator Studio

Bevor wir uns mit den YouTube-Metriken befassen, müssen Sie wissen, dass die Plattform kürzlich ihre Analyse von „Creator Studio“ auf die Beta-Version von „YouTube Studio“ aktualisiert hat, die weitaus intuitiver und benutzerfreundlicher ist als die erstere.

Wenn du dich anmeldest, wirst du automatisch zum neuen YouTube Studio-Dashboard anstelle des alten Creator Studio-Dashboards weitergeleitet. Wenn Sie auf einige Funktionen von Creator Studio zugreifen möchten, können Sie dies in der linken Spalte tun. Zu den Optionen gehören:

  • Wiedergabelisten
  • Live-Events
  • Live-Stream jetzt
  • Übersetzung und Transkription
  • Monetarisierung
  • Status und Funktionen
  • Audiobibliothek
  • Kanal anpassen
  • VR-Heatmaps

Sie können auch unten auf der Seite zu „Creator Studio Classic“ zurückkehren.

neues Schöpferstudio youtube

Das Bild unten zeigt das ältere Creator Studio.

YouTube Analytics-Puffer

(( Quelle )

Wenn Sie heute das klassische Creator Studio verwenden, können Sie oben im Menü der linken Seitenleiste auf den Link „Zurück zu Studio Beta“ klicken, um zur aktuellsten Version der YouTube Analytics-App zurückzukehren.

Jetzt werden wir uns mit den YouTube-Metriken befassen, auf die du gewartet hast.

Einige der Bilder stammen aus dem neuen YouTube Studio, andere aus dem Classic Creator Studio. Aber keine Sorge, es ist leicht, den Unterschied zwischen den beiden zu erkennen.

Bereit?

wie man Post Insights Instagram 2020 sieht

Hier sind 10 leistungsstarke YouTube-Metriken, mit denen Sie Ihre Videos verbessern und Ihren Kanal erweitern können.

1. Verstehen Sie die Bedeutung der Beobachtungszeit

Es ist nicht zu leugnen, dass Ansichten eine wichtige Messgröße sind, um den Erfolg eines Videos zu bestimmen. Aber sie sind weit von der ganzen Geschichte entfernt.

Ansichten allein können Ihnen nicht die Erkenntnisse liefern, die Sie benötigen, um wirksame Änderungen an Ihrer Videostrategie vorzunehmen.

Konzentrieren Sie sich stattdessen am besten auf die Uhrzeit.

Die Wiedergabezeit ist die geschätzte Gesamtminute, die Personen zum Anzeigen Ihrer Inhalte aufgewendet haben. YouTube verwendet Diese Metrik dient zum Messen und Vorhersagen der Leistung eines Kanals oder Videos.

Es ist so wichtig, dass es nach den Ansichten in der Registerkarte 'YouTube Analytics-Übersicht' ::

Registerkarte

(( Quelle )

Warum schätzt YouTube die Uhrzeit so sehr? Weil es der klarste Indikator dafür ist, wie ansprechend und wertvoll ein Video ist.

Wenn Sie darüber nachdenken, ist es absolut sinnvoll: Zählt eine Ansicht wirklich als Ansicht, wenn die beobachtende Person nicht interessiert genug war, um bis zum Ende zu schauen?

Aus diesem Grund ist Watch Time der Haupttreiber YouTube-Algorithmus .

Außerdem werden nicht nur einzelne Videos nach Uhrzeit sortiert, sondern auch ganze Kanäle auch .Laut YouTube werden 'Kanäle und Videos mit höheren Wiedergabezeiten wahrscheinlich häufiger in Suchergebnissen und Empfehlungen angezeigt.'

Ziel ist es also, die Zuschauer dazu zu bringen, mehr Zeit mit dem Ansehen Ihrer Videos zu verbringen. Und der beste Weg, dies zu tun, ist einfach durch bessere Videos erstellen dass die Leute mehr sehen wollen.

2. Untersuchen Sie die Zielgruppenbindung

Okay, Sie möchten, dass die Zuschauer mehr Zeit damit verbringen, Ihre Videos anzusehen, aber wie können Sie das tun?

Zunächst müssen Sie verstehen, wie gut jedes Ihrer aktuellen Videos die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich zieht. Auf diese Weise können Sie feststellen, was funktioniert und was nicht.

Eingeben Publikumsbindung .

Mit dieser Metrik können Sie die Qualität Ihrer Ansichten sehen. Damit können Sie den Punkt in dem Video aufdecken, den die Leute nicht mehr sehen.

Das Bild unten zeigt das Audience Retention-Diagramm, das während des gesamten Videos beim Verlassen des Videos abfällt. Wie Sie sehen können, ist das Video fünf Minuten und 27 Sekunden lang, aber im Durchschnitt fielen die Zuschauer etwa drei Minuten und 50 Sekunden hinein. Das sind ungefähr 70% des Videos.

Um dieses Tool zu verwenden, spielen Sie einfach das Video ab. Die rote Linie bewegt sich entlang des Diagramms im gesamten Video, um anzuzeigen, wann die Zuschauer das Video verlassen.

Dann können Sie sehen, wo Sie die Aufmerksamkeit der Leute verloren haben, identifizieren, was sie möglicherweise zum Verlassen veranlasst hat, und vermeiden, dass Sie in zukünftigen Videos denselben Fehler machen.

Haben Sie zum Beispiel etwas Beleidigendes oder Langweiliges gesagt, das nicht dem Geschmack Ihres typischen Publikums entspricht? Verliert das Video an Dynamik oder geht es an einem bestimmten Punkt vom Thema ab, wodurch das Interesse verloren geht?

Sie können auch eine hinzufügen Aufruf zum Handeln (CTA) in Form von a YouTube-Karte vor diesem Punkt, um weitere Leads zu erfassen, bevor die Zuschauer wegklicken.

Aber das ist nicht alles.

Sie können auch sehen, welche Teile von Videos die Aufmerksamkeit der Leute am besten auf sich ziehen und was in diesem Moment im Video passiert ist. Sie können den Erfolg dann in zukünftigen Videos replizieren.

Es überrascht nicht, dass der YouTube-Algorithmus Kanäle mit hoher Zielgruppenbindung bevorzugt.

Zusätzlich zum Standard 'Zielgruppenbindung' wird auch 'Relative Zielgruppenbindung' angezeigt.

Dies zeigt Ihnen, wie gut jedes Ihrer Videos die Zuschauer im Vergleich zu anderen Youtube-Videos ähnlicher Länge behält.

Kehren wir zum obigen Beispiel zurück. Obwohl 70% möglicherweise nicht ideal sind, können wir feststellen, dass es überdurchschnittlich ist, was bedeutet, dass die meisten Fünf-Minuten-Videos die 70% -Marke nicht erreichen. Nicht zu schäbig.

3. Behalten Sie Ihren Echtzeitbericht im Auge

Seit Jahren ist YouTube unklar, wie viele Personen sich in den frühen Morgenstunden nach der Veröffentlichung eines Videos eingestellt haben.

Kein Wunder also, dass die lang erwartete Hinzufügung des Echtzeitberichts von der Publisher-Community allgemein begrüßt wurde.

Mit dem Echtzeitbericht können Sie die Ansichten Ihrer Videos unmittelbar nach der Veröffentlichung messen. Sie können Ansichten der letzten 48 Stunden und der letzten 60 Minuten in Ihrem gesamten Kanal oder für bestimmte Videos anzeigen.

Youtube Analytics Echtzeitaktivität

Diese YouTube-Metriken sind es nichteinfach nur aufregend anzusehen.

wie man instagram Follower wächst 2018

Mithilfe des Echtzeitberichts von YouTube können Sie Verkehrsspitzen erkennen und mit Echtzeitereignissen verknüpfen.

Angenommen, Sie veröffentlichen Ihr neues Video auf Facebook, aber die Aufrufe weisen keine Spitzen auf. Dann, 20 Minuten später, postest du dein Video auf Twitter und die Aufrufe steigen dramatisch an. Sie wissen jetzt, dass Ihr Twitter-Publikum für diesen bestimmten Inhalt empfänglicher ist als Ihr Facebook-Publikum.

Wenn sich dieser Trend fortsetzt, können Sie davon ausgehen, dass Ihr Twitter-Publikum Videoinhalte mehr mag als Ihr Facebook-Publikum.

Mit diesen Informationen können Sie daran arbeiten, ihre Interessen zu nutzen.

Darüber hinaus stellen Sie möglicherweise einen Anstieg der Ansichten fest, die Sie nicht berücksichtigen können. In diesem Fall stellen Sie nach ein wenig Recherche möglicherweise fest, dass Ihr Video von einem Influencer oder einem beliebten Blog geteilt wurde.

Sie können sie und ihr Publikum dann einbeziehen, um die Welle des Interesses zu reiten.

4. Erkunden Sie Ihre Zielgruppendemografie

Targeting ist wichtig für den Marketingerfolg.

Tatsächlich sind gezielte Anzeigen im Durchschnitt fast doppelt so effektiv als nicht zielgerichtete Anzeigen.

Sie müssen also wissen, für wen Sie Produkte, Dienstleistungen und Inhalte erstellen. Auf diese Weise können Sie Ihre Bemühungen genau auf die Bedürfnisse und Wünsche dieser Menschen abstimmen.

Wie Seth Godin ,einer der weltweit führenden Marketingexperten, sagte 'Finden Sie keine Kunden für Ihre Produkte, sondern Produkte für Ihre Kunden.'

YouTube-Videos sind nicht anders.

Um ein besseres Verständnis für die Arten von Personen zu erhalten, die Ihre Videos ansehen, lesen Sie die Demografische Seite deines YouTube-Analyse-Dashboards.

(( Quelle )

Mithilfe der YouTube-Metriken in diesen einfachen Diagrammen können Sie Geschlecht, Alter, Gerät, Standort und mehr Ihrer Zielgruppe identifizieren. Dann können Sie diese Informationen verwenden, um weitere zu erstellen gezielte Marketingkampagnen .

Mehr, Die Lage ist äußerst wichtig für E-Commerce-Unternehmen.

Möglicherweise entdecken Sie ein engagiertes Publikum in einem fremden Land, das Sie derzeit nicht bedienen, und entscheiden sich für eine Erweiterung. Dies ist besonders einfach, wenn Sie es sind Dropshipping .

5. Identifizieren Sie Ihre Verkehrsquellen

Verstehen, wo die meisten von Ihr Verkehr kommt von ist entscheidend.

Auf diese Weise können Sie vermeiden, Ressourcen für Quellen mit geringem Datenverkehr zu verschwenden und die Ressourcen, die gut funktionieren, zu verdoppeln.

YouTube Analytics macht dies einfach.

Gehen Sie zur Registerkarte Reach Viewers, um Ihre wichtigsten Verkehrsquellen anzuzeigen, und klicken Sie auf ein Diagramm, um weitere Informationen anzuzeigen.

Das Bild unten zeigt die Verkehrsquellen für den Oberlo YouTube-Kanal:

YouTube-Verkehrsquellen

In der zweiten Grafik werden die externen Verkehrsquellen weiter aufgeschlüsselt.

Dann können Sie diese Informationen verwenden.

Beispielsweise stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie Zeit und Geld in eine Verkehrsquelle das funktioniert nicht gut Auf diese Weise können Sie Ihre Verluste reduzieren und diese Ressourcen auf einen stärkeren Kanal umleiten.

Oder Sie stellen möglicherweise fest, dass eine Verkehrsquelle stetig wächst, und investieren mehr Ressourcen in deren Wachstum.

Auf der anderen Seite stellen Sie möglicherweise fest, dass eine Ihrer Verkehrsquellen unglaublich stark ist, obwohl Sie sich nicht zu sehr darauf konzentrieren. Dies wäre eine fantastische Gelegenheit, um die Ansichten zu verbessern, indem mehr Zeit und Ressourcen zugewiesen werden.

6. Sehen Sie, wie sich Impressionen auf die Uhrzeit beziehen

Lassen Sie uns zunächst die Variablen verstehen, die im Spiel sind:

  • Impressionen: Ein Eindruck ist, wenn einer von Ihnen Video-Miniaturansichten wird auf dem Bildschirm eines YouTube-Nutzers angezeigt. Daten zu Impressionen können Ihnen helfen, zu verstehen, welche Videos am meisten von YouTube verbreitet wurden und was sie erfolgreich gemacht hat. Beispielsweise können Sie möglicherweise feststellen, ob ein bestimmtes Format oder Format erfolgreicher ist oder ob ungewöhnlich niedrige oder hohe Impressionen erreicht werden.
  • Impressionen Click-through-Rate (CTR): Die Klickrate für Impressionen zeigt den Prozentsatz der Impressionen an, die in Ansichten umgewandelt wurden. Mit anderen Worten, es zeigt, wie viele der Personen, die Ihr Miniaturbild gesehen haben, darauf geklickt haben.

YouTube Analytics bietet ein einfaches Diagramm, das zeigt, wie viele Impressionen in Ansichten umgewandelt werden und wie sich diese Ansichten auf die Wiedergabezeit beziehen:

(( Quelle )

Cool, oder?

Die Klickrate für Impressionen misst die Fähigkeit Ihres Videos, Menschen dazu zu verleiten, auf Ihr Video zu klicken, um es anzusehen.

ZU hohe Klickrate bedeutet, dass Sie einen guten Titel und eine gute Miniaturansicht haben und das Thema bei den Nutzern von YouTube Anklang fand.

Schauen wir uns nun eine häufige Gefahr an.

Angenommen, Sie haben eine hohe Klickrate, die zu vielen Ansichten führt, aber Ihre durchschnittliche Anzeigedauer ist niedrig.

Das ist schlecht.

Dies bedeutet, dass Ihr Video die Aufmerksamkeit der Leute auf sich gezogen hat, es aber nicht halten konnte. Sie werden feststellen, dass dies häufig bei Clickbait-Videos der Fall ist.

Wenn dies bei einem Ihrer Videos passiert, überprüfen Sie Ihren Titel und Ihre Miniaturansicht, da diese irreführend sein können.

Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, die Zuschauer irrezuführen.

Dadurch fühlen sie sich getäuscht und manipuliert. Sie verlieren das Vertrauen in Ihre Marke und Sie verlieren sie möglicherweise für immer als Kunde.

7. Verfolgen Sie die Klickraten Ihrer Karte

Karten sind anpassbare In-Video-Panels, mit denen Sie die Zuschauer dazu ermutigen können, die gewünschte Aktion auszuführen.

Sie stehen für Videos, Wiedergabelisten, Umfragen, Links und die Werbung für einen anderen Kanal zur Verfügung.

Das Bild unten zeigt ein Beispiel für YouTube-Karten:

Youtube-Karten

Mit YouTube Analytics kannst du die Klickrate jeder Karte anzeigen. Dies kann Ihnen helfen, welche zu identifizierenctasResonanz am meisten mit Ihren Zuschauern. Erwägen Sie, in zukünftigen Videos mehr CTAs mit besserer Leistung zu verwenden.

8. Studieren Sie Ihre Vorlieben und Abneigungen

Likes and Dislikes bieten eine schnelle und einfache Möglichkeit, das Feedback des Publikums im Laufe der Zeit zu messen.

Natürlich möchten Sie Abneigungen minimieren - aber denken Sie daran, dass sie unvermeidlich sind. Anstatt Abneigungen als Vorboten des Untergangs zu betrachten, ist es wichtig, sie im Verhältnis zur Anzahl der Likes anzuzeigen, die Ihre Videos erhalten. Dies ist ein viel hilfreicherer und praktischerer Ansatz.

Wenn eines Ihrer Videos viele Abneigungen erhält, stellen Sie sich folgende Fragen:

  • Stellen Titel und Miniaturansicht den Inhalt des Videos korrekt dar?
  • Ist der Inhalt für meine Zielgruppe relevant?
  • Hat das Video eine schlechte Produktionsqualität?
  • Sind die Zuschauer nicht einverstanden mit dem, was im Video gesagt wird?

Eine der besten Möglichkeiten, sich über potenzielle Probleme zu informieren, besteht darin, Ihre Kommentare zu überprüfen. Manchmal ist es für Sie in Sichtweite ausgelegt, anstatt dass Sie Ihre Sherlock Holmes-Fähigkeiten ausschalten müssen. Es gibt kein besseres Feedback als das, was direkt von Ihrem Publikum kommt.

9. Achten Sie auf soziale Anteile

Sozialen Medien kann eine große Rolle für den Erfolg Ihrer Videos spielen. Daher ist es wichtig zu verstehen, wie Ihre Videos geteilt werden verschiedene Social-Media-Kanäle .

Mit YouTube Analytics kannst du die Anzahl der Freigaben anzeigen, die du im Laufe der Zeit für deinen gesamten Kanal oder einzelne Videos erhalten hast.

Darüber hinaus zeigt YouTube Analytics Ihnen, wo diese Freigaben stattgefunden haben:

10. Überwachen Sie Ihre Abonnentenrate

Die YouTube-Metriken für Abonnenten geben einen starken Hinweis auf die Fähigkeit Ihres Kanals, eine konstante Leistung zu erzielen. Immerhin sind sie Ihre regelmäßigen Zuschauer.

Es ist wichtig, alle Zu- oder Abnahmen zu überwachen Ihre Abonnentenbasis .

Mit dieser einfachen Metrik können Sie die Gesamtreichweite Ihres Kanals messen. Außerdem können Sie verstehen, wie jedes Video dazu beiträgt, Abonnenten zu gewinnen oder zu verlieren.

Abonnententarif youtube

Wenn Sie feststellen, dass ein bestimmtes Video oder Thema zu Abonnentengewinnung führt, können Sie sicher sein, dass Sie davon profitieren.

Wenn ein Thema eine schlechte Leistung erbringt und Sie Abonnenten verlieren, können Sie dies auch in zukünftigen Videos vermeiden.

Fazit

YouTube Analytics ist eine Fundgrube umsetzbarer Erkenntnisse, mit denen Sie Ihre Videos verbessern und Ihren Kanal erweitern können.

Auf den ersten Blick mag es einschüchternd aussehen, aber es braucht nur einen einfachen Überblick, um Sie auf Ihrem Weg zur Beherrschung der YouTube-Datenanalyse zu unterstützen und alle erstaunlichen Funktionen und Informationen voll auszunutzen.

Denken Sie daran, dass der YouTube-Algorithmus eine hohe Wiedergabezeit und Zielgruppenbindung stark belohnt. Die beste Weisheit, die wir vermitteln können, ist es, Ihre Zuschauer zu beschäftigen und zurück zu kommen, um mehr zu erfahren.

Dies ist ein ständiger Prozess, der niemals aufhören sollte - selbst wenn Sie Ihre Ziele links und rechts zerschlagen. Das Top-Performer auf YouTube stöbern ständig in ihren YouTube Analytics-Metriken, um zu sehen, was funktioniert, was nicht und wie die Lücken geschlossen werden können.

Welche Metrik in dieser Liste haben Sie am nützlichsten gefunden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Möchten Sie mehr erfahren?



^