Artikel

10 LinkedIn-Statistiken, die jeder Vermarkter im Jahr 2021 kennen sollte [Infografik]

Einsteigen in eine E-Commerce-Unternehmen und nicht ganz sicher, wie man mit dem Marketing beginnt? Unter Berücksichtigung der Immer stärkere Nutzung von Social Media Dies ist ein großartiger erster Schritt, wenn es um Ihre geht Internet Marketing Strategie.

Von Facebook und Twitter bis zu YouTube und Snapchat Zielgruppe kann auf vielen verschiedenen Social-Media-Plattformen gefunden werden. Bevor Sie sich jedoch mit Social Media Marketing befassen, sollten Sie die demografischen Daten und Benutzer jeder dieser Plattformen sowie deren Potenzial berücksichtigen.

wie man Geotags für Snapchat macht

LinkedIn ist eine der beliebtesten Social-Media-Sites in der heutigen Welt und nennt sich selbst 'das größte professionelle Netzwerk der Welt'. Aufgrund seines formelleren und professionelleren Images kann sich eine LinkedIn-Strategie erheblich von der anderer Social-Media-Websites unterscheiden.



Um zu verstehen, wie Sie Ihre LinkedIn-Marketingstrategie optimieren können, müssen Sie zunächst die verschiedenen LinkedIn-Demografien verstehen, einschließlich der Anzahl der LinkedIn-Benutzer, der geschlechtsspezifischen Unterschiede, der Werbestatistiken von LinkedIn usw.

In diesem Artikel werden 10 wichtige LinkedIn-Statistiken aufgelistet, die Sie beim Start Ihrer E-Commerce-Marke berücksichtigen sollten Social Media Marketing Strategie . Lass uns gleich einsteigen!

Inhalt veröffentlichen

Warten Sie nicht, bis es jemand anderes tut. Stellen Sie sich selbst ein und geben Sie den Ton an.

Erste Schritte kostenlos

1. Anzahl der LinkedIn-Benutzer

Anzahl der LinkedIn-Benutzer

LinkedIn rühmt sich 660 Millionen Benutzer in mehr als 200 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt (LinkedIn, 2019).

Das Wachstum von LinkedIn, das 2003 offiziell eingeführt wurde, war geradezu phänomenal. In nur zwei Jahren hat es 1,6 Millionen Mitglieder angehäuft.

Trotzdem war diese anfängliche Wachstumsrate von LinkedIn relativ langsam im Vergleich zu dem Schub, den sie nach dem Börsengang im Jahr 2011 erzielt hatte. In den folgenden fünf Jahren war LinkedIn fast verdreifachte seine Benutzerbasis Nur ein Jahr später, im Jahr 2017, überschritt es die Marke von einer halben Milliarde.

Heute ist fast die Hälfte der Gesamtzahl der LinkedIn-Benutzer monatlich aktive Benutzer. Und wenn dies keine ausreichend aussagekräftige LinkedIn-Statistik ist, berücksichtigen Sie diese LinkedIn-Wachstumszahl: Jede Sekunde melden sich mehr als zwei neue Mitglieder bei LinkedIn an . Das sind über 172.800 neue Benutzer pro Tag!

2. LinkedIn Demografie: Geschlecht

LinkedIn Demografie: Geschlecht

Mit Blick auf die Demografie von LinkedIn und insbesondere auf die geschlechtsspezifische Kluft ist das berufliche Netzwerk bei Männern beliebter als bei Frauen.

57 Prozent Die Anzahl der LinkedIn-Nutzer weltweit ist männlich, verglichen mit 43 Prozent der Frauen (Statista, 2019). LinkedIn-Statistiken deuten auch auf sehr unterschiedliche Engagement-Gewohnheiten mit der Plattform zwischen Männern und Frauen hin.

Frauen sind etwas selektiver über ihre Bewerbungen und das Gefühl, dass sie 100 Prozent der angegebenen Anforderungen erfüllen müssen, bevor sie sich bewerben (im Vergleich zu nur 60 Prozent bei Männern). Interessanterweise bewerben sich Frauen auch um 20 Prozent weniger als Männer.

Nach dem Bewerbungsprozess dreht sich jedoch alles um: Frauen werden nach der Bewerbung mit 16 Prozent höherer Wahrscheinlichkeit als Männer eingestellt.

3. LinkedIn Demografie: Alter

LinkedIn Demografie: Alter

Beim Einrichten von a LinkedIn Werbekampagne sollten Sie auch die Altersgruppe von LinkedIn berücksichtigen.

37 Prozent der Erwachsenen in den USA - oder mehr als jeder Dritte - zwischen 30 und 49 Jahren nutzt LinkedIn (Pew Research Center, 2019). Dies ist die größte Altersgruppe, in die LinkedIn-Nutzer in den USA fallen. Danach macht die Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen 28 Prozent aus.

In Bezug auf die weltweite Nutzung ist die Mehrheit der LinkedIn-Benutzer - oder 38 Prozent um genau zu sein - sind zwischen 25 und 34 Jahre alt. 35- bis 54-Jährige machen 30 Prozent der gesamten Nutzerbasis der Plattform aus, gefolgt von 24 Prozent der Nutzer in der Kategorie der 18- bis 24-Jährigen.

Es ist auch diese letztere Gruppe, in der LinkedIn beliebt ist am schnellsten wachsen . Derzeit machen die 18- bis 24-Jährigen ein Viertel des gesamten Werbepublikums von LinkedIn aus.

4. LinkedIn Demografie: Bildung

LinkedIn Demografie: Bildung

Bei der Planung einer LinkedIn-Werbekampagne ist es auch wichtig, andere demografische Merkmale von LinkedIn zu berücksichtigen, z. B. den akademischen Hintergrund Ihrer Zielgruppe.

Das könnte Sie interessieren Die Hälfte aller Erwachsenen in den USA mit Hochschulabschluss Verwenden Sie LinkedIn (Pew Research Center, 2018). Im Vergleich dazu nutzen nur 42 Prozent, 39 Prozent und 32 Prozent aller Hochschulabsolventen in den USA Instagram, Pinterest und Twitter.

Die Nutzung von LinkedIn unter US-amerikanischen Hochschulabsolventen ist jedoch viel geringer als die von YouTube und Facebook. 85 Prozent und 77 Prozent der Erwachsenen in den USA, die das College abgeschlossen haben, nutzen YouTube bzw. Facebook.

5. LinkedIn Demografie: Dienstalter

LinkedIn Demografie: Dienstalter

Mit über einer halben Million LinkedIn-Nutzern gibt es viele Interessenten- und Targeting-Optionen für Vermarkter, die auf LinkedIn werben möchten. Dazu müssen Sie nicht nur Ihre Zielgruppe verstehen, sondern auch die Art der Zielgruppe, die sich auf LinkedIn befindet.

LinkedIn ist die größte Business-Social-Media-Site. Dies bedeutet, dass die Zielgruppe, die Sie ansprechen, aus Fachleuten besteht, die sich auf Unternehmensebene auf der Plattform engagieren. Da Sie mit LinkedIn Ihre Zielgruppe nach Dienstalter recherchieren und ansprechen können, ist es für Vermarkter wichtig, die Demografie dieser Fachleute auf der Website zu verstehen.

Wie würdest du als Frau ohne Facebook aussehen?

Laut LinkedIn von allen seinen Nutzern, 90 Millionen sind hochrangige Influencer (LinkedIn, 2019). Das sind fast 15 Prozent der mehr als 660 Millionen Nutzer weltweit.

Mit 63 Millionen ist fast jeder zehnte LinkedIn-Nutzer Entscheidungsträger. Ungefähr 40 Millionen sind wohlhabende Massenbenutzer, 17 Millionen werden als Meinungsführer eingestuft und 10 Millionen sind Führungskräfte auf C-Ebene.

6. LinkedIn for Business

LinkedIn für Unternehmen

Als professionelles Netzwerk ist LinkedIn nicht nur bei Arbeitssuchenden, sondern auch bei Unternehmen beliebt mehr als 30 Millionen Unternehmen auf der Plattform aufgeführt (LinkedIn, 2019).

Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle über 30 Millionen Brancheneinträge von ihren jeweiligen Unternehmen als erstellt und verwaltet werden LinkedIn generiert automatisch Brancheneinträge Wenn ein Benutzer Erfahrungen von Organisationen hinzufügt, die noch nicht aufgelistet sind.

Selbst dann bedeutet dies immer noch, dass LinkedIn ungefähr auf halbem Weg zu seinem Ziel ist alle 70 Millionen Unternehmen in der Welt ein Profil in seinem Netzwerk zu haben.

Derzeit listen diese registrierten Unternehmen über 20 Millionen Stellen auf der Plattform auf. Diese LinkedIn-Statistiken zeigen nur die Dominanz der Plattform im professionellen Arbeitsumfeld.

Tatsächlich zeigen LinkedIn-Statistiken, dass jedes einzelne Fortune 500-Unternehmen auf der Plattform durch vertreten ist mindestens ein Vertreter der oberen Ebene .

7. Die Popularität von LinkedIn bei B2B-Vermarktern

Die Beliebtheit von LinkedIn bei B2B-Vermarktern

Von allen Social-Media-Websites , LinkedIn ist die zweitbeliebteste Plattform unter B2B-Vermarktern , direkt hinter Facebook (Social Media Examiner, 2019).

Vier von fünf B2B-Vermarktern nutzen LinkedIn, verglichen mit 91 Prozent der B2B-Vermarkter, die Facebook nutzen. Damit liegt es vor Twitter, Instagram und YouTube, die von 67 Prozent, 66 Prozent und 54 Prozent der B2B-Vermarkter genutzt werden.

Trotz seiner Beliebtheit bei B2B-Vermarktern scheint das professionelle Netzwerk nicht so beliebt zu sein wie eine Marketingplattform für Unternehmen wie sein Rivale Facebook. Nur 14 Prozent der Vermarkter wählten LinkedIn als wichtigste Plattform für ihr Unternehmen, während 61 Prozent Facebook wählten.

Die Marketingaktivitäten auf LinkedIn könnten jedoch zunehmen. 70 Prozent der B2B-Vermarkter planen, ihre organischen Aktivitäten auf der Plattform zu steigern - etwas, das Sie für Ihre LinkedIn-Strategie berücksichtigen sollten.

8. Reichweite von LinkedIn-Anzeigen

Reichweite von LinkedIn-Anzeigen

Die vorherige LinkedIn-Statistik sollte nicht überraschen, wenn man bedenkt, dass LinkedIn eine Werbegoldmine ist, die ständig wächst. Dies ist besonders wichtig für Marken und Unternehmen, die versuchen, mit Fachleuten auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten, um sich dessen bewusst zu sein.

Verstehen LinkedIn Werbung Es ist wichtig, das Potenzial Ihrer Werbereichweite zu kennen. Die neuesten LinkedIn-Statistiken zeigen, dass ab Januar 2020 663,3 Millionen Personen können mit LinkedIn-Anzeigen angesprochen werden (DataReportal, 2020). Dies entspricht einem vierteljährlichen Wachstum der Reichweite von LinkedIn um 1,6 Prozent.

Davon bieten die USA mit einer Reichweite von 160 Millionen Nutzern die größte Gruppe von LinkedIn-Werbepublikum. Tatsächlich haben LinkedIn-Nutzer in den USA das größte Potenzial, über Werbung erreicht zu werden, mit einer 2,5-mal so großen Reichweite wie das zweitplatzierte Indien mit 62 Millionen Nutzern und das drittplatzierte China mit 50 Millionen Nutzern

9. Die Rolle von LinkedIn auf der Reise des Käufers

Die Rolle von LinkedIn auf der Reise des Käufers

Angesichts der zunehmend verbreitete Nutzung von Social Media Heutzutage sollte es nicht überraschen, dass soziale Netzwerke heutzutage einen immensen Einfluss auf die Kaufentscheidung eines Käufers haben.

In der Tat wird geschätzt, dass mehr als sieben von zehn Käufern werden von sozialen Medien beeinflusst, wenn Sie sich für den Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung entscheiden.

Von allen sozialen Netzwerken scheint LinkedIn die Oberhand zu haben. 52 Prozent der Käufer Listen Sie LinkedIn als den einflussreichsten Kanal während ihres Forschungsprozesses auf (Demandbase, 2018). Es folgen 42 Prozent der Käufer, die Blogs als am stärksten einflussreich für ihre Forschung angeben.

Wie erstelle ich eine fb Business-Seite?

Im Allgemeinen tun Käufer, die sich bei ihrer Kaufentscheidung auf soziale Medien verlassen, dies, um Empfehlungen und Meinungen zu erhalten und sich mit Verkäufern in Verbindung zu setzen.

10. Mobiler Verkehr von LinkedIn

Mobiler Verkehr von LinkedIn

Mit dem Zunahme der Nutzung mobiler Geräte Der mobile Webverkehr hat damit logischerweise zugenommen. Tatsächlich wird erwartet, dass der gesamte mobile Verkehr dies tut fünffach erhöhen zwischen 2018 und 2024.

Um die Dinge weiter ins rechte Licht zu rücken, verbraucht der durchschnittliche Smartphone-Benutzer in den USA derzeit 8,6 GB Daten pro Monat. Dies wird voraussichtlich ab 2024 auf 50 GB ansteigen.

Derzeit ist die Mehrheit der gesamten Internetnutzung ist mobil und LinkedIn ist sicherlich keine Ausnahme: 57 Prozent des LinkedIn-Verkehrs kommt von mobilen Geräten (LinkedIn, 2018).

Obwohl dies im Vergleich zu Facebook (88 Prozent) und YouTube (70 Prozent) ein relativ niedriger Wert ist, sollte die Tatsache, dass LinkedIn den größten Teil seines Datenverkehrs von Mobilgeräten erhält, eine ausreichend große Motivation sein E-Commerce Ladenbesitzer zu berücksichtigen a Mobile Commerce Strategie - zumindest für ihre LinkedIn-Marketingbemühungen.

Fazit

Diese LinkedIn-Statistiken dienen dazu, Ihnen zu helfen, die Plattform und ihre Benutzer besser zu verstehen. Auf diese Weise können Sie sein Potenzial maximal ausschöpfen Steigern Sie den Traffic von LinkedIn auf Ihre Website .

Ob Sie LinkedIn als Teil Ihrer Verkaufsprozess oder einfach als kostenloser Marketingkanal für dein E-Commerce-Geschäft Es ist ein Kanal, den Sie nicht verpassen sollten.

Wenn Sie also noch nicht dabei sind, sollten Sie in Betracht ziehen, auf den Zug zu springen und diese LinkedIn-Statistiken zu Ihrem Vorteil zu nutzen, bevor Ihre Konkurrenten, die bereits dort sind, zu weit voraus sind.

LinkedIn Statistik 2020

Zusammenfassung: LinkedIn Statistik

Hier ist eine Zusammenfassung der LinkedIn-Statistiken, die Sie im Jahr 2021 kennen müssen:

  1. LinkedIn hat über 660 Millionen Nutzer in mehr als 200 Ländern und Territorien weltweit.
  2. 57 Prozent der LinkedIn-Nutzer sind männlich und 43 Prozent weiblich.
  3. 37 Prozent der Erwachsenen in den USA, die LinkedIn nutzen, sind zwischen 30 und 49 Jahre alt.
  4. Die Hälfte aller Erwachsenen in den USA mit Hochschulabschluss nutzt LinkedIn.
  5. Fast 15 Prozent aller LinkedIn-Nutzer sind hochrangige Influencer.
  6. Auf LinkedIn sind mehr als 30 Millionen Unternehmen gelistet.
  7. LinkedIn ist die zweitbeliebteste Social-Media-Plattform unter B2B-Vermarktern.
  8. Die USA bieten mit einer Reichweite von 160 Millionen Nutzern die größte Gruppe von LinkedIn-Werbepublikum.
  9. 52 Prozent der Käufer geben an, dass LinkedIn vor dem Kauf eines Produkts den größten Einfluss auf ihren Forschungsprozess hat.
  10. 57 Prozent des LinkedIn-Verkehrs sind mobil.

Möchten Sie mehr erfahren?

Gibt es noch etwas, das Sie über LinkedIn-Statistiken wissen möchten und das in diesem Artikel enthalten sein soll? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!



^